Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 93 insgesamt):
04.09.2021 | 14:11 Uhr
Lustig. Ich musste voll lachen. Das war genial. Ich liebe es.
03.09.2021 | 12:32 Uhr
Hi. Da bin ich wieder.
Der Titel hat mir schon so gefallen. Und das Kapitel sowieso. Ich musste voll schmunzeln. Tja, armer John. Jetzt kriegt der keinen Sonderurlaub. Oder etwa doch?
02.09.2021 | 11:44 Uhr
Das war cool. Ich glaube, das ist mein Standardsatz, wenn ich deine Kapitel lese. :)
Aber das stimmt ja. Mir gefällt es. Und ich bin ziemlich traurig, dass ich im Urlaub nichts mehr lesen kann. Außer ich hab mal eine freie Minute.
Es fehlt nicht mehr viel, bist du die 100 erreicht hast.

Antwort von Robert Martschinke am 02.09.2021 | 13:40 Uhr
Hey!
- Im Urlaub "mal eine freie Minute"? Sollte ein Urlaub nicht aus lauter freien Minuten bestehen?
Tja, Sinclair ist eben eine nie versiegende Quelle heiteren Blödsinns. Und was sind 100 Drabbles gegen 2.500 Romane?
Und die meisten Reviews hier stammen ja von Dir. - Vielen lieben Dank dafür & nochmals Schöne Ferien!
& LG
Robert
01.09.2021 | 06:06 Uhr
Guten Morgen!
Cthulhu also... na, wenn das mal nicht Lovecraft ist...
Frutti di mare... man, da bekommt man ja schon an frühen Morgen Appetit...
LG
Tami

Antwort von Robert Martschinke am 01.09.2021 | 15:22 Uhr
Ich halluziniere ja nach wie vor Pläne zu einer Sinclair-Story um eine menschenfressende Riesenmuschel ...
31.08.2021 | 22:40 Uhr
Krass. Du hast bald die 100 Kommentare geknackt. :)
Freut mich.

OMG. Gefällt mir. Deren verwirrte Gesichter hätte ich gern gesehen. ;)
31.08.2021 | 10:12 Uhr
Guten Morgen!

Verrat mal noch die anderen Zahlen, dann setze ich mal einen Tipp ab *lach*... und wer weiß, vielleicht hab ich ja wenigstens einen Dreier...

LG
Tami

Antwort von Robert Martschinke am 31.08.2021 | 11:46 Uhr
Sieben, Elf, Neunzehn, Neunundzwanzig. - Viel Glück! ;-)
30.08.2021 | 23:35 Uhr
Wow. Echt gut. Und was ist höllischer als die Hölle? Deren Chef? Oder noch höher? Ich finde es immer schade, wenn die Kapitel schon vorbei sind.

Antwort von Robert Martschinke am 31.08.2021 | 02:23 Uhr
Na ja, "23" ist bekanntlich die Kennzahl der Illuminaten. Gewaltige Verschwörung. Mächtig, einflussreich, global - und trotzdem total geheim. :-)
Und man weiß nie, wer alles dazu gehört.
Vielleicht ja auch der eine oder andere Sinclair-(Fanfiction-)Autor ...
30.08.2021 | 23:32 Uhr
Hi. Sorry, dass ich erst jetzt dazu komme, dir einen Kommentar zu hinterlassen. Zahlenspiele sind nicht so meinst. Bzw. kopfrechnen und Zahlen im allgemeinen. Aber das war wieder sehr lustig. :)
25.08.2021 | 20:22 Uhr
Was? Welcher Charlie? Ich bin verwirrt. Sorry. Aber war gut. Oh man. Wenn ich im September nicht reagiere, dann wundere dich bitte nicht. Ich gehe am dem 6. September für zwei Wochen in den Urlaub und komme am 22. September zurück.

Antwort von Robert Martschinke am 25.08.2021 | 21:08 Uhr
Charlie Watts. Steht drunter. Gestern gestorben.
Dann wünsch´ ich mal Schöne Ferien! - Zur Bundestags-, OB- & Deutsche Wohnen enteignen-Wahl biste ja wieder daheim.
24.08.2021 | 22:00 Uhr
Meiner Meinung nach könnte das alles ne riesengroße Sekte sein! Sollen John und Suko nur nach Köln kommen, ich empfange sie mit offenen Armen.
( *`ω´)

Antwort von Robert Martschinke am 24.08.2021 | 23:44 Uhr
Diese Saison startet der Effzeh voll durch, wirst sehen. Hennes ante portas et in excelsio! Spätestens zur Meisterfeier komm´ ICH nach Köln.
24.08.2021 | 13:24 Uhr
Nach Köln? Was wollen sie denn da machen? Und was ist mit der Sekte?
24.08.2021 | 13:21 Uhr
Ein großes Tier? Hmm. Ein Ziegenbock, der sich verwandelt und was Böses im Sinn hat.
23.08.2021 | 12:59 Uhr
Das war gut. :)
Auch wenn ich das Ende nicht ganz verstanden habe.
23.08.2021 | 08:01 Uhr
Huhu!

und Schotten vernotwurschteln Karotten

ähm ja... darf ich das Wort für mich klauen? Vernotwurschteln... ich mags... und finds genial

Tam

Antwort von Robert Martschinke am 23.08.2021 | 09:00 Uhr
Das Verb hab´ ich selbst gemopst. Von Farin Urlaub.
Vor Jahren war mal ein Ärzte-Konzert am Radio, da singt Farin in irgendeinem offensichtlich umgetexteten Song, dass er Rod Gonzalez "vernotwurschteln" will.
23.08.2021 | 06:43 Uhr
Guten Morgen!

Gelungener Lachen am frühen Morgen...
ET... Cool, wie auch immer du auf ihn gekommen bist
war mein erster Kinofilm, der mir in Erinnerung geblieben ist...

LG
Tam

Antwort von Robert Martschinke am 23.08.2021 | 07:13 Uhr
Guten Morgen zurück!
Mein erster Kinofilm war "Das Dschungelbuch". "E.T." war der zweite, den haben wir damals mit der ganzen Familie gesehen. Mein Bruder war vier und hat bei E.T.s Anblick erstmal vor Schreck ´nen Heulkrampf gekriegt.
LG & eine flauschige Woche!
Robert
21.08.2021 | 13:44 Uhr
Hängen die zwei Teile zusammen? Bin gespannt, ob du noch was mit Creepypastas machst. Wäre irgendwie cool.

Oh mein Gott. Du feierst bald 50 Kapitel. Also ein kleines Jubiläum.

Antwort von Robert Martschinke am 21.08.2021 | 19:29 Uhr
Urbane Legenden und Creepypasta sind ja ein dermaßen weites Feld - allein damit krieg´ ich locker die nächsten 50 voll.
(Jubiläumsdrabble Nummer 100 - falls ich so weit komme - ist sogar schon fertig :-)
21.08.2021 | 13:42 Uhr
War das ET, den sie getötet haben? Oh man. Naja. Echt toll, was du dir immer einfallen lässt. Ich glaube mir würde nicht so viel einfallen.

Antwort von Robert Martschinke am 21.08.2021 | 19:21 Uhr
Sie haben E.T. doch nicht getötet! E.T. ist unsterblich!
(Ich stell´ mir gerade vor, wie Suko erfolglos mit der Dämonenpeitsche auf den Kleinen einprügelt. Brrr ...)
21.08.2021 | 13:40 Uhr
Ich freue mich, dass du hier auch weiterschreibst.

Antwort von Robert Martschinke am 21.08.2021 | 19:23 Uhr
Schätze, ich brauchte mal ´ne Pause.
Jeden Tag drabbeln, da werd´ ich irgendwann plemplem ... (also noch plemplemer als eh schon :-)
10.08.2021 | 11:10 Uhr
Huhu Robert!

Ich noch mal. Gelungener Ausflug in die Welt der MaleSlash-FFs...
Hmm, bei manchem Charakter mag es tatsächlich funktionieren, aber hier dann eher doch nicht, oder, vielleicht ja doch ;-} ?

Bin bestimmt gleich durch, schade...
mal sehen, ob noch eins kommt

Byebye
Tam

Antwort von Robert Martschinke am 21.08.2021 | 19:16 Uhr
Hi Tam!
Dann sind jetzt für uns beide die Ferien vorbei ....
Nun ja, in manchen Heftromanen zicken John und Suko tatsächlich einander an wie ein altes Ehepaar. Stichwort Bromance. Wäre eigentlich eine verschenkte Gelegenheit, da nicht noch das eine oder andere Mal drauf zurückzugreifen ... :-)
LG
R.
10.08.2021 | 11:07 Uhr
Huhu Robert!

So, war ein paar Wochen im Urlaub und lese nun nach.
Den finde ich absolut genial und klasse. Altmetall - ich könnt mich kringeln vor Lachen...
Bisher mein liebstes Drabble... eindeutig...

LG
bis bald
Tam
24.07.2021 | 15:19 Uhr
Ich kann ehrlich sagen, dass das Finale von Copa America mir mehr gefallen hat. Aber auch das Spiel England vs. Italien hielt mir bis in die letzten Minuten an Spannung. Ja, mal sehen, was in Katar passiert! Das wird sehr interessant.

Robert, vielen lieben Dank für diese Serie. Sie ist wirklich lustig. Ich habe viel gelacht, als ich gelesen habe. Deine Charaktere machten mich zu jubeln und sie haben an meinem grauen Tag ein wenig Farben hinzufügt. Ich fühle mich immer noch schlecht, aber nach deinen lustigen Drabbles fühle ich mich ein wenig besser. Danke nochmal :-)

Ich wünsche dir viel Inspiration und mehr Freizeit für deine tollen Geschichten ;-)
Bis bald & Liebe Grüße
Lodowiec

Antwort von Robert Martschinke am 24.07.2021 | 23:40 Uhr
Vielen lieben Dank für Lob & Stern!
Hoffe, Dir geht´s bald besser. (Du kriegst dann immerhin Sputnik V. - Ich hab´ "nur" Biontech gekriegt ;-)
Liebe Grüße zurück & bis bald
Robert
24.07.2021 | 14:58 Uhr
Hallo Robert!

Ich werde jetzt die schreckliche Wahrheit sagen. Ein Sponsor von FC Schalke ist der russische Gazprom. Kein Wunder, dass sie nie gewinnen :-)
Nach dem Spiel vergaßen die Organisatoren, einen weiteren Preis zu überreichen. Eine Oscar-Figur. Sie gehört Sterling. Für die beste männliche Rolle im Spiel England vs. Dänemark ;-) Es gab keinen Penalty.

LG
Lodowiec

Antwort von Robert Martschinke am 24.07.2021 | 23:18 Uhr
Hätte Gazprom mehr Geld gegeben, wäre Schalke vielleicht nicht fast pleite und jetzt in der zweiten Liga. Gerd Schröder war ja immer gegen die Sponsorship. (Schröder ist Fan von Hannover 96.)
Kennst Du die Geschichte mit Schalke? Ein paar Minuten lang waren sie mal Deutscher Meister. Dann hat ein Typ namens Kevin Anderson in der Nachspielzeit in Hamburg ein Tor für den FC Bayern München ...
Googel´ das mal, wenn Du es nicht kennst. Die größte deutsche Tragödie seit 1945!
In Deutschland nennt man die Schalker auch "Schlümpfe". - Wegen blau-weiß ...
Das Endspiel habe ich gar nicht gesehen. Ich habe keinen Fernseher, und bei Internetstreaming wird mein Notebook heiß und schaltet sich ständig selbst ab.
Ich hab´s im Radio gehört. Konnte mir aber alles ziemlich bildhaft vorstellen ...
24.07.2021 | 13:50 Uhr
Hallo Robert!

Das Spiel vorherzusagen mit Tarot ist eine sehr extravagante Idee. Diese Frau sagte John nicht, dass the Fool in einer umgekehrten Position war. Dann ändert sich der Wert auf negativ. Und Swords. Ich glaube, dort waren the Nine of Swords und drei Pages, die keine Penaltys machen konnten.

LG
Lodowiec

Antwort von Robert Martschinke am 24.07.2021 | 23:08 Uhr
Ich habe von Tarot nicht die geringste Ahnung. Und Jane - die Frau in diesem Drabble-Text - wohl auch nicht. Aber - wie gesagt - Fußballfans glauben alles. Solange die Theorie sagt, dass der eigene Verein gewinnen wird ...
24.07.2021 | 12:53 Uhr
Hallo Robert!

Wir nennen es eine Waffe von Tschehov. Eine erste Regel von Drama. Wenn eine geladene Waffe an der Wand hängt, besteht die Möglichkeit, dass sie feuert. Im Falle von England - sie hat nicht geschossen. Das war ein schlechtes Drama. (Obwohl ich Italien unterstützt habe :-))

LG
Lodowiec

Antwort von Robert Martschinke am 24.07.2021 | 23:03 Uhr
Tschechow ... Ist es eigentlich ein Gewehr oder eine Pistole? Aber ich weiß, was du meinst. Ist es da, kann etwas damit passieren.
Möglichkeiten, Wahrscheinlichkeiten. - John spekuliert hier ja mit mathematischen Wahrscheinlichkeiten. Auf eine Art, die eigentlich völlig unlogisch ist.
Das ist aber normal beim deutschen Fußball. Erste Regel: Statistiken sind das Wichtigste. Aus Statistiken kann ich alles lesen und alles ableiten. Und wie ich hier wohl schon einmal geschrieben habe: Ich kenne tatsächlich Leute, die so wie John argumentieren. Hauptsache, man hat ein Argument, warum der eigene Verein das nächste Spiel gewinnen wird.
Wenn der Verein dann doch verliert, war irgendwo ein Fehler, und es wird solange gerechnet, bis es wieder stimmt. Oder der Schiedsrichter ist schuld.
In keinem anderen Land reden Kommentatoren bei Fußballspielen so viel von Statistiken wie in Deutschland. Ist angeblich statistisch belegt :-)
24.07.2021 | 12:32 Uhr
Hallo Robert!

Nach dem Spiel die Ukraine vs. England war es lustig, die Reaktion der russischen Propaganda zu beobachten. Andrey Shevchenko hat mit seinen Spielern auf Russisch statt auf Ukrainisch kommuniziert. Das hat unsere Aktivisten verärgert. Ich stelle mir vor, was der Zirkus beginnen würde, wenn die Ukraine ins Halbfinale gekommen wäre :-)

LG
Lodowiec

Antwort von Robert Martschinke am 24.07.2021 | 22:51 Uhr
Ich finde es schon schlimm genug, dass Banderas Urenkel überhaupt teilgenommen haben. Ehre den Engländern, dass sie die Faschos aus dem Turnier getreten haben.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast