Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -AnkiLight-
Reviews 26 bis 50 (von 160 insgesamt):
06.01.2022 | 18:43 Uhr
Sei gegrüßt, liebe Hexe des Ostens! :3

Den Anfang hast du sehr gut gemacht, kriegst gleich nen lecker Keks dafür. XD
Es ist witzig zu lesen, wie die drei langsam berühmt werden und nun auch beim Einkaufen erkannt werden.

Ich habe es ganz vergessen, dass Seiya sich am Schlagzeug abreagiert... aber ja, so könnte er es gelernt haben. Ich habe mich schon gewundert, warum Kikai ausgerechnet so ein uncooles Instrument spielen muss. (nicht, dass es nicht wichtig in einer Band wäre ;) )

Mit diesem Kapitel entstehen neue spannende Fragen! Wie lösen sie sich am Ende von Kikai, denn sie scheinen in der Serie offenbar niemanden zu brauchen. Bin total gespannt!

Und matürlich der Grund, warum sie nach Tokyo aufbrechen und eine Schule besuchen. Auch nicht schlecht!

*Eisblumen auf dein Fenster zauber*
fühl dich gedrückt und bis zum nächsten Kapitel. :-*

MissMolnja

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 12:16 Uhr
Huch. Das Review habe ich schlichtweg übersehen. XD Das kommt davon, wenn man auf dem Handy guckt.
Aber jetzt.
Hallöle meine Liebe!

*Keks schnurbs*
Japp. Ich mag so kleine Details einfach. Ich würde es auch extrem cool fänden, wenn ich meinen eigenen Song im Radio hören würde... also wenn ich die ThreeLights wäre. XD Ich selbst hasse es mich selbst zu hören. Das ist gruuuuselig.

WAAAAAAS! XD Du findes Schlagzeug uncool? XD Was wäre denn für dich ein cooles Instrument?
Ja. Genau deswegen spielt Kikai Schlagzeug. Um es Seiya zu lehren. XD

Ach weißt du... wir kennen den Anime ja. Und nur weil es im Anime den Eindruck macht, als brauchen die drei niemanden (oder im Manga) bedeutet das für mich nicht, dass es da niemanden geben könnte. Sowohl Naoko und auch die Animeproduzenten haben es sich oft sehr einfach gemacht. Bzw. hat Naoko einfach nicht viel mehr Arbeit in die Starlights gesteckt, weil es ja eigentlich Nebenfiguren sind. Die sind sowohl im Anime als auch im Manga einfach nur da. Manchmal muss ich diesbezüglich an die Borg aus Star Trek denken... Ob sie einfach alles Wissen und Infos der Erde assimiliert haben? Als "Aliens" wäre das ja evtl. möglich. (was übrigens auch mein aaaaaaaller erster Gedanke war, nachdem ich die 5. Staffel nach Jahren das erste Mal wieder gesehen habe)

*sing* "Wir sind wie Eisblumeeeeeen, wir blühen in der Nacht..."
Vielen Dank! Drück dich! <3
Anki
:*
02.01.2022 | 11:19 Uhr
Reena: "Darf ich?"
Leg los, aber schrei nicht.
Reena: "Juchu!!! Also Happy new Year auch hier! *Stimmesenk*
So ist es brav.
Hallo SoulSis& Kiki& Konsorten! :*
Reena: "KIKIIIIIIIIIII ich weiß wieder wo wir die Scherzschlange versteckt haben! Bzw Ina weiß es, denn sie hat sie gefunden!"
Wie war das mit dem Schreien? Achja und heute ziehst du mal für einen Nachmittag in den Osten, ich brauch hier meine Ruhe.
Reena: "Okay, wir wollten eh einen Sektbrunch machen. Brauch noch die Minischirmchen für Lens Cosmopolitan."

So jetzt kommen wir zum Wesentlichen! Seiyas Geburtstag und ein ganz emotionaler und besonderer Jahrestag! Und dann die Rückkehr an den Ort, wo alles begannen.
Reena: "A long long time ago, i can still remember.....!" *sing*
Len hat also die Madonna CD hier gelassen -.-
Nochmal eine wundervolle kleine Hommage an unsere Shinko und auch schön wie Len im Haus die Gedanken und Erinnerungen an sie behält *-*
Da kommt einem gleich wieder ein kleines Schlucken und ja ... Shinko - never forget!
Reena: "Aber sie werden sich bestimmt irgendwie, irgendwo und in einer Form wieder begegnen...."
Ja hoffen wir es, je nachdem was unsere Anki noch zaubert....
Reena: "Seiya, Kiki T-T das geht so tief.... ich pack noch ne extra Pulle ein und stoss nachher mit Kiki auf diese besonderen Momente an.... die beiden das ist einfach... das passt. Wie die beiden Teile eines Druckknopfs *-* Mir graut es davor wenn die drei nach Kinmoku zurückkehren..."
Nun wein nicht gleich wieder, Anki wäre nicht Anki wenn sie dass einfach so stehen lässt. Hoffe ich zumindest.
Reena: "Da hoffe ich für dich mit!"

Liebe Soulsis,

ein ganz besonderes Kapitel das sehr tief unter die Haut geht. Auch als Leser wird man wieder an den Zauber des Anfangs zurückgeführt und erinnert sich an die erste Begegnung jedes Einzelnen miteinander... Du hast hier eine Sache auf die Beine gestellt, die eins zu eins so im Anime hätte gezeigt werden können und eine ausführliche Palette beinhaltet - Spannung, Drama, Emotion, Liebe, Leid und vor allem eine Gefühlswelt die sicherlich viele Leser auch in sich spüren, mit dem Kopf nicken und sagen - kann ich so nachempfinden!
Wir sind wie immer begeistert und lauern auf den nächsten Sonntag! Denn jetzt werden die Fragezeichen einfach auch immer größer, jeder will wissen wie es weitergeht *-*
Reena: "ICH AM MEISTEN!"
Jaja eh klar. Willst du noch was sagen?
Reena: "KIKI meine süße Schneeflocke, i am on my way! Und Anki - gut gemacht wie immer!"
Gut, dann mach du jetzt mal die Pfanne heiß für den Rührtofu.

War ein Träumchen dieses Kapitel *-* What to say.... Kiki und Seiya ist einfach unsere neue Definition von Perfektion.
Love!
Happy Sunday <3 <3 <3
LUV
KLK
und HDL!!!

:**********
"Tschüssiiiiiiiiii :*"

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 12:31 Uhr
Sooo. Hallo ihr beiden Hübschen. <3
Während Kiki und Tieto sich heute um die Reviews bei euch kümmern, werde ich mal hier bissel Land gewinnen. Sollte einer der beiden frech werden oder sich anderweitig daneben benehmen, sagt mir Bescheid. Ich hole dann das Klemmbrett.

Ich freue mich, dass ihr wieder vorbei geschaut habt und dass ihr das Kapitel mögt! Eigene Folgen für den Anime zu schreiben ist gar nicht so einfach. <3 Von daher auch Hut ab für eure Leistung bei der Moonlightstory.
Ich hatte lange überlegt, ob ich was zu Seiyas Geburtstag schreibe. Eine Rückblick fand ich an dieser Stelle irgendwie angemessen. Und noch ein Grund mehr, warum Seiya sich so an Bunny heftet.
T_T Auch wenn uns das Herzl bricht. Aber leider wird es eine Bunny und Seiya Story bleiben, einfach weil sonst der dritte Teil, so wie ich ihn plane für die Katz wäre.
Aber ein Herz für Kiki&Seiya <3

Es wird für alle weitergehen, so irgendwie. Und ich hoffe, dass ich euch Leser weiterhin mit in den Strudel aus Emotionen reißen kann. Gestern habe ich das Ende von Teil 2 gelesen und hab so bei mir gedacht: scheiße ist das geil! XD Ich mags und hoffe ihr dann irgendwann im Spätsommer auch LOL

Ich glaube ich werde nach Teil 3 erst mal in ein tiefes Loch fallen, wenn die Story beendet ist. Dann werde ich bissel was zu illustrieren und sie mir zu Bücher binden lassen … auch wenns teuer wird. Ich nehme dann gerne Bestellungen auf ;)

So meine Süßen!
Ich habe hier noch einiges zu tun.
Wir lesen uns auf der anderen Seite. <3
HDL
KLK
Luv Luv
:*

P.S. Reena, Kiki fragt, wann ihr Urlaub auf Kinmoku machen wollt. Sie muss es im Label ja planen. ;)
Eulenbabys gucken und so!
02.01.2022 | 09:42 Uhr
Hallo meine Liebe, ich wünsche dir erst mal ein frohes neues Jahr 2022 Gesundheit und Glück wünsche ich dir. Das war auch ein sehr emotionales Kapitel für mich, es ist wunderschön was Len aus Shinkos Zimmer gemacht hat ich bin mir sicher es wird ein schönes Büro werden. Oh die Trennung von Seiya und Kikai tut mir auch so schmerzlich weh , Ich glaube so schlimme Momente wie Seiya durchmachen musste könnte ich selber gar nicht verkraften.Shinko du fehlst mir sehr ich vermisse dich. Was bleibt mir da noch zu sagen bis nächste Woche *meine süße*

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 12:33 Uhr
Hallöchen.
Ich wünsche dir auch ein schönes und vor allem gesundes neues Jahr <3
Ja. Seiya muss noch einiges durchmachen. Aber sie ist ja nicht alleine. Es geht immer irgendwie weiter.
Wie Seiya schon immer sagte: man darf niemals aufgeben!
*drück*
Anki
01.01.2022 | 15:57 Uhr
Frohes neues Jahr, liebe Herrin der Worte!
*ganz fest drück*

Auch, wenn das Kapitel beim Upload weit weg war von Silvester, lese ich es rein zufällig gerade jetzt. :D
Das passt doch einfach perfekt!

Sehr cool, dass unsere Geschichten die Gemeinsamkeit einer vertrauten Person für die Three Lights haben. Anko und Kikai scheinen sich ähnlich zu sein, ohne sich im gerimgsten zu gleichen. :D

Ich bon etwas unsicher... hast du ähnliche Silvestertaditionen verwendet, wie in der letzten Geschichte? Bin da etwas unsicher, da es nun ein Jahr her ist, dass ich sie gelesen hatte. Der Moment zwischen Kikai und Seiya war echt schön, wie soe gemeinsam zu den Sternen gebetet haben. <3
Allgemein ist das ein sehr stimmungsvoller Moment mit allen zusammen, den du hier richtig schön beschreibst. Man würde am liebsten selbst dabei sein. :)

Nun hoffe ich, dass das Lesen nicht wieder so brutal ins Stocken gerät, da mein Urlaub nun vorbei ist, aber ich werde mich bemühen nicht zu arg hinterher zu hinken.

Genieße den Jahresanfang und möge dieses Jahr mehr für uns bereit halten, als die letzten beiden... :-*

Liebe Grüße in den fernen Osten
MissMolnja

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 12:42 Uhr
Dir auch nochmal ein frohes neues Jahr Hexe des Westens <3
*drück dich*

Da war dein Timing ja wirklich wunderbar! Das Silvester Kapitel zu Neujahr. Perfekt! Weiß gar nicht, wann ich das geschrieben habe. Im Frühsommer irgendwann … vermutlich… ist schon bissel was her. :D

Ja das stimmt. Anko und Kikai müssen sich vom „Typ“ Mensch her ein wenig ähnlich sein, denn so ein Managerjob hält nicht jeder durch. Hach… ich mochte Anko. <3 Beide sind in jedem Fall Charaktere, die im Gedächtnis bleiben.

Nein. Die Silvestertraditionen aus „Zeit zwischen den Jahren“ habe ich nicht übernommen. Fand ich dann doch zu langweilig. Wollte ja nich zu viel übernehmen. Zumal ja auch die Storygrundlage eine andere ist. Ich fand, dass dieses Ritual hier in der Story besser passt.

Ich freu mich, dass die die Stimmung gefallen hat. Was ein Lob, dass du gerne mit dabei gewesen wärst. <3 Ich hatte mir im Sommer auch irgendwie gleich eine Wunderkerze zur Hand gewünscht. ;)

Japp. ich hoffe auch, dass es dieses Jahr langsam mal bergauf geht.
Halt die Ohren steif.
Wir lesen uns bald wieder.
*hug*
*Wunderkerze schwenk*

Die Tante aus dem Osten.
;)
30.12.2021 | 16:28 Uhr
Pitsche patsche nasse Grüße aus dem ekligen Ruhrpott...

Sehr süße und romantische Szenen, die du für Seiya und Kikai geschaffen hast. Es ist sehr erwachsen von Seiya schon zu wissen, dass es nicht die wahre Liebe ist und sich trotzdem so darauf einzulassen. Mit 15 oder 16 ist es ja normal schwer solche Gefühle richtig zu bewerten.

Ach, wie cool! Da hattest du die gleiche Idee wie ich, Search for your love zu Weihnachten rauszuhauen. :D
Ja ja, die Japaner und ihr Liebesfest! XD

Es ist total shön, dass du diesen Moment eingebaut hast, in dem alle gemeinsam die erste Single feiern. Das Foto wird bestimmt noch eine Rolle in Teil zwei oder drei spielen. Ich bin echt gespannt, was da noch kommt. Das gute ist, dass du ab dem 2. Teil viel mehr spielraum für Veränderungen hast und nicht auf einen Punkt hin arbeitest.

Die länge des Kapitels war übrigens höchst angenem. XD

Liebe Grüße an den fernen Osten!
:-*

Antwort von -AnkiLight- am 30.12.2021 | 23:18 Uhr
Hallöchen in den Westen, aus dem Haus in dem es im Hausflur kälter ist, als draußen XD

Vielen Dank für dein Review und die lieben Worte. Ich freue mich, dass es dir gefällt.
Du hast Recht. Mit 15/16 ist es schwer solche Gefühle einzuordnen. Eben! ;)

Ja. Mit der Single hatten wir die gleiche Idee. Hihi. War ja einfach am naheliegendsten. Vor allem da die Japaner dass so stark als Liebesfest feiern. :D

Du hast Recht. Das Foto wird eine Rolle spielen. Keine große... aber ja.... und du hast Recht. Teil 2 ist jetzt fertig und da konnte ich mich austoben. Es macht aber auch Spaß auf irgendwas hinzuschreiben und Gründe zu finden, warum was nun genau so im Anime ist und mir das so zurechtzuschustern, dass es trotzdem noch logisch bleibt. Bisher hat sich da noch keiner beschwert. Bin gespannt was du dann dazu sagst. :D Bin da wirklich auf deine Meinung gespannt.

Ja ... die Länge des Kapitels ... freue dich. Die letzten Kapitel des 1. Teils werden auch eher kürzer. ;)

Ich werde bestimmt auch so nochmal schreiben,
aber ich wünsche dir schon Mal einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr.
<3
:*
Die Schreibtante ausm Osten! :D
27.12.2021 | 23:57 Uhr
"KIKIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!"
Schrei nicht so rum, wir sind alle nicht taub.
Reena: "Ich will meine Kiki! Hab sie sooooo vermisst, ein Sonntag ohne Kiki ist kein Sonntag. Oder so."
-.- Ihr habt das ganze Weihnachtswochenende gebechert. Und wer hat meine Barbra CD mitgehen lassen?
Reena: "Die hab ich Len geschenkt. Heutzutage hört doch keiner mehr CDs. Wann gucken wir Crystal?"
Erstmal will ich meine Bücher lesen, meine Reviews schreiben und überhaupt soll sich erstmal mein Magen beruhigen.
Reena: "Ich habe ja vom Bestellen abgeraten. Aber nein, du bläst erst 15€ durch den Kamin und spülst sie anschließend im Klo runter. Im wahrsten Sinne des Wortes."
Man, hoffentlich adoptiert dich Kiki über Silvester, dann herrscht hier mal Ruhe. Bist du fertig zum Lesen oder brauchen wir eine Extraeinladung?
Reena: "Ich bin schon seit gestern 00:00 fertig zum Lesen. Gib mal her das Ding."
...
......
........
...........
...............
*schnüff*
Wer rumrotzt geht morgen zum Testen.
Reena: "Lass mich doch in Ruhe damit. Es ist so traurig. Kiki und Seiya sind einfach mein Couple No. 2!!"
Aha. Und wer ist Nummer 1?
Reena: "Ich und Yaten natürlich"
Der Esel nennt sich immer zuerst.
Reena: "WTF?"
Redensart in Bayern. Ich finds auch traurig. Auf der einen Seite ist Seiyas Gefühlslage total verständlich und auf der anderen.... Kiki und Seiya 4ever... ach Mensch.
Ich will mein Happy End. Und noch eine Scheibe Toast, den kann ich mit meinen Tränen einweichen und bekomm ihn dann hoffentlich runter.
Reena: "Ich wäre sofort bei Kiki vor der Tür gestanden mit Schoki, Trostsekt und einer Plüscheule."
Da fällt mir ein, ich muss mir neue Geschirrtücher kaufen, aus meinen hast du ja Kleider genäht.
Reena: "Hör auf mir ein schlechtes Gewissen machen zu wollen. Ich hab keins und ich will keins."
Wo hast du denn das schon wieder her?
Reena: "Von Bunny."
Das sieht ihr ähnlich. Also weiter jetzt! Da haben wir Bunny auch schon!
Reena: "Ach ja der freie Tag.... Hm.... wenn Kiki nur wüsste was Yaten außer rumgammeln noch getrieben hat...."
Dann würde sie dir ein HighFive geben und Yaten auslachen. Eh klar. Aber das ist nicht unsere Story. Mir gefällt mal wieder Kikis Sicht der Dinge und schlussendlich hatte Seiyas Tag dann doch noch einen gelungenen Abschluss.
Reena: "Kiki im Bett, wie kuschlig und nett."
Hör auf damit, da wird einem ja gleich schlecht bei der Reimerei. Fällt dir auch was anderes ein?
Reena: "GÖNN DIR KIKIIIIIIIIIII!"
-.-
Das Fazit vom Drehtag ist hier mein persönlicher Lieblingslacher :D Kiki neun Mückenstiche... jaja nur die Süßen werden gefressen. Taikis Blut war ihnen zu intellektuell und Yatens zu giftig.
Also musste unsere Love Couple daran glauben.
Reena: "HAPPY BIRTHDAY TO YOUUUUUUUUU - HAPPY BIRTHDAY TO YOUUUUUUUUU!"
Sach mal.... du hast schon mitbekommen dass es ältere Tagebuchaufzeichnung sind?
Reena: "Klar, aber trotzdem ein Grund mit Kiki anzustoßen. Ich hol den Sekt, sie und Anki sind bestimmt noch wach, bei uns bimmelte vorhin die Hausglocke."
Eine Pizza mit M&Ms belegt.... okaaaaaaaay, jedem das Seine :D
Reena: "Und mir das Meiste!"

Eh klar, verfressenes Stück. Also uns hats wieder sehr gut gefallen liebe SoulSis, Kikis Diary ist halt echt ein Knaller!
Letztes Jahr Zeit zwischen den Jahren, dieses Jahr die Zeit zwischen den Teilen :D 1&2 zumindest. Love it! Nächsten Sonntag wirds dann sicher ganz, ganz spannend :)
Denn Seiyas Geburtstag ging wie viele im Anime unter, da hat Kiki bestimmt wieder was gezaubert.
Schnabeltante, noch ein Gruß zum Schluss?
Reena: "Kiki du fehlst mir! Übrigens es heißt doch wahre Schönheit kommt von innen. Ina hat sich daher die ganze Nacht von innen nach außen gestülpt."
Da ist was dran. Gebracht hat es nur sehr wenig.

Wir verabschieden uns und sagen DANKE mal wieder für ein tolles Kapitel aus der Sicht der Kiki K!
Und du stehst definitiv auf meiner 2021 Highlight Liste ganz weit oben!
Reena: "Auf meiner auch! Platz eins mit Kiki zusammen!"
Hab dich auch lieb und - Kiki / Seiya 4ever. Du hast das perfekte Pairing für mich kreiert <3 <3 <3
Ganz viel LUV!
HDL & KLK!
Flausch an die Eulengang!

:******

Antwort von -AnkiLight- am 30.12.2021 | 23:40 Uhr
Kiki: „REEEEEEEEEENA!‟
Warum die alle so schrein? Wir brüllen uns ja auch nicht an.
Aber ich seh schon. Reena ist wieder außer Rand und Band. XD Hach wir lieben sie!
Ach daher kommt die Cher CD. Hab mich schon gewundert.
„If I could turn back time, If I could find a way, I'd take back those words that have hurt you
And you'd stay...‟
Und der nächste Ohrwurm. Ich schwöre dir, ich liege nachher im Bett und singe im Geist abwechselnd Lieder...

Über die BK Sache legen wir den Mantel des Schweigens. Mein Mann hatte es übrigens gut vertragen!
Ich schicke Kiki morgen dann mal in die Zweigstelle. Macht es euch schön. Ich bin nicht zuhause. Oder macht euch lieber nen fetten ;)

Awwww. Mir geht immer das Herz auf, wenn ihr so von Seiya und Kiki schwärmt. <3
Und natürlich Für Reena sind Yaten und sie No. One. Bin wirklich soooooooooo auf deine 5. Staffel gespannt. *_*

Ich will auch ein Happy End, aber in dieser Story funktioniert das leider nicht. Dann könnte ich mir Teil 3 schenken XD Und ich kann meine Leser ja nicht bescheißen!

XD Ich stells mir gerade bildlich vor, wie Reena da sitzt, vor ihr eine Schlange Eulenbabies, die dann mit Kleidchen eingekleidet werden, wie Luna in der 5. Staffel! OMG O_O Hat Yaten diesen grauenvolle Geschmack etwa von Reena? XD

XDDDDD Kiki im Bett, wie kuschelig und nett LOL
Mein Gott. Damit kommt ihr erst jetzt? Ich hätte das Seiya gerne mal in den Mund geschrieben. LOL

Funfact: Mein Mädchenname ist Mückenheim. Rate Mal wer immer von Mücken gestochen wurde. XD

„Letztes Jahr Zeit zwischen den Jahren, dieses Jahr die Zeit zwischen den Teilen :D 1&2‟ Das hast du aber schön gesagt, Ina <3 Stimmt. Letztes Jahr waren sie alle glaube ich bei den Outers Weihnachten feiern.

KikiKou 4eva!!!! Für mich auch das perfecte Pairing. In meinem Kopf gibt es dutzende Versionen wie sie wieder zusammenfinden. XD
Hab euch lieb, lasst euch knautschen <3
luv luv
;*
27.12.2021 | 18:01 Uhr
Sei gegrüßt, Herrin der Worte!

hatte ich dir zum Geburtstag gratuliert? Wenn nicht, Schande auf mein Haupt!
Ich verneige mich und wünsche dir alles Gut, und, dass du nie mit dem Schreiben aufhörst. <3

Was ich beim letzten Kapitel vergessen habe, waren die Sternschnuppen... ob es die bösen Sternschnuppen von Nehelenia waren? Ich denke zwar nicht, aber gedacht habe ich daran. Und dabei ist mitßr direkt aufgefallen, dass ich die auch hätte in meine Geschichte reinpacken können. Misti!

An der Stelle, wo ich jetzt bin (ich schreibe die Reviews immer parallel zum Lesen, um nichts zu vergessen) wünscht sich Seiya ein Treffen zwischen Mamoru und Shinko. Ich hoffe, dass Seiya Mamoru in keinster Weise zu Gesicht bekommt, sonst würde sie ihn auf Bunnys Fotos und in der letzten Folge ja erkennen und die Reaktion würde nicht passen!

Ich bin auch sehr gespannt, wie du es später erklärst, dass die Star Lights dauerhaft als Jungs unterwegs sind... vielleicht hast du es sogar schon geschrieben und ich bin einfach zu langsam. ;P

Sehr cool, wie du Seiyas Liebe für den Football erklärst! Das habe ich auch vergessen. Ich darf nicht vergessen, dass meine Story sejr kurz war, aber das hätte ich zumindest beiläufig erwähnen sollen...

Das Outing kam sehr krass... das wird wohl noch ne schwere Nummer für Kikai... dass sie es für sich behält, bis zum Ende halte ich für ausgeschlossen. Ich vermute auf jeden Fall ein versönliches Ende für ihre Geschichte. ;) Aber vielleicht kommt das schon im nächsten Kapitel, ist ja, wie du sagtest eine "Doppelfolge". Ich bin schon mächtig gespannt...

*nen Teller mit Milch und Keksen hinstell und heimlich verschwind* XD

LG
aus Regen Town

Antwort von -AnkiLight- am 31.12.2021 | 00:01 Uhr
Hallo nach Regen-Town von Warm-Hausen,

zweistellige Temperaturen zu Silvester... yey!

Öhm mir oder irgendwas Storyspezifisches?… da mein Geburtstag ja über zwei Monate zurück liegt, kann ich das tatsächlich nicht sagen. XD Aber DANKE! <3
Awww. Danke für deine Worte. *_* Das geht ja runter wie Öl. Und sei dir gewiss! Ich werde NIEMALS mit dem Schreiben aufhören. Und mein Fantasyroman steht auch auch noch auf dem Plan. Da arbeite ich mich Schritt für Schritt vor.

Sternschnuppen? Da muss ich doch noch mal nachlesen – ach halt. Ich erinnere mich. Nein! Das waren nicht die von Nehelennia. So weit sind wir auf dem Zeitstrahl noch nicht.
Ich kenne das aber auch. Im Nachhinein fällt einem immer auf, was man hätte noch machen oder ändern können. Ging mir auch bei Zeit zwischen den Jahren so.
Aber ich fand deine Geschichte auch so rund. Du hattest ja dafür andere böse Mächte mit eingebaut. Ich fands toll <3 Ich feiere heute noch Taiki und Anko (so hieß sie glaube ich)

Nein. Die Starlights oder zumindes Seiya werden nicht ständig als Jungs unterwegs sein. Zumindest nicht im Privaten. Die 5. Staffel gibt ja wirklich etwas Luft zwischen den Folgen. Aber im Grunde sind sie, die meiste Zeit wirklich als Jungs unterwegs. Hatte dazu aber nichts weiter geschrieben. Anfangs nur, dass sie versuchen, sich immer weniger zurückzuverwandeln, um sich an die männlichen Körper zu gewöhnen. Ich würde den Übergang „fließend‟ nennen XD

Ja... das Outing war einfach auch nur da, um alle zu triggern und vor allem Kikai. Aber da du das nächste Kapitel schon gelesen hast, weißt du, dass es mit diesem Thema erst einmal nicht weitergeht. Vorerst. ;)

Ist die Milch auch laktosefrei? ;)
Vielen Dank. *Weihnachtsmütze aufsetz und Keks schnurbs*

*einmal kräftig pust* Hoffe, dass bei euch bald die Regenwolken verschwinden.
Fühl dich gedrückt.
:*
Ankili
27.12.2021 | 09:06 Uhr
Hallo meine Liebe, Anki, Ich wünsche dir von ganzem Herzen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, hi, Kikai Das tut mir so leid für dich frage, liebst du Seiya sehr? Es tut mir so weh dass du dich von deinem Sternchen trennen musstest. Ach ja Happy Birthday alles Gute zum Geburtstag liebe Kikai Das freut mich dass die TL und du so viel Spaß am Set und am See hattet naja ich muss zugeben diese Phagen können wirklich ganz schön nervig sein aber zum Glück ist diese Ratte oh sorry ich meinte, Iron Mouse endlich besiegt worden, und Fighter Hat sich wirklich tapfer geschlagen. Kann es nicht erwarten wie es mit dir und deiner Lästerschwester weitergeht bis nächsten Sonntag *meine süße*

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 12:44 Uhr
Auch hier noch einmal hallo. :)
Kikai bedankt sich recht herzlich für die Glückwünsche und Anteilnahme. <3 ;)
Natürlich liebt sie Seiya sehr, aber man muss aus allem das Beste machen. :)
Es geht immer irgendwie weiter.

*drück dich*
Anki
22.12.2021 | 15:28 Uhr
ACHTUNG!
*Was machst du da?*
Ich bin gestolpert beim Hüpfen und dachte, du stehst da irgendwo
*Nö! Ich hänge hier so rum*
Mit nem Strick um den Hals? O_O
*HÄ? Zum Mitschreiben, kein Geist, kein Poltergeist und....Strick um den Hals? Ok, keine Horrorfilme mehr für dich! Auch kein Harry Potter!*
Na ein Glück, dass ich die Macht habe!
*Wenn du die Fernbedienung meinst, die liegt auf dem Bücherregal und da kommst du, Miniaturausgabe eines Zwerges nicht hin*
'DUUUUUU!!!!!!
*Du hast noch zwei Kapitel und dann hast du es geschafft, also meinst du nicht, du konzentrierst dich auf die wichtigen Dinge?*
Eins zu Null für dich Ghosty! Dieses Mal hast du gewonnen!

Es ist wirklich herzerwärmend, wie du auch andere von dir erfundene Charaktere mit einfließen lässt! Dai ist mir irgendwie auch ans Herz gewachsen, zumal hier die Verbindung zum Football besteht *_* Aber in diesem Zusammenhang muss ich auch daran denken, dass Kikai ihr Geheimnis noch nicht preisgegeben hat -.- Da frage ich mich natürlich, ob sie dies noch im ersten Teil oder erst im zweiten Teil oder gar im dritten Teil tun wird O_O Es sind solche offenen Frage, die mir immer wieder im Kopf umher geistern. Irgendwie vergisst man auch viel zu viel, aber in den richtigen Momenten kommen sie doch wieder! Und glaube mir, ich vergesse gerade sehr viel und mich so zu fokussieren, wie jetzt hier gerade, ist eine Übung für mich. Ich hoffe, du verstehst das!

Es ist verständlich, dass Kikai hofft, dass die drei ihr HappyEnd kriegen und nicht noch ein Jahr auf der Erde verbringen müssen. Irgendwie vergisst man, dass sie ja eigentlich nicht von hier kommen und ich möchte mir nicht ausmalen, was für brennende Fragen in ihnen lauert und die Angst, dass sie ihre Familien nie wiedersehen könnten. T__T
*Taschentuch?*
Ja bitte T_T Hier!
*Igitt...bin mal schnell in der Müllverbrennungsanlage....pfui....*

Es ist interessant, dass es sich hier mal nicht um Bunnys, sondern um Minakos Gang handelt :D Aber in Anbetracht dessen, wie massiv sie um die drei herum geschlichen ist, ist es nur logisch, die Gang so bezeichnen. Wie gesagt, es ist immer wieder interessant zu lesen, wie du die Episoden hier durch Kikais Tagebuch eingebaut hast!
Also das Bildungssystem von Kinmoku ist wirklich interessant. Gibt es ein solches Konzept eigentlich? Ich meine, wenn jeder nur das machen muss, was ihm liegt, so habe ich es verstanden, bleiben da nicht andere Dinge auf der Strecke. Oder sehe ich da das große Ganze nicht? Hm...Aber wenn man keine Nullstellen berechnen muss, bin ich sofort dabei XD
Ich kriege diese Gummienten nicht mehr aus dem Kopf bzw. diese Szene, zumal wir hier durch die Kinder...habe erst durchgezählt...25 Stück haben XD XD Du kannst dir sicher vorstellen, was das bei uns in der Badewanne bedeutet XD Da müssen wir die Kinder vor lauter Entchen suchen XD XD Es hat mich auf jeden Fall sehr erheitert, wie Yaten davor stand und dringend mal für kleine Sterne müsste XD Geil einfach geil!

Der Satz „Nur die Energie von lebenden Menschen erschafft neue Sterne.“ ist mir damals schon nicht aus dem Kopf gegangen. Ich musste dann im Manga mal blättern und ich da viel mir der „Kessel“ wieder ein. Wirst du auch hier noch weiter drauf eingehen oder übersehe ich da was oder habe ich das was vergessen? Ach es ist so vieles so lange her und dann die letzten drei Wochen...ach alles nicht so...
*JENNY! Alles gut! Mach weiter!*
Ja, du hast ja Recht! Den Spaß, den ich hier empfinde beim Schreiben, hatte ich lange nicht mehr. Also mache ich weiter :)
Aber das Kikai immer wieder so ein Gefühl hat, zeigt, dass sie ein ganz besonderer Mensch ist, der noch erwachen wird oder ;)

Und das nächste Rätsel gelöst! Taiki und das Autofahren! Vielen Dank für diese tollen Lösungen! Du hast dir aber sowas von Gedanken und Mühe gemacht. Denn es ist wahrlich nicht einfach, so viele Informationen herauszufiltern, zu merken und aufzuschreiben! :) Vielen Dank für deine Mühe!Und dann die Aktion mit dem Chamäleon XD So war das also und schön, dass Kikai es merkwürdig findet, dass diese Straßenkatze ein Halbmondzeichen auf der Stirn hat. Ja, es werden bestimmt noch Gespräche zwischen ihr und Luna folgen. XD Das geliebte Vieh!
Es ist sehr rührend, dass Kikai und die drei alle Liebesbriefe geöffnet haben und die schönsten vorgelesen wurden. Da frage ich mich natürlich, ob auch hier einiges für später hängen geblieben ist. Aber ich denke, manches würde dann ins zu Kleinliche gehen :)
*Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein!*
Da hast du Recht, irgendwann ist auch mal Schluss und genau davor graut es mir auch allmählich.
*HÄ?*
Gleich, erst muss ich hier noch fertig werden.
Ich weiß nicht, wie oft ich es schon geschrieben habe, aber du hast alles tatsächlich so eingebaut, dass es einfach Sinn ergibt, von der Chaos-Fee-Bunny, dann das die Namen Bunny und Minako recht häufig fallen, der Vergleich von Seiya, was Sailor Moon und Kakyuu betrifft und ihre Empfindungen bei dem Ganzen. Dass Kikai und Len da nicht so häufig dazwischen gehen, finde ich gut umgesetzt, denn was sollten sie auch sagen. Mit der ganzen Magie an sich kennen sie sich ja auch nicht wirklich aus. Aber es passt alles in das Gesamtkonzept! Und das hast du in einer Meisterleistung umgesetzt und nun bringst du etwas Eifersucht von Kikai aus mit rein ;) Ja, ich gebe es zu! Das hat mein Herz höher schlagen lassen, auch wenn man noch nicht von Liebe sprechen kann, aber ich finde es dennoch irgendwie schön, egal wie sehr ich Kikai auch mag! Interessant, dass Kikai nicht zugehört hat, als Seiya Bunnys Ausstrahlung ansprach. Hmm...

KIKAI! Du bist grandios! Mal ehrlich, warum um alles in der Welt schließen sie aus, dass Michiru eine Sailorkriegerin sein könnte. Irgendwie wird dieses regelmäßig von den dreien ausgeblendet. Da stellt sich mir ja wieder einmal die Frage, warum um alles in der Welt sie die Energien der anderen nicht spüren bzw. Seiya nur die von Haruka und Michiru, ja ...ok...andere FF :) ;) Verstehe schon, aber merkwürdig ist es schon. Und sind wir mal ehrlich Kikai hat ein gutes Näschen, ohne Zweifel! Hätten sie mal mehr auf sie gehört!

Der Satz von Kikai, solange Seiya hier ist, ist sie meine...oh weh...mir tut Kikai ja schon leid und ich denke, dass es noch viele viele Tränen geben wird! In jeder Richtung! Es wird auf jeden Fall immer spannender! Das steht fest!

DANKE! DANKE! Mal ehrlich, die Outers sind für den äußeren Schutz verantwortlich >.< Wie konnte ihnen dann Nehelenia und nun noch Galaxia, die ja eindeutig von DRAUßEN kommt, entgehen? Das soll mir echt mal einer erklären, aber gut, wir nehmen das Mal als Gott gewollt so hin XD Das erklärt Crystal eindeutig besser. Aber dein Wortwitz bei diesen Einträgen sind wirklich zum Schießen! Ich danke dir wieder einmal für diese Bereicherung!
*Hast du es geschafft?*
Ähm...na ja eines habe ich noch und dann bin ich hier auf dem neusten Stand *__* Und ich hoffe, Anke freut sich!
*Ok, du hast noch...eine dreiviertel Stunde...*
Oh weh...dann hüpfe ich nun zum letzten Mal heute bei dir weiter!
*Dann hüpfe mal! Ich warte hier so lange bis du einmal um den Tannenbaum gehüpft bist.*
Pschhhhttttt!!!!!!

Bis gleich :)

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 13:40 Uhr
Und weiter geht’s. :D

Und zwar geht es weiter mit Kiki ihrem kleinen Geheimnis. Ich glaube die Frage, wann sich Kikai eventuell outen wird, kannst du dir zum Teil selbst beantworten. Jetzt ist doch wohl der ungünstigste Zeitpunkt dafür. Oder nicht? ;)

Japp. So ein Schulsystem wie auf Kinmoku gibt es auch auf der Erde. Zumindest ist es daran angelehnt: Montessori Schule. Kannst ja mal googeln. ;) Du siehst da das große und ganze nicht. Das was einem liegt wird gefördert. Das bedeutet aber nicht, dass man kein Mathe lernen muss oder so. Es ist eben nur individueller angepasst. Und mal ehrlich: Wann mussten wir nach der Schule je wieder Nullstellen berechnen? Also ich NIE WIEDER! Also warum der ganze Scheiß? XD

Jaaaa. Der Galaxy Cauldron. :D Den gibt es ja nur im Manga und da meine FF hauptsächlich auf dem Anime basiert… Mal gucken, ob er in die Story passt. Aber ich glaube nicht. ;)

Du ich bin ehrlich. Hätte ich nicht den dritten Teil schon halb geplant, bestünde die Gefahr bestimmt, dass ich es mir mit SeiUsa nochmal anders überlege. XD Für mich passt Kiki einfach besser zu Seiya. Aber gut. Ich ziehe das jetzt so durch. Euch zu liebe! Aber ich werde euch leiiiiiden lassen. ;)

Warum Seiya nur die Energie von Haruka und Michiru spürt und keine andere? Das ist so nicht richtig. Seiya spürt ja auch eine Energie bei Bunny. Warum sonst kann sie die Aura mit Kakyuus vergleichen. Außerdem denke ich einfach, dass sie wahrscheinlich schon eine Ahnung haben, aber es einfach nicht wahrhaben oder etwas mit ihnen zu tun haben wollen. Als sich Maker und Healer mit den Outers auf dem Dach treffen, sagt Michiru nach ihrer Verwandlung ja auch „Ah, ich sehe ihr seid gar nicht überrascht.“
Maker nur so: „Wir haben uns schon gedacht, dass ihr auch zum Sailor Team gehört.“ Zwischen wissen und akzeptieren liegt ein Unterschied. Die Umstände sind einfach auch sehr chaotisch (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich stell mir das wie ein großes Wollknäul vor. Alles ist iwie miteinander verwoben, muss aber erst entfuddelt werden. ;)
Ja. Ich denke das trifft es ganz gut.

:D
Ich hoffe ich konnte alle Unklarheiten beseitigen.
Ich hüpfe mal weiter zum nächsten Review.

*hug*
Anki <3
22.12.2021 | 15:27 Uhr
Und ein letztes Mal an diesem Tag :) Hallo liebste Ossi-Sis <3
Während die anderen beiden Tagebucheinträge doch eher lustiger Natur waren, folgt nun ein doch sehr herzergreifendes Kapitel, was auch mir – trotz eingefleischter UsaSei Fraktion – das Herz gebrochen hat. T__T Aber wie du es geschrieben hast, irgendwann hättest du es tun müssen.
*Roll doch nicht gleich alles von hinten auf, fange vorne an!*
Ich fange da an, wo ich will! Und es ist einfach so! Irgendwie hat man sich ja doch ein Happy End für Kikai mit versprochen, aber ich gebe da die Hoffnung nicht auf, dass da auch noch eines auf sie wartet, vielleicht sogar mit Mai *_* Wir werden es auf jeden Fall herausfinden!

Man hatte tatsächlich das Gefühl beim Lesen, dass man hier eine Episode vor sich sieht, die es damals so gegeben hat! Und schon allein das ist klasse! Dass du gleich zu Beginn Netsu einbaust und wie sie dann auf Kikai als nächstes Opfer kommt, ist wirklich grandios gelöst. Auch den Zeitpunkt finde ich perfekt gelöst. Für mich würde diese Episode auch dahingehend eine Lösung darstellen, dass Seiya Bunny dann so in den Arm nimmt bei dem Angriff auf ihn. Er will halt nicht, dass dies noch einmal geschieht, was er mit Kikai nun erleben muss. Aber mal ehrlich, wenn wir gerade bei der nächsten Episode sind. Warum um Himmels Willen sind die Beiden nicht auch einfach raus gegangen als das Licht ausgegangen ist, zumal ja die Türen offen geblieben sind … hm...schon merkwürdig, aber gut...ich nehme es mal so hin. Jetzt heißt es erst einmal hier schlucken und das musste ich wirklich.
*Hast du dir doch gerade ein Glas Wein eingeschenkt?*
Ja habe ich! Weil diese Episode mich wirklich mitgenommen hat.
*Machen das nicht alle?*
Aber diese ganz Besonders, denn es ist so gesehen ein Ende, wenn es auch notwendig ist, damit etwas Neues beginnen kann. Dies hat Kikai wirklich wunderschön gesagt. Da frage ich mich natürlich, ob ihr 7. Sinn da wieder den richtigen Riecher hat.

Ich finde es total süß, dass du hier eine Art Familienausflug daraus gemacht hast! Es ist wirklich goldig! Und das unser Sidekick ebenfalls mit auf der Matte steht *__* Toll! Ach ich liebe Len! Der ist ne coole Sau. So jemanden kann man echt gebrauchen!!!
Also irgendwie tut mir Yaten ja schon etwas leid, dass sie immer gedisst wird wegen ihrer Größe. Ich kann da ja selbst auch ein Lied von singen XD Aber dass du hier einen Kindersitz mit ins Spiel bringst XD Hut ab, das ist wirklich frech XD

Tja da haben die drei mal vor der Minako Gang Ruhe, aber fragt sich nur wie lange XD Aber wie du es geschrieben hast, es passt einfach ins Gesamtkonzept und deine Episode steht den Originalen in Nichts nach, aber so gar nicht! Man fragt sich nur, wie Minako immer an die ganzen Informationen der Drei kommt. Sie sollte mal an den Beruf des Journalisten denken ;)

Ich verstehe Seiyas Gedankengänge, was das normale Leben betrifft. Und auch hier muss ich sagen, so habe ich das echt auch noch nicht betrachtet, dass er deswegen die Zeit mit den Mädels und Bunny so genoss. Ähm, vielleicht lehne ich mich ja etwas weit aus dem Fenster, aber...
*Pass nur auf, dass du nicht raus fällst. Ich rette dich nicht.*
Ach du bist auch noch da...
Wie auch immer, aber nun kommt ja doch Bunny etwas mehr zur Sprache. Ich denke, dass hast du bewusst so eingebaut, irgendwann musst du ja den Bogen kriegen, wenn auch echt tragisch T_T
Wahrscheinlich ist er deswegen auch so durch den Wind, denn er hat eben in Bunny keine normale Freundin, wie er es sich vielleicht gewünscht hat, aber auch hier juckt mein Näschen...
*Taschentuch wieder?*
NEIN! Kein Taschentuch, das ist eine Redewendung!
*Von wem? Von dir?*
Bist du jetzt mal ruhig! >.< Sonst komme ich hier zu Potte!
*Da ist Hopfen und Malz bei dir eh verloren...*
Ich ignoriere dich jetzt wieder, denn du machst mein ganzes Review kaputt >.<
*Das schaffst du auch ohne meine Hilfe*
Anke? Kennst du zufällig einen Geister- oder Kammerjäger, der kurzfristig hier mal nen Exorzismus durchführen kann?
*Mädel, ich glaube, diese Berufsgruppen haben DAS nicht im Angebot*
T_T

Also, mein Näschen juckt, dass es hier einfach kein Zufall ist, dass die Beiden sich begegnet sind. Ich bin wirklich gespannt, wie es noch weitergehen wird und freue mich schon jetzt auf Sonntag!

Den Schlagabtausch mit Iron Mouse hat Kikai echt klasse gemeistert! Hut ab! Ich fand dies tatsächlich grandios von dir umgesetzt. Es passt zu ihr und als sie dann lautstark nach Seiya gerufen hat, da ist mir das Herz wirklich in die Hose gerutscht T_T

Und dann ging der Showdown los und als Kikai getroffen wurde. Oh man...meine Nerven sag ich dir und davon habe ich derzeit wahrlich nicht viele im Petto. Du hast es so geschrieben, dass ihr Kristall hell gestrahlt hat und da dachte ich, oh mein Gott! Sie hat einen Echten, zumal Fighter diesen als recht lange leuchtend empfand und dann als Licht des Sonnenaufgangs bezeichnet hat. So meine Liebe! Also meine Theorie, dass Kikai ein Schicksalsstern ist, verdichtet sich hier aber so sehr und ich denke, sie ist der Morgenstern, ABER der Grund, warum sich dieser dann doch noch verfärbt hat, ist der, weil es einfach noch nicht der Zeit ist bzw. sie einfach noch nicht erwacht ist bzw. als solcher „geboren“ wurde. Also anders kann ich mir das nicht erklären! Aber als er sich dann doch schwarz verfärbt hat und weit und breit von Sailor Moon nichts zu sehen war, oh man! T__T Mir bricht es das Herz, Fighter so zu sehen, zumal nun ihr schlimmster Albtraum doch in Erfüllung gegangen ist T_T Und Healers Kommentare noch dazu. Ja, irgendwie witzig, aber trotzdem T__T

Der Name ist wirklich genial von dir gewählt: Sailor Clipboard! Es ist so logisch, so passend und genial von dir! Hast du eigentlich vor, von ihr als solche eine Bild zu zeichnen? Man hat zwar diverse Vorstellungen, aber es würde mich wirklich interessieren. Und das liegt natürlich nicht daran, dass ich deine Bilder so TOLL finde *__*

Auf jeden Fall habe ich diesen Kampf wirklich mit Schrecken beobachtet und ja, auch mir sind die Tränen gekommen T_T Aber auch hier muss ich sagen, es passt einfach zur Storyline. Du hast nicts dem Zufall überlassen.
Dass Fighter sich nun Vorwürfe macht, dass sie Kikai mit hineingezogen hat, ist nur verständlich und es lässt ahnen, worauf es hinausläuft T_T Mir fehlen einfach die Worte für diese Szenerie, die sich hier abspielt. Auch, wenn du immer wieder Elemente eingebaut hast,die einen leicht schmunzeln lassen, wie die Idee mit dem PayTV und dem Kuss. Dornröschen, der wahren Liebe Kuss oder so ähnlich. Sailor Moon heilt die Menschen dank ihrer Liebe, die sie mit dem Licht verbreitet und so stelle ich es mir auch vor, als Fighter Kikai dann küsst. Die Liebe der Beiden rettet Kikai letztlich, aber hinterlässt arge Spuren in ihr. Und dieser Satz: „Wenn mich je einer fragt, was die erste Liebe bedeutet, wäre dein Name die Antwort darauf.“ Es ist so wahnsinnig schön, wie du und deine SoulSis harmoniert und mit einander agiert! Da geht mir wirklich das Herz auf! Das Liebesgeständnis von Seiya zu Kikai und gleichzeitig der Abschied dieser Liebe, es sei denn du hast auch hier noch ein paar Asse im Ärmel, aber da du in der Fußnote ja schon geschrieben hast, dass es sich immer noch um eine SeiUsaFF handelt, denke ich, werden wir solche Momente nun nicht mehr erleben.
Es ist wirklich faszinierend zu lesen, wie Fighter sich bewusst wird, dass sie Sailor Moon dieses Mal nicht braucht. Aber es ändert alles.

Und dann tauchen doch noch die anderen auf, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet. Das sag ich dir! Mit allem, aber nicht damit. Dass Fighter nun aber nur Augen für Kikai in ihren Armen hat, ist verständlich. Auch wenn wir Fighter schon einmal in Angriffsstimmung bei Akane erlebt haben, war es doch etwas seltsam, sie erneut so zu erleben als sie Kikai auf die Arme nimmt. Aber jetzt muss ich mal blöd fragen. Das heißt aber doch, dass Sailor Moon Kikai nicht gesehen hat und die anderen auch nicht, denn Kikai müsste ihnen ja eben bekannt sein oder nicht? Und dass sich Fragezeichen auftun, wie Fighter es geschafft, sie zurückzuverwandeln, da kommen natürlich neue Fragen, ob dies auch noch einmal eine Rolle spielen wird. Also du hast echt ein Talent dafür, eine Lösung zu schaffen und darin gleichzeitig neue Fragen aufzuwerfen.
*Eine gute Autorin eben!*
Das ist sie aber sowas von Ghosty!!!

Der letzte Absatz hat mich wirklich zu Tränen gerührt. Es muss keiner aussprechen, aber letztlich ist es nun vorbei mit dieser Art von Beziehung, denn zu groß ist die Angst, dass noch jemand verletzt wird. Und so wurde Seiya mehr als deutlich zurück in die Realität geworfen! Dass Kikai dies aber so aufnimmt und Verständnis zeigt und ihre Liebeserklärung ebenso...es berührt mein Herz gleichermaßen wie es bricht. T_T

Und einen besseren Satz als den letzten von Kikai hättest du nicht wählen können, denn nun beginnt ein neues Drama, so schätze ich dich jedenfalls ein, dass du dies nun dazu nimmst. Da frage ich mich aber, wie viele Kapitel nun noch kommen werden. Immerhin haben wir noch gute 20 vor uns oder irre ich da gerade? Wie viele es auch sein werden, es wird spannend, tragisch, romantisch, emotional, lustig bleiben.
*Davon kannst du ausgehen! Aber es ist richtig, nur weil etwas endet, heißt das nicht, dass nichts Neues beginnen kann! Wir müssen immer weitermachen, egal was kommt! Wir müssen nur unsere innere Stärke finden, um weitermachen zu können!*
Da hast du Recht Ghosty!

Liebe Anke! Es war mir ein Vergnügen, dir diese ganzen Reviews heute zu schreiben und ich *WIR* ...sorry....wir wünschen dir jetzt ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten hoffe ich. Bleib bitte schön gesund und wir lesen uns bald wieder!

Ich überreiche dir einen Rosenstrauß für solch eine tolle Leistung bisher!
Ein frisch gebackener Zitronenkuchen in Mondform steht für dich ebenfalls bereit! Iss ihn, solange er noch warm ist :)
Fröhliche Weihnachten Süße!!!! Mit hoffentlich vielen Naschereien ;)

Fühl dich gedrückt und geknuddelt!
Allerliebste Grüße an meine Lieblingsnachbarin
Deine Jenny!
:*****
<3 <3 <3

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 13:15 Uhr
Hallöchen Ossi-Nachbarin :D
Endlich komme ich mal dazu, all die Reviews zu beantworten.
Ich rolle die ganze Sache einfach mal von hinten auf und wünsche dir erst noch einmal ein schönes und gesundes neues Jahr! <3

Ja … Seiya und Kiki. Ziel erreicht, dass auch die SeiUsa Fans zumindest einmal schlucken müssen ;)
Aber vielen Dank für das Lob. Es ist gar nicht so einfach eine schlüssige Animeepisode zu schreiben. Dass ihr sie alle zwischen den anderen Episoden des Animes seht, erwärmt mein Herz.

Richtig. So habe ich das zwar noch nicht betrachtet, aber es macht dann durchaus Sinn, dass Seiya Bunny dann so beschützend in die Arme nimmt. XD Hatte ich total außer Acht gelassen. Adlerauge-Jenny nun wieder. XD
Aber du hast recht. Mein erster Impuls wäre auch: den Raum zu verlassen, wenn der Strom ausfällt. Das ist irgendwie unlogisch. Aber gut. Wir kennen es von Anime ja nicht anders.

Ich weiß. Yaten und ihre Größe. Ich bin auch nur aufgerundete 1,60 XD Aber Yaten teilt ja auch ganz gerne mal aus. Das muss sie dann schon abkönnen. Obwohl auch Kikai da schon etwas Spaß daran entwickelt sie zu ärgern.
Wie Minako an die Infos zu den TL gelangt, wird wohl für immer ihr Geheimnis bleiben. XD

Jaaaa…. irgendwann muss ich den Bogen kriegen. Auch wenn es schwer ist. Obwohl es noch einige Überraschungen geben wird. Anki hat nämlich eine Theorie… Muhahaha

Die Schickslassterne. Du darfst das nicht verwechseln. Ein Schicksalsstern ist keine Sailor Kriegerin, deswegen hat er auch keinen echten Sternenkritall. Hatte Schinko ja auch nicht.
Wer mich kennt, hätte wissen müssen, dass ich Fighters Albtraum natürlich war werden lasse. LOL Ich lasse meine Figuren sehr gerne etwas leiden. Umso schöner sind alle kleinen Happy Ends.

Das Bild von Sailor Clipboard hatte ich dir ja glaube geschickt. Werde es auch iwann mal hochladen, aber noch nicht. Wenn der erste Teil rum ist, um eventuelle Spoiler für andere vorzubeugen.

Natürlich überlasse ich nichts dem Zufall! In dieser Story bin ICH das Schicksal Muahahah ;)

Nur weil ich geschrieben habe, dass es am Ende eine SeiUsa Story ist, bedeutet das nicht, dass es gar keine Seiya und Kiki Momente mehr geben wird. Höhöhö. Es gibt noch zwei Teile. :D

Warum sollte Kikai den anderen bekannt sein? Minako kennt sie. Ja. Aber Fighter trägt sie auf dem Arm und hat den Senshi den Rücken zugedreht. Die sehen nicht genau, wer das ist. Und natürlich ist Fighter nicht gerade freundlich. Wie du schreibst in „Angriffsstimmung“. Fighter/ Seiya wird sehr von Emotionen geleitet, das sieht man auch im Anime immer wieder.
Wieso Fighter Kikai hatte zurückverwandeln können, wird tatsächlich auch noch mal Thema, aber nicht jetzt. Wir wissen ja dank dem Anime, dass sie alle andere Probleme haben.

Japp. Wir müssen auch immer im Kopf haben, dass Kikai gute 10 Jahre älter ist als Seiya. Sie hat sich da etwas besser im Griff und kann das eigentlich auch gut verarbeiten. Die Betonung liegt hier aber auf EIGENTLICH!
Nein. 20 Kapitel kommen nicht mehr. Ich glaube mit dem Upload heute kommen noch 3 oder 4. Plus ein Nachwort. Wir haben es also fast geschafft.

*Kekse hinstell*

Ich glaube ich bin durch mit dem Review. Kommen noch ein paar andere. XD
Also sage ich kurzerhand Tschüss und lass nen Knuddler da.
<3

LG die Herrin der Worte XD
22.12.2021 | 15:25 Uhr
We wish you a merry christmas...we wish you....
*Gott!!! Bitte lass die Leute singen, die dafür anständig bezahlt werden oder vor allem! Die es können!*
Bitte? Ich war mal im Chor...ok, fast!
*Wann? In der Steinzeit oder war dein Musiklehrer taub?*
Ghosty, der Staubsauger ist gleich da drüben!
*Ich weiß, aber auch dass du ihn gehimmelt hast ;D*
Mist!
*Fängst du jetzt an? Die Zeit läuft eindeutig gegen dich.*
Noch habe ich etwas davon! Also Ruhe!

Mich hat dieses Kapitel tatsächlich überrascht und vor allem feiern lassen! Die Lästerschwester! Geil! Ich haue mich weg! Die Episoden mal aus einer ganz anderen Sichtweise erzählt zu bekommen, ist wirklich gänzlich neu! Nein so habe ich das noch nie gelesen! Grandios!

Die ganze Tragik, die in den letzten Kapiteln zu lesen war, hat sich hier doch etwas aufgelöst. Wie erkläre ich das...hm...es war einfach ein „krasser“ Gegensatz und das aus Kikais Hand geschrieben! Genial! Ich bin ehrlich immer wieder fasziniert von ihr, wie taff sie ist und wie sie das alles so meistert! Wahrlich ein Allround-Genie!
Und hier verstärkt sich meine Theorie immer mehr. Sie selbst spricht ja davon, dass es allein ihre Aufgabe war, die Starlights auf den rechten Weg zu bringen. Und genau so sehe ich das auch und wer eignet sich da besser als die Mitternachtssterne :D Ja, ja...ich warte ja schon ab!
*Hah, wers glaubt wird selig!*
Was bleibt mir denn anderes übrig? Hm?
*Klappe halten und lesen!*
Du bist aber auch auf Krawall aus heute oder >.>
*Nö, es macht nur so unglaublich viel Spaß, dich zu ärgern!*
Sehr freundlich....
*Hase! Solange ich dich dadurch aufheitern kann und die Anke mit ihren Geschichten auch, mache ich so weiter ;)*
Warum aufheitern?
*Jetzt nicht, mach weiter!*
Okkaaaayyyy!

Wie dem auch sei, wie du die Episoden hier einbaust und den Dreh in der 5. Staffel, ist wirklich super umgesetzt!
Tja, dass es Kikai auch getroffen hat, dass Seiya ohne weiteres Alice getötet hätte, glaube ich dennoch. Immerhin hätte sie erneut ein Menschenleben ausgelöscht und da möchte ich einfach eine Vermutung äußern. Mich lässt schon eine ganze Weile der Tod ihrer befreundeten Kriegerinnen nicht los. Da es ja auch hin und wieder zur Sprache kommt und man es dadurch ja auch nicht vergisst, denke ich, dass hier ein großer Konflikt noch auf sie warten wird. Aber wer weiß, wer weiß! Ich warte ab.

Und dann die erste Begegnung mit Sailor Moon. Ich habe erst letztens mit meiner Großen diese Folge geschaut und habe tatsächlich ihr erzählt, dass hinter diesem einen Auto noch jemand zusieht XD Sie meinte nur, dass sie gerne deine Story lesen möchte. Nachdem ich ihr aber sagte, wie viel sie da lesen müsse, hat sie gemeint, sie bleibe doch bei ihrem Ostwind.
*Was fürn Wind?*
Das ist der Name eines schwarzes Hengstes? Hengst kennst du doch oder? Ein Pferd! Großes Tier mit....
*Ich weiß, was ein Pferd ist!*
Tschuldige, wollte ja nur sichergehen!
Und als du es so beschrieben hast, dass Kikai dieses Licht bekannt vorkommt, da bestärkte es mich mehr und mehr!!!! JA!!! Sie ist ein Schicksalstern! Die Frage ist nur welcher! Aber auch da habe ich meine Vermutung, zumal sie im letzten Kapitel bestärkt wurde, aber soweit sind wir noch nicht XD
Und auch hier baust du die Verwandlung der drei in Männer mit ein. Ja, die schöne Seiya kennt derzeit nur Kikai näher und natürlich musste da noch etwas von dir eingebaut werden ;) Aber super gelungen!

Wie du hier Minako mit einbaust, ist geil, einfach geil XD Und damit löst sich auch das Rätsel, ob die Mädels Kikai kennen, zumindest Minako tut es und da es sonst sinnlos wäre, wenn die anderen nicht, besonders Bunny, kennen auch die anderen Kikai.

Die Beschreibungen von Iron Mouse! Geil! Und auch Sailor Moon! Du hast genau die Fragen mit eingeworfen, die man sich selbst auch stellt. Diese Monsterflügel! Dann diese kleine freche Maus, die sich die Klamotten vom Leib reist und dann als Sailorkriegerin sich entpuppt! Es ist einfach nur super! Ja genau die Fragen, die man sich echt immer gestellt hat! Schön, sie mal aufgeschrieben zu lesen XD Ach und nicht zu vergessen diese Kampfansagen! Ja, so manche Gegner könnten daraus wirklich einen Vorteil ziehen, aber gut, so viel Sinn haben anscheinend alle nicht. Sie hören es sich anscheinend zu gerne an!
*Und das immer wieder!*
Ja, immer und immer wieder, aber Sailor Moon und die Starlights haben schon echt immer die passenden Worte parat! Also mit Worten können alle!
*So wie Anke!*
Genau so wie Anke!
Ich musste so herzlich lachen als Kikai überlegt hat, ob man den Fuku von Fighter ausziehen kann XD Ja es passt zu ihr! Es passt zu dir! Ich liebe deinen Humor!
*Hä? Es ist ein Fuku! Was ist daran so besonders?*
Äh BH und ne kurze Short mit … lässt dich das so kalt? Ist sie nicht dein Typ? Sie ist ein Traum!!!
*SIE!!!! NE NE!!! Lass mal!!!!*
Du hast keinen Geschmack!
*Und du keine Zeit!*
Ist ja gut! Aber das diskutieren wir noch aus!

Kikai! Sehr vorbildlich den Bildungsauftrag erfüllen zu wollen!!!! ALSO! Weiß Kikai nicht, wie Seiya Bunny nennt oder habe ich das irgendwie überlesen? Hier in diesem Kapitel jedenfalls nicht. Ich weiß nicht, ob ich es als „Freundin“ so toll finden würde, wenn mein Mann eine andere Schätzchen nennt. Hm...aber gut, Seiya will wirklich erstmal nur flirten oder einfach herausfinden, wer Bunny wirklich ist, ob es sich tatsächlich um Kakyuu handelt oder eben eine Verbindung zu dieser besteht. Noch kommen ja ein paar Episoden! Aber trotzdem...was meinst du? Warum nennt Seiya Bunny Schätzchen? Hast du da auch eine Antwort oder nehmen wir es einfach so hin? Wie dem auch sei, Kikai hat es nicht mitbekommen, was Seiya zu Bunny gesagt hat und so wie ich es hier raus lese, hat er ihr noch nichts von den Begegnungen mit dem Knödelkopf erzählt oder irre ich da? Hm...

Schön, dass du TL noch einmal erklärst XD Zumal ich dich ja auch schon mal danach gefragt hatte und es auch nicht wusste, was es bedeutet XD

Und nun ist auch das Rätsel gelöst, wie Minako als Managerin engagiert wurde! Dass du aber in solch einer Episode dann die Frage mit dem „mal aufs Klo müssen“ mit rein baust XD Mädel! Ich schwöre dir, das sind alles Fragen, die ich mir schon immer gestellt habe und ich hätte niemals gedacht, dass es jemanden gibt, der solche „banalen“ Dinge mit in seiner FF einbauen würde *_* Ich danke dir von Herzen dafür!

Also ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich habe einmal in meinem Leben Rotebeetesaft getrunken und ich muss sagen, einmal und nie wieder!
*Klingt auch nicht lecker! Da genehmige ich mir doch lieber nen Punsh!*
Du trinkst ohne mich?
*Du hast zu tun und Medikamente mit Alkohol ist nicht gut!*
Mimimimimii...ein Schlückchen hat noch nie jemandem geschadet >.>

Auch interessant, wie du die Charaktere mit einbaust, Akane z. B. Und das Kikai es auch interessant findet, wie man den drei immer die richtigen Leute schickt! Ja, wirst du auch hier eine Lösung für finden und ist diese schon da ;)

*Trägt der tatsächlich den Schlüpfer über....*
JA! Anke hat auch das bestens angesprochen XD XD
*Pein...oh ...man...wenn ich die zwischen....*
Was brabbelst du da zwischen deinen nicht sichtbaren Lippen zusammen o_O
*Nix!*

Ok, liebe Anke! Es war einfach herrlich, diese Episoden aus Kikais Sicht zu erleben und ich freue mich auf die Lästerschwester Teil II *____* Von daher hüpfen wir erneut weiter!

Zum vierten Mal an diesem Tage!
Bis gleich!!!!

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 14:05 Uhr
Review-Akkord-Schreibing XD

YES! Überraschung geglückt. XD
Ich freue mich natürlich wie ein Schnitzel, dass dir diese Art der „Nacherzählung“ gefällt. :) Dass ich diese Eingebung mit dem Tagebuch hatte, feiere ich heute selbst noch. XD

Ja… Nach all der Tragik in den letzten Kapiteln wollte ich noch einmal etwas Schwung in die Sache bringen. Denn seien wir mal ehrlich. Hätte ich weiterhin nur aus Seiyas POV geschrieben, wäre es doch etwas langweilig geworden, weil wir vielen ja schon kennen. Gut. Es hätte auch noch genug Raum zwischen den Folgen für Seiyas Sicht gegeben, aber ich wollte mal etwas komplett anderes machen. Und es macht einfach so Spaß aus Kikais Sicht zu schreiben.

Nicht Mitternachtssterne: Schicksalssterne heißen die. ;)

XD Drück deine Tochter mal. Ja. Ich denke auch, das manches noch zu harter Tobak für sie wäre. Dann doch lieber Pferdebücher. ;)

Wie gesagt. Warum sollten die Mädels Kikai kennen? Sie haben sie bestimmt mal auf der Bühne gesehen, aber sie ist ja hinterm Schlagzeug ein wenig versteckt. Nur Minako kennt sie. Und den Grund wissen wir alle.

Nein. Woher soll Kikai wissen wie Seiya Bunny nennt? Seiya wird ihr das ja nicht auf die Nase binden.
Ich glaube aber nicht mal, dass Seiya nur Flirten will. Es ist eben ihre Art sich den Menschen zu nähern. XD Obwohl sie da bei Bunny natürlich mehr in die Offensive geht.
Warum Seiya Bunny Schätzchen nennt? Gehe ich nach dem Anime, weil sie im Original Odango sagt, also genau wie Mamoru und er Mamoru in dieser Staffel ja ersetzt. XD Aus meiner Sicht? Gute Frage. Go with the Flow. Sie wurde ja nun immer von Len mit nem Spitznamen getriggert. Ich glaub das übernimmt sie unbewusst. Genau, wie sie irgendwann anfängt Kiki zu sagen und nicht Kikai. :D

Ich frage mich in Filmen immer so banale Dinge wie: „Also irgendwann müssen die doch auch mal aufs Klo.“ Und in der Rote-Beete-Saft Folge bot sich das einfach an. Auch, dass es einen der drei auf den Magen schlägt. Ich mein: alles vertragen die auf der Erde bestimmt nicht, auch wenn sich Kinmoku und die Erde ähnlich sind. :) Es hat Seiya getroffen. Ich lasse sie halt gerne leiden. Aber sie ist in dieser Story ja auch der Haupt-Protagonist.
Ich habe noch NIE Rote-Beete-Saft getrunken. Schon der Name schreckt mich ab. Ich bin allgemein auch nicht der Saft Typ und schon gar kein Gemüsesaft. Bäh- Pfui!

Vielen Dank für deine vielen Reviews! <3 Da haste ja mal was rausgehauen. Ich freue mich, dass dir Kikis Tagebuch gefällt.

Mal gucken wie viele Reviews ich noch schaffe. XD
*hug*
:*
Anki
22.12.2021 | 15:23 Uhr
Alle guten Dinge sind drei!!! Hallo Ossi-Sis Anke ;)

*Hust hust....*
Was habe ich wegen Staub und Wohnzimmer gesagt >.<
*DU HAST DREI KATZEN UND EINEN HUND! Da regst du dich wegen der paar Fussel auf? Hättest du mich nicht in den Staubsauger gesperrt, hätte ich hier jetzt keinen Asthmaanfall!*
Geister können Asthma kriegen? o_O
*Bevor ich mich wiederhole, dass ich kein Geist bin, beweg deinen Allerwertesten und schreibe! Du hast noch anderes auf der Agenda, wenn ich daran erinnern darf!*
Ja, ja! Hast ja Recht, wie immer >.>

Also dieses Kapitel hat mir mehr als nur einen Gänsehautmoment bereitet. Als ich schon gelesen habe, Tokyo, ein paar Wochen später O_O Ich dachte, wir sind da ! Wir sind tatsächlich da und das am Flughafen!!! Dieser Flughafen!!!!! XD XD XD
*Bist du jetzt mal fertig mit deinem hysterischen Anfall? Hier ne Papiertüte!*
Was soll ich denn damit? o_O
*Bevor du hyperventilierst und mir hier noch umkippst, puste da mal ein paar Mal ein und aus...habe ich im Fernseher gesehen*
Äh danke, aber ich glaube, das schaffe ich noch ohne.
*Na wie du meinst, aber sie liegt neben dir. Mache mir ja nur Sorgen um dein Wohlergehen, brauche dich ja noch!*
Wofür? Um mir den letzten Nerv zu rauben oder wie?
*Auch!*
-.-



Wie dem auch sei! Du kennst mich ja mittlerweile gut genug, dass ich hier wirklich die Luft angehalten habe. Ich fand es aber auch sehr interessant zu lesen, dass du das Fliegen mit einem Flugzeug mit als Thema eingearbeitet hast. Ich kenne deine andere FF ja in und auswendig mittlerweile und eigentlich hätte es mich nicht überraschen sollen. Klar, es gibt auf Kinmoku keine Flugzeuge. Dafür können sie ja fast alle selbst fliegen. Kein Wunder also, dass sie da so ihre Schwierigkeiten haben. Beim eigentlichen Fliegen werden sie ja durch ihre Energien „geschützt“ oder?
*Jenny!!!*
Ja, ja...Wie du Seiya hier gedanklich sich selbst als toll beschreibst bei den Fans ist zum Schießen gewesen XD Tokyo ist halt ein ganz anderes Kaliber und was für eines!!!
Und dann kommt dieser magische Moment! Ich habe dafür mir auch die Wiki Einträge durchgelesen und ehrlich gesagt, habe ich dies so nie betrachtet. Und ich glaube, ich habe dies auch so noch nie in einer FF gelesen!!! Dies so zu thematisieren! Es ergibt einfach Sinn und nachdem ich mir auch ein paar Folgen nochmal angeschaut habe, ergibt alles auch mehr und mehr Sinn und hat mehr Tiefe, so mein Empfinden jedenfalls!
Dass du Bunny hier als Klette an Mamorus Arm durch Seiyas Blick beschreibst, ist wirklich interessant. Aber Herr Gott, ja das ist sie wahrlich. Also wenn ich bei meinem Mann ständig so am Arm kleben würde...na ja...sagen wir es mal so....er würde irgendwann freiwillig ein paar Schritte schneller laufen, weil ich dann mit meinen Zwergstelzen nicht mehr hinterher komme XD Aber es ist wirklich interessant, mal diesen Blickwinkel zu betrachten und zu lesen. Ja ich gebe zu, auch ich habe es immer als Liebe auf den ersten Blick abgetan und nun mit dem ganzen Wissen sehe ich es wie du! Er hat einfach dieses ähnlich starke, wärmende Licht gespürt, was ihn so sehr an Kakyuu erinnert. Dennoch fällt mir dieser Gedanke auch jetzt wieder etwas schwerer, dass er doch mehr für seine Prinzessin über hatte. Im Manga ist dies ja sehr deutlich so. Aber man verdrängt einfach die Dinge, die einem nicht gefallen. Jedenfalls sollte man dies...fällt mir zwar derzeit auch nicht leicht, aber das ist jetzt nicht Thema! Er erkennt Mamoru und da frage ich mich gerade doch, ob Mamoru ihn nicht auch erkannt hat und es einfach abtut oder ich interpretiere wieder zu viel rein, kann auch sein XD Wie dem auch sei!

Und dann ist er da, er läuft an Bunny vorbei und sein Herz rast und in seiner Magengegend kribbelt es merkwürdig! Da frage ich mich natürlich, ob das wirklich nur an Kakyuus ähnlicher Energie liegt oder ob dies – so meine Theorie – dem Unterbewusstsein geschuldet ist, was sich irgendwo doch an seine Träume erinnert. Ja, die Träume, ich bin mächtig gespannt, wann die beiden erkennen, dass sie sich schon lange vorher begegnet sind, aber auch hier werde ich vermutlich sprachlos zurückbleiben, da ich damit nicht gerechnet habe XD Du überrascht und verzauberst mich jedes Mal aufs Neue, aber das schafft ihr beiden Schwestern sowieso regelmäßig :*
Und das du auch den kurzen Blick Bunnys mit einbaust....Neugierde, aber kein Wiedererkennen! Oh man, oh man.....
*Tüte?*
Hör uff mir ständig mit dieser Papiertüte vor der Nase rum zu fuchteln >.< Ich muss mich hier konzentrieren!

Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, dass sich Kakyuu hätte verkleiden können XD Ganz ehrlich! Du hast mich hier mehr als einmal überrascht!
Aber genau so habe ich es mir dann doch ausgemalt, dass Seiya erstmal an Ort und Stelle verbleibt und die anderen Beiden ihn aus seiner Starre zurückholen müssen XD

Ich bin aber sicher, dass wir nicht auf Kikai und Seiya Momente auch später verzichten müssen, ich denke, das wird noch ein großes Herzdrama geben. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Kikai auch Bunnys Gefühle vielleicht irgendwie hinterfragt, zumal sie ja ein sehr sehr wacher Geist ist und doch mehr sieht als andere. Na mal sehen, ich lasse mich überraschen. Ich warte auf jeden Fall jeden Sonntag wie ein Schnitzel drauf, wenn ein neues Kapitel online geht.
Wie Seiya Kikai noch hinterher läuft, um einen Kuss zu ergattern ist wirklich süß *_*

Das Telefonat mit Len lässt das Leserherz auf jeden Fall immer mehr vor Neugierde platzen. Zumal Mamoru ebenfalls nun weiß, dass Len Helios und seine Begleiterinnen gesehen hat. Man stellt sich wirklich die Frage, wie dies in der Entwicklung von Mamoru ebenfalls eine Rolle spielen wird und ob er das alles Bunny und Co. erzählt hat.
*Du bist so überhaupt neugierig oder?*
Ich, niemals!!!! Ich bin die Ruhe in Person!
*Klar und ich bin der Weihnachtsmann >.>*
Weißt du überhaupt, wer der Weihnachtsmann ist?
*Nen Kerl mit ner roten Kutte und nem weißen Bart, der wie auch immer einmal im Jahr Millionen von Kindern beschenkt und damit millionenfach Einbruch begeht >.> Da fällt mir ein, wo ist denn euer Kamin, damit ich das Feuer für ihn zünden kann?*
Mensch Ghosty, du weißt echt, den Zauber von Weihnachten zunichte zu machen.
*Und? Du verstehst es ja auch deinen inneren Zauber nicht mal zu Papier zu bringen?*
O_O Ich schreibe hier Reviews und hoffe, die Autoren damit zum Lachen zu bringen.
*Ok, dann mache mal!*



Die Idee mit den Rolltreppen ist echt goldig XD Musste da wirklich schmunzeln. Sehr interessant, dass es solche Technik auf Kinmoku nicht gibt. Da tun sich natürlich gleich neue Fragen auf, nämlich was wir noch alles über Kinmoku und diverse andere Kriegerinnen erfahren werden. Und ob es vielleicht sogar eine Art Beziehung zwischen Tansa und unserer Seiya geben wird. Immerhin vergeht ja noch eine gewisse Zeit, bis es – so denke ich – zum Showdown, was die Beziehung von Bunny und Seiya geht. ^_^“

Mamoru scheint sehr verschlossen gegenüber seinen Verwandten zu sein, was persönliche Dinge betrifft. Daher finde ich es irgendwie schön, dass er nun in Len ebenfalls jemanden hat, mit dem er vielleicht auch mal offen reden kann. Immerhin weiß dieser, dass er der Erdenprinz ist. Geheimnisse über Geheimnisse....Ich bin jetzt schon gespannt auf deinen Roman *___*

Tja, wie auch immer, Len weiß nichts von Bunny, obwohl die beiden zwei Jahre schon eine Beziehung führen...hm...schweigsam, wie gesagt. Vielleicht auch ein Grund neben der Vermutung, dass Kakyuu als Bunny tarnt, dass er ständig bei ihr ist. Mir ist auch ohnehin aufgefallen, dass nicht nur Seiya, sondern auch Bunny immer seine Nähe sucht. Wenn man diverse Blicke der beiden sieht, gerade auch in Bezug auf ihr Date, muss ich sagen, haben die Macher damals echt unheimlich viel verschenkt. Aber gut, sie wollten 200 Folgen und da setzen dann so tolle Autoren wie du ein :)
*SCHLEIMER!*
*Staubfussel!*
*Heulboje!*
Geschlechtsneutrale Staubfussel!
*Puhhhh....*
Aber gerade weil Len Helios sehen konnte, bestärkt das immer mehr meine Vermutung des Schicksalssterns. Hm....
Mir tut aber Seiya schon leid, es ist einfach etwas viel für sie im Moment. Kein Wunder, dass ihre Instinkte gerade ein Nickerchen halten, aber das wird wieder! Da bin ich sicher!

Und dann kommt das Geständnis, auf das ich mit gewartet habe – wenn auch mit gemischten Gefühlen XD XD -, sie vertraut Len an, dass sie Kikai liebt *__* Oh man!!!!

Der letzte Abschnitt hat mich erneut gefesselt, zumal wir jetzt dahin kommen, dass die Zukunft sie selbst gestalten kann! Doch die Frage ist das WIE!!! XD
*Fertig mit Schleimen und Neugierde?*
Staubfussel, hast du noch etwas anständiges zu sagen?
*In der Tat! Anke ist ein unglaubliches Talent und ich bin gespannt, wie es mit den Starlights weitergeht und was für ein Drama du meinst, was sich noch abspielen wird?*
Tja, dann warte doch einfach das nächste Kapitel ab ;)

Liebe Anke, es war mir zum dritten Mal heute ein Vergnügen und weil es so Spaß macht, hüpfe ich mal weiter ;)
Bis gleich!!!!

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 14:25 Uhr
Halten wir uns nicht lange mit dem Vorgeplänkel auf, sondern kommen gleich zur Sache. XD
Du fleißiges Lieschen.

Najaaaa. So stimmt das ja nicht. Auf Kinmoku gibt es keine Autos! Ja. Flugzeuge so gesehen auch nicht. Aber Luftschiffe. Für die war aber in der anderen FF keinen Platz… Obwohl doch. Zum Konzert hatten sie ja das bunte Pulver rausgeschossen. XD Aber so nun Luftschiff und ein Flugzeug ist etwas ganz anderes. Von daher wollte ich das mit einbauen. Aber Wir werden alle Kinmoku noch früh genug richtig kennenlernen.
Und alle können sie auf Kinmoku auch nicht fliegen. Das ist nur den Senshis vorbehalten.

Aaaalso. Der nicht so magische Moment am Flughafen XD Da hab ich wohl einige Fanphantasien zerstört. LOL Natürlich hat Seiya viel mehr für die Prinzessin übrig als für alle anderen. Und sie dachte immer dass ihr diese „Liebe“ genügen würde. Und dann kam Kiki. XD Aber mal im Ernst. Wir dürfen immer noch nicht vergessen wie alt Seiya ist. 15! Laut irdischen Kalender XD Kein leichtes Alter, was das emotionale Wachstum angeht.

Was Mamoru angeht… Der ist ja jetzt dann erst mal weg. Alles was später kommt… wir werden es erfahren. XD
Ebenso wie die Dinge auf Kinmoku stehen.

Ehrlich. Würde mir meine Mama nicht regelmäßig erzählen, was alles in der Familie abgeht, wüsste ich auch nicht, was mein Cousin alles treibt. Und sehen tun wir uns auch nicht so oft. Von daher, halte ich es für durchaus realistisch, dass Len und Mamoru nicht sooo viel miteinander zu tun haben. Und mal abgesehen davon, dass Mamoru ja auch immer wieder irgendwie gefangen war XD

Wie Seiya ihre Zukunft selbstgestalten kann? Bzw. wie sie es wirklich realisiert…. darauf kommt ihr niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiemals. XD *Hände reib*

Ich freue mich in jedem Fall schon euch den zweiten Teil zu präsentieren.
Es wird episch.

*Schoki verteil*
Okay. Hab mal geschaut. Zwei Reviews hab ich noch von dir. Eigentlich wollte ich noch ne Runde Spazieren gehen, aber das Wetter ist heute echt bescheiden. Also schreibe ich weiter.
<3
Bis gleich.
22.12.2021 | 15:22 Uhr
Und ein zweites Mal Hallo an diesem tristen grauen Tag liebe Ossi-Sis!
*Irgendwann musst du mir das Mal mit der Ossi-Geschichte erklären.*
Ach, hast du deine Sprache wiedergefunden Ghosty?
*Ja habe ich, aber es hätte einfach zum vorhergehenden Kapitel nicht gepasst und diese Geschichte hat es echt in sich.*
Das sag ich dir, immer wenn ich denke, was kommt jetzt oder geht es vielleicht in diese Richtung, kommt wieder etwas ganz Neues. Es ist einfach der Wahnsinn, wie Anke es schafft, die Geschichte hinter der eigentlichen Geschichte zu erzählen und alles fügt sich Stein für Stein zusammen und ….
*Laber nicht, schreib lieber was Vernünftiges! Immerhin habe ich ja erfahren, dass die drei eigentlich in Tokyo auf diverse Damen getroffen sind. Und nachdem wir nun wissen, dass Yaten es nicht mehr in dem Haus aushält, ist der nächste Schritt zum Greifen nahe.*
Ist ja gut, aber ja du hast Recht. Ich verstehe die Drei, dass sie es nicht mehr dort aushalten. Gerade auch, weil Yaten dieses Erlebnis an ihre eigenen Großmutter erinnert. Oh ich mag den Giftzwerg mit ihrer sensiblen Seite T_T
*Und es geht wieder los! Heulboje! Das Kapitel!*
Hast ja Recht. Nun wird es also spannend, sie haben sich entschieden und verkünden die Entscheidung: Es geht nach Tokyo! Oh man, oh man...du kannst dir sicher vorstellen, wie ich hier hippel >.< Mir kommen immer wieder deine Worte in den Sinn, dass du nichts einfach nur abgrast und bei Gott, das tust du wirklich nicht! Und dann bringst du auch noch die Schule mit ein! Also ich wäre auch nicht begeistert, wenn ich auf einem fremden Planeten wieder die Schulbank drücken müsste, aber ein gewisses Bildungsniveau und einen Bildungsauftrag hat man ja doch ;) Und Kikai sucht genau diese Schule raus! Also jetzt muss ich einfach noch mal etwas spinnen!
*Jetzt nur? Ha! Der war gut!*
Ruhe auf den billigen Plätzen!
Kikai sucht genau diese Schule raus und genau in diesem Viertel. Also, da ich irgendwie nicht davon wegkomme, dass Kikai einer der Schicksalssterne ist, so vermute ich fast, dass dies irgendwie doch kein Zufall ist, sondern eine höhere Macht, die das steuert. XD So eben der unbewusste Schicksalsstern Kikai, die die Fäden weiterspinnt, um die Akteure dann dorthin zu bringen, wo sie hin sollen. Ist das irgendwie verständlich oder ergibt das Sinn XD
*Auf deinem Planeten vielleicht o.O Ich bin der Meinung Zufall!*
Ein Mädchen darf ja wohl noch träumen dürfen! Apropos! Verrätst du mir langsam mal, was du bist? Mädel? Junge?
*NÖ! Mach weiter!*
Also weiterhin geschlechtsneutral -.-

Awww! Rosen muss man pflegen *__* Das ist so toll und romantisch! Die Verabschiedung Kikais hat mich wirklich schlucken lassen! Ich kann verstehen, dass Seiya sie nur ungern gehen lassen will, gerade mit Galaxia im Nacken >.< und dann noch ihr Traum! Oh man! Aber am Ende wird alles irgendwie Sinn ergeben, da bin ich mir sicher! Ich bin einfach überwältigt, wie du es schaffst, diese Story so zu bauen, dass man sie auch einfach nicht aus dem Gedächtnis bekommt. Die Serie kann ich nicht mehr ohne deine oder Inas Ocs schauen! Man denkt jederzeit, so jetzt jetzt jetzt! XD Aber leider nüscht da!

Ich habe es aber auch genossen, mal Len und die TL unter sich wieder zu lesen. Der sagenumwobene Sidekick *_* Aber auch hier meine Vermutung! Schicksalsstern. Habe auch schon eine Vermutung, welcher, aber das kommt später XD
Es ist tatsächlich schon fast ein Jahr her, seit sie gelandet sind T_T Oh man, wo ist nur die Zeit hin! Wahnsinn, was sie alles erleben und noch erleben werden!
Ich verstehe, dass Len da melancholisch wird und meint, sie wären ja nur auf der Durchreise, und ich kann auch sehr gut verstehen, dass man bei all den Ereignissen es einfach vergisst. Ich habe gerade hier den Eindruck, dass es für Seiya insbesondere eine zweite Heimat geworden ist, hingegen die anderen beiden noch fest im Sattel des Realistischen sitzen, wenn du verstehst, was ich meine.
*Das wird sie schon verstehen! Was ich hier so lese, zeugt von einem unfassbar klaren Verstand!*
Klar! Ähm und bei mir nicht oder?
*Na ja, ein blindes Huhn findet ab und an auch mal nen Korn mit seinem Erbsenhirn*
Anke, warte kurz, ich muss nur kurz den Staubsauger anschmeißen! *PLUPP*
*HMHMHMMMMMMM!!!!!!!!!*
Denk mal über die Bedeutung von Staubteilchen nach Ghosty! Und wehe du lässt wieder eine Staubexplosion wie bei Ina los! In zwei Tagen ist Weihnachten! Aber Strafe muss sein!
Und schon ist Ruhe! Schön!
Ehrlich gesagt habe ich mich schon eine Weile gefragt, warum Kakyuu sich so lange nicht gezeigt hat. Chibi Chibi tauchte ja erst später auf. Und sie hat ja nach dem Licht der Hoffnung gesucht, das, wie wir wissen, auch erst später auftauchte, also meine Vermutung! Sie wird auch irgendwie da mit drin stecken, ist nur die Frage wie. Und da kommt selbst Berkana gerade wieder bei mir in den Sinn, aber noch ist das ein Durcheinander...also lassen wir erst vorerst XD

Dieses Zwischenkapitel hat es wahrlich gebraucht und es bricht mir irgendwie schon das Herz, wie Yaten und Taiki über all das denken. Dass Len da geschockt ist, verstehe ich. Seiya, die sich etwas zurückhält, da sie ja eigentlich ihr Herz schon das erste Mal verloren hat. Da frage ich mich wirklich, wie du da noch den Bogen machst. Aber wenn man es so betrachtet, hat es Seiya wahrlich nicht leicht. Sie verliert ihr Herz ja nicht nur einmal, sondern gleich zweimal T_T Ein Drama, das sich ankündigt. Ich sehe Kikai auch als Seiyas erste Liebe, so wie Mamoru bei Bunny, aber die WAHRE Liebe sind sie halt dann gegenseitig. Ok, blöd ausgedrückt, aber du weißt, was ich meine.

Wie du auch immer wieder solche kleine Äußerungen einbaust, die auf die spätere Handlung passt, wahnsinn! Len und dass er hofft, dass es in Tokyo jemanden gibt, der den zweien insbesondere beibringt, dass die Last einfach besser zu bewältigen ist, wenn man nicht alleine darsteht. Wo ich wieder bei meiner Theorie eines Schicksalssterns wäre. Vielleicht ahnen Kikai und Len unbewusst etwas...hmmmm...

Die Abschlussszene ist wirklich ergreifend, wie alle ihre Hand auf die Urne legen T_T Da fällt einem nichts mehr zu ein, außer, es war mir wieder ein Vergnügen, es zu lesen! Und dadurch mehr zu verstehen, warum Yaten und Taiki so sind wie sie sind! Ja, sie wissen nicht, was ihnen bei ihrer Rückkehr bevorsteht und wenn sie nun noch mehr Menschen in ihr Herz lassen, läuft man Gefahr verletzt zu werden! Einfach klasse, wie du das umgesetzt hast!!!!
Was sagst du dazu Ghosty? Ghosty? Ach ja, es ist ja im Staubsauger!

Anke, ich empfehle mich und befreie mal meinen Staubgeist! Und dann geht es auch gleich weiter zum nächsten Kapitel :)
Bis gleich!!!!

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 14:47 Uhr
Nicht lang Schnacken…
Weiter im Text liebe Ossis-Sis! Tschakka :D

Awww. Ich freue mich, dass dir die Geschichte gefällt und ich es schaffe dich immer wieder zu überraschen. Ich verspreche dir: am Ende wird alles Sinn machen… hoffe ich zumindest. Manchmal überrasche ich mich selbst. LOL

Ach. Es ist ganz unromantisch wie Kikai die Schule rausgesucht hat. Guter Ruf, richtiges Viertel, können noch einsteigen: passt! Kikai ist da wie mein Mann beim Weihnachtsbaumkauf: Sieht nett aus, Größe passt: gekauft! XD

Das ist schon ein wirklich großes Lob: wenn einem die Geschichte nicht loslässt. Danke *-* Mein Ego sagt auch danke XD

Da hast du voll und ganz recht. Seiya fällt es aber auch von Natur aus leichter, sich dem „normalen“ Leben hinzugeben und es auszukosten. Dass es dann irgendwie zur Heimat wird, gerade mit lieben Menschen, ist dann ja nur verständlich. Ich verstehe in jedem Fall, was du meinst.

Puh… Gut, dass rüber kommt, warum Yaten und Taiki so sind wie sie sind. Die Frage taucht bei einigen Lesern immer wieder auf. Bin froh, dass euch meine Lösung gefällt.
Zumal es für mich einfach das Naheliegendste ist, weil auch der Anime immer durchlauten lässt, dass auch Yaten und Taiki gute Herzen haben. Luna, Misa, der verletzte Seiya usw. Es muss also was passiert sein, dass sie wirklich tief bewegt. Der Tod eines geliebten Menschen bringt schon uns Erwachsene aus der Bahn… wie geht es dann einem Teenie bei einer Bezugsperson?

Also hat Anki alles richtig gemacht. YES!
Und nun auf zum letzten Kapitel. Und dann muss ich erst mal was Essen.
*Hug*
22.12.2021 | 15:20 Uhr
Oh weh, ich bin ganz schön im Verzug bei meinen Reviews >.< Aber manche Dinge brauchen Zeit, damit sie gut werden. In diesem Sinne grüße ich dich liebe Bundeslandnachbarin-Moonie-Sis :)

*Was ist ein Bundesland?*
OH ne! Jetzt tauchst du auch schon hier auf? Ich dachte, ich hätte mal etwas Ruhe vor dir!
*Nö! Bin ein Schatten, der nun – Not gedrungener Weise – hier sein Dasein fristet. Aber mal was anderes? Wo sind wir denn jetzt gelandet?*
Bitte entschuldige Anke...diese freche Stimme im Hintergrund ist mein neues Haustier oder besser gesagt, mein neuer Haus-Poltergeist...er wurde gestern von Ina liebevoll Ghosty getauft, da wir keine Ahnung haben, wer oder was es ist?
*Ich bin kein Poltergeist! Wie oft denn noch? Aber gut...Hallo Anke, schön dich auch kennenzulernen. Die Heulboje hat ja ganz schön viele Moonie-Sis o.O Im Übrigen, was sind denn Moonie-Sis?*
Muss ich dich wieder in den Staubsauger sperren oder schaffst du es, bei dieser Episode dich zusammenzureißen? Und warum ich weine, hat einen berechtigten Grund! T_T Hier ist jemand verstorben, der mir unglaublich ins Herz gewachsen ist. Ihr Name war Shinko! Und sie ist unseren drei Sternen eine solche Bereicherung gewesen und....
*Oh ha, das wusste ich nicht. Mein aufrichtiges Beileid an dich Anke und die übrigen Beteiligten! Drei Sterne? Moment! Sind das etwa...*
Ähm...was ist denn mit dir auf einmal los? Warum verschlägt es dir denn auf einmal die Sprache? o_O
*Ähm...nur so...es ist so traurig zu sehen, wir sehr die Menschen leiden, wenn ein geliebter Mensch gegangen ist und man keine Möglichkeit hat, diesen zurückzuholen.*
Ja da stimme ich dir zu, aber das erklärt nicht, warum du so erschrocken warst als ich die drei Sterne erwähnt habe! In Kurzfassung, da du ja anscheinend hier noch nicht so im Bilde bist. Ich rede von den Sailor Starlights oder auf der Erde auch als ThreeLights bekannt, die durch einen schrecklichen Krief auf der Erde bei Shinko, welche uns leider verlassen musste, Zuflucht gefunden hat und …
*Schon gut, schon gut...kümmere dich um dein Review und ich werde mich etwas zurückziehen.*
HÄÄÄ? Gestern habe ich dich quasi an mir kleben gehabt und heute ziehst du dich zurück? Da stimmt doch was nicht! Sag mal, kann es sein, dass du die hier jemanden kennst?
*Wer? Ich? Nein, nein, nein, da musst du dich täuschen. Anke, es war mir ein Vergnügen, dich kennenzulernen und noch einmal mein aufrichtiges Beileid um den Verlust, den ihr ertragen müsst! Ich bin mir sicher, dass wir uns aber bald auch besser kennenlernen werden.*
Ghosty? Hallo? Ghosty? O_O Tatsache, es ist tatsächlich weg. Seltsam...da werde ich mich aber später mit befassen müssen.

Dieses Kapitel hat mich echt Staunen, Schlucken und emotional ergriffen zurück gelassen T_T Ruhe in Frieden, liebe Shinko. Ich zünde für sie erneut eine Kerze an! Mir brach es das Herz, zu sehen, wie Seiya in sich zusammengebrochen ist und wie die anderen versucht haben, ihn wieder aufzufangen T_T
*Schnief...oh Gott...*
Ähm...alles ok Ghosty? Ich dachte, du wolltest dich zurückziehen?
*Ich bin gar nicht da...*
Ok? o_O
Dass wir hier über die Riten Japans bei dem Tod eines Familienmitglieds näheres erfahren, war wirklich sehr interessant zu lesen, aber es hat mich auch selbst zurückversetzt als ich meinen Opa verloren habe. Daher kann ich die Gefühle aller Beteiligten sehr gut nachempfinden T_T
Und nun bekommt doch eine ungelöste Frage ihre Antwort: Seiya kennt Mamoru! Sie sind sich bereits begegnet! Oh man!!!!! O_O Da tauchen natürlich gleich tausend andere Fragen wieder auf! Aber ich bin mir sicher, einige werden im Laufe der Zeit noch von dir gelöst werden ;)

Wie du die Beziehung von Kikai und Seiya immer wieder mit einbringst und auch deren Gefühle ist wirklich sehr gut umgesetzt. Man kann sie gar nicht mehr weg denken *_* Ich schwenke mal die Kikai-Fahne, dass sie egal wie für die drei Sterne da ist!!! Auch ist es interessant, trotz des traurigen Ereignisses, mehr die Familie von Len kennenzulernen. Da frage ich mich natürlich, ob diese auch künftig noch das eine oder andere Mal eine Rolle spielen werden. Dass Kikai und Len in der Storyline weiter agieren werden, denke ich, liegt auf der Hand ;) Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es sich bei den Beiden um die verbliebenen Schicksalssterne handeln wird. Aber man wird sehen. Dafür spricht für mich, dass sie Helios und die beiden Priesterinnen sehen konnten bei der Totenwache. Mir ist ja fast das Herz stehen geblieben als die drei auftauchten O_O Ich dachte, what?????? Und dann entnehmen sie Shinko ihre Seele. Irgendwie freue ich mich jetzt schon...ja ich weiß, es ist unangebracht, aber so keimt tatsächlich immer mehr die Hoffnung auf, dass Shinko zurückkehren wird. Wie auch immer, aber sie ist immerhin der Mitternachtsstern! Und das muss ja eine größere Bedeutung haben!!!! Da stellt sich mir gerade noch eine andere Frage, haben die Schicksalssterne dann nicht auch echte Sternenkristalle o.O

Und da wir uns jetzt in der Episode „Neue Gegner“ befinden, ist Tokyo nicht mehr fern und kaum hatte ich diesen Gedanken gehabt, meinte Yaten, dass sie hier nicht mehr leben kann, jetzt wo Shinko nicht mehr da ist. Und ich verstehe sie sehr gut! Nachdem mein Opa gestorben war, bin ich ich kurze Zeit später zu meinem jetzigen Mann gezogen, da ich es im Haus meiner Großeltern einfach nicht mehr ausgehalten habe. Alles erinnerte mich an ihn! Manchmal ist die Flucht nach vorn einfach die bessere Alternative!
*Wem sagst du das....*
Du bist ja doch geblieben. Alles ok?
*Ja es geht schon...mach weiter*
So kurz angebunden kenne ich Ghosty gar nicht o_O Aber es wäre auch ein Wunder, wenn diese ganze Tragik jemanden nicht berührt!

Auf jeden Fall hat dieses Kapitel extrem viele neue Fragen aufgeworfen und eine stellte sich ehrlich gesagt gleich zu Beginn Mamorus. Ich weiß, es hätte einfach nicht gepasst, aber als seine langjährige Freundin wäre es da nicht besser gewesen, wenn Bunny ihm bei deiner schweren Stunden zur Seite gestanden hätte? Aber andererseits wären wir dann in einer neuen Situation gewesen und wir setzen ja – eigentlich – nach der 5. Staffel mit einer neuen Handlung ein. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine. Sorry, mein Kopf ist müde und schmerzt schon wieder leicht. Es wird sich alles aufklären und du sagtest mir ja einmal, dass ich mich emotional auf ein Seelendrama gefasst machen soll. Dass es nun gleich hier beginnt, damit hätte ich am Anfang so überhaupt nicht mit gerechnet. Und ja ich rechne auch nicht mehr damit, dass es sich in Tokyo um Bunny größtenteils handeln wird. Es würde nicht in diese Storyline passen, das habe ich mittlerweile eingesehen ;) Ja Jenny ist auch lernfähig.
*Großer Gott, es passieren noch Wunder.*
Und ich dachte, wir hätten diese „Freundlichkeit“ hinter uns -.-
*Ich bin nur ehrlich! Im Übrigen du schwafelst schon wieder vor dich hin! Es ist Ankes Story! Logisch, dass sie andere Ideen als du hat! Beweg doch einfach deine A...ähm...Po mal an deinen eigenen Laptop...*
Ghosty, ich habe dich wirklich mittlerweile gern, aber wenn du jetzt wieder frech wirst, wird der Staubsauger dein neues zu Hause sein. Na???
*Ähm...ok, bin ja schon ruhig...dann mache mal...vielleicht doch besser, wenn ich mal ruhig bin*
Wow! So verständnisvoll habe ich dich ja noch nie erlebt.
*Ja, ja...*
Na ja gut, dann mache ich mal weiter.

Es ist interessant zu lesen, dass Seiya sich danach sehnt, einfach er selbst zu sein, nämlich eine Frau. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses alles ziemlich von Bedeutung sein wird. Zumal Bunny ja Seiya und die anderen nur als Männer zu Beginn kennt. Ich könnte mir vorstellen, dass gerade Seiya, wenn sie bemerkt oder besser ihr bewusst wird, dass sie doch mehr Gefühle für Bunny hat als nur die bloße Freundschaft, dieser Aspekt mit rein spielen könnte. Aber wer weiß, ich lasse mich mal da überraschen.

Neben der ganzen Informationen, die auch hier verbaut sind, das indirekte Liebesgeständnis von Kikai, das Kennenlernen von Mamoru oder auch die Tatsache, dass Kikai und Len Helios und seine Priesterinnen sehen können, hast du die Stimmung über den Tod von Shinko wahrlich „richtig“ dargestellt. Mir liefen erneut die Tränen beim erneuten Lesen des Kapitels. Auch das Gebet hat mich wirklich berührt.
Ein sehr schöner Abschluss für unsere liebe Shinko, die letztlich der Leuchtspender in der Dunkelheit für unsere drei Sterne war.

Ruhe in Frieden liebe Shinko und ich hoffe auf ein Wiedersehen mit dir, egal auf welche Art und Weise, aber ich bin mir sicher, dass die liebe Anke uns da noch überraschen wird :)

Ghosty? Hast du die Kerze angezündet?
*Wer denn sonst? Auch wenn der Weg eines Menschen zu Ende ist, wird das Leben weitergehen und Shinko hat den Starlights auf ihrem Weg viel beigebracht...Möge das Sternenlicht dir ein stetiger Begleiter sein, liebe Shinko und dir das Licht des Friedens spenden.*
Wow! Ich bin sprachlos! Danke Ghosty, das ist wirklich … sehr schön gesprochen.
*Hm...*

Liebe Anke, ein sehr bewegendes Kapitel, was wieder einmal zeigt, welch sprachliches Talent du mit Worten bist! Ich freue mich auf jedes einzelne Wort, was ich lesen darf :)
Ich brühe dir einen frischen Kräutertee und stelle ihn dir auf den Herd, da kannst du ihn dir jederzeit nehmen bei dem kalten Wetter, was wir nun haben.
Noch einen Weihnachtsstern hinstell!
Fühl dich gedrückt und bis gleich liebe Ossi-Sis :)

Allerliebste Grüße
Deine Jenny

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 15:20 Uhr
Auf zur letzten Runde, zumindest bei dir liebe Ossi-Sis :D

Ich denke, jeder kann die Gefühle in diesem Kapitel nachempfinden. Daher war es auch nicht einfach solch ein Kapitel zu schreiben. Das bedarf viel Fingerspitzengefühl. Und da wir uns in Japan befinden, muss ich mich nach den ihren Riten richten. Das hat alles etwas „einfacher“ gemacht. Daran konnte ich mich entlanghangeln.

Was das Treffen hier mit Mamoru angeht, ja. Die sind sich begegnet, aber in Anbetracht der Umstände, wird diese Begegnung bestimmt noch nicht wirklich nachhaltig sein.
Aber zu deiner Frage: nein. Sogesehen wird Lens Familie keine weitere Rolle spielen. Warum auch? Ich wüsste nicht wie. ;)

Diese Frage habe ich dir in einen der anderen Kapitel ja schon beantwortet… aber nein. Schicksalssterne haben keine echten Sternenkristalle, weil das wären ja Sailorkristalle und die Schicksalssterne sind keine Sailor Kriegerinnen. :)

Und wie stellst du dir das vor? Lässt sich Bunny in der Schule krankschreiben, weil sie mal eben mit nach Nagasaki geht? Liegt ja nicht wirklich um die Ecke. Ich glaube das Bunny bestimmt gerne mitgekommen wäre, es aber zeitlich nicht ging und sie ja als Sailor Moon eine gewisse Verantwortung hat. Zumal ich mir auch nicht sicher bin, ob Bunny ihren Freundinnen wirklich alles erzählt. Klar es ist der Animefolge „Neue Gegner“ zu schulden. Aber Bunny erzählt ihren Freundinnen von Mamorus Stipendium und ein paar Minuten später fliegt er weg. So ein Stipendium ist bestimmt eine Menge Papierkrieg und bestimmt nicht in ein paar Tagen durch. Also müsste Mamoru Bunny schon eine ganze Weile zurück davon berichtet haben. Oder er hat sie vor vollendete Tatsachen gestellt. Wenn ich jetzt so genauer darüber nachdenke, kommen da ganz viele Fragen auf, wie viel Zeit zwischen den Szenen wirklich vergangen ist. Deswegen habe ich ja zwischen dem ersten Konzert der TL und der Ankunft in Tokyo etwas mehr Zeit vergehen lassen.

Selbst mir kommen jetzt immer noch Fragen auf. Oder beim Schreiben. Ich bin kein kompletter Planer. Von daher kann ich auch noch gar nicht sagen, was genau alles im dritten Teil passieren wird. Ein Teil steht schon fest, aber sonst… kommt alles während des Schreiben. Das ist das schöne daran.

Go with the Flow!
Und in diesem Sinne verabschiede ich mich.
Anki hat fertig. :D
Lass dich nochmal drücken. <3

Man liest sich!
22.12.2021 | 14:59 Uhr
Halli Hallo...

nach so kurzer Zeit melde ich mich zum nächsten Review.

Ich hatte mich über die Kürze des Kapitels gewundert, aber am Ende erklärst du es ja. Für ein Zwischenkapitel fand ich es aber nicht schlecht und sehr interessant. Ich schätze, das findet im zweiten oder dritten Teil mehr beachtung und bin schon sehr gespannt darauf.

Aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, erinnert es mich ein wenig an das Kapitel deimer Weihnachtsgeschichte, wo sich Kakyuu und Seiyas Mutter unterhalten haben. :D

Auf noch mehr BL Len und Seiya Fluff werde ich wohl nicht hoffen können. '^_^

Hoffentlich bis bald und fröhliches Kekse Essen <3

LG aus dem frostigen Ruhrpott!
:3

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 15:27 Uhr
Hallöchen auch hier in den Ruhrpott :D

Ja. kurze Kapitel sind bei mir wirklich selten. Tut mir leid. Aber es sind für mich Sinnabschnitte. Bringt ja auch nichts mittendrin aufzuhören. ^ ^ " Es werden aber durchaus auch immer mal kürzere Kapitel kommen.
Echt? Dieses Gespräch erinnt dich an Erja und Kakyuu? Interessant. Da muss ich mal drüber nachdenken. Weil es eher eine erklärende Funktion hat, als dass es dir Story vorantreibt? Lückenbüßer sagt man doch so schön. LOL

Ja leider wird es kein BL mehr zwischen Seiya und Len geben. Aber ich habe dir ja ein Bild versprochen. Und das bekommst du auch. <3

*Kekse verteil*
Hab hier auch noch so viele Reste von Weihnachten rumstehen. XD Schlimm.

*hug*
Liebe Grüße aus dem regnerischen Osten.
20.12.2021 | 18:11 Uhr
Hallo liebe Anki,

Sehr coole Idee mit den Schicksalssternen. Es ist natürlich ein krasser Zufall, dass in der Familie Chiba zwei Leute aus Elysion wiedergeboren wurden, aber ich finde es echt cool, wie du es aufbaust.

Kikai und Seiya sind für japanische Verhältnisse etwas arg offensiv, aber was das angeht, hast du ja schon gesagt, dass du da kein Problem mit etwas OOC hast. ;p

Jetzt bin ich auf jeden Fall tierisch gespannt, wie du es anstellen willst, dass die Mädels, insbesondere Yaten und Taiki so kalt den Menschen gegenüber werden. Du hattest es mir ja schon vor Monaten angekündigt, dass etwas passieren würde, aber bei noch einer Eingeweihten und der guten Freundschaft zu Shinko und Len ist es eine verdammt spannende Frage!

Irgendwie gehört das Lesen deiner FFs für mich zu dieser Zeit schon dazu. Letztes Jahr habe ich fleißig deine SeiUsa Weihnachtsgeschichte gelesen, daher kommt es mir gerade richtig vertraut vor. :)

So, dann genieße die letzte Woche vor Weihnachten und iss nicht zu viele Kekse!

:D

*Lichterkette-und-den-Halleluja-Song-anschmeiß*

LG
Molnja

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 15:37 Uhr
Ich glaube bald bin ich mit beantworten durch! :D
Tschakka.
Auch hier noch einmal hallöle.

Ich freue mich, dass dir die Idee mit den Schicksalssternen gefällt. Krasser Zufall oder Schicksal? Man weiß es nicht. ;) Ich habe da eine Theorie. Aber die behalte ich mal noch für mich. :)

Najaaaaaa. Offensiv ja okay… Aber erstens: Seiya ist kein Japaner und Kikai ist Kikai. XD Aber ja. Manchmal lässt sich etwas OOC nicht vermeiden, aber ich bemühe mich da nicht zu krass zu werden. Aber bisher habe ich das denke ich ganz gut hinbekommen.

Ich spoiler dich nicht und lasse dich die Frage aussitzen. Ich überlege gerade bei welchen Kapitel di gerade bist. Aber ja. Es gibt einen Grund.

Ja… krass. Schon ein Jahr her… Dabei sollte die SeiUsa Story ja nur ne Kurze Weihnachtsstory werden… und dann hat es sich verselbstständigt. Und ein Jahr später beginne ich den dritten Teil meiner Trilogie. Also es ist definitiv klar, dass mir Schreiben wirklich am leichtesten fällt und einfach auch ein gutes Ventil ist.
Mal gucken. Nächstes Jahr zu Weihnachten gehen wahrscheinlich die ersten Kapitel des dritten Teils online. Mal gucken. Wie es dieses Jahr läuft. Ich hoffe genauso gut.

*Kerze anmach und zu Hallelujah schunkel*
Mit diesem Song habe ich irgendwie alle geflasht und geprägt. :D

Ich verneige mich.
Anki
19.12.2021 | 11:31 Uhr
***Drrdrrr***
? Was machst du da?
Reena: "Ich drucke das Selfie von Kiki und Seiya für meine Fotowand."
Moment mal das ist meine Wohnung? Wo hast du denn die Fotow....? Ah, ich seh es schon. Das war mal mein Visionboard. Danke für nichts.
Reena: "Hör auf zu jammern und gib mir mal deine Kreditkarte."
Für was jetzt schon wieder? Wir haben alle Weihnachtsgeschenke.
Reena: "Nicht ganz. Ich brauch noch was für Tansa. Einen schönen Kaffeebecher mit Kikis und Seiyas Selfie darauf. Oder eine Fototapete, hängt von dem Budget ab dass du mir gibst."
-.-
.....
Wenn Madame nichts dagegen hat, fang ich derweil mal an.
Hallo liebste Soulsis,
sie hat aufgehört zu weinen, macht jetzt nur Unsinn und malt sich ihr eigenes HappyEnd zu Seiya und Kiki :)
Die Folge mit Sailor Clipboard ist dir unheimlich gut gelungen, ich weiß ja selbst wie happig das sein kann eine komplett eigene Episode im Stil des Anime zu schreiben.
Das Schlagabtausch zwischen ihr und Netsu ist wirklich sensationell, fällt bloß noch das Kikai nach einem Stück Käse gesucht hätte und sie in einen Käfig gelockt. "So fangen wir auf dieser Welt Ratten." "Maus"
Auch die Kampfszene ist sehr gut beschrieben, mir persönlich fällt dass immer ein bisschen schwer mit den Beschreibungen. Am meisten liebe ich "goldene Kreissägen" wäre ich echt niiiiiieeeee darauf gekommen.
Und die Erlösung Kikis... märchenhaft.
"Und dann kommt die Klatsche."
Kannst du dich etwas gepflegter ausdrücken?
Reena: "Ich finds scheiße."
-.-
Blamier mich hier nicht. Versuchs nochmal.
Reena: "I-ich mag das nicht, dass Gi-gi und Seiya jetztnichmehrzusammnsind *schluchz*"
Ach herrje....
Das wird grad leider vielen so gehen. Es war ein super Pairing aber Anki hat das so entschieden (müssen)....
Warten wirs ab... vielleicht ist es noch nicht das Ende und wir haben noch zwei schöne lange Teile der Trilogie vor uns.
*tröt*
Und bestimmt tauchen darin auch Kiki und Len auf
*schneuz*
Nimmst du bitte nicht das Geschirrtuch? Es gibt Taschentücher in diesem Haushalt.
Reena: "Habschalleerbrauchtzumeulenbabynesterbaun."
Oh man....

Also das geht heute echt an die Substanz.... Liebeskummer per excellence, auch beim Leser. Wenigstens haben wir auf Instagram ein kleines Trösterli bekommen. Bin gespannt wie das noch weitergeht.
Vielen Dank liebe SoulSis für eine wirklich tolle und ergänzende Episode, es war mir eine Ehre mit meinem Wortschatz supporten zu können <3
Reena: "Ich bin traurig aber das Kapitel war top geschrieben. Jetzt muss ich schauen ob Ina noch irgendwo Zigaretten in der Wohnung versteckt hat."
Viel Glück beim Suchen.

Happy 4th Advent, es war uns ein inneres Blumenpflücken! Und den Strauß möchten wir heute Kiki überreichen. Mit Schokolade. Und Sekt. Reena kommt dann später zum Frustsaufen, sie wird heute auch noch einiges erleben.
*drück*
Küsschen an Kiki!
LUV & KLK & HDL

<3 <3 <3 <3 <3

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 15:57 Uhr
So. Nun ist die Zweigstelle wieder dran. :D
Ich weiß, du hast gesagt, ich kann deine Reviews auslassen, aber manches muss ich dann doch kommentieren. XD

Ich stelle mir gerade vor, wie Tansa aus dem Heimaturlaub zurückkommt und ihr Zimmer im Palast betritt und da hängt diese Fototapete. Ein Schrei und der ganze Palast wackelt. LOL Und schon häckt Tansa eine Retourkutsche aus. Ich glaub sie bastelt gerade an einem kleinen Fotobuch, mit all den tollen Gegebenheiten auf Kinmoku drin, nur sie und Seiya…
Ich muss sie ganz dringend anders beschäftigen. Sonst gibt es hier irgendwann noch einen Rosenkrieg.
Aber hey, Reenchen. Ich finds auch scheiße XD Bin auch immer für ein Happy End für Seiya und Kiki und wir denken uns was feines aus.

Anki hat das so entschieden (müssen) XD Das hast du ganz richtig ausgedrückt. Zumal ich echt nicht wüsste, wie ich die Kurve um dritten Teil wieder zurück zu Kiki schaffen könnte. Steht ja schon so vieles fest.

XD Jetzt weiß ich wo all die vielen kleinen Krümel in meiner Bude kommen. Die hat Tieto aus dem Nest mitgebracht. Zerfetzte Taschentücher… Tse. XD Nur gut, dass ich bei den Sauwetter sowieso ständig am kehren bin…

Ich danke euch, für euren Besuch und werde nachher mal gucken, was Kiki und Tieto so an Reviews fabriziert haben. Fühlt euch gedrückt <3
HDL
KLK
Luv
:*
Anki heute ohne the Gang. XD
19.12.2021 | 10:39 Uhr
Hi, ich wünsche dir erst mal einen schönen vierten Advent, ich muss sagen diese Folge hast du wirklich ganz toll umgesetzt, sie ist so emotional sie bricht mir auch das Herz die Arme Kikai aber es ist gleichzeitig auch so romantisch wie Fighter seine liebste mit einem Kuss wieder zurück verwandelt aber das Ende ist so traurig haben sie sich jetzt getrennt?* ich muss weinen* kann es nicht erwarten wie es weitergeht bis nächsten Sonntag Schätzchen hab dich ganz doll lieb fühl dich fest von mir gedrückt.* wenn mich je einer fragt was die erste Liebe bedeutet wäre dein Name die Antwort darauf*
12.12.2021 | 11:21 Uhr
"GIGGGIIIIIIIIIII!"
Vielleicht versuchst du es mal mit Guten Morgen? Verzeihung liebste SoulSis, hier vermisst jemand seinem OC Buddy zum Brotweitwurf am Ententeich.
Reena: "Ina hat heute wieder Betonbrezn gesponsert! Hallo Anki <3"
Alte Petze. Diese Aufbackbrezln sind einfach nichts für mich. Naja, was solls. Ich kann nicht für alles eine Begabung haben.

Was haben wir uns auf Teil II von Secrets of K gefreut *-* Reena willst du lesen?
Reena: "Ich weiß nicht. Es gehört sich nicht in ​fremden Tagebüchern zu lesen."
Prinzipiell richtig aber auf einer öffentlichen Internetseite ist das was anderes und Kiki hat es approved.
Reena: "Naja dann. Mach mal Kaffee und ich lese."

Achja Taiki und das Thema mit Amans Komet. Zwei so intelligente Menschen, deren Meinungen aber dann doch himmelweit auseinandergehen. Aber Ami hat es mit ihrer Art wieder einmal geschafft dass selbst dem nüchternen TL Einstein ihre Worte im Gedächtnis blieben.
Reena: "Warum hat Kiki denn keine Bilder ins Tagebuch geklebt? Ich will die beiden mit Entchen in der Wanne sehen *-*"
Du bist schon wieder weiter. Schon mal was von Privatsphäre gehört?
Reena: Meinst du, das macht das Kraut noch fett nachdem man sein Tagebuch der Öffentlichkeit präsentiert?"
Immer nur am Geiern. Sprich da mal mit Anki drüber :D Du bekommst sicher noch deine Bildchen :D
Reena: "YATEN" *-*
Jetzt hat sie wieder genau ihrs entdeckt -.-
Reena: "Das mit der Toilette ist ein bekanntes Problem. Sie hat die Blase einer Fruchtfliege. Aber das mit dem Haustier ist mir ein Rätsel. Wie sind sie nur auf ein Chamäleon gekommen? Sowas passiert immer wenn Kiki nicht die Aussicht hat. Zum Glück haben sie sich nicht für eine Schlange entschieden, weil Yaten diese für einen kosmischen Regenwurm hielt."
Ich habe auch ein Haustier. Einen Stein.
Reena: "Lass mich raten - er heißt Brutus?"
Nein, Stallone. Weiter im Text!
Reena: "Karma, karma, karma, karma, karma chameleon"
....
.....
.......
Mir bleibt aber auch nichts erspart heute. Das Yaten die Liebesbriefe einfach wegwirft, ist nicht weiter verwunderlich. Sie macht sich eben nichts daraus aber die Art und Weise ist halt schon übel.
Reena: "Yaten hat mit Briefen allgemein Pech. Entweder sie wird geflutet von fremden Liebesschwüren, oder ihre Post erreicht sie erst gar nicht."
Das konnte sie aber zu dem Zeitpunkt noch gar nicht wissen. Außerdem kannst du langsam mal auf E-Mail umsteigen, mir gehen die Briefmarken aus und die werden jedes Jahr teurer."
Reena: "Zitat Kiki Diary II - Mi mi mi mi mi!"
Die Folge mit der Kochshow hat mir damals sehr gut gefallen auch wenn die Starlights da wirklich furchtbar gezeichnet waren. Aber mal einen winzig kleinen Blick auf einen anderen Taiki erhaschen zu können, war für mich ein kleines Highlight.
Reena: "Das Konzert *-*"
Jaja, da erlebst du auf unserer Seite auch einiges. Aber das dürfen wir hier noch nicht verraten, bis dahin fließt noch soviel Wasser die Isar runter.
Aber es war wirklich merkwürdig dass die vier davor nie zusammen geprobt haben, im Anime bei der Garderobenunterhaltung stellte sich ja im Gespräch heraus dass sie Michiru nicht kannten.
Wurde vermutlich wieder aus Zeitgründen ignoriert man hat ja nur knapp 25 Minuten um eine Folge zusammenzupressen.
Heute erst wieder fällt mir auf, wie verdammt wenig das eigentlich ist.
Reena: "Außer man tippt die Folgen. Dann ist es verdammt viel."
Auch wieder wahr.

Liebste SoulSis, wir danken für Teil II aus der Sicht von Miss Kiki, es war wieder ein wunderbares Lesevergnügen!
Jetzt zerreißt es natürlich den Leser vor Spannung auf deine eigene Folge nächsten Sonntag *-*
Willst du noch was hinzufügen liebste Persönlichkeitsstörung?
Reena: "Ich habe nichts mehr zu sagen außer - schee wars wieder Angiiiiiiiii und bis nächsten Sonntag! :***"
Das Tagebuch ist wirklich ein toller Übergang, es lässt einem nach dem Ende von Teil I nicht ins Bodenlose fallen.
Hast du sehr sehr gut gemacht *-*
Kiki we <3 you!
See u soon!

KLK & LUV & HDL
Happy 3. Advent, macht euch nen Fetten (ich liebe diesen Satz)
:***
Knutsch
Ina & Schattenschwester
12.12.2021 | 07:59 Uhr
Hi, ich wünsche dir auch einen schönen dritten Advent, da bin ich aber mal auf deine selbst geschriebene Folge gespannt. Hallo liebe, Kikai Das freut mich das du mit deinem Schätzchen Seiya so viel Spaß in der Badewanne hattest. Übrigens ich mag Bunny sie ist so witzig und manchmal ein bisschen Crazy und ich habe auch irgendwie Michiru Kaioh in mein Herz geschlossen sie ist auch eine ganz ruhige Person genauso wie Ami es kann auch sein das SailorMoon und Prinzessin Kakyuu die selbe Aura zu haben scheinen ich wünsche dir und deiner Lästerschwester jedenfalls noch einen wunderschönen Tag LG von Aline
11.12.2021 | 17:10 Uhr
Sei gegrüßt liebe Anki und ein schönen 3. Advent :3

Ich habe mir wieder etwas Zeit genommen, um deine Geschichte weiter zu lesen... und endlich kam das Geheimnis um Shinko raus, mit dem ich schon gerechnet habe...aber dazu gleich!.

Das mit Kikai finde ich ziemlich süß, obwohl ich zugeben muss, dass ich das mit den Knutschflecken irgendwie nääää finde. Ist natürlich ne Geschmackssache, aber ich hab sowas eher bei pseudocoolen Teenies gesehen, die sich profilieren wollen *lol*.
Nichtsdestotrotz, finde ich das Techtelmächtel sehr romantisch, auch, wenn ich sie nicht shippe. :p

Ich habe mir etwas Sorgen gemacht, dass Shinko tot ist, wenn Seiya nach Hause kommt, aber "zum Glück" ging es ihr nur schlecht. Seiya hat sich aber erwas OOC verhalten, als er wieder zuhause war. Er/Sie war etwas arg zickig und trotzig, sogar zu Shinko. Das ist ja eher so Yatens Art.

Die Geschichte um Shinko und Mamoru sehe ich mit gemischten Gefühlen. Zum einen erschließt sich mir nicht, warum Shinko als seine leibliche Erden-Oma auch an die Erde gebunden ist. Für mich hätte das mehr Sinn ergeben, wenn sie die Wiedergeburt von Endymions Oma, Mutter oder Tante wäre, denn dann wäre sie Teil der Königsfamilie, die halt diese Verbindung zu Elysion hat. Und im Traum wären sie sich dann als ihre ursprünglichen Ichs begegnet. Auch, dass Mamoru sie ganz plötzlich nicht mehr besucht und links liegen lässt, nachdem er erwacht ist, klingt nicht nach dem Gentleman, den wir aus dem Manga und Anime kennen.
Andererseits, finde ich den Brückenschlag zu Mamoru sehr cool und auch etwas unerwartet. Dass er ihr Enkel ist, ist ja nicht auszuschließen, schließlich wissen wir nichts über seine Familie. Und wenn man der Anime-Logik folgt, ist es ja völlig normal, dass Seiya ausgerechnet bei Mamorus Oma landet. Ich drücke da mal zwei Augen zu und hoffe, dass diese Konsellation beim zweiten oder dritten Teil deiner Trilogie noch einmal Erwähnung findet... ;)

Ich habe Inas Geschichte noch nicht gelesen und habe es mir fest vorgenommen, wenn ich den ersten Teil deiner Trilogie geschafft habe (hoffentlich nicht erst 2023), dann werde ich aus Vergesslichkeit das Nachwort und die Ähnlichkeit zur deiner Story längst vergessen haben. XD Aber diese Rechtfertigung ist eigentlich nicht nötig, denn es gibt nichts, was nicht schon geschrieben wurde, und wenn ihr zufällig ein ähnliches Thema aufgreift, dann reiht ihr euch bei denen ein, die es bestimmt auch schon mal gemacht haben! Ich macht ja nicht copy paste. Und sollte jemand meckern (was ich kaum glaube), dann sagt ihr, dass ihr im ständigen Austausch seid und gut ist! So kreativ, wie du es bist, würde ich die nie Ideendiebstahl vorwerfen.... und, wenn es jemand tut, hol mich und ich verjage ihn mit einem Stock! >:(

So, heute wieder superkritisch, hoffentlich nimmst du mir das nicht übel! Hoffentlich bis bald beim nächsten Kapitel und drück ßir die Daumen, dass ich dieses Jahr meine doofe Geschichte zuende geschrieben kriege. :3

*Luftküsse, bekömmlichen Glühwein und Spritzgebäck da lass und lautlos verschwind*

Lg
Molnja

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 16:49 Uhr
So. Ich glaube das ist das Letzte. :D
Yes!
Ich wünsche dir jetzt mal keinen schönen dritten Advent zurück. XD

Jaaa. die Knutschflecke… Ich sehe das bei weitem nicht so eng… denn im Eifer des Gefechts, kann sowas durchaus mal passieren, ohne dass ein tieferer grund dahinter steckt. XD Aber wie dem auch sei. Nehmen wir das einfach mal so hin. LOL

Was aber Seiyas Reaktion angeht würde ich nicht von OOC sprechen, sondern Character before Season 5 ;) Nein, jetzt mal ernsthaft. Ich wäre auch echt durch den Wind und gereizt, wenn in mir so ein Konflikt tobt. Ich mein… Seiya hat ein furchtbar schlechtes Gewissen, dass er sich hat so gehen lassen. Ich finde, da kann auch Seiya mal etwas zickig werden, vor allem da Seiya ja ein Charakter ist, der sehr von seinen Emotionen gesteuert wird. Ich weiß, was du meinst, sehe es hier aber auch nicht so eng. ;) Aber ich freue mich immer über deine Meinung. *imaginärer Orden für die kritischste Leserin verleih* So wie du sieht niemand sonst meine Story. Zumindest was ich so in den Reviews lesen kann.

Ja. Was Mamoru und Shinko angeht… Dazu möchte ich mich an dieser Stelle noch nicht äußern, um eventuelle Spoiler zu vermeiden. Ich hoffe einfach, dass es auch für euch Leser am Ende alles Sinn machen wird. <3

Hihi, danke. Wenn mich wer beschimpft, komme ich darauf zurück. ;) Bisher hat mir noch niemand Ideenklau vorgeworfen, aber im Internet weiß man ja nie.

Ich nehme dir deine Kritik nicht übel. Immerhin hilft mir das ja. Ab einem Punkt wird man ja doch etwas betriebsblind, gerade bei so umfangreichen Geschichten. Von daher: Danke!

Trotzdem freue ich mich natürlich, dass dir meine Ideen gefallen.

Ich verneige mich werte Hexe des Westens.
<3
Man liest sich.
*hug*
07.12.2021 | 09:55 Uhr
Guten Morgen liebste SoulSis!
Noch ein paar Minütchen gestohlen um dir ein paar Worte zum grandiosen Auftakt des "Secret Diary of Lady K" zu hinterlassen.
"Ich bin auch daaaaaa!"
Nein bist du nicht. Bis zum Wochenende hast du noch frei. Aber du kannst mein Teammeeting um zehn übernehmen da hab ich nämlich keine Lust darauf.
*eifrigeskopfschütteln*
Ja. Wieder einmal eine sehr große Hilfe. Zu allem bereit und zu nix zu gebrauchen.
"Ich bin wie ich bin - die einen kennen mich, die anderen können mich!" *kräh*
Adenauer Zitat Ende. Wobei nicht überliefert ob das wirklich von ihm war. Egal.
Back to the Topic.

Eine Tagebuchform aus Kikis Sicht über die Ereignisse der fünften Staffel ist natürlich eine sehr elegante und vor allem witzige Lösung, freut mich sehr dass ich und mein Sprüchebüchlein dazu einen kleinen Teil betragen konnten *-* *ehre*
Am Besten hat mir dein/Kikis Spruch mit den 80igern gefallen - es ist aber auch echt wahr :D Ich mein so schlimm wie Seiya in dieser Folge haben nicht mal wir uns damals von den Eltern anziehen lassen :D
Es ist wirklich interessant zu sehen/zu lesen wie Kiki anfangen hat die ganzen Ereignisse von der 5. Staffel beginnend wahrgenommen hat. Auch wenn sie schon einiges davor erleben musste, wie die Begegnung mit den Spiegelkindern, ist das Aufeinandertreffen mit Galaxias Schergen eine andere Hausnummer.
Und natürlich auch eine schöne Erinnerung an die Folgen von damals. Aber nicht nur Kiki kann diese schön nacherzählen :PPP *dermusstesein*
Am meisten freu ich mich wie ein veganes Schnitzelchen auf hoffentlich einige Passagen in denen Yaten auftaucht, sie hatte ja auch ein/zwei Folgen als quasi Hauptfigur :D
GO KIKI!!!
Wir freuen uns sehr über die weiteren Einträge auch wenn das wieder sechs Tage warten bedeutet :D
"Meinst du wir können Anki jeden Tag einen anderen Feiertag verkaufen, der das Hochladen eines neuen Kapitels verlangt?!"
Nein, eher nicht. Da wird sie uns was husten.
"GIGGIIIIIIIIII"
Ja du bekommst ja Kiki. Aber erst am nächsten Sonntag.

Sind ja nur noch 4 Tage *timerstell*
Hast du gut gemacht liebste SoulSis, das zuckert und rundet die ganze Nummer noch mehr ab!
Mit Schirm, Charme und Klemmbrett aus der Sicht und mit den Worten von Kiki the Brain.
#bandmommy4life

Ich düse zum Meeting und hinterlasse meinen gezogenen Hut als Anerkennung!
KLK
LUV
HDL
und BIS GAAAAAANZ Bald! :******
06.12.2021 | 20:26 Uhr
Tadaaaaaa, da bin ich! Diese Angelegenheit ist doch zu wichtig als jetzt Plotlöcher zu stopfen. Außerdem hab ich mir die Zunge am Punsch verbrannt.
"GIIIIGGIIIIIIIIIIIII!"
Tut mir leid da hat jemand die Sektflasche in der tollen Geschenktüte von heute gefunden. Kiki ist nicht da, leg dich auf die Couch und schlaf aus.
"Walum?"
Weil du jetzt nicht dran bist. Du hast noch Sendepause, Anki muss erst nachlesen und Kiki besucht dich bestimmt bald wieder.
"Nubbi?!"
Der macht schon Heia. Jetzt Ruhe, ich muss reviewen.

So nach dem Absatz telefonieren bestimmt schon die ersten nach der Einweisung. Gratuliere SoulSis du hast es geschafft! Ein wunderbarer erster Teil deine Trilogie, rund wie ein Pancake von Anfang bis Ende. Auf einmal sind wir dort, wo alles damals begann. Flughafen Tokyo. Mit großen Kinderaugen saß man vor der fünften Staffel und fragte sich was da jetzt wohl passiert.
Und hinter fragte man sich - was ist DAVOR passiert? Du hast darauf eine schlüssige, witzige, charmante, abwechslungsreiche und sehr sehr sehr emotionale Antwort gegeben.
Drei tolle OCs die dem Leser ans Herz gewachsen sind und durch sehr aufregende Sonntage geführt haben.
"Gigggiiiiiii!"
Ja, hier will jemand unbedingt mehr von Kiki hören und dem schließe ich mich an. So toll Len und Shinko auch sind, Kiki hat einfach alles gerockt.
Und ich fand es schön wie du die Emotionen von Seiya hier nochmal verdeutlicht hast.
Ich bin auch der Meinung, er/sie hat einfach viel von Kakyuu in Bunny gesehen. Ach ich bin jetzt so gespannt wie es die nächsten Sonntage weiter geht und vor allem was uns noch erwartet.
Denn es sind noch sehr viele Dinge offen, die die 5te Staffel betreffen ua eben die Rückkehr nach Kinmoku.
"I WILL MIT!"
Nein du bleibst da. Wir haben jetzt erstmal andere Sorgen.
*Hicks*
Ja und du bist eine davon.

An der Stelle schon mal ein Dankesknicks und Rosenstrauß für Teil I *überreich*
Es war schon ein bewegendes Gefühl auf einmal die Szenen der 5. Staffel wieder vor Augen zu haben. Wie alles begann... und dank dir haben wir endlich ein "davor"...
Hast du sehr gut gemacht!

KLK & LUV & HDL!!!!
Wir freuen uns auf ALLES was noch kommt *-*
:***

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 16:29 Uhr
Ach Reenchen...
Hallo ihr beide.
Auch hier kommt ein fettes Dankeschön für diese herzigen Worte. <3
*seufz*
Es ist schon krass, welchen Weg wir alle schon zusammen gegangen sind. Als ich Teil eins angefangen habe zu schreiben, gab es Kikai noch gar nicht. Wenn ich mich recht erinnere... Jetzt kann ich sie mir nie wieder wegdenken. Irgendwie ist sie diejenige, mit der ich zusammen in die Story gewachsen bin. Fast so als habe ich mich zusammen mit ihr in Seiya verliebt. LOL Klingt komisch ist aber so. Und das macht einen Autor aus! Manchmal muss man als Autor auch die Story zu sich sprechen lassen und wir sehen ja, was bei rausgekommen ist. Magisch. enn das bei The Last Stardust auch so ist... *-*

Unser aller Weg ist noch lange nicht zuende. Eigentlich beginnt er jetzt erst wirklich.
Wie sang Frank Sinatra einst: "I did it my way!" And so I did!
Peace Lovelies.
Hab dich Lieb
SoulSis!
Unser beider Weg ist auch magisch. :D
<3
06.12.2021 | 11:10 Uhr
Hi liebe, AnkiLight ich wünsche dir einen wunderschönen Nikolaustag ich muss sagen das Tagebuch von Kikai ist echt großartig geschrieben. Hi, Kikai wie geht es dir ich wollte schon immer mal gerne mit dir sprechen du bist mir wirklich ans Herz gewachsen und deine Tagebucheinträge finde ich wirklich großartig. Ich wusste gar nicht das du und Minako Busenfreundinnen seid ich hoffe ja dass es Seiya wieder besser geht der Rotebeete Saft hatte ihm ja ganz schön auf den Magen geschlagen. Ach übrigens ich mag Saki Überhaupt nicht sie ist mir zu unfreundlich und sie war ein bisschen fies zu Minako. Was machst du heute noch so schönes grüß bitte Seiya ganz herzlich von mir, liebe Grüße von, Aline PS und ich liebe deine Lästerschwester

Antwort von -AnkiLight- am 09.01.2022 | 16:20 Uhr
Hallöchen.
Mensch. Da bin ich echt im Verzug mit den Antworten. :D
Ich freue mich in jedem Fall, dass dir die Idee mit dem Tagebuch gefällt.
Der Begriff "Busenfreundin" ist in diesem Fall eher ironisch gemeint. Denn seien wir mal ehrlich. Minako kann als hardcore ThreeLights Fan doch manchmal übers Ziel hinausschießen. ;)
Und dann braucht es Menschen wie Saki, die sie wieder etwas auf den Boden der Tatsachen holt. :)
Aber so ist unsere Minako nun mal.
Was Kikai heute noch so schönes macht? Faulenzen. ;) Typisch regnerischer Sonntag eben.
Fühl dich gedrückt.
Anki
06.12.2021 | 10:09 Uhr
Hi, ich wünsche dir auch einen wunderschönen zweiten Advent, ich muss sagen das hast du großartig umgesetzt das Seiya in Bunny seine Prinzessin Kakyuu zu sehen glaubt, ich dachte immer Kikai weißt das Seiya sie liebt, wie wird es dann im Laufe der story dazu kommen dass sich Seiya Von Kikai trennt und sich in Bunny verlieben wird? Ich bin schon auf das nächste Kapitel gespannt bis bald
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast