Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -AnkiLight-
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 20:
26.10.2021 | 13:14 Uhr
Lang ist's her....
Sei gegrüßt Flammenprinzessin. :D

Das war ein sehr schönes Kapitel, das ich hier lesen durfte.
Zunächst einmal der erste Schritt in Richtung Berühmtheit. Dass der Produzent selbst ans Telefon geht spricht für mich für ein kleines Label, denn sonst erledigt sowas immer eine Sekritöse. ;)
Aber wer weiß, vielleicht sieht er extrem viel Potential in den Jungs.
Das Date mit Kikai ist echt eine knackige Situation mit Seiya. Sowas kann immer nach hinten los gehen, besonders, wenn es die Tochter des Produzenten ist.
Aber Seiya macht sich zu viel Bammel, nur weil er sie datet, muss er sie ja nicht gleich heiraten. XD
Die Szene, wo Seiya im Regen steht, konnte ich mir bildlich vorstellen. All die Sorgen und das Leid und die Erinnerung an die Tötung ihrer Gefährtinen. >_<
Ich hoffe, dass ich bald weiter lesen kann... So ein Urlaub ist auch schön, um selbst kreativ zu werden. :p

LG
Eine feine Rose für dich, für das nice Kapitel. :3

Antwort von -AnkiLight- am 29.10.2021 | 09:51 Uhr
Ich grüße dich Zauberin der Worte :D

Schön, dass du dir trotz viel Arbeit Zeit nimmst, hier vorbei zu schauen. <3 DANKE!
Ich freue mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Ja, du hast Recht. Normalerweise haben Produzenten kleine Helferlein. Die hat Ongaku auch, aber manche Sachen übernimmt er doch lieber selbst, vor allem wenn seine Tochter bettelt. *lach* Aber Kikai ist ja in dieses Geschäft hinein gewachsen. Er vertraut ihrem Urteilsvermögen sehr. Und natürlich sieht er sehr viel Potential in den Jungs. Wie sonst, können sie so gepusht werden? :D

Nya, das Date mit Kikai. Natürlich macht sich Seiya nen Kopp. Hab ich vor meinem ersten Date auch, damals... lang ist's her. XD Bei ihr kommte ja der ganze Kriegkram ja noch dazu. Und auch wenn Seiya ein sehr selbstbewusster Typ ist, muss sie ja auch Erfahrungen sammeln. Und wenn man aber keine hat... kriegt man schon mal leicht nen Rappel. XD

Ich wünsche dir auf jeden Fall einen sehr produktiven und kreativen Urlaub. (Sowas muss man auf jeden Fall nutzen)
Tschakka! Da kommen sicher einige tolle Sachen bei raus. Höhö.

*Nervennahrung hinstell*
Fühl dich gedrückt. <3
Bis bald.
03.09.2021 | 10:13 Uhr
Das war ja eine Überraschung als sie zu den Probeaufnahmen überredet wurden Das glaube ich dass alle völlig erschöpft waren wow und Seiya geht auf ein Date mit Kikai hmmmm naja ich weiß nicht ob sich Seiya bei ihrem Date sich vielleicht doch ein bisschen in Kikai verlieben würde, naja ich persönlich hoffe ja nicht dass sie irgendwelche romantischen Gefühle für einander haben sollten was würde dann ZB aus Der armen Bunny werden. Oh das ist ein wunderschönes ritual das Seiya mit ihrer Mutter durch den Regen getanzt ist das glaube ich dass sie ihren Planeten und ihr Zuhause vermisst. Oh nein, das glaube ich jetzt nicht die arme Shinko oh nein bitte nicht sie darf nicht sterben das geht doch nicht sie ist mir so sehr ans Herz gewachsen * du darfst nicht gehen Shinko hab dich so lieb* Das finde ich so süß von Len dass er Seiya tröstet. Ich hoffe sehr Das Shinko bald nach Hause kommt, oder die ThreeLights sie wenigstens einmal im Krankenhaus besuchen dürfen. Bin gespannt auf nächsten Sonntag.
30.08.2021 | 20:44 Uhr
Hallo liebe Ossi-Mooniesister ;)

Nun schaffe ich es endlich, mein Review zu schreiben zu diesem emotionalen Kapitel!

Mein Herz leidet so unsagbar mit Len und unseren drei Sternen mit! Die arme Shinko T_T Gott, ich will gar nicht daran denken, was mit den drei passiert oder gar Len, wenn Shinko tatsächlich stirbt! Ich hoffe natürlich, dass am Ende alles gut wird mit ihr, aber gerade machst du mit diesem Kapitel echt keine Hoffnung. Ein echter Stich ins Herz! *ins Taschentuch schnief* Sie, die eigentlich die drei aufgefangen hat, sie bis hierher unterstützt hat, soll nun gehen...so ein toller, liebevoller, fürsorglicher, familiärer Charakter. Bitte sei gnädig T_T Ich meine auf der anderen Seite wäre es für mich dagegend Schicksal gewesen, dass sie Len begegnet sind und durch einen "Unfall", so wie es Seiya gesagt hat, dieser auch die wahren Identitäten herausgefunden hat. Sozusagen übernimmt er dann die Rolle Shinkos bzw. deren "Nachfolge" bei der Unterstützung der drei (was er ja ohnehin schon macht), dass sie niemals ihr Licht verlieren und ihre Mission mit Erfolg zu Ende bringen. *schnief* SO SCHÖN TRAURIG! *Shinko-Fan-Fahne schwenk*
Und dass es Yaten so nah geht T_T Gott, der Giftzwerg soll sich arg gedrückt und geknuddelt fühlen! Irgendwie wäre es dadurch noch mehr verständlich, dass Yaten niemanden an sich heranlassen möchte, da sie einfach keine Verluste mehr ertragen könnte. Wenn dem so wäre, wäre für mich hier eine bisher nicht gelöste Charaktereigenschaft enträtselt, aber wer weiß, wer weiß *noch immer in Rätselstimmung...Ina sei Dank ;)* Ich hoffe sehr, dass Taiki ihr bei ihrem Gespräch etwas helfen kann, aber wie gesagt, selbst für Taiki wäre ihr Verhalten in der Zukunft verständlich, denn so kann sie sich vor der Negativität solcher Gefühle schützen bzw. muss keine Verluste an sich herankommen lassen, wenn sie niemandem traut. Tja meine Lieben, 1. kommt es anders und 2. als man denkt ;)

BOOMMMM! Durchbruch würde ich meinen *___* Die ThreeLights stehen in den Startlöchern! Uiuiuiuiui....ich bin mega auf die Probeaufnahmen gespannt :D Mal sehen, was bis dahin noch alles passiert, immerhin ist es ja erst kommenden Mittwoch soweit ;) Gott, wenn das mit Shinko nicht wäre, könnten die drei dieses Erfolgserlebnis auch wirklich genießen, aber leider kommt es anders.
Die Idee des reinigenden Regens und den Rückblick zusammen mit der Erinnerung an ihre Mutter hat mich ebenfalls unsagbar berührt! Man war sofort mit auf Kinmoku und hat eine junge, glückliche Seiya mit ihrer Mutter gesehen und dann auch noch Kakyuu (Wenn ich mir sie im Regen beim besten Willen nicht vorstellen kann XD ... mit Regenschirm lächelnd zuschauend und leicht den Kopf schüttelnd, ja....)
Wenn ich Seiya und Len und gerade diese herzerweichende Szene in der Küche betrachte, kommt mir die schmerzhafte Dachszene in den Kopf ;_; Entweder ich bilde mir diese Parallele gerade wieder nur ein, aber die Emotionen sind die Gleichen, nur dass Len und Seiya sehr mit sich kämpfen müssen, andererseits Seiya auf dem Dach ja genauso...ist schon sehr verzwickt.
Gerade, weil du in der vorhergehenden Antwort zu Kapitel 19 geschrieben hast, dass du sehr viel der 5. Staffel einbaust, schaue ich mir die Szenen nun noch intensiver an ;D Und ja, ich kenne die Musicals und ja ich kenne die Szene, wo Yaten als Katze über die Bühne flitzt XD XD XD Du hast Recht, die sollte man sich echt immer anschauen, wenn man traurig ist oder schlechte Laune hat XD Ich werde es mir merken!

Kikai!? Also, du lässt die arme Seiya ja ganz schön was durchmachen, eine einfache Pupertät reicht dir wohl nicht für sie XD Auch hier denke ich jedes Mal, Mensch, sie muss sich doch an dieses Gefühl erinnern, zumal Pegasus es ja gesagt hat. Ja ich habe sämtliche vorhergehenden Kapitel noch im Kopf, da ich das Letzte immer einen Tag vorher nochmal lese ;) Um auch ja nix zu verpassen. Bin so gespannt, wie dieses Date abläuft, zumal ich da ein anderes im Kopf habe XD Aber da wir ja noch mitten in der Charakterentwicklung von den Dreien sind, wird Seiya vielleicht nicht ganz so cool sein, aber schauen wir mal. Und ich mag Kikai auch, sie ist identisch, humorvoll und definitiv nicht auf den Mund gefallen. Tja, ich würde sagen, Seiya lernt da bestimmt was fürs Leben ;) Und das Yaten und Taiki sich so aus der Affäre gezogen haben, also wirklich XD Schämt euch!
Bei dem Wort "Mogelpackung" habe ich irgendwie "Mogelbaum von Pokemon" im Kopf, SORRY!!! >///< Ich kann mir da einfach nicht helfen und musste trotz des ernsten Themas etwas Lachen bei dieser Vorstellung. *Gedankenkino abstell*

Ein aufregendes, gelungenes, bis oben hin mit Emotionen jeglicher Art voll gepacktes Kapitel, was wie immer Lust auf mehr macht :D ABER: Ich bin sehr geduldig und bin unsagbar froh, dass noch zwei weitere Teile folgen, auch wenn ich nicht weiß, wie ich das emotional bei solch einer Geschichte verkraften soll XD
NEIN! Klasse, einfach klasse und es ist das Schönste am Sonntag, wenn ich auch erst heute dazu gekommen bin, es zu lesen *schäm*
Die Handlung nimmt immer mehr Fahrt auf und man weiß gar nicht, an welcher Baustelle es spannender zugeht, emotionaler defenitiv bei Shinko! Ich bete, dass es noch eine Lösung für sie geben wird, wenn dann denn einen angemessenen Abschied mit Pegasus oder oder oder....hach....

So, nun ist es wieder länger geworden als gewollt, aber Mensch ich kann mich nicht kürzer fassen ;)
*Sektchen rüber schieb*
*Kekse dir überreich mit Schokofüllung*
PS: Kein Thema, ich mache mit EUCH gerne ein Kaffee mit Blumenlädchen und Animationsstudio auf XD Ideen wären genug da ;)

Fühl dich gedrückt und ein großes Dankeschön! Für alles!!!!! (Ich arbeite noch dran ;) )
*lieben Drücker und Knuddler*
Liebste Grüße
Deine Jenny

Antwort von -AnkiLight- am 03.09.2021 | 13:05 Uhr
Hallöchen meine Liebe <3
*die Gang winkt aus der Ferne, machen gerade Mittag*

Nun nehme ich mir mal deinen Roman vor. *_*
Vielen lieben Dank für dieses sehr ausführliche und liebe Review. Ich bin ganz gerührt. *knuddel*
Awwww. Es erwärmt mir mein Herz, dass ihr Len und Shinko so mögt. Dann habe ich mit den Charakteren definitiv etwas richtig gemacht. <3 Aber zu Shinko äußere ich mich an dieser Stelle nicht. Es kommen ja noch ein paar Kapitel ;) Aber ja, Len ist seiner Oma schon ein wenig ähnlich vom Typ her. :)

Die Kandidatin hat 100 Punkte. :D *jubel* Für mich hat Yaten von den Starlights das größte Herz und ist in einem auch am unsichersten. Ich bin der Meinung, dass Yatens Verhalten in der 5. Staffel reiner Selbstschutz ist. Sie mag ja auch Len und Kikai sehr gerne. Und was die Suche nach ihrer Prinzessin angeht, ist Yaten da ja noch einen Zacken schärfer aufgestellt, als Seiya. Eigentlich kommt nichts zwischen ihr und ihrer Prinzessin... und dann sind da diese liebenswerten Menschen, die einen ans Herz wachsen ... arme Yaten.

XD Bis zu den Probeaufnahmen passiert nicht mehr viel. Ich schreibe ja nicht jeden Tag aus. Ansonsten würde ich ewig schreiben und mir die Ideen ausgehen. :D Das nächste Kapitel ist schon online, weil ich a, WE unterwegs bin. Von daher: Wuhuuuu.
*Nightwish Song anstimm*
"Music
Fanning the flames of a mystery
Deepening the listening, losing
Yourself to the endless symphony of noooooooow"
XD Das dazu.
Ach Kakyuu... Wir wissen im Grunde gar nichts über sie. ;) Und sind wir mal ehrlich: wenn dich zwei große Kulleraugen der kleinen Seiya mit Hundeblick anschauen und die Kleine dann auch ncoh sagt "Tante, Prinzessin, darf ich um diesen Tanz bitten..." Ich glaube da kann KEINER wiederstehen. XD

Aber an die Schuldachszene habe ich da nicht gedacht. Jetzt wo du's sagst, kann man Parallelen ziehen, muss man aber nicht XD Ist dir aufgefallen, das Seiya da auf dem Schuldach auch Tränen in den Augen hat? T_T

Was heißt hier normale Pupertät? Seiya Hatte doch noch gar keine. Sie interessierte sich doch eh nur für Sport, Musik und ihre Pflicht. Es gab für sie ja nur die Pflicht und ihre Prinzessin. Das kann man doch nicht Pubertät nennen, selbst wenn Seiya bestimmt in Kakyuu verknallt ist/war. *lach* Jetzt hat sie mal die Möglichkeit ein "normales" Leben zu führen und das bringt Veränderungen mit sich. Und natürlich erinnert sich Seiya an das Gefühl, was doch aber nicht heißen muss, dass sie alle anderen Gefühle ausschließt. Das passt so gar nicht zu Seiya. Die stürzt sich doch immer Kopf voran in irgendwelche Gefühlsachterbahnen. XD Seiya ist sehr Begeisterungsfähig und das wird sich auch noch zeigen.
Schätzelein: streiche mal ganz schnell das Bunny und Seiya Date aus deinem Kopf. Das schmälert nur das Erlebnis. Glaub mir. :*

Mogelbaum? XD LOL Na danke. Jetzt wo du's sagst. *lach*

Dann... willkommen in unserer kleinen Moonie-Therapiegruppe XD *lach* Ich gebe dir hiermit schriftlich, dass es auch emotional bleibt, auch in den nächsten Teilen. :P
*Hände reib*
Vielen lieben Dank für dieses Monster-Review. *knutsch*
Oooh ... Kekse mit Schokofllung *_*
Ihr mästet mich aber ganz schön.
Wir teilen!
:*
Grück dich!
Anki
29.08.2021 | 18:38 Uhr
Hallo Schätzelein!

JETZT GEHTS LOHOOOOOOOOS *jubel* Endlich geht es richtig los mit der Bandstory - Probeaufnahmen und diese Chance auch noch absolut realistisch entstanden durch Vitamin B, in dem Fall Vitamin K! Das gefällt mir sehr sehr gut und wieder einmal hast du dein Gespür für nachvollziehbare Handlung einer Geschichte richtig ausgelebt . SO stell ich mir die langsame Entwicklung der Three Lights vor.

Und Kikai, ach ich liebe diese Charakter jetzt schon! Ein taffes Mädel, mit Herz und Verstand, schlagfertig und selbstbewusst - und jetzt auch noch ein Date mit Seiya *-* das bringt noch mehr Schwung in die Story als ohnehin schon. Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen was die beiden zusammen unternehmen und vor allem hast du ja schon Seiyas kleine Lage angedeutet - ihr scheint Kikai zu gefallen aber sie ist ja "offiziell" ein Mann.... das könnte ein sehr interessantes Date werden! Was du dir da wohl wieder einfallen lässt wenn Seiya und Len jetzt schon planen nach einem NICHT 0815 Ort zu schauen.... Hm... überlege gerade ob mir da was einfallen würde aber mit Daten hab ich ja überhaupt keine Erfahrungswerte mehr :D

Len ist einfach ein Goldstück... der perfekte Berater und Freund für Seiya in jeglicher Hinsicht, ich mag diesen liebenswerten gutherzigen Schatz! Auch das er Seiya "Taschengeld" gibt - wieder so ein Detail auf das du prima geachtet hast, sie haben ja noch keinen Cent verdient auf der Erde. Chapeau wieder für deinen Sinn für Kleinigkeiten die das Ganze immer und immer wieder nochmal abrunden!

Nur das mit Shinko behagt mir nicht... Irgendwie macht es mich so traurig beim Lesen und ich hoffe die ganze Zeit dass sie die Kurve bekommt und ein phänomenales HappyEnd wartet. Yaten möchte man am Liebsten drücken und trösten... eigentlich alle Beteiligten... *seufz* Aber da muss ich noch ein bisschen warten und hoffen ob und wann ein HappyEnd kommt.

Jetzt freue ich mich erstmal auf ein hoffentlich baldiges Date!!!

Fühl dich mit Lavendel überschüttet, ich verneige mich vor der Begeisterung die du beim Leser wöchentlich immer weiter steigerst *-* Gott sei Dank ist es eine Trilogie und damit sind noch viele Sonntag gerettet und weniger grau!

Kuss meine Hübsche und wir lesen uns!
Belohnungsschnaps lassen wir weg, trinkt eh keine von uns, nur der Vogel :D

:***

Antwort von -AnkiLight- am 31.08.2021 | 16:00 Uhr
Och ... gegen nen Schierker Feuerstein hab ich nichts. Aber von einem Schnaps, der ein Moped zum Laufen bringt, lass ich lieber die Finger. *lach*
Na toll. Nun muss ich wieder Grinsen... echt schlimm.

Hallo Süße
*aus dem Off: Ich bin nicht süß!*
XD

ok Spaß beiseite.
Ich freue mich immer diebisch, wenn mir jemand sagt, dass meine geistigen Ergüsse logisch sind. XD Ich finde in einer Geschichte muss es das auch, ansonsten macht der Leser dicht und denkt sich "Nö"... schlimmsten Fall ließt er nicht weiter. Ich bemühe mich immer um Nachvollziehbarkeit. Warum auch sonst muss ich eine Karte von Kinmoku zeichnen ... Das wird Neuland für mich und dem Leser. Wenn ich mich verrenne, rennt mir der Leser bestimmt nicht nach. :)

VITAMIN K!!! XD Damit haste mich gekillt. Leider Geil! XD
Mich freut es, dass du Kikai magst. Ihr Name ist übrigens japanisch (ach was) und bedeutet übersetzt "Chance". Cool was? Extra so ausgesucht. Und Ongaku bedeutet "Musik". Muahahha.
Ja das Date... Entweder ihr feiert das mit mir, oder ihr schlagt mich. 50:50 Chance.

Len unser Goldstück. Er bekommt bestimmt noch irgendwann einen Orden... oder vielleicht sollte ich ihm einfach einen Freund erfinden XD Ich glaub, das fänd er besser. *lach* Kennst du nicht jemanden? Len verkuppeln. *_*

Oh Lavendel *_* ich LIEBE Lavendel. *Duft einzieh*
Dankeschön. *Badesalz darauf mach* Bitteschön. <3

Das nächste Kapitel kommt übrigens schon Freitag. Am Wochenende kommt die Tochter meiner besten Freundin in die Schule... Kinder... den ganzen Tag... *grusel*
Küsschen. :*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast