Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
20.04.2021 | 16:29 Uhr
Liebe Gedankenspielerin,
das ist einfach ein wunderbarer One Shot. So schön und flüssig zu lesen. Einfach Spitze. Die kleinen Einblicke in Thranduils und Legolas Beziehung fand ich besonders spannend. Es hat total Spaß gemacht den OS zu lesen :)
Liebe Grüße
Pfote
15.04.2021 | 23:15 Uhr
Guten Abend :)

Grundsätzlich kann ich mich eifach nur dem Review von Jaskolkin anschliessen. Da ist alles gesagt! ;)
Ein perfekter Oneshot. Spannend geschrieben und mir wurde ganz warm ums Herz (trotz der eisigen Düsterwald-Kälte ;-)).
Zumal ich so oder so ein grosser Fan von Thranduil/Legolas / Vater/Sohn-FFs bin. Ich liebe es und erst recht, wenn sie so gut geschrieben sind.
Ich bin begeistert.
Bitte, bitte mehr davon! :)
LG Enni
15.04.2021 | 18:50 Uhr
Halli Hallo! :)
Ich muss sagen ich finde die Geschichte wirklich niedlich. Und es zeigt auch noch mal deutlich das Thranduil nicht böse ist und das wurde hier ganz toll umgesetzt. Empflehlung hast du von mir;) Einen schönen Tag dir noch!
15.04.2021 | 18:24 Uhr
Hallo Gedankenspielerin,

das ist ein unheimlich schöner, sprachlich anspruchsvoller und inhaltlich schlüssiger Oneshot! Den Verlauf, die Handlungen und Worte der Charaktere kann ich mir ganz genau so vorstellen – insbesondere dein Thranduil ist messerscharf in character, beeindruckende Arbeit! :)

Der Schlussdialog zwischen Thranduil und Legolas hat mir am allerbesten gefallen, für mich der emotionale Höhepunkt der Geschichte.

Leider ist mein Profil noch nicht für Empfehlungen freigeschaltet, aber sobald ich es darf, hänge ich hier einen Stern dran. :)

Liebe Grüße
Jaskolkin
15.04.2021 | 17:54 Uhr
Heeeey :)
Respekt! Bei mir wäre das ganze zu einer Kurzgeschichte ausgeartet, aber du hast es geschafft, einen Oneshot zu schreiben, in dem es weder an Details, noch an Emotionen mangelt.
Was ich eigentlich sagen will: Richtig, richtig gut!! Die Figuren sind absolut in character, der OS fügt sich nahtlos in den Canon ein und man konnte sich alles bildlich vorstellen.
Besonders gut gefällt mir die schwierige Beziehung zwischen Thranduil und Legolas. Vor allem das, was zwischen den Zeilen zu lesen ist und was vor allem Thranduil nur andeutet, aber gerade im allerletzten Abschnitt noch mal herausgestellt wird: Trotz all der Kälte, trotz Legolas´ vermutlich nicht gerade einfacher Kindheit und Jugend, stehen die beiden sich näher als sie zugeben würden. Und natürlich ist Thranduil stolz auf ihn, er weiß nur nicht so recht, wie er das ausdrücken soll.
Interessant fand ich, wie Thranduil und Bain interagiert haben. Ich hab noch nie eine Geschichte gelesen, wo die beiden direkt miteinander zu tun hatten.
Vielen Dank, dass du diesen OS mit uns geteilt hast!
LG natalia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast