Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
09.06.2021 | 12:38 Uhr
Hallö :)

Allein schon der Titel "Stupid, hurry up and go" hat mich fertiggemacht und ich hatte sofort die Szene aus Chapter 88 vor den Augen... Es schmerzt noch immer so sehr. :(
Die Stimmung war die ganze Zeit über so traurig und bedrückend, und es wurde immer schlimmer, je näher man dem Ende des Oneshots kam. Es war teilweise so bittersüß, also an manchen Stellen und manche Gedanken, aber größtenteils war es einfach nur traurig. Ich habe diesen Schmerz so richtig gespürt, vor allem am Ende...
Atsushis Bitte und Akutagawas letzte Worte haben mich dann endgültig fertiggemacht, da musste ich einfach weinen. Das war... so verdammt herzzerreißend. T-T

Also der OS war super geschrieben. Ich mag deinen Schreibstil wirklich sehr und auch die Darstellung der Charaktere ist dir richtig gut gelungen, finde ich. :)

Ganz liebe Grüße

Antwort von Silver Silence am 11.06.2021 | 19:38 Uhr
Hallo!
Aw, danke! Das freut mich wirklich zu hören.
Ach ja... mit dem Zitat kann ich dir nur zustimmen, haha. Das war dann auch der Teil, der mich beim Schreiben zum Weinen gebracht hat. (Ich habe sogar überlegt, die ganze Geschichte so zu nennen)
Aber es freut mich wirklich sehr, dass ich dich erreichen konnte. Danke, wirklich vielen Dank für dein nettes Feedback. ^^
LG, Silver
02.06.2021 | 22:30 Uhr
Hallo Silver!
Wow, das war- echt traurig, aber dabei so schön und kunstvoll! *v*
Und am erschreckensten finde ich, dass es so real wirkt, weil es ja wirklich möglich ist (wenn wir die letzten Kapitel im Manga einmal konsequent ignorieren). Immerhin scheint Akutagawa auch im Canon wirklich krank zu sein. Das ist also gar nicht mal so unrealistisch was du hier geschrieben hast.

Atsushis innerer Monolog war gut nachzuvollziehen, es war richtig tiefgründig. Man merkt, dass du dich mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Ich mag diese ruhige Stimmung, die sich trotzdem nicht verliert sondern immer in der Handlung bleibt.

Besonders berührt hat mich Gin: Sie ist so schweigsam, das hast du gut eingefangen, sie kommuniziert über Gesten genauso intensiv wie andere das in Worten tun. Ihre Beziehung zu ihrem Bruder wird im Canon ja irgendwie immer nur angedeutet, aber ich kann mir sehr gut vorstellen das die beiden sich sehr um einander sorgen, auch wenn keiner der Beiden das so offen zu zeigen scheint.

Das Gespräch von Atsushi und Akutagawa war ebenfalls sehr authentisch. Da konnte man beide Positionen sehr gut verstehen.

Dieses offene Ende macht mich allerdings fertig... T-T

Ich danke dir für diese emotionale Achterbahn! Jetzt muss ich wohl Taschentücher holen...

Viele Grüße,
Iruka

Antwort von Silver Silence am 06.06.2021 | 12:53 Uhr
Hallo!
Aw, danke! Es freut mich wirklich, das zu hören. Gerade der Teil mit Gin, bei dem ich mir selbst nicht ganz sicher war, wie gut das umgesetzt wurde...
Ich habe ja Hoffnung, dass sich die Sache im Manga noch zum Guten wendet, speziell mit den Entwicklungen im neuesten Kapitel, haha. Auch, wenn ich mir dann durchaus vorstellen könnte, dass die Sache dann ähnlich ausgehen könnte wie hier... ich bin mir gerade nicht sicher, welches die weniger traurige Option wäre. ^^
Aber kurz gesagt, vielen, vielen Dank für dein nettes Review! Das hat mich wirklich gefreut. ^^
LG, Silver
31.05.2021 | 15:29 Uhr
Hey, Silver!
Die Story war echt schön, aber auch extrem traurig. Ich habe grad das Gefühl, das mein Tisch einem Schwimmbad gleicht, so vollgeheult wie der ist. XD Ich mag deine Geschichten echt gerne und hoffe, dass du noch viele weitere schreibst!
Liebe Grüße,
Angle

Antwort von Silver Silence am 06.06.2021 | 12:56 Uhr
Hallo!
Danke! Freut mich wirklich, dass ich dich erreichen konnte, hehe. Es geht doch in eine ziemlich andere Richtung als das, was ich normalerweise in diesem Fandom schreibe, aber es ist schön, zu hören, dass es ankommt ^^
Wirklich, vielen Dank!
LG, Silver
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast