Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 46 insgesamt):
Hummel (anonymer Benutzer)
07.05.2021 | 19:22 Uhr
....ich liebe Happy Ends.....eine schöne Geschichte....

Antwort von The white Countess am 07.05.2021 | 19:57 Uhr
Ich auch. Zumindest meistens.

Danke. Schön, dass sie dir gefallen hat. Freut mich.
07.05.2021 | 10:22 Uhr
So das war es nun. Wieder eine schöne Story einfach so zu Ende*heul*
Naja Kate hat ja nicht lange gefackelt *lol* schön das die beiden einfach mal Zeit hatten ohne das wer stört. Da hat Rick doch mal alles richtig gemacht. Teils natürlich sehr traurig mit der Schwangerschaft aber wäre doch ne Idee gleich für ne neue Story bloß das die Schwangerschaft gut verläuft.*zwinker *
Sehr schönes gelungenes Ende und das sie auf ewig Glücklich sind.
Die Story ist dir mehr wie gut gelungen. Naja ein wenig geschimpft am Ende gibt's trotzdem
Definitiv zu kurz*lol*

Aber ich bin gespannt auf deine nächsten Storys und freue mich schon und hoffe dir gehen die Ideen niemals aus.^^

Antwort von The white Countess am 07.05.2021 | 16:06 Uhr
Ist schon eine Frechheit von der Geschichte einfach so zu Ende zu gehen.

Endlich hat sie sich mal Lanies Worte zu Herzen genommen und zugeschnappt. ;-)

Ein wenig Traurigkeit musste zum Ende noch rein. Geht nicht anders.
So so, eine Schwangerschaftsstory. Weiß nicht, ob mir dazu etwas passendes einfallen würde. Momentan hab ich auch noch genug anderes, was ich schreiben kann/muss.

Das mit dem zu kurz kenne ich ja schon ;-)

Die nächsten sind als OS und zwei bzw dreiteiler ja auch nicht sonderlich lang.

Noch habe ich Ideen, auch wenn es manchmal hakt. Solltest du mal eine haben, kannst du sie mir gerne schicken. Ich schau dann, ob und was mir einfällt.
06.05.2021 | 15:52 Uhr
und wenn sie nicht gestorben sind dann ........
Ach was ist das doch für ein wunderschönes Ende einer wunderschönen Geschichte.
Dass Kate schwanger war, das hatte ich auch mal so im Kopf, ich male mir ja immer das nächste Kapitel etwas aus, was so alles geschehen könnte. Ist dann immer schön wenn was ganz andres kommt !
Mit einem mulmigen Gefühl fährt Rick zu Kate und landete dann promt mit ihr in der Dusche !
Bei beiden ist die Liebe und Sehnsucht noch vorhanden und so können sie jetzt endlich ihren Gefühlen freien lauf lassen.
Sie werde es schon hin bekommen die Beiden, alles der Reihe nach.
Alexis und Martha werden auch zufrieden sein.
Ich bin es ja auch ! (grins)
Schade ist nur, dass es jetzt schon wieder vorbei ist !
Mir hat deine Geschichte sehr gut gefallen , war unterhaltsam und schön zu lesen ,
Vielen Dank dass du sie uns zum lesen gegeben hast!
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 06.05.2021 | 16:32 Uhr
Die beiden sterben nicht ;-) Ihre Liebe ist eh unsterblich.

Wenn ich eine Geschchte schreibe, male ich mir auch immer aus, wie das nächste Kapitel aussehen sollte ... nur meistens wird es dann doch anders ;-)
Das mit dem Baby war auch nicht von vornherein geplant, das entwickelte sich, während ich das Kapitel schrieb.

Wenn alle mulmigen Gefühle SO enden würden ;-)

Auf jeden Fall bekommen sie es hin. Wenn sie nach neun Jahren noch immer so voller Sehnsucht und Liebe sind, kann das gar nicht anders sein.

Alle sind also zufrieden.

Ich finde es auch schade, aber so ist es. Jede schöne Geschichte findet irgendwann ihr Ende.

Hab ich doch gern getan ;-)
06.05.2021 | 15:42 Uhr
Das hatte ich ganz vergessen, dass das ja meine Idee war ...
Allerdings hatte ich schon einen etwas anderen Verlauf im Kopf, als mir die Idee kam, ein wenig mehr Jim usw.
Aber mir gefällt auf jeden Fall, was du daraus gemacht hast!
Weiter so ;-)

Antwort von The white Countess am 06.05.2021 | 15:47 Uhr
Schon so vergesslich *lach*

Du weißt ja, dass Jim nicht gerade mein Steckenpferd ist. *pfeif* Kannst froh sein, dass er meine Geschichte überlebt hat und sogar noch einmal auftauchte ;-)

Das freut mich *freudiggrins*

Gib mir weitere Ideen und ich schau ob "weiter so" funktioniert.
06.05.2021 | 15:20 Uhr
Ein schönes Ende für eine wirklich emotionale, teilweise herzzerreißende Geschichte. *seufz*

Das mit dem Baby hätte nicht wirklich sein müssen - schluchz - aber es unterstreicht vielleicht Kates Antrieb, Polizistin zu werden.

Danke fürs Schreiben und Teilen!

Antwort von The white Countess am 06.05.2021 | 15:30 Uhr
Ich schließe aus deinen Worten, dass dir meine Umsetzung deiner Idee gefallen hat. Auch wenn du hier und da schluchzen musstest. Oder vielleicht auch gerade deshalb.

Ein wenig Drama wollte ich zum Schluss dann doch noch reinbringen. Aber keine Sorge ... sie kann ja noch Kinder bekommen und das wird sie ganz bestimmt auch. Bald ;-)

Habe ich gerne getan. Danke für die Idee.
04.05.2021 | 22:27 Uhr
So hab meine Strafe in der Ecke abgegolten ^^ Nun darf ich mich hoffentlich wieder äußern.
Kapitel lang genug diesmal....ja kann man so lassen aber wir sind Junkies, was ist da schon genug.*lol*
Von mir aus hättest Jim auch verschwinden lassen und dafür lieber mehr Zeit im Castle Clan.
Kate gehört da einfach hin aber das was Castle da vor hat wird ihr bestimmt nicht gefallen...naja insgeheim schon aber als ob sie das zugeben würde. Schöner Teil aber das dann echt nur noch der letzte kommt gefällt mir leider gar nicht.
Trotzdem wie immer super neues Kapitel. Freu mich auf das Finale. ^^

Antwort von The white Countess am 05.05.2021 | 13:14 Uhr
Brav ;-)

Du hättest dich auch aus der Ecke heraus äußern dürfen.
Stimmt, bei euch wäre vermutlich ein Kapitel von hier bis Australien nicht lang genug *lach*

Tut mir leid, aber Jim musste sein. Der Kerl macht mir echt immer Kopfzerbrechen, aber er gehört nun einmal zu Kate.

DIe Zeit ist wieder schnell vergangen - elf Kapitel sind ja eigentlich nicht wenig.

Wir lesen uns zum Finale!
Hummel (anonymer Benutzer)
04.05.2021 | 09:19 Uhr
...ja....diesmal war das Kapitel länger und ich habe es genossen es zu lesen...

Antwort von The white Countess am 04.05.2021 | 18:07 Uhr
Freut mich, dass du es genossen hast ;-)
03.05.2021 | 18:42 Uhr
Gott sei Dank gabe es keine Spaghetti !!!!! (die gibt es ja immer wenn er kocht)
Ach was war das wieder schön, auch mal etwas länger, aber leider auch schon wieder vorbei!
Schön dass du Jim nochmal mit eingebaut hast, dass Rick ihm damals die Meinung gegeigt hatte, finde ich besonders schön ! Bei Kate und ihrem Dad ist wieder alles ok, mit Martha und Alexis auch, jetzt warte ich dann auf das große Finale, Kate und Rick ............
Bin gespannt was er da mit seinem Freund ausgeheckt hat, ob Kate das gefällt ??
Also diesmal hat mir das Kapitel garnicht gefallen, war so langweilig , so ohne Action !



Ätsch, gelogen, es war doch wie immer schön , klasse , gut , und interessant !
Vielen Dank , dann wieder in 3 Tagen !
Bist mit was neuem schon fertig ??
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 04.05.2021 | 17:48 Uhr
Du und das Essen *lach* Nein, Rick hat sich wirklich Mühe gegeben. Wie heißt es doch so schön - Liebe geht durch den Magen. Ob das bei Kate was brachte?

War doch klar, dass Rick nicht einfach rein in die Wohnung und mit Kates Sachen wieder raus ist.

So so, ein großes Finale erwartest du. Und wenn es ganz still und heimlich daherkommt?

Nicht wahr ;-) War total lang und weilig das Kapitel. Niemand hat sich geprügelt, niemand wurde rausgeschmissen.

Oh ja, ich habe einiges fertig. Schau einfach mal in mein Profil. Dort halte ich euch auf dem Laufenden, was fertige Geschichten betrifft.
03.05.2021 | 16:05 Uhr
Ach, seufz ... das war wieder ein sehr schönes Kapitel.
Schön, dass es Jim gutgeht und dass er wieder mit seiner Tochter reden kann.
Vermutlich bleibt es im letzten Kapitel nicht ganz so harmonisch.
Aber ich bin trotzdem gespannt, wie das ganze endet ...

Antwort von The white Countess am 03.05.2021 | 16:33 Uhr
NIcht wahr ;-))
Sooo gemein wollte ich einfach nicht sein, dass ich Jim hätte komplett abstürzen lassen.
Nanu, so pessimistisch was das letzte Kapitel betrifft? Denkst du, ich habe noch ein paar besondere Gemeinheiten eingebaut? Na ja, du kennst mich schon eine Weile und vertraust mir offenbar nicht ... ;-))

Freut mich, dass du gespannt bist. Nur noch drei Tage und die Geschichte ist vorbei. Schnief.
30.04.2021 | 16:59 Uhr
Ach was war das wieder schön. Ein Gespräch mit der besten Freundin, und dann auch noch zu geben dass sie in Rick verliebt oder ihn sogar so richtig liebt, das ist doch schon mal ein Anfang. Dass sie etwas bammel vor der ersten Begegnung mit Martha und Alexis hat ist verständlich.
Naja, jetzt werden sie erst mal zusammen den Mörder fassen und dann, ja was dann, ob sie sich zusammen raufen und über ihre Gefühle reden , das weisst nur du (grins).
Ich begebe mich wieder in den 3 Tage Modus, wünsche dir einen schönen 1 Mai und ein schönes Wochenende !
Hat mir wiede sehr gur gefallen, ist ja auch nichts neues, aber es stimmt !
Also dann bis dann !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 30.04.2021 | 19:38 Uhr
Danke sehr ;-)
Lanie belügen htte eh nicht funktioniert. Also Augen zu und Herz offenlegen ;-) Bringt nur nichts, wenn Lanie es weiß, aber Rick nicht.
Nach neun Jahren darf man ein wenig Bammel haben. Muss sie aber nicht.

Einen Mörder fassen fällt Kate leichter als über Gefühle zu sprechen ;-) Jawoll. Ich weiß alles. *grins* Zwei Kapitel noch. Irgendwas muss da ja geschehen. VIelleicht wacht einer von beiden unter der Dusche auf und hat alles nur geträumt.

Freut mich, dass es dir wieder gefallen hat. Und wieder und wieder ;-) Ich würde vermutlich vor Schreck von meinem Schreibtischstuhl rutschen, wenn du irgendwann schreibst, es hätte dir nicht gefallen. *bibber*

Bis in drei Tagen
30.04.2021 | 16:29 Uhr
So gelesen und diesmal gleich ein Review, das eine mal hab ich es tatsächlich vergessen* rot werd*

Tja was wäre eine Story ohne das typische Kate/Lanie Gespräch. Ach ja Kate so offe und ehrlich glaubt man kaum hoffentlich hat sie es kapiert das Schweigen nix bringt. Lass also ihrer Gefühle freien Lauf. Für ein schönes Wiedersehen mit dem Castle-Clan und ein besonderes natürlich mit Rick*schmacht*
Jaja lass uns ruhig wieder die 3 Tage dahin schmorren * Folter wie immer *
Hab mich wieder gefreut es lesen zu dürfen ^^

Antwort von The white Countess am 30.04.2021 | 19:30 Uhr
Vergessen?! *entsetzt sei* Dafür musst du eine Minute in die Ecke!

NIcht wahr ;-) Ohne ein Lanie/Kate Gespräch geht es nicht. Jedenfalls nicht, wenn es darum geht, Gefühle aufzuschlüsseln. Du hast ja viele Wünsche in Bezug auf Kates Gefühle. Ob die sich alle erfüllen? Ich verrate so viel - vor dem Wiedersehen mit Alexis und Martha muss sich Kate nicht fürchten. *zwinker*

Ich foltere euch gerne. Drei Tage schmoren ist doch aber eigentlich harmlos.

Und mich hat gefreut, dass du es gelesen und kommentiert hast ;-) Bis in drei Tagen.
Hummel (anonymer Benutzer)
30.04.2021 | 14:50 Uhr
Yep....ein Kate/Lanie Gesprächsabend musste sein...ach die liebe Kate und ihre Ängste...

Antwort von The white Countess am 30.04.2021 | 14:58 Uhr
Die zu schreiben macht immer viel Spaß. In dem Fall sind ihre Ängste ja durchaus verständlich. Könnte sie natürlich leicht ausräumen, indem sie mit Rick spricht. ;-)
30.04.2021 | 14:37 Uhr
Rick war in der Zwischenzeit verheiratet? Schock! Mit wem?

Gut, dass Kate ihre Gefühle mal preisgibt ... auch wenn es nur gegenüber Lanie ist ...
Hoffentlich handelt sie jetzt auch danach ...

Die drei Tage gingen ja doch ziemlich schnell rum. Die nächsten drei hoffentlich auch ...

Antwort von The white Countess am 30.04.2021 | 14:50 Uhr
Ach ja - da hab ich doch am Ende die Erklärung vergessen. Hab ich nachgeholt.

Aber um deine Frage auch hier zu beantworten - mit Gina.

Sie wird ihre Gefühle auch im nächsten Kapitel preisgeben ;-)
Handeln? Mhm

Ich denke schon, dass auch diese drei Tage wieder schnell dahinfliegen werden.
Hummel (anonymer Benutzer)
29.04.2021 | 22:26 Uhr
....schönes Kapitel.....bin schon gespannt auf das gemeinsame Essen.....

Antwort von The white Countess am 29.04.2021 | 23:13 Uhr
Danke ;-)

Das gemeinsame Essen kommt allerding erst im übernächsten Kapitel . Rick braucht etwas länger zum Kochen *lach*
28.04.2021 | 14:32 Uhr
Phu, krasser Sprung so viele Jahre später dabei wäre doch dazwischen noch soooo viel möglich gewesen die Story unendlich lang zu machen.^^
Bin ja froh das Kate schon mal das Essen nicht abgelehnt hat aber denke mal im nächsten Teil wird sie mächtig grübeln ob das so gut ist dieses Wiedersehen. Hoffentlich legt sich die Castle Familie ins Zeug oder besser gesagt der liebe Rick.
Bin wie immer gespannt auf den nächsten Teil.

Antwort von The white Countess am 28.04.2021 | 15:06 Uhr
Yo, eine Daily Soap für die Geschichte. Wäre aber irgendwann langweilig. So nach dem tausendsten Teil ;-)

Nun ja, einfach ist das für Kate nicht mit der Einladung. Aber ich verrate schon mal - sie geht tatsächlich hin.

Ich hab schon befürchtet, du wärst mir untreu geworden, da zum letzten Kapitel kein Review kam. Freu mich, dass du weiter dabei bist.
27.04.2021 | 16:35 Uhr
Ach es ist doch so schlimm, wenn nur die 3 Tage warten immer so schnell vergehen würden wie ich das Kapitel gelesen habe.
Wusste ich es doch Martha gleich merkt dass etwas nicht stimmt bei Rick, so sind halt die Mütter und Martha noch mehr!
Schön ist es ,dass sie doch ein wenig mit einander geredet haben. Die Einladung zum Essen steht und wurde auch angenommen !
Jetzt bin ich mal gespannt was er kocht !
Alexis , Martha und Rick freuen sich , ich freu mich auch, dann kann ja nicht mehr viel schief gehen! (grins)
Habe mich wie immer gefreut über dein neues Kapitel, hat mir gut gefallen und nun tu ich da was ich immer tu ........ ich warte !!
Vielen Dank!
Bis dann !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 27.04.2021 | 16:58 Uhr
Lies das Kapitel einfach jeden Tag einmal - dann vergeht die Zeit schneller. ;-)

Abgesehen davon, das Martha und Alexis neugierig waren was das mit dem mysteriösen Mann auf der Party auf sich hatte *lach*

Bist du grad auf Diät oder so was - jetzt grübelst du schon zum zweiten Mal darüber nach, was gekocht wird. Kommt mir vor, als hättest du irgendeinen Nachholbedarf ;-)

Jeder freut sich. Nur Kate ist zudem noch etwas nervös.

Ich tu auch was ich immer tu ... ich schreibe einfach an meinen anderen Geschichten weiter, während ihr wartet.
27.04.2021 | 15:11 Uhr
Mann, du lässt uns ja ganz schön zappeln ...
Kate ist ja sehr kurz angebunden und lässt sich so überhaupt nicht in die Karten gucken ...
Das macht mich ganz fuchsig ...

Die drei Tage werden von Mal zu Mal länger ...

Antwort von The white Countess am 27.04.2021 | 15:32 Uhr
So bin ich ;-)
Die gute Kate ist, glaube ich, ein wenig überfordert. Er war Vergangenheit und nun, zack, ist er wieder da. Und dazu noch Martha und Alexis. Für Kate ist das alles derzeit schwieriger als für Rick, würde ich sagen. Aber was weiß ich schon ;-)

Sonst hast du dich nie über die drei Tage beschwert. Du bist offenbar wirklich extrem fuchsig *lach*
24.04.2021 | 19:55 Uhr
ooooocccchhh man, schon wieder booooooom ENDE !
Ist doch viel Zeit vergangen und so wie es ausschaut sind noch so einige Gefühle oder Sehnsüchte vorhanden. Aber wo war sie denn die letzten Jahre, kam sie nicht mal zu Besuch ? Vermutlich wird Martha beim Frühstück gleich dahinter kommen warum Rick so strahlt!
Hoffentlich reden Rick und Kate miteinander bevor meine Flasche (Baldrian) leer ist (grins) .
Und was mach ich jetzt wieder, na 3 Tage warten !!
Hast du wieder gut gemacht.
Dankeschön , und schönes Wochenende !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 25.04.2021 | 19:36 Uhr
So, hab ich von meiner Couch wieder hochgerappelt - eine Migräne hatte mich dahingerafft. So ganz bin ich sie noch immer nicht los.

Ja, sehr viel Zeit. Aber die Gefühle und Sehnsüchte, wie du das schön formuliert hast, sind auf jeden Fall noch vorhanden. Auf beiden Seiten. Tja, wo war sie? Werdet ihr erfahren.

Kommt darauf an, wie viel in deiner Flasche noch drin ist - wenn es nur noch eine Pfütze ist ... wer weiß, ob das reicht.

Jetzt sind es ja nur noch zwei Tage. ;-)

Das mit dem schönen Wochenende war bei mir ja nichts, hab nur dumm rumgelegen.
24.04.2021 | 15:40 Uhr
Oh, mit diesem Zeitsprung hatte ich jetzt nicht gerechnet ... das muss ich erstmal verdauen ...
Anscheinend haben sie die letzten 9 oder so Jahre keinen Kontakt gehabt ... was ich irgendwie schade finde ...
Mal sehen, wie das weitergeht ...

Antwort von The white Countess am 25.04.2021 | 19:39 Uhr
Damit haben wohl viele nicht gerechnet. Ätsch, reingelegt ;-)
Wenn man den Storykopf aufmerksam gelesen hätte, hätte man aber möglicherweise auf den Gedanken kommen können - dort steht, dass nur die ersten sechs Kapitel auf deiner Grundidee basieren.

Nein, keinen Kontakt. Jedenfalls nicht wirklich.

Du wirst es schon bald erfahren. Nur noch zwei Tage ;-)
21.04.2021 | 15:12 Uhr
Los flenn, heul und schluchz.

Wenn die drei schlau sind holen die Kate aber ganz schnell zurück oder Kate hält es sowieso nicht ohne die Castle's aus und geht von ganz alleine zurück und dann kann sie zur Polizei, wer will schon Studieren^^....so viel Möglichkeiten. Aber um das ganze Drama zu beenden muss der ein oder der andere was tun und zwar ganz schnell.
So dann quäle uns ruhig wieder die 3 Tage des Wartens*schnief*

Antwort von The white Countess am 21.04.2021 | 16:24 Uhr
Hier ... noch ein extra Taschentuch.

Am besten die vier treffen sich auf halben Wege vom Loft zum Studentenwohnheim, weil die einen Kate holen und Kate zurückkommen wollte - Probleme gelöst. Happy End.

Es gibt wirklich viele Möglichkeiten. Noch eine ... sie treffen sich nicht wieder. Oder nicht so wie gewünscht. Wer weiß das schon so genau. Ach Moment, ICH weiß es ;-)

Jawoll! Ich bin richtig gut im quälen. Sei tapfer!
21.04.2021 | 14:58 Uhr
Der Kapiteltitel ist hier absolut passend ... dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Da noch fünf Kapitel kommen, bin ich voller Hoffnung, dass sie ihren Irrtum einsehen und doch wieder zueinanderfinden.
Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte ...

Antwort von The white Countess am 21.04.2021 | 16:21 Uhr
Danke ;-) Ich versuche ja immer, gute und passende Kapiteltitel zu finden. Und manchmal trifft es wirklich den Kern ;-)

Und weil du die Hoffnung hast, setzt du für jedes noch folgende Kapitel ein "bitte" in dieses Review. Aber du kennst mich ja eigentlich ziemlich gut und weißt, dass mich dieses Wörtchen relativ kalt lässt ;-)

Aber Hoffnung ist ein guter Grundstoff, um die nächsten drei Tage zu überstehen.
Hummel (anonymer Benutzer)
21.04.2021 | 14:48 Uhr
.....noch gemeiner ging es nicht....oh mann....nun drei Tage warten....autsch...

Antwort von The white Countess am 21.04.2021 | 16:18 Uhr
Oh, ich bin mir sicher das es noch gemeiner hätte sein können. Vielleicht wird es das ja auch noch.

Ja, diese gemeinen drei Tage. Siehst du ... schon wieder gemein ;-)
Hummel (anonymer Benutzer)
21.04.2021 | 14:40 Uhr
....gemein.....aber ein gutes Kapitel.......hoffe, die Irrungen und Wirrungen gehen nicht wieder voll los. Du bist zu jung, zu alt oder sonstiges....bin gespannt auf das nächste Kapitel

Antwort von The white Countess am 21.04.2021 | 16:17 Uhr
Gemein ist mein zweiter Vorname ;-)

Danke, schön das es dir gefallen. Obwohl es gemein war. Oder vielleicht gerade deshalb?

Das wären so die typischen Gründe sich aus dem Weg zu gehen ... zu jung, zu alt. Zu arm. Zu reich. Oder einfach ... die beiden sind zu blöd ;-)

Was du ja direkt im Anschluss gelesen hast - zwei zum Preis von einem ;-)
21.04.2021 | 14:23 Uhr
Ach ich sitze hier und meine Augen schwitzen , ( danke fürs Taschentuch ) wie kannst du aber auch gemein sein !
Wäre doch alles so leicht und schön wenn nicht edas Problem mit dem miteinander Reden wäre.
Ich hoffe doch sehr , dass nicht Jahre vergehen bis sie sich wieder treffen.
Hast du wieder toll gemacht !
Dankeschön, bis dann denn !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 21.04.2021 | 16:16 Uhr
Ist ja heute auch warm, da können die Augen durchaus ins Schwitzen kommen ;-) Bitte sehr. Ich dachte, heute bin ich nett und schmeiße einfach einige Taschentücher in die Runde.

Ja, ich bin gemein. Fies. Hinterhältig. Und überhaupt nicht nett. Und ich liebe mich so ;-)))

Nun ja, mit reden haben die beiden es nicht. Aber das macht den Reiz ja auch aus.

Bei noch fünf Kapiteln muss ja irgendwas passieren. Irgend etwas. Ich poste jedenfalls keine leeren Seiten *grins*

Danke schön ;-)
18.04.2021 | 19:14 Uhr
Sehr schön, da haben die beiden es doch noch zu einen nicht allzu schwarzen Tag geschafft. Die Castle sind eben immer für gute Ideen. Aber schmacht und Herzschmerz dieses Ende. Wie kannst du die beiden nur so leiden lassen. Die sind doch hoffnungslos einander verfallen. Und dann noch so ein kurzen Teil und wieder diese 3 verdammten Tage warten * obwohl lieber nur 3 Tage also Wochen oder Monate*
Also genug geschimpft wieder ich freu mich natürlich auf den nächsten Teil dieser war wie immer super^^

Antwort von The white Countess am 18.04.2021 | 19:46 Uhr
Ja, die Castles haben es geschafft, für Kate den Tag erträglich und teils sogar schön zu machen. Macht man, wenn man jemanden liebt ;-)

Lass mich mal kurz überlegen ... wie kann ich die beiden so leiden lassen ... Mhm. Na ja, ich bin halt gemein ;-) Manchmal reicht einander verfallen zu sein eben nicht. Jedenfalls nicht, wenn es meine Geschichte ist.

Ich wollte sagen - drei Tage sind doch erträglich. Und du weißt, das nächste Kapitel wird kommen. Ich lasse euch nicht hängen. Nicht, wenn ich es in der Hand habe.

Schön, dass es dir wieder gefallen hat und die schon auf den nächsten Teil freust. Leg vielleicht ein Taschentuch parat.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast