Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 141 insgesamt):
22.11.2021 | 13:37 Uhr
Hey ihr, es geht voran mit Jessy und Blaine, leider nicht schnell genug. Aber vielleicht auch gut so, sonst wäre die Geschichte ja schon bald zu Ende.
Hoffe ja das die Jungs nicht wieder Ärger bekommen mit anderen homophoben Subjekten....
Bis nächste Woche und liebe Grüße Susi
14.11.2021 | 20:57 Uhr
Ihr beiden lasst euch von den Jungs auf der Nase rumtanzen. Ne ne ne.

Ich weiß ehrlich gesagt Immer noch nicht was ich davon halten soll. Zum einen reden Jessy und Carter schon von Liebe, was ich persönlich als etwas zu schnell empfinde. Das ganze hat irgendwie einen sehr faden Beigeschmack und noch kann ich mich mit dem Bild nicht arrangieren. Wenigstens Blaine ist sich bewusst, daß er James doch irgendwo verdammt weh tut, weil er noch so an Jessy hängt.

Der Käfig und die Hai Idee wird immer verführerischer. *hüstel*

Für die anderen beiden Pärchen freue ich mich um so mehr.
14.11.2021 | 17:47 Uhr
Hey ihr, ihr habt die Jungs nicht im Griff. Das Bild ist irgendwie so falsch, also macht was.
Gut das Sid sich einen anderen Job suchen will, macht sich auch nicht so gut als Aktmaler mit Klasse, Pornos zu drehen. Es kommt immer raus. Na dann, auf ein neues Jahr, bei uns dauert es ja noch etwas.
Bis nächste Wochen und liebe Grüße Susi
14.11.2021 | 16:04 Uhr
oh man, ich bin nicht sicher was ich davon halten soll, aber irgendwie sind die doch niedlich zusammen, auch wenn mein Traumpaar immer noch Blaine und Jessy sind....
Vielleicht bekommen sie ja noch ihre Chance
LG Nicole
10.11.2021 | 18:21 Uhr
Hallöchen :)
oh man, das fühlt sich immer noch alles irgendwie falsch an :(
Aber erstmal zu den positiven Ereignissen: Herzlichen Glückwunsch an Sid und Kee <3 mein Herz ist aufgegangen, als die beiden sich verlobt haben, das war wirklich zu süß! Und ich gönne ihnen das Glück von Herzen. Das sie ihre Verlobung natürlich nicht einfach so verkündigen können war klar, das Foto ist typisch und ich konnte es mir richtig bildlich vorstellen.
Jessy und Blaine machen da weiter wo sie aufgehört haben. Dazu habe ich ja schon genug gesagt. Ob das so eine gute Idee wäre alle zusammen Silvester zu feiern, weiß ich auch nicht.
Und von Jared erfährt man auch nicht mehr wirklich etwas. Irgendwie haben wir noch so viele Baustellen, ich bin und bleibe gespannt auf das nächste Kapitel.
08.11.2021 | 20:54 Uhr
Die beiden heulenden Autorinnen waren also bei diesem besonderen Weihnachtsfest auch dabei, ja?

Ich habe langsam das drängende Bedürfnis den vieren ne Standpauke zu halten. James verschwendet seine UND Blaines Zeit. Selbes gilt für Carter. Und in der Konstellation SIND die beiden in der Hauptverantwortung. Sie sind DEUTLICH älter. Und WISSEN ganz genau, was sie da mit den beiden Küken machen.

Jessy und Blaine gehen den vermeintlich einfacheren Weg. Statt dran zu arbeiten es hin zu bekommen, rennt man (ganz altersgemäss) voreinander weg. Was ja vor allem für einen der beiden gilt… aber ich will ja jetzt niemanden beschuldigen (mein auffordernder Blick wandert mit hochgezogenen Augenbrauen Richtung Tiger - I’m sorry Babyboi, aber du baust grad mächtig Bockmist in SO VIELERLEI Hinsicht. Nein, nicht alleine aber irgendwie am meisten.)

Widmen wir uns den schönen Dingen! Herzlichen Glückwunsch an meinen Lieblingssid und seinen Kee! (Sid ist einmalig…) und das Bild zur Kundgabe: Ich hab’s vor Augen. Absolut heiss mit seiner ganz eigenen (leicht verdaulichen) Romantik. Sehr schön <3
Ein bisschen was Süsses fürs geschundene Leserherz.

Hach ja. Ich hab mal imaginär Jared kuscheln, an den denkt ja grad irgendwie kaum wer.

Kisses4alldembois
Noir
08.11.2021 | 00:27 Uhr
Hallo ihr, Weihnachten etwas früher, aber schön. Eine Verlobung und neue alte beginnende Freundschaften.
Irgendwie kann ich mir Blaine und James und Jessy und Carter nicht richtig vorstellen, hoffe es wird wieder normal.
Bis nächsten Sonntag und liebe Grüße Susi
02.11.2021 | 17:39 Uhr
Oh man, was soll ich davon halten?
Die zwei Dummköpfe. Blaine und Jessy gehören zusammen, ich hoffe die merken das auch noch. Und Carter? Dem könnte ich gerade sowas von den Kopf waschen. Er wollte Jared heiraten und jetzt tröstet er sich mit Jessy? Also ich kann ihren Vater verstehen, das der Carter auf den Mond schießen will. Klar erfährt Jared davon. Sowas kann man nicht geheim halten und ich denke immer noch das Carter der einzige ist, der Jared aus seiner eigenen Welt wieder herausholen kann.
James allerdings tut mir ein bisschen leid. Nach langer Zeit wieder verliebt zu sein und dann genau zu wissen das man gerade nichts weiter als ein Ersatz ist. Klar fühlt es sich vielleicht im Moment gut an, doch er weiß das Blaine zu Jessy gehört.
Bin echt gespannt auf das nächste Kapitel....
LG
Nicole
02.11.2021 | 07:04 Uhr
*Hand vor den Kopf schlag*

Da heulen sie beide rum, weil sie sich so tolle Sachen zu Weihnachten schenken, weil sie sich lieben, vögeln aber trotzdem mit einem anderen.

Sowohl Carter als auch James nutzen die Trennung jetzt zu ihren gunsten, wo ich noch nicht weiß, ob ich das gut finde. Verstehen kann ich es irgendwie bei James, da ist er halt endlich mal verliebt. Aber Carter... ehrlich mal. Denkt er auch nur einen Moment an Jared? Wie krass das für ihn wird, wenn er es erfährt? Und er wird es erfahren. Das können die nicht verheimlichen.

Am liebsten würde ich alle vier in einen Käfig sperren und den Haien hinhalten, mit der Option, den Käfig zu öffnen, vielleicht kommen die dann wieder klar. So durch einen kleinen Schockmoment.

Jetzt trinke ich erstmal einen Beruhigungstee und warte auf das nächste Kapitel. Wo ich hoffentlich nicht wieder jemanden zerfleischen will.
01.11.2021 | 15:51 Uhr
Ich weiß ja nicht, wie ich das alles hier finden soll... also erstmal über das zusätzliche Kapitel habe ich mich riiiesig gefreut! <3
Allerdings war das auch nur wieder mehr Kuddelmuddel was die Jungs hier verzapfen. Eigentlich will ich ja einfach nur, dass Blaine und Jessy beide glücklich sind. Und wenn sie meinen, dass sie das bei James und Carter sein können, gut dann muss ich wohl damit leben :D aber ich glaube nicht, dass sie wirklich glücklich werden können ohne einander. Es kann für eine Zeit funktionieren und vielleicht fühlen sie sich in dieser Zeit auch gut dabei, aber es wird immer etwas fehlen.
James und Carter finde ich irgendwie auch schwierig zu beurteilen. James ist verliebt, eigentlich darf man ihm dann nicht vorwerfen, dass er versucht Blaine für sich zu gewinnen. Aber ich habe unterschwellig immer noch das Gefühl, dass Blaines Verletzlichkeit ihm dabei gerade sehr in die Hände spielt. Und Carters Verhalten finde ich absolut scheiße. Sich den Bruder seines "Verlobten" zu schnappen und sich dabei der schwierigen Situation mit eben diesem Verlobten zu entziehen, ist einfach nicht richtig. Er muss sich der Sache mit Jared stellen. Natürlich wird das schwierig werden, aber ich denke Jareds Heilung hat ganz zentral etwas mit seiner Beziehung zu Carter zu tun und dass dieser sich da jetzt so ein bisschen oder auch bisschen sehr aus der Angelegenheit rauszieht finde ich nicht in Ordnung.
Außerdem gestehen beide ein, dass sie erkennen, dass Jessy und Blaine zusammen gehören. Aber verhalten tun sie sich absolut gegenteilig. Das ist doch alles Mist!
Ach man irgendwie ist das hier alles nicht zufriedenstellend. Ich bin wirklich gespannt wie das hier weiter geht und ob die beiden es schaffen sich doch nochmal zusammen zuraufen.
01.11.2021 | 00:03 Uhr
Toll. Jetzt spiel ich Wasserfall.

Mensch ehrlich, James hat Pluspunkte gewonnen, Carter ist Feige, Jessy blind, Blaine verzweifelt und Jared… Jared tut mir wahnsinnig leid. Er hat sich in sich selbst eingeschlossen und vielleicht ist wirklich Carter der Einzige, der ihn da noch rausholen kann.

Und ich denke immer noch die zwei Herren Dozenten (!) sollten aufhören, Blaine und Jessy voneinander wegzuziehen. Denn schlussendlich tun sie mit ihrer „Trösterei“ (dazwischenfunkerei) genau das. Ablenken ist manchmal nicht des Rätsels Lösung. Vor seinen Problemen davonlaufen sowieso nicht.
James hat absolut recht. Und auch er tut mir leid, denn ich denke jetzt mal ganz frech: selbst wenn Blaine sich auf ihn einlässt, wirklich einlässt, wird es irgendwann kaputt gehen, weil es da noch Jessy gibt und weil James schlicht nicht derjenige welche ist. Und das zwischen Jessy und Carter geht einfach gar nicht und irgendwann geht Jessy das (hoffentlich?) auch noch auf.
Jared wird es nie erfahren? Wie blauäugig kann man sein? Oder wie ignorant. Sich dann im Zweifel darauf auszuruhen, dass er den Rest seines Lebens in der geschlossenen verbringt und eh nix mehr mitbekommt.

Allerdings fängt mir der Titel der Geschichte an Angst zu machen… oh Mann… argh fuck!
Bitte nicht …

„Blaaaaine, wo sind die Taschentücher? Mir läuft die Nase von der Heulerei!“ *schnief*

As always:
kisses4dembois
Noir
31.10.2021 | 19:51 Uhr
Hey ihr, was für ein Kapitel, so viele Informationen, die machen mich irgendwie sprachlos. Ich weiß nicht ob ich dieses "Bäumchen wechsel dich" gut finden soll. Na ja jedem das Seine.
Bis zum nächsten mal und liebe Grüße Susi
30.10.2021 | 22:56 Uhr
Hallo ihr Beiden, na ob das so gut ist im den Vieren. Ich weiß ja nicht und habe irgendwie das Gefühl, das James Carter richtig mit Jessy verkuppeln will. Vielleicht damit er freie Bahn hat bei Blaine. Ist irgendwie fies finde ich. Hoffe ja immer noch das sie sich zusammen raufen. Wäre sonst so schade.
Hoffe ihr hattet einen schönen Abend. Bis die Tage und liebe Grüße Susi
30.10.2021 | 19:31 Uhr
Also ihr Lieben...

Ich, diejeniege welche so selten Reviews schreibt, meldet sich glatt noch mal zu Wort.

Sowohl Blaine, als auch Jessy haben Schläge verdient. Was das rumvögeln angeht, stehe ich hinter keinem der beiden, da haben sie scheiße gebaut.
Nur um den Schmerz zu stillen, vögelt man den nächst besten? Seine Affäre, weil der gerade greifbar ist und man sich beim ihm ausheulen konnte? Den Ex seines Bruders? Glanzleistung, Jared ist ja noch nicht kaputt genug. Wenn er das erfährt, bricht die komplette Welt, die ihn noch irgendwo zusammenhält, komplett.

Und das Blaine ihn angezeigt hat... ich bin mir nicht sicher, was ich in der Situation gemacht hätte. Wenn ich in der Haut einer der 'Opfer' stecken würde jbd den Namen kenne. Jessy muss über seinen Tellerrand schauen, über seinen Schmerz das es wirklich Jared ist.

Alles in allem liebe ich die Story wirklich sehr und hoffe für alle, daß die beiden idioten wieder im Kopf klar kommen. Obwohl, momentan ist es ja eher Jessy, der ein Idiot ist.

Und von Carter und James hätte ich auch viel mehr erwartet. James weiß wie verliebt Blaine in seinen Tiger ist. Und trotzdem versucht er ihn jetzt für sich zu gewinnen. Einerseits ja verstehe ich ihn sogar, er ist endlich mal verliebt, aber... Carter ist für mich gerade so ein Dorn im Auge. Eigentlich mochte ich ihn, aber das was er jetzt abzieht, geht so absolut gar nicht.

Wehe euch, ihr haut da kein Happy End rein. *vor sich hin grummelt*
30.10.2021 | 18:06 Uhr
Hi,
ich bin gerade mega entsetzt und enttäuscht und was auch immer. Jessy und Carter? Trösten ist schön und gut, doch dafür muss man nicht gleich vögeln ! Entschuldige den Ausdruck....
Jessy tut alles um Jared zu beschützen und dann schnappt er sich bei der erstbesten Gelegenheit seinen Verlobten? Oder von mir aus auch Ex-Verlobten, doch das ist egal. Da liegen nur Tage dazwischen!!!!
Boah, ich könnte die beiden ...
Und dann Blaine, der tut mir gerade sowas von leid. Ja, da sind Gefühle für James, aber lieben tut er Jessy, der ihm gerade das Herz aus der Brust reißt und zum Frühstück an den Hund verfüttert!
Das ist hundsgemein!
Und James? Er liebt Blaine, er weiß aber auch das der seinen Jessy haben will. Was machen die nur?
Ich bin gerade mega wütend auf die beiden Professoren, die die Situation ausnutzen. Was glaubt James, das er mit Blaine glücklich werden könnte, wo er genau weiß das der nur Jessy liebt.
Ich hoffe das bringt ihr wieder in Ordnung!!!
Nicole
30.10.2021 | 17:43 Uhr
Also Jessy hält Blaine wegen seinem Hinweis auf die Verhältnisse für fies… naja, aber hat doch recht!

Boah Carter! Es vergessen, ja? Sehen wie es läuft, ja? Nicht die beste Taktik mit der Situation umzugehen, wenn man den BRUDER seines VERLOBTEN datet. Auch wenn’s augenscheinlich vorbei ist.

Carter und Jessy machen mich grad mega wütend. Trostvögeln, ja? Miteinander? Und dabei am besten gleich kurz und klein Trampeln was noch übrig war.

Auch wenn Blaine im Kurzschluss mit James gepennt hat - das hat er nicht verdient.

Sie haben’s echt getrieben… Gratulation.
Ob sich Jessy sich dessen bewusst ist, dass das was er da mit Carter tut, das Potential hat seinen ach so geliebten kleinen Bruder endgültig zu zerstören? I mean: verstossen vom Verlobten nur damit der grosse Bruder, den man auf die eigene verkorkste Art beschützen wollte, sich ihn schnappt… für jemanden wie Jared kommt das doch nem emotionalen Todesstoss gleich. Ob Jessy da je auch nur einen Gedanken dran verschwendet hat? Ich glaube ja nicht. Er handelt gerade durch und durch egoistisch. Und ich fürchte und hoffe zugleich, dass er die Quittung dafür bekommt. Vielleicht geht ihm noch auf, wie bigott er sich verhält.

Es tut ehrlich SO weh das zu lesen. James und Carter Nutzen BEIDE die Situation zwischen Jessy und Blaine aus. Oder versuchen es zumindest. Anstatt sich rauszuhalten - beide - zerren beide an den Jungs. Und zerren sie so auseinander. Zumindest bei Jessy funktioniert’s und das macht mich gerade rasend. Dass der sich von aussen so sehr beeinflussen lässt und Blaine aber auch sich selbst (und Jared) so wehtut.

Carter is ein Arsch. So viel kann ihm an Jared nie gelegen haben, so schnell wie er sich umorientiert und so leicht wie er sich von Anfang an ablenken lies… und dann James dazu benutzen damit der Blaine ablenkt damit er freie Bahn bei Jessy hat… Carter ist grad ein riesen Arsch.

Fuck verdammt. Wie … soll das nur weitergehen? Blaiiiine. Ich setz mich zu ihm und heule mit. T.T

Kisses4mabois
(besonders für Blaine und Jared @ the moment)
Noir
24.10.2021 | 19:32 Uhr
Hallöchen ihr,
ich sag wie´s ist. Ich sitze hier und muss weinen. Mein armes Blaissy Herz, das könnt ihr doch nicht machen :(
Die Beiden lieben sich doch und gehören einfach zusammen! Scheiß auf James, scheiß auf Carter und auf Jared. Blaine und Jessy müssen die Augen aufmachen. Ach man, mein Herz blutet wirklich.
Ich dachte es könnte nicht schlimmer werden als A aktiv war, aber was sein Handeln noch nach sich ziehen würde, nachdem sie ihn enttarnt waren, hätte ich niemals gedacht. Carter soll auch mal bitte aufhören James davon überzeugen zu wollen sich Blaine zu schnappen ich meine Hallo? Der kriegt es mit mir zu tun, wenn er sich zwischen Blaine und Jessy stellt ._.
Carter finde ich hier sowieso ziemlich kurios. Klar, ich verstehe, dass die gesamte SItuation mit Jared extrem verwirrend, belastend und generell einfach ein Alptraum ist, aber da ist es doch keine Lösung sich mit dem Bruder zu vergnügen. Was ist hier nur los.
Ich weiß gar nicht wie ich es bis sonntag aushalten soll. Ich werde glaube ich jeden Tag weinen, weil Jessy und Blaine immer noch nicht wieder zusammen sind :(
24.10.2021 | 18:05 Uhr
Hallo ihr, also erst einmal Danke für die Glückwünsche. Ihr wolltet das nicht, haha erzählt das wen anders. Ich kenne euch doch, so ein bisschen Drama ist gut für die Geschichte. Wehe es gibt kein Happy end, dann ist aber was los.
Wie auch immer, ich kann sie Beide verstehen, oder auch nicht???
Hauptsache sie kriegen sich wieder ein.
Bis nächste Woche und liebe Grüße Susi
24.10.2021 | 14:57 Uhr
Das ist jetzt aber nicht Euer ernst, oder? Carter betont doch qo qchön er liebt Jared. Und Jessy? Was macht der mit Blaine? Auch wenn er mit James gev... das war doch was ganz anderes. Blaine war völlig verzweifelt. Jessy plant das ganze gerade. Das ist echt fies. Blaine und Jessy gehören einfach zusammen. Ich hoffe die raufen sich noch mal zusammen, bevorsie beide schritte tun, die sie für immer bereuen werden. Beide sind verletzt und wütend. Und unglaublich dumm gerade. Und die Erwachsenen unter ihnen machen den gleichen Fehler!
Bin wahnsinnig gespannt auf das nächste kapitel. Blaine knuddel ...
LG Nicole
24.10.2021 | 14:20 Uhr
Im Ernst jetzt?
Wirklich?
Jessy und Carter? Was ist das bitte für eine gequirlte Scheisse?
Ne ehrlich mal. Was soll denn das?
Sorry aber: Blaines und James‘ Ausrutscher war eine Verzweiflungstat im Eifer des Gefechts. Aktives Trösten über die Situation quasi.
Jessys und Carter’s Date ist vorausgeplant und wenn Jessy behauptet er wisse nicht worauf das hinausläuft, lügt er eiskalt.
Blaine ist panisch und wahnsinnig verletzt und Jessy ist verbittert und ziemlich gemein. So kommt’s mir grade rüber. Kann auch dran liegen dass ich es nich abkann wenn Blaineybärchen leidet. Ach Mensch ich möchte die beiden nehmen, ihre Köpfe mal kurz zusammenhängend sie dann solange in einen Raum stecken bis sie es schaffen anständig miteinander zu kommunizieren und diesen Quatsch zu lassen. In Ermangelung an realen Möglichkeiten halte ich mich an meinem Kaffeepott fest und stelle mir vor, ich könnte Blainey wenigstens ein wenig päppeln.
So.


As always:
Kisses4dabois
Noir
18.10.2021 | 13:31 Uhr
Hallo ihr, ihr seid doof, aber es passt zur Story. Wenn Jessy nicht zu seinem Bruder halten würde wäre irgendwas verkehrt. Ich finde die Logik die er hat auch nicht so gut, aber ich kann ihn verstehen. Jetzt wird Jared geholfen und Jessy kommt wieder. Das mit Blaine wird auch wieder, da glaube ich dran. Ob Carter und Jared wieder zusammen kommen steht in den Sternen.
Bis zum nächsten mal und liebe Grüße Susi
16.10.2021 | 14:29 Uhr
ICH WUSSTE ES.
Ich hab so gehofft ich täusch mich. Armer Carter, armer Jessy. Armer Blaine. Das wird ne heftige Bewährungsprobe für Blaissy… aber es ist das einzig richtige Jared anzuzeigen. Er braucht definitiv professionelle Hilfe und die wird er freiwillig nicht annehmen. Was aus ihm und Carter wird… der tut mir SO leid.
Bah! Ich hab das Kapitel angefangen zu lesen und mir ging übelst die Düse.
Was für ein Knall von Auflösung!
Ich glaube allerdings kaum, dass das lange vor Adam zu verheimlichen ist. Und was dann passiert… na mal sehen.
Ich bin ehrlich froh, ist morgen schon Sonntag.
Besuch bei Freunden hin oder her - das muss ich lesen!

Kisses4allofdembois
Noir
15.10.2021 | 13:34 Uhr
Hallöchen :)
Nun ist es also doch Jared. Das ist wirklich heftig! Natürlich scheint er viel durchgemacht zu haben, und es war bestimmt nicht alles richtig, was ihm passiert ist, aber das rechtfertigt noch lange nicht das, was er getan hat. In einem hat Blaine definitiv Recht, Jared braucht professionelle Hilfe. Deshalb verstehe ich auch nicht ganz wieso Jessy sich so quer stellt. Natürlich er ist sein Bruder, aber es sollte definitiv nicht unter den Teppich gekehrt werden, was Jared hier getan hat. In meinen Augen ist es richtig, dass Blaine ihn anzeigen möchte, schon allein aus dem Grund, dass er auf diese Weise vermutlich zu professioneller Hilfe "verurteilt" werden würde.
Oh man das ist echt alles so schlimm. Am meisten tut mir Carter gerade leid. Zu erfahren, dass der Mensch, den man meint zu kennen, die ganze Zeit ein Doppelleben geführt hat... Wow. Ich will mir gar nicht vorstellen wie sich das anfühlen muss.
Trotz allem hoffe ich, dass Jared sich jetzt nichts antut. Er scheint fehlgeleitet zu sein, aber das macht ihn nicht direkt zu einem schlechten Menschen.
Ich bleibe gespannt was uns noch erwartet.
15.10.2021 | 13:11 Uhr
Hallo ihr, also doch Jared.... Ich begreife es nicht, wie er so sein kann. So selbstgefällig. Etwas verstehen kann ich ihn schon, aber nur ein bisschen. Als er das von der Adoption erfahren hat, hätte er mit seinen Eltern reden sollen . Die hätten ihm alles erzählt und gut ist. Nun ist es nicht mehr zu ändern. Ich hoffe nur er tut sich nichts an, das würde Jessy nicht ertragen. Hoffe sie finden Jared und er kommt in eine Therapie.
Bis dahin liebe Grüße Susi
14.10.2021 | 19:45 Uhr
Heilige Scheiße, Jared? Fuck, ich hab so gehofft das er es nicht ist. Er braucht wirklich professionelle Hilfe.
Carter tut mir gerade wirklich leid. Er war so glücklich, auch wenn die Beziehung ein bisschen .... nachdenklich gemacht hat. Nicht wegen des Alters, aber wegen Jared, der ihn ganz für sich haben wollte. Hätte einen vielleicht schon nachdenklich machen sollen.
Und Jessy, der tut mir so richtig leid. Sein kleiner Bruder. So ein Mist aber auch.
Und dann Blaine, den ich so gut verstehen kann. Und er hat ja recht. Wäre es nich Jared gewesen hätte Jessy ihn auch angezeigt. Oh man, das war echt krass.
Aber wirklich gut....
LG
Nicole
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast