Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Historycrime
Reviews 1 bis 25 (von 349 insgesamt):
03.10.2021 | 16:59 Uhr
Hallo Historycrime,
einen schönen Sonntag wünsche ich … mit einiger Verspätung …. Aber mein letztes Review kommt
Die letzten Kapitel habe ich in einem Rutsch gelesen … ich fand es sehr schön, dass du jeden Erzählstrang abgeschlossen hast. (y)
Ben hat mit seiner kleinen Familie sein Glück gefunden. (y)
Cassian … ich freue mich, dass er in Semirs Familie ein neues und richtiges Heim gefunden hat. Semirs Mädels scheinen ja voll auf ihm abzufahren, wenn sogar unser Chaos-Polizist Ben ein wenig eifersüchtig wird.
Agnus und Ben … im ersten Moment war ich ja ein wenig überrascht, dass Ben Agnus zur Taufe eingeladen hatte und jetzt kommt das große ABER … ich bin ein bisschen romantisch veranlagt, wie du vielleicht schon bemerkt hast, deshalb hat es mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, dass sich Kim und ihr Agnus noch zum Schluss gefunden haben. Die Erklärung von Agnus gegenüber Ben, in welchem er ihm seine Beweggründe erklärt hast, haben die Story an der Stelle abgerundet.
Zuerst hatte ich ja die Vermutung man könnte Semir zum Chef der Dienststelle ernennen, jedoch die Lösung mit Anna Engelhardt passt voll.
Insgesamt würde ich sagen, du hast einen schönen Vier-Teiler gezaubert, wobei mir der letzte Teil am besten gefallen hat. Man hat so richtig gemerkt, wie du dich in deinem Schreibstil weiterentwickelt hast.
Die Story hatte alles, was man sich so als Cobra Leser wünscht: Allen voran das Buddy-Feeling zwischen Ben und Semir, Freundschaft, viel Emotionen, ein bisschen Action, ab und an so ein fieser kleiner Cliffhanger …
Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag
Viele Grüße
Crimegirl
Ps. Weil du gefragt hast … ich schreibe aktuell an meiner Story weiter und hoffe, dass ich am kommenden Wochenende das nächste Kapitel hochladen werde.

Antwort von Historycrime am 04.10.2021 | 22:19 Uhr
Hallo liebe Crimegirl!

Schön nochmal von dir zu lesen ❣️

Hoffe dir geht es gut und du bist gut in die neue Arbeitswoche gestartet.

******

Es war mir sehr wichtig, dass am Ende dieser Reihe, wirklich alles aufgeklärt und aus der Welt geschafft ist.
Ben hat endlich sein Glück gefunden und auch Kim hat die Liebe ihres Lebens wieder gefunden.

Habe schon gemerkt, dass du ein sehr Harmoniesuchender Mensch und so ein bisschen romantisch veranlagt bist.

Wobei du in deinen eigenen Geschichten damit eher etwas geizt. ;-))

Habe versucht die Enden zu schließen und natürlich findet auch Cassian ein Happy End und darf nun bei seinem richtigen Papa wohnen.
Auch mit Andrea versteht er sich hervorragend und bei den Kids scheint Cassian sogar Ben den Rang abzulaufen.

Also, dass Semir der neue Dienststellenleiter werden könnte, darüber habe ich überhaupt nicht nachgedacht….dann könnten
unsere zwei Chaosbuben doch gar nicht mehr gemeinsam die Autobahn zerstören….das wäre doch voll langweilig.

Einige der Reviewer fanden Kim Krüger immer nicht so sympathisch und da ist mir die Idee mit Anna Engelhardt gekommen.

Viiiiiielen Dank für dein tolles Lob! Es freut mich sehr, dass ich meinen Schreibstil im Laufe meiner „die Hoffnung stirbt zuletzt“ Geschichte
verbessern konnte und dir der vierte Teil am besten gefallen hat.
Es war auch für mich der Teil, welcher mir am meisten Spaß gemacht hat zu schreiben und das obwohl ich wußte, dass es der letzte Teil sein wird.

Vielen Dank für dein Abschlußfeedback, habe mich sehr gefreut nochmal von dir zu lesen :-))

Vielleicht schaust du auch mal in meine neue Story „Keine Zukunft“ rein…bin mir ziemlich sicher, dass diese genau nach deinem Geschmack ist.

Wünsche dir einen schönen Abend und gute Nacht!

Vielleicht bis bald!
Ganz liebe Grüße!
Historycrime
*************

PS: Freut mich sehr, dass du an deiner Geschichte weiter schreibst! Bin total neugierig wie es mit Ben weitergeht und ich hoffe doch sehr, dass du
ein bisschen Gnade mit ihm hast und deine romantische Ader mit einbringst!
01.10.2021 | 11:12 Uhr
Hallo, ich möchte dir bedanken für die schöne Story. Ich habe es sehr genossen zu lesen! Deine Schreibweise ist super, sehr spannend und Mann sieht immer wieder nach das nächste Kapitel aus.
Nochmal danke schön,
Lg
Rakker

Antwort von Historycrime am 01.10.2021 | 13:47 Uhr
Hallo Rakker,

Vielen Dank für dein Lob. Es freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat und vor allem,
dass du mir schreibst. Das ist immer wieder eine schöne Motivation zum weiterschreiben.
Würde mich auch sehr freuen, wenn du mir ab und zu deine Meinung zu meiner neuen Geschichte „Keine Zukunft“
schreibst.
Vielleicht bis bald, lass es dir gutgehen!

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
************
20.09.2021 | 22:27 Uhr
Hallo liebe Historycrime ❣❣

Jetzt bin ICH sprachlos.

Legendär....

Ich habe alle 4 Geschichten verschlungen und die erste ja gerade nochmal.
Für Teil 2 und 3 brauche ich für nochmal noch ein wenig Abstand, aber ich werde sie auch nochmal lesen.
Sie waren doch recht heftig, was mein Gefühlsleben angeht.

Mit der Krüger ist das halt so eine Sache, aber sie gehört dazu und ich mag sie und dann wieder nicht, sie ist eben kein geradliniger Charakter. Und was Männer angeht, verunsichert. Durch Verlust durch Tod und Vertrauen.

Sie entspricht nicht meinem Harmoniebedürfnis. Das ist bei Anna Engelhardt anders.

Was ich super schön finde, ist, dass Du ganz dezent den Bogen zu den tatsächlichen Folgen und deren Inhalten schlägst, so wie hier, der Grund, warum Anna Engelhardt den Posten der Chefin aufgegeben hatte, und somit ein Bezug zur tatsächlichen AfC11 besteht.

Die letzten Kapitel sind ein wunderschöner Abschluss und ich kann nur nochmal sagen: Hach❣ und Schnief.

Ben ist erwachsen geworden und ernster. Durch sein Kind wird er aber immer Kind bleiben. Und das ist gut so.

Ich bin gespannt, was Dir als nächstes aus dem Herzen sprudelt.

Meine absolute Hochachtung, dass Du solange drangeblieben bist und nicht aufgegeben hast. Ich hatte letztens echt gestaunt, wann Du die erste Geschichte geschrieben hast und da ich ja 1-3 in einem Rutsch habe durchlesen können, war mir das gar nicht so bewusst.

Und der Schreibstil hat sich von 1 zu 4 verändert, er wurde immer flüssiger und lebhafter. Ich bin kein Fachmann, doch wurde es immer leichter zu lesen. Ich hoffe, ich konnte mich richtig ausdrücken.

Und wir schaffen das, uns dieses Jahr noch zu treffen. 100 pro.


Ich habe zu danken und drücke Dich nochmal ganz feste und ♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️ Dich.

Machs gut und bis ganz bald

Deine Regina

Antwort von Historycrime am 21.09.2021 | 21:55 Uhr
Hallo nochmal!

Dir viiiiielen vielen Dank für deine wirklich legendären Reviews…du hast mir immer
so schön und ehrlich mitgeteilt, was meine Geschichte in dir für Gefühle ausgelöst hat
und glaub mir…für mich als Autorin ist das das ALLERGRÖSSTE, wenn die Worte welche man niedergeschrieben hat,
solche Gefühle und Bilder bei dir/dem Leser auslöst.

******

Das die Krüger nicht jedermanns Liebling ist war mir schon klar, als ich sie und nicht die Engelhardt als Chefin
gewählt habe. Sie ist eben eine sehr wechselhafte Persönlichkeit und ich als Schreiber konnte mit ihrer Person
damals viel besser spielen.
Und ja, du hast absolut recht…bei der Krüger ist man immer ganz weit weg von Harmonie….selbst
wenn sie mal ihren weichen Kern gezeigt hat, war auch ich immer weit weg von einem stimmigen harmonischen Gefühl.
Aber sie ist ein super interessanter Charakter.!!!


❣️❣️❣️❣️
Vielen Dank für dein Lob zur Entwicklung meines Schreibstils. Ich persönlich finde meinen Schreibstil im ersten Teil
selbst echt grauenhaft, um so mehr freut es mich, dass ich diesen tatsächlich verbessern konnte.

Auch wenn du erst im letzten Teil in den Kreis der Reviewerinnen getreten bist, habe ich das Gefühl du bist schon ewig dabei.
Dein Feedback zaubert mir immer(wirklich immer) ein Lächeln ins Gesicht…vielen Dank auch dafür!!

******

Und wir schaffen es bestimmt noch uns dieses Jahr noch zu treffen ❤️

Ich wünsche dir noch einen schönen Resturlaub, drücke dich auch ganz dolle ❤️

Und wenn wir uns nicht über Reviews hören (lesen), dann auf jeden Fall per Mail!

Ganz liebe Grüße ❤️♥️❤️♥️❤️♥️
Historycrime
*************
20.09.2021 | 20:36 Uhr
Hach! Schnief!

Komm, lass Dich mal ganz fest drücken und ♥️♥️♥️♥️♥️♥️.

Ende gut alles gut. Punkt. Mehr will ich gar nicht sagen, außer das es sich total richtig anfühlt, dass die alte Chefin die neue Chefin ist und Ben nie nachtragend ist. (Sehr inkonsequent, ich...)

Es fühlt sich auch völlig stimmig an, dass Du "Ben Jäger" schreibst.
Als einen neuen Anfang nur mit den üblichen kleineren Katastrophen. Mir geht gerade eine Ben-Szene aus der Serie durch den Kopf.
Als er Semirs Auto in der Baumkrone geparkt hat.

♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️

Also, Spazieren gehen ist okay. Keine Wanderung, aber so 1 bis 1 1/2 Stunden am Stück ist okay, wenn ich dann die Füße hochlege.
Das Nichtsogute ist das Stehen, da ist eine Stunde am Stück schon lang oder jetzt vielleicht 1 1/2.
Und schwer heben und tragen.

♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧

Klo: auf das Geschäft (in eine große Tüte) wird Rindenmulch drüber geschaufelt und das bindet alles. Und es wirkt.

♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧

Und ❣ kam an. :-))).

Ha! Ich bleib doch beim Samsung ;-)

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

PS: Ich hatte gerade den 1. Teil nochmal gelesen, sonst wüsste ich es mit dem Selbstmordversuch auch nicht mehr.

Wegen mir, lade gleich hoch. Ich schmeiße Deine Geschichten nicht durcheinander, da sie ja abgeschlossen sind. Ich schmeiße eher die durcheinander, die ich parallel lese \○/.

Antwort von Historycrime am 21.09.2021 | 21:33 Uhr
Hach♥️ Jetzt ist sie doch tatsächlich zu Ende (schnief)…danke fürs feste drücken…
das hat mir echt geholfen und ich habe mich sofort viel besser gefühlt❤️❤️

Aber jetzt erst mal hallo in Richtung Baumhaus…ich hoffe es geht dir gut und du kannst dich trotz

Ökoklo/Plumpsklo gut erholen ;-)

******
Freut mich sehr, dass ich bei dir, mit dem Schluss, ein stimmiges Gefühl erzeugen konnte und Ben ist halt Ben….
er verzeiht und die alte/neue Chefin kennt die zwei Chaosbuben schon ganz gut und weiß was auf sie zukommt.

Die Szene mit der Baumkrone ist göttlich❤️❤️

❣️❣️❣️❣️❣️❣️(die finde ich echt klasse, alles andere war dann doch weg)

Das ist super, wenn du schon so lange laufen kannst…übertreib es nicht und gönn dir die
Ruhe die dein Körper braucht ❣️

Das mit dem Klo und dem Rindenmulch ist super….halt so richtig öko!!

♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧♧ (Die sind auch klasse…ist das ein Kücken von hinten?)

*******

Mal schauen wann ich hochlade, so ein kleines bisschen ohne ist auch ganz schön…
ich bin mir ziemlich sicher, dass dir der Plot meiner neuen Geschichte gefällt und sie ist
noch viiiiiiel emotionaler als meine letzte Geschichte…also das empfinde ich so, kann
auch sein, dass der Leser das anders sieht.

Also bis bald!

Wann fährst du wieder heim?

Gaaaanz liebe Grüße!
Historycrime
***********
20.09.2021 | 20:23 Uhr
Huhu und Hallo, meine liebe Historycrime!

Ich bin jetzt einfach mal so frech und fasst deine letzen Kapitel alle in einer Review zusammen!

Ich finde es gut, richtig und wichtig das Angus Ben seine ganze Geschichte erzählt hat und ihm dadurch sein Handeln erklärt hat. Und das stimmt tatsächlich auch mich ein wenig versöhnlich. Mögen, tu ich Angus trotzdem noch nicht ;)
Insgesamt er was ein sehr schön geschriebenes Kapitel! Wirklich! :) Und es gibt einen Abschluss für Angus Gesichte.

Deine Idee, das die Krüger geht und die Engelhardt wiederkommt, finde ich sehr passend und ein wirklich gelungenes Ende für die Geschichte der Krüger. Wesentlich besser als ihr Ende in der Serie!
Sie das das Gefunden, wo sie ja schon in Teil 3 von geträumt hat. Auch hier ist also Ende gut, alles gut! :) Genau wie ich es mag^^

Genau wie du es durch die Augen der alten/neuen Chefin beschreibst, bin ich mir sicher das Ben und Semir beiden endgültig und vollkommen angekommen sind! Was nach dem ganzen Drama (davon hat es wirklich viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel gegeben!!!;) ganz wichtig ist!
Für mich als Leser hinterlässt das ein unglaublich positives Gefühl und es bleibt nicht wirklich etwas offen, was wirklich toll ist und mir ganz ganz wichtig!
Ein großes Dankeschön dafür!


Was kann/will/muss ich noch loswerden?

Ich denke ich muss nicht erwähnen, das es schade ist, das wir nun wirklich am ende angekommen sind! Das hatte ich ja bestimmt schon mal zwischen durch angedeutet.
Auf der anderen Seite glaube ich, das nun wirklich alles auserwählt worden ist. Ich mag deine vier Geschichten wirklich alle ganz doll (ich schwöre!), aber ich hatte in diesem Teil zwischendurch ganz vereinzelt das Gefühl, das die Luft ein wenig raus war.
Ich hatte ja schon zum Abschluss von Teil 3 erwähnt, das ich fand das er sehr ähnlich war (vom Aufbau) wie Teil 2. Und das ist mir auch dieses Mal wieder aufgefallen.


Nun hoffe ich doch sehr, das wir nicht all zulange auf eine neue Geschichte von dir warten müssen!
Ich wiederhole meinen Wunsch nach Teil 3 gerne noch mal, das mich ein 'anderer' Ben sehr interessieren würde!!! :)


Jetzt bleibt mir nur noch ganz, ganz doll DANKE zu sagen!
Ich bin nicht ganz am Anfang dazu gestoßen, aber doch noch recht zu Beginn deiner Geschichte und hatte eine tolle Zeit sie zu lesen und mitzufiebern!
Und es ist ganz toll, auch ein bisschen was vom Autor hinter der Geschichte zu erfahren! Das motiviert zum weiterschreiben! Und weiterlesen (wobei das eigentlich gar nicht nötig wäre... Hoffe du weißt was ich meine^^)


Nun wünsche ich dir noch einen ganz tollen Abend und hoffe sehr ganz bald wieder etwas aus deiner Feder zu lesen!!!!
Beste Grüße und ganz, ganz liebe Grüße!
SpeedBird

Antwort von Historycrime am 21.09.2021 | 21:08 Uhr
Hallo meine liebe SpeedBird!

Das habe ich mir schon gedacht, dass dich Angus Geschichte etwas versöhnlich
stimmt, dass du ihn trotzdem nicht magst kann ich verstehen. Wahrscheinlich bin ich da
nicht ganz unschuldig dran, denn das was er zum Schluss gemacht hat, ist nur sehr schwer
zu verzeihen. Aber Ben hat es getan, auch wegen Kim!
Er möchte schließlich, dass sie glücklich wird!

Freut mich sehr, dass dir der Weggang der Krüger gefällt. Fand den Tod von ihr in der Serie auch nicht gut
und deshalb konnte ich sie hier irgendwie auch nicht sterben lassen.

Freut mich sehr, dass der Schluss bei dir ein „unglaublich positives Gefühl“ weckt, das hört man als Autorin natürlich sehr gerne, denn
es gibt nichts schlimmeres, als wenn eine Geschichte endet und es sind noch ganz viele Fragen offen oder auch die emotionalen Fronten sind nicht ausreichend geklärt.
Klar besteht dann noch Spielraum für eigene Fantasien des Lesers, aber ich bin dann auch eher der Typ, welcher einen runden Abschluss braucht.

Vielen Dank dafür, dass du immer ehrlich zu mir warst und ab und zu auch ein bisschen Kritik angebracht hast.
Du weiß am besten als Schreiberling, wie wichtig es ist auch gesagt zu bekommen, was jetzt aus dem Auge des Lesers
nicht so rund läuft. Denn ich habe manchmal so einen Tunnelblick und bin so gefangen in meiner Geschichte, dass
man gar nicht mehr an denjenigen denkt welcher das Ganze nachher liest und dieser deine Gedanken welche dahinterstehen auch nicht kennt.

Es ist schade,dass du den Eindruck hattest, dass teilweise die Luft raus war, da kann ich dir aber sagen, dass ich bei diesem letzten Teil sogar am meisten Spaß hatte
diesen zu schreiben. Es war vom Gefühl her sogar der Teil, in den ich am meisten Herzblut gelegt habe und mir persönlich am besten gefallen hat. Aber das ist immer
eine subjektive Sache! Wahrscheinlich lag es auch daran, weil ich wußte, dass es danach zu Ende sein wird mit dieser Geschichte.
Trotzdem Danke für deine ehrliche Meinung.

*******

Mal schauen, wann ich wieder posten werde…rein theoretisch könnte ich sofort anfangen, aber ich denke, so ein bisschen Abstand
zwischen den Geschichten ist vielleicht gar nicht schlecht, damit der Leser nicht die Geschichten durcheinander bringt ;-))
Da hatte ich beim Schreiben selber Schwierigkeiten ….bin oft in die Handlung und die Akteure von „die Hoffnung stirbt zuletzt“
gerutscht…nach eineinhalb Jahren war die Umstellung echt schwierig.

Also mal schauen wann ich das erste Kapitel posten werde!

Dir nochmal vielen Dank für deine vielen Reviews und auch wenn du nicht ab dem ersten Kapitel dabei warst, war es für mich gefühlt doch so❤️❤️

Wünsche dir einen wunderschönen Abend und keinen Regen …ganz viel Sonnenschein und grüße mir Dänemark!

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
************

PS: So und jetzt werde ich nachdem ich die letzten Reviews beantwortet habe, ganz in Ruhe dein neues Kapitel lesen…also dann is später nochmal in DEINER Geschichte!
20.09.2021 | 19:59 Uhr
Hi nochmal ^^

Um meiner Linie treu zu bleiben ,dass ich auf alle Kapitel rewie, schreibe ich auch hier zu diesen Text *lach*

Lg und einen schönen Abend dir :)

Antwort von Historycrime am 21.09.2021 | 20:30 Uhr
Huhu nochmal!

Das ist sehr schön, wenn du deiner Linie treu bleibst….du warst tatsächlich die Einzige, die auf jedes Kapitel
geschrieben hat …Danke!!!!!

LG
Historycrime
************
20.09.2021 | 19:58 Uhr
Hi^^

Sehr schönes Kapitel :)
Zwischen Angus und Ben scheint es ja relativ okay zu sein. Ich meine...wenn man im Hinterkopf behält was alles passiert ist ....
Was echt schwer ist....also...ich brauche mindestens 2,5 Hinterköpfe um das alles behalten zu können *lach*

Du hast in der Tat keinen der beiden Kommissare sterben lassen.
Hätte ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet ;)

Ich freue mich schon auf deine folgenden Geschichten :)

Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 21.09.2021 | 20:28 Uhr
Huhu meine liebe Seeschurke!

Danke dir, freut mich sehr!

Du hast schon recht, auch wenn Ben jetzt nicht laut ausgesprochen hat, dass er Angus verzeiht, so
hat er diesem mit seinem Verhalten schon eine Art Absolution erteilt….trotz, dass so viel passiert ist!!!

Jaaaa, juhu beide sind wohlauf und ich hätte das , zumindest in dieser Geschichte, nie übers Herz gebracht, einen
unserer Kommissare sterben zu lassen.
Vor allem nicht weil der Arme Ben soooo viel leiden musste.

Vielen Dank nochmal für deine tatkräftige Unterstützung was meine Kommasetzung angeht.
Ich hoffe es ist nicht mehr ganz so schlimm wie am Anfang….wahrscheinlich werde ich nie
die perfekte Kommasetzerin werden,….aber damit kann ich leben!

In diesem Sinne….wir lesen uns…auf jeden Fall zunächst bei deiner Geschichte.
Rein theoretisch könnte ich schon wieder posten,…aber mal schauen ob ich mir erst mal ein bisschen
eine postlose Zeit gönne.

Lass es dir gut gehen und bis bald!

Ganz liebe Grüße ♥️♥️
Historycrime
************
19.09.2021 | 20:53 Uhr
Also,

Daten funktionieren, jippieh

Abend 1: ich sitze in Kuscheljacke und mit Decke auf dem Beinen im Bett.

Das Plumpsklo ist eine Art Plumpsklo.
Es ist kein Chemieklo, weil es ist ja ein Ökoklo (eine große Tüte mit Duftholz als Spülung)
Der Campingplatz ist 800m weg...
Ich wandere morgen früh....

❤♥️❤♥️❤❤♥️ (hell, dunkel, hell, dunkel)

Hm.
Jetzt kennt Ben Angus' Beweggründe auch.
Welche Alternative hatte Ben, als den Engländer in den Arm zu nehmen?
Erst mal eine bumben (also zwei, drei, Boxhiebe auf den Oberarm), das wäre eine Option gewesen.
Aber das hätte ich wohl auch nicht gemacht.

Hatte sich Ben nicht auch schon mal das Leben nehmen wollen? In Teil 1, oder?

Ich kann gut nachempfinden, dass Angus für seinen Seelenfrieden, die Absolution von Ben braucht.
Er muss wissen, ob dieser ihm verzeihen kann, damit er auch Kim gerade in die Augen schauen kann.

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Hach❣ Und die Engelhardt. Ich hatte schon vermutet, Semir muss Chefin werden, wenn die Krüger geht.

❤♥️❤♥️❤❤♥️ (hell, dunkel, hell, dunkel)

Und morgen wird der Sack zu gemacht und das ganze wird abgerundet.

Bin dann mehr als gespannt, was als nächstes kommt.


Ganz liebe Grüße vom Baum

Deine Regina

Antwort von Historycrime am 20.09.2021 | 16:40 Uhr
Hallo meine liebe Regina!

Das freut mich sehr ♥️♥️♥️♥️(Nur dunkelrote), dass du trotz Steinzeitbehausung ein paar Internetflocken

abbekommen hast. Also wenn das mit der Buschtrommel funktioniert, dann kannst heute auch mein letztes Kapitel

lesen und mich hinterher etwas aufbauen (heul…bin echt deprimiert….gerade).

*******

Es ist also genauso wie du dir das vorgestellt hast….das mit dem Ökoklo finde ich sehr interessant!
Das mit dem Duftholz als Spülung musst du mir genauer erklären? Holz ist doch nicht flüssig,…wie kann
man damit spülen?
Da bauen sich in meinem Kopf gerade wieder ziemlich wirre Gedanken auf (oh nein….verdräng…verdräng)

So, der Campingplatz ist also fast ein Kilometer entfernt, nicht gut! Darfst du so weit überhaupt schon laufen?

Wie ist das Baumhaus eingerichtet, ist das groß?

❤️❤️❤️


So nun aber vom Plumpsklo zu meiner Geschichte ;-))

Ben kennt nun Angus Bewegründe und hat ihm (so ist Ben eben) auch schon verziehen.
Gut, dessen Geschichte ist auch grausam und da kann selbst Ben nicht mithalten.

Ja, Ben hat sich am Ende des 1.Teils das Leben nehmen wollen,….musste gerade selber nochmal nachschauen,
da das schon so lange her ist und ich bin schon wieder in einer ganz anderen Geschichte drin. Da kann man leicht mal was durcheinander bringen….
Und du weißt ja….manchmal bin ich echt verpeilt :-((

Und Angus braucht für seinen Seelenfrieden schon ein bisschen Bens Absolution!

Ich bin gerade echt voll fasziniert von diesem Ausrufezeichen Herz, wo hast du das denn ausgegraben? Und es scheint sogar nicht zu verschwinden.


Das muss ich jetzt gleich ausprobieren ❣️
❤️‍ ❤️‍ (mal schauen ob die auch funktionieren)

*******

Nachher das letzte Kapitel (könnte echt heulen…aber egal….mal schauen wann ich mit etwas Neuem anfange) Vielleicht
sollte ich ein paar Tage….Wochen….oder Monate warten, damit du nicht noch mehr durcheinander kommst???

Schicke dir gaaaanz viel Sonne und Wärme in dein hoffentlich kuscheliges Baumhaus!

Liebe Grüße ♥️♥️♥️♥️(Tief dunkelrot)
Historycrime
*************
19.09.2021 | 20:44 Uhr
Hallo und einen schönen guten Abend (noch mal ;)
Mit ein bisschen Verspätung komme ich nun endlich zum Lesen und zum Feedback schreiben!

DAS war jetzt aber schon einen ganz kräftige Überraschung!
DAMIT habe ich nun wirklich nicht gerechtet! Wobei du ja schon mal in einem Kapitel was von Zeugenschutz und neuer Identität geschrieben hast.
Finde es sehr interessant, wie Ben reagiert! Da hätte er wohl wirklich besser mal die Füße still gehalten! Auf der anderen Seite freut es mich dann ja doch für Kim ;) Wenn der Kerl sie Glücklich macht.... Von mir aus! ;) Kann ich mit leben!

Die alte Chefin ist nun also die Neue. Finde ich sehr gut (was wohl nicht verwunderlich ist ;)

Mal scjuen ob ich gleich noch zum neuen Kapitel komme! Ansonsten liest du morgen von mir, versprochen!

GLG und schon mal Gute Nacht!
SpeedBird

Antwort von Historycrime am 20.09.2021 | 15:40 Uhr
Hallo meine liebe SpeedBird!

Freut mich sehr, dass ich dich nochmal überraschen konnte :-))
Stimmt, ich habe das mit der neuen Identität schon einmal erwähnt…..sehr aufmerksam bist du!!

Ben ist zunächst sehr geschockt, denn wenn er und das Team nichts unternommen hätten, dann
wäre ihnen Kim wahrscheinlich noch ein bisschen erhalten geblieben…..allerdings so mürrisch wie sie nach den Ereignissen war,
Ist das doch die bessere Lösung.

Das klingt ja nicht sehr überzeugend, …..ich weiß dich freut es umso mehr, dass die neue Chefin Anna Engelhardt sein wird!!!

Heute kommt dann endgültig das letzte Kapitel, aber du hast ja noch eines dazwischen aufgehoben!

Dir einen schönen Nachmittag!

GLG
Historycrime
************
19.09.2021 | 19:30 Uhr
Hi^^


Schönes Kapitel.
Bin schon gespannt auf das letzte :)

Und vorallem auf dein neuen Geschichten .


Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 20.09.2021 | 15:33 Uhr
Hey, hey,

Danke dir!

Ja, heute ist es soweit und dann ist es erst einmal vorbei!

Lg
Historycrime
************
18.09.2021 | 20:36 Uhr
Ich wusste es!!!!
Ein Schrotthaufen und ein gesperrte A4 und heil geblieben Beamte.
Also alles wie immer. Semir schleicht betröpelt an Susanne vorbei, mit Bens Satz im Ohr: Das erklärst Du aber der Krüger. :'-)

Und Ben steht da und bekommt einen Giraffenhals, um mitzukriegen, was da im Büro von der Chefin vonstatten geht.

Also, alles wie immer :'-)

Und dann die Engelhardt. Du bist ein Schatz!❤

Als ich lese, Anna Engelhardt steht oder sitzt im Büro, wusste ich, die Krüger lässt wirklich alles hinter sich.

Und Anna Engelhardt schaut die zwei aus ihren warmen, braunen Augen an. Ich schmelz dahin.
Sie hatte es Ben ja an der Taufe gestanden, dass das nicht alles sein kann.

Und die nichtmehr-Chefin bekommt ihr Happy End, Hach.

Ich weiß gerade nicht, in welcher Reihenfolge ich lachen oder schmelzen soll.....

❤ ❤

Und Kim Krüger hatte ja auch im "tatsächlichen Leben" eine besondere Verbindung zu Ben und umgekehrt.

❤ ❤

Das Ben nicht weiß, ob er Angus eine runter hauen oder umarmen soll, kann ich nachvollziehen. Meine empfohlene Reihenfolge ist, erst eine runter hauen, dass es ihm so richtig weh tut und dann Umarmen.

Immerhin will er die nichtmehr-Chefin glücklich machen :-))))


Und dann die Engelhardt. Ich bin immernoch fassungslos......

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Danke für die Jogginghose, die hatte ich nicht eingepackt. Aber die Kuschelhausschuhe und die Kuscheljacke. :-)
Ich hab keine Hoodies :-(

Und vielen Dank ❤❤❤❤❤.
Ich werde berichten. Bin echt gespannt, denn wenn ich mich freu, gibt es einen Haken. Mal sehen. Ich will einfach nur ausspannen.

Wir hatten auch Sonne satt, was bis vorgestern nicht abzusehen war.

Und lieber doof und gutes Kopfkino als langweilig und Plumpsklo stimmt :-D
Wenn ich vom Ökoklo erzählt habe, haben sich die meisten einen Donnerbalken vorgestellt und dann sind wir wieder bei doof und lustig, denn: Auf dem Donnerbalken saßen zwei Gestalten und sie schrien nach Klopapier, Klopapier.
Und dann kam der Dritte und so weiter....


Mir wird es wirklich langweilig ohne FF. Dann muss ich mir eine erträumen.

Und ich werde mir ein Internetwölkchen suchen....

Achso. Beim Kofferpacken mache ich mir kein Stress, ich fang Tage vorher an zu richten. Jetzt waren es nur zwei, üblich ist es eine Woche vorher.

Antwort von Historycrime am 19.09.2021 | 17:43 Uhr
Hallo liebe Regina!

Ja, unsere Chaosbuben machen ihrem Ruf wieder mal alle Ehre und bescheren der Krüger

zum Abschluss noch ein besonderes Geschenk!

………es ist alles so wie immer!

*******

Und da ist sie dann doch, die neue „alte“ Chefin….❤️❤️❤️Extra nur für dich….du hast ja förmlich danach geschrien!!!!

Ich kenne da noch jemanden, welche die Krüger auch nicht so wirklich mag….SpeedBird ist auch nicht so der Krüger Fan!

Nun hat die Chefin auch ihr Happy End bekommen und alle Fronten sind geklärt…..sorry ….fast alle Fronten sind geklärt!

Ben kann Kim nicht ziehen lassen ohne dem Engländer nochmal die Leviten gelesen zu haben.

*******

Heute nochmal ein etwas emotionales Kapitel, in dem der im Laufe meiner Geschichte immer unbeliebter werdende Angus hoffentlich
etwas entlastet wird.

♥️❤️♥️❤️♥️❤️(Abwechselnd hell und dunkel ;-))

So, jetzt kann ich dir nur gaaaaaanz gaaaaaanz viel Sonne schicken für deinen Baumhaustrip und ich bin echt gespannt was du berichtest….du
weißt schon zwecks Plumpsklo und Donnerbalken ♥️♥️

Lass es dir gut gehen und erhole dich gut!

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
**************
18.09.2021 | 19:57 Uhr
Hi^^


Ok....
Das waren viele Informationen.

Die krüger geht.
Ben ist traurig deswegen.

Ok.
Verständlich.

Uf.f...
Ich bin gespannt wie es weitergeht

Lg
seeschurke

Ps:
Hab dir was übrig gelassen *lach*
Aber wenn du willst kann ich dir auch das Rezept schicken,das hält sich länger ^^

Antwort von Historycrime am 19.09.2021 | 17:30 Uhr
Huhu liebe Seeschurke!

Sorry, wenn zu viele Informationen auf einmal, aber
langsam müssen die Fakten geklärt werden, denn….
Nur noch 2 Kapitel und alle noch offenen Fragen sollten beantwortet sein…..
also so habe ich mir das zumindest vorgestellt.

Ob für den Leser alles geklärt ist, das kann ich nicht beurteilen!

Ben ist schon etwas traurig über Kims Weggang, schließen verbindet sie eine
ganz besondere Geschichte.

Nachher geht es weiter!

Dir noch ein schönes Restwochenende und morgen einen stressfreien Start (ohne Busverspätungen) in die neue Schulwoche.

LG
Historycrime
***********

PS:Vielen Dank! Gerne kannst du mir das Rezept schicken, das muss ich auch mal ausprobieren (natürlich mit Pilzen…..die mag meine Tochter nämlich auch nicht)
18.09.2021 | 12:17 Uhr
Hallo und einen schönen guten Tag dir, liebe Historycrime!

Auch dein letztes Kapitel ist wunderbar ruhig und führt die offene Enden langsam zusammen.
Ganz genau so, wie ich es mag :)))
Was Cassian betrifft, bin ich noch immer ein klein wenig zwiegespalten… Ich finde es schön, das er sich in der neuen Familie einlebt, auf der anderen Seite scheint er ja wirklich ohne jegliche Kosequenzen da raus zu kommen….
Das empfinde ich als nicht ganz richtig. Er hat Mist gebaut und wer Mist baut, muss mit den Konsequenzen leben. Aber das ist vielleicht nur meine Meinung.

Nichtsdestotrotz gefällt mir das alles wirklich gut!! auf der anderen Seite wird es auch deutlich, das es bald zu Ende ist! Nicht gut!!

Ich freu mich sehr auf die letzten Kapitel und bin gespannt was da noch kommt!

Dir einen wunderbaren Samstag! :)
GLG SpeedBird

Antwort von Historycrime am 18.09.2021 | 17:49 Uhr
Hallo liebe SpeedBird!

Wie du dir sicher vorstellen kannst, bleibt es jetzt bis zum Schluss sehr ruhig und es wird auch nochmal sehr
emotional.
Warum, erfährst du heute schon ein bisschen;-))

Ich weiß, dass du mit Cassian nie so richtig einig warst, jedoch kann der Junge für das was er getan hat sowieso noch nicht belangt
werden, zumal niemand gegen ihn Anzeige erstattet hat.
Der Knabe hatte es nie leicht gehabt in seinem Leben und ihm sei
es gegönnt, dass er wenigstens noch einen kurzen Teil seiner Jugendzeit im Schoße der Familie aufwachsen kann.
Schon bald wird wahrscheinlich auch er flüge und geht seine eigenen Wege!

Es freut mich, dass es dir gut gefällt und ja, es geht nun tatsächlich dem Ende zu!
Am Montag werde ich das letzte Kapitel von „die Hoffnung stirbt zuletzt“ hochladen.


Wünsche dir auch einen wunderschönen Abend und morgen einen entspannten Sonntag!

GLG
Historycrime
************
17.09.2021 | 20:29 Uhr
Hi^^


Schönes Kapitel.
Bin gespannt wie es weiter geht

Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 18.09.2021 | 17:40 Uhr
Danke :-))))

Nachher geht es weiter!

GLG
Historycrime
***********
17.09.2021 | 18:41 Uhr
Hallo liebe Historycrime,

jetzt habe ich nicht nur beim Kapitel geschmunzelt, sondern auch bei Deiner Antwort. Bekomme das Grinsen und Lachen gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Boa, scheiße ne. Wenn ich den Verschwindibus zu fassen bekomme, dann schimpfe ich mit ihm ganz doll, echt unglaublich.

Du bist so süß, helle und dunkle Herzchen (ich kann den Unterschied sehen) und ich muss doch ausnutzen, wenn ich dann doch mal mit dem Telefon schreibe, dass etwas Abwechslung in den Absatzteiler rein kommt :-DD

Das absolute Nichtstun tut mit nicht gut, ich fühle mich irgendwie „drüber“ und schreibe leicht wirrer Reviews…..

Mal gucken, ob das hier besser wird.

Herzerweichend, ich bin schon wieder gerührt. Also das wird nix mit klaren Gedanken….

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Also es bleibt nur zusagen: Ben is back. In his purest kind.

Zu spät, immer hungrig und unausgeschlafen (auch wenn es hier einen anderen Grund als früher hat) und grummelig, wenn er nichts zu essen bekommt, vor der Arbeit…..

Und das Verhältnis zwischen Semir und Ben ist so, wie es sich so jeder anständige Cobra-Fan gewünscht hatte….

Und Semir hat endlich seine Großfamilie und kann alle betütteln und Ben lässt ich betütteln. :-)))))

Und da ist endlich Cassian wieder aufgetaucht, also denke ich, dass er bei der Taufe auch dabei war, da er ja schon die ganze Zeit bei Andrea und Semir war. Denke ich mal.

Ja, so stelle ich mir ein baldiges Ende vor. Alle sind glücklich und zufrieden, fehlt nur noch das Happy End für Frau Krüger.

Nur wenn sie ein Happy End bekommt, was ist dann mit den Kollegen……????

Ein rundes, stimmiges, ruhiges, ganz alltägliches Ben-Semir Kapitel, mit einem vielleicht geschrottetem Auto…

*******************************************

Ich hoffe, ich habe im Nirgendwo genug Datennetz (Internet gibt es wohl nicht), dass ich wenigstens lesen kann.

Dir einen gemütlichen Restfreitag und einen gemütlichen Start in den Samstag.

Ganz liebe Grüße

Regina

Antwort von Historycrime am 18.09.2021 | 17:39 Uhr
Hallo liebe Regina!

Hoffe du stresst dich nicht zu sehr beim Kofferpacken….aber im Baumhausurlaub brauchst du eh kein kleines Schwarzes

oder auch die schicken hohen Schuhe. Da reichen ein paar Lieblingsjeans, Hoodies und ne Jogginghose zum rumlümmeln.

Das wird bestimmt ganz abenteuerlich ;-)


Ich stell mir das so vor: Du wenn du das Baumhaus verlassen möchtest,….schwingst dich an der langen Liane von Baum zu Baum bis du dein

gewünschtes Ziel erreicht hast, sei es das Plumpsklo (schreibt man das so) oder zur Nahrungsaufnahme die Beerensträucher und Kokosnüsse und Bananen

welche von deinem Tarzan todesmutig gepflückt werden. Oh Mann….sorry, ich weiß ich bin echt manchmal albern und doof ♥️♥️

Ich wünsch dir auf jeden Fall von Herzen gaaaaanz viel Spaß und ich hoffe, dass die Buschtrommel dir trotzdem ein paar Zeilen schickt….ich

weiß doch, dass es dir sonst langweilig wird, so ganz ohne FF.

********

So jetzt aber zurück zu „Ben is back“ , oh da hast du ja so Recht.


Er ist wieder der alte, seine ganzen von Semir (früher) verhassten Eigenschaften

kann Semir wieder in vollen Zügen genießen…und ich glaube sogar, dass er diese chaotischen Ben-Eigenschaften

ab jetzt lieben wird♥️

Für Semir gibt es natürlich auch ein Happy End und jetzt hat er sogar einen Sohn und bekommt

Gegen seine Frauenbande ein bisschen Unterstützung.

Natürlich war Cassian auch auf der Taufe, habe ich da nur nicht erwähnt….da gab es andere wichtige Themen!


Das Happy End für Ben, Semir und ihre Familien ist schon geschehen…ob es für Kim ebenfalls

ein Happy End geben wird….? Erfährst du bald!!!

********

Dir noch einen wunderschönen Abend und lass es dir gutgehen in deinem Baumhaus!

GLG
Historycrime
************

PS: Zu deiner Mail wie immer später ❤️❤️
17.09.2021 | 06:44 Uhr
Hi^^


Sehr schön.
Angus und die Chefin sind wieder ...
Öhm...ja also wieder irgendwie zusammen? Also...ähm...ach keine Ahnung wie ich das ausdrücken soll....


Naja...
Ben ist auch noch anwesend.

Bin gespannt wie es weitergeht
Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 17.09.2021 | 17:15 Uhr
Hallo meine liebe Seeschurke!

Hoffe es geht dir gut und du hast die Woche gut hinter dich gebracht :-))

Ob die zwei wieder zusammen sind ist noch nicht raus….ganz so einfach wird es dann doch nicht!

Nachher geht es weiter!

Dir einen guten Start ins wohlverdiente Wochenende!

LG
Historycrime
*************
16.09.2021 | 20:40 Uhr
Hallo Du :-))
Jetzt ist später :-D

❤♡❤♡❤♡❤♡

Ähm. Von allem etwas.
Zu ausgeruht und konnte noch nicht einschlafen.

Der momentane Zustand ist klasse. Ich genieße es wirklich. Fit, aber nicht zu viel tun dürfen.

Ich sollte meine Urlaube öfters so verbringen. Also mit dem einfach nix tun, auch wenn man tun könnte....

Wir waren gestern Essen und kamen recht spät heim und da brauche ich immer einige Zeit zum Runterkommen. Und da war ich dann in aller Ruhe gerührt ❤

❤♡❤♡❤♡❤♡

Ha!!!!! Ich wusste es, Angus steht in unmittelbarer Nähe vom Haus und ich wusste auch, dass es ihn nicht mehr gibt.

Und wie gut der Nichtmehr-Angus Connor Semir kennt ....

"Er läßt Dich nicht mehr aus den Augen.... Habe ich Recht?"

Gut, dass Ben nach allem der letzten Monate/Jahre akzeptiert und sich dabei auch wohlfühlt.

Und die Ohrfeigen...
Ich höre es bis hierher schallen. So natürlich, so wichtig, so richtig.

Aber habe ich da nicht einen Widerspruch entdeckt???
Er sagt: Gibst Du mir noch eine Chance?
Und ganz am Ende, heißt es: Er würde nichts lieber tun, als bei ihr zu bleiben.....
Denn ihn, Angus Connor, gab es nicht mehr!

Ich bin mir sicher, dass Kim Krüger ihr Leben nicht aufgeben werden will.
Oder doch?
We will see....

❤♡❤♡❤♡❤♡

Kim Krüger ist eine nicht einfache Person, 8n dem Sinn, dass sie so vielseitig ist.
Ein Paragraphenreiter vor dem Herrn, dann aber: Legal, illegal, ist mir scheißegal. Es geht um Bonrath (war's glaube ich).

Oder wie Ben und Semir das Überwachensvideo anschauen, auf dem Bonrath gerade die Hosen runterlässt und sich vor den kleinen Bildschirm stellen, damit sie es nicht sieht und sie das Video dann auf den großen Bildschirm legt und sich, als sie den Raum verlässt, sich grinsend die Hand vor den Mund hält.

Oder es nicht witzig findet (Ende dieser Folge - die mit dem Botox-Klau), dass ihr Auto im See gelandet ist und Semir zu Ben sagt: nimm Dir die nächsten Wochenenden nichts vor. Wir haben immer Dienst.

Ea gibt da echt noch so viele Momente, in der sie für ihre Leute da ist, und Katja Woywood, spielt sie, finde ich, so klasse.

Und dann eben die Kim Krüger, die an die falschen Männern gerät und diesen mehr vertraut als ihren Kommissaren, die sie länger kennt, besonders schmerzt es mich, dass sie Semir nicht vertraut.

❤♡❤♡❤♡❤♡

Fazit: Kurze Review mit langem Kim Krüger Exkurs.
Ich habe mich durch das gesamte Kapitel geschmunzelt und mir vorgeträllert: ich habs gewusst. ♡~♡

Mail beantworte ich noch.

Antwort von Historycrime am 17.09.2021 | 17:10 Uhr
Hallo liebe Regina!

Boa, jetzt bin ich echt sauer…hatte deine Antwort schon fast fertig und dann war plötzlich alles weg!
Hatte nicht mal die Gelegenheit es zu kopieren,…einfach so verschwindibus…weg :-(((

Okay, ganz tief einatmen und ausatmen und alles von vorne. Jetzt muss ich erst mal überlegen was ich gerade geschrieben habe (Mist)

Also auf jeden Fall finde ich das mit den abwechselnden Herzchen total super ….

❤♡❤♡❤♡❤♡ (hoffe jetzt mal, dass ich nicht deswegen rausgeflogen bin)

So jetzt genug aufgeregt!

Ich kenne das auch nur zu gut, wenn ich vom Sport komme, dann muss ich auch immer noch runterkommen….das funktioniert am
Besten beim Schreiben oder beim lesen;-))

Finde es toll, dass du mir zum runterkommen, so herzerweichende Reviews schreibst und da bin ich doch sehr froh, wenn du gerade
so ausgeruht bist.

*******

Du wußtest also, dass Angus vor dem Haus steht! War aber auch sehr offensichtlich und fast klar, dass dieser nicht einfach so
hereinspaziert. Schließlich hat er seine Tarnung zu verlieren …

Die Ohrfeige hat dieser auf jeden Fall verdient…mehrfach…schmerzhaft und immer wieder….;-))

Das mit dem Widerspruch hast du gut erkannt, wird sich jedoch bald aufklären ;-))

Heute erfährst du endlich etwas über Cassian!

*****
Ich finde die Woywood als Schauspielerin echt genial auch wenn sie eben nicht immer sehr
sympathisch rüber kommt. Aber die Rolle der Krüger ist ihr wie auf den Leib geschrieben.

Und gewisse Szenen mit ihr sind schon lustig :-))

*****

Es freut mich sehr, dass dich das Kapitel zum schmunzeln gebracht hat.
Jetzt muss ich schnell kopieren, damit nicht wieder alles futsch ist…

♥️♥️♥️(Dunkles Herzchen)
Vielleicht bis später!
Dir noch einen schönen Restfreitag!

GLG
Historycrime

PS: Auf E-Mail antworte ich später ❤️❤️(Helles Herzchen)
*********
16.09.2021 | 18:44 Uhr
Huhu und Hallo nochmal!

So, nun also wieder bei der Taufe!
Sehr clever, und süß wie Ben die Chefin versucht am Gehen zu hindern;)

Wobei ich bei dem Satz hier:
„Dieter, ich brauche etwas ganz Hartes, was unsere Chefin ganz sanft macht!“
sehr arg lachen musste!
Das kann man so herrlich falsch verstehen…! *grins*

Das Gespräch zwischen Ben und Kim ist sehr gelungen!
Ich kann Bens Vermutung, das das alles sehr resignierte klingt allerdings voll und ganz Teilen.
Und ich bin mir noch immer nicht sicher, ob es eine so gute Idee ist, das angus da dann ja wohl bald auftaucht…. Aber mal sehen!

GLG SpeedBird

Antwort von Historycrime am 16.09.2021 | 19:34 Uhr
Huhu liebe SpeedBird!

Hoffe dir geht es gut… wo auch immer du gerade bist *~*~*
****

Ja, nach meinem kleinen „Rückblick“ geht es jetzt wieder zeitlich korrekt weiter ;-))

Dieser Satz ist soooo typisch Ben und war auch bewußt so gewählt, Bonrath hat ihn dann aber doch verstanden.
Vielleicht hast du die Folge „Codename Tiger“ gesehen? Wo Ben zu der Verkäuferin sagt „dann nehme ich einen Kaffee und zwei von den Bällchen“, dreht
sich um und fasst der jungen Frau versehentlich an die Brust. Dann entschuldigt er sich und redet sich um Kopf und Kragen :-))

Du hast vollkommen Recht, das kann man auch ganz anders verstehen!

Ob Angus auftaucht, erfährst du heute…..!

Dir einen schönen Abend!

GLG
Historycrime
************
15.09.2021 | 23:59 Uhr
Hallo Du Liebe,

also ich bin so gerührt.
Ich weiß gar nicht wo ich wie anfangen soll.

1. Es rührt mich total, dass Dich meine Reviews/Feedbacks so rühren. Bin total gerührt.

Und

2. Bin ich von dem Kapitel total gerührt, auch wenn ich kein Kim Krüger-Fan bin und wenn es mich jetzt nicht so arg trifft, wenn sie ihr Glück durch den Absturz verloren hat, hoffe ich doch für sie, als rauskam, dass Angus es aus dem Flugzeug geschafft hat, dass der Plan aufgeht und Angus kommt.

Was mich total für sie eingenommen hat, war das, was sie Ben gegenüber gesagt hat:
"wie Du weißt, handle ich immer pflichtbewusst und Gesetzes konform. Immer nach Dienstvorschrift! Ich habe es so satt, Ben!"

Da hat sich Kim Krüger tief in ihre Seele blicken lassen. Ihr wahres Ich gezeigt, hast Du ihr wahres Ich mir/uns gezeigt. Verletzlich, vom Leben ein stückweit enttäuscht, mit unerfüllten Erwartungen und Wünschen.

Das Festhalten an und Pochen auf den/die Dienstvorschriften ist alles Selbstschutz. Fassade will ich es nicht nennen.

Und nur Ben darf so tief in ihre Seele schauen, weil nur Ben sie von dieser verletzlichen Seite kennt.

Das Kapitel ist eigentlich ein fröhliches, sonniges Familienfest. Ruhig, festlich, familiär.
Ich sehe vor mir in Sommerkleidchen und -anzügchen springende, lachende und spielende Kinder, kühle Getränke trinkende Erwachsene beim Plausch und Semir als Grillmeister am Grill.
Wie eine Sommer-Garten-Party in einem herrschaftlichen Anwesen.

Aber es liegt eine Grundanspannung über dem Ganzen.
Die offene Frage: kommt er oder kommt er nicht.
Meldet er sich wenigstens noch oder nicht?
Dass er lebt, wissen wir, aber wie und wo? Ist er gezeichnet? Was für Verletzungen hat er davon getragen?
Und, und, und......

er meldet sich.

Ich bin ehrlich gespannt, ob Kim glücklich werden darf oder ob Angus sich von ihr für immer verabschiedet.

❤❤❤❤❤

Hach! Soviel Gefühl in den letzten Tagen in beiden Geschichten. Ich sollte mir Taschentücher bereit legen.....


Danke hierfür ♡♡♡♡♡♡♡

Bin so..... hach ..... , dass ich nur noch gute Nacht und einen so langsam normalen Arbeitstag wünschen kann.

Deine Regina

PS: dachte, hätte nur ein verpeiltes Kind. Ich habe tatsächlich zwei davon......

PS: Bin sehr viel gerührt, habe ich gerade festgestellt

Antwort von Historycrime am 16.09.2021 | 19:15 Uhr
Einen schönen guten Abend!

Da warst du aber heute Nacht sehr spät gerührt….konntest nicht schlafen?
Oder du bist schon so ausgeruht, dass du keinen Schlaf mehr brauchst,….aber
ich war um die Uhrzeit auch noch wach und habe mich über das Feedback sehr gefreut*~*
Hoffe du hattest heute wieder einen wunderschönen Urlaubstag ♥️♥️
******

Freut mich natürlich auch, dass ich dich trotz Kim Krüger berühren konnte. Finde sie eigentlich
einen sehr interessanten Charakter, da sie sich sehr vielseitig gibt,..meistens allerdings
sehr kühl und unnahbar.

Finde die Szenen mit ihr immer herrlich, wenn sie so ganz kurz in einen Zustand von Herzlichkeit und Gutmütigkeit verfällt
und Sekunden später den Jungs schon wieder auf die Mütze haut.


Ich habe mir beim Schreiben des Kapitels genau so eine Szenerie vorgestellt, wie du das hier beschreibst.
Es ist schönes Wetter, die Bäume und Wiesen sind saftig grün, es duftet nach Blumen und dem leckeren Schwenksteak von Semir
und alle sind gut gelaunt und mittendrin Ben mit seinem kleinen Sonnenschein.

Das mit der Grundspannung, hast du gut ausgedrückt ;-)) Wird er kommen?

Was mit Kim und Angus passiert?
Ein bisschen erfährst du heute schon……..

Dir einen schönen Abend und vielleicht bis später ❤️♥️❤️♥️

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
***********
15.09.2021 | 21:54 Uhr
Hi ^^


Sehr schönes Kapitel..

Aber eine Frage....
Ist das in der Überschrift ein Tippfehler oder Slang? *lanch*

Bin gespannt wie es weiter geht
Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 15.09.2021 | 22:02 Uhr
Hallöchen!

So sorry, das ist tatsächlich ein Tippfehler ;-)))
Habe es schon korrigiert!

Du bist halt meine Rechtschreibfehler und Kommafehler Korrekturkönigin *~*

Danke für dein aufmerksames Lesen!

LG
Historycrime
*************
15.09.2021 | 20:06 Uhr
guten Abend Historycrime,

na das ist mal ein versöhnliches Familien-Kapitel ... (y)
ich kann Ben schon verstehen, ist nicht einfach wenn so ein kleines Wesen weint
hmm ... so unsere beiden Chaoten wünschen sich ihre alte Chefin "mit Haaren auf den Zähnen zurück"
*grins* ... Auf jeden Fall ist das Team wieder einmal sehr kreativ, wenn es um die Ermittlungen geht (y)
allerdings ... muss man dem Engländer zur Taufe von Merlin einladen?
LG
Crimegirl

Antwort von Historycrime am 15.09.2021 | 21:43 Uhr
Huhu meine liebe Crimegirl!

Freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Und ja, das ist ein sehr versöhnliches und ruhiges Kapitel!

Ich kann da ebenfalls mitreden, darum habe ich gedacht, das muss da unbedingt mit rein.
Ein Baby schreien zu lassen ist nicht einfach,…wobei es manchmal schon notwendig ist!

Unsere zwei Chaosbuben wünschen sich die alte Chefin ein Stück weit zurück, denn sich selbst für ihre Aktionen
vor der Schrankmann zu rechtfertigen ist schon sehr anstrengend.

Dass sie Angus zur Taufe eingeladen haben, war mehr aus der Not heraus und eigentlich rechnet
auch keiner mit dem direkten Auftreten des Engländers!
Dazu aber bald mehr!

Dir einen schönen Abend und eine entspannte Restwoche!

GLG
Historycrime
************
15.09.2021 | 16:50 Uhr
Und Hallo die 3.1 :)

100 Kapitel…. Das ist echt viel und zeigt ganz klar wie sehr die Zeit doch rennt!

Sehr schön, das du uns das Kapitel ich vorenthalten hast!
Und ja, das mit dem Kapitel überspringen kenne ich…. Hab’s zum Glück immer recht zügig gemerkt und konnte das ‚Problem‘ noch beheben ;) Aber was ist schon dabei?

Wie von dir angekündigt ist es sehr einfühlsam und ruhig. Oder wie sagen würde: Ein Wohlfühlen Kapitel! I like! :)

Bin aber trotzdem sehr gespannt, was nun aus der Angus Einadungs Nummer wird!

GLG SpeedBird

Antwort von Historycrime am 15.09.2021 | 21:36 Uhr
Hallo meine liebe SpeedBird!

Also du bist mal wieder auf „der Insel“, UK, also diese Insel ist auch sehr schön, aber du siehst die
Landschaft mehr von oben, wenn du mal wieder abhebst und die Paxe hin und her schubst ;-))
*****

Ja, das 100. Kapitel, die Zeit rast und das sieht man an unseren Kapiteln,….deine Geschichte ist auch schon wieder
so weit fortgeschritten und bald musst du dann wieder alleine posten.

Freut mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat ;-))

Bisher ist mir das auch noch nicht passiert, dass ich ein Kapitel vergessen habe und ich habe nun schon ganz viele Kapitel hochgeladen (fast 400).

Jetzt geht es auf die Zielgerade und bald erfährst du mehr über Angus!

Dir einen wunderschönen Abend und morgen einen entspannten Donnerstag (es geht schon wieder auf das Wochenende zu :-)))

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
************
14.09.2021 | 21:57 Uhr
Hallo liebe Historycrime,

ein besseres 100. Kapitel konnte es nicht geben.

Wie Du selbst sagst, es ist sehr gefühlvoll und einige (ich :-*) lieben es ❤.

Ich hatte von Anfang bis Ende feuchte Augen und ein leicht debiles Lächeln im Gesicht.
Und Babys riechen sooooo gut und schnaufen so goldig.
Ich komm aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.
Und
Ich kann mir das so gut vorstellen, wie Ben völlig versunken in seinem Sohn versunken ist und Sammy schläft.

Eine völlig friedvolle, heile, fast heilige Atmosphäre. Ruhig, sanft, still, völlig gelöst von dem hier und jetzt.
Mein Kopfkino ist gerade eher ein Herzkino.

Ich höre jetzt auf, sonst breche ich noch in Tränen der Rührung aus.

Es wird definitiv Zeit, dieses Kapitel in mein Herz einbetten und Dir eine gute Nacht zu wünschen.

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Regina

Antwort von Historycrime am 15.09.2021 | 21:27 Uhr
Hallo meine liebe Rgina!

Vielen Dank für das Kompliment, das freut mich sehr, dass du das so empfunden hast♥️♥️♥️

Dass du zu diesen „einigen“ gehörst, war mir mehr als klar und schon allein deswegen,
konnte ich dieses Kapitel nicht weglassen !!!!

Es freut mich immer wieder, wenn ich meinen Lesern ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Jaaaa, Babys richten soooo gut, so rein und einfach zum immerzu knuddeln, leider
werden sie so schnell groß.

Und Ben ist bestimmt ein total liebevoller und herzensguter Papa und wird seine Familie
ganz sicher glücklich machen.

Deine Beschreibung der Situation ist ebenfalls so schön, darum liebe ich deine Reviews so sehr.
Auch diese zaubern mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und dein Feedback ist so ein
wundervoller Lohn für all die Mühe welche man sich mit der Geschichte macht….wenn du weißt was ich meine ♥️♥️♥️

Heute geht es etwas weniger emotional zu, also zumindest für dich, da ich weiß, dass du die Krüger nicht so wirklich magst.

Hoffe es gefällt dir trotzdem.

Dir einen wunderschönen Abend, mit hoffentlich einem Gläschen Wein vor dir und die Beine schön hochgelegt und du….
völlig entspannt!!!!

Ganz liebe Grüße!
Historycrime
❤️❤️❤️❤️❤️❤️
14.09.2021 | 21:38 Uhr
Hi^^

Schönes Kapitel...auch wenn ich nicht so emotionale Texte lese ( normalerweise
Ist echt gut geschrieben.

Bin gespannt wie es weiter geht
Lg
seeschurke

Antwort von Historycrime am 15.09.2021 | 21:15 Uhr
Huhu Seeschurke!
Ich weiß, dass du nicht so auf emotionale Texte stehst…
wobei ich muss sagen, dass du mittlerweile auch sehr schöne emotionale
Texte schreiben kannst ;-))

Danke für dein Kompliment, dass es gut geschrieben ist :-)))))

Dir einen schönen Abend!

LG
Historycrime
************
14.09.2021 | 14:33 Uhr
Huhu und Hallo meine Liebe!

Hach ja… Nun ist der kleine Mann also auch schon getauft!
Wieder ein sehr schönes, harmonisches Kapitel in dem es ja hauptsächlich um die Familie geht!
Das Ben seinen Sohn nicht gerne weinen sieht ist verständlich, aber ich bin da ganz eindeutig auf Sammys Seite! Manchmal muss das eben so sein ;)

Das die Truppe der Chefin helfen will, ist eine tolle Geste und freut mich wirklich!
Aber den Typ zur Taufe einzuladen geht mir eindeutig zu weit.
Man hat ja wohl schon rausgehört, das ich angus nicht mag und er bei mir verschissen hat (sorry!)
Aber gut, ich verstehe warum das Team das macht.

GLG und ich hoffe das du bis jetzt einen tollen Tag hattest!
SpeedBird

Antwort von Historycrime am 14.09.2021 | 20:50 Uhr
Guten Abend liebe SpeedBird!

Hoffe du hattest einen schönen Tag :-))
******

Ja, Merlin hat seine Taufe hinter sich und der Papa ist so unendlich stolz und glücklich.
Auch dieses Kapitel bleibt harmonisch und ruhig!

Das mit dem Baby schreien lassen ist so eine Sache…ich spreche da aus Erfahrung :-((

Mit der Angus-Aktion bezweckt das Team einzig und allein, ihre alte Chefin zurück zu bekommen.
Ob das allerdings so eine gute Idee war???

Ich weiß, dass Angus bei dir auf der Beliebtheitsskala ziemlich weit unten steht und dass er bei dir gründlich
verschissen hat….aber wie schon gesagt, dieser hat für Ben trotzdem viel riskiert und vielleicht änderst du deine Meinung
noch ein kleines bisschen;-))
******

Mein Tag war okay, wenn auch sehr stressig!

GLG
Historycrime
************

PS: Nachher werde ich mich erst mal an deine neuen Kapitel machen….bin gestern nicht mehr zum lesen gekommen, sorry!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast