Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lady Sakura
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 2:
10.08.2021 | 13:03 Uhr
Hallöchen Lady Sakura :)

Ich weiß, ich hatte versprochen weiter zu kommentieren. Es tut mir wahnsinnig leid, dass es so lange gedauert hat.. >__> Ich hänge momentan echt überall hinterher und komme kaum noch nach. Aber genug lamentiert, ich möchte mich schließlich deinem zweiten Kapitel widmen!

Im zweiten Kapitel sehen wir uns also ein klein bisschen den Alltag von Trunks an. Sehr schön. Hat mir wirklich gut gefallen. Seine Gedanken, vor allem im Bezug auf Ayumi und die Freunde, die er in dieser Zeit gefunden hat, waren sehr gut beschrieben. Besonders Trunks' Zurückhaltung. Er war ja richtig niedlich, so unsicher und peinlich berührt, nur weil Kuririn direkt alles ausplappert.. xD
Wobei mir der niedergeschlagene Kuririn ebenfalls gefallen hat. Tja... Wenn Trunks wüsste, mit WEM Kuririn später zusammen kommt und ein Kind zeugt... Dann hätte er ihn hier wahrscheinlich nicht so ermutigt xD Hehe

Auch Bulma hat mir hier sehr gut gefallen. Der Umgang mit ihrem Sohn, einfach liebevoll und wertschätzend. Sie respektiert, dass er (noch) nicht über das Mädchen reden will und bohrt gar nicht weiter nach. :) So was wünscht man sich doch!
Sehr interessant fand ich auch Trunks' Zweifel, bezüglich der Situation. So kurz vor den Cell-Spielen ist die Laune bei allen ziemlich angespannt, es steht so viel auf dem Spiel. Und ausgerechnet dann lernt er so ein nettes Mädchen kennen, die nicht einmal aus seiner Zeit kommt *seufz* Ich bin wirklich gespannt, wie du das am Ende lösen willst. An sich ist die Beziehung ja schon zum Scheitern verurteilt, außer Ayumi kommt mit in die Zeit von Trunks. Aber das wird noch schwer, ihr klarzumachen. Jedenfalls bin ich super gespannt, was du dir da hast einfallen lassen *-*

Und Vegeta bekommt auch einen kleinen Auftritt. Yay! ♥ Er darf als Vater von Trunks natürlich nicht fehlen. Gerade in dieser Zeit spielt die Beziehung zwischen Trunks und Vegeta ja eine sehr große Rolle. Vegeta, der das erste Mal wirkliche Vatergefühle entwickelt.. :) Ach, einfach eine tolle Zeit. Einer der Gründe warum ich die Cell-Saga so liebe. Die Charakterentwicklung ist da bei einigen wirklich extrem. <3
Jedenfalls hast du Vegeta gut getroffen. *g* Gut, er hat nicht viel gesagt, aber das muss er auch gar nicht. Blicke, Gegrummel und ein verächtliches Schnauben. Ja, das reicht schon, um den Prinzen zu charakterisieren xD
Trunks' Gedanken dazu haben mir wieder sehr gut gefallen. Mit einem Vater wie Vegeta hat er es wirklich nicht leicht. Ich bin aber froh, dass Bulma ihn in diesem Moment so aufmuntert und ihn beruhigt. Vegeta ist auch in der Cell-Saga kein schlechter Kerl mehr, aber er hat eben selbst Probleme damit, das anzuerkennen. Bulma weiß das, weil er bei ihr seine Maske fallen lässt, wenn sie alleine sind (zumindest gehe ich davon aus). Im Bezug auf Trunks ist das natürlich etwas ganz anderes. Und auch Trunks' Sorge bezüglich der jüngeren Version seiner Selbst, ist vollkommen verständlich! Natürlich macht er sich Gedanken, dass er selbst unter dem Einfluss seines Vaters leiden könnte. Der kleine Trunks, den wir in der Boo Saga kennen lernen, ist ja auch ganz anders als der Zukunfts-Trunks. Er ist hochmütig und selbstbewusst, weniger melancholisch. Aber das ist ja nicht unbedingt schlecht. Er ist eben nur anders. Und das ist auch verständlich. Vegeta hat nun mal einen großen Einfluss auf seinen Sohn und dessen Entwicklung.
Ich fand's jedenfalls wirklich klasse, dass du diese familiären Aspekte mit eingebracht hast. Hat mir sehr gefallen. :)

Trunks hat also momentan mit vielen Zweifeln und Ängsten zu tun, muss sich eigentlich auf einen super wichtigen Kampf vorbereiten, aber Ayumi spukt durch seine Gedanken und lässt ihm keine Ruhe... *seufz* Keine gute Kombination!
Ich hoffe sehr, dass sich seine Gedanken ein wenig beruhigen, sobald er sich mit ihr getroffen hat. Oder es wird noch schlimmer *g* Jedenfalls bin ich sehr gespannt, wie das Treffen ablaufen wird. Das wird bestimmt total süß ♥ Trunks ist so unbeholfen und schüchtern, es MUSS einfach niedlich werden. *-*

Freue mich schon auf das nächste Kapitel!
Und verzeih mir bitte, dass es so lange dauert. Ich versuche immer wieder zwischendurch zu lesen und zu kommentieren, aber das dauert bei mir auch dementsprechend lange, weil ich möglichst zu jedem Aspekt und zu jeder Szene etwas schreiben möchte. ^^' Ja, ich hab' hohe Ansprüche an mich selbst. Deswegen komme ich kaum hinterher.
Jedenfalls tut es mir im Voraus schon mal sehr leid.

Bis (hoffenltich) ganz bald und liebe Grüße ♥

Antwort von Lady Sakura am 22.08.2021 | 13:52 Uhr
Huhu Raika :)

Ich freue mich, wieder von dir zu lesen und mach dir mal keine Gedanken, ich reiß dir den Kopf nicht ab ;) Man kommt eben nicht immer zum Lesen und Kommentieren, also alles gut. Außerdem laufen dir die Kapitel ja auch nicht weg ;)

Ja, das stimmt wohl, Trunks würde Kuririn vermutlich für verrückt erklären, wenn er wüsste, für wen er Gefühle hegt und was da noch alles passiert :D Aber freut mich, dass du auch Kuririns Gefühlslage ansprichst. Mir war es wichtig, auch die Nebencharaktere entsprechend darzustellen, auch wenn der Glatzkopf nur eine kleine Rolle spielt.

Also ich hab schon genau geplant, wie das am Ende ausgehen wird :D Und ich bin mal wirklich gespannt, was du dann sagen wirst. Mir war von Anfang an schon klar, wie es enden wird und ich freue mich ja schon drauf, es zu schreiben, auch wenn das dann bedeutet, dass die FF zu Ende ist .__. :D

Vegeta wird auf jeden Fall noch mehrere Auftritte haben, die dann durchaus auch größer ausfallen ^^ Da bin ich schon gespannt, was du zu denen sagen wirst. Ich freue mich immer, wenn ich zu hören bzw. zu lesen bekomme, dass ich Vegeta gut getroffen habe, denn das kann mitunter ja recht schwierig sein :D Also danke, das ehrt und freut mich total! Auch deine Gedanken zu den familiären Aspekten haben mir sehr gut gefallen und zeigen mir, wie sehr du dich damit auseinandergesetzt hast. Ich liebe so was und genieße das immer sehr, auch, weil ich das bei den FFs, die ich lese, ebenfalls so mache. Und du hast natürlich mit allem total recht. Manchmal ist es gar nicht so einfach, an alle Aspekte zu denken, aber oftmals kommt das dann doch von ganz alleine. Ich mache mir jedenfalls nie einen so genauen Plan, daher freut es mich, wenn es auch intuitiv so gut klappt :D *g* Ich finde es außerdem auch total spannend, wie Future Trunks und der aus der Boo Saga sich unterscheiden, das gibt so viel Potential her. Hach, ich könnte ewig so weiter philosophieren… :D

Tja, beruhigen werden sich seine Gedanken wohl eher nicht… :D So viel kann ich schon mal versprechen *g* Ich bin mir ziemlich sicher, dass es niedlich geworden ist, bin aber gespannt, wie du das einschätzen wirst :D Ich freue mich auf jeden Fall auf deine Gedanken dazu.

Mach dir mal keinen Kopf, ich weiß selbst, wie es ist, wenn man zu einem Kapitel ein derart umfangreiches Review schreiben will, weil ich das auch immer versuche. So was braucht nun einfach Zeit, deswegen mach dir keinen Stress, wie gesagt, es läuft nicht weg ^^ Ich bin ja bei deiner älteren FF auch noch nicht weiter gekommen *duck*

Ich freue mich, wieder von dir zu lesen uns bis dahin die allerliebsten Grüße ♥
Sakura
17.06.2021 | 14:21 Uhr
Hi Sakura,

Das zweite Kapitel hat meinen Geschmack mehr getroffen.
Kuririn ist super, so ein Plappermaul xD
Fehlt eigentlich nur, dass Bulma Vegeta davon erzählt und der seinen Quasi-Sohn eine Standpauke hält, wie unsinnig Beziehungen sind (natürlich in Gegenwart von Bulma) und dass ein echter Sayajin nicht so einen Blödsinn abzieht, wie sich touristisch zu vergnügen. Ich fand deinen Vegeta fast noch zu nett^^
Das Kapitel hat auch geholfen, die Story zeitlich genau einzuordnen. Eigentlich haben Trunks und Co. ja nur noch wenige Tage Zeit zum Trainieren, aber gerade jetzt verknallt er sich. Man kann es sich nicht aussuchen, aber es ist schon wirklich der ungünstigste Zeitpunkt.
Dann sollte Ayumi ja auch bereits von Cell gehört haben. Es wäre interessant zu erfahren, was sie von dem drohenden Weltuntergang hält. Man könnte sich ja vorstellen, dass einige Menschen bereits mit allem abgeschlossen haben und andere sich voll auf Mister Satan verlassen und ihr Leben einfach weiterleben. Man könnte alles sogar so weit spinnen, dass Trunks seine neue Liebe retten will und sie mit in die Zukunft nimmt, etc. Das könnte die gesamte Zeitlinie noch mal verändern. Je mehr ich darüber nachdenke, desto interessanter wird es. Bin gespannt, welchen Weg du in der Story einschlägst.

Schöne Grüße
Ron

Antwort von Lady Sakura am 21.06.2021 | 15:37 Uhr
Hey Ron,
freut mich sehr, dass du so schnell weitergelesen hast :) Und natürlich, dass das 2. Kapitel noch mehr deinem Geschmack entsprach. Ich hoffe doch, die anderen tun das auch, aber nach dem, was du so schreibst, glaube ich, dass das 6. Kapitel noch eher deinen Geschmack treffen könnte. Auch vor allem, was Vegeta angeht. Warte mal ab, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was du sagen wirst ^^
Ja, naja, also zeitlich ist es schon so, wie du sagst, allerdings habe ich mir das schon ein bisschen so hingebogen, wie es zu meiner ff passt. Ich will aber natürlich nicht zu viel verraten, das kommt ja alles noch :)
LG
Sakura
13.06.2021 | 14:53 Uhr
Hey Sakura,

es hat etwas länger gedauert und ich habe gerade mal die ersten beiden Kapitel gelesen. Deshalb wollte ich nur kurz ein Feedback hinterlassen.
Es klingt spannend und ich wüsste zu gerne wie es mit Trunks und Ayumi weiter geht.

Ich hoffe dass ich es nächste Woche noch schaffe weiter zu lesen, aber ich bleibe auf jeden Fall dran und werde auch Feedbacks hinterlassen.

LG CherryS

Antwort von Lady Sakura am 14.06.2021 | 13:24 Uhr
Hey Cherry,
danke dir, ich freue mich, dass du angefangen hast zu lesen.
Ich bin ehrlich gesagt auch gespannt, da ich noch kein Ende geschrieben habe und sich die Figuren ja auch gerne mal selbstständig machen ^^
LG
Sakura
15.05.2021 | 10:12 Uhr
Ein sehr schönes Kapitel war dies.
Ich finde es schön wie du seine Gedanken und Gefühle beschreibst. Seine Ängste die er hat. Auch diese kleinen Details, wie das es ihn beschämt das Bluma ihn wegen dem Mädchen bedrängt.
Weiter so und bis zum nächsten mal.

LG

Antwort von Lady Sakura am 15.05.2021 | 14:40 Uhr
Hey Finola,
vielen Dank für dein Review, ich hab mich sehr gefreut! Ich bemühe mich immer sehr, dass man mit den Figuren mitfühlen kann.
Lg
tati (anonymer Benutzer)
10.05.2021 | 23:39 Uhr
ohhh nöööö... schon vorbei ich konnte nicht aufhören es zu verschlingen! Du hast alle Charaktere so gut getroffen.
Bitte mehr!

Antwort von Lady Sakura am 12.05.2021 | 15:01 Uhr
Keine Sorge, meine Liebe, es wird schon bald weitergehen :D Und es kommt nochmal ein Kapitel mit Vegeta *gg*
Danke dir für dein Review :*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast