Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ghost Writer
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 4:
20.05.2021 | 23:16 Uhr
Hallo liebe Jana!

Ach ist das furchtbar, wenn man nie so richtig Zeit hat. Da habe ich schon vor Tagen dein neues Kapitel verschlungen, aber zum Kommentieren komme ich jetzt erst. Es sei dir versichert - ich bleibe voll dabei. Wenn auch manchmal nicht gleich mit den Händen, so wenigstens immer mit den Augen... ;-)

Danke dir noch für deine Antwort, neulich. Ich war köstlichst amüsiert. XD
Aber ich werde den Teufel tun und dir helfen, deine Prokrastinations-Erscheinungen zu therapieren (als ich die hatte, wusste ich noch nicht, dass es Fanfiktion überhaupt gibt - aber wusstest du, dass es unheimlich faszinierend ist, seiner Waschmaschine beim Wäschewaschen zuzusehen? XD). Der Junkie schickt seinen Dealer ja auch nicht zur Jobberatung, oder? Okay, der Vergleich war blöd. Ich versuche es nochmal.
Also: man stelle sich vor, ich sitze gerade in einem - nur wenige Tage im Jahr geöffneten- 8-Sterne-Restaurant eines renommierten Hobby-Kochs, der eigentlich just, während er mir einen Gang nach den anderen zaubert, dringend für seine Prüfungen zum... Was weiß ich... Astronauten? lernen müsste. Möchte ich, dass er als Astronaut Erfolg hat? Aber sicher! Bin ich bereit, dafür auf den Hauptgang und den Nachtisch zu warten? Wenn es sein muss... Werde ich ihn beim Kochen unterbrechen und an seine Prüfungen erinnern? Sicher nicht! Wer weiß- vielleicht entspannt ihn das Kochen ja auch und er ist hinterher um so fitter für die Schwerelosigkeit? In dem Fall würde ich riskieren, diese Win-Win-Situation aufs Spiel zu setzen, ihn unnötig stressen und hinterher fliegt er aus dem Teilchenbeschleuniger (oder was man als Astronautenlehrling so macht). Also lassen wir es lieber wie es ist und ich feuere dich beim Zubereiten meiner lasierten Marzipankartoffeln in Rotweinsoße an, damit du dich im Anschluss voll und ganz den Sternen widmen kannst. ^^

Zum Kapitel möchte ich sagen - Danke für den kurzen Seelenurlaub bei den Mädels. Das hat richtig gut getan und ich musste so lachen über deine wieder so witzigen Gesprächseinlagen... "Er hat einen Penis... ich habe ihn schließlich mit einigen Augen gesehen..." XD ich liebe es...
Irgendwie hatte ich während des ersten Kapitels die Illusion, dass Usagi und Mamoru schon weiter in ihrer Beziehung gewesen sind, bevor der große Bruch kam.. keine Ahnung, wie dieser Eindruck entstanden war. Nun finde ich es noch viel schlimmer, dass Mamoru mit der anderen im Bett war. Total verfahren, die ganze Situation. Als ich dann gelesen habe, dass es ihm leid tat,dass sie wegen ihm keine Beziehung aufbauen konnte, wäre ich ihm stellvertretend für sie gerne an die Gurgel gesprungen. Ich dachte, wenn er das begreift, kommt sowas wie ein Aha-Effekt, aber stattdessen haut er das beinahe schmerzhaft abgeklärt heraus - als würde es ihm kaum etwas bedeuten. *heul*
Die kleine Eifersuchtsattacke sprach dann natürlich eine andere Sprache.
Hilfe, wie ist es dann weitergegangen?
Und jetzt will Usagi *Rache*??? Das kann doch nicht gut gehen. Dabei müsste sie nur richtig ehrlich sein für ihren Seelenfrieden... :'(

Wenn du schon so fragst, dann hast du auch schon konkrete Bilder im Kopf zu Mamorus Perspektive und natüüürlich muss ich erfahren, welche das sind. Also jaaaa, bitte, bitte (und bitte mach mein Herz wieder heile...*blinker blinker*)

Zu meinen eigenen Werken- bitte behalte im Hinterkopf, dass der Phönix mein Erstlingswerk ist, ja? Also wenn du dich an dieses Mammut-Projekt wagst- es wird besser mit den Kapiteln... ^^'
Ansonsten- aus der Not heraus kam gestern ein kleiner OS von mir, sonst brauche ich einen Auftrag oder es muss mich richtig packen. Aber - nur mal so - ich freue mich auch immer über ein Wort (muss nicht mehr sein ;-) zu meinen Storys. Auch Kritik ist ehrlich willkommen- immer her damit.

Nun grüße ich dich ganz lieb und wünsche dir ein wunderbares Pfingstwochenende, falls wir uns nicht nochmal lesen.

Allerliebste Grüße von der Fine

Antwort von Ghost Writer am 21.05.2021 | 08:06 Uhr
Guten Morgeeeen! :)

HaHaHa ich glaubs immer noch nicht und doch lese ich es tatsächlich! :)

Ich werd verrückt! Duhu hast mich doch wahrlich und wahrhaftig mit einem Koch/Astronauten verglichen und dabei bin ich gefühlt die schlechteste Köchin der Welt. Naja, vielleicht doch nicht die Schlechteste aber gut bzw. außergewöhnlich gut kann mein Mann kochen! *lol* Ich könnte dir dafür aber eine leckere Torte zaubern, denn wenn ich eines kann, dann backen! *grins*

Mit dem Astronauten aber bin ich ein bisschen ins Traumland geraten! Hahhhh! Das wäre ja zu schön um wahr zu sein! :) Heute allerdings ist es soweit! *heul* Clouds are gathering! The storm is getting closer! Heute von 10-12 werde ich das Fachprojekt endlich durchführen und daaaahannn habe ich am WE 12er Dienste *heulganztraurig* uhhhuuuuund im Anschluss habe ich MO & DI Zeit die Facharbeit zu verschriftlichen! Was sind schon min. 15 Seiten?! Pfff!!! Wo die Andren schon abgegeben haben und damit meine ich an die 95% stehe ich erst vor der Durchführung, dabei ist in 2 1/2 Wochen schon die Plagiatsprüfung. Die Deadline ist für die Abgabe ist allerdings schon früher, damit der/die Begleitende Lehrkraft noch einmal drüber gucken kann. *heulnochmehr* Ich finde es schon so wahnsinnig, dass ich auch gleichzeitig darüber lachen muss! Unter den gegebenen Umständen würde ich mir wünschen tatsächlich die Möglichkeit zu besitzen mich ins Weltall zu beamen. Die Frage ob ich bescheuert bin leuchtet vor meinen, vor Schrecken geweiteten Augen, überdimensional groß und sogar neonfarben, wie die eine Leuchtreklame der Route66 im Dunkeln und ich bin nicht fähig die Augen davor zu verschließen! Himmel nochmal! Ich werde es ganz sicher versemmeln! :D *lachundheulgleichzeitig*

Schön, dass dir die Einlage mit den Mädchen gefallen hat! Ohne sie wäre das MoonUniversum nur halb so schön und außerdem muss man von Zeit zu Zeit dramalos durch Kapitel spazieren ... *grins*

Hmmm ich frage mich gerade ob ich die Beziehung nicht zu tiefsinnig beschrieben habe, sodass gerade dieser Eindruck entstanden ist, wobei Mamorus Eselanteil als Begründung womöglich ausreicht! Ist das was ich gerade geschrieben habe überhaupt ein grammatikalisch richtiger Satz?! *lachmichkaputt*

An die Gurgel gehen möchte ihn auch Usa! Das kannst du mir glauben. Schon einmal verspürte sie den Wunsch ihn zu erschlagen. Vielleicht tut sie es ja so als Zeichen von einem Happy End?! Ajajajaj ... Zum wohl ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt fängt mein Kopfkino an zu arbeiten! :D Gaaaanz schlechter Zeitpunkt! Ich versuche gerade meinen Kopf frei zu bekommen und nun sieh dir den Salat an in dem ich mich befinde! Es ist ein Dilemma, würde unser Psyhoprof. jetzt sagen! Ich allerdings weiß es anders zu benennen und das weit weniger fachlich und trotzdem versteht mich die Menschheit! :D

Jaaaaa! Hilfe ist nun auch mein Stichwort! Ev. sollte ich mir die Haare noch föhnen bevor ich das Haus verlasse! *lol* Das mache ich jetzt auch, denn immerhin wird das ganze auch fotografisch dokumentiert. Den Akku der Cam habe ich im Übrigen erst vor einer halben Std. angsteckt, da ich es gestern natürlich vergessen habe! Ich bete und hoffe! *lol*

Allen vorweg verschweigt sie ihn eine ganz wesentliche Sache. Das sie noch Jungfrau ist und ihn dennoch zu einen solchen Schritt bewegt kann ebenso in die Hose gehen! *schmunzel* Ich glaube ich rede zu viel! Cutt, cutt, cutt!!!

Dem komme ich gerne nach und das nächste Kapi wird sicher aus Mamorus Perspektive geschrieben! :)

Ich weiß wie man sich bei seinem Erstlingswerk fühlt! Diesbezüglich aber später in einer persönlichen Nachricht, da ich jetzt wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiirklich Gas geben muss! HILFE!!

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz liebe Grüße von der Irren! Ich melde mich am NM wenn alles wieder vorbei ist (teil-vorbei). :))
18.05.2021 | 19:22 Uhr
Hallo liebe Ghost,

wie schön, dass es hier weitergeht. :) Vielen Dank noch für deine liebe Antwort auf mein letztes Rev. <3 Und du musst dich nicht für meinen entstanden Herzschmerz entschuldigen! ;) Ich war einfach zu sehr in deiner kleinen Story abgetaucht, sodass sich mein Gefühlschaos im Review widergespiegelt hat und das spricht doch für dich als Autorin, oder?! :) (Vielleicht ist auch die Dramatikerin in mir durchgegangen… Für besonders dramatische Handlungen bin ich fast immer zu haben! ^_– Wenn ich da so an meine eigenen Storys denke… ^^“)

Zu deiner Frage, ob es schlimm ist, dass Mamoru versucht hat zu vergessen… Es kommt für mich sehr stark auf den Blickwinkel an. Da es aus Usagis Sicht geschrieben war, fühlte es sich in dem Moment so falsch an. Dabei dachte ich nur, wie kann er ihr nur so etwas antun… Sie gehören doch bis ans Lebensende zusammen und dann versucht er sie zu vergessen?! Weißt du, was ich meine?! *überleg*
Nachdem sich Usa von ihm getrennt hat, ist es natürlich verständlich, dass er es versucht und natürlich ist es auch sein gutes Recht es zumindest zu probieren, denn wer gibt ihm die Garantie, dass sie jemals wieder zusammenkommen?!
Es zu lesen, war halt schon nicht ohne für mich… Ich hatte eine komplett andere Vorstellung von Mamoru im Kopf… Der Musterstudent, der sich für keine andere Frau interessiert, obwohl ihm quasi das Herz gebrochen wurde.
Was mir gerade noch in den Sinn gekommen ist… Oder hat er Usa womöglich angelogen, weil er wissen wollte, wie sie darauf reagiert? Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass er ihr nicht sagen möchte, wie sehr er unter der Trennung leidet. Auf eine Art Rache wird er ja wohl nicht aus sein… Seine Reaktion auf ihre Lüge hat zumindest ganze Bände gefüllt! Nach dem abrupten Ende des Kapitels möchte ich nur zu gerne aus Mamorus Sicht das nächste lesen! ;P

Das Krisengespräch der Mädchen fand ich richtig gut, besonders Reis Ansage war so passend und irgendwie hat sie Usa damit auch gerettet. Wie kommt Usa ausgerechnet auf Umino? Als wenn Mamoru ihr das glauben würde… Außerdem hat sie sich zum Ende des dritten Kapitels doch selbst verraten und gesagt, dass sie sich auf niemand anderen einlassen konnte?!

Was mir gerade noch einfällt… Kann es sein, dass du mich mit einer anderen Leserin verwechselst?! Soweit ich mich erinnere, ist das die erste, längere Story, die ich von dir angefangen habe zu lesen. Die einzige FF, die ich mal vor längerem gelesen habe, ist dein OS zur Heißer Herbst Challenge und den fand ich richtig toll! (Zu meiner Schande muss ich ja schreiben, dass ich bei älteren Storys kaum Revs hinterlasse, da ich immer nicht genau weiß, ob diese überhaupt jemals gelesen werden… ^^“) Auf jeden Fall werde ich mich demnächst auf deinem Profil mal umsehen. :)

Das Ende des Kapitels schreit geradezu nach einer schnellen Fortsetzung im Form eines neunen Kapitels! Usagi wird sich sicherlich nicht darauf eingelassen und höchstwahrscheinlich die Flucht ergriffen haben… Ach, ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich sehr darauf zu lesen, was du dir hier alles ausgedacht hast! :)

Ganz liebe Grüße ^^

Antwort von Ghost Writer am 21.05.2021 | 06:39 Uhr
Guten Morgen liebe Anni,

erst einmal will ich sagen, dass ich auch eine gewisse Portion Drama liebe, nur laufe ich (so kommt es mir vor) ab und an mal Gefahr zuuu großes Drama zu produzieren. Das lustige ist ja, dass wenn ich mir alte (steinalte) Geschichten durchlese, die ich einst geschrieben habe, würde ich mir am Liebsten beide Hände vors Gesicht klatschen vor lauter Unglaube. Meine allererste habe ich sogar gelöscht, nur um mir noch einmal die Peinlichkeit zu ersparen. :) Den zweiten Teil meines ersten Langzeitprojekts wollte ich auch auf immer und ewig ausradieren aber ich lies es dennoch stehen, einfach aus dem Grund weil ich erst dadurch gesehen habe, dass ich mich weiterentwickle und nicht jede Story muss glänzen. :)

Ja diese Vorstellungen haben wir, so glaube ich, alle. Mamoru ist schlicht und einfach perfekt, bis auf seine reduzierte emotionale Ebene. Nie habe ich in der Serie spüren können, dass er sie genauso aufopferungsvoll liebt wie sie ihn. Wenigstens hat es die Crystal Reihe besser hinbekommen und schlussendlich gibt es ja uns alle hier auf FF und wir schneidern uns das, was uns gefehlt hat, zurecht. :) Jupp! Ich wünsche mir mittlerweile auch ein Kapi aus Mamorus Sicht! Es war auch für mich schwer ausgerechnet seine Person außen vor zu lassen, wo ich in letzter Zeit immer auch aus seiner Sicht geschrieben habe. Ab und an musste ich zum Schluss ganze Passagen löschen, weil ich draufgekommen bin, dass ich schon wieder einmal in seine Rolle geschlüpft war. :)

Wie sie auf Umino kommt? Also ich würde dazu nur sagen, dass in der Not der Teufel sogar Fliegen frisst! *grins* Hmmm so ganz ausgeschlossen hat sie ja eine Affäre nicht bzw. sexuelle Errungenschaften, da sie ihm mitteilte, dass sie nicht im Stande war sich auf jemanden einzulassen, womit sie auf eine Beziehung hingedeutet hat, doch für Spekulationen hat sie immerhin noch eine winzige Grauzone hinterlassen, die ich unbedingt nutzen wollte und mit einer Lüge ihrerseits gefüllt habe. Sie hat ihm ja nicht gesagt um wen es sich dabei handelt, denn er hätte es mit Umino natürlich sofort durchschaut. Das sie ihn hinsichtlich dessen belogen hat und immer noch Jungfrau ist, ist aber genauso eine schlechte Idee gewesen. *grübel* Hier muss ich nun aber einen Cutt machen, denn sonst verrate ich gleich alles. *lol*

Ohne die Mädchen wäre das Moon-Universum nur halb so schön. :)

Glaube mir, dass ich mir nach deinen Kommi alle Reviews einer alten Geschichte von mir durchgescrollt habe, denn ich war mir zu 10000% sicher, dich dort angetroffen zu haben, doch ich habe mich getäuscht. *schäm* Sorry für die Verwechslung hinsichtlich dessen. :) Also ich lese immer die Reviews, ob alt oder neu nur muss ich zu meiner Schande eingestehen, dass ich noch einige offene habe, die dringend beantwortet werden müssen. :) Es ist sowas von ärgerlich, dass sobald man länger kein Kapi hochgeladen hat, FF es selbstständig für "abgebrochen" erklärt. Hier müssten sie etwas ändern, wie z.B. ne Mail senden und nachfragen und falls die Anfrage nicht beantwortet wird, dann halt von mir aus können sie einen Abbruch setzen, so aber finde ich es nicht cool! :D

Wenn du gedenkst dich irgendwann durch mein Profil zu wühlen, empfehle ich dir zuerst das Langzeitprojekt von mir und Hope gemeinsam, denn dort findest du Drama in Hülle und Fülle! *lol* (unter dem Autorennamen -Ghost-of-Hope-)

Auf jeden Fall möchte ich jetzt ein Kapi aus Mamos Sicht! :) Auf das freue ich mich schon so richtig, nur nicht mehr diese Woche, da ich sonst den Vogel in punkto Aufschieben abschießen müsste. Heute um 10h muss ich meine Projektarbeit durchführen um sie dann innerhalb von drei Tagen (schriftlich) fertig bekommen damit es zur Plagiatsprüfung eingereicht wird. Das WE muss ich arbeiten, was soviel bedeutet, dass ich dafür nur MO+DI habe. Mir schwindelt allein bei der Vorstellung. Was ich in dieser Zeit mit den Kids mache ist mir schleierhaft. Ev. für den Zeitraum von drei Tagen zur Adoption freigeben?! *lol*

Danke dir vielmals, dass du dir die Zeit genommen hast und mich an deinen Gedanken, zu dieser Geschichte, teilhaben lässt. Es bedeutet mir echt viel. :)

Ganz liebe Grüße und bis ganz, ganz bald! :)
18.05.2021 | 14:19 Uhr
ein Tolles Kap

tja ich würde sagen das beide so was von Gelogen haben und beide zu Stur sind um dies zu zugeben denn sonst müssten sie zu geben das sie nicht ohne den anderen können

Oh Mamoru wurde bei seinen Eier gepackt und will sich beweisen nur ob Usagi das zugelassen hat ist Fraglich, Ihr Verstand sag Nein Ihr Herz sagt ja und genau da ist das Problem

das Ihre Freundinnen das mit Umino nicht geglaubt haben war klar und das mit Cathrin würden sie Mamoru auch nicht glauben, denn beide Usagi als auch Mamoru sind extrem mies im Lügen xD

ja ab und an ein Kap aus Mamobakassicht wäre was nettes

GVLG Meerisklave

Antwort von Ghost Writer am 21.05.2021 | 06:09 Uhr
Hallöchennn! :)

Hmm interessante These. Ich muss mal darüber nachdenken wie es nun tatsächlich war und es dann nur noch verschriftlichen! * grins* Ich muss schon sagen, dass ihr mich mit euren Kommis sehr zum Nachdenken bewegt. (im Positiven natürlich) :)

Lass dich überraschen! :) Ich zumindest werde mir die größte Mühe geben euch nicht zu enttäuschen. :)

Als nächstes wird auf jeden Fall ein Kapi aus Mamorus Sicht herausgeschossen. Ohnehin fiel es mir immens schwer seine Gedanken usw. zu vermeiden, wenn man es immer gewohnt war beide zu beleuchten. :)

Gaaaanz liebe Grüße :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast