Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Elenchen
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
23.04.2021 | 20:17 Uhr
Hi :)

Ich lese nie Oneshots und vor allem hab ich noch nie FFs gesehen, die sich so nahtlos in einen winzigen Teil der Originalstory einfügen. Normalerweise, wenn sie denn irgendwo in der Mitte anknüpfen, führen sie sie danach anders weiter. Deshalb fand ich deine Idee irgendwie spannend.

Ich fand süß, wie du dieses "wahr oder nicht wahr"-Spiel aus dem dritten Teil eingebaut hast. Das kennen die beiden zwar lore-technisch noch nicht, aber ich hab es als aufmerksame Referenz aufgefasst. Allerdings direkt von Liebe zu sprechen fand ich etwas hart - Liebe ist ja nichts, das beim ersten mal (nackt) sehen entsteht, Peeta kennt Johanna ja absolut nicht und außerdem ist ja ein großer Teil seines Charakters, dass er Gefühle für Katniss hat. Sie kann so eine ähnliche Frage gern stellen, es geht ja um Eifersucht, aber eine Schwärmerei würde sich finde ich besser einfügen. Vielleicht hätten solche Gedanken auch von Peeta kommen können. Gerade ist es nämlich so, dass er zu dieser Schlüsselstelle gar keine großen Gedanken oder Gefühle zeigt, dabei geht es in diesem Oneshot doch genau darum. Am Ende des zweiten Kapitels ist dir das besser gelungen!

Du könntest, wenn jemand Neues etwas sagt, eine neue Zeile beginnen. Das lockert den Text optisch auf und macht es verständlicher nachzuvollziehen, wer spricht und wann ein Sprecherwechsel stattfindet.
Einmal hast du statt "Gale" übrigens "Sale" geschrieben, nur ein Tippfehler, aber ich dachte, ich weise dich drauf hin :)

Ach und noch was: Dass du zwei Seiten schreibst, ist doch schön! Nicht nur für dich zum Schreiben, sondern auch zum Lesen zweier Perspektiven! Kein Grund, dich zu entschuldigen! :)

Liebe Grüße
Annika
08.04.2021 | 00:17 Uhr
Ich finde es sehr interessant, dass du beide Sichtweisen aufgeschrieben hast. Mach deine Arbeit nicht selber klein, wenn du schreibst “Es reicht aber auch nur eine zu lesen”. Erstens entscheidet das wohl jeder für sich und zweitens ist es ein Extra von dir an uns, quasi ein Geschenk. Danke für dieses, Du hast mir den Abend versüßt.
Es war sehr angenehm diesen OS zu lesen.

Liebe Grüße
Autorin Thunderclaw
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast