Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 44 insgesamt):
07.08.2022 | 22:20 Uhr
Hallo Lars,

Vielen vielen dank für diese Geschichte.
Ich habe sie bisher regelrecht verschlungen und freue mich auf alles was da noch kommen mag.
Ich liebe (absolut !) deinen Schreibstil und die Detailverliebtheit, die du dieser Geschichte schenkst. :)
Großartig, wirklich !

Liebe Grüße
Izzy

Antwort von Lars kom Trikru am 11.08.2022 | 23:32 Uhr
Hi, vielen Dank für dein schönes Review!
Ich liebe "The Wilds" und die Charaktere, weshalb es mir unglaubliche Freude gemacht hat diese Geschichte zu schreiben
Dass sich das beim Lesen bemerkbar macht und dir die Story gefällt, freut mich sehr!
Danke nochmal für deine lieben und lobenden Worte!

Liebe Grüße
Lars
11.09.2021 | 22:01 Uhr
Hi Lars,

was für ein tolles Finale in deiner tollen Story!
Ein schöneres Happy End konnte ich mir gar nicht vorstellen!

Schön, dass du deine Story mit dem Zusammentreffen von Tonis Freunden beendet und abgerundet hast!
Das zeigt, dass du beim Schreiben deiner Storys an wirklich alles denkst!
Denn insgesamt, waren die Zusammentreffen der Freundinnen ja fast etwas kurz geraten ;-). Von daher ist es umso schöner, dass dieses Treffen den schönen, harmonischen Abschluss deiner Geschichte findet.

Ich bin einfach vom 1. bis zum letzten Kapitel deiner so gelungenen FanFiktion begeistert und freue mich schon auf deine neuen Projekte!
Ich bleibe dir treu, darauf kannst du zählen!

Lieber Lars, ich wünsche dir alles erdenklich Gute, bleib gesund und für deine neuen Projekte wünsche ich dir viel Spaß und viel Erfolg.

Bis dahin, oder auf bald ;-),

lieben Gruß Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 14.09.2021 | 21:00 Uhr
Hallo Jolie, ich danke dir wie immer ganz herzlich für dein Review! Vorerst zum letzten Mal :(

Die Clique ist in dieser Story tatsächlich ziemlich kurz gekommen, weshalb es mir auch wichtig war sie zum Ende nochmal zusammen zu bringen. Das Band zwischen diesen Acht ist, auch wenn es in der Serie natürlich immer mal wieder Drama zwischen ihnen gab, einfach toll!

Ich kann dir für deine vielen Reviews und dein ganzes Lob gar nicht genug danken! Es bedeutet mir wirklich viel und hat mich immer wieder glücklich gemacht von dir zu lesen! :)

Es würde mich sehr freuen, wenn wir in zukünftigen Geschichten wieder voneinander lesen würden! Sofern ich denn wieder eine zu Stande kriege :'D

Mach es gut liebe Jolie und bleib gesund!
Liebe Grüße Lars
10.09.2021 | 11:19 Uhr
Hallöchen,

hach. Wie schön. Es freut ich, dass sie die Situation auch mit der Clique klären konnten.
Es steht ihnen wirklich nichts mehr im Weg für ihre schöne gemeinsame Zukunft.
Auch wenn es sehr traurig ist für uns, dass es nun vorbei ist.

Es war eine wirklich tolle Story und ich habe ja bereits mehrmals gesagt, ich liebe deinen Schreibstil.
Ich hoffe wir können noch mehr von dir lesen. Ich werde auf jeden Fall ganz treu warten bis es soweit ist. :)

Bis dahin, bleib Gesund und immer weiter so.

LG und schönes Wochenende

Indigo

Antwort von Lars kom Trikru am 14.09.2021 | 20:52 Uhr
Hi, glaub mir, für mich ist es auch traurig, dass die Story jetzt zu Ende ist. Aber man muss irgendwann aufhören und ich denke, ich habe hier einen guten Punkt dafür gefunden
Es freut mich auf jeden Fall ungemein, dass dir die Geschichte und auch dessen Ende gefallen hat!
Ich danke dir ganz herzlich für dein Review und deine lieben Worte! Ich werde mich bemühen, euch neuen Content zur Verfügung zu stellen und würde mich freuen, wenn wir uns dann wieder hören :)

Bis dahin alles Gute und bleib auch du gesund!
Liebe Grüße Lars
09.09.2021 | 13:53 Uhr
Hi Lars,

ja, das Lesen deiner Fanfiktion hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Du schreibst so authentisch und bringst egal welche Emotionen so gut rüber, dass ich jedes Mal völlig in das jeweilige Kapitel abtauchen kann! Ich werde immer ein Teil deiner Story und bin völlig gefesselt!
Auch dieses Mal natürlich!
Ich war total gerührt davon, dass Shelbys Mom diesen Schritt gegangen, und sich gewagt hat, gegen diesen schrecklichen Menschen, ihren Ehemann zu stellen, und, dass sie den Mut hat, ihre Fehler gegenüber Shelby klar zu benennen!
Da gehört schon einiges zu! Respekt, Respekt!

Aber dann weiß ich ja jetzt, von wem Shelby ihren Mut hat! ;-)

Ich bin sehr gespannt auf das letzte Kapitel, was ja schon morgen erscheint, und bin ehrlich gesagt auch traurig, dass das Lesen deiner großartigen Fanfiktions erstmal wieder ein Ende hat!
Aber ich denke und hoffe, dass du uns noch weitere tolle Storys zur Verfügung stellen wirst!

LG Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 10.09.2021 | 10:34 Uhr
Hallo liebe Jolie, ich danke dir wie immer ganz herzlich für dein Review und deine gewohnt lieben Worte. Ich freue mich wirklich jedes Mal, von dir zu lesen! :)

Ja, was Shelby Mom da gemacht hat war wirklich toll und erfordert in der Tat viel Mut. Aber letzten Endes sollte eine Mutter (jeder Elternteil eigentlich) doch genauso sein. Das Glück des eigenen Kindes muss an erster Stelle stehen!

Ich bin auch etwas traurig, dass die Geschichte jetzt zu Ende ist. Aber solange ihr alle Freude beim Lesen hattet, ist das die Hauptsache
Ich arbeite auf jeden Fall daran, auch wenn ich momentan nicht sagen kann, wie schnell ich tatsächlich etwas Neues auf die Beine gestellt bekomme
Bis dahin wünsche ich dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem letzten Kapitel und ein schönes Wochenende
Bleib gesund und hoffentlich bis bald mal, liebe Grüße Lars :)
04.09.2021 | 01:54 Uhr
Ein wirklich sehr emotionales Kapitel . Danke dafür.schade das sie schon zu Ende geht aber du wirst ihr ein schönes und würdiges Ende bereiten da bin ich mir sicher ;)
Ich hoffe auf mehr deiner Kreativität und bin gespannt was dein nächstes Projekt wird :)

Lg

Antwort von Lars kom Trikru am 04.09.2021 | 13:39 Uhr
Hi, ich danke dir erstmal für dein Review!

Ja, das Kapitel war wirklich ziemlich emotional und ich bin froh, dass es dir gefallen hat.
Ich bin auch ein bisschen traurig, dass die Story endet, hoffe aber, dass euch das Ende gefallen wird

Ich hoffe auch auf meine Kreativität und bin selbst gespannt auf mein nächstes Projekt :'D
Aber ich werde mich bemühen, bald wieder etwas auf die Beine zu stellen und euch hoffentlich nicht zu lange warten zu lassen

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, LG Lars
03.09.2021 | 23:11 Uhr
Hello Again,

Sorry. Ich hab dieses blöde Hello Again wegen dieser damlichen Werbung ständig im Kopf und malträtriere damit meine Umgebung.

Zu dem neuen Kapi, sehr schön. Hatte ebenfalls Tränen in den Augen. So sollte ein Elternteil immer reagieren. Scheiß egal was du bist oder wen du liebst, du bist mein Kind und ich liebe dich. Fertig.

Und auch Toni ist ja schon eine Bilderbuch Freundin. Wobei, die hab ich auch. Jedenfalls ist es sehr schön und gut für Shelby von diesen beiden Menschen so unterstützt zu werden. Da geht einem das Herz auf.

Zum einen freu ich mich aufs Finale, auf der anderen Seite ist es auch sehr schade. War eine mega schöne Story.

LG Indigo

Antwort von Lars kom Trikru am 04.09.2021 | 13:35 Uhr
Na dann, "Hello Again" zurück ;p

Es freut mich, dass ich dich mit den Kapitel so berühren konnte. Und du hast vollkommen recht, jeder Elternteil sollte sich so verhalten, wie Jo in diesem Kapitel!

Und Toni ist wirklich die beste und süßeste Freundin, die Shelby sich wünschen könnte. Dass du auch so eine hast freut mich für dich

Ja, schade ist es tatsächlich, dass die Story jetzt endet, das Gefühl hat man als Autor ja immer. Aber ich bin auch ein Stück weit froh, da ich mich zum Ende hin echt schwergetan habe

Ich danke dir für dein Review und all deine vorherigen und freue mich wirklich, dass dir die Geschichte gefallen hat!
Liebe Grüße Lars
30.08.2021 | 05:58 Uhr
Guten Morgen,

nun komme ich auch mal wieder dazu ein Revi zu schreiben. Alles etwas stressig im Moment.
Zuerst einmal, Himmel sind die beiden niedlich. Sehr elegant wie Toni das große Wort das erste Mal herausgerutscht ist.
Ich glaube, in diesem Moment, hätte es für Shelby nicht besseres geben können. Und auch keinen besseren Moment.
Die Frau, die sie liebt, stellt sich vor sie und beschützt sie. Und sagt auch offen warum. Wer wünscht sich sowas nicht?
Und zu dem scheinheiligen Priester sag ich am besten gar nix. Ich hasse diesen Kerl. Und Homophobe Drecksäcke, die sich
hinter der Religion verstecken noch mehr. Aber wieder super geschrieben. Freu mich auf Freitag.

LG Indigo

Antwort von Lars kom Trikru am 01.09.2021 | 19:31 Uhr
Hi, ich freue mich von dir zu hören und danke dir ganz herzlich für dein Review!
Bei mir ist es gerade auch etwas stressig und chaotisch, aber das ist eine andere Geschichte

Ja, die Beiden sind in der Tat super süß und wahrscheinlich war Tonis Liebesgeständnis in diesem Moment wirklich das Beste, was Shelby passieren konnte. Selbst wenn die ganze Welt gegen sie ist, Toni steht bedingungslos zu ihr und liebt sie genauso wie sie ist!

Über Dave sprechen wir am besten wirklich nicht, da uns das wahrscheinlich nur wütend macht :'D
Du hast aber absolut recht damit, dass Menschen wie er das absolut Letzte sind und man nur froh sein kann, niemanden zu kennen, der so ist!

Ich freue mich jedenfalls, dass dir das Kapitel gefallen hat und hoffe, du magst auch die letzten Beiden.
Einen schönen Abend noch, liebe Grüße Lars
29.08.2021 | 16:24 Uhr
Hi Lars,

was für ein emotionales Kapitel!
Mit deinem Talent, Emotionen so authentisch zu schreiben, hat mich dieses Kapitel voll geflasht.
Mir standen wieder einmal die Tränen in den Augen.

So ein Arschloch zum Vater zu haben, ist ungemein schwierig und belastend! Egal ob als Kind, Jugendliche oder jetzt, als Erwachsene.
Deshalb kann Shelby sooo MEGA MEGA stolz auf sich sein, dass sie den Mut hatte, sich vor ihren Eltern zu outen!
Sie hat das bravourös gemeistert!
Natürlich war es einfacher, als bzw. weil Toni ihr zur Seite stand, was mega mega süß war, und zeigt, wie sehr Toni Shelby inzwischen leibt!

Verrückt, wenn man dabei an den Anfang der Geschichte denkt, wo die beiden ja so gar nicht miteinander klarkamen ;-)

Von daher kann ich nur aus tiefster *Überzeugung sagen: Du hast eine tolle Story geschrieben, die ich super gerne gelesen habe!
Ich war tief in die Story eingetaucht, und du hast es immer wieder geschafft, mich zu packen und emotional ein Teil dieser Story zu werden.
Vielen Dank dafür!

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag,

liebe Grüße

Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 01.09.2021 | 19:22 Uhr
Hallo Jolie, ich danke dir wie immer ganz herzlich für dein Review und freue mich sehr, dass ich dich so berühren konnte!

Ja, jemanden wie Dave Goodkind braucht wirklich niemand zum Vater und es ist in der Tat eine enorme Belastung. Deshalb können wir wirklich alle sehr stolz auf Shelby sein!
Und natürlich ist Toni ihr dabei eine große Hilfe und in Anbetracht dessen, wie die Beiden zu Beginn miteinander umgegangen sind, ist das in der Tat ziemlich witzig

Ich freue mich wirklich sehr, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat und hoffe dir gefällt auch, wie ich sie zu Ende bringe.
Und natürlich danke ich dir einmal mehr ganz herzlich für deine lieben Worte! Du hast mich damit, wie viele Male zuvor, sehr berührt und mich wirklich glücklich gemacht!!

Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche, liebe Grüße Lars
22.08.2021 | 16:20 Uhr
Hey Lars, das kannst du doch nicht machen! :-o ;-) :-D Das Kapitel endet, ohne dass das Gespräch zwischen Shelby und ihrem Vater stattgefunden hat? :-o
Die Spannung auf dieses Gespräch ist immens groß, und ich hätte am liebsten sofort weiter gelesen, um zu erfahren, wie es läuft!
Aber das nützt alles nichts, ich muss mich wohl gedulden, auch, wenn es mir schwer fällt!

Diese Hürde, die Shelby nun nehmen möchte, und sich ihrem Vater gegenüber outen möchte, ist die größte Hürde, die sie meistern möchte!
Deshalb kann ich Ihre Angst sehr gut nachvollziehen.

Sich "gegen die Familie" zustellen und konsequent seinen eigenen Weg zu gehen, der in eine völlig andere Richtung geht, ist krass und sehr sehr schwer!
Ich fühle mal wieder total mit Shelby!

Danke für das schöne Kapitel, Lars!

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sage bis bald,
liebe Grüße

Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 24.08.2021 | 12:49 Uhr
Doch...doch, ich fürchte das kann ich machen XD ;p
Und es tut mir natürlich auch leid, dass ich euch mit diesem fiesen Cliffhanger sitzen lassen. Aber wir wollen ja auch Spannung aufbauen für den großen "Showdown" ;)

Und natürlich ist es völlig normal, dass dieser große Schritt Shelby Angst macht (würde er vermutlich jedem). Aber es unterstreicht eben auch die enorme Entwicklung, die sie genommen hat und dafür kann sie wirklich wirklich stolz auf sich sein!
Und sie hat ja auch Toni, weswegen doch eigentlich gar nichts schiefgehen kann ;)

Ich freue mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat und bedanke mich ganz herzlich für dein Review!
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße Lars
17.08.2021 | 06:29 Uhr
Guten Morgen,

schönes Kapitel, aber mal ehrlich. Martha konnte ja gar nicht anders reagieren.
Dieses Mädel ist so liebenswürdig und treudoof wie man nur sein kann.
Aber vor allem freut mich, dass Toni und Shelby nun völlig unbefangen sein können.
Sich nicht verstecken müssen und einfach beide sie selbst sein können.
Freu mich aufs nächste Kapi.

LG Indigo

Antwort von Lars kom Trikru am 17.08.2021 | 13:13 Uhr
Hi, danke zunächst mal für dein Review!

Ja, im Grunde war klar, dass Martha so reagieren würde, da sie wirklich einer der liebsten Menschen auf Erden ist. Trotzdem hat es Shelby sicher unglaublich gut getan, zum zweiten Mal, eine so positive Reaktion auf ihr Coming-out zu bekommen.

Für Shoni kann man sich in der Tat nur freuen und hoffen, dass ihrem Glück jetzt wirklich nichts mehr im Wege steht...
Naja, mal schauen, was noch passiert ;p

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße Lars
15.08.2021 | 20:52 Uhr
Hey Lars,
ja, das war wirklich ein sehr schönes, fluffiges und harmonisches Kapitel.
Aber trotz aller Nervosität und Anspannung von Shelby, ist es ja immerhin Martha, der lebendige Engel, demgegenüber sie sich geoutet hat.
Und Martha wäre nicht Martha, wenn sie nicht genau SO reagiert hätte, wie du es so schön geschrieben hast.

Das war ein Kapitel zum Wohlfühlen und für gute Laune!
Danke dafür Lars!

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel!

Einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir :-)

lieben Gruß

Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 17.08.2021 | 13:09 Uhr
Hallo Jolie, zunächst danke ich dir wiedermal ganz herzlich für dein Review!

Martha ist in der Tat ein absoluter Engel und jeder könnte sich glücklich schätzen eine Freundin wie sie zu haben. Daher bestand für Shelby eigentlich wirklich kein Grund zur Sorge. Aber ich finde wir alle (und sie selbst natürlich auch) können ganz schön stolz auf Shelby sein, dass sie sich jetzt schon zweimal geoutet hat!

Es freut mich, dass dir dieses kleine Wohlfühlkapitel so gut gefallen hat. Das hatten wir glaube ich alle mal wieder nötig ;)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und eine angenehme Restwoche, liebe Grüße Lars
15.08.2021 | 15:57 Uhr
Ach bei soviel Zucker bekomme ich ja schon beim lesen Karies. Super Kapi danke Lars da müsste Mal etwas Ruhe rein .

Lg und freue mich schon auf das nächste kapi von dir .

Antwort von Lars kom Trikru am 17.08.2021 | 13:03 Uhr
Ja, bei dem Kapitel herrscht tatsächlich erhöhte Karies- und Diabetesgefahr. Vielleicht hätte ich euch vorher warnen sollen :'D
Freut mich aber, dass es dir gefallen hat. Hin und wieder muss so eine geballte Ladung Fluff halt auch einfach mal sein
Vielen Dank für dein Review und noch einen schönen Tag, liebe Grüße Lars
11.08.2021 | 21:53 Uhr
Hallo,

Auf die Gefahr hin, dass ich schon nerve aber ein Revi muss sein.

Es ist sehr erstaunlich wie du es schaffst das Wesen der beiden Charaktere so bildlich zu beschreiben. Ich glaube, selbst wenn man die serie nicht gesehen hätte, könnte man völlig in deiner Story abtauchen.

Jedenfalls bin ich froh das Shelby inzwischen soweit ist und sich selbst endlich gefunden hat. Toni ist wohl wirklich die perfekte Freundin um ihr beizustehen. Genauso schön ist es natürlich zu sehen, wie sehr Shelby bereit ist mit dem Feuer von unserem Wutmonster umzugehen. Ich glaube, ich liebe sie einfach beide dafür.

Freu mich aufs nächste Kapi.

Lg Indigo

Antwort von Lars kom Trikru am 11.08.2021 | 22:26 Uhr
Hi, zunächst mal; krass wie sehr du durch meine Stories durchgepflügt bist :'D
Und du nervst überhaupt nicht, ganz im Gegenteil! Ich freue mich wirklich sehr über jedes Review und wenn ich Leute mit meinen Stories begeistern kann. Also vielen Dank, dass du mir in den letzten Tagen so viele Reviews geschrieben hast! :)

Natürlich freut und ehrt es mich sehr, dass dir auch diese Geschichte so gut gefällt. Danke daher auch für deine lieben Worte
Shoni sind wirklich ein außergewöhnliches Paar, aber in gewisser Weise sind absolut perfekt füreinander. Während Toni Shelby stärker und selbstbewusster macht und ihr hilft zu sich selbst zu finden, hilft Shelby ihr ruhiger zu werden und ihr Temperament besser in den Griff zu bekommen. Deshalb liebe ich die Beiden auch so sehr

Danke noch einmal, dass du mir Reviews zu meinen letzten Geschichten geschrieben hast, ich habe mich wirklich über jedes davon gefreut! Vielleicht lesen wir uns ja bald wieder
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße Lars
11.08.2021 | 08:03 Uhr
Hallöchen,

und nun bin ich auch bei deiner aktuellen Story angekommen.
Ein schöner Ansatz ist es auf jeden Fall. Wenn ich mich auch kurz an mich selbst erinnert fühlte.
Meine erste Freundin und ich, das war auch so ein Fall. Zuerst gehasst und dann geliebt. Leider hielt es nicht,
ich hoffe aber hier schon. Mein Lieblingschara in dieser Serie is allerdings Dot. Die Frau ist so vielschichtig wie man nur
sein kann. Das macht sie so faszinierend. Shelby und Toni als Paar ist natürlich sehr interessant. Ich bin gespannt
wie es bei dir enden wird.

LG Indigo

P.S.: Du hast eindeutig jetzt einen Fan

Antwort von Lars kom Trikru am 11.08.2021 | 12:43 Uhr
So, jetzt haben wir ja all meine Fandoms durch ;)

Ich war von The Wilds von Anfang an total begeistert, weshalb ich mit genauso großer Begeisterung diese FF geschrieben habe. Vor allem Shelbys POV hat mir mitunter unglaublich viel Spaß gemacht, weil sie so komplex ist und man sich als Autor bei ihr mal so richtig austoben kann!
Ja, Dot mag ich auch sehr. Sie und Fatin sind absolut klasse und gehören auch zu meinen Lieblingscharakteren. Deshalb tut es mir auch (Spoileralarm) selbst leid, dass ich die Clique in meiner Geschichte nur sporadisch eingebaut habe. Bei Toni und Shelby gibt es einfach so viel aufzuarbeiten, dass sie den Großteil dieser Story für sich beansprucht haben :'D

Ich danke dir erneut für dein Review und fühle mich sehr geehrt, dass du dich jetzt als Fan meiner Arbeit bezeichnest!
Liebe Grüße Lars
08.08.2021 | 14:40 Uhr
Hey Lars,

wie wahr wie war: was für ein emotionales Kapitel. Es hat mich tief berührt, und mir ein paar Tränen entlockt.
Es ist der Wahnsinn, wie gut du Emotionen schreiben und zu Papier bringen kannst. Ich bin immer wieder aufs Neue begeister.

Und dann bringst du es in deinem "Schlusswort" genau auf den Punkt: "...dass sie einander stärker und besser machen und einander einfach guttun!"
Ich bin fest davon überzeugt, dass sie sich gegenseitig stärken, und sich guttun!

Danke für dieses schöne Kapitel, und ich bin gespannt, ob es nun mit den beiden und deiner Story so harmonisch zu Ende gehen wird?
Wie viele Kapitel erwarten uns noch?

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und bis bald,

liebe Grüße
Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 09.08.2021 | 15:38 Uhr
Liebe Jolie, danke einmal mehr für dein wirklich schönes Review. Bei so viel Lob, weiß ich gar nicht was ich sagen soll!
Es freut mich auf jeden Fall außerordentlich, dass dich meine Arbeit so berührt!

Ich denke, jeder der die Serie gesehen hat, hat gemerkt wie perfekt die Beiden für einander sind. Dass ich das in meiner Story genauso rüberbringen kann freut mich wirklich und ich hoffe, dass Shoni in der Serie das Happy End bekommen, das ich hier auch für sie plane

Tatsächlich bewegen wir uns schon so langsam auf das Ende der Geschichte zu. Nach Kapitel 26 ist Schluss, allzu Viele bekommt ihr also nicht mehr. Ob das Ganze jetzt harmonisch und ohne Drama zu Ende geht oder ob ich noch etwas fieses *hust hust Dave Goodkind hust hust* parat habe, werdet ihr abwarten müssen ;p XD

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und bis demnächst, liebe Grüße Lars
06.08.2021 | 18:51 Uhr
Hi Lars ich melde mich Mal wieder da ich die letzten kapis zwar mit Freunde Gelsen habe aber nicht nerven wollte mit meinem Gejammer nach mehr xD

Wieder Mal sehr emotional und mitreißend. Die beiden Gehören zusammen da wird schon werden . Shelby hat unseren kleinen zornigel im Griff . Toni ist einfach nur fluff ein richtiger Softie halt .


Freue mich schon auf das nächste kapi

Antwort von Lars kom Trikru am 09.08.2021 | 15:29 Uhr
Du nervst doch nicht, ganz im Gegenteil! Ich freue mich immer sehr über deine Reviews und kann eine gewisse Ungeduld beim warten auf neue FF Kapitel absolut verstehen ;)

Dass dir das Kapitel gefallen hat, freut mich natürlich sehr. Ja, die Beiden sind wirklich ein tolles Paar und gehören ohne jeden Zweifel zusammen. Dass Shelby mit Tonis Temperament umgehen kann und sie ja sogar ausgleicht, fand ich schon in der Serie großartig! Wie du sagst; eigentlich ist Toni ein riesen Softie und es ist schön, dass Shelby das zum Vorschein bringen kann

Danke für dein Review und einen schönen Tag noch, liebe Grüße Lars
02.08.2021 | 11:21 Uhr
Hi Lars,

was für ein rasantes fahrt aufnehmendes Kapitel!
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen, und fand es irgendwie schade, dass es schon zu Ende war ;-)

Wow, wow, wow, großen Respekt vor Shelby und ihren Mut! Respekt auch davor, wie sie die Beziehung mit Andrew beendet hat!
SO ruhig, bestimmt und abgeklärt, da ziehe ich wirklich den Hut vor!
Shelby hat sich in so kurzer Zeit so krass weiter entwickelt, zu einer selbstbewussten Frau, wie es kaum besser sein könnte, einfach toll!!!

Tja, und dann der Schluss ;-) :-D
Tonis Reaktion war völlig drüber muss ich sagen, trotzdem musste ich etwas über ihren ausgeprägten Beschützerinstinkt schmunzeln!
Aber ehrlicherweise muss ich auch sagen, dass es wohl besser gewesen wäre, wenn sie weniger heftig reagiert hätte ;-)
Vielleicht wäre es für Shelby sogar etwas besser gewesen, um ihre Situation gegenüber Andrew noch einmal zu festigen, und ihm wirklich ein für alle Mal klarzumachen, dass SIE nichts mehr mit IHM zu tun haben möchte?! Aber sei's drum ;-)
DAS war halt Toni, wie sie leibt und lebt, und außerdem weiß sie ja selbst, dass ihre Reaktion nicht gerade die Beste war ;-)

Ich bin sehr gespannt, wie Shelby nun nach dieser Reaktion von Toni, mit Toni umgeht, und umgekehrt?
Vielleicht schafft Shelby es ja sogar, Toni zu sagen, dass sie solch hefitgen Reaktionen von Toni nicht besonders mag, und ihr sogar etwas Angst einflößen?
Ich bin echt gespannt und freue mich schon auf das nächste Kapitel

Eine schöne Woche wünsche ich dir, und bis bald,

liebe Grüße
JolieZitha

Antwort von Lars kom Trikru am 02.08.2021 | 17:34 Uhr
Hi Jolie, wie immer danke ich dir ganz herzlich für dein Review!

Ja, vor Shelby kann man tatsächlich nur ganz tief den Hut ziehen und sie verdammt stolz auf sich sein! Wie du gesagt hast; sie hat in kurzer Zeit bereits eine gewaltige und beeindruckende Entwicklung genommen und ich wünsche mir, dass sie eine ähnliche Entwicklung und dann auch ihr Glück mit Toni in der Serie bekommt!

Ja, Tonis Reaktion war natürlich ziemlich heftig, was ihr definitiv selbst bewusst ist. Aber ich liebe sie auch dafür, dass sie so einen starken Beschützerinstinkt hat, in erster Linie Martha und Shelby gegenüber. Schauen wir mal, ob Shelby mit Tonis Temperament ein bisschen besser umgehen kann, als ihre letzte Freundin ;)

Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat und hoffe, dass das auch weiterhin der Fall sein wird.
Ich wünsche dir auch noch eine schöne Woche, liebe Grüße Lars
31.07.2021 | 12:11 Uhr
Hey, Lars

Wie versprochen mein Review, zu einem sehr emotionsgeladenen Kapitel, bei dem ich mich echt zusammenreißen musste.:) Wirklich immer wenn Andrew oder Dave auftauchen oder auch nur erwähnt werden, ob jetzt in einer ff oder in der Serie, dann kriege ich echte Aggressionen. Weil sie der Grund sind das Shelby nicht sie selbst sein kann oder lange Zeit nicht konnte. Sie hat ihr halbes Leben darunter gelitten und ich kann mir nicht vorstellen, wie sie solange eine Lüge leben konnte. Das muss schrecklich gewesen sein.

Umso mehr freut es mich das sie hier so stark geblieben ist und endlich den nötigen Mut gefunden hat Andrew die Meinung zusagen. Denn das hat dieser Betrüger mehr als verdient. Ich mein, wie kann man einen Menschen wie Shelby betrügen. Ernsthaft, das würde ich nicht können.
Es war wirklich klasse wie du ihre Gedankenwelt so ausführlich beschrieben hast und auch Andrews Reaktionen darauf. Kann mir sein Gesicht richtig gut vorstellen, als Shelby im Widerworte geben hat und endlich die Verlobung gelöst hat.
Das war der erste Schritt in die richtige Richtung und in die verdiente Freiheit. Auch wenn da immer noch Dave ist, aber den kriegt sie auch überwunden.

Tonis erscheinen und ihre Reaktion war genial und auch zu erwarten. Gott, ich hab ihren Auftritt wie vor Augen gehabt wie sie dann angelaufen kam und Andrew ausgeknockt hat. Zu genial und ich hoffe das wir sowas ähnliches auch in der Serie noch sehen. Eine beschützerische Toni die alles für Shelby tun würde.
Hättest ruhig schreiben können das sie ihn einen Arm bricht oder so.;)
Hab echt die Zähne zusammen beißen müssen, als sie dann Shelby so böse angefunkelt hat. Ich mein sie war vollkommen in Rage und hat nur die Gefahr gesehen die Shelby betrifft, da kann ich ebenso wie Shelby es total verstehen wenn sie sich in diesem Moment nicht unter Kontrolle hatte.
Ich hoffe das sie es gemeinsam schaffen einander zu helfen. Denn nach dem was passiert ist, brauchen sie einander. Ein weiterer Grund warum sie zusammenpassen, weil sie eben so verschieden sind aber doch in gewisser Weise gleich.

Ich bin sicher du wirst in den nächsten Kapitel das perfekt meistern, wie die beiden noch enger zusammenwachsen und am Ende sich dann Dave stellen werden. Und darauf freu ich mich. Auf diesen Showdown der bestimmt für uns alle extrem dramatisch werden wird. :)

In diesem Sinne, danke für dieses Kapitel und dafür das du Andrew eins reingewürgt hast. Bin stolz auf die Mädels. :D

Bis zum nächsten Kapitel und ein schönes Wochenende noch

Liebe Grüße

Antwort von Lars kom Trikru am 02.08.2021 | 17:17 Uhr
Hi, zuerst mal danke ich dir ganz herzlich für dein Review!!

Ich muss sagen, dass ich persönlich nie die ganz großen Aggressionen gegenüber Andrew hatte. Er war für mich immer bloß ein Idiot, der mich höchstens genervt hat, auch weil wir in der Serie (zum Glück) nur sehr wenig von ihm gesehen haben. Auch wenn ich dir natürlich absolut recht gebe, dass es vollkommen unverständlich ist, wie er eine Frau wie Shelby betrügen kann!
Dave hingegen hasse ich aus der Tiefe meines Herzens! Er ist der Grund für jegliches Leid, dass Shelby in ihrem Leben widerfahren ist und ich freue mich auch nicht (wobei eigentlich schon ;p ) darauf, wenn er in meiner Story auf den Plan tritt

Dass Toni so reagiert, war vermutlich wirklich zu erwarten. Sie hat eben ein sehr hitziges Temperament und einen extrem ausgeprägten Beschützerinstinkt. Eine ähnliche Szene, wenn vielleicht auch etwas weniger aggressiv, fände ich in der Serie auch toll. Toni, wie sie Shelby beschützt und sich für sie einsetzt, ist wirklich schön!

Und natürlich werden die Beiden nach Tonis Ausbruch einiges aufarbeiten müssen. Aber wie du gesagt hast; sie passen so gut zusammen, weil sie sich in gewisser Weise sehr ähnlich sind. Und vor allem machen sie einander stärker und besser!

Noch einmal danke für deinen ausführlichen und schönen Kommentar!
Bis zum nächsten Mal und eine schöne Woche noch, liebe Grüße Lars
25.07.2021 | 21:46 Uhr
So, dann schicke ich das nächste Review gleich hinterher und bin dann wieder auf dem aktuellen Stand deiner Story ;-).

Nach dem letzten doch bewegenden Kapitel 18, tat dieses Kapitel richtig gut!
Shelby hat allen Grund mächtig stolz auf sich zu sein!!! Und das sie in diesem Zuge ihr Glück genießt und auch am liebsten laut in die Welt posaunen möchte, kann ich gut nachvollziehen!
Ich bin jedes Mal wieder völlig begeistert, WIE GUT, du Emotionen schreiben und an mich als Leserin rüberbringen kannst! Glück genauso gut wie Trauer, Wut oder Unsicherheit...., egal welche Emotion du beschreibst, sie kommt zu 100% bei mir an!

Ja, der Schluss des Kapitels ist etwas fies, da gebe ich dir recht! :-D
Andererseits, ist es nicht (leider!) oft so im Leben?
Gerade schwebt man auf Wolke 7 und meint, nichts kann einem was anhaben, und dann....?
Bekommt man leider einen dicken Dämpfer :-(

Jetzt bin ich aber mächtig gespannt, wie es weiter geht, und wie Shelby nun mit diesem unerwarteten Zusammentreffen mit "ihrem Verlobten" umgeht!

Noch mal liebe Grüße
Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 26.07.2021 | 21:26 Uhr
Hallo Jolie, ich danke dir ganz herzlich für deine beiden Reviews!!

Die letzten zwei Kapitel waren ja sehr unterschiedlich und es freut mich dementsprechend, dass sie dir beide gefallen haben.
In Kapitel 18 habe ich tatsächlich auch wieder sehr mit Shelby mitgelitten. Ihre Backstory ist einfach super tragisch und sie hat definitiv etwas besseres verdient! Dass Toni ihr gegenüber ein riesen Softie ist, kennen und lieben wir ja schon aus der Serie. Trotzdem ist es einfach schön, sie so mit Shelby zu erleben.

Und für das letzte Kapitel kann ich dir natürlich nur zustimmen, dass Shelby wahnsinnig stolz auf sich sein kann! Wie sie sich weiterentwickelt und dabei immer selbstbewusster wird, hat mir beim Schreiben schon das Herz gewärmt :'D
Schauen wir mal, wie sie die Situation mit Andrew jetzt händelt und ob sie es endlich schafft von ihm los zu kommen

Ansonsten kann ich mich nur noch einmal für dein überschwängliches Lob bedanken! Dass ich dich mit meinem Schreibstil so berühren kann und du die Geschichte so genießt, freut mich wirklich unglaublich!! Ein schöneres Kompliment gibt es gar nicht :)))

Ich wünsche dir jetzt eine schöne Woche und schicke ganz liebe Grüße zu dir :)
25.07.2021 | 20:46 Uhr
Hi Lars,
wie du merkst, hänge ich hinterher und bin spät dran mit meinem Review zu Kapitel 18.
Aber ich kann nicht anders ;-), ich MUSS dir einfach ein Review zu diesem Kapitel da lassen.

Das Kapitel ist echt heftig und krass!
Noch einmal Shelbys Vergangenheit so intensiv zu lesen, und zu fühlen, ist nicht so einfach!
Und zwar deshalb, weil du es wieder einmal geschafft hast, alle Emotionen und Gefühle von Shelby sooo authentisch niederzuschreiben.
Ich habe auch den leichten und sanften Humor von Toni gespürt, der das Kapitel etwas aufgeheitert hat.
Auch mir standen vor Rührung von Tonis Verhalten die Tränen in den Augen, nicht nur Shelby ;-)

Wer hätte das gedacht, dass Toni sich in ihrem Verhalten Shelby gegenüber so stark verändert!
Ich bin echt geflasht und freue mich schon auf das nächste Kapitel!

Einen schönen Sonntagabend noch und einen guten Start in deine neue Woche.

Bis bald,

liebe Grüße Jolie
23.07.2021 | 15:31 Uhr
Hey, Lars

Zuallererst mal vielen Dank an dich, das du eine Story zu The Wilds schreibst. Diese Serie ist der absolute Hammer, weiß gar nicht mehr wie oft ich sie schon durchgesuchtet habe :). Und es ist so verdammt schwer deutsche FFs dazu zu finden. Man muss da oft zu den englischen greifen, doch umso mehr freut es mich das du dich dazu entschieden hast. Ich hab als ich meine Story dazu Anfang des Jahres fertiggestellt hab gedacht, das es hier bei uns nicht so viel Anklang findet, wie andere Fandoms. Aber ich glaube das es so langsam bekannter wird. Auf jeden Fall mit deiner echt genialen Story. :D

Ich muss ja zugeben, ich hab deine Story bisher im Stillen verfolgt. Und ja, was soll ich sagen, du hast es echt drauf einem eine wahre Achterbahnfahrt durchleben zu lassen. Wirklich, du beschreibst alle die Gefühle so echt und real, das ich immer wieder Tränen in den Augen hatte und regelrecht mit unserem Traumpaar mitgefiebert habe.
Zu Shelby und Toni eine Story zu schreiben ist wirklich nicht einfach, weil beide so komplexe Charaktere sind, besonders Shelby. Sich in sie reinzuversetzen ist sehr schwer und ich hab selbst damit meine Schwierigkeiten gehabt. Toni dagegen ist leichter. Sie ist ein hitzköpfiger Softie, wie ich sie immer gern nenne.;)

So wie du deine Story aufgebaut hast. Diese anfängliche Hassliebe die langsam zu mehr wird, ist mehr als real und ich finds toll wie du den Rest der Unsinkbaren 8 mit einfließen lässt. Ich finden man darf die anderen Mädels nicht vergessen, wenn man schon eine The Wilds Story schreibt. Also danke, das sie alle ein Teil davon sind. Auch die arme Becca und Andrew und Dave. Den auch die beiden „Bösen“, sind ein wichtiger Teil.
Man hat also immer wirklich das Gefühl als wäre man mittendrin, was deinen sehr angenehmen Schreibstil zu verdanken ist. Es ist praktisch so, als würde man jedes Mal eine neue Folge sehen…denn seien wir ehrlich die 10 Folgen der 1 Staffel waren definitiv zu wenig. Und man kann ja nur hoffen das Shoni in Staffel 2 so viel Glücksgefühle erleben können wie hier in deiner Story. Auch wenn das „Böse“ in Form von Andrew und Dave immer noch einen großen Schatten wirft.

Ich bin gespannt und bleibe auf jeden Fall dran. Und diesmal mit regelmäßigen Reviews. Als Vertreter des deutschsprachigen The Wilds Fandoms müssen wir ja alle schließlich zusammenhalten, das es weiter wächst.;)

In diesem Sinne, oder wie Dot sagen würde…rise and shine…we are in the Wildsheaven ;)

Liebe Grüße

Antwort von Lars kom Trikru am 24.07.2021 | 00:28 Uhr
Hi, ich danke dir zu allererst mal ganz herzlich für dein ausführliches Review! Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut!!

Ich kann dir nur zustimmen, dass die Serie der Hammer ist! Ich habe sie auch schon zweimal geguckt und dazu mehrere Reactions auf Youtube und bin jedes Mal aufs Neue begeistert. Leider ist das Fandom hierzulande tatsächlich sehr unterrepräsentiert, was wirklich schade ist! Ich bin auch schon vor einiger Zeit auf englische FF's umgestiegen. Ich freue mich aber, dass ich meinen Teil zum (hoffentlichen) Wachstum des deutschen Fandoms beitragen kann. Und es ist auch toll, dass du das tust, auch wenn ich gestehen muss, dass ich deine Story nicht gelesen habe. Sorry dafür an dieser Stelle :'(

Du hast auch absolut recht damit, dass die Charaktere von The Wilds wirklich großartig sind. Insbesondere Shelby, wie du gesagt hast. Ich hatte unglaublichen Spaß daran ihre Perspektive zu schreiben, weil sie so komplex und vielschichtig ist und ich mich bei ihrer Psyche in gewisser Weise komplett austoben konnte. Ihre Backstory ist wirklich tragisch und ich habe auch in meiner eigenen Story immer wieder mit ihr mitgelitten, aber trotzdem habe ich das Schreiben sehr genossen.

Aber letzten Endes mag ich (fast) alle der Unsinkbaren 8. Mit Rachel bin ich immer noch nicht so richtig warm :'D Aber sie sind schon eine klasse Truppe. Ich bin auch fast ein bisschen "traurig", dass ich die Clique doch nur sporadisch eingebaut und die Story sehr Shoni-lastig gehalten habe. Aber vielleicht mache ich es ja bei meiner nächsten Story (wenn ich denn eine schreibe) anders ;)

Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass du meine Geschichte magst und all die, mitunter ja sehr komplexen und starken, Emotionen bei dir angekommen sind und du dich so gut in die Story hineinversetzen konntest!

Ich hoffe auch, dass die nächste Staffel viele, süße Shoni Momente für uns bereithält und die Beiden ihr Happy End bekommen. Aber ich bin generell einfach super gespannt auf Staffel 2 und hoffe sie kommt bald. Zumindest noch dieses Jahr :'D

Danke noch einmal für dein Review und deinen Support für meine Story!
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und freue mich wieder von dir zu lesen. Bis bald, liebe Grüße Lars :)
12.07.2021 | 12:33 Uhr
Hey Lars,
das ist aber ein wirklich super schönes und harmonisches Kapitel, mit ganz vielen kleinen Herzchen in der Luft. ☺️
Mit Shelbys neuer Kurzhaarfrisur war für mich in Anlehnung an die Serie jetzt nicht sooo sehr überraschend, aber du hast den Überraschungseffekt und Tonis Reaktion wieder einmal sehr glaubwürdig und realistisch geschrieben.
Bei mir sind die Emotionen, die dieses Kapitel in Hülle und Fülle enthält nicht nur angekommen, sondern ich habe sie erlebt!

Ein gelungenes Kapitel, das mir wieder einmal gut gefallen hat!

Ich wünsche dir eine angenehme neue Woche und bis bald,

LG Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 14.07.2021 | 14:07 Uhr
Hi Jolie, ich danke dir wie immer ganz herzlich für dein Review
Vermutlich war das mit Shelbys Kurzhaarfrisur keine so große Überraschung, aber irgendwie war sie mit der "Glatze" in der Serie ja schon cool und badass. Und vermutlich kann Shelby eh alles tragen ;)
Dieses Kapitel war in der Tat wieder sehr sehr fluffig und süß und es freut mich wirklich ungemein, dass die Emotionen jedes Mal so stark bei dir ankommen!!

Ich wünsche dir ebenfalls noch eine schöne Woche, liebe Grüße Lars
04.07.2021 | 17:14 Uhr
Hey Lars, danke für dieses schön, harmonische Kapitel! :-)

Nachdem ich in Kapitel 15 eine deutliches "Katerstimmung" Gefühl gespürt habe, in dem Shelby klar wurde, wie sehr sie sich von ihrem Vater hat manipulieren lassen, und dann aber Gott sei Dank zu der Selbsterkenntnis gekommen ist, dass in erster Linie, sie SELBST sich so akzeptieren muss, wie sie ist, damit eine Beziehung zu anderen funktioniert, und sie dann den Mut aufgebracht hat, Toni noch einmal, bzw. sofort anzuschreiben,
wird sie im Kapitel 16 richtig dafür belohnt!
Und das ist einfach toll!

Wieder einmal hast du es geschafft, dass ich in die Emotionen und Gefühle von Shelby abtauchen konnte, und mit ihr mitfühlen konnte.
Vor allem ihre Ängste konnte ich sehr gut nachvollziehen, und bewundere einmal mehr, wie gut du all das rüberbringen kannst.

Eigentlich könnte diese FanFiktion für mich hier schon fast zu Ende sein, denn für mich fühlt sich dieses Kapitel wie ein Happy End an! :-)

Umso mehr bin ich gespannt, wie es nun in/mit deiner Story weiter geht!

Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend, und bis bald,

lieben Gruß Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 05.07.2021 | 23:43 Uhr
Hallo Jolie, ich bedanke mich wie immer für dein schönes und ausführliches Review!

Dieses Kapitel ist in der Tat deutlich harmonischer als das vorherige oder einige der früheren. Das haben wir uns denke ich aber auch alle verdient ;)

Shelby durchläuft momentan in der Tat einen gewaltigen Prozess, für den man sie nur bewundern und ihr großen Respekt zollen kann. Es hat mir auch großen Spaß gemacht ihren Wandel und ihre Entwicklung zu schreiben und es freut mich, dass man das merkt!

Tatsächlich hat dieses Kapitel ein bisschen was von einem Happy End, da kann ich dir nicht widersprechen :D
Aber ich habe noch genug Storyline zu bieten und werde die Geschichte unserer beiden Lieblinge daher noch ein Weilchen weiterspinnen ;)

Ich wünsche dir eine angenehme Woche, liebe Grüße Lars
26.06.2021 | 09:47 Uhr
Hey Lars, das war ja wieder ein sehr intensives und emotionales Kapitel.
Was ich wirklich an deiner Schreibweise dieser Sex-Kapitel toll finde, dass du immer eine Prise Humor mit hineinpackst, durch die Unsicherheit von Shelby, die ja zum ersten Mal in ihrem Leben solch eine Situation erlebt, und ihre Unsicherheit und ihre fehlende Erfahrung ja auch deutlich macht.

Wie ich gesehen habe, ist das nächste Kapitel bereits online, sodass ich ja nicht lange warten muss, um zu lesen und zu erleben, wie es mit den beiden weiter geht.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bis bald,

liebe Grüße Jolie

Antwort von Lars kom Trikru am 26.06.2021 | 18:44 Uhr
Hi Jolie, danke wieder einmal für dein Review!
Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat, da das mit Sex-Kapiteln ja manchmal gar nicht so einfach ist. Es war mir, insbesondere bei diesem Pairing, in der Tat sehr wichtig, die Szenen immer wieder mit etwas Humor zu versehen. Wie du gesagt hast, ist es für Shelby das erste Mal, weshalb ihre Nervosität ganz normal ist und dementsprechend nicht untergehen sollte. Schön, dass das Ganze entsprechend rüberkommen ist

Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße Lars
25.06.2021 | 23:17 Uhr
Nein nicht schon wieder Ende Q_Q ich will doch wissen was Tony denkt !!! Ich weiß ich ich weiß ich muss mich gedulden lernen xD

Naja egal wider sehr schön geschrieben. Gefühle sind dein Ding das merkt man .
Weiter so *_*


Bis zum nächsten kapi

Antwort von Lars kom Trikru am 26.06.2021 | 18:37 Uhr
Hach, irgendwie ist deine Ungeduld nach jedem Kapitel ja schon ein bisschen witzig XD
Aber ich gebe zu, dass ich euch hier auf einem nicht ganz so netten Cliffhanger habe sitzen lassen ;p Ich verspreche aber, dass wir im nächsten Kapitel alles auflösen und uns auch mit Tonis Gedanken und Gefühlen befassen werden
Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass dir das Kapitel wieder gefallen hat und bedanke mich ganz herzlich für das Lob!
Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast