Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: CasseyCass
Reviews 1 bis 25 (von 29 insgesamt):
23.07.2021 | 15:40 Uhr
Hallo liebe Cassey,
mach dir mal keine Gedanken, weil du etwas zu spät hochgeladen hast, das RL hat immer Vorrang.

Meist sind solch dumme und nicht bis zum Ende durchdachte Pläne wirklich nicht die besten, aber hier standen ihnen wohlmöglich sämtliche Götter und alle Schutzengel zur Seite.

Das aber auch Dwalin in den Plan eingeweiht gewesen war, dass hätte ich niemals gedacht.
Das auch Cain eingeweiht war, nun ja bei der Verbindung, die Judy und er haben, hätte ich daran denken können.
Alle haben so reagiert, wie es die beiden gehofft hatten, sonst wäre es wirklich nicht gut gegangen.

Ian hatte ihnen noch zusätzlich in die Hände gespielt mit seinem verhalten.

Ich kann sehr gut verstehen, dass Thorin und Judy nun erst einmal allein sein wollen, sie müssen ja selbst erstmal alles richtig verarbeiten und Thorin muss sich auch sehr gründlich davon überzeugen, dass es Judy gut geht und sie keine Verletzungen davongetragen hat.

Ich hoffe auch, dass sie nun langsam heilen wird, da ist wohl das Summen der erste Schritt.

Ja da hat Thorin recht, das Volk wird eine grandiose Hochzeitsfeier erleben wollen. Judy ist ja nun auch bei den meisten von den Zwergen beliebt.
Beide genießen ihr gemeinsames Frühstück, die Atmosphäre ist auch sehr schön.

Nun ist also der Moment gekommen, wo sie den anderen Rede und Antwort stehen sollen, aber zuerst wird gefeiert.
Nachdem nun der erste Teil des Planes erzählt wurde, kommen nun doch die Fragen und auch dies konnten die beiden zum Verständnis aller erklären.
Das Cain eingeweiht war, konnte ich mir denken, Judy konnte sich ja schon immer auf ihn verlassen, aber dass auch Dwalin und einige andere Eingeweiht waren, dass überrascht mich nun doch.
Oh, wo hat denn Dwalin diese Druckplatte her? Na wenn die schon mal existiert, dann dauert es mit der ersten Zeitung auch nicht mehr so lange, ich nehme mal an Judy kann sich an die Anfänge des Druckes erinnern.

Ich bin jetzt genauso neugierig wie Tess, ich möchte auch den Rest des Planes wissen und ob Gadrin zu den guten gehört.


Ich hab mich so über das Kapitel gefreut, endlich mal haben sie alle was zu feiern und es ist momentan ruhig im Berg.
Ich frag mich allerdings, wie lange.

Liebe Grüße
Wali
22.07.2021 | 15:04 Uhr
Vielen Dank für das nächste tolle Kapitel. Finde die Idee schön, dass sie sich alle bei Thorin und Judy treffen. Und Dwalin's Geschenk.....:-) Finde es immer toll wenn er mit einbezogen wird, weil er doch mein zweiter Lieblingszwerg nach Thorin ist. Freue mich schon auf's nächste Kapitel.
LG Muffin!!!
15.07.2021 | 13:39 Uhr
Hey Cassey,
die zwei hatten einfach nur unheimliches Glück, dass das mit den Gesetzen so funktioniert hat... Ich hätte Ians Gesicht furchtbar gerne gesehen, aber vorstellen kann ich es mir dann doch auch xD Es ist irgendwie ziemlich knuffig, dass sie zusammen das Todesurteil sprechen, auch wenn ich das glaube ich nicht könnte... Dass Judy den Heiratsantrag gemacht hat, war irgendwie klar, aber es war trotzdem witzig xD Und es ist irgendwie typisch für Hunde, dass sie den am liebsten mögen, der sie am wenigsten mag, weil sie dann ja noch darauf hin arbeiten können, dass man sie vielleicht doch mag.... Ich bin schon gespannt, welches Problem als Nächstes kommt, wobei jetzt wahrscheinlich erstmal alle Zwerge eine Party feiern xD
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 21.07.2021 | 16:40 Uhr
Hello :)

Glück? :D Pah, das hatte ich alles richtig gut durchgeplant. Nein, jeder Plan basiert auf etwas Glück, nicht wahr?

Natürlich hat Judy den Antrag gemacht - so gut sollten wir sie mittlerweile kennen ;)

Hunde lieben doch eigentlich alle oder? Also wenn jemand Tiere hasst, ist es das eine. Aber wenn er einfach nur eine Hemmschwelle hat, wie Thorin, dann kratzt die das doch nicht.

Ja, erstmal Party, dann das nächste Problem ;)
Liebe Grüße,
CasseyCass *-*
13.07.2021 | 19:30 Uhr
Hallo liebe Cassey,
hä hä, das Gesicht, von Ian, das gerade vor meinem inneren Auge sehe, ist einfach zu köstlich. Er kann es nicht begreifen, dass es jemand gewagt hat, schlauer als er zu sein. Nun er kannte bis dahin ja auch Judy noch nicht.

Da hat Haldur aber wirklich sehr gute Arbeit geliefert, er hat das Ehebuch sehr gut getarnt. Mir gefällt es sehr gut, dass auf diese Weise Ian so getäuscht wurde.

Oh man, er glaubt wirklich noch, hier irgendwas zu gewinnen?
Ich hatte mir schon denken können, dass Thorin sich die Worte von Tess auf Englisch vorschreiben lässt, damit er sie auf das Pergament übertragen konnte, so konnte er sicher sein, dass Judy es nicht öffnet.

Die Worte von Thorin, wie er Ian fertig macht, gehen mir runter wie Oel. Aber der absolute Kracher ist ja der, dass sie das alte Gesetz gefunden haben und dass Thorin weiß, auf welche Stelle er zeigen muss. Jetzt erkennt Ian das ganze Ausmaß seiner Niederlage. Nun steht er auch noch wegen Hochverrat vor Thorin, Ians Leben ist somit keinen Pfifferling mehr wert.

Oh nein, nun hat er Tess in seine Gewalt bekommen, das Kili dabei nicht ruhig bleibt, war doch klar. Zum Glück geht alles gut für Tess aus, sie wird einige Zeit brauchen um das gerade erlebte zu verarbeiten, aber ich denke, dass dürfte sie diesmal schneller hinter sich lassen, als nach dem Aufstand.

Womit aber keiner, außer Judy, gerechnet hatte, war Cain, er hatte die Gefangenen aus dem Kerker geholt und gemeinsam gelang es ihnen Ian zu stoppen, na gut, er wird sehr schlimm an seiner Hand verletzt, aber er gibt nicht auf.
Kili macht das einzig richtige und holt dann Tess aus dem Gefahrenbereich.

Es ist verständlich, dass Judy kein Todesurteil sprechen kann, ich könnte es womöglich auch nicht.
Thorin und Judy haben zudem erkannt, dass sie hier nicht anders handeln können, als mit einem Todesurteil, welches Thorin dann auch ausführt, im letzten Moment entscheidet sich Judy es gemeinsam mit Thorin geschehen zu lassen.

Ich bin mir absolut sicher, dass die Gefangenen genau wussten, dass sie großes Glück hatten und nur eine Haftstrafe bekommen haben und nun weiterleben, mit ihren Familien.

Ich schätze, niemand macht Kili für sein Verhalten Vorwürfe, das macht er schon allein. Ich schätze mal, dass Tess wieder ein paar mehr Krieger an die Seite gestellt bekommt, wenigstens so lange, bis Kili sich wieder beruhigt hat.

In den nächsten Tagen wird sicher eine der größten Partys im Erebor gefeiert werden, schließlich will doch sicher das Volk auf sein neues Königspaar anstoßen und mit ihnen feiern.


Das war mal wieder ein sehr schönes und auch spannendes Kapitel.
Ich wünsche dir eine ruhige Woche und besseres Wetter.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 21.07.2021 | 16:38 Uhr
Hello meine Liebe :)

Ja, Haldur und die anderen haben gute Arbeit geleistet, Judy irgendwie unter die Arme zu greifen - natürlich auch Cain und die Gefangenen später.

Ian hat sich nach und nach immer tiefer in die Misere geritten. Was soll ich sagen... Verzweiflung lässt eine Person nicht zwangsläufig weisere Entscheidungen treffen.

Nach und nach wird jetzt "veröffentlicht" werden, wie Judy und Thorin das alles auffahren konnten, ohne dass jemand in Gefahr geraten ist oder jemand davon Wind bekam.
Ich hoffe, ich vergesse meinen eigenen Plan nicht, der dahinter stand ^^

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
11.07.2021 | 22:02 Uhr
Wieder ein sehr spannendes Kapitel. Gut das diese ganze Hochzeitskiste jetzt erstmal durch ist. Ich hatte schon keine Fingernägel mehr. ;-) Obwohl ich an Thorin's Stelle noch ein Hühnchen mit Kili gerupft hätte, weil er beim Rettungsversuch für Tess , meiner Meinung nach, zu schnell vorgeprescht ist. Nun ist vermutlich erstmal "kurzzeitig" alles ok. Lustig auch die Idee, dass der Hund Thorin am liebsten mag.:-)
Vielen Dank und LG Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 21.07.2021 | 16:33 Uhr
Hello meine Liebe :)
Naja, was hättest du getan, wenn die Person, die du liebst, ein Messer am Hals hat und du nicht wirklich was machen kannst? Wäre es Judy gewesen, hätte Thorin auch nicht ruhiger reagiert.
Ja, kurzzeitig ist alles okay, aber im zweiten Teil der Story wird es wieder hoch her gehen ;)

Danke für dein Review!
CasseyCass *-*
06.07.2021 | 10:01 Uhr
ICH WUSSTE ES!

Irgendwie beginnen meine Reviews zur Zeit immer gleich xD
Einfach weil Thorin NIEMALS zugelassen hätte, dass Judy Ian heiratet. Bei seinen vorherigen Worten, dass er Judy so mies behandelt hat und die Ehe eigentlich grausam geworden wäre, läuft es mir immer noch kalt den Rücken runter!
Umso aufgeregter war ich, da nun der Prozess ansteht und ich hatte mir gedacht, dass Ian mit aller Macht versuchen würde, Judy zu ernidrigen. Dass er sie selbst benutzen wollte scheint er ganz gerne zu vergessen! -.-
Judy hat sich wirklich erstaunlich zurückgehalten und das beeindruckt mich tatsächlich. Immerhin ist sie nicht direkt dafür bekann :D Aber sie wusste, dass es diesmal wichtig ist, Thorin das machen zu lassen und jedes ihrer Worte wäre Öl ins Feuer gießen. Was bei Ian nicht klug wäre.
Ich bin fast an die Decke gesprungen, als Thorin am Ende das Wort ergriffen hat. Ehrlich gesagt hatte ich zwei Vermutungen, eigentlich drei. Erstens: Judy hat Fili geheiratet. Zweitens: Sie hat Cain geheiratet (was unwahrscheinlicher war, da er eine Gefährtin hat) und drittens war dass sie Thorin geheiratet hat. Und meine hoffnungsvollste Vermutung hat sich bestätigt! Umso trauriger, dass die beiden aus diesem grund heiraten mussten, um einander das Leben zu retten! Das ist typisch für die beiden. Sie lieben sich so sehr, dass sie einander mit aller Macht beschützen wollen! ♥
Thorins Worte, dass er Judy geheiratet hat, haben mich dann erstmal fett grinsen lassen - direkt danach hatte ich Todesängste, was nun geschieht. Der König verstößt gegen ein so wichtiges Gesetz... oh nein das wird hoffentlich nicht so übel ausgehen, wie mein Gehirn sich das denkt... die beiden haben es verdient, glücklich zu sein! Aber jetzt überwiegt erstmal der Gedanke, dass die beiden verheiratet sind und dagegen kann keiner etwas tun! Es ist schrecklich, dass sie keine Hochzeitsfeier mit Gästen usw hatten...aber vielleicht kommt das noch? ;)

Ich freue mich schon tierisch darauf, wie es weitergeht!
Bis zum nächsten Kapitel! :)

LG
Love4everTogether

Antwort von CasseyCass am 11.07.2021 | 12:14 Uhr
Mal sehen, ob dein nächstes Revi dann genauso anfängt :D

Judy kann sich zurücknehmen, wenn sie muss, auch wenn sie nicht gut darin ist ^^

Zu deinen Vermutungen.
1. Fili - ja, hatte ich auch kurzzeitig im Kopf, war mir aber in der Zeitabfolge zu unsicher. Er hätte ja anwesend sein müssen, um die Hochzeit rechtskräftig zu machen, nie im Leben wäre er rechtzeitig im Berg gewesen.
2. Cain - hatte ich auch im Kopf, aber schnell weggeschoben, aus zwei Gründen. (1) eine Hochzeit mit einem Familienmitglied wäre vermutlich noch vom Volk toleriert worden, auch wenn es gefakt wäre, einfach weil die Leute Fili mögen. Aber Cain hatte mit Judy eine intime Beziehung, das hätte fix zu den falschen Schlussfolgerungen führen könnten. Und (2) - ich hatte keine Lust über eine Trauung zu schreiben, die ich wenig später wieder lösen müsste. So sind doch alle happy :D
3. Thorin und Judy haben sich wahnsinnig viel Unterstützung erarbeiten im Laufe des Jahres. Obwohl die Heirat heimlich und eigentlich illegal ist, denke ich, würden die Leute diese Version noch am ehesten unterstützen.

Nun, Judy wird definitiv nochmal vor den Augen aller heiraten müssen, einfach weil die Leute Party wollen :D

Vielen Dank für dein liebes Revi! :)
CasseyCass *-*
03.07.2021 | 21:23 Uhr
Hallo liebe Cassey,
klar dass Fili erst mal denkt, dass Kili ihm einen Streich spielt.
Das es sich aber um bitteren Ernst handelt, wird ihm erst klar, als ein weiter Bote ankommt.

Ich nehme mal an, dass Tatjana sehr viel lachen wird, wenn sie diese Geschichte von Fili erzählt bekommt.

Zum glück ist er noch rechtzeitig eingetroffen, um mit Cain Judy zu retten.


Ach ist das schön, dass Milic Sohn hat, er ist bestimmt mächtig stolz auf ihn und seine Frau.



Das Ian nicht auf die Provokation eingeht und sagt, was die nicht nur die Königsfamilie weiß, ist bedauerlich, aber ich denke doch, dass sein Auftreten vor Gericht für einigen Unmut unter dem Volk geführt hat.
Aber ich muss auch zugeben, dass dies wohl doch eher Wunschdenken meinerseits ist, dass Ian in die Falle geht.

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was Gadrin für eine Rolle spielt, ob er loyal zum Königshaus steht, oder wegen der aufgekündigten Freundschaft von Kili, ihnen nun in den Rücken fällt.

Lord Tir versucht alles, damit Ian immer gereizter wird und sich so selbst verrät, aber nein, er durchschaut den Plan.
Was nun Thorin handeln lässt.
Er lässt die Bombe platzen, vor allen gibt er zu, dass er der Gemahl von Judy ist und sie somit die zukünftige Königin.

Nun bin ich auf die Reaktion von Ian gespannt, ich hoffe er bekommt keine Gelegenheit diese Information gegen den König zu verwenden.

Außer Fili scheint auch niemand aus der Familie auf diesen Gedanken gekommen zu sein. Das wird bestimmt was geben, aber auf der anderen Seite, war es ja nur gut, dass niemand etwas wusste, da konnte auch keiner etwas verraten und sei es auch nur eine minimale Gefühlsregung.



Das war wieder ein super Kapitel und ich bin froh, dass Judy und Thorin geheiratet haben, auch wenn es heimlich war.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und eine hoffentlich Stressfreie Woche.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 11.07.2021 | 12:08 Uhr
Halli Hallo :)

Die arme Tatjanah wird nach dieser Geschichte ganz schnell den Kontakt zum Königshaus einstellen :D Die machen ihr zu viel Trubel :D

Ja unseren lieben Gadrin würde ich an eurer Stelle auch weiter im Blick behalten ^^

Ich glaube niemand hat Judy und Thorin zusammen gesehen, weil er selbst so getan hat, als wüsste er nicht, wer ihr Mann ist. Hätte er gesagt "Ja, ich weiß es, darf es aber nicht sagen", wäre das sehr auffällig gewesen. Aber so hat er die Mitleidsnummer abgezogen, ebenfalls im Dunkeln zu sein und das hat die anderen eben nicht auf die richtige Spur gebracht.

Auf jeden Fall wird Ian diese Eröffnung nur halb so gechillt ertragen, wie manch einer hofft...

Vielen dank für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
03.07.2021 | 21:01 Uhr
Hey Cassey,
Ich wusste es! Beim letzten Kapitel bin ich nicht zu einem Review gekommen, aber das war auch schon so cool!!!! Ich Feier gerade übelst! Der Armreifen! Das ist so toll! Diese Idee! Wie kommt man darauf? Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht!!!
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 11.07.2021 | 12:03 Uhr
Hello :)

Ich musste ein paar Eastereggs verstecken - der Armreif war einer davon ;)
Zwerge schenken einander ja keine Ringe sondern Schmuckstücke und ich dachte eine weitere Schmuckschließe oder so würde weniger auffallen, also der Armreif, der ein wenig Stimmung machte :D

Lieben Dank für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
28.06.2021 | 17:00 Uhr
Hey du,

ich wusste es! Ich wusste, dass Judy einen Ekel wie Ian nicht einfach vom Fleck weg heiraten würde! Da steckte von Anfang an ein Plan dahinter, niemals würde auch Thorin sie so leicht abgeben, schon gar nicht an Breedas Sippe.
Ich muss sagen, als er sie bei der Hochzeit auf die Wange geküsst hat und auch seine Worte auf dem Weg zur Hochzeitsnacht…da wurde mir echt anders. Ein Teil von mir hatte tatsächlich Angst, er würde echt die Hochzeitsnacht mit ihr durchziehen. Dieser grausame Mann, für den ist Judy doch nichts weiter als Statussymbol und Sexobjekt! Genau die Sorte Mann, mit der jemand wie Judy überhaupt nicht klarkommt! Und ich übrigens auch nicht.
Thorins Geschenke haben echt mein Herz erwärmt! Man merkte, dass er Angst um seine Judy hatte und davor, dass der Plan nicht fruchten könnte. Aber das hat er und ich bin so froh und erleichtert! Das Judy einen anderen geheiratet hat ist gewagt! Aber es sieht ihr ähnlich und ist eine Wendung, die ich niemals vorhergesehen hätte! Du hast meinen vollsten Respekt, das war fantastisch Spannung aufgebaut! Ich bin sehr beeindruckt. Und eine super logische und brillante Lösung noch dazu. Genau so kennt man unsere Journalistin!

Jedenfalls bin ich super gespannt, wen Judy denn nun geheiratet hat und wie der Prozess verläuft. Und vor allem, was mit Ian noch geschieht.
Ich freue mich auf die weiteren Kapitel!

LG
Love4everTogether

Antwort von CasseyCass am 03.07.2021 | 19:30 Uhr
Hello :)

Natürlich gab's einen Plan. Als hätte ich sie und Ian einfach davonziehen lassen :D

Nein. Also ich hatte überlegt ob es eine Hochzeitsnacht geben sollte oder ob man sie erst im Zimmer festnimmt, aber irgendwie wäre das auch zu viel von einer Motiv-Wiederholung nach dem Übergriff während des Aufstands gewesen. Die haben dazu gelernt und niemand hätte sie einfach ins Zimmer mit ihm gehen lassen plus - eine Zimmertür einzurammen wäre schwerer gewesen, als sie auf der Treppe in die Zange zu nehmen.

Noch ist ja gar nicht alles gelöst :o Aber Ich nehme das auch mal als Kompliment und hoffe ein paar eurer Fragen gleich beantworten zu können. Nur weil es in meinem Kopf Sinn gemacht hat, muss es das ja nicht bei euch tun :D

Danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
26.06.2021 | 19:29 Uhr
Hallo liebe Cassey,
also ich musste den ersten Absatz zweimal lesen, ich wollte es nicht glauben, sie hat diesen Ian geheiratet. Aber dann hat sich so einiges verändert.

Das Thorin die Gesetzesänderung durchbrachte, brachte mich auf den Gedanken, dass Judy sich bei einer Ohrfeige von Ian sich sofort von ihm trennen könnte, aber dann wäre der Berg ja wieder in Gefahr.
Ich bin gespannt, was in dem Umschlag von Kili und Tess war und was es mit dem Buch auf sich hat, so wie ich es gelesen habe, waren die Seiten etwas dicker als gewöhnlich.

Ians Worte an Judy haben mir eine Gänsehaut beschert, ja da glaube ich gern, dass Judy es mit der Angst bekommt.
Als dann Cain und Fili aufgetaucht sind, war nicht nur Judy wieder ruhig, mir ging es dann auch besser.

Ich hab mir das Gesicht dieses Ian vorgestellt und musste so herzhaft lachen, in meinen Gedanken blickte er so richtig dämlich ungläubig. Ich konnte auch erst nicht glauben, dass sie schon verheiratet sein soll, ich hoffe, dass es zu Judys und Thorins Plan gehörte, dass Judy angeblich schon verheiratet ist, es aber doch nicht ist, ergibt das einen Sinn? Na egal, es könnte auch sein, dass Thorin und Judy heimlich geheiratet haben, damit ihr Plan funktioniert, ach ich lasse mich jetzt einfach überraschen, sonst verrenn ich mich noch in viel mehr Spekulationen, die am ende dann doch nicht stimmen.


Nun hoffe ich doch sehr, dass Judy sich an das hält, was Fili ihr geraten hat, auch wenn es ihr schwerfallen mag.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass sie Thorin beschützen muss, dass er ihr erster Ehemann ist, dann würde alles auch irgendwie einen Sinn ergeben.

Nun bleibt mir nur zu hoffen, dass Ian sich die ganze Nacht über aufregt und nicht über die letzten Stunden nachdenkt, damit er sich bei dem Prozess verplappert und Judy nicht aussagen muss.


Was für ein Kapitel, ich sehne mich nach der Auflösung des Planes und dass alles gut für unsere Zwerge wird.


Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag und eine angenehme Woche.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 03.07.2021 | 18:47 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Also ein paar deiner Fragen werden im nächsten Kapitel gelöst werden, aber noch nicht alle ^^

Eine gefakte Hochzeit wäre zu einfach gewesen. Und hätte er den Bluff durchschaut, wären wir wieder bei Null gewesen. Nein, nein, Judy ist zweimal verheiratet.

Auf jeden Fall wird es jetzt etwas lockerer werden. Ich fand die letzten Kapitel ziemlich schwierig, weil ich schauen musste, dass ich nichts verrate und dennoch alles einen Sinn ergab^^

Danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
21.06.2021 | 20:09 Uhr
Hallo liebe Cassey,
ja was soll ich sagen, Cain tat bestimmt sehr gut daran durch den Kerker zu gehen und einige wohl dosierte Bemerkungen fallen lässt, die Insassen, außer natürlich Breeda, stehen nun voll hinter Judy und Thorin, denn sie haben längst erkannt, dass sie zu ihrem Wort stehet, sie wollen auch nicht, dass sie den dahergelaufen und ehrlosen Zwerg zum Manne nimmt.
Aha, Gadrin gibt es also auch noch, wird er Thorin und Judy helfen?
Thorin gibt Lord Salysan einige wenige Informationen, dass er davon spricht, dass Judy sich opfert um den Berg zu erhalten, könnte vielleicht die richtige Info gewesen sein.

Thorin und Judy tun mir sowas von Leid, das haben sie wirklich nicht verdient, aber Judy hatte ja diesen völlig bescheuerten Plan, warum hat sie nur nicht weiter gedacht?
Ich bin gespannt, was Fili sagen wird, wenn er davon erfährt und hoffentlich kommt er noch rechtzeitig.

Also ich habe wenn überhaupt nur zwei gefunden, ich hoffe zumindest dass es sich dabei um die Hinweise handelt, mal sehen wie es weiter geht und ich bin auf die Lösung mehr als gespannt.

Ich wünsche dir einen schöne Woche und bleib gesund.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 25.06.2021 | 15:00 Uhr
Hello :)

Tja, was Gadrin ausfuchst wird sich noch zeigen - aber ich habe im vorherigen Teil ja keinen Charakter eingeführt, nur um ihn nach ein paar Kapiteln wieder zu streichen. Das habe ich mit anderen ja zu genüge getan ^^

Vielleicht hat Judy ja weitergedacht? Wissen wir es?

Ich glaube tatsächlich, die meisten Hinweise kommen erst im nächsten Kapitel (gut dass die Autorin selbst einen Plan hat^^). Also gerne weiter knobeln :)

Vielen Dank für dein Revi, neues Kapitel kommt am Wochenende :)
Liebe Grüße,
CasseyCass *-*
21.06.2021 | 15:07 Uhr
Hey Cassey,
Sie sind noch nicht verheiratet! Puh, ich weiß nämlich nicht, ob ich diese Hochzeit lesen will...
Solveig ist voll knuffig! Und die Zwerge im Gefängnistrakt sind auch unglaublich cool! Es ist schön zu sehen, dass doch so unglaublich viele zu Thorin und Judy stehen! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 25.06.2021 | 14:55 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Nein, die Hochzeit musst du nicht lesen, sei unbesorgt. Es wird aber noch aufregend genug.
Dass Judy und Thorin die Unterstützung noch benötigen werden, wird sich bald zeigen.

Lieben Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
15.06.2021 | 15:30 Uhr
Aaahhhh, wie soll ich bloß die Zeit bis zum nächsten Kapitel durchhalten?
Da hat sich Judy doch bestimmt wieder einen Plan überlegt , der nicht so ganz Thorin's Zustimmung erhalten hat. ;-) Ich bin schon soooo gespannt wie es weiter geht. Mir tun jetzt schon alle Leid, die nichts von dem Plan wissen und genauso leiden müssen wie wir.
Vielen Dank für die tollen ersten Kapitel, dieses dritten Teils.
LG Muffin

Antwort von CasseyCass am 21.06.2021 | 14:36 Uhr
Guck mal, du hast es geschafft - das neue Kapitel kommt jetzt :D

Naja ihr wisst ja auch nichts von einem (vermeintlichen) Plan, im Grunde leiden gerade alle außer ich :D Aber ich kann dir versichern, dass spätestens am Ende des dritten Teils alles gut sein wird :D

Vielen Dank für dein Revi :)
CasseyCass *-*
13.06.2021 | 19:01 Uhr
Hallo liebe Cassey,
oh nein, oh nein, das darf doch nicht wahr sein, Judy gibt alles auf, wofür sie gekämpft hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Judy das wirklich macht. Sie hat doch meist noch ein Plan im Hinterkopf, ich wünsche es mir so sehr, dass sie diesen Ian mit einem alten Gesetz der Zwerge ran bekommen.

Ich weiß nun nicht wie ich über Thorin denken soll, einerseits bin ich der gleichen Meinung wie Tess, dass er so feige ist und lieber Judy aufgibt, als den Thron, aber andrerseits kann ich mir nicht vorstellen, dass er sie so einfach aufgibt, sie müssen irgendeinen Plan haben, den sie den anderen aber noch nicht sagen konnten, da sie es nicht riskieren können, dass der Plan zu früh aufgedeckt wird.

Judy hat aber recht, der Hinterhalt war von Ian geplant worden, heißt das, dass diese Mistgeburt mit den Orks gemeinsame Sache macht? Und was Circe angeht, da hat sie bestimmt auch Recht.
Ich hoffe, sie können Ian töten, noch bevor Judy ihn Heiraten muss und ohne dass es einen neuen Krieg geben wird.
Hatte Haldur nicht ein altes Zwergisches Gesetz gefunden, das es unter Strafe steht, jemanden zur Heirat zu zwingen?

Ich wünsche Tess, Judy, Kili, Dis, Cain, Fili und Thorin gute Nerven und dass alles doch noch gut ausgeht.



Man Cassey, meine Nerven, denkst du überhaupt nicht an meine armen Nerven? ;-) Das Kapitel war mal wieder sehr aufregend und sehr gut geschrieben.

Ich wünsche dir eine schöne Woche, hoffentlich hast du da, wo du arbeitest auch eine gute Klimaanlage, denn diese Woche soll es ja sehr Heiß werden.
Bleib gesund.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 21.06.2021 | 14:30 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Andererseits wissen wir auch, dass Judy sehr leidenschaftlich sein kann und sich echt für das bzw. die einsetzt, die sie liebt. :)
Und die Hoffnung in Thorin würde ich auch noch nicht aufgeben. Ich meine - hallo?! Nach allem wird er Judy sicher nicht einfach so hergeben.

Aber Judy hat ja in die Heirat freiwillig eingewilligt. Dann ist es schwer es als "Zwang" zu sehen und vor allem zu beweisen. Auf jeden Fall wird ein altes Zwergengesetz aber noch wichtig werden ;)

Ich hoffe deine Nerven nicht noch weiter überzustrapazieren :D Aber vermutlich wird genau das geschehen.

Ja, ich habe eine AirCon und einen Tischventilator - ich konnte die Tage gut aushalten. Die Nächte waren eher ein Problem :D
Lieben Dank für dein Review!
CasseyCass *-*
13.06.2021 | 16:43 Uhr
Hey, Cassey
Ich bin wirklich vollkommen verwirrt. Die Aktionen passen weder zu Judy noch zu Thorin. Und ich bin jetzt auf jeden Fall gespannt, was jetzt wirklich Judys Idee ist. Ich kann so mit Tess mitfühlen, da kämpfen die die ganze Zeit und dann trennen sie sich wegen sowas..
Lg Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 21.06.2021 | 14:25 Uhr
Hallo :)

Ich glaube tatsächlich, dass sich eure Verwirrung vorerst noch steigern wird :D Aber falls es dich beruhigt: Ich habe tatsächlich einen Plan. Wenn schon Thorin und Judy keinen haben - ich habe einen.

Liebe Grüße,
CasseyCass *-*
07.06.2021 | 16:52 Uhr
Hallo liebe Cassey,
Kann es sein, dass sich Breedas Vater auf Grund von ihren Taten das Leben nahm?

Das Thorin irgendwann für sie Gefühle entwickeln könnte, die über der Verachtung hinausgehen, glaube ich nicht. Durch ihre Taten wurde ihm fast der Berg genommen und durch ihre Taten hätte Judy das schlimmste beinahe durchleiden müssen, nee, ich glaub nicht, dass er ihr auch nur ein winziges Stückchen positive Gefühle entgegenbringen wird.

Das Judy Breeda in deren Zelle besuchen würde, hätte sie nie gedacht, aber Breeda hat schnell erkannt, dass Judy jede Lüge, oder auch nur Halbwahrheiten schnell erkennen würde, weshalb sie bei der Wahrheit blieb.

Auch wenn sie eine schwere Kindheit hatte, so berechtigt es doch nicht, was sie im Erebor angezettelt hat. Wenigstens hat sie erkannt, dass sie einen Fehler gemacht macht, oder besser zwei. Der erste war, dass sie gegen Judy konspiriert hat und der zweite, dass sie Judy unterschätzte.
Sie mag vielleicht nichts an ihren Onkel geschrieben haben, aber sie ist dennoch der Auslöser dieser Misere.

Kann es nicht sein, dass einer der Anhänger von Breeda diesem Ian geschrieben hat?

Judy weiß, wie sie mit Breeda umgehen muss, damit diese redet und zwar die Wahrheit, das macht sie auch Cain klar.
Ich glaube diese Träume werden wohl nicht so schnell nachlassen, Thorin kann ihr dabei auch nicht helfen. Das aber auch Cain unter solchen Alpträumen leidet, ist auch für Judy neu.

Ich hoffe, dass die Boten Fili erreichen und er rechtzeitig mit seinen Soldaten im Berg sein kann.


Judy hat Haldur wohl oder übel in ihr Dilemma eingeweiht und so wie es scheint, war es absolut richtig. Er hat einen anderen Blick auf die Sache und nach einer weiteren Erklärung von Judy, kann er ihr doch ein wenig weiterhelfen. Ich bin nun gespannt, was Haldur herausbekommen hat und was Judy mit Thorin nun zu besprechen hat, was hat sie vor?


Wieder einmal bin ich ganz begeistert von dem Kapitel, auch wenn ich diese Cliffhänger immer noch nicht mag, ich freu mich schon auf die Fortsetzung.

Ich wünsche dir eine schöne Woche und bleib weiterhin gesund.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 13.06.2021 | 15:07 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Ich denke es war eine Mischung von vielerlei Dingen. Klar, als Vater/Mutter verschließt du womöglich eher die Augen vor den kriminellen Machenschaften deiner Kinder, aber dass Breeda zu so etwas fähig ist, war vermutlich etwas viel. Dann noch der soziale Abstieg, der damit verbunden war, Schuldgefühle gegenüber dem Königshaus usw.

Natürlich ist Breeda irgendwie nicht sehr sympathisch, aber ich habe selbst feststellen müssen, dass viele Leute nicht unsympathisch geboren werden sondern halt so geformt werden. Und dass Breeda eine verzogene und beizeiten kriminelle Göre wurde, hat ja seine Wurzeln.
Weshalb wir sie aber auch nicht unterschätzen sollten ;)

Tja, was Judy und Thorin planen wird wohl noch ein paar Kapitel warten müssen, zumindest geht es vermutlich nicht so weiter wie IHR geplant habt :D

Ich danke dir für dein Revi und wünsche dir morgen einen guten Start in die Woche!
CasseyCass *-*
06.06.2021 | 20:06 Uhr
Hey Cassey,
Ich bin auf jeden Fall jetzt schon gespannt, was für eine Idee Judy hat, werde aber natürlich geduldig warten...... Was für eine Idee hat sie?
Cain tut mir irgendwie leid, aber ich glaube, er macht das beste aus der Situation.
Ich finde das irgendwie schön, dass man mal mehr über Breeda erfährt und irgendwie tut sie mir leid, aber ich mag sie immer noch nicht, obwohl ich sie nachvollziehen kann.
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 13.06.2021 | 15:02 Uhr
Hello :)

Haha :D Das muss wohl warten. Ich schätze tatsächlich, dass ihr die nächsten Kapitel eher verwirrt sein werdet, die Auflösung zu Judy und ihrem Plan dauert nämlich noch etwas.

Also Breeda soll weiterhin irgendwie ein Antagonist bleiben, aber ich finde sie verdient etwas mehr Charaktertiefe und die versuche ich mal hier und da einzubauen. Abgesehen davon, dass man sich ein paar Breeda POVs gewünscht hat :)

Lieben Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
06.06.2021 | 12:16 Uhr
Hallöchen,

Kilis Ziele passen einfach perfekt zu ihm! :) Ich muss sagen, das war ich doch ein kleines bisschen Stolz auf den Chaoszwerg, er hat sich die Aufgabe wirklich zu Herzen genommen :)
Dass Tess ihm das Heer verbietet hat mich echt zum Grinsen gebracht xD Jup, die hat ihren Mann im Griff haha. So muss das sein :D
Braec hat sich das Leben genommen o.O Und dann nennt sein Bruder das eine "hässliche Angelegenheit!?" Also ich fühle mich echt sowas von 21. Jahrhundert...
ich muss sagen, ich hatte ja von Anfang an vermutet, dass Breedas "Sippe" nicht sofort aufgibt. Gerade beim Stolz der Zwerge...
Das Thorin Ian den Kopf nicht abgeschlagen hat, bei der Respektlosigkeit gegenüber Judy... Wie Gandalf einst sagte: "Euer Stolz wird nochmal euer Untergang sein." Mal ehrlich, die sollten sich für ihren König freuen, dass er die Frau gefunden hat, die er liebt. Und eine Hochzeit würde diese Leute nicht zufriedenstellen. Es ist sehr respektlos von IAN SOHN DES LIAN (was ein Name, finde ich richtig geil xD), Judy als Bettgefährtin zu bezeichnen! Judy ist seine Königin!
Aber das ist der Beweis, dass ein Königshaus nicht regieren kann, wenn der Adel nicht auf deren Seite ist. Immerhin braucht ein König seine treuen Anhänger und wenn die sich gegen ihn stellen, gerät alles außer Kontrolle.
Breedas Sippe will also Macht und Ruhm und deswegen ins Königshaus einheiraten. Thorin scheint die Familie mit Breedas Zurückweisung ziemlich beleidigt zu haben, wenn sie ihnen schon drohen... das ist mutig von Ian, aber er würde es nicht tun, wenn er nicht wüsste, dass er absolut unantastbar ist. Thorin kann nicht alle Verwandten von Breeda einsperren, er würde damit Krieg anzetteln... ich will gar nicht wissen, wie Judy sich fühlt. Sie ist die Letzte, die sich zu einer Heirat drängen lassen würde. Dass Dis sich hier freiwillig bereiterklärt ist sehr mutig! Immerhin sind diese Zwerge...nicht gerade freundlich und Dis eine so herzliche Person. Ihre Rede, dass sie schon eine liebevolle Verbindung hatte und daher damit klarkommt fand ich so traurig... :( Aber sie versucht ihre Familie zu beschützen!
Die letzten Kapitel waren wirklich super stark geschrieben, ich bin total gefesselt von deiner Story und gespannt, was du noch alles geplant hast. Denn Frieden wird nicht auf dem Plan stehen, denke ich ;)

LG
Love4everTogether

Antwort von CasseyCass am 13.06.2021 | 15:00 Uhr
Halli Hallo :)

Nun, ich würde behaupten sowohl Tess als auch Judy haben ihre Männer im Griff :D Was ja auch gut nachvollziehbar ist, schließlich wollen wir alle, dass die Truppe auch weiterhin am Leben bleibt ^^

Ja, Breedas Familie ist a pain in the ass (Gibt's dafür eine deutsche Übersetzung? :D). Wobei man ihnen zugute halten muss, dass sie das echt gut gedeichselt haben. Schließlich hat Judy alle überprüfen lassen und dennoch war Ian in der Lage den Mist zu planen. Gewitzt ist das schon.

Ich fand Dis, auch wenn sie nie wirklich bei Tolkien charakterisiert wird, dennoch irgendwie interessant. Ich glaube zu ihr sollte man mal ein Prequel schreiben, ich glaube der Charakter hätte echt Potenzial. Aber so muss sie unsere mutige Mama von den Chaosbrüdern bleiben :)

Vielen Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
29.05.2021 | 20:52 Uhr
Hallo Cassey,
Ich hasse Ian! Das ist das erste, was mir so spontan zu diesem Kapitel einfällt. Das ist einfach abartig, was er da macht, obwohl man eigentlich damit hätte rechnen können... Viellicht kann jetzt Judys „Balkon“ mal zeigen, dass er nicht zu Unrecht gebaut worden ist, wobei das wahrscheinlich nicht die beste Lösung ist... Aber solange Dis nicht Ian heiraten muss und auch ansonsten niemand ist das schonmal ein Anfang. Warum hätten Thorin und Judy überhaupt schon heiraten sollen? Also das ist jetzt zwar nicht mein Fachgebiet, aber ich glaube nicht, dass die meisten Paare schon nach einem Jahr heiraten, wenn die davor so viele Schwierigkeiten hatten. Tess mit ihrem Kommentar : “Ich sag’s nur ungern, aber ich will diesen Ian nicht so unbedingt heiraten” spricht mir so dermaßen aus der Seele! Und Cain ist auch so cool!
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 06.06.2021 | 18:37 Uhr
Ja, man muss auch mal Charaktere haben, die man einfach nur hasst :D

Ja, also wenn man nicht in einer Zwangsheirat feststeckt oder komplett naiv und dumm ist, würde ich auch sagen, dass eine Heirat nach einem Jahr etwas überstürzt wäre :D
Aber bei den Zwergen ist ja auch eher dieser Gedanke "Liebe = für immer und ewig" verankert und als Thorin öffentlich gesagt hat, er würde sie lieben... naja, ich kann verstehen dass manche Zwerge etwas ungeduldig werden.

Aber keine Sorge, ich regle das schon für uns :D
Danke für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
29.05.2021 | 20:03 Uhr
Hallo liebe Cassey,
also ich hatte ja erst gedacht, dass er die beiden Soldaten öffentlich bestraft, die Circe verwüstet haben, aber mit dieser Wendung hätte ich niemals gerechnet.

Oh man, sie hätten nach dem Aufstand sofort Breeda hinrichten sollen, die bringt nichts als Unglück über den Berg. Diese Schlange hatte doch den König vergiftet, ist dass denn nicht Grund genug, um sie einen Kopf kürzer zu machen?

Halt warte mal, Dis will sich opfern???? Nee, niemals, sie darf so ein Opfer nicht bringen, wer weiß was dieser Ian dann mit Dis anstellen würde.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hat sich Breedas Vater das Leben genommen? Wenn sie das gewusst hat, könnte sie doch einen der Wärter umgarnt haben und dieser hat dann ihren Brief an diesen Ian geschickt.

Ich hoffe, dass alle Briefe an Fili durchkommen, dass weder die Boten noch die Raben getötet werden.

Judy könnte aber auch recht haben, wer weiß schon was für Lügen dieser Ian seinen Leuten aufgetischt hat, damit sie ihm folgen.

Eines könnte aber durchaus passieren, nämlich, dass Thorin schneller zu einem ungewollten Kampf kommt, als er es sich nun denkt.

Hoffentlich haben Judy und die anderen eine sehr gute Idee, wie sie diesen Ian, Breeda und diese ganze Familie loswerden und dass ohne, dass Dis sich opfern muss.

Ich fasse es nicht, Breeda hat zwei, ZWEI Mal versucht den König zu töten, einmal könnte ich es ja noch verstehen, wegen verletzter Eitelkeit, aber sie hat sich mit dem zweiten Mal schuldig gemacht. Das sagt doch nun wirklich alles über die Ehre dieser Familie aus, zumal sie auch noch einen Meuchelmörder in der Familie haben.

Ich brauche jetzt erst mal einen Likör, ich muss mich beruhigen, man was für ein Kapitel.

Ich komme einfach nicht darüber hinweg, dass dieser Wurm Judy praktisch als Hure bezeichnet. Nur allein dafür könnte ich ihm schon den Kopf abschlagen, wenn ich denn mit einem Schwert umgehen könnte.


Mal sehen was Judy und den anderen einfällt, um die drohende Katastrophe abzuwenden.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, die kommende Woche soll ja recht angenehm werden.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 06.06.2021 | 18:32 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Also die Soldaten haben auch etwas mit Ian zu tun, aber das wird erst später aufgelöst.

Natürlich, Judy und Thorin hätten genug Grund gehabt, Breeda hinzurichten. Aber ich denke, dass lebenslange Haft so viel effektiver ist. So eine Mischung aus Gnade und Rache, schließlich lebt Judy das Leben, was Breeda haben wollte und die bekommt es auch noch regelmäßig unter die Nase gerieben.

Tja, was fällt der Truppe wohl ein? :D
Sagen wir so, es wird einen Cliffhanger geben und ich hoffe euch derart auf die falsche Fährte führen zu können, wie nur möglich. :D
Danke für dein liebes Revi und noch einen schönen Sonntag!
CasseyCass *-*
20.05.2021 | 15:01 Uhr
Hallo liebe Cassey,
freie Tage sind ja so wichtig, ich hoffe du hattest wenigstens Sonnenschein und angenehme Temperaturen, der Mai ist ja bis jetzt nicht gerade sehr warm. Egal wie deine Arbeit auch ist, ich hoffe, du wirst immer mal etwas Zeit haben, um zu entspannen.


Thorin kennt seine Judy und weiß, dass sie mit Cain über die vergangenen Tage ausführlich reden wollte, aber dennoch fehlte sie ihm.

Thorin hatte genügend Zeit, um gewisse Techniken im Beischlaf zu erlernen und diese wendet er bei Judy auch alle an, er kann einfach nicht vergessen, wie sehr er Judy verletzt hat und dass er nach ihrem Weggang aus dem Erebor nicht mal versucht hat sie zurückzuholen. Also wird er jetzt alles in seiner Macht Stehende tun, damit es ihr an seiner Seite immer gut geht. Sie tut ihm ja genauso gut.

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie Judy schnell auf den Kern einer Sache kommt. Thorin denkt noch, dass Kili noch viel zu sehr Kindskopf ist, aber das ist er nicht und Judy hat dies erkannt, sie erklärt Thorin ihre Sichtweise und langsam beginnt auch er Kili besser zu verstehen.
Kili hatte sich immer hinter Fili verstecken können und sich dadurch einiges von seinem Bruder und auch von seinem Onkel abzukucken.

Ich denke, dass die Ausposten für Kili schon mal ein erstes Ziel wären, er hat sich ja nicht unwissend in Gefahr gebracht, naja ein wenig vielleicht schon, aber ich sehe das so, dass sich Kili ernsthaft Gedanken um die Außenposten gemacht hat und genau dass versucht Judy Thorin begreiflich zu machen.

Dass ihr Gespräch dann eine gänzlich andere Richtung nahm, ist ja wieder etwas anders, aber es ist genauso wichtig.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass Judy am Morgen mit leicht geröteten Wangen das gemeinsame Gemach verlassen hat. Die Wachen aber so gut sind und darüber hinwegsehen.

Hi hi, warum musste Kili auch mal wieder so vorlaut sein? Ich gönne ihm vom Herzen diese Fantasien, er wird sicher nicht noch mal diesen kleinen Fehler machen :)

Na ich denke, dass Solveig vielleicht die ein oder andere Erinnerung noch nötig hat, aber dann wird sie auch Judy ganz normal anreden, denn Judy hat Solveig, so wie es Dis sagt, in ihre Familie aufgenommen.

Die Körbe werden nicht allein den Frauen helfen, sondern dass die Regentin sie ihnen bringt, dass zeigt, dass sie sich um die Frauen sorgt und somit wird wieder eine Meinung von Breeda widerlegt.

Oh weh, was wird nun wieder passieren? Ich habe ja so eine Idee, aber ich lass mich überraschen, ob ich richtig liege.


Das war wieder ein sehr schönes Kapitel.
Ich wünsche dir eine schöne und ruhige Restwoche, lass dich nicht stressen und bleib gesund.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 29.05.2021 | 18:42 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Der Mai ist viel zu kalt... Ich saß heute mal etwas draußen während der Arbeit, aber ich kann mich erinnern, wie ich vergangenes Jahr um diese Zeit schon meine Frühschicht (die ab 7.00 Uhr läuft) draußen gemacht habe. Verrückt. Andererseits gönnt man es ja der Natur :)

Judy hat einen jüngeren Bruder, ich denke das macht den Unterschied. Die beiden liegen nicht sehr weit auseinander (zumindest sind sieben Jahre im Vergleich zu 100 Jahren wenig :D) und womöglich sind sich Max und Kili ähnlich. Aber Thorin ist ja gewillt zuzuhören ^^

Ich wäre gespannt, was deine Idee gewesen ist :D Lass mich mal wissen. Wobei ich fast der festen Überzeugung bin, dass meine Idee schon etwas überraschend ist - zumindest auch bezogen auf die nächsten Kapitel.

Vielen lieben Dank für dien Revi! Genieß das Wochenende :)
CasseyCass *-*
19.05.2021 | 22:44 Uhr
Hey,
Ich habe deine Geschichte heute Abend eingeholt... perfektes Timing oder? xD Das Thorin nach ihnen schickt bedeutet mal auf jeden Fall nichts gutes, allerdings wären meine Vermutungen eh falsch also... auf jeden Fall ist diese Geschichte absolute Klasse! Was mich bei den FFs immer gestört hat, war das die Charaktere irgendwie nicht tiefgründiger sind und gerade das vermeidest du durch das Schreiben von beispielsweise einfachen Gesprächen oder so... Ich hoffe wirklich, dass nicht wieder alles den Bach runter geht, wobei genau das wahrscheinlich passieren wird..
LG Elanor Cuivienen

Antwort von CasseyCass am 29.05.2021 | 18:36 Uhr
Hello :)

Ja, aber hallo :D

Ich weiß was du meinst. Charaktere brauchen eine Entwicklung, um bestimmte Gefühle beim Leser hervorrufen zu können und wenn man sich dafür keine Zeit nimmt, verlieren sie an Tiefe. Ich bin mir selbst bei mir manchmal unsicher, aber wenn du noch zufrieden bist ;)

Was heißt Bach runter gehen... Ich stelle unsere Truppe mal wieder vor eine Herausforderung, das ist alles. :D Soll ja nicht langweilig werden.

Ich danke dir für dein Revi :)
CasseyCass *-*
12.05.2021 | 14:11 Uhr
Hallo liebe Cassey,
ja der Sonntag und Montag waren wirklich ideal, um auszuruhen und Kraft tanken. Da kann ich dir nur wünschen, dass du nun nicht mehr so viel Stress auf Arbeit bekommst.


Also auf den ersten Blick freue ich natürlich für Cain, dass er nun auch eine Partnerin hat, sie scheint nett zu sein.
Ich habe aber auch ein wenig Angst, dass man Solveig gegen Judy benutzen wird, sie ist ja von den ganzen Vorfällen im Erebor wohl nicht auf dem laufenden und dann ist da ja auch noch die Freundschaft zwischen Cain und Judy, das dürfte sie auch nicht so ganz verstehen, denke ich mal.

Das Solveig Respekt vor dem König hat kann ich mir denken, sie gehört ja noch nicht richtig zur Familie, da tut sich Cain schon wesentlich leichter, ist er doch ein Cousin von Thorin.
Nur Cain kann sich diesen lockeren ton gegenüber Judy erlauben, ohne mit Strafe zu rechnen, dass weiß aber Solveig nicht und ist deshalb leicht entsetzt.

Auch wenn nun der König auch anwesend ist, so nimmt Judy dennoch kein Blatt vor den Mund und sagt ihre Meinung frei heraus. Anders kennen wir sie ja auch nicht.

Mir gefällt wie Thorin und Judy nun miteinander umgehen, sie ziehen sich gegenseitig auf, ohne aber den anderen zu verletzen.

Nun bekommt Solveig sofort den Beweis, dass Cain nicht gelogen hat, sie erlebt den König nun auch ganz anders, nicht so steif und unnahbar.

Judy erfährt, wie sich Cain und Solveig gefunden haben, auch wenn Cain sich als Notnagel sieht, so macht Judy ihm schnell klar, dass er alles andere als das ist. Sie erklärt ihm wie sie die Beziehung zwischen Solveig und ihm sieht und dass ist wirklich besser als Notnagel.

Ja das Circe, das wird wohl noch dauern, bis das wieder instandgesetzt ist und seine Arbeit aufnehmen kann.
Die beiden Soldaten haben ja ganze Arbeit geliefert, Thorin sollte sich mal überlegen, ob er diese zwei nicht in den Steinbruch schicken sollte, dort wäre ihre Kraft doch bestimmt viel besser einzusetzen ;).

Solveig scheint sich für das Projekt zu interessieren, ich hoffe mal auf positive weiße.
Na mal sehen ob die Zwerginnen wieder kommen, wenn Circe wieder in Ordnung gebracht worden ist, oder ob sie nun größere Angst vor ihren Männern haben als vorher.

Ich glaub Kili hat zu einem kleinen Teil recht, erst kommt der Mädelsabend und dann kommt die Frage, ob sie nicht doch etwas helfen könnte.

Für Cain hat sich in dem Berg wohl sehr viel verändert, auch die Bibliothek, ich bin schon gespannt, wann Judy etwas in den Büchern über ihr Mal herausfindet.

Das Judy nun auch wieder Fleisch isst, ist für Cain wirklich etwas neues.

Ich mag wie die beiden miteinander umgehen, auch wenn Cain starke Gefühle für Judy hat, so weiß er dennoch, dass sie niemals zu ihm gehören wird und deshalb behandelt er sie nicht unbedingt wie eine Schwester, aber wie eine Lieblingscousine, ja doch das trifft es wohl eher.


Ich hab mich richtig gefreut, als ich heute den Alert gesehen habe und noch mehr als ich es gelesen hab.
Ich hoffe du bleibst weiterhin gesund und hast nicht mehr ganz so stressige Arbeitswochen vor dir.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 19.05.2021 | 20:16 Uhr
Hey Ho :)

Ich habe das Wochenende so genossen. :D Freie Tage sind so, so wichtig aufzutanken, sonst kollabierst du irgendwann. Man muss einfach mal den Kopf freibekommen.

Für Solveig habe ich tatsächlich keinerlei Bösartigkeiten geplant. Ich denke wir brauchen auch einen Charakter, der einfach ein ruhiges Leben hat :D Auch wenn eine Person, die in der Nähe eines Durins lebt, ein eher weniger ruhiges Leben hat... ^^
Aber ich denke auch, dass sie etwas überfordert ist, weil Cain und Judy so eng sind. Es muss schon komisch sein jemanden zu Daten, der sowieso mit dem König verwandt ist und dann springt er auch noch so mit der Regentin um... :D

Ich glaube, Thorin hat mit den beiden Ex-Soldaten ganz andere, weniger nettere Dinge vor als den Steinbruch ^^

Wir hatten zwar nur wenige Kapitel ohne Cain, aber er hat mir gefehlt :D Ich bin froh, dass er wieder da ist :D

Vielen Danke für dein liebes Revi - ich wünsche dir noch eine schöne Rest-Woche :)
CasseyCass *-*
05.05.2021 | 14:05 Uhr
Hallo liebe Cassey,
es ist schön zu lesen, wie sehr die Gemeinschafft sich gegenseitig hilft, ich denke, dass jemand den anderen bescheid gesagt hatte, was passiert war und sie deshalb nun so schnell helfen konnten.

Thorin ist besorgt, er kennt Judy und weiß, dass sie gerne mal die Starke spielt, aber dann, wenn sie zur Ruhe kommt, meist für Tage ausfällt. Aber ebenso weiß er, dass Circe ihr Projekt ist und dass sie hier helfen möchte. Sein Vorschlag für den Abend wird schon dafür sorgen, dass sie sich nicht übernimmt.

Auch Judy macht sich um Thorin sorgen, weshalb er regelmäßig Obst essen sollte, was ihm natürlich überhaupt nicht gefällt, aber er tut es.

Thorin und Judy kommen mir nun wie ein eingespieltes Team vor, lange genug hat es ja auch gedauert, ich denke aber mal, dass du ihnen und uns diesen Frieden nicht gönnen wirst.


Thorin hat erkannt, was Kili so rebellisch macht und hat ihm ein Ultimatum gesetzt, ja jeder braucht seine eigenen Ziele und die sollte er auch niemals aus den Augen verlieren.
Er macht seinem Neffen klar, dass es ihm, als er in Kilis alter war, nicht besser ging, aber dass er sich selbst Ziele gesetzt hat, das diese Ziele sich dann aber ganz anders entwickelten, als er es haben wollte, erzählt er auch. Kili kann nun seinen Onkel etwas besser verstehen.

Ich denke, dass Kili und Tess auch diese Aufgabe meistern werden, Tess weiß, dass Kili in seinem Kopf schon ein Ziel hat, nur dass er es erst noch frei legen muss. Die beiden ergänzen sich in allem und sie passen einfach zusammen, so wie Thorin und Judy.

Das war wieder ein sehr schönes Kapitel.
Ich wünsche dir eine angenehme Woche und bleib gesund.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 11.05.2021 | 19:50 Uhr
Und Antwort Nummer 2 :)

Haha :D Sagen wir, nachdem ich die beiden von sich aus gefoltert habe, können sie doch demnächst von außen gefoltert werden. Heißt: Nein, ich werde sie nicht in Ruhe lassen.

Wir vergessen manchmal, dass Thorin auch mal jung war und dumme Ideen hatte und Fehler machte. Umso besser, wenn er uns und seine Neffen daran erinnert. Und er ist ja kein böser Onkel, er hat sich gesorgt und Kili muss klar werden, dass er verantwortungslos gehandelt hat - und er eigentlich zu alt und erfahren dafür ist.

Aber die werden sich alle wieder zusammenraufen, wenn es drauf ankommt. Versprochen :)

Wünsche dir jetzt viel Spaß beim neuen Kapitel!
CasseyCass *-*
05.05.2021 | 07:55 Uhr
Hey du,

bevor mein vollgepackter Arbeitstag mit Meetings, Kunden und Telefonterminen startet, will ich dir nun noch ein Review schreiben und dein Kapitel zur Entspannung lesen.
Ich liebe einfach (!) wie du die Beziehungen in deiner Geschichte darstellst. Da ist nichts übertrieben oder verharmlost, Kili und Tess haben, ebenso wie Judy und Thorin ihre Probleme in der Beziehung, sie haben Meinungsverschiedenheiten, reden darüber und schaffen gemeinsame Probleme aus der Welt, sie streiten sich, passen aber aufeinander auf und halten zusammen! Das beeindruckt mich sehr! Sie führen keine perfekten, reibungslosen Beziehungen ohne Probleme und Schwierigkeiten, sonden haben auch Differenzen. Das gefällt mir! :)
Jedenfalls finde ich das mit dem Projekt ech hart. Zeigt mal wieder, dass Thorin und Co. leider nicht im 21 Jahrhundert leben, wo Frauenrechte und Hilfsgruppen normal sind. Aber deswegen ein Projekt zerlegen, was jemand anderem wichtig war, finde ich krank... arme Judy.... ich kann mir vorstellen, wie sehr sie das mitnimmt. Und Thorin, der sich um sie sorgt, aber auch weiß, dass sie sich nicht anbinden lässt. Judy ist eine starke und "nach unseren Bräuchen" erzogene Frau und kein kleines Hausmädchen.
Ich bin sehr gespannt, was du noch alles geplant hast! Das ist ja der letzte Teil, oder?:(
Ich habe so gar keine Ahnung, was du alles planst und das macht es gerade so spannend! Nun denn, ich muss los, das erste Zoom-Meeting steht an (doofes, langweiliges Gelaber über neues Computerprogramm, das genau EINE Abteilung verwendet aber die ganze Firma muss zuhören). Naja, was soll man machen.
Eine schöne Woche dir! ^^

LG
Love4everTogether

Antwort von CasseyCass am 11.05.2021 | 19:44 Uhr
Hey ho :)

Danke dir für dein Feedback! :)
Ich bin tatsächlich genau deswegen kein Fan vom Genre Romanzen. Weil alles viel zu überzogen und unrealistisch dargestellt wird. Beziehungen sind kompliziert und wenn einem etwas an der Beziehung liegt, arbeitet man dran und das kann dauern. :)

Aber ich kann versprechen, dass es noch komplizierter wird :D

Ich weiß es noch nicht, um ehrlich zu sein. Ich spiele mit dem Gedanken um einen vierten Teil, aber das wird sich erst zeigen, wie dieser Teil läuft und wie viel Muse und Ideen ich noch habe.

Ich hoffe, dein Zoom-Meeting verlief... besser als erwartet ^^
Falls es dich beruhigt: Ich hatte auch eine ziemlich blöde Woche, das kann passieren :D
Einen schönen Abend noch,
CasseyCass *-*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast