Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: CasseyCass
Reviews 1 bis 25 (von 97 insgesamt):
16.01.2023 | 15:32 Uhr
Hallo liebe Cassey,
was Judy auf dem Balkon zu Thorin sagte, stimmt schon, wenn sie sich weiter bei gemeinsamen Auftritten aus dem Weg gehen, wissen die anderen bald, dass etwas nicht stimmt.
Wieder einmal ist es Judy, die den ersten Schritt macht, warum zieht sich Thorin denn zurück, wenn er sie doch liebt? Es wird nun wirklich mal Zeit, dass er sich was einfallen lässt, damit die beiden wieder zueinander finden.

Tess lässt am Abend, nachdem alle Gäste außer Fili, die Wohnung von Kili und Tess verlassen haben, die Bombe platzen. Diese Neuigkeit ist für beide Brüder ein Schock. Die Aussprache mit Fili dürfte für Thorin nicht einfach werden, Fili und auch Kili haben zu ihrem Onkel aufgesehen, er hat ihnen immer gesagt, dass man seine Partnerin mit Respekt behandeln und sie niemals betrügen soll. Dass Thorin dies auch noch mit Breeda getan hat, ist für die beiden Brüder noch unverständlicher.

Ich bin auf das Gespräch zwischen Fili und Thorin schon sehr gespannt, denke aber, dass der König hier vielleicht nicht so recht mit der Sprache herausrücken will.

Liebe Grüße
Wali
16.01.2023 | 14:08 Uhr
Hallo CasseyCass,
schön das Judy und Thorin es auf dem Balkon hinbekommen haben, wenigstens ein paar Worte miteinander zu wechseln. Wobei ich allerdings nicht so ganz begreife wie Judy das meint, wenn sie einerseits um etwas Abstand gebeten hat, sich aber andererseits wünscht, dass Thorin den ersten Schritt auf sie zumachen soll. Es ist natürlich verständlich, dass sie im Moment etwas Abstand braucht aber ich fürchte, dass sich Thorin nur immer mehr zurückzieht, wenn sie ihn quasi ignoriert.
Auf das Gespräch zwischen Fili und Thorin bin ich schon sehr gespannt, da fliegen bestimmt die Fetzen aber vielleicht schafft Fili es ja auch seinem Onkel ins Gewissen zu reden und ihm vielleicht auch noch einen guten Tipp mit auf den Weg zu geben.
Ich fiebere also, wie schon so oft, dem nächsten Kapitel entgegen.
LG und Danke.
Muffin!!!
14.12.2022 | 05:45 Uhr
Hallo CasseyCass,
auweia das wird aber noch ein sehr langer Weg für die beiden. Die können aber auch so rein gar nicht miteinander reden. Eigentlich finde ich Thorin's Idee mit der Therapeutin nicht schlecht aber wenn Judy da schon so schlechte Erfahrungen mit gemacht hat, kann man natürlich auch ihre Abneigung verstehen. Bin gespannt wie die erste Sitzung ausfällt, wenn Judy oder auch beide sich in eisernes Schweigen hüllen. Inzwischen tut mir nun fast Thorin etwas leid. Weiß auch nicht warum aber so ganz einfach ist die Kommunikation mit Judy ja auch nicht. Andererseits kann man ja auch nicht einfach zur Tagesordnung über gehen, was Thorin vermutlich am liebsten wäre.
Tess als Walross ist auch eine sehr lustige Vorstellung und bringt die benötigte lustigkeit in die Geschichte.
Vielleicht hilft es auch, dass die Jungs jetzt Grad im Haus sind. Es hilft wohl nur abwarten, das kann ich ja so gut..........;-)
Danke und schöne Weihnachten falls wir uns nicht mehr lesen.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 15.01.2023 | 20:10 Uhr
Halli Hallo :)

Ich glaube beide müssen jetzt Kompromisse eingehen. Klar, Judy ist die Betrogene aber sie ist auch ein Starrkopf und sollte nicht alle Ideen von Thorin gleich in den Dreck treten. Und er wird sich bemühen, ich weiß es.
Du hast also schon Recht - die beiden sind in ihrer Art nicht ganz einfach und es wird Situationen geben, in denen Judy sich falsch verhalten wird und Situationen, in denen Thorin sich falsch verhalten wird. Da wird einfach jede Menge Arbeit auf die beiden zukommen.
Und definitiv wird es helfen, dass die Jungs da sind. Allein schon, um die beiden abzulenken :)

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
13.12.2022 | 21:23 Uhr
Hallo liebe Cassey,
also ich finde den Vorschlag von Tess sehr gut, Judy sollte sich ein Schwert, oder eine Axt nehmen und all ihre Aggressionen an einem kleinen Waldstück abbauen. Oder eben in eine Schmiede gehen und dort den Hammer schwingen, da könnte sie mit jedem Schlag etwas von ihrer Wut loswerden, besonders, wenn sie das Gesicht von Breeda auf das Werkstück aufmalt, oder es sich vorstellt.

Das mit dem Mündel ist bestimmt keine so gute Idee.
Thorin sollte seine wenige freie Zeit besser darauf verwenden, sich etwas auszudenken, damit Judy und er wieder zueinander finden. Es muss ja nicht extravagant sein, es sollte etwas sein, was Judy zeigt, dass er sie noch immer gut kennt und weiß, was sie erfreuen könnte. Ich meine, damit sie auch wirklich sieht, dass er sich die größte Mühe gibt, damit er seinen dümmsten und egoistischsten Fehler wieder gut machen will.

Ich weiß nicht, ob es wirklich eine so gute Idee wäre, den Jungs nichts von ihren Problemen zu sagen.
Wenn es sich um meine Schwester handeln würde und ich würde es durch andere erfahren, das würde mich zutiefst verletzten, weil ich annehmen müsste, dass sie kein Vertrauen mehr zu mir hat.

Ich lass mich überraschen, wann Cain herausfindet, dass etwas nicht stimmt, er hat meiner Meinung nach, die besseren Antennen für Judy, als die anderen. Er wird bestimmt beim Essen was merken, er ist sehr Aufmerksam, was Judy betrifft.

Ich wünsche dir eine schöne Woche und ein schönen 4. Advent.
Lebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 15.01.2023 | 20:06 Uhr
Hallo meine Liebe! :)

Haha genau sie malt sich Breeda auf eine Zielscheibe :D

Ich denke, das Mündel könnte gute und schlechte Auswirkungen haben... Es könnte Judy ja auch ablenken und beschäftigen und vielleicht haben die drei sogar gemeinsame Interessen, denen sie nachkommen können...

Ja, Cain kennt Judy besser, aber Cain ist manchmal auch verpeilt :D Gerade wenn jemand da ist, der ihn ablenkt und da Solveig jetzt auftaucht, ist er vielleicht nicht mehr ganz soooo aufmerksam. Aber selbst wenn man etwas bei einer Freundin an komischem Verhalten merkt, muss diese ja reden wollen. Und ich glaube das tut Judy nur, wenn sie dazu gezwungen wird.

Ich danke dir für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
25.11.2022 | 19:11 Uhr
Hello,

also erstmal... ich bin sprachlos. Seit dem letzten Kapitel. Ich dachte mir, dass du irgendetwas vorhast und eine kleine Vorahnung hatte ich, dass das geschieht. Aber dass es WIRKLICH geschieht und Thorin Judy betrügt. Nein. Nein das habe ich nicht erwartet. Er liebt sie so sehr und sie haben so lange für ihr gemeinsames Glück gekämpft! Und er riskiert alles, setzt alles aufs Spiel, nur wegen Breeda?!
Diese... überreife Avocado könnte ich fressen! Und Thorin dazu! Was fällt ihm ein, sich auch noch zu entschuldigen, als wenn das etwas an der Tat ändern würde:(
Wenn ich Judy wäre... ich glaube, ich wäre nicht so... ruhig geblieben. Ich wäre in dieses Zimmer gestürmt und hätte Breeda zu Kleinholz verarbeitet, meine sieben Sachen gepackt und wäre weg gewesen. Wobei das so eine Sache ist, oder? Ist ja nicht so, als kenne Judy sich übermäßig gut aus in Mittelerde XD und dann als Frau/Königin ist das nicht ungefährlich.
Dennoch habe ich Respekt, wie sie Thorin gegenübertreten konnte - ich hätte das psychisch nicht geschafft. Judy ist stärker, als sie denkt. Wobei ich zugeben muss, einen Betrug würde ich nicht verzeihen. Aber sie ist auch Königin und hat viel opfern müssen und hart gekämpft, um endlich mit Thorin zu leben...
Jedenfalls wurden meine Augen bei dem Wort "Stimmungsschwankungen" unendlich groß... - BITTE sag mir nicht, dass das jetzt auch noch kommt :D Dann kannst du Judys mentale Gesundheit demnächst vom Boden kratzen, denke ich xD
Aber ich muss sagen, bei der Sache mit Breeda hatten ich Hochachtung vor Judy und ich HABE ES GEFEIERT! Dieses Spielchen mit "Bürste, Kissen, Decke usw" und danach das umsiedeln in die kleinere Zelle. Ganz ehrlich, welche Gefangene kann Hochverrat begehen, den König verführen, die Königin stürzen wollen und dennoch leben wie in einem fünf Sterne Hotel?! Nur jemand, der hochgeboren ist, wie sie! Andere hätte man sofort umgebracht, nur Thorins immer währende Schwäche für diese Ziege rettet ihr immer wieder den Hintern und dafür könnte ich Thorin eine reinhauen -.-
Ich bin sehr gespannt, wie es nun weitergehen wird und warte gespannt auf das nächste Kapitel^^

LG
Love4everTogether

Antwort von CasseyCass am 13.12.2022 | 19:47 Uhr
Hello :)

Dafür, dass du sprachlos bist, hast du ein langes Revi geschrieben :D

Ach stimmt ja, die überreife Avocado ;D Das hatte ich schon fast wieder vergessen haha

Ja, ich finde auch, Judy hat das erstklassig geregelt. Zumindest mit so viel Würde, wie sie aufbringen konnte. Ich glaube schon, dass man einen Betrug verzeihen kann, habe es selbst erlebt, aber es ist schwer.
Zumindest gibt es Hoffnung für die beiden :)

Wer weiß, wer weiß ;D

Freut mich, dass dir die Kapitel gefallen haben - auch wenn der Inhalt nicht so schön war ^^
Danke dir für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
25.11.2022 | 00:33 Uhr
Hallo liebe Cassey,
jetzt liegt es wirklich hauptsächlich an Thorin, dass er nicht sofort klein bei gibt, wenn es etwas schwieriger mit Judy werden könnte.
Das mit der Blume und dem Zettel ist doch schon mal ein guter Anfang.

Kili hat sofort gemerkt, dass es etwas gibt, dass Tess sorgen bereitet, sie hat ihm zwar einiges erzählt, aber nicht um wen es sich genau handelt. Auch wenn er nun weiß, dass es sich um eine sehr nahe Person handeln muss, würde er niemals darauf kommen, das es sich um Judy und Thorin handelt.
Na auf die Überraschung bin ich dann aber gespannt, wenn er es erfährt, hoffentlich noch bevor Fili und Cain im Berg ankommen, da kann er die beiden vielleicht etwas zurückhalten.

Oh wie habe ich mich gefreut, dass Breeda eine sooo schöne neue Zelle bekommen hat. Schade war nur, dass Judy ihr so lange Zeit gelassen hatte, sich zu entscheiden, was sie mitnehmen will. Die Bürste wäre doch optimal gewesen. Gut ich will mal nicht so sein, wenn Judy schon so großzügig ist.
Mal sehen, was der König sagen wird, wenn er erfährt, wo Breeda und wie Breeda nun untergebracht ist.
Am besten wäre es wohl, wenn er nichts dagegen sagen würde, aber mal abwarten, wie es sich entwickelt.


Ich wünsch dir gute Besserung.
Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 13.12.2022 | 19:38 Uhr
Halli Hallo :)

Thorin muss aber noch etwas mehr leisten, als nur Blumen :D

Also erst einmal muss Kili es erfahren, dann werden die anderen es erfahren. Aber das wird alles noch dauern. Sie werden es herausfinden, das habe ich geplant, aber das WIE ist mir noch etwas unschlüssig...

Nein, ich glaube nicht, dass Thorin hiergegen etwas sagen würde. Er sollte sich zumindest nicht noch beschweren, bei all dem Chaos ^^

Vielen lieben Dank für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
24.11.2022 | 22:54 Uhr
Hallo CasseyCass,
ja das ist natürlich klar, dass es mit Judy's und Thorin's Versöhnung dauern wird. Auch wenn ich es mir noch so schnell herbei wünsche. Ich bin schon überrascht, dass sie überhaupt mit ihm gesprochen hat. Und als sie Breeda dann in ihre neue Unterkunft gebracht hat, habe ich innerlich gejubelt. Ich hätte mir Breeda's böse Worte wohl nicht so einfach anhören können. Es war so klar, dass sie das alles nur auf Thorin schiebt. Natürlich trifft ihn die meiste Schuld aber Breeda wird vermutlich auch nicht abgeneigt gewesen sein.
Tess und Kili's Liebesbekenntnisse sind aber auch immer zu süß. Hoffentlich nimmt er sich seinen Onkel mal richtig zur Brust, wenn er herausfindet von wem Tess gesprochen hat.
Danke und bis zum nächsten Kapitel.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 13.12.2022 | 19:32 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Naja, mangelnde Kommunikation hat die beiden schließlich in diese Situation gebracht - also sollten sie mit Hilfe von MEHR Kommunikation da wieder rausfinden. Hoffentlich :D

Ich weiß auch nicht, was ich an ihrer Stelle getan hätte. Ich glaube, es ist das eine zu akzeptieren, dass der Partner eine Affäre hatte, aber der auch noch gegenüber zu treten - ich weiß nicht. Judy hat auf jeden Fall unseren Respekt verdient, dass sie es (einigermaßen) würdevoll ertragen hat.

Kili muss erst einmal herausfinden, was da zwischen Thorin und Judy abläuft..

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
14.11.2022 | 06:49 Uhr
Hallo CasseyCass,
Ich bin ein klitzekleines bisschen beruhigt, dass Thorin wenigstens nicht mit Breeda geschlafen hat. Ob Judy ihm das glaubt, ist allerdings eine andere Sache. Ich würde es jedenfalls nicht...... Da wird sich Herr König wohl richtig was einfallen lassen müssen, um ihr zu beweisen, dass er sie immer noch liebt. Und wenn er dann natürlich erstmal auf Widerstand stößt, wird er ja vermutlich auch wieder einen Rückzieher machen. Es ist zum verzweifeln. Hoffentlich kann Dwalin als Vermittler ein bisschen helfen.
Nach Judy, tut mir auch Tess sehr leid. Die quält sich nun schon so mit den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft und nun muss sie sich auch noch um Judy kümmern. Klar, dass sie das macht aber es ist natürlich nochmal eine zusätzliche Belastung, denn es lässt ja auch sie nicht kalt. Was wohl Kili zu der ganzen Geschichte sagen wird?
Ich bin schon irre gespannt wie's weitergeht.
Danke und bis dann.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 24.11.2022 | 17:07 Uhr
Hola! :)

Ich war mir tatsächlich bis zum Schluss nicht sicher, ob er mit ihr schlafen würde oder nicht. Ich will Drama, aber ich will nicht DRAMA :D Wenn du verstehst, was ich meine. Auf jeden Fall wird Judy auch Probleme haben, Thorin zu glauben - verständlicherweise.

Ich glaube Dwalin nimmt sich jetzt erstmal Urlaub :D Der hat mit Sicherheit die Schnauze voll von unseren Dramaqueens ;)

Ja, tja, da ich selbst noch nicht weiß, wie Kili reagieren soll, muss die Eröffnung für ihn noch warten. Aber bald ;)

Lieben Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
12.11.2022 | 16:05 Uhr
Hallo liebe Cassey,
oh ja, ich kann Tess sehr gut verstehen, die letzten Wochen vor der Geburt meiner Kinder wollten einfach nicht rum gehen.


Es ist sehr schwer, jemanden in so einer Situation das richtige zu sagen, ich glaub, da gibt es nichts, was man sagen kann, dass muss der jenige selbst entscheiden, aber Tess macht es schon richtig, sie baut Judy ein wenig auf, sie ist für sie da.

Klar, dass Judy dies nicht an die große Klocke hängt, denn dann würden die Zwerge nur ihr die alleinige Schuld geben, egal wie wann es wenden will.

Judy versucht so gut es eben geht, ihren Alltag zu meistern, aber es wird immer wieder Situationen geben, die schwach werden lassen. Das Dwalin bei ihr aufgetaucht war, war so ein Moment. Salia hat auch sehr schnell gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist, spätestens auf der Treppe mit den fremden Soldaten, da wusste er, dass etwas nicht stimmt und er hat auch sofort die richtigen Schlüsse gezogen.

Nun erst macht sich Thorin Gedanken, was er da eigentlich angestellt hat, dass nun auch Dwalin davon weiß, passt ihm nicht so wirklich, aber als er von seinem Freund erfährt, dass Judy ihn mit Breeda gesehen hat, das reißt ihm kurz den Boden unter den Füßen weg.

Ich denke mal, sobald es Kili erfährt und ich denke, dass Tess es diesmal nicht vor Kili verheimlichen kann, weil Kili sofort spürt, wenn etwas Tess beschäftigt. Das könnte für Thorin vielleicht etwas scherzhafter werden, als das Gespräch mit Dwalin.

Oh man, jetzt heißt es warten und hoffen, dass Thorin Judy überzeugen kann und dass die beiden Breeda in eine Zelle stecken, wo sie keinerlei Annehmlichkeiten mehr hat.
Die lacht sich doch bestimmt total schlapp und es sollte mich nicht wundern, wenn sie Thorins Geheimnis aus dem Kerker heraus verbreitet.

Ich kann diese Intrigante Schlange einfach nicht leiden und hoffe, dass Thorin und Judy nun endlich richtig reagieren und dieses Miststück richtig leiden lassen.

Ich wünsch dir alles gute zu deinem Geburtstag, hoffentlich kannst du gut feiern.
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende, hab eine gute Zeit, bis zum nächsten Kapitel.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 24.11.2022 | 17:03 Uhr
Halli Hallo :)

Ja, Tess obliegt eine schwere Aufgabe. Sie muss Judy aufbauen, ihr aber auch einigermaßen rationale Tipps geben und muss dann auch noch mit Judys Entscheidung umgehen, dass sie Thorin erst einmal nicht verlassen wird. Oder das zumindest plant. Ich glaube das wäre für mich als beste Freundin, die nicht in der Situation ist, schwer verständlich.

Haha Fazit des Kapitels: Alle machen sich Gedanken :D

Ja, Kili wird natürlich spüren, dass Tess etwas beschäftigt. Aber ich bin mir noch etwas unschlüssig wie ich Kili reagieren lassen will, wenn er davon erfährt, weshalb das Geheimnis noch nicht mit ihm geteilt werden darf :D Aber bald.

Ja, ich hatte einen tollen Geburtstag, vielen Dank :)
Und vielen Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
01.11.2022 | 18:29 Uhr
Hallo CasseyCass,
also ich kann ja gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte. Ich hatte erwartet, dass Judy, Thorin dort im Singvogel erwischt, wenn er mit Breeda redet. Aber das sie noch ganz andere Dinge tun entsetzt mich jetzt total. Und ich hoffe doch sehr, das Dwalin sich Thorin mal ordentlich zur Brust nimmt. Meinetwegen kann er ihn auch ordentlich verdreschen, wenn das helfen würde, das Thorin mal sein Hirn benutzt. Denn im Moment scheint es auf Standby zu laufen. Dwalin hat davon denke ich nichts gewusst, sonst hätte er anders reagiert.
Oh je, wie sich das wohl wieder einrenken soll. Die arme Judy.
Danke und bis zum nächsten Mal.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 12.11.2022 | 13:23 Uhr
Hello :)

Ja, das ganze läuft in eine Richtung, die wohl niemand für gut befindet.
Und ich werde nicht lügen, es wird keine einfache Lösung geben.
Aber ich werde mich natürlich benehmen :)

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
01.11.2022 | 10:11 Uhr
Hallo liebe Cassey,
ich kann Kili sehr gut verstehen, jetzt nach den ganzen Aufständen, wollen auf einmal alle nichts damit zu tun zu haben, merkwürdig. Ich denke immer noch, dass Kili sein Misstrauen nicht so schnell aufgeben sollte.
Tess sieht in jeden nur das gute und das ist auch ihr gutes Recht, aber sie sollte Kili für sein Misstrauen nicht so angehen.

Wenn Judy schon von den treffen von Breeda und Thorin im Singvogel wusste, warum hat sie ihn dann nie darauf angesprochen? Klar ist das ein sehr tiefer und heftiger Schlag, es mit eigenen Augen zu sehen.
In ihr muss wohl langsam die Erkenntnis heranreifen, dass Thorin nicht dasselbe für sie empfindet, wie sie für ihn.
Ich frag mich, was Judy nun machen wird und ob sie sich jemand anderem Anvertrauen wird?

Wird Dwalin Thorin zur Rede stellen, oder weiß er schon von den Treffen der beiden und was da abgeht? Warum sonst sollte er sich dort aufhalten?

Nun heißt es wieder lange warten, was bei meiner Neugier nicht gut ist, da ich mir so manche Reaktionen vorstellen kann und dann doch alle wieder über den Haufen werfe.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 12.11.2022 | 13:50 Uhr
Hallo meine Liebe,

Naja, seit den Aufständen ist ja schon etwas Zeit vergangen, ich finde es recht nachvollziehbar, dass manche weitergehen wollen. Aber klar, es braucht genauso Leute, die das im Hinterkopf behalten werden. Ich denke ein gesundes Maß an Misstrauen ist einfach angebracht.

Wieso hat Judy das gewusst? Das glaube ich nicht. Ich glaube, sie hat es geahnt. Sie wusste, dass er dort nicht mit Lord Salysan ist und hat geahnt, dass es sich um Breeda handelt, ja. Aber gewusst hat sie es nicht. Und jemanden wegen einer Ahnung anzusprechen, ist ja immer etwas "gefährlich", dann hätte Thorin es einfach abgestritten und fertig. Jetzt hat sie Gewissheit.

Naja, der Singvogel ist ja nicht das einzige Lokal, das sich im Berg befindet. Dwalin war einfach per Zufall da. Aber ja, er wird Thorin zur Rede stellen.

Lieben Dank für deine Rückmeldung! :)
CasseyCass *-*
31.10.2022 | 12:41 Uhr
Hallöchen,

Der letzte Akt war schon absehbar gewesen, dass es zu einer solchen Situation kommt. Hatte schon etwas früher damit gerechnet. Ich hoffe nur, du machst jetzt kein Schrecken ohne Ende daraus oder das Judy es "toleriert" bzw aus sitzt. Betrug ist immer sehr emotional schwierig, vor allem wenn man es selbst erlebt hat... Da kann ich auch kaum drüber hinweg sehen, dass es nur eine Geschichte ist. Hatte beim Lesen halt ein großes Deja Vu.

Aber ich bin gespannt wie du es lösen wirst... Auch wenn wahrscheinlich wieder Zeit bis zum nächsten Kapitel vergehen wird. *schmunzel*

Liebe Grüße Elwing

Antwort von CasseyCass am 12.11.2022 | 13:15 Uhr
Hello :)

Ja, es war absehbar gewesen und ich habe auch lange überlegt, ob ich es wirklich eskalieren lassen sollte. Aber ich bin dem Drama sehr zugeneigt ;)

Nein, es ist ein schweres Thema und ich glaube niemand würde es Judy nachtragen wenn sie gehen würde. Aber ich habe auch Beziehungen erlebt, die sowas überstehen. Es wird also auf die beiden ankommen.

Und da ich tatsächlich im Schreibfluss war, kommt nachher sogar schon das neue Kapitel ;)

Vielen Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
05.10.2022 | 15:18 Uhr
Hallo CasseyCass,
ohje das wird wohl nicht gut ausgehen, wenn Judy im Singvogel sieht, mit wem Thorin sich wirklich dort trifft. Ich kann es aber auch wirklich überhaupt nicht nachvollziehen, wie er Judy das antun kann und sehe ja schon wieder total schwarz für die beiden. Herrje und ich hatte gerade gedacht, dass es jetzt endlich aufwärts gehen würde mit den beiden. Ich kann Thorin in diesem Punkt aber auch wirklich gar nicht verstehen. Du quälst mich gerade richtig. Bin ich doch immer der "Friede, Freude, Eierkuchen- Typ". Aber dann wäre die Geschichte natürlich auch total langweilig, ich versteh schon......;-)
Die Geschichte mit Nayn ist natürlich auch sehr tragisch und Judy hat Thorin dadurch ein bisschen mehr aus ihrer Kindheit offenbart, das war bestimmt nicht verkehrt. Ich hoffe, dass sie für Nayn eine annehmbare Lösung finden.
Also danke und bis zum nächsten Kapitel.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 30.10.2022 | 21:49 Uhr
Hello meine Liebe :)

Ja, das wieso kann wohl keiner von uns beantworten.. Vll. will die Autorin auch nur die Story am Laufen halten :D Nein, ich verfolge schon noch einen Sinn und Zweck bzw. habe ich ein natüüüürlich ein gutes Ende für die beiden im Kopf.
Ich mag auch Friede-Freude-Eierkuchen :D So isses nun nicht. Aber manchmal ist das reale Leben auch nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen.
Judy wird mit Sicherheit eine Lösung für Nayn finden :) So wie wir sie kennen...

Ich danke dir für dein Review!
CasseyCass *-*
04.10.2022 | 21:45 Uhr
Hallo liebe Cassey,
ich hoffe, dass Judy Nayn helfen kann. Ob sein Vater mit der Überdosis seiner Mutter zutun hatte?
Durch Nayn wurde sie wieder an ihre eigene Kindheit erinnert, bin mal gespannt, ob sie den Vater finden und wie sie mit ihm dann umgehen.

Judy hat nun von Lord Salysan erfahren, dass Thorin sie anlügt, sie weiß, dass er etwas zu verheimlichen hat. Die Schlinge zieht sich immer mehr um Thorins lügen zusammen.
Oh ich sehe Breedas grinsendes Gesicht schon vor mir, es wird bestimmt nicht mehr lange dauern und diese Giftschlange bringt Thorin dazu, Judy zu betrügen.
Na da bin ich mal auf den nächsten Besuch im Singvogel gespannt, hat Thorin den einen festen Tag, an dem er stets im Singvogel ist? Dann dürfte es für Judy einfach sein, ihm zu folgen, sie sollte sich aber eine sehr gute Verkleidung zulegen, damit man sie dort nicht sofort erkennt.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 30.10.2022 | 21:55 Uhr
Hello meine Liebe :)

Ne, seinen Vater wollte ich auch nur bedingt in die Story holen, aber Judy wird sicher eine gute Lösung für Nayn finden :)

Ja, das wird noch spannend werden zwischen den Dreien. Es sind halt auch beide nicht doof, wenn Thorin denkt, dass Judy ihm auf die Schliche kommt, würde er ja auch dementsprechend reagieren. Aber du hast schon Recht: Die Schlinge zieht sich zu...
Im nächsten Kapitel wird's da auf jeden Fall Neues geben ;)

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
12.09.2022 | 15:09 Uhr
Hallo CasseyCass,
gut das Du mich heute mal nicht mit irgendwelchen schlimmen Geschichten von Thorin strafst. ;-) Ja, die Freundschaft mit Jalina kann man natürlich so oder so sehen. Ich kann die Männer schon verstehen, dass sie Jalina lieber überprüfen, wenn ihr Mann beim Aufstand ganz vorne mit dabei war. Aber natürlich versteht man auch Tess, dass sie böse darüber ist, dass ihre neu gewonnene Freundin sich dem unterziehen muss. Aber die Männer hätten Tess ja auch nicht vorher einweihen können, weil sie ja nie zugestimmt hätte. Und wie unendlich traurig für Jalina, dass sie hier Kind verloren hat. Es tut ihr bestimmt gut, erstmal in Tess Nähe zu sein. Hoffentlich geht das auch wirklich alles gut.
Die Idee, dass Judy so viel Freude am Garten findet, ist sehr schön.
Vielen Dank und bis zum nächsten Kapitel.
Muffin!!!
11.09.2022 | 19:50 Uhr
Hallo liebe Cassey,
Jalina tut mir leid, es ist sehr schlimm, wenn man sein Kind verliert, sie ist auch noch allein und da kann ich Tess schon verstehen, wenn sie sich sorgen um sie macht.

Auch wenn Tess mit dem Vorgehen der Männer nicht einverstanden ist, so war deren Verhalten dennoch richtig, sie dürfen nicht mehr so blauäugig jedem vertrauen.

Judys Garten scheint langsam Gestalt anzunehmen, vielleicht bekommt sie ja dann auch bald professionelle Hilfe für ihren Garten.

Tess holt die junge Zwergin zu sich, um sich um sie zu kümmern, Judy wird ihr sicher dabei helfen.

Dis kann niemand ersetzen, aber so langsam beginnen sie, die Rezepte von Dis nach und nach auszuprobieren.

Es ist ja schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Sie werden es schon schaffen.

Ich bin mal gespannt, ob Thorin es wirklich schafft, rechtzeitig zum Essen wieder da zu sein.
Dann bin ich mal gespannt, was es zum Abendbrot gibt.

Liebe Grüße
Wali
Emy (anonymer Benutzer)
19.08.2022 | 12:15 Uhr
Hallo,
Thorin hatte sich für ihren Hochzeitstag wirklich etwas sehr schönes ausgedacht, diese Zeit haben sie sich nach allem, was zwischen ihnen passiert ist auch wirklich verdient, ich dachte schon, ja nun haben sie alle Hindernisse überwunden, doch dann ist da die Rechnung vom Singvogel, wer weiß wie lange es dauert und Judy kommt dahinter, dass nicht Salysan mit Thorin dort war, sondern Breeda. Ich glaube nämlich auch nicht, dass Lord Salysan Rosenwasser trinkt.

LG Emy

Antwort von CasseyCass am 11.09.2022 | 14:51 Uhr
Hello!

Ja, es geht rauf und runter und rauf und runter mit den beiden.
Aber Judy ist ja nicht auf den Kopf gefallen, sie wird mit Sicherheit herausfinden, was da vor sich geht.
Es bleibt also spannend mit den beiden :)

Liebe Grüße,
CasseyCass *-*
18.08.2022 | 06:40 Uhr
Hallo CasseyCass,
was für eine wunderschöne Idee zum Hochzeitstag. Ich kann Judy verstehen, dass sie noch nicht wieder zurück wollte. Und dann diese Rechnung..... es ist so toll, dass Judy Thorin (natürlich) so sehr vertraut, dass sie gar nicht bemerkt das es wohl etwas merkwürdig ist, dass Lord Salysan Rosenwasser trinkt. Und deshalb möchte ich ihr am liebsten von hier aus einen Schubs geben, damit sie ihre Gehirnwindungen mal in dieser Hinsicht in Gange bringt. Bin gespannt was passiert, wenn sie darum bittet, zu einem Treffen mitgenommen zu werden. Aber andererseits möchte ich gar nicht wissen, was sie tut, wenn sie herausfindet mit wem er sich in Wirklichkeit trifft. Ohje und sie haben sich gerade wieder so gut zusammengefunden.
Du merkst, ich steiger mich da wirklich rein, also quäl mich bitte nicht zu sehr. Ich fürchte aber da kommt noch mehr auf mich zu. ;-)
Na so soll eine Geschichte ja auch sein.......
Danke und bis bald.
Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 11.09.2022 | 14:48 Uhr
Hola :)

Ja, vielleicht will Judy es auch einfach nicht wahrhaben. Sie ist ja eigentlich ziemlich pfiffig, sie müsste 1 + 1 zusammenrechnen können. Aber das tut sie nicht. Zugegeben - würden wir sowas erwarten, wenn wir gerade einen tollen Hochzeitstag hinter uns haben? Vermutlich nicht.
Also ich werde euch noch etwas zappeln lassen dahingehend, aber wir sollten Tudy ganz viel Kraft und Nerven wünschen^^

Lieben Dank für dein Revi!
CasseyCass *-*
17.08.2022 | 01:19 Uhr
Hallo liebe Cassey,
Judy sollte es so machen, wie es Dwalin ihr erklärt hat, wenn es wirkliche Freunde sind, dann werden sie ihr auch verziehen und die Familie ebenso.
Klar ist das schwer, weil man nicht glauben will, dass jemand aus den Familien- und engeren Freundeskreis Informationen weitergibt, vielleicht geben sie sie ja auch unbedarft weiter, weil sie nicht damit rechnen, dass sie nur ausgehört werden.

Thorin hat sich ja was Hübsches für ihren Hochzeitstag ausgedacht.
Der Abend lässt sich schon gut an, ich denke, irgendwann wird Judy ihre Zeitung doch noch herausbringen.

Das Gespräch der beiden war sehr interessant, irgendwie habe ich das Gefühl bekommen, als dass Judy nicht mehr so genau auf die Verhütung achten wollte, dass sie die Schwangerschaft von Tess zum Nachdenken gebracht hatte. Na mal sehen, was daraus wird.

Hi, hi, Kili, Nori und Ori suchen Babysachen aus, das ist sowas von Niedlich. Ich denke aber, dass sie bestimmt mehr als zwei Strampler brauchen, drei wären besser. Wie meine Oma stets zu sagen pflegte, „nimm drei, dann hast du einen an, einen in der Wäsche und einen im Schrank.“ Tess weiß ja nun dass es ein Mädchen wird, da hätte Kili wirklich den rosa Strampler nehmen können, blöd, dass er es noch nicht weis.

Ich denke auch, dass Kili lieber auf sein Bauchgefühl hören und Janina heimlich überprüfen sollte, Tess ist viel zu vertrauensselig, sie sieht in jeden nur das Gute, das gut sein, aber manchmal auch ganz schön gefährlich werden. Ich hoffe, dass Kili nicht auf Tess hört, sondern seinem Bauchgefühl nachgeht.

Kann es sein, dass Thorin nun endlich erkannt hat, dass er einen großen Fehler gemacht hat, weil er zu Breeda gegangen ist und wollte es ihr nun beichten? Oder gibt es da doch noch was anderes?

Au Backe, Rosenwasser, das ist doch das Lieblingsgetränk von der Breeda, war er also doch mit der im Singvogel?
Vielleicht ist er ja doch wieder zur Besinnung kommen, also der Hochzeitstag gibt mir da wieder Hoffnung.

Danke für dieses Kapitel und hoffentlich wird es auch wirklich in den nächsten Tagen kühler.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 11.09.2022 | 14:31 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Ja, ich denke auch, dass richtige Freunde das verstehen würden. Aber ich kann auch nachvollziehen, dass es Judy unangenehm ist. Es wird im nächsten Kapitel aber auch Thema sein.

Also, auch wenn ich Judys Entscheidung, keine Kinder zu bekommen, total akzeptiere, denke ich auch, dass sie ihre Meinung ändern könnte. Mit dem richtigen Partner ist ein Kind vielleicht nicht mehr nur eine Bürde, sondern auch eine Bereicherung für sie. Aber mal abwarten ;)

Ich wette, die werden noch mehr Zeug einkaufen für das Baby, wenn es erst einmal da ist. :D

Tja, was hat es wohl mit dem Singvogel auf sich :D Das tragen wir noch etwas mit uns rum.

Auf jeden Fall danke für dein Revi!
Liebe Grüße,
CasseyCass *-*
Emy (anonymer Benutzer)
18.07.2022 | 15:08 Uhr
Hey,
ich versteh Thorin nicht, damals wollte er seine "Verlobte" nicht mit Judy betrügen und nun betrügt er seine Frau und tut anschließend so, als sei alles in Ordnung?
Denn wenn einer der Partner den anderen anlügt, ihm erzählt bei wem er sich angeblich aufhält und dann bei einer anderen ist, die für die meisten Probleme im Berg gesorgt hat, dann ist das für mich ein hinterhältiger Betrug. Wenn Judy dies erfährt, wird nichts mehr so sein, wie es mal war. Damit verletzt er Judy sehr schwer.
Ich wüsste nicht, ob ich nach so einem Betrug meinem Mann noch vertrauen könnte.
Nun, der erste zweifel ist bei Tess geweckt, das kann ja nur sehr böse enden.

LG Emy

Antwort von CasseyCass am 16.08.2022 | 12:40 Uhr
Hello!

Tja, nun kann man fragen: Betrügt er sie wirklich schon? Weil passiert ist ja nichts zwischen den beiden. Aber er hat definitiv ein Geheimnis vor Judy und DAS hatte er auch damals vor Breeda.

Aber du hast Recht, er wird Judy damit verletzen und dann können wir nur hoffen, dass die beiden gefestigt genug in ihrer Beziehung sind.

Vielen Dank für dein Revi! :)
CasseyCass *-*
18.07.2022 | 12:42 Uhr
Hallo CasseyCass,
ich könnte schon wieder schreien. Was Thorin nur immer mit Breeda hat. Immerhin hat sie mal versucht ihn unter den Keller zu bringen. Aber er scheint sich ja geradezu magisch von ihr angezogen zu fühlen. Ein schrecklicher Gedanke für mich. Aber jetzt scheint ja seine Ausrede zumindest bei Tess aufgeflogen zu sein. Bin gespannt, ob Tess Judy drauf anspricht oder ob sie vielleicht Thorin direkt fragt. Andererseits bemüht sich Thorin ja wirklich, sich mit Judy wieder gut zu stellen. Deshalb verstehe ich seine besuche bei Breeda halt überhaupt nicht. Oh Mann, Du quälst mich im Moment aber wirklich. ;-)
LG und Danke. Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 16.08.2022 | 12:38 Uhr
Hallöchen! :)

Du darfst gerne schreien ;)

Nun, bisher ist Tess ja nur etwas irritiert, aber sie weiß ja nicht, dass Thorin tatsächlich bei Breeda ist. Und wer weiß, ob Judy sie ernst nehmen würde, wenn sie ihr einfach Lord Salysan erzählen würde. Wir vergessen manchmal ja auch Termine von anderen (oder unsere eigenen haha) und stehen irgendwo vor verschlossenen Türen. Das kommt halt vor.

Ich denke, Thorin bemüht sich bei Judy, weil er bei Breeda das Gefühl hat, all seine Trauer ablegen zu können. Als müsste er sich bei Judy verstellen - was ja nicht der Fall ist, aber trotzdem.

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
17.07.2022 | 22:01 Uhr
Hallo liebe Cassey,
oh man, was tut Thorin denn da? Breeda wird sich diese Chancen, aus dem Kerker herauszukommen, bestimmt nicht nehmen lassen. Thorin ignoriert sein Gefühl, welches ihm sagt, dass er hier einen gewaltigen Fehler macht.

Mal sehen was sich aus der Bekanntschaft mit Jalina noch entwickelt, vielleicht könnte sie eine Freundin für Tess werden? Mal sehen.

Tess erfährt von Judy, wo sich Thorin angeblich aufhalten sollte, dass deckt sich natürlich überhaupt nicht mit dem, was sie eben erlebt hat. Ja ich denke, dass Tess bei weiterem nachdenken misstrauisch werden wird. Na mal sehen, wie lange es dauert, bis Tess richtig misstrauisch wird und mit wem sie darüber reden wird.

Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Hund und hoffentlich hast du eine Klimaanlage, denn in den nächsten Tagen soll es ja wieder sehr warm werden.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 16.08.2022 | 12:35 Uhr
Hello meine Liebe!

Ja Thorin ist aktuell nicht auf der Höhe seiner Gedanken. Wir können nur hoffen, dass Breeda ihn nicht Komplett um den Finger wickelt.

Ich persönlich mag Jalina :D Hatte dementsprechend geplant, dass sie zumindest nicht sofort wieder weg vom Fenster ist.

Andererseits hat Tess momentan auch viel um die Ohren mit ihrer Schwangerschaft. Vielleicht vergisst sie auch wieder von ihrem Misstrauen. Aber auch Judy ist ja nicht doof, die wird mit Sicherheit auch irgendwann etwas merken.

Ich danke dir für dein Revi!
CasseyCass *-*
Emy (anonymer Benutzer)
12.07.2022 | 18:20 Uhr
Hey,
Ich war bis jetzt ein eher stiller mitleser, hab mitgefiebert und hier und da auch mal herzlich lachen müssen, oder wüste Beschimpfungen losgelassen.
Aber das was Thorin nun durch den Kopf geht, ne dass kann er doch machen, ich hoffe zumindest, dass er noch rechtzeitig die Kurve bekommt. Dwalin kannte doch auch Dis, da kann er sich doch mit ihm über seine Schwester unterhalten, naja mal sehen was du für die ganze Truppe noch alles so vorgesehen hast.

Habe ich das jetzt richtig gelesen? Tess denkt nun ernsthaft über die Hochzeit mit Kili nach? Oh wie schön ist das denn?
Das Kili das nicht gleich verstanden hat, ist verständlich, hat er es doch schon nicht mehr glauben können.

Ich hoffe du schreibst rechtbald weiter.
LG Emy

Antwort von CasseyCass am 17.07.2022 | 20:29 Uhr
Hello :)

Wie nett, dass du schreibst!
Ja, ich denke auch, es gäbe bessere Kandidaten für ein Gespräch als Breeda, aber Thorin sieht das offenbar noch nicht. Ich denke, er ist innerlich einfach etwas verloren und weiß gerade nicht so richtig weiter. Er will Judy ja nicht verletzten, er realisiert das gar nicht so richtig.

Tess will Kili ja heiraten, es ist ihr bloß etwas zu schnell gegangen. Das wird noch ;)

Vielen, lieben Dank für dein nettes Revi!
CasseyCass *-*
14.06.2022 | 07:10 Uhr
Hallo CasseyCass,
ohje das sind aber schwere Zeiten im Hause Durin. Ich sehe noch gar nicht, wie die beiden wieder zusammenfinden sollen. Und wenn Thorin dann auch noch allen Ernstes in Erwägung zieht Breeda zu besuchen.....na herzlichen Glückwunsch. Da bleibt es, zumindest von Breeda's Seite doch garantiert nicht nur beim Gespräch. Und ich könnte mir vorstellen, dass Thorin in seiner jetzigen Stimmung auch noch darauf anspringt. Was für ein schrecklicher Gedanke.
LG und Danke. Muffin!!!

Antwort von CasseyCass am 17.07.2022 | 20:24 Uhr
Hallöchen!

Nun, wir mögen etwas Drama doch. Und es wird tatsächlich auch noch etwas dramatischer werden ^^

Auf jeden Fall ist die Geschichte von Breeda und Thorin noch nicht vorbei.

Lieben Dank auch für das Revi!
CasseyCass *-*
12.06.2022 | 18:48 Uhr
Hallo liebe Cassey,
Thorin denkt also allen ernstes über eine Unterhaltung mit Breeda nach? Er verheimlicht Judy, dass diese Giftspritze ihm Briefe schreibt und verbietet ihr auch noch den Garten wieder auf Vordermann zu bringen?
Er ist zu keinem Zugeständnis, oder Entschuldigung ihr gegenüber bereit.
Oh man, wenn er wirklich zu Breeda geht, um sich mit ihr über Dis zu unterhalten, dann wird das ganz bestimmt böse enden. Judy wird mit Sicherheit davon erfahren und ob sie sich von diesem Emotionalen Schlag jemals wieder erholen wird, dass steht in den Sternen.
Mit kommt Thorin zur Zeit sehr selbstsüchtig vor, Judy versucht ihm zu helfen, wo sie nur kann, aber er stößt sie permanent von sich.

Tess macht sich nun auch Sorgen um Judy und Thorin, Kili tut es mit einem Schulterzucken ab, wenn er sich da mal nicht täuscht.
Bin dann auch auf die Reaktion von den beiden gespannt, wenn sie erfahren, dass Thorin nun doch zu Breeda geht.

Liebe Grüße
Wali

Antwort von CasseyCass am 17.07.2022 | 20:21 Uhr
Und das nächste Hallo! :)

Ja, das wird böse enden haha. Zumindest dann zwischen Breeda und Judy.
Ich meine - wir alle wollen ja, dass Thorin endlich über seine Trauer redet, aber kann er das nicht mit jemanden anderen als Breeda tun?

Ich glaube, Thorin weiß gerade nicht genau, was er tut. Er war ja eigentlich nie der selbstsüchtige Kerl, er ist etwas verloren und so äußert sich das nun.

Die Eröffnung, wenn das Breeda rauskommt, wird auf jeden Fall nicht nett werden...

Danke auch für das Revi!
CasseyCass *-*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast