Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Theurgy
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 10:
06.07.2021 | 18:53 Uhr
Uuuh, Haldir und Boromir sind Liebenswert.

Ein so goldiger Elb wie Haldir hat nichts getan, den blöden Prinzen zu verdienen.

Und sich dann auch noch wehtun lassen, wenn sie was zusammen machen.

Deprimierend.

So unsere Krankenschwester hat den Elb mittlerweile lieber als er Aragorn haben könnte?

Ich sage es nur ungern, aber ganz offensichtlich ist Boromir der weitsichtigste der ganzen Truppe!


Boromir in einem Schwulenclub?
Langsam geht es zu weit... hihihi


《Hätte er allerdings gewusst, wie der Abend enden würde, er hätte sich vehement mit Händen und Füßen gewehrt, die Türschwelle auch nur einen Zentimeter weit zu überqueren…》
Das brauchst du, oder?
Ich sage bloß Navarions **** Plan!



Ich will ja nicht zu früh hoffen, aber hoffentlich treiben es Haldir und Legolas irgendwo werden erwischt und setzen damit Legolas' furchtbarer Beziehung ein Ende



Schade, sieht nicht gut aus
《Legolas trat an Haldir heran, nahm eine seine Hände.》 Seiner*

《Es dauerte einige Augenblicke, ehe der etwas kleine Elb die Bedeutung der Worte verstand. 》kleinere* sonst ist es irgendwie seltsam


Doppelt Schade.
Hach es hätte so einwandfrei sein können


Und warum will Boromir da jetzt nicht rein gegangen sein?

Ich dachte schon, er müsste Aragorn trösten, aber so



Lunanara

Antwort von Theurgy am 06.07.2021 | 21:25 Uhr
Ja, die beiden sind schon irgendwie goldig zusammen, nur leider nicht für die Ewigkeit gemacht.
Wäre nur zu verständlich gewesen, wenn Haldir sich gesträubt hätte, etwas mit Legolas und Aragorn zu machen, aber er kriegt es halt doch nicht geschossen, seinem Ex einen Korb zu verpassen, wohlwissend, dass der Abend für ihn nicht lustig wird.

Boromir, unser gestandener Kerl in einem rosa Schwulenclub? Nene, das ist zuviel für den Guten und direkt am Anfang des Abends sieht er sich ja mit all seinem Klischeedenken bestätigt und lustig wird auch dieser Abend nicht für ihn enden, denn irgendjemand muss die Haldir-Scherben zusammenfegen...

Ja und ja, ich brauche das einfach, sonst wäre es doch zu langweilig und Navarions Plan war jetzt nicht so schlecht, oder? ;-)

Sei nicht deprimiert, noch ist nicht aller Tage Abend!

Alles Liebe wünscht dir eine dankbare
Theurgy
28.06.2021 | 22:08 Uhr
Huhu meine allerliebste Theurgy

Ohh ich knutsche dich und Danke dir von ganzem Herzen für deine Liebe Antwort!!!! Ich habe mich riesig und gigantisch gefreut!!

Ohhhj mein Gott wow!!! Auf dieses hochspannende, amüsante, ergreifende mit dermassen aufwühlender , wie einschlagendem Schluss habe ich mich schon sehnlichst gefreut!! Und ich bin wieder so berührt und begeistert!! Du hast dich absolut selbst übertroffen!! Kannst richtig stolz auf dich sein!! Ich bin völlig darin versunken und konnte so nahe und mit Herz Anteil nehmen!! Du hast mich mit diesem so fühlendem Meisterwerk unheimlich und sehr berührt und ergriffen! Vor allem wie du es aufgebaut hast, hat mir bombastisch gefallen!! Nämlich das tiefgründige und beschäftigende, mit der kleinen liebevollen und amüsanter Neckerei, zur ausgelassener Stimmung um dann deutlich greifbar in eine schwere und bedrückte Stimmung wechselt, nur um mich dann mit Herzrasen und schwitzend zum zerreissen gespannt zurück zu lassen!! Genial und fies!! Ohh ja wieder setzt du mich wühlend, zitternd, grübelnd, betend und so mitfühlend auf die Folter!! Mega ich verneige mich vor dir!!!

Die erste Szene zwischen Haldir und Boromir war so super neckend, witzig, amüsant, heiss und doch so einfühlsam und mehr als bewegend und so schön voller ehrlicher Freundschaft!! Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen! Mega wunderschön und hingebungsvoll zum Ausdruck gebracht!! Ich musste schon irgendwie schmunzeln wie Haldir so unruhig ist und nicht schlafen kann und unnachgiebig, provozierend und doch freundschaftlich Boromir weckt und stresst!! Herrlich dessen knurrige und brummige Art!! Typisch Boromir und doch so sympathisch ist sein weicher Kern!! Den man merkt wie ihn die fühlbare Eingebung einnimmt, was Haldir so bedrückt!! Und er reagiert so verständnisvoll, liebevoll, zärtlich wie er ihn tröstend streichelt und ihn versucht aufzumuntern!! Gott weinen musste ich wie er gefühlvoll und ehrlich sagt das es ihm weh tut, wie sehr es Haldir verletzt und bedrückt!! Uhh heiss, heiss wie es dann prickelt und der offene und phantasievolle und knisternde Schluss!! Gänsehaut und ein kribbeln durchfuhr mich!! Einfach bleibend und beeindruckend dieser Stimmungswechsel!

So ansteckend ist die Freude von Aragorn und Legolas das sie endlich wieder mal was zu viert machen, gepaart mit der lockeren Stimmung, obschon man sensibel immer Haldirs Bedrückung fühlt!! Uhh uh hh na na na mich dünkt Legolas, Haldir und Aragorn versprühen deutlich kribbelnd ein bisschen Schadenfreude und haben spass Boromir zu necken wegen ihrer Wahl für den Schwulenclub! Ich gönne ihnen ja die Neckerei und gleichzeitig kann ich auch gut Boromir nachfühlen dass der nicht so begeistert ist!! Vor allem wegen dieser Knaller Offenbarung der Farben und diesen kitschigen Kissen und der Ausstattung! Gott der Oberhammer!! Herrlich!! Köstlich ich habe so gelacht und konnte es hautnah und persönlich, wie lebendig vor mir sehen!! Riesen Kompliment und Lob!! Ich denke die drei machen diesen Spass gerne um Boromir zu ärgern?!? Oho mit Gänsehaut und rasendem Puls fahren deine Worte bebend unter die Haut mit dieser geheimnisvollen Andeutung!!!!
Der arme Boromir wird ja deutlich bedrängt!! Der kann einem schon irgendwie leid tun;)!! So spannend fühlte man diese direkte Anmache und Boromirs Wut!! Zum Glück rettet ihn Haldir ziemlich geschickt, erotisch, zärtlich, bestimmt, heiss!! Ohh la la!! Und dann ihr gepfefferter Schlagabtausch hat so was von Stil!!! Gleichzeitig berührt mich auch wieder ihre innige Freundschaft und man spürt, fühlt und erlebt es intensiv mit das ihre Freundschaft deutlich enger ist nun als die von Boromir und Aragorn!! Sehr einfühlsam bringst du das hervor!! Mit Leib und Seele!!!!! Die ausgelassene Stimmung reisst so mit, bis sie sich so heftig dreht in eine schwere, Traurigkeit und in ein drückendes Gemüt das nach meinem Herzen ergreift!! Es tur mir schon weh, wie Haldir sich so quält beim intimen Anblick von Legolas und Aragorn!! Mir blutet, genau so das Herz wie Boromir das es Haldir innerlich so zerreisst vor Eifersucht und Schmerz!! Hmm Uhhh Gänsehaut wie Boromirs Beklemmung und seine Ungute Ahnung mich ebenso heftig umhüllt!! Oho mir wurde heiss und kalt!! Mein Herz hat vor Aufregung wie wild geklopft!!
Gott der Schluss trifft mich und tut schon heftig weh , wie grässlich und böse die beiden auseinander gehen!! Oho wo mag uns das hinführen?!? Nun hat Legolas nicht nur der Stress mit Thranduil, sondern auch das Gefühls chaos mit Haldir!! Und jener tut mir so leid und wie er es bereut so betrunken und mit seinem sehnlichsten Wunsch so blöde, nein nicht blöde, natürlich mit ganzer Emotionalität so reagiert zu haben und dadurch Legolas vielleicht ganz verloren zu haben!?!
Diese Moment zwischen den beiden war sehr intensiv, zärtlich und doch so heftig einkrachend! Ach gott es ging mir viel mehr als nur nahe!! Man spürt zuerst so schön ihre innige Verbundenheit!! Obwohl es mir so weh tut wie sich Haldir hier verbrannt, bewegt mich auch sein Mut nun offen auszusprechen was er fühlt und das er Legolas zurück möchte! Jener ist definitiv mega überrascht über dieses einfahrende Geständnis und doch dünkt mich so wie er reagiert haben die beiden schon öfters über das gesprochen!! Hm könnte es sein das Legolas tief drin wusste von damals dass Haldir ihn gerne zurück möchte!!!?!
Hmm nicht mehr aus dem Kopf geht mir Legolas Aussage und vor allem wie er es sagt! Das es schön wäre!!! Könnte es sein dass er es tief im Herzen auch wünscht!!!?! So geheimnisvoll, ergreifend!! Und Gänsehaut und eine grosse Bedeutung habe ich das Gefühl liegt in seiner Frage ob er Aragorn liebt!!!! Gänsehaut der Moment wo Haldir Legolas so intensiv ansieht war irgendwie mega tief und es lag eine Spannung in der Luft das kribbelte!! Hm fast magisch so intensiv wie es war !?! Hm ich frage mich jedoch auch ob Legolas Evtl selbst ausgewichen ist, anstatt vielleicht ehrlich zu dem zu stehen was ihm innerlich überflutet!! Gott oho als Haldir Legolas plötzlich küsste habe ich vor Aufregung die Luft angehalten! So erschütternd und heftig und auch traurig was dann geschieht!? Hmm ich glaube Legolas hat definitiv nicht mit dem gerechnet!! Uhh mich sorgt seine lodernde Wut!! Ob er das Aragorn erzählt oder ob er darüber nachdenkt, sobald er sich wieder etwas beruhigt hat? Mein Herz hat auch geblutet wie Haldir gegen die Waschbecken knallte!!
Gott uhh ja das ungute Gefühl frisst Boromir fast auf!! Es wühlt richtig in seinem ganzen Körper!!
Gott es erschüttert wie Haldir wie ein Häufchen Elend dasitzt und das er nun noch raucht!! Oho ich mache mir mega Sorgen um ihn!! Ich habe Angst das er wieder in den Abgrund stürzt!! Der Anblick brennt sich bleibend und bewegend ein!! Es tut mir ihm Herzen weh ihn so leiden zu sehen!! Weist du ich bete dass das Geständnis und der Kuss doch nicht umsonst war!! Ja ich weiss ich bin halt wie du weist ein Fan von Legolas und Haldir ( mein lieblinspaar)!! Und es kommt wie es kommen muss und du weist ja ich gehe diesen Weg bis zum Schluss mit unseren Lieben!! Bei dir sind sie in den besten Händen!! Egal was kommen mag!! Ich liebe es wie emotional und unglaublich geheimnisvoll und zum zerreissen gespannt du das machst!!!! Tausend und unendlich Danke für dieses Meisterwerk!!!!

Gott und es wühlt in mir!!! Wie es wohl weitergeht!!!! Zu spannend!!!!
Es knutscht dich deine dich lieb habende speedy

Antwort von Theurgy am 29.06.2021 | 21:29 Uhr
Guten Abend speedy :),

so, jetzt sind wir raus bei der EM (ihr ja nicht *hihi*), jetzt brauch ich das auch nicht mehr gucken und habe mehr Zeit zum Schreiben :).

Na, wer hätte schon gedacht, dass Boromir und Haldir so ein schönes Paar abgeben *lach*? In den anderen Geschichten hätten sie sich ja am liebsten zerfleischt, aber es geht auch anders...
Schön, dass es dir gefällt, das freut mich ehrlich!

Haha... the pink balls (wie bin ich eigentlich auf diesen bekloppten Namen gekommen?), natürlich haben die anderen drei ihren Spaß daran, den "Quoten-Hetero" Boromir zu ärgern und dem geht ja auch direkt der Hut hoch bei dem ganzen Pink und Lavendel. Haha, Boromir und Lavendel, die Vorstellung ist irgendwie köstlich :-D
Als er dann auch noch angebaggert wird, ist es kurzzeitig endgültig aus mit unserem armen Mann, aber er wird tapfer gerettet von Haldir...
Der, wie du richtig erkannt hast, sehr unter dem Geturtel von Legolas und Haldir leidet. Ich bin aber auch manchmal ein Aas!

Um dem Ganzen dann noch die Krone aufzusetzen, folgte der Kuss in der Toilette. Kein romantischer Ort und keine romantische Tat, zumindest nicht SO. Aber Haldir war betrunken und von sich selbst und seinen Gefühlen überwältigt, das konnte in diesem Moment nur schiefgehen - ist es ja auch, und zwar gründlich...
Legolas war nicht wirklich böse, eher überfordert mit der Situation.
Ob er Aragorn was sagen wird und wie sich das mit Haldir entwickelt, klärt sich zum Glück recht bald.

Erstmal muss Haldir von Aragorn aufgebaut werden!
Tsts... ein rauchender Elb, wie gut, dass es nur in dieser einen Szene war, hier tun sich ja wieder Abgründe auf... *lach*

Wird einfach nicht besser mit dem Hühnerhaufen.

Es verneigt sich vor dir in Dankbarkeit
deine dich knutschende und drückende Theurgy
24.06.2021 | 21:24 Uhr
Hallo du :)

Haha, ich weiß nicht, was ich mir unter einem Vierer-Date vorgestellt hatte - aber DAS war nicht darunter xD Amüsante Idee, vor allem den ewigen Grantler Boromir da hineinzubekommen, grenzte an ein Wunder ^^ Kajalauge hätte bestimmt gern eine Chance gehabt - aber NICHT mit Haldir!

Zunächst hatten wir aber noch die schöne Szene zwischen Boromir und Haldir. Es ist schön zu lesen, dass die beiden trotzdem aufeinander zählen können, auch wenn Haldirs Herz eigentlich grad seine ganz eigenen Wege geht. Ich weiß, sie hatten es so geplant, aber das muss ja nichts heißen ^^

Schon als die Rede davon war, dass beide nicht mehr auf der Tanzfläche zu sehen sind, dachte ich mir: Oje. Ojemine ^^ Das geht sicher schief.
Und so war es dann auch. Hach Haldir. Hach Legolas. So eine Achterbahnfahrt.
Ich muss mich meiner Vorreviewerin anschließen - anfangs fand ich das Techtelmechtel von Aragorn und Legolas echt gut, aber im Verlauf der Story schleichen sich immer mehr Störfaktoren ein und man beginnt so einiges zu hinterfragen. Das ist gut, denn eine überaus kitschige Sie-finden-sich-sie-lieben-sich Storyline hätte auch nicht zum Charakter der Story gepasst.

Ich bin gespannt, was aus diesem kleinen "Missgeschick" nun erwächst und ob Legolas vielleicht auch einmal seine scharfen Äuglein etwas aufmacht.

Bis dahin alles Gute und liebe Grüße,
Lala :)

Antwort von Theurgy am 24.06.2021 | 22:42 Uhr
Guten Abend (nochmal) :)

Ha, es war klar, dass Boromir gegen die anderen keine Chance hat, er war einfach eindeutig in der Minderheit!
Immerhin bekommt er seine nackte Haut, wenn auch die von Männern, aber er sollte sich daran inzwischen gewöhnt haben...

Ne, Haldir lässt da keinen ran, an "seinen" Boromir, eine Möglichkeit, dem Menschen mal nahezukommen, ohne dass es wirklich auffällt, immerhin hat Haldir ja gesagt,
er passt auf ihn auf.

Tja, Haldirs armes, verirrtes Herz hat an diesem Abend wohl leider auch sein Hirn erreicht. Gepaart mit jeder Menge Alkohol, anders kann man sich diesen Aussetzer nicht erklären, denn er ist doch im Grunde anständig. Mit der Aktion hat er sich definitiv keine Freunde gemacht, das muss ich so festhalten...

Ich hab ja schon ein schlechtes Gewissen, dass Aragorn so schlecht weggkommt, aber sorry, irgendwer musste es sein. Und alle anderen kamen dafür nicht infrage!
Hinterfragen ist grundsätzlich sehr gut, nur sollte auch Legolas damit anfangen! Aber der sieht das noch so gar nicht. Das kann auf Dauer nicht gutgehen!

Kitsch? Hui, manchmal ist er auch bei mir zu finden, aber ich hoffe doch, die Story ist nicht damit überladen. Falls es noch nicht zu kitschig ist, keine Sorge, wird es auch nicht mehr!

Auch dir danke ich sehr für dein Review! Ich habe mich echt gefreut!
Alles Liebe wünscht dir
Theurgy
24.06.2021 | 08:26 Uhr
Hi liebe Theurgy
Wieder mal ein gelungenes Kapitel.
Boromir in einem Schwulenclub... herrlich, ich habe mich königlich amüsiert.Das arme Kajalauge hätte sich vermutlich wirklich eine Klatsche gefangen, wäre Haldir nicht zur Rettung geeilt.
Haldir, och Gottchen, er tut mir leid.Gut das er Boromir an seiner Seite hat.
Legolas macht mir Sorgen. Die Beziehung mit Aragorn tut ihm nicht gut, im Gegenteil und er sieht es nicht kommen, das Unheil. Thranduil hat im vorherigem Kapitel völlig zu Recht den Geldhahn zugedreht. Zeit verloren hat er ja nicht (grins) typisch Thranduil. Schauen wir mal wie weit Legolas ohne Papas Geld kommt und wie Aragorn das aufnimmt.
Ich kann mir nicht helfen, ich mag Aragorn nicht besonders. Da kommt doch bestimmt noch was?(nur so'n Bauchgefühl)
Legolas sollte die rosarote Brille abnehmen, bevor sein Leben ganz den Bach herunter geht.
Ich freue mich auf mehr... :)
Liebe Grüße, Samu.

Antwort von Theurgy am 24.06.2021 | 22:35 Uhr
Huhu und guten Abend Samu,

ha, ich musste Boromir einfach dahinsetzen. Der Gedanke an sein verdattertes Gesicht war zu verlockend! Aber als einziger Hetero der Gruppe musste er sich letztendlich geschlagen geben - 3 gegen 1, keine Chance!

Es tut mir in dieser Geschichte fast schon leid für Aragorn-Fans, ich habe sie wahrscheinlich schon vergrault... ich mag diesen Charakter ja durchaus, daran liegt es nicht, dass er hier nicht so astrein weggkommt, aber für die Story musste es so sein. Asche auf mein Haupt!
Legolas sieht es nicht, da hast du Recht, er will es auch nicht sehen und würde die Augen noch verschließen, wenn alles um ihn herum ihn anschreien würde.
Es ist eben die rosarote Brille, die ihn davon abhält.
Ich verspreche, dass es sich aufklären wird, ob er diese aufbehalten wird oder ob sie ihm irgendwann einfach runterfällt.
Nur wann, das weiß ich noch nicht ;-)

Dankeschön für dein Review und dafür, dass du dabei bist!
Liebe Grüße sendet dir
Theurgy
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast