Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Foody
Reviews 1 bis 25 (von 203 insgesamt):
17.10.2021 | 10:10 Uhr
Hallöchen :)

Ich muss was komisches geträumt haben, denn fälschlicherweise dachte ich beim Aufwachen vorhin ernsthaft, es wäre schon der 31.10. und war drauf und dran meine Klingel auszuschalten ... wahrscheinlich hast du mir deine Verwirrung von neulich unbewusst nach Leipzig gesendet *hihihi* Zum Glück dauert es noch ein wenig bis dahin, denn dann wäre unser Urlaub ja auch schon vorbei ... eine erschütternde Vorstellung!

Na da hat Kim sie ja auf eine gute Spur geführt, auch wenn ihr jetzt vielleicht ein wenig übel ist, wenn Voight sie aus dem Verhörzimmer holt. Arme Jungs :/ Aber vielleicht können ja Sam und sein Dad etwas mehr für sie tun, als es das Rechtssystem kann *überleg*
Und Will hat wieder einige wenige Information mehr bekommen ... ich kann so gut verstehen, dass er kurz vorm Platzen ist! Seine Geduld ist wirklich lobenswert. Er hat es auf jeden Fall verdient, dass er irgendwann auch alles weiß und ich glaube, er wird Jay hinterher genauso lieb haben, wie jetzt! Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass es tief in ihm drinnen noch immer mit Jays größte Angst ist, das die Menschen die er liebt ihn wegen der ganzen Sache verlassen könnten.
So, dann lass Adam sich mal um seine Kim kümmern, vielleicht mit Hilfe von Hailey, denn die Mädels sind ja inzwischen voll aufeinander eingegrooft ;P

Hab immer noch einen schönen Sonntag!
Grüße, Lady23
17.10.2021 | 00:19 Uhr
Hallo und guten Morgen nach Berlin *wink* :)

Gerade bin ich von einer Geburtstagsfeier gekommen (lustiger Weise die meines Onkels ;P) ... in meinem momentanen Gemütszustand war die Abwechslung von meinen Gedanken ganz gut, obwohl ich eigentlich gar nicht hin wollte. Und ich merke schon wieder, wie mein Kopf zu denken beginnt und ich hoffe, ich versaue mir meinen Sonntag nicht selber durch zu viel Nachgedenke *seufz*
Sag mir, ich soll da nicht drüber nachdenken und mir um Himmels Willen einfach nur einen schönen Tag mit meinem Hundeopi machen!!

Was mir auf jeden Fall auch helfen würde, wäre ein so tolles Kapitel, wie gestern. Kim war großartig!! Genauso so taff, wie ich es mir gewünscht habe und anscheinend mit ihrer Taktik zunehmend erfolgreich, wenn man den letzten Satz bedenkt. Ich wünsche ihr sehr, dass sie Jay weiter so gut helfend zur Seite stehen kann und dazu beiträgt Peter zu verknacken.
Wenn du das so planst, dann hätte sie es eigentlich verdient, dass der Rest vom Team und Sam und Mouse sie dabei ebenfalls beobachten und sich alle gemeinsam über ihren Erfolg freuen können. Und ich fände es toll, wenn Kim aus dem Verhörzimmer raus kommt, Jay sie als erstes fest umarmt, ihr dankt, sie sagt gern geschehen und Jay dann zu Adam sagt, er solle sie bloß behalten, sie wäre großartig ... oder irgend sowas in der Art (und schon wieder geht meine Phantasie mit mir durch, ich weiß ;P) Das Will seinen Jay im Arm hat finde ich übrigens auch klasse, er ist für ihn im Moment wohl mit die größte Stütze, die er haben kann, mal ganz abgesehen davon, dass Will endlich auch die Wahrheit kennen sollte.
Bin schon sehr gespannt, ob ich mich beim nächsten Review wieder so freuen darf ;)

Hab einen schönen Sonntag!
Grüße aus Leipzig, Lady23

Antwort von Foody am 17.10.2021 | 08:21 Uhr
Guten Morgen,
schön wenn du an deine Familie anknüpfen kannst und die dich etwas ablenken konnten von den grauen Wolken. Ich wünsche dir jedenfalls dass du nicht so viel nachdenken wirst heute und dich gut ablenken kannst. Hunde-Opi und du könnten doch ein kleinen Ausflug unternehmen :)

Ja, Kim hat das im gestrigen Kapitel super gemacht, heute geht es weiter... ich befürchte das Verhör mit Peter dauert noch etwas länger an ;-P aber Kim hat ja schon einen ersten Fortschritt erzielt. Ich bin mir übrigens sicher, dass ihr Team definitiv weiß, was in ihr steckt. Mal gucken, wie das weiter geht...aber das verrate ich noch nicht ;-P

Ich fand es auch gut, dass Will endlich mal merken kann, dass Jay seine Hilfe annehmen will. Zwar hat er noch nicht selbst geredet, aber er lässt die Umarmung und damit auch die Fürsorge zu, die ihm Will schenken möchte.

Viel Spaß beim heutigen Kapitel und denk an Hunde-Opi
LG Foody
16.10.2021 | 18:49 Uhr
Oh Wow, Kim ist echt tough!
Und sie scheint zumindest im Moment noch durch zu halten und Erfolg zu haben, sehr Gut.
Nur gut das Dr Daniels da ist ...wer weiß, was die Arme Frau noch alles zu hören bekommt.
Freue mich schon auf das nächste Kapitel, man ist das spannend!
LG
Melinwen

Antwort von Foody am 16.10.2021 | 19:39 Uhr
Hallo Melinwen,
danke für das Lob. Kim ist wirklich taff und schlägt sich gut. Peter ist eine gute Herausforderung, morgen geht's weiter :). Mal schauen, ob wir Daniel wirklich brauchen!
Einen schönen Samstag noch
LG Foody
15.10.2021 | 09:54 Uhr
Guten Morgen (zum zweiten mal heute ;P)

Wenn nichts dazwischen kommt, wird dies hier das 200. Review zu deiner Geschichte!

Ja, das Wetter könnte tatsächlich besser sein. Die letzten beiden Tage war es sehr nasskalt und im Schatten schnell echt kühl. Heute ist es endlich mal wieder nur bedeckt und die Wolken sind nicht so grau, sodass man das Gefühl bekommt es würde gar nicht richtig hell werden.
Bei euren Ferienplänen wünsche ich euch schon mal viel Spaß! Ich darf übernächste Woche auch Urlaub machen. Den brauche ich auch, denn leider ist die Situation auf Arbeit schon länger da und wird sich wohl auch nicht so bald erledigen, von daher kann ich jede Pause zum Kraft tanken gut brauchen.

Ich habe so das Gefühl, das Jays Reaktionen auf ärztliche Untersuchungen mit der Zeit und wahrscheinlich auch durch die Konfrontation mit Peter entweder schlimmer geworden sind oder er seine Angst davor nun deutlicher zeigt, denn ich habe in Erinnerung, dass er das zwar nicht mag, auch wegen der Sache in der Gefangenschaft, aber jetzt wirkt es auf mich heftiger, wie er reagiert.
Dazu hätte ich jetzt mal eine persönliche Frage an Jay: schiebt er auch so ne Panik, wenn er mit Hailey schläft? Denn beim Sex berührt man sich ja auch permanent. Ich hoffe allerdings die Antwort ist nein, denn ich würde ihm und auch Hailey wirklich wünschen, dass er genau weiß, wer ihn da anfasst und ich glaube auch nicht, dass Hailey ihm absichtlich wehtun würde ...
Jays Reaktion auf Wills angebotene Umarmung finde ich super und erscheint mir auch logischer, als die Reaktion auf die Panikattacke einige Kapitel vorher, muss ich sagen, wo er niemanden an sich ran lassen wollte bzw. Sam gebrüllt hat, niemand solle ihn anfassen.
So und jetzt ist Kim die Kaffeebotin (sofern in der Tasse wirklich Kaffee ist, ich erinnere mich daran, dass Adam aufs Klo wollte ...). Ganz ehrlich ich hoffe wirklich, dass Peter Kim in Ruhe lässt und du nicht zulässt, dass Jay noch mehr Stress ausgesetzt ist, als gerade eh schon, immerhin handelt es sich bei Kim um die Freundin seines besten Freundes und ich fände es echt doof, wenn du sie da jetzt auch noch bewusst mit rein ziehen würdest! Da es sich ja hier aber nach wie vor um dich handelt, gehe ich eher davon aus, dass irgendetwas passiert, was der Situationseskalierung nicht dienlich ist *seufz* Obwohl ich es echt gern lesen würde, wie Kim den ollen Typ voll aus dem Konzept bringen würde und Jay so den Weg für weiteres Vorgehen ebnet. Sollte das eintreten, was ich befürchte, dann wirst du dich wohl leider auf ein angesäuertes nächstes Review gefasst machen müssen *Augenzuhalt*

Hab trotzdem einen schönen Tag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 15.10.2021 | 21:04 Uhr
Hi,

danke für das 200.te Review :) Manoman...es werden auch immer mehr Kapitel und am Anfang habe ich noch gescherzt, dass es nie 100 werden würden *lachundinErinnerungschwelg*

Tut mir leid, dass es auf Arbeit gerade nicht so läuft, aber ich drücke die Daumen, dass du in den Ferien entspannen kannst. Ich habe ab jetzt endlich Urlaub und bin prompt verschnupft *Augenroll*, aber was solls, kann es eh nicht ändern. Hauptsache wir können die beiden Wünsche der Jungs erfüllen, Flugzeuge angucken gehen und das DinoSkelett im Naturkundemuseum... dann habe ich meinen Soll erfüllt ;-P

Hmm, ich glaube, ich hab es nicht deutlich genug geschrieben, wenn es so rüber gekommen ist. Eigentlich sollen Jays Reaktionen nur heftiger sein, weil er noch nicht richtig verarbeitet hat, an was ihn Peter erinnert hat. Und er reagierte auch nicht nur auf Berührungen an sich, da Voight ihm beim Übergeben ja auch den Rücken gerieben hat oder ihn an den Schultern zum Stuhl geschoben hat, sondern eher auf die medizinischen Geräte, die Will gegen ihn hält ...das Blutdruckgerät das aufpumpt und ihm das Gefühl gefesselt zu werden gibt und das kalte Stethoskop, dass ihn an die Messerberührung erinnert, die Peter vorher beschrieben hatte... also die Erinnerung von Peters Story plus die Tatsache, dass er auch schon mit medizinischem Gerät gefoltert wurde plus seine Anspannung allein aufgrund der Konfrontation mit Peter.

Also Hailey und Jay haben da keine Anfassprobleme *lautauflach* Also nicht, dass ich wüsste, sie sind ja ansich sehr private Leute *grins*

Kim ist doch nur eine Kaffeebotin... was du von mir denkst *Kopfschüttelundlach*... ich würde doch nie... nein, warte, du hast recht, kommt etwa der Peter aus mir heraus oder doch nicht? ... ich fürchte, du musst bis morgen warten ;-P Komm schon, du willst doch nett sein :)

Schlaf gut, bis Morgen
LG Foody
15.10.2021 | 00:33 Uhr
Guten Morgen nach Berlin *wink*

Juhu, das Wochenende steht vor der Tür ... hast du mit deiner Familie etwas geplant?

Ach Adam, du warst mal wieder der dringend benötigte Sonnenschein in diesem Kapitel :) Gut gemacht! Schön ist auch zu lesen, dass Voight hier definitiv gerade ein bessere Vaterfigur abgibt als in der Serie. Da kann ich ihn momentan gar nicht leiden. Ich bin ja soo stolz auf Jay, dass er ihm eine rein gehauen und seine Liebste verteidigt hat! Und die arme Hailey leidet so sehr unter den Erlebnissen, sie möchte ich gerade einfach nur knuddeln ...
Bei dir geht es Jay hoffentlich gleich wieder einigermaßen gut/besser sodass diese Situation bald ein Ende hat ... und zwar nicht nur für ihn, sondern auch für alle anderen *seufz* Irgendwie habe ich ja so eine Ahnung, dass du Will nicht umsonst ins Revier geholt hast. Ich bin gespannt, was er zum Ausgang der Situation beitragen wird ... was hat unser Lieblingsarzt eigentlich noch für lustige Sachen in seinem Auto *denk*? Die Vorstellung, dass er nicht nur ein Blutzuckermessgerät mit sich rum fährt, ist witzig,. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass Ärzte tatsächlich so medizinisches Zeug dauerhaft mit sich rum fahren, bei Will allerdings würde mich das nicht wundern ;P

Dann komm gut ins Wochenende! (Ich bin gerade über jedes Wochenende froh, auf Arbeit läuft es nicht optimal ...)
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 15.10.2021 | 09:06 Uhr
Guten Morgen nach Leipzig,

habt ihr auch so blödes Wetter? Naja ab 17 Uhr soll ja die Sonne raus kommen und man muss ja eh arbeiten ;-P Ab Montag habe ich eine Woche frei... juchhuu :) Die Kinder haben schon ein paar Pläne gemacht, was wir so alles machen wollen, es wird also viel zu tun geben :)

Ja, Jay hat in der Serie heftig zugeschlagen, aber Voight sah jetzt nicht so aus, als wäre er wirklich so kalt (außer nach außen hin). Das ist doch alles Fassade, er hat garantiert ein schlechtes Gewissen, aber spielt taff wie immer. Und ja, er führt sich aus wie ein Ar...Piep. Ich hoffe, Jay bringt Hailey wieder auf die Beine.

Wenn ich dir verrate, dass ein Verwandter von mir (Rettungsassistent) immer seinen halben Kofferraum mit Notfallzeug voll gestopft hat, dürfte ein Arztkoffer bei Will als einem Verwandten von Jay, der sich ja eher zu Hause als im Krankenhaus versorgen würde und immer mal versorgt werden muss, nicht abwägig sein *lach* Aber ansich hast du recht, Ärzte werden wohl nicht wirklich so einen Kram im Kofferraum haben. Sollte ein Arzt hier mitlesen, kann er/sie uns ja mal aufklären *grins*
... also ich würde sagen, Will fährt alles "Nötige" mit sich herum ... erste Hilfe Koffer, Blutdruckgerät, eine Menge Verbände und noch mehr Verbände und dann noch mehr Verbände... es ist immerhin Jay *breit grins*

Lass dich nicht runter ziehen, wenn mal eine Woche auf Arbeit nicht läuft, zumal die Woche fast um ist... nur heute noch und es ist geschafft, als schaka... Nächste Woche gibt es hoffentlich wieder Sonnenschein und steigende Laune
Habe trotzdem einen schönen Freitag
LG Foody
14.10.2021 | 17:39 Uhr
Moin,
ich hab schon von dem Wort Binge watching gehört - aber Binge lesen????
Hab ich jetzt glaub ich erfunden... kicher.
Deine Story ist der Wahnsinn!!! Geil geschrieben, tolle Einbindung der Charaktere und geniale Plots die die vielen Facetten der Charaktere deutlich aufzeigen. Wozu soll ich noch Chicago P.D. schauen, wenn ich hier so einen tolle Story lesen kann?
---Könnte...immerhin gehts hier nicht weiter.
Ich hoffe das diese Geschichte noch weiter geht und es ein Happy End für alle gibt....das haben die Chars verdient, nach allem was sie bei dir durch machen mussten. ;)

Ich wünsche Dir noch viel Zeit zum schreiben und eine Großartige Muse die dich hoffentlich ausgiebig küsst...
LG
Melinwen

Antwort von Foody am 14.10.2021 | 23:42 Uhr
Hallihallo Melinwen,
jetzt musste ich doch glatt googeln was das Binge watching ist, aber Binge lesen gefällt mir noch viel besser :) Super, dass dir die Story so gut gefällt, dass du sie offenbar gleich durchlesen musstest und so doll lobst.. Ich fühle mich geehrt :) und hoffe doch, dass es dir weiterhin gefallen wird.

Also du hörst sicherlich schon raus: es geht auf jeden Fall weiter, ich kann die Story ja so unvollendet nicht stehen lassen :)

Einen schönen Rest-Donnerstag, auch wenn es nur noch 18Minuten sind und dann einen tollen Freitag mit einem neuen Kapitel. Viel Spaß beim Lesen.
LG Foody
Brohex (anonymer Benutzer)
14.10.2021 | 07:52 Uhr
Hallo, danke erster Wunsch erfüllt, Will ist da. Ok, jetzt muss der nur noch sein Temperament im Zaum halten und Jay beistehen. Was ja auch nicht einfach wird. Jay hat die Pause gebraucht, aber ob das gut war? Onkel Peter wird das vermutlich ausnutzen. Na schauen,(bzw lesen) wir mal weiter. Schönen Donnerstag.

Antwort von Foody am 14.10.2021 | 23:31 Uhr
Guten Abend liebe Brohex,
ja, der Will ist auch endlich da, Voight hatte bestimmt alle Hände voll mit ihm zu tun ;-P Mal schaun, ob das gut oder schlecht ist für Jay :)
Morgen gehts weiter, viel Spaß beim Lesen
Bis demnächst Foody
13.10.2021 | 19:53 Uhr
Hallöchen *wink*

So, jetzt hab ich doch schon die Heizung angestellt ... vor allem, weil mein armer Hundeopa sich hier zitternd neben mich gesetzt hat und er soll ja nicht frieren! Ich weiß gar nicht, wie man jetzt noch ohne seine Jacke draußen rum laufen kann, so wie das die Kinder immer noch wollen ... naja, wenigstens ist der alljährliche Zank und Streit um die Kastanien jetzt vorbei ;P

Hach ja *seufz*
Es wäre auch zu schön gewesen, wenn es gleich beim ersten Mal geklappt hätte Onkel Peter dingfest zu machen. Armer Jay :/ Zumindest ist er aber auf einem guten Weg, denn einige Andeutungen, in meinen Augen sogar gebrauchsfertige Aussagen, hat Peter ja bereits getätigt. Aber es wäre wirklich ein Wunder gewesen, wenn nach dieser kurzen Vorbereitungszeit alles sofort perfekt gewesen wäre und außerdem schreibst du ja diese Geschichte und du bist ja dafür bekannt deine Leser zu foltern, indem du eben den Hauptprotagonisten unendlich weiter quälst ... womöglich steckt ja von dir was in Onkel Peters Charakter ... *denkdenk* Nein, Quatsch, es ist schon logisch, dass Jay das (noch) nicht hingekriegt hat! Auf jeden Fall kann er aber auf erfolgreich angewendeten Taktiken aufbauen, denn der Anfang lief ja gut.
Na, mal sehen, wer jetzt gleich für Peter da ist ... da könnte man ja jetzt wieder die unterschiedlichsten Theorien in den Raum werfen ;P

Dann hab noch einen guten Abend und morgen einen schönen Vize-Freitag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 14.10.2021 | 07:55 Uhr
Guten Morgen,

pflege deinen Hunde-Opa, die brauchen viel Kuscheleinheiten und Wärme :)

Ich quäle meine Hauptfigur bzw. Leser? Waaas? Ich weiß überhaupt nicht, wovon du redest. *breitGrins* Ich bin doch nur ein Realist... naja vielleicht... aber nur vielleicht ist da eine kleine sadistische Schreibader oder so ... ich sollte mal Mr. Google fragen, ob es so etwas gibt ;-P

Jay jedenfalls hat es für den Anfang doch ganz gut gemacht... dass es nicht einfach werden würde, hat Daniel ja mehrfach angedeutet. Mal schaun, wo das alles noch hinführt. :)

Einen schönen Donnerstag nach Leipzig
LG Peter... ähhh Foody *lach*
13.10.2021 | 09:52 Uhr
Hello,

ich bin richtig stolz auf Jay, wie er das Handhabt, aber auch darum wie sehr ihn seine Familie den Rücken stärkt. Es ist als wäre man Kevin oder Daniel und beobachtet das Ganze Geschehen im Verhörraum. Ich hab immer noch das Bedürfnis Peter eine drüber zu ziehen oder ihn zwischen den Silos verschwinden zu lassen. Aber ich glaube die kanadischen Kinder sollten auch ihre Genugtuung bekommen. Konfrontation, ist zwar nicht für jeden gut und das würde heißen, wenn es zu einer Verhandlung kommen würde, müssten die „ehemaligen“ Kinder auch aussagen. Was sicher eine schreckliche Belastung ist, die sich wohl kaum einer so wirklich antun will und vielleicht auch kann. Vor Gericht zählen ja nur Hieb und stichfeste Beweise. In Jays Fall sind die schon verjährt…. Ich schon wieder mit meinen Theorien :) ich bin gespannt wie’s weiter geht ^^ und ich wünsche dir noch einen schönen Tag und warte einfach mal auf morgen zu meiner täglichen Dosis :)

Antwort von Foody am 14.10.2021 | 06:50 Uhr
Guten Morgen,
ja, der Anfang war doch ziemlich gut von Jay, wenn Peter ihn nur nicht am Schluss erwischt hätte mit seinen Psychospielchen. Aber es ist ja noch nicht aus oder?
Peter muss dringend vor Gericht gestellt werden oder hinter den Silos verschwinden, dann drücke mal ganz fest die Daumen, dass alles glatt geht ;-P
Vielen Dank für dein liebes Review und viel Spaß heute mit deiner neuen täglichen Dosis eagle eye :)
Einen schönen Donnerstag
LG Foody
12.10.2021 | 20:57 Uhr
Guten Abend in die Hauptstadt *wink*

Ist dir innerlich auch so kalt *Augenzuhalt* ... zumindest meine Maushand ist gerade sehr kalt; ich weigere mich aber (noch) meine Heizung anzustellen, vor allem nach der heftigen Nachzahlung dieses Jahr, da hab ich gedacht ich fall vom Glauben ab! Allerdings ist es auch super kühl geworden in Leipzig und dazu noch so hässlich nasskalt - Brrr ...

So, und nun geht es also gleich los. Na, hoffentlich kann Jay Peter sein dämliches Grinsen verbal, natürlich mit geschicktem aber dennoch ordentlich Pfeffer dahinter, aus der Visage streichen. Und damit seine Intelligence-Familie, Will, Mouse und vor allem Sam und sich selbst stolz machen. Ich gebe zu, mir ist vor dem morgigen Kapitel ein wenig mulmig zumute. Ich gucke zwar Game of Thrones und The Walking Dead, wo se sich abschlachten und anderswie fertig machen, aber hier wird mit der Psyche gespielt, das gruselt mich immer mehr, als sonst. Damit kann ich schwerer umgehen und verursacht bei mir immer so ein Gefühl, dass ich nur schwer beschreiben könnte. Vielleicht weißt du ja, was ich meine!? Und dann schon bei deiner Geschichte wo du Jays Erlebnisse nur bedingt detailliert beschreibst (ohne dir zu Nahe treten zu wollen, für mich reicht das schon so *vorsichtigumdieEckeguck*). Sowas triggert mich halt schnell ... vielleicht auch mit ein Grund, warum ich so gern möchte, dass alles am Ende gut wird für Jay.
Jetzt hoffe ich gaaaaaaaaaaanz doll, dass Sam Jay auf seine Mission richtig eingegrooft hat und er am Ende der Vernehmung zu Hailey gehen kann und sie einfach mit einem unergründlichen Blick anguckt und dann glücklich lächelnd ein paar Tränchen verdrückt und sie umarmt und sagt: "Ich hab es geschafft" und sie ihm antwortet, wie stolz sie auf ihn ist und ihn auch drückt und ein paar Tränchen mit ihm weint (ja, ich weiß, ich spinne schon wieder ;P)
Also los: MACH ONKEL PETER FERTIG!

Hab einen schönen Restabend und morgen einen angenehmen Wochenteiler!
Grüße aus Leipzig, Lady23

Antwort von Foody am 13.10.2021 | 06:59 Uhr
Guten Morgen,

unsere Wohnung ist kalt...der blöde Vermieter ist zu ...piep..., die Heizungsanlage richtig einzustellen. Jedes Jahr das selbe Problem am Anfang der Heizperiode und dabei hat er angeblich letztes Jahr ein neues Heizsystem im Keller eingebaut.

Ich weiß gar nicht wovon du redest... spiel mit der Psyche? Es ist doch eine ganz harmlose Geschichte über Jays Leben *woahhahaha* ;-P Ich vertrete die Auffassung, dass mit weniger detaillreichen Beschreibungen mehr Platz für die eigene Phantasie ist ... damit sage ich, eigentlich bist du beim Lesen dein schlimmster Feind *lach, SchuldAnDichWeiterGeb*

Ich glaube, ich muss dich wieder mal um Geduld bitten *grins*
Hab viel Spaß beim Lesen und einen schönen Tag
LG Foody
Brohex (anonymer Benutzer)
12.10.2021 | 10:33 Uhr
Hallo. Ok Showtime. Lasst die Show beginnen und der Verlierer ist Onkel P.. Ich hoffe Jay kommt gut durch diese Zeit. Er weiß alle sind da und helfen ihm danach. Vielleicht wäre jetzt Will als Überraschungshilfe auch noch drin. Dann muss es Jay nicht noch mal erzählen und Will weiß trotzdem Bescheid. Ach und Kevin jetzt zum Team, der gehört da einfach hin. Danke fürs Kapitel.

Antwort von Foody am 13.10.2021 | 06:47 Uhr
Ja nun beginnt die Show... mal schauen, was passiert und ob deine Wünsche in Erfüllung gehen ;-P
Viel Spaß beim Lesen
LG Foody
12.10.2021 | 08:37 Uhr
Uiuiuiuiuiu
Es wir spannend freue mich richtig aufs nächste. Ist wieder richtig gut geworden!
LG

Antwort von Foody am 12.10.2021 | 09:30 Uhr
Dankeschön :)
Hab einen schönen Tag
LG Foody
11.10.2021 | 21:06 Uhr
Hallo *wink*

Freut mich, dass ihr einen gelungenen Sonntag hattet. Drachen steigen steht bei uns in den Ferien unter anderem auch auf dem Programm.
Ja, dass Alf Katzen zum fressen gern hat weiß ich ... tja, vielleicht war das ja auch mit ein Grund warum meine Tante ihren Kater ausgerechnet Alf genannt hat *Schulterzuck*

Yeah, Auftritt Kevin :D Sein Einstieg in die Geschichte ist dir sehr gut gelungen! Und das er ein kluges Köpfchen ist hast du auch gleich in mehreren Szenen mit ihm klar zur Geltung gebracht. Am Besten gefällt mir seine Aussage zu seinem Verhältnis (wenn man es schon so nennen kann) zu Jay und wie er sich für Hailey und Jay freut und die richtigen Schlüsse aus seinen vorherigen Beobachtungen zieht. Ich würde mich freuen, wenn du ihn jetzt bei der Intelligence bleiben lässt ;)
Jays Reaktionen hast du ebenfalls gut eingefangen finde ich. Nach all dem, was er bis jetzt psychisch und auch physisch durchgemacht hat, wäre es unlogisch gewesen, wenn gleich beim ersten Versuch alles reibungslos geklappt hätte. Aber, er ist ja auf einem guten Weg und Daniel hat alle an den für sie besten Posten für Jay positioniert, dann muss es ja am Ende gut werden!

Ja, rupf mal ein Hühnchen mit dir selber! Das sag ich doch schon andauernd ;P Dann wird am Ende nämlich erst Recht alles gut, ich helfe dir auch dabei das Hühnchen zu rupfen ;)

Hab noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Dienstag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 12.10.2021 | 07:31 Uhr
Guten Morgen nach Leipzig,

habe ein Hühnchen mit mir gerupft, ich war aber irgendwie uneinsichtig :-P Ich verspreche, ich versuche es später noch mal *lach*.

Sehr schön, dass dir Kevins Einstieg und das ganze Kapitel gefallen hat. Irgendwann musste er ja mal auftauchen. Und weil es so gut war, schiebe ich heute die Vernehmung noch ein Kapitel nach hinten;-P

Habe einen schönen Dienstag
Lg Foody
Brohex (anonymer Benutzer)
11.10.2021 | 10:58 Uhr
Hallo.,ich melde mich mal wieder. Oh je, jetzt geht es für Jay also richtig los.ich wünsche ihm viel Kraft für das was jetzt kommt. Dieser Peter gehört, ach man weiß gar nicht was man ihm alle antun soll. Ich habe mich schon gefragt ob du auch Kevin dazu holst. Sein Einstieg ist dir gelungen. Und jetzt warte ich, bangen Herzens, auf die nächsten Kapitel. Schöne Woche an alle.

Antwort von Foody am 11.10.2021 | 14:07 Uhr
Hallo Brohex,
schön wieder von dir zu hören :)
Jay nimmt die guten Wünsche mit ins Verhör, hoffe ich ;-P
Ich hatte Kevin am Anfang ja versehentlich schlichtweg vergessen *beschämtRunterGuck* aber dafür waren ja noch Antonio und Al da und vor ihm Kim befördert zur Intelligence...
Aber nun darf er endlich auch mit machen, also willkommen Kevin. Er musste jetzt aber auch endlich kommen, mir ist nämlich aufgefallen, dass ich ihn ständig erwähnen wollte und das ging ja nicht *lach*
Auch von mir eine schöne Woche :)
LG Foody
10.10.2021 | 15:36 Uhr
Hallo *wink*

Naja, Haushalt, Ablage und Post war nun weniger der spaßige Teil, aber es macht mir Freude, wenn hinterher alles sauber und ordentlich ist ;P Die Sache also, bei der die Meinungen von Kindern und Erwachsenen immer seeehr weit auseinander gehen, aber das kennst du als Mutter ja auch in- und auswendig. Wie war der Sonntagsausflug?

Ha, ich wusste es: Peter wusste dass Jays Mom krank war und hat es gegen ihn verwendet. Allerdings finde ich die Entscheidung den Kindern nichts davon zu erzählen gar nicht so falsch. Unter anderen Umständen, kann ich Eltern verstehen, die ihre Kinder mit sowas nicht belasten und sie einfach nur Kinder sein lassen wollen. Und wenn Jays Mom gewusst hätte, was ihrem kleinen Jungen da durch Vater und Onkel angetan wurde, hätte sie garantiert alles getan, um ihm zu helfen!
Die Entscheidung die Intelligence dabei zu lassen, finde ich gut, denn es sind ja nunmehr alle mehr oder weniger involviert bzw. verfügen über Wissen zu Jays Kindheit.
Der Alf-Teil war super eingebaut und hat Jays Seele bestimmt sehr gut getan. Ich musste da gleich an den Kater meiner Tante denken, der heißt nämlich auch Alf. Seinen Namen hat der Serien-Alf ja durch die Abkürzung "Außerirdische Lebens-Form" erhalten und da der Kater meiner Tante aus dem Österreichurlaub mitgebracht wurde, haben sie außerirdisch einfach durch ausländisch ersetzt und schon war der Name perfekt ;P
Und endlich, ENDLICH ist Jay wütend und nicht mehr ängstlich! Jetzt kann es ja nur noch bergauf gehen. Ich drücke allen Beteiligten und vor allem natürlich Jay die Daumen, dass er diesen riesigen Schritt nach vorn optimal für sich nutzen kann und Peter jetzt sein, lange überfälliges, Fett wegbekommt!

Hab noch einen schönen Sonntag (schön übrigens, dass du dein Zeitgefühl wieder gefunden hast ;P) und einen guten Start in die neue Woche!
Grüße nach Berlin, Lady23

Antwort von Foody am 11.10.2021 | 14:00 Uhr
Hallihallo mal wieder,

heute Morgen hatte ich leider nur Zeit zum Posten der neuen Story, aber jetzt habe ich schnell fünf Minuten bei meinem ungesunden Chips-Mittagessen um noch zu antworten auf dein langes Review :)

Der Sonntagsausflug wurde umgeplant, wir haben mal den Treptower-Park besucht, den wir bisher nicht wirklich kannten und zur Freude der Kids dabei endlich mal wieder den öffentlichen Nahverkehr genutzt. Danach gings dann noch zum Drachensteigen zum ehemaligen Flughafen Tempfelhof. Also alles im allen ein gelungener Sonntag.

Ich glaube auch , dass man bestimmte Sachen so lange wie möglich von Kindern fernhalten sollte. Ich wette Jay hätte noch mehr versucht bei seiner Mutter zu bleiben, wenn er die Krebserkrankung noch früher gewusst hätte und Will wäre nur halb so unbeschwert aufgewachsen.

Du weißt schon, dass Alf Katzen zum Fressen gern hatte? *lach* Aber coole Begründung für den Katzennamen und voll süß. :)

Ich hoffe auch, dass es nur noch gut für Jay läuft *Augenzuhalt*, muss wirklich dringend mal ein Hühnchen mit dem Autor rupfen... ups, das bin ich ja *lach*

Einen schönen restlichen Montag
LG Foody
10.10.2021 | 00:27 Uhr
*winkewinke* ;)

Na, hoffentlich habt ihr nicht zu viel beim Einkaufen ausgegeben ... ich hab mir ganz schnell abgewöhnt samstags einzukaufen, weil ich dann immer das Gefühl hatte, der halbe Tag geht verloren. Außerdem macht mir einkaufen nicht wirklich Spaß und am Wochenende mag ich nur Dinge tun, die Spaß machen *hihihi* Heute (naja jetzt schon gestern) war ein recht entspannter Tag, hab ein bissl Haushalt gemacht, Ablage und Post und weiter Weihnachtsfreuden besorgt (ich bin dafür bekannt, dass ich spätestens im November alle Geschenke da habe, ich liege also gut im Rennen ;P ... so ne Weihnachtsfolge bei Chicago P.D. würde mir ja auch ausgesprochen gut gefallen ...) Und heute geht es auf die Kleinmesse, anderswo auch bekannt als Rummel oder Kirmes. Dir und deiner Familie wünsche ich jedenfalls viel Spaß bei eurer Seeumrundung!

Wurde ja Zeit, dass sich Jay endlich selbst gestattet zusammen zu brechen und alles aus sich heraus zu lassen. Wahrscheinlich können alle Menschen auf dieser Welt aus eigener Erfahrung sagen, dass das unheimlich gut tut, denn jeder ist irgendwann in seinem Leben mal an einem Tiefpunkt. Und dann hat Jay auch noch Al an seiner Seite und seine Hailey und Sam und Mouse und sein Team in der Nähe. Allen voran ist hier heute für mich Kim hervor zu heben, die sich ganz rührend um ihren Adam gekümmert hat :) Der Arme macht sich ziemlich große Sorgen, um seinen besten Freund, was? Aber die Sache mit dem Stolpern, war wieder gut von ihm eingebaut ;)
Das du es Jay fluffig machst bezweifle ich nicht bzw. wird Hailey schon dafür sorgen, dass es ihm nach dieser ganzen Peter-Sache so gut wie möglich geht und ankuscheln hilft ihm, das wissen wir ja schon ;P
Jetzt bin ich natürlich gespannt, was Daniel heraus gefunden hat!

Hab einen schönen Sonntag
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 10.10.2021 | 08:49 Uhr
Guten Morgen nach Leipzig,

der Trick beim Einkaufen gehen ist doch sich kaum Zeit zu geben, dann konzentriert man sich nur auf das, was man wirklich kaufen will, insbesondere wenn noch zwei Kinder dazwischen turnen. Also gab es genau das: den Judoanzug für den Zwerg habe ich abgeholt und gleich probiert (war bestellt), eine etwas wärme Jacke für den Großen und ja, es ist doch noch was abgefallen, mein Kleiner hat sich mit großen Augen einen PawPatrol-Pullover ausgesucht, der einfach mit musste. Nur ich bin leer ausgegangen, weil ich unbedingt den gleichen Turnschuh haben wollte, wie vorher. Den gab es leider aber nicht mehr in der richtigen Größe *schnief*.

Interessant dass Haushalt, Ablage und Post deine Art von Spaß haben ist *lach*...beim Rummel gehe ich da eher mit :-P

Ja, der arme Jay muss ja irgendwann Mal was raus lassen, sonst wird er irgendwann noch platzen und das wäre vor Peter wahrscheinlich ziemlich heftig. Bei mir war Al der Held des Tages, aber ja, ich glaube Adam steht gerade auch ganz schön unter Strom. Er hätte sicherlich gern wieder den unbeschwerten Jay zurück (auch wenn das vielleicht immer eher eine Fassade war) aber vor allem seinen besten Freund.

Habe jedenfalls einen schönen Sonntag - juchhu dieses Mal stimmt es, ich habe es überprüft *lach*
LG Foody
09.10.2021 | 10:43 Uhr
Jetzt leide ich noch mehr. Ich kann alle verstehen die ihn „stolpern“ gesehen haben. Ich hoffe das sie dieses Monster in irgendein Loch meinetwegen werfen und nen Deckel drauf legen…. Und dort auch Hundefutter bekommt… Für vogelfrei erklären wär auch noch ne Option, mit nem Schild ich habe Kinder gequält und ihr Leben zur Hölle gemacht… !!! Ups Fantasie geht mit mir durch. Mal eben alles heute Nacht fertig gelesen :) (und meine Projekte ganz vergessen) Gäste ich hoffe Daniel und die anderen können ihn dann wieder zurückholen und er schafft es sein Traumata zu überwinden. Wahrscheinlich wird er nie aufhören sich die Schuld zugeben. Ja. Ist ein Beschützertyp wie er im Buche steht. Ich hoffe er bekommt seinen Seelenfrieden und eine innere Ausgeglichenheit. Der Absicherung sollte er alles bewältigen können.

Antwort von Foody am 09.10.2021 | 14:00 Uhr
Hallo Sternfrucht83,
ich bin begeistert, dass du die ganzen Seiten in einem Rutsch gelesen hast. :)
Und ja, Peter gehört definitiv weggesperrt... deine Phantasie trifft es da schon ziemlich gut. Mal gucken, ob sie eine Chance haben werden und wie sich Jay so schlägt, wenn es denn soweit kommt.
Ich drück die Daumen, dass dein Wunsch wahr wird ;-P
Einen schönen Samstag
LG Foody
08.10.2021 | 23:20 Uhr
Guten Abend :)

Freut mich, dass du mal wieder richtig Schlaf abbekommen hast! Ich drücke die Daumen, dass du auch in Zukunft durchschlafen kannst ;)
Gibt`s Wochenendpläne?

Also, dass mit der Panikattacke hast du aber auch vom Original abgekupfert, was ;P Bloß, dass es da nächste Woche unsere arme Hailey trifft und nicht Jay. Hoffentlich verwendet das keiner gegen sie und sie kann endlich zur Ruhe kommen ...
Jays Fürsorgeteam hat heute mal wieder ganze Arbeit geleistet! Wie schön, dass er sich in Haileys Schoß gekuschelt hat, bestimmt hilft ihm ihre Präsenz und ihr Duft sehr, um sich zu beruhigen. Jetzt stelle ich mir gleich wieder vor, wie niedlich es wäre, wenn sie einfach anfängt zu erzählen ... keine Ahnung was, vielleicht etwas aus ihrer eigenen Kindheit oder über ihre gemeinsame Zukunft *Schulterzuck* Allein ihre Stimme in seinem Unterbewusstsein macht sicherlich viel für ihn aus.

Dann hab einen schönen Samstag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 09.10.2021 | 07:53 Uhr
Guten Morgen,
heute ist unser Einkaufstag und morgen fahren wir mal rüber zur Reha, aber da darf man ja leider nicht besuchen, aber ein paar Sachen muss man ja trotzdem mal abgeben. Vielleicht kann man das mit ein bisschen Wandern um den See verbinden. Hast du schon Pläne?

Gott, ich hoffe wirklich, dass sie in der neuen Serie die beiden entspannen lassen und nicht so quälen wie ich hier. Die beiden sollten auch in der Serie mal zur Ruhe kommen können.

Och man, du hättest das neue Kapitel schreiben sollen, dann wäre es mehr fluffig für Jay geworden und nicht traurig...aber was nicht ist, kann ja irgendwann noch werden ;-P

Habe einen schönen Samstag
LG Foody
08.10.2021 | 11:08 Uhr
Jetzt muss ich doch mal was dazu schreiben, ich lese jetzt seid Tagen daran und bin total gefesselt und leide schon fast förmlich mit Jay. Ich kann mir das alles gut ziemlich bildlich vorstellen was da abgeht. Ich muss sagen Respekt, selten was gelesen was mich so mitreißt.

Antwort von Foody am 08.10.2021 | 18:24 Uhr
Hallo Sternfrucht83,
vielen Dank für die lieben Worte. Das freut mich natürlich, wenn die Geschichte so fesselt. Mir macht es auch wirklich Spaß das alles zu schreiben und dank Mr. Google lerne ich noch einige Sachen dazu :)
Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim Lesen.
Ein schönes Wochenende
LG Foody
07.10.2021 | 19:38 Uhr
Hallo *wink*

Soso, dein Großer hat die Macht zum Tag gemacht ... na hoffentlich lässt dich dein kleiner Jedi dann wenigstens heute Nacht schlafen ;P Vielleicht musst du dir fürs Wochenende jemanden besorgen, der deine Kids versorgt und einfach mal pennen *denk* So, wie du das immer erzählst, hättest du eine Schlafsession bitter nötig *Augenzuhalt*

Also, wenn ich eine Tipp abgeben darf ...? Onkel Peter hat irgendwie erfahren, dass Jays und Wills Mom Krebs hat, bevor sie es erzählt hat und es für sich und gegen Jay verwendet, dem als Kind ja eigentlich nichts anderes übrig geblieben ist, als ihm zu glauben, da er kognitiv zu dem Zeitpunkt noch gar nicht so weit entwickelt war, um Böses dahinter zu entdecken. Und was man als Kind erlebt oder glaubt oder eingetrichtert bekommt, kann man als Erwachsener manchmal nur schwer von sich aus für sich selbst richtig stellen, wie Jays Erinnerung hier beweist. Ich muss auch sagen, dass es mich nicht überraschen würde, wenn Onkel Peter die Krebserkrankung von Jays Mutter tatsächlich herbeigeführt bzw. verschlimmert hat ... oder wenn er sogar den Tod von Jays Vater verschuldet hat.
Hoffentlich kann diese zurückgekehrte Erinnerung Jay wenigstens helfen noch gestärkter aus dem Training hervor zu gehen!

Hab einen schönen Abend und morgen einen guten Start ins Wochenende!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 08.10.2021 | 09:27 Uhr
Guten Morgen,

die Macht sei auch mit dir *lach* Also nachdem ich nochmal meine letzte Antwort gelesen habe, glaube ich, da bestand doch etwas viel Schlafentzug. Aber heute Nacht gab es keine Unterbrechungen und ich bin auch gestern Abend schon gegen 10Uhr tot ins Bett gefallen, also nun wieder frisch und munter.

Also ich muss sagen, deine Tipps sind wirklich wie immer sehr gut... so langsam glaube ich, dass du doch die technischen Kenntnisse hast, hier irgendwie den vorgeschriebenen Text von meinem Handy zu durchsuchen *grins* Aber bevor Jay vielleicht gestärkt oder etwa doch geschwächt aus dem allen heraus geht, erst einmal die richtige Erinnerung an das Zusammentreffen an Onkel Peter am heutigen Tage. Also viel Spaß beim Lesen, falls du es nicht sogar schon gelesen hast.

Und einen schönen Freitag! (Ja, ich weiß wieder welcher Wochentag ist *lach*)
LG Foody
07.10.2021 | 01:15 Uhr
Morsche ;P

Danke, mein Nichtsonntag war zumindest besser, als der Tag davor ... dein Mittwoch war hoffentlich auch einigermaßen in Ordnung!?

Hhmm ... auch, wenn es für Jay vielleicht gerade hart ist - genau so sollte weiter verfahren werden, um ihn optimal auf Onkel Peters Psychospielchen vorzubereiten. Das hat Daniel gut hingekriegt würde ich sagen. Ich überlege gerade, ob nicht womöglich jemand, der Jay besonders Nahe steht diese Methode mal bei ihm ausprobieren sollte, weil er damit bestimmt nicht rechnen würde und um zu sehen, wie darauf reagiert ... aber selbstverständlich könnte das auch grandios nach hinten losgehen ... und da zweifle ich auch schon wieder an meinem Gedanken *seufz* Sorgen macht mir auch die Aussage von Daniel, dass Jay "nachher" nicht umkippt, was ja bedeutet, dass er im Universum der Geschichte nicht mehr als ein paar Stunden Zeit zur Vorbereitung hat, was auch eher suboptimal ist ... mal wieder ein Teufelskreis hier!

Hab einen schönen Vize-Freitag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 07.10.2021 | 07:33 Uhr
Guten Morgen zu einem neuen Nichtsonntag!
*Lach* Jetzt muss ich nur noch dran denken, am Sonntag das "Nicht" am Sonntag wegzulassen :-P Mein Mittwoch war okay, es war nur sehr schwer die Augen aufzuhalten...also gestern war ich leicht müde und heute wird es wohl nicht besser... mein Großer hat heute Nacht die Macht zum Tag gemacht *Augenroll*

Ja, Daniel hat das für den Nafang wirklich gut gemacht und Jay hat gut mitgespielt... heute die Fortsetzung mit neuen Erkenntnissen. Der Teufelskreis ist vielleicht da, denn wie Daniel schon sagte, Voight und Jay hatten einen engen Zeitplan aufgestellt. Naja mal schauen, ob das alles so läuft, wie sich alle Parteien das vorgestellt haben.

Hmm...ein anderer der Jay befragt... wäre auch eine gute Idee gewesen, aber jetzt erst einmal Daniel und Jay :)

Viel Spaß am neuen Nichtsonntag... ich befürchte meiner wird anstrengend
LG Foody
05.10.2021 | 21:50 Uhr
Guten Abend *wink*

Ich finde es echt lieb von dir, dass du mir heute schon einen schönen Sonntag gewünscht hast *hihihi* und ich hoffe, ich kann dir am Ende der Woche dann auch sagen, dass er schön war ;) Tatsächlich wäre ich heute froh über einen Wochenendtag gewesen, denn es gab schon bessere Tage auf Arbeit *seufz*

Oje, die Vorbereitungen auf Jays schwierige Aufgabe verlangen ihm ja schon wieder einiges an mentaler Stärke ab. Aber ich hoffe weiterhin, dass dieses Vorbereiten auf die, hoffentlich finale, Konfrontation mit Onkel Peter schon der wirklich schwere Teil an der ganzen Sache sind und Jay sich so gestärkt fühlt, dass das eigentliche Gespräch schlussendlich wie ein Spaziergang für ihn erscheint. Das würde ich Jay und auch allen anderen, die sich hier wieder super gekümmert haben, von Herzen wünschen! Die Anekdote mit der Mathe-Lehrerin war übrigens gut eingebaut ;)
Ich bin also weiter gespannt, was du daraus machst!

Hab einen schönen Wochenteiler!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 06.10.2021 | 05:12 Uhr
Guten Morgen,

vielleicht hatte ich dann doch ein wenig zu viel Schlafentzug, wenn ich schon glaube, gestern war Sonntag. *grins*

Ja, die Vorbereitung und das Training sollen ja ein wenig Entspannung im Verhör dann bringen, aber mental ist das wirklich kein Zuckerschlecken, Dr. Charles hat ihn ja gewarnt... mal gucken, wie Jay sich so weiter schlägt... *Augenzuhalt*

Viel Spaß beim Lesen und einen schönen ... Nichtsonntag... *lach*
LG Foody
04.10.2021 | 22:05 Uhr
Hallo *winkewinke* :)

Ja, das mit der Werbung für Erwachsene in Kindervorstellungen kenne ich auch. Meine Tante hat sich da mal beschwert, als ihre beiden Kinder noch klein waren. Tatsächlich müssen die Kinos wohl so und so viel Werbung von bestimmten Filmen machen, da sind die anscheinend verpflichtet zu. Zumindest war es damals so und ich wüsste nicht, warum das heute anders sein sollte *Schulterzuck*
Geht es euch sonst gut? Manchmal frage ich mich ja schon, ob du überhaupt genug Schlaf bekommst, wenn ich mir die Zeiten so angucke, zu denen du mitunter Kapitel online stellst ...

Mit Al als Unterstützung für Jay bin ich natürlich zufrieden ;) Da muss sich glaube ich, niemand größere Sorgen machen, dass Jay das nicht gewuppt kriegt! Allerdings war mir auch klar, dass sich Sam und Hailey sofort als Unterstützung anbieten würden. So sind die zwei eben :) Trotzdem finde ich, gerade die beiden sollten nicht mal hinter der Glasscheibe stehen, wenn Jay seinen Onkel konfrontiert bzw. mithören oder so. Man könnte Mouse für Sam als Ablenkung einteilen und für Hailey nominiere ich definitiv Kim! Sie hat sich ja bereits im letzten Kapitel rührend gekümmert und das ja auch erfolgreich. Vielleicht löchert sie Hailey einfach mit ein paar Fragen zu ihrer Zukunftsplanung mit Jay und erzählt, wie sie sich ihre Zukunft mit Adam vorstellt, auch wenn beide Beziehungen noch recht jung sind, man merkt einfach, das die halten werden :D
Jedenfalls war es wieder schön zu lesen, wie viel Jay seiner Intelligence-Familie bedeutet und wie sehr sie sich um ihn sorgen!

Hab einen schönen Dienstag!
Grüße, Lady23

Antwort von Foody am 05.10.2021 | 08:39 Uhr
Guten Morgen,
*lach* ich bin eine Mutter von zwei Kleinkindern, ich weiß manchmal nicht, was Schlaf ist ;-P insbesondere in der Schnupfenzeit... Aber danke, dass du dir Sorgen machst :)

Oh ja, die Konfrontation mit Peter wird sicherlich für alle schwer... mal schauen, wer da wie mit umgehen muss... ich bin auch schon gespannt, aber noch muss ja erst einmal alles vorbereitet werden :) Schön, dass es dir gefallen hat, wie alle sich um ihn sorgen. Es ist schon gut, dass er seine Ersatzfamilie hat, die weit besser ist als dass was er als Familie kennengelernt hat (natürlich mit Ausnahme von Will).

Hab viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag.
LG Foody
Brohex (anonymer Benutzer)
04.10.2021 | 13:00 Uhr
Ok, ich kann Jays Gedanken nachvollziehen sich Onkel P zustellen. Aber habe auch grosse Bedenken was wird danach. Aber ich bin guter Dinge, alle sind da, wollen bzw. werden helfen. Und mit Dr. Charles Hilfe und Unterstützung, auch und vor allem von Al (die Auswahl ist dir gelungen) wird er da durchkommen. Und nun das Team aus Kanada einfliegen dann kann Peter schnell aus Chicago verschwinden. Ach, noch ein paar Anekdoten von Jay, Sam und Mouse bitte bitte, die sind herrlich. Danke für die Kapitel und schöne Woche.

Antwort von Foody am 05.10.2021 | 07:41 Uhr
Guten Morgen,
ja, du teilst die Sorgen mit den Anderen. Wer weiß, wie Jay das alles verarbeiten wird.
Ich habe im neuen Kapitel jedenfalls eine neue Anekdote zu Sam und Jay, genieß es. :) Dein Wunsch ist mir also Befehl ;-P
Einen schönen Dienstag
LG Foody
03.10.2021 | 17:20 Uhr
Guten Tag nach Berlin *wink*

Ich hoffe, der Kinobesuch hat allen Freude bereitet!? Ich kenne PawPetrol ja nur vom Hörensagen von einigen Hortkindern und von Bildern, aber was ich so weiß, zeigt mir, dass es harmlos ist ... was ich gut finde, wenn man bedenkt, was unsere Kinder sich heutzutage so für Unsinn reinpfeifen können/müssen.
Mein Messebesuch hat gemischte Gefühle hinterlassen: zum einen war es toll, dieses Feeling und den Flair wieder erleben zu können; andererseits waren aufgrund von Coronabestimmungen weniger Austeller da, weil ja genügend Abstand gelassen werden musste und da war man relativ schnell durch und richtig angesprochen hat mich jetzt auch nichts, von daher war es auch ein wenig enttäuschend.
Mein Urlaub geht nächstes Jahr ins wunderschöne Alpenvorland, in die Gegend, wo ich immer hin fahre. Zwar erst im Oktober, aber ich freue mich schon wie irre :D

Auf Jay bin ich heute, im Namen von allen anderen um ihn herum, richtig stolz! Toll, dass er nicht einfach losstürmt und sich seinem Trauma kopflos stellt, sondern sein kluges Köpfchen einschaltet und auf Voight und Daniel hört und sich vorbereiten will. Es muss hier gut überlegt werden, ob er seinen Onkel wirklich ganz allein konfrontiert, oder ob ihn nicht doch jemand als Backup begleitet, auch wenn der- oder diejenige sich vielleicht nur im Hintergrund hält. Obwohl ja auch ein paar Personen für mich von vorn herein für diese Aufgabe ausfallen würden, weil die Gefahr zu groß wäre, dass Onkel Peter Jays Beziehungen zu diesen gegen ihn verwenden würde. Ganz oben stehen da Hailey, Sam und Will auf meiner Liste.
Bin gespannt, wie Jay sich nun genau auf seine, wahrscheinlich schwerste, Lebensprüfung vorbereitet und ihn die anderen dabei unterstützen!

Hab ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die neue Woche!
Grüße aus Leipzig, Lady23

Antwort von Foody am 04.10.2021 | 08:44 Uhr
Guten Morgen,

ansich war es gut, auch wenn mir die kleinen Folgen besser gefallen. Aber es gab im Kino viel zu schnelle Bildfolgen, wie bei fast allen Filmen heutzutage, aber gerade für Kinder und es war krass was für Werbung vorher kam (Werbung wo einer wieder belebt wurde etc... alles nicht Kleinkindgerecht). Als der Film dann aber los ging, waren beide fasziniert und dann gab es ja auch noch Popcorn *lach*

Ja, die Bedenken wer mit Jay mitgehen sollte bzw. es überwachen sollte, werden von mir auch geteilt, aber ich denke, du wirst mit der Wahl zufrieden sein ;-P

Jay wäre vielleicht ja sogar kopflos losgerannt, wenn ihm nicht klar gewesen wäre, dass sich alle ihm in den Weg stellen würden... aber wenn er Voight auf seiner Seite hätte, wusste er, dass er gewinnen könnte. Ich hoffe nur sie wissen alle was sie da machen... insbesondere der Autor *lachundAugenzuhalt*

Einen schönen Montag nach Leipzig :)
LG Foody
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast