Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 41 insgesamt) für Kapitel 6:
25.04.2021 | 14:13 Uhr
Hui <3
Auch diese FF lasse ich natürlich nicht aus und Oute mich bis hier her als Stille Mitleserin *_*
Ich war anfangs sehr skeptisch wie du die Gradwanderung zwischen dem Jungen Harry und seinem älteren hin bekommst.
Bin bisher aber sehr zufrieden mit der Entwicklung. Im Grunde sind sie bis zu einem gewissen Punkt ähnlich...aber dann folgt eben doch die Veränderung.
Man merkt einfach, dass bis zu einem bestimmten Punkt der junge Harry noch "unschuldig" sein darf, weil er nie die weiteren Schrecken des Älteren erleben musste.
Auch die Beziehung zu Snape finde ich bisher sehr nachvollziehbar dargestellt. ^.^ Gerade jetzt frage ich mich, ob eine kleine Eifersucht des Älteren an sein Jüngeres ich sichtbar wird.
Natürlich im Grunde völliger Blödsinn oder? ;P
Bin nun auf die weiteren angestauten Kapitel gespannt muhahahah~
Sind seit dem letzten Login doch paar dazu gekommen

LG Neko

Antwort von KrissyNightwish am 25.04.2021 | 14:35 Uhr
Huhu Neko,
ist das schön wieder von dir zu lesen. Ich freue mich so sehr, dass du dich zu Wort meldest.
Und dann auch noch mit so liebe Worten.
Vielen lieben Dank dafür. :-D
Das freut mich sehr, dass es bisher mit den beiden Harrys gelungen ist. <3
Ja, da hast du noch ein wenig zu lesen. Viel Spaß dabei!
Ganz liebe Grüße!
11.04.2021 | 22:38 Uhr
Hi Krissy :D

Elternsprechtage sind super, da kommen immer tolle Szenen bei raus xD
Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht und wer jetzt eigentlich dahinter steckt.

Bis dann :D
Lg Kathy

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:10 Uhr
Hi Kathy,
herzlichen Dank für deine Worte. :-D
Ich freue mich sehr, dass du mir noch zum sechsten Kapitel geschrieben hast. Gleich kommt das nächste. :-)
Aufklärung wird folgen.
Ganz liebe Grüße!
11.04.2021 | 22:35 Uhr
Hallo!
Den Elternsprechtag aus Harrys Sicht zu lesen hat mich wirklich amüsiert. Besonders, als Mrs. Weasley Ron ihr "Möhrchen" genannt hat, musste ich grinsen. XD Es ist schade, dass die Lehrer nicht viel über Malfoy (Senior) herausfinden konnten, aber das war wohl zu erwarten, weil es schließlich nur eine Begegnung war. Für Malfoy war es im Grunde sogar die erste Begegnung mit Harry. Immerhin ist er Harry jetzt einigermaßen gut gesinnt.
Yay, es gab auch Infos zu (Draco) Malfoy und ein bisschen was zu JHarry. =D Draco tut mir ein wenig leid; er wird von seinem Vater unter Druck gesetzt und scheint noch nicht einmal richtig mitzubekommen, wie sehr er von diesem manipuliert wird. Wie gut, dass Harry noch eine "Rettungsaktion" starten kann... (okay, vielleicht bin ich gerade etwas dramatisch. Vielleicht aber auch nicht.)
Als JHarry seinen Vertrauensmangel gegenüber Erwachsenen erwähnt hat, scheint Severus den Problemen des Schülers ja schon näher gekommen zu sein. Es sieht so aus, als könnte er eine Vertrauensperson für beide Harrys werden. Das wäre definitiv ein Kontrast zu den Büchern, aber auch schön, weil Bücher-Harry so eine Person nie auf Dauer hatte. Er ist in einer ihm gegenüber nicht liebevollen Familie ausgewachsen, konnte sich dann in Hogwarts zwar an Dumbledore wenden, aber auch der war nicht immer da und hat ihm bisweilen oft in Rätseln geantwortet und ihm Informationen vorenthalten. Von McGonagall als Hauslehrerin habe ich nicht viel in Erinnerung und Sirius hat er nur für kurze Zeit gekannt. Die Weasleys hat er nur ab und zu gesehen und irgendwie blieben ihm nur seine gleichaltrigen Freunde, die nicht mehr Erfahrung aufweisen konnten als er selbst. Fazit: Eine erwachsene, ehrliche Vertrauensperson könnte genau das sein, was er braucht.
In freudiger Erwartung auf das nächste Kapitel :)
Snowfisch

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:09 Uhr
Hallo snowfisch,
ich freue mich so sehr über deinen Kommentar.
Der Begriff "Rettungsaktion" passt sogar ziemlich gut. :-)

Deine Worte zur Vertrauensperson sind so schön. <3
Herzlichen Dank dafür! :-D
Ganz liebe Grüße!
11.04.2021 | 13:55 Uhr
Hey,
ok, wow, vielleicht sollte Harry einfach mal mit Severus darüber REDEN, dass ihm sein verändertes, beinahe nettes Verhalten dem jungen Mister Potter gegenüber irgendwie... mitnimmt.
Hah, Molly war ja wirklich zum Schießen!!! Genial! Richtig, richtig genial!
Tja, vergiss mein letztes Review am besten. Schließlich sitzen die Lestranges jetzt eindeutig NICHT mehr in Askaban...
Ich bin soooo gespannt, ob die Vorgänge im Ministerium und die beginnenden Morde wirklich etwas miteinander zu tun haben oder beides nur zufällig voneinander profitiert. Und wo genau Lucius seine Finger mit drin hat. Hoffentlich kann irgendjemand Draco noch retten!!! (Mein Gehirn möchte gerade ganz energisch eine Drarry-Geschichte von dir fordern. Wär doch irgendwie süß, oder? Der ältere Harry ist mit Severus zusammen und der jüngere verliebt sich in Draco.)
LG natalia

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:06 Uhr
Huhu natalia,
da bist du ja wieder. Wie schön! <3
Ich freue mich sehr über deine vielen Kommentare. Es war eine Wucht sie zu lesen.
Herzlichen Dank dafür! :-D

Auf so vieles kann ich wegen SPOILER nicht eingehen. *seufz*
Ich habe auf jeden Fall jedes Wort mit Wonne gelesen und freue mich total, dass du jetzt wieder „live“ mit dabei bist.
Ganz liebe Grüße!
11.04.2021 | 07:37 Uhr
Was für ein Mist. Ausbruch aus Askaban, Reinblut-Spinner die Anschläge starten hoffentlich finden sie bald raus wer wirklich dahinter steckt und können endlich Frieden finden.

Molly war der Knaller und hat dieses Kapitel etwas aufgelockert.

Harrys Sorge um Severus ist süß, aber was war das am Ende? Ist er Eifersüchtig auf sein jüngeres Ich? Hoffentlich hat Severus ihn bemerkt und kümmert sich darum. Sie haben doch schon genug Probleme da brauchen sie nicht auch noch ein Beziehungsdrama, die zwei sollen lieber endlich richtig zueinander finden da brauchen die sowas nicht.

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:04 Uhr
Huhu cary41,
ich war auch echt froh um Molly. Die hat es wirklich etwas lockerer gemacht. Wobei ich Sirius auch ganz ablenkend fand. :-)

Ja, das ist JHarry. Wobei „Eifersucht“ es nicht direkt trifft. Harry ist bis ins Mark erschüttert, weil das „Immer“ in dieser Zeitlinie JHarry galt und eben nicht Lily. Das ist einfach hart für ihn.

„Die brauchen sowas nicht“ - da bin ich voll deiner Meinung. Zumal ich „klassische“ Beziehungsdramen auch gar nicht schreiben will. Daher wird das „Problem“ auch bald gelöst.

Herzlichen Dank für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
10.04.2021 | 13:20 Uhr
Dieser Elternsprechtag kommt definitiv auf meine Liste deiner Top 10 Ideen. Ich hab mich bei Molly so schlapp gelacht, diese Frau ist einfach einmalig.
Und Harry und Draco, ich hoffe, daraus wird irgendwann mal ein Vertrauensverhältnis... Wenn sich JHarry schon eher an Sev wendet, kann sich Draco ja an Harry wenden oder so.
Und hat Sev Harry dieses Mal etwa nicht bemerkt? Mein Herz schmerzt fast so sehr wie Harrys

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:03 Uhr
Huhu llovelyxox,
gleich zweimal hintereinander. xD Ich freue mich.

Was deine Überlegung zu JHarry und Severus und dann Draco und Harry angeht, kann ich noch nichts sagen. Aber eine Antwort auf diese Überlegung wird es geben. :-)

Nein, Severus hat Harry nicht bemerkt. Jetzt müssen sie es anders klären…

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
10.04.2021 | 11:19 Uhr
Liebe Krissy,

Drama über Drama.
Ob Harry und JHarry irgendwann mal zur Ruhe kommen?
Sie hätten es Beide verdient.

Aber ich muss sagen, das Highlight in diesem Kapitel war Molly.
#träumerin

Hoffentlich können Sie rausfinden wer hinter dem ganzen steckt. Auch wenn es vermutlich Lucius ist.
#böseistsexy

Liebe Grüße
Yvonne

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:02 Uhr
Huhu Yvonne,
stimmt, sie hätten es verdient. Wohin die Reise hier geht, wird bald klar werden.

Deine Hashtags sind immer wieder eine Freude. <3

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
10.04.2021 | 06:39 Uhr
Lucius Malfoy ist ein Ekelpakt u. so arrogant zum geht nicht mehr. Harry kann Lucius nicht leiden. Ich hoffe, sie können bald was gegen die Angriffe tun. Severus ist ja nett und kümmert sich um JHarrys Sorgen. Toll.

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:02 Uhr
Huhu phoebe-willow,
zu Lucius brauche ich auch nichts zu sagen… es ist ja inzwischen bekannt, dass er nicht zu meinen Lieblingen gehört. xD

Ja, dass Severus sich jetzt um JHarry kümmert, ist toll, nur hat das Harry noch nicht so ganz begriffen.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
09.04.2021 | 15:49 Uhr
O____O
Nein, nein, nein. So geht das nicht.
Bitte den letzten Absatz ändern. Danke.

Ne Spaß. Oh man. Ich hatte ja schon vermutet, dass JHarry in die Beziehung (wenn auch unwissentlich) pfuscht. Aber es jetzt zu lesen bricht mir das Herz </3

Ich bin immer noch am grübeln, wer hinter den Angriffen und der Befreiung der Todesser steht. Ich werde nochmal Teil 1 überfliegen und gucken, wer so alles mit aufm Friedhof rumstand xD.

Lg und bis hoffentlich SEHR bald.
Wingi

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:01 Uhr
Huhu Wingi,
ich halte dein Herz jetzt erst mal fest zusammen, und du kannst nach dem nächsten Kapitel entscheiden, ob es wirklich brechen muss.

Zur Sicherheit kommt hier jetzt einfach mal noch eine Umarmung. <3

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
09.04.2021 | 13:11 Uhr
Huhuu, ein sehr tolles kapitel! Ein elternsprechtag ist eine echt... witzige vorstellung in hogwarts, zumindest im normalfall.... mega süß wie sich harry sorgen um sev macht! Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht!
Liebe Grüße
Finja-Hermine

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:00 Uhr
Huhu Finja-Hermine,
ich danke dir sehr für deine Worte. :-D

Unser Harry hat eben was übrig für unseren Severus. xD (Was für Neuigkeiten! ;-))

Die Idee mit dem Elternsprechtag hatte auch für mich beim Schreiben seinen Reiz.
Ganz liebe Grüße!
09.04.2021 | 12:20 Uhr
Ach Krissy... so viele Wörter in diesen verdammten Lageberichten und ich komme nicht dazu, das zu sagen, was ich zu diesem Kapitel sagen möchte...
Ich mag Elternsprechtage, die sind lustig.
Sirius scheint mir chaotisch, aber bemüht.
Molly Weasley muss man einfach gernhaben, auch wenn die Show die sie da abzieht natürlich etwas peinlich für Harry ist - gut das Ginny nicht dabei war xD
Aber was ist den nun schon wieder mit Harry und Severus falsch? Die sind wirklich ein Paradebeispiel dafür, was fehlende Kommunikation und ein Klacks Unsicherheit (ein sehr dicker Klacks) anrichten können...
Ich reihe mich dann mal in die Gruppenumarmung mit ein
Nochmal liebe Grüße
Sjena

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 09:00 Uhr
Huhu liebe Sjena,
… wenn ich könnte, würde ich in Reimform antworten, aber das führt eher zu einer Katastrophe. xD
So kann ich dir einfach nur sagen, dass mich deine Worte mal wieder umgehauen haben. Es war wunderbar.

Und zu deinen anderen Worte: „chaotisch, aber bemüht“ - sowas von auf den Punkt! xD
Molly. ^^
Und unsere beiden Helden… wird schon.

Umarmungen kommen hier reichlich. Gerne auch mit mehreren.
Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!

PS: So toll deine Lageberichte (in jeglicher Form auch sind), du bist nicht verpflichtet, sie zu schreiben. Mach einfach so, wie du möchtest. :-*
09.04.2021 | 12:10 Uhr
Lagebericht aus dem Basislager vom 8/9 März 2021.

Da die verantwortliche Soldatin langsam das Gefühl bekommt, es könnte zu einer ungesunden Angewohnheit werden, über sich selbst in der dritten Person zu schreiben, hat sie - habe ich - in einem Moment geistiger Umnachtung den Entschluss gefasst, das System "Lagebericht" zu revolutionieren. Nicht dauerhaft, aber zumindest für heute. Frag bitte nicht...


Am Waldesrand
Einsam stand
Ein Lager erleuchteter Zelte
Gefüllt mit betrunkenen Helden

Die lesen und backen
Und lachen und schnacken
Und erfreuen sich des Lebens
Und dessen was Krissy vermag zu geben

Sie tun es auch heute
Obwohl diese Leute
Stiller sind als sonst

Denn ihnen ist klar
Wie es schon vorher war:
Lucius M. ist zum kotzen
Wie gut stand ihn doch Tomate im Haar!

Doch noch weiß man's nicht
Noch ist es nicht raus
Wer es war, welcher Wicht
Drum bleibt die Armee heut erstmal zuhaus

(Kisten mit Tomaten und faulen Eiern für den Sturm auf Malfoy Manor stehen allerdings vorsichtshalber bereit)


Ich gehe dann mal meinen Wahnsinn wieder einfangen...

Liebe Grüße
Sjena
09.04.2021 | 11:47 Uhr
Uuuiui...
Eifersucht....
Und gespaltene Gefühle...

Da ist Drama vorprogrammiert.

Also bis Montag....

Liebe Grüße
Die Mama

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:56 Uhr
Huhu Die Mama,
ich finde es so amüsant, dass du mit wenigen Worten und einigen Punkten eine deutliche Botschaft rüber bringen kannst.
Das hat Atmosphäre. :-)

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
09.04.2021 | 04:27 Uhr
Verehrte,
das war schon wieder sehr aufwühlend für mich. Armer Harry. Es wäre so schön für ihn, wenn sich die Geschichte nicht wiederholen würde.
Wenn er erreicht hätte, dass die Erwachsenen der neuen Gegenwart das Problem um Griff hätten und nicht schon wieder er tätig sein müsste.

Ich habe neulich darüber nachgedacht, weswegen wir Severus lieben und Lucius Malfoy nicht (obwohl er auch heiß ist). Dass kann ja nicht nur an der Haarfarbe liegen. Severus ist immer mutig und sich selbst immer treu. Er ist der Held. Und Lucius der, der menschlich handelt, mit all seinen Schwächen und Ängsten.
Mit den Gedanken aufs das Kommende ist mir bei dem Gespräch zwischen ihm und Harry fast schlecht geworden.

Es ist ja schön, dass Severus netter zu JHarry ist, aber es liest sich so, als sei Harry eifersüchtig. Ich will hoffen, dass Severus wusste, dass sein Harry mitgehört hat, dann würde alles gut sein.

Es ist ein gut geschriebenes trauriges Kapitel und ich brauche schnell noch die Gruppenumarmung bitte. Volle Dröhnung mit dir, den anderen und auf du weißt schon wem mit allen Schwertwal - Kuscheltieren und Harry Potter Severus Snape Puppen, die zu finden sind. Ab jetzt bis mindestens Montag.
Liebe Grüße von geknickter Layne

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:55 Uhr
Liebe Layne,
fühl dich umarmt!

Ja, Harry ist in einer Form eifersüchtig, wobei "erschüttert" es hier noch besser trifft.

Wie sich das löst, wird das kommende Kapitel zeigen.

Gruppenumarmung? Auf jeden Fall. Mehrmals. xD

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
09.04.2021 | 02:15 Uhr
Ein wirklich spannendes und ereignisreiches Kapitel. Bin gespannt, wie esmit JHarry und Draco weitergeht. Die Beziehung von Harry und Severus kommt leider nicht richtig voran. Es passiert wieder zuviel, um das die beiden sich kümmern müssen.

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:53 Uhr
Huhu Kaete,
ja, da passiert einiges.
Zum Glück wird es im nächsten Kapitel zwischen Harry und Severus etwas deutlicher voran gehen. :-)

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 22:42 Uhr
Warum wendet er sich ab? Tse tse tse

Fehler: Sirius wischte sein Bedanken weg

und kurz danach das schien Sirius erst zu nehmen

Das ist hängen geblieben an Fehlern.

Liebst Grinsegrüße
vom Wölfchen

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:53 Uhr
Huhu mein Wölfchen,
erst einmal danke für dein waches Auge. :-* (Warum muss ich jetzt an Moody denken? xD)

Deine vielen Kommentare haben mich sehr erfreut.
Ich danke dir herzlich dafür. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 17:42 Uhr
Verstehe ich das richtig? Harry hat Sorge dass Snape JHarry „mögen“ könnte? Also so richtig?
Oh weh. Was ein Schlamassel. Vor allem weil es einfach nur wegen Harrys Vertrauensängsten ist.
Man der Junge brauch ne Portion Selbstvertrauen.

Bin auf das nächste Kapitel mehr als gespannt

Liebe Grüße
TammTamm

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:51 Uhr
Huhu TammTamm,
ja, das verstehst du richtig.
Wie ich das löse, wird das nächste Kapitel zeigen.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Umarmung für dich und noch eine für das zweite Herz in dir. <3 <3
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 16:20 Uhr
Hey Krissy,
und wieder ein kapitel mit mächtig starken tobak. Haben die vier es nicht mal verdient ein bisschen ruhen und frieden zu erlangen. Da wird das doch nie was mit den beiden. Harry macht sich sorgen wegen Sev, und der fühlt sich gleich eingeengt.
Der einzige lichtblick war Molly.. lach.. diese verkupplerin.
Malfoy senior ist wie immer .. immer einen stock mit samtn besen im arsch. Und draco....hmm... vielleicht schafft es harry das er zu ihm vertrauen fasst.
Aber was war das am ende. Ist Harry eifersüchtig? Kommt das auch noch dazu ?
Und nun...ein ganzes wochenende warten auf ,hoffe ich , einigen antworten....seufz
Lg chandninadaro32

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:50 Uhr
Huhu chandninadaro32,
ich würde ja gerne sagen, dass es bald ruhiger wird, aber die Geschichte nimmt erst noch Fahrt auf…

Harry hat es einfach tief getroffen, dass das „Immer“ von Severus in dieser Zeitlinie JHarry und nicht Lily galt.
Das muss er erst mal verdauen.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 16:15 Uhr
Hey liebste Krissy!

"Wo ist der Alkohol wenn man ihn braucht..?!" Ha. Na wo wohl!
Ich denke nach diesem Kapitel solltest du den jungen Professor zu uns einladen. Er hat ebenso dringend ein fulminantes Besäufnis verdient wie deine Leserschaft.

Du hast es schon wieder getan. Du fiese Cliffhangermöpp! Haha

Der olle Lucius macht sich selbst als Arsch vom Dienst alle Ehre.
Ich bin sehr gespannt was du da ausgeheckt hast!

Severus das scheue Reh. Möglicherweise ist dieses Reh gar nicht so scheu sondern sitzt auf dem falschen Dampfer..
Und ich weiß ehrlich nicht warum ich gerade über die Ausstattung der Hörner nachdenken muss..

Und mir fällt gerade ein das ich dir schon lange Zeit keinen Regen oder Schneesturm mehr gewünscht habe. Das ist hiermit erledigt! Hex Hex.

Bis dahin,
Dein Gilderoy Sahnesteif

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:49 Uhr
Huhu liebster Gilderoy,
ja, ich weiß wo. xD

Dein Zauber hat funktioniert. Ich schreibe. ;-)
Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 15:23 Uhr
Frau General deine halbe Armee hat heute einen Herzinfarkt erlitten, was ist denn das für ein "Kapitelende"?
Also wirklich darauf brauche ich erst mal Schnaps ^^ nachdem das hier geschrieben ist geht's in die Kneipe.

Ich finde auch, es wäre schön mal Severus Gefühle zu der Situation zu lesen, das wurde ja schon von anderen erwähnt… JHarry und Harry sind ja doch irgendwie die selbe Person, ich verstehe Harrys Sorgen da gut, und den einen will Severus beschützen und mit dem anderen hat er eine Beziehung schon schwierig.
Aber Harry sollte mit Severus darüber REDEN einfach wegrennen, also echt wo ist denn sein berühmter Gryffindor Mut? Ob er dafür eine Standpauke von Minerva kriegt?

Die Stabfreunde als offizielle Organisation gegen die Reinblut fanatiker, cool! Ob die noch mehr Mitglieder bekommen? Hermine vielleicht? irgendwie finde ich das würde passen… wo wir gerade bei Hermine sind ob sie bereits darüber nachdenkt ihre Eltern zu verstecken? In Harrys Zeitlinie hat sie das ja gemacht und in der aktuellen Situation… ich hoffe nur sie redet erstmal mit jemandem, es ist ja kein Krieg mehr und JHarry, Ron und Hermine sind nicht mehr so auf sich gestellt wie in der anderen Zeitlinie (vielleicht erzählt JHarry ihr ja von den Stabfreunden?)

Der Elternsprechtag ist auch interessant, schön mal zu sehen wie Harry mit den Eltern umgeht, er ist schon ein toller Lehrer! Draco tut mir richtig leid, er hat es bestimmt echt schwer mit Lucius... schön zu sehen das Harry ihm eine Chance gibt und nicht gleich als böse abstempelt.
"Abhängig von Loyalität unterscheiden" was für ein weiser Spruch, und trifft auf viele Kinder mit ihren Eltern zu auch im echten Leben, der Satz hat mich echt berührt.

Es ist so schön Sirius mal so fröhlich zu sehen, das gibt es selten. Ich freu mich immernoch so sehr für ihn und JHarry :D

Molly fand ich dann doch leicht unsympathisch… sehr peinlich für die Kinder, aber witzig ^^ cool wie sie damit umgeht das Harry schwul ist nach dem motto "tja dann nimmst halt charlie statt ginny" geil ^^

so und jetzt versuche ich mich mal so zu betrinken das ich vor Montag nicht mehr aufwache, anders ist die Wartezeit ja nicht zu ertragen (nein, spaß, mit vielen diskussionen auf dicord geht die Zeit bestimmt schnell rum (hoffe ich :/ ))

liebe grüße
Linnea :)

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:48 Uhr
Huhu Linnea,
dann sag ich erst mal Prost, ich trinke einen mit. xD

Sie werden reden, das kann ich schon mal verraten.

Ja, Sirius… das war mir auch wichtig, dass er mal ein bisschen was Schönes abkriegt. :-)

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 15:20 Uhr
Liebe Krissy,
da hat Harry in seiner Zeit einen Krieg verhindert, der nun leider auch ohne Voldemort stattfinden wird. Schade, dass sie am Elternsprechtag nichts herausgefunden haben, aber irgendwie wäre das auch zu einfach gewesen.
Ich bin sehr auf Dracos Entwicklung gespannt. Sein Vater übt sehr viel Macht über ihn aus, und Draco kann es gar nicht verstehen, warum Harry als sein Professor ihn irgendwie in Schutz nimmt. Aber ich glaube, Harry hat ihm was zum Nachdenken gegeben.
Sehr witzig fand ich die Begegnungen zwischen Harry und Sirius bzw. den Weasleys. Molly will ihn anscheinend unbedingt in ihrer Familie haben. Wenn die wüsste...
Und wieder gibt es ein nächtliches Treffen mit JHarry und Severus. Wenn ich nur verstanden hätte, warum es Harry im Herzen weh tut. Ist es, Weil JHarry so unter der Situation leidet und niemanden als Erwachsenen hatte, dem er sich anvertrauen konnte? Oder ist es wegen Severus, weil dieser sich JHarry nun doch irgendwie öffnet und „immer“ für ihn da sein will? Das hab ich für mich noch nicht ganz klar. Aber was mir klar ist: Harry tut mir leid. Er ist in die Vergangenheit zurück, um das alles zuverdienen, hat seine Freunde und Wahlfamilie aufgegeben, und wofür? Dass der ganze Mist doch irgendwie stattfindet?
Viele herzliche Grüße
Teleia

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:47 Uhr
Huhu liebe Teleia,
erst mal zu deiner Frage: Harry leidet, weil dieses „Immer“ JHarry galt und nicht wie in seiner Zeitlinie Lily. Das tut einfach weh.
Zu Draco wird es bald mehr geben.
Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 14:18 Uhr
Was ein Mist (das Kapitel ist super) wie kann es trotzdem sein das Lestrange frei rumläuft und warum erkennt Sirius seinen Patensohn nicht wieder? Ich hoffe das es irgendwann aufgedeckt wird wer Jamie ist. Ich freue mich aufs nächste Kapitel xD

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:45 Uhr
Huhu moonlight01,
ich musste so über deinen ersten Satz lachen. :-)

Harry sieht einfach ganz anders aus. Wer würde schon erwarten, dass es den eigenen Patensohn zweimal gibt, zumal der optisch ja auch anders als JHarry aussieht.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 14:04 Uhr
Halli Hallo, :3

endlich komme ich dazu dir ein Kommentar zu hinterlassen, meine Güte.. Ich meine, erst werde ich aufgehalten das Kapitel zu lesen von den Wasserzählermensch und dann werde ich angerufen, wenn ich gerade schreibe.. Natürlich war der kleine Text schon weg. :/

Aber nu da, Klappe die 2.

Wtf, Miggelgeborene sterben und die Rebellen von Reinblütern sowie der Massenausbruch 2.0 machen es nicht besser.

Ich frage mich wer dahinter steckt, abgesehen von denen wie Malfoy, Nott, Lestrange und so... Nicht nur wegen den Rebellen sondern auch den Massenausbruch, die hatten ja in Harry's Vergangenheit, Hilfe vom Voldemort aber wer hat ihnen dieses mal geholfen? Umbrigde? Frudge? Mhm ich werde es ja sehen.

Ich frage mich warum Harry am Ende von den Gespräch was er hörte emotional ging... Lag es daran, dass er selbst niemanden hatte bzw. Unwissentlich jemand hatte aber es nicht mitbekommen hatte? Und er froh ist das JHarry jetzt weiß, dass jemand da ist?

Nun denn, ich freue mich schon aufs nächste Kapitel.

LG
Ichigo

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:44 Uhr
Hali hallo Ichigo,
o nein!
Aber schön, dass du es jetzt noch geschafft hast. :-*

Ja, da bricht ganz schön die Hölle los- und Harry Potter mittendrin.

Harry nimmt das mit, weil in seiner Zeitlinie das „Immer“ Lily galt. Hier gilt es JHarry und das tut weh.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 13:20 Uhr
Hey.
Das mit dem Elternsprechtag hat ja ganz gut funktioniert. Könnte man auf jeden Fall weiter führen, wenn die ganze Reinblut-Sache endlich geklärt ist.
Malfoy weiß ganz sicher was. Und so wie es aussieht, könnte es sein, dass er Harry rekrutieren will. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es da weiter geht.
Tja und Harry scheint zu denken, dass Severus mehr auf JHarry abfährt oder so was in der Art? Oder das er JHarry vielleicht als Ersatz für Lily sieht?

Bin gespannt wie es weiter geht.

LG Nina

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:43 Uhr
Huhu Nina,
ja, Harry hat da ganz bittere Gedanken was JHarry/Severus angeht. Aber dazu bald mehr.

Gute Idee den Elternsprechtag beizubehalten.

Ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Ganz liebe Grüße!
08.04.2021 | 12:43 Uhr
Liebe Krissy,

was ein Nerven aufreibendes Kapitel. Molly ist ja echt zum schießen! xD Erst Harry offensichtlich anbaggern und dann auch noch George oder Charlie verkuppeln wollen! Einfach herrlich! :D Tja, und dann ging es recht unschön weiter. Lucius war an der Reihe. Ich könnte diesem Mann wirklich mit beiden Füßen voran ins Gesicht springen. Und dann auch noch dieser Quatsch mit den Reinblütern. Da kommt mir echt die Galle hoch. Umso mehr kann ich verstehen, dass beide Harrys mehr als aufgebracht sind, eben weil ihnen die Hände gebunden sind. Vorerst noch. Ich bin sehr gespannt, wo sich das hin entwickelt.

Grüße vom Schnäbelchen :-)

Antwort von KrissyNightwish am 12.04.2021 | 08:42 Uhr
Huhu mein Schnäbelchen,
ich danke dir sehr für deine Worte. :-D
Zu Lucius kann ich auch nicht mehr sagen als „kotzendes Smiley“. xD
Molly… ist eben Molly. xD
Ganz liebe Grüße!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast