Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Dany1996MAD
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt):
ReaAthera (anonymer Benutzer)
28.06.2021 | 15:39 Uhr
Da bin ich wieder ;)
Mit Russland und Ungarn hast du mir jetzt einen schönen Floh ins Ohr gesetzt. aber ich glaube die beiden kann ich nicht miteinander shippen. ich vermute aber, dass du das nicht nur wegen den Impfungen geschrieben hast, oder? Sondern, weil es in Ungarn jetzt auch schwer mit LGBT ist.
Was Russland wohl jetzt mit dem bewusstlosen Ludwig macht? und wo steckt eigentlich Gilbert?
Die Szene mit Belgiens Waffeln war schon lustig. Dass Slovakia ihnen dann einfach 20€ gibt, echt typisch. hätte nur noch tschechien gefehlt, die sich deswegen aufregt!

Und ah, wieso sind nur HRR und Feli jetzt allein in diesem Haus?! und dann fasst er auch noch seine Locke an! :(
Ich bin ja auch absolut heart broken, weil Ludwig gesagt hat, dass er kurz mit feli zusammen gewesen war und jetzt ist es nicht mehr.
Deswegen hoffe ich einfach nur, dass alles wieder schnell besser wird. bin mal gespannt wann team moriarty wieder seinen nächsten schritt macht :D

Bis dahin
LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 01.07.2021 | 18:19 Uhr
Da bist du wieder :)

Warum nicht ^^ Ungarn und Russland verbindet ja eine Vergangenheit xD Da könnte einiges passiert sein.

Wer weiß was Russland in Schilde führt, ob er einen bestimmten Plan verfolgt, wird sich zeigen. ^^ armer Ludwig

Ooohhh wie romantisch HRR und Feli zusammen im verlassenen Haus unter sich XD Da werden Fans ausflippen und du beschwerst dich XD Lass dich überraschen, mehr verrate ich nicht. Teuflisches Lächeln.

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
17.06.2021 | 13:37 Uhr
Juhuuuu neues Kapitel.
Freu mich *~*
Das war wirklich ein gutes Kapitel! :D
Innerlich war ich schon den Tränen nahe, als ich das am Anfang gelesen hatte. wie feli Ludwig bei steht, obwohl der ihm anbietet einfach abzuhauen und seine eigene Haut zu retten. Ich finde es unglaublich toll, dass auch der starke Ludwig angesichts seiner Niederlage und verzweiflung dann sogar weinen musste.
HRR mag ich immer noch, aber er nimmt Feli einfach vollkommen in Besitz. er drängt den armen quasi schon dazu mit ludwig nur befreundet zu sein, damit Feli nicht beide verlieren muss. denn, wenn Feli sich für Deutschland entscheidet, würde er wahrscheinlich HRR verlieren und wenn er HRR wählt, ist er für immer nur befreundet mit Lud. eine zwickmühle, aber HRR muss Feli einfach mehr freiraum lassen!

Wie genial ist es denn bitte, dass Russland und Deutschland KONZERTFREUNDE sind :D und dann auch noch wegen rammstein XD ich will jetzt sehen wie die beiden sich zu einem konzert treffen und dann vollkommen abgehen!
und Uh: Russland hat ein mittel dagegen. ist dieses mittel einfach so oft und fest auf die 2Ps draufzuhauen, bis die wieder klar im kopf sind? XD armer Arthur! Aber Deutschland hat jetzt keine andere wahl, als mit Ivan zusammen zu arbeiten.
also verfolgen sie den besten plan und lassen gilbert zu ihnen kommen, während sie genüsslich essen ;)

Bin wie immer sooooo gespannt wie es weiter geht!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 17.06.2021 | 20:29 Uhr
Hiiii XD

Du machst mir ganz verlegen. Ich bin nämlich nicht die Gefühlvollste Person, aber ich gebe mein Bestes, die Gefühle unsere Länder nachvollziehbar zu verfassen.

Schon HRR möchte Feli seine Entscheidung leichter machen. Denn wenn Feli sich endlich entscheidet, dann hat er nicht diese Schuld zu tragen. Und Karl liebt ihm immer noch. Feliciano ist etwas unentschlossen.

Tja meine kleine Fanfiktion "Hetalia: Sing für mich!" war der Start der Konzertfreundschaft. Wenn du mal Zeit hast liest sie durch, dann verstehst du ihre Begeisterung für Rammstein. Dennoch muss diese "Freundschaft " von der Öffentlichkeit bewahrt werden. Wegen das Ansehen der Welt.
Joa Essen gehen ist nie verkehrt, wenn man auf seine Zielperson wartet.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
31.05.2021 | 13:00 Uhr
Huhu die BENELUX Länder!
Ich will auch eine Waffel. Mensch, jetzt hab ich aber Hunger :(
Süß wie Luxemburg erst zu seinen Geschwistern rennt, die priorisieren ihr Frühstück und er dann extra das Notebook herschleift, um die Mail zu zeigen.
Aber oho, jetzt treffen sich doch alle in Frankreich. Damit wurde zumindest Roderich von seiner Pflicht als Gastgeber erlöst. ich hatte unglaubliches Mitleid mit ihm!
Elizavetta und Rodi sind nicht mehr zusammen?! WHAT .o. aber sie nennt ihn trotzdem Schatz? Der nächste Herzschmerz, den du mir antust

Zum schluss wieder so eine süße Szene zwischen Feli und HRR. Wobei die ausrede warum die gechillt durch Wien spazieren, um "die Gegner zu verwirren", schon fadenscheinig ist. Das muss doch Feli merken :(

Ich muss noch mal auf Frankreichs Mail verweisen. der satz: "Das ist keine übung!" passt nicht nur sehr gut zu ihm, sondern lässt mich hoffen, dass er schon ein paar mal solche Übungen gemacht hat. Was wiederum super lustig wäre.

Ich hoffe mal, dass Ludwig diese Mail auch mitbekommt, sonst ist der irgendwann in Wien und frägt sich wo alle sind. Genauso bei Feli und HRR.
Auch gut, dass Russland sich einfach aus dem STaub gemacht hat.

Und WARUM tanzt Alfred mit einem bewusstlosen Arthur. das sieht in meiner Vorstellung super bizarr aus XD

Also schön weiter schreiben ;)

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 31.05.2021 | 18:21 Uhr
WHUAHAHAHAHA ich bin diabolisch XD

Es stimmt, belgische Waffel sind lecker XD
Natürlich muss Lux seine Geschwister überzeugen, weil, wie du bereits erraten hast, ÖFTERS Frankreichs Hilferufe empfangen hatten. Nur diesmal ist es ernst !

Naja Roderich und Elisabeth sind getrennt, nach den ersten Weltkrieg haben sie sich scheiden lassen. Dank der Niederlage des Krieges. Doch beide pflegen eine harmonische Beziehung.

Feli und HRR sind doch sweet zusammen und klar die Ausrede war flau, aber es heißt nichts, dass er was ausheckst.

Wunderst du dich nicht, warum Ivan weg ist??? KOMBINIERE KOMBINIERE!

Nun USA war langweilig, darum tanzte er mit Arthur :D

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
26.05.2021 | 08:50 Uhr
Ah mein Herz schmerzt.
HRR ist wirklich süß zu Italien und irgendwie passen sie nach wie vor immer noch gut zusammen, aber nichts geht über Ludwig!
Bei diesem Kapitel geriet meine Überzeugung ein wenig ins Wanken, weil HRR wirklich liebevoll ist und irgendwie genau mit Feli umzugehen weiß. er ist vorsichtig und zuvorkommend.
Eigenschaften, die Ludwig eigentlich auch hat, nur ist er viel strenger mit Feli, ohne dabei auch auf seine Weise Rücksicht auf ihn zu nehmen.
In diesem Kapitel ist noch mal deutlich geworden unter welchem Druck Feli wegen diesen zwei unterschiedlichen Männern, die doch eigentlich sich ganz ähnlich sind, steht. und jetzt, wo er HRR nicht mehr verlieren möchte, könnte ihn das zwingen sich für ihn zu entscheiden? Ich bin gespannt wie und zur welchen Lösung Feli kommt.

Und zum Abschluss noch einmal Roderich am Rande der Verzweiflung. Ich liebe es wie er sich unter dem Vorwand Essen zu machen in die Küche stiehlt.
Hat Ivan das Taschenbuch die ganze Zeit dabei gehabt, oder hat er das von Roderich geschnorrt?
Und ist die Vorstellung in meinem Kopf richtig wie Amerika wie in dieser einen Folge, als Japan bei ihm war, zu Madonna tanzt? XD ich liebe es so sehr. vor allem: Roderich hat eine Platte von Madonna?!

wie immer bin ich gespannt wie es weiter geht!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 26.05.2021 | 20:13 Uhr
Verzeih mir, aber es wird noch extremer werden. Zwischen Feli und HRR. Denn die 1. Liebe wird nie wirklich vergehen. Hmmmm hartes Thema was Feli durchmachen musst.

Da schätzt du die Lage gut ein. Zwei unterschiedliche Männer, die beides ihre Eigenschaften haben. Nur wer passt mehr zu ihm? Das wird noch tiefgründiger erforscht XD

Amerika und Tanzen xD Da muss ich auch an ihm und WG mit Japan zurückdenken. Da hat Japan auch gelesen ^^ Nur beschwerte sich Alfred wegen nichtbeteiligung des Japaners. XD
Roderich wird bald erlöst werden:)

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
19.05.2021 | 11:01 Uhr
Neues Kapitel, neue Runde, neue Review!

Schon mit dem ersten Satz hast du mich schon wieder voll am Haken, denn wer hat da bitte nicht sofort die Melodie im Kopf?
Und dann schreibst du noch Sir Arthur Conan Doyle hinein *_* Ich liebe solche hints
Und dann verwandelt sich Gilbird in das HRR? Wieso hat er das nicht schon eher gemacht? Wusste überhaupt wer, dass das geht? Ich bin noch etwas verwirrt, aber ich hab auch Angst, dass das die Beziehung zwischen Ludwig und Feli nur noch mehr strapaziert!
Der arme Roderich! Tauchen einfach Ivan und Alfred inklusivem bewusstlosen England auf. Ich an seiner Stelle hätte die Tür einfach wieder zu gemacht XD
Und Roderich übersieht einfach total normal wie Russland England halb umbringt und bietet ihnen ganz höflich eine Tasse Kaffee an. Ja klar, wer kennt es nicht!
Aber wenigstens kommt jetzt Ungarn, um ihm zu helfen. Sonst dreht der arme Roderich ja komplett durch!
"Dude, fühlst du dich auch, als würdest du deine Großeltern besuchen?" Ich schmeiß mich weg XD Wobei ich mir Roderichs Wohnung sehr elegant, aber auch alt vorstelle. Also eine perfekte Mischung auf Modern und Antik. Eine bessere Beschreibung ist in meiner Geschichte ; ) Allerdings ist Roderichs Verhalten das wie meiner Großeltern, deswegen kann ich Alfred da voll verstehen!

Uii da bin ich aber gespannt, ob Roderich noch kapituliert bis ihm irgendwer zu Hilfe kommt! Und auch wie sich jetzt Feli verhalten wird. Schließlich ist HRR wieder da!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 19.05.2021 | 11:22 Uhr
Uiuiuiui dein Anfang dieses Review war auch ganz keck :)

Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein, alle Ängste, alle Sorgen sagt man.... xD verdammter Ohrwurm ^^
Es freut mich sehr, dass dir die kleinen Eastereggs gefallen, die ich reingesteckt habe.
Tja das HRR das auf einmal kann, hat mit Ludwigs Übertragung zutun. Kurz erst Gilberts Gefährte, dann wurde Ludwig zum kurzweiligen Besitzer, da Gilbert 2P keinen Einfluss hatte und weil Ludwig sozusagen die Vollmacht von Gilbird an Feli übertrug, war es quasi sein Küken. Und Feli ist sehr mit HRR verbunden, weshalb seine Macht gegenüber Gilbird dominierte.
Wer weiß, wie sich die Beziehung entwickelt:) ich meine er hielt sein Versprechen ein und sie können endlich zusammen sein. Dabei ist er jetzt sein Weggefährte.

Roderich ist wirklich altmodisch, aber er weiß auch, was er kann und was nicht. Er kann zum Beispiel NICHT, zwei Atommächte aus seiner Wohnung schmeißen. Er kann nicht direkt England verteidigen. Was er aber kann, seinen Gästen bei Laune zu halten, bis Ungarn kommt, die das alles kann. Aber ein Vorfall soll ja alles ändern ^^ schließlich hat ihre Flugreise um 4 Stunden gedauert und da kann vieles passiert sein.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
17.05.2021 | 12:06 Uhr
Zum Glück hat ein weiteres Kapitel nicht lange auf sich warten lassen!
Ich schreibe heute mal diese Review parallel während ich das Chapter lese. Quasi eine live Review! WARNUNG: diese Review könnte ein wenig chaotisch und random werden XD

Okay fangen wir an. Ich hab ein wenig Angst was du meinem OTP noch antust, wenn ich schon lese „Lieber Feli“. Vielleicht ist es wirklich sicherer, wenn sie getrennt nach Wien gehen, aber es ist trotzdem nicht gut für mein Herz!
Wenigstens ist Gilbird noch bei Feli. Das schenkt mir wenigstens ein wenig Trost.
AAAHAHAHA XD Gilbert zwei Punkt böse ist zurück! Ich liebe es <3
Bin ich dumm, dass ich mir vorstelle wie Romano und Gilbert zusammen beim Pizza essen chillen, dann halb rumbrüllen, aufspringen, zum Motorrad rennen und ihre arme Pizza zurücklassen. Der Kellner bestimmt so o.o und weiß gar nicht was eigentlich ab geht XD Und dann machst du den Schenk zu Ludwig, der sein Leben in der Sonne mit seiner Pizza feiert. Wenn es nicht so traurig wäre wegen Feli, hätte ich beinahe gelacht.
Ha eine Rückblende. Und dann auch noch Weihnachten!
Kenne das auch, dass der Baum sehr genau inspiziert werden muss. Ein deutscher Christbaum muss einfach perfekt sein. Das hat bei mir zuhause schon so manchen krassen Streit ausgelöst :D
Das Geschenk von Feli war einfach perfekt *_* und dann crasht Gilbert einfach die Stimmung :o Aber: GUTE TANNEN WARTEN NICHT!
Ludwig muss mal mehr an sich glauben! Klar, HRR und Feli kennen sich länger, aber das sagt doch nichts drüber aus wie tief die Gefühle gehen!
„Auf den billigen Plätzen eines Flugzeuges“ und ich schmeiß mich vor Lachen weg. Ohne scheiß! Da fehlt nur noch, dass später jemand wirklich schreit: „Ruhe auf den billigen Plätzen!“
Irgendwie erinnert mich die Unterhaltung zwischen Alfred und Ivan an meine Klassenfahrt. Da haben wir uns auch halb umgebracht und ein betrunkener dritter saß dazwischen XD
Liebe es auch, dass eine Flugbegleiterin den kalten Krieg beendet hat. Zu gerne würde ich das so meiner Geschichtslehrerin erzählen!
Ludwigs Flucht-Überlebenspaket war aber auch süß. Wie er sich um Feli sorgt ist wirklich zu goldig.
Ähhhh das hast du jetzt nicht wirklich getan, oder? Ich mache vorhin noch witze wie sehr ludwig sein leben chillt mit seiner Pizza und jetzt willst du mir sagen, dass er da saß und gewartet hat von Gilbert und Romano geschnappt zu werden?! Ob er alleine diese Verfolgungsjagd gewinnt, frage ich mich ja. Aber so kann er auf jeden fall gut von feli ablenken.

Also dieses Kapitel endete mal wieder super spannend.
Freue mich auf die Fortsetzung!!!!!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 17.05.2021 | 13:00 Uhr
Joo Reaathera,

Ein Livereview welch Sensation xD
Keine Sorge, Chaotisch kannst es gern werden.

OTP? Was ist das, ich hoffe, nichts ernstes, sonst muss ich ein schlechtes Gewissen haben. Da ich noch einige Überraschungen vorgesehen habe.

Es stimmt, so gesehen, ist es besser getrennt zu reisen. So kann wenigstens eine Person weiterkommen, im schlimmsten Fall.
Gilbird macht noch eine Entwicklung durch, die Feli sehr gefallen wird :) und dir vielleicht auch.

Tja dumm würde ich nicht behaupten, aber kreativ überrascht schon. Da sind manche Leute echt komisch und bezahlen nicht mal.

Ludwig genoss einfach den italienischen Atmosphäre. Und dann diese Erinnerungen. Weihnachten ist schon was feines und ich werde einfach ein Plastikbaum ausstellen und den selben Jedes Jahr verwenden. Dann habe ich weniger Stress mit dieser Tannenjagd. Aber es ist typische Tradition bei den Beilschmidt. :)
Klar ist das Geschenk praktisch, passend zu ihm.

Ivan und Alfred haben es nicht leicht. Dabei haben sie, um nicht aufzufallen, günstige Flüge gebucht.
Auch hier wird sich Zeigen, wie der Flug wird XD

Tja ich habe einige Ideen , wie das Katz und Maus Spiel endet. Nur wer gewinnt wird sich zeigen.

Lg Dany XD
15.05.2021 | 23:59 Uhr
Hallo Dany,

hier ist (wieder mal) ein vielseitiges Kapitel (und nun endlich wieder ein Review). Interessant finde ich den Blick auf Kanada. Das Land wird meiner Auffassung nach wirklich oft übersehen und unterschätzt. Bekannte kanadische Schauspieler, Musiker und Wissenschaftler werden oft einfach als Amerikaner wahrgenommen.

Ein Rauschgifttest, bloß wegen Aufenthalts in Kuba? Das ist harter Tobak. Und es war ja fast klar, dass hier etwas mit den Grenzbeamten faul ist.

Nicht schön in dem Sinne, aber richtig dies wiederholt darzustellen, ist die Rückblende mit der Reflektion über Irrsinn und Grauen des 1. Weltkrieges.

Den Verband am Hals, nicht allein um diesen, sondern auch um den Arm anzulegen um den Patienten nicht zu erwürgen, spricht von einer gewissen Fachkunde… und wirkt schön authentisch.

Liebe Grüße, Tochtli

Antwort von Dany1996MAD am 16.05.2021 | 07:43 Uhr
Hallo Tochtli,

Erstmals kann ich dir nicht genug dafür danken, dass du meine Geschichte verbessert und korrigiert.

Kanada ist wirklich ein bedeutungsvolles Land. Vorallem schätzt die Bundeswehr des Sanitätsdienstes ihm und Schweden. Die drei wetteifern gern, um das Ansehen des besten Sanitätsdienstes der Armee auf der ganzen Welt. ;) Leider steht er so sehr im Schatten von Amerika und das färbt sein Charakter

Die Grenzschutzbeamten mussten wirklich sicher gehen! Es geht um Verwechslunggefahr. Ihre Zielperson musste geprüft werden, weil sie sonst jemand unbeteiligten geschnappt hätten. Aber ja, ich habe mir die Sendung Grenzschutz Amerika angesehen und da sind sie wirklich sehr pingelig, aber in manchen sogar sehr locker. Sie haben halt andere Prioritäten als manch ein Europäer.

Das ist verständlich, Krieg ist nicht schön und das scheint vielen nicht zu wissen, weil sie es nicht erlebt haben. Aber das ist nun mal der Fluch eines Landes, er kann sich an jeden schmerzlichen Teil erinnern und nicht so vergessen. Höchstens verdrängen.

Ach ^^ ist doch nichts besonderes, dass lernt man doch im erste Hilfe Kurs. Doch schön zu lesen, wie diese Maßnahme geschätzt werden.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
10.05.2021 | 15:28 Uhr
Ich ahne auch schlimmes.

Du willst mich doch absolut verarschen. und ich dachte wir wären freunde! :(

but first: Ich muss so lachen über das Bild in meinem Kopf, wenn Alfred und Ivan den bewusstlosen Arthur wie einen betrunken mit sich mitschleppen. das ist viel zu genial. aber mit sicherheit kommt da keiner dahinter XD

ja und das wars auch schon mit dem Lustigen... ich muss sagen, ich mag das kapitel. hast du wieder gut geschrieben, also fasse das Nachfolgende als Kritik am Inhalt und meinem gebrochenen Fangirlherz und nicht an deinem Geschriebenen ;)

Ich kann verstehen, dass Feli noch an das Heilige Römische Reich denken muss. die zwei waren ja wirklich für einander gemacht. aber die vergangenheit ist Vergangenheit und HRR ist kein Teil mehr der Gegenwart. anscheinend war Feli ja bereits drüber hinweg bzw hatte sich damit abgefunden, aber das er jetzt mit Ludwig, der ja doch in gewisser Weise dem HRR ähnlich ist, zusammen ist, hat wohl seine alten gefühle noch einmal aufgewirbelt. ich finde es richtig, dass Ludwig Feli jetzt erst einmal die Zeit gibt für sich selbst zu entscheiden was wichtiger ist. Vergangenheit oder Gegenwart? Eine schwere Entscheidung, denn man sollte keines von beidem unterschätzen. und eine Beziehung einzugehen, ohne das man sich über seine Gefühle im Klaren ist, macht auch keinen Sinn. Gleichzeitig finde ich es traurig. Die Beiden sind für die Gegenwart und die Zukunft wie füreinander gemacht und Ludwig würde niemals Feli wieder verlassen, wenn es nicht der Tod selbst ist, der sie trennt.
Also sollen sie ihre Gefühle ruhig aussortieren, solange sie am Ende sehen wie wertvoll ihre Liebe ist. aber warum müssen sie das ausgrechnet in einer so gefährlichen Situation machen?! Ihre beiden äußerst gefährlichen Brüder sind ihnen auf den Fersen!!!

Und dann ist Ludwig am nächsten Morgen nicht da. nur ein Brief auf seinem Kopfkissen.
Du wolltest mich doch unbedingt triggern, oder? :(

Ich hoffe es kommt alles wieder schnell ins Reine!

Trotzdem LG
Rea ;)

Antwort von Dany1996MAD am 12.05.2021 | 14:08 Uhr
Hiiii XD

Wir sind doch Freunde! Nur kann ich für die erste Liebe von Feli nichts. Es sind seine Konflikte ^^' die geklärt werden müssen.

Yupp Oliver hat bei den Großmächten nichts zu lachen und dann diese Tarnung....omg......

Das Kapitel hatte ich auf mein Handy geschrieben und mit Musik im Hintergrund gehört. Es war eine wundervolle Melodie. Das weiß du ja XD

Die erste Liebe kann man nie wirklich vergessen und Felis Zweifel kamen ja hoch, als er dabei war, sein Versprechen zu vergessen, um ein neues Leben mit eine neue Liebe anzufangen. Da kamen aber die Schuldgefühle hoch. Aber wie du sagst, Vergangenheit soll man ruhen lassen und an die Zukunft sehen.

Stimmt Ludwig möchte auch klare Verhältnisse schaffen und nicht die Ersatzliebe für jemand sein. Drum bot er Feli Zeit an. Leicht geknickt, ist er dennoch.

Ludwig Abwesenheit hat einen taktischen Grund, der später offengelegt wird ;) nicht umsonst heißt das nächste Kapitel: viele Wege führen nach Wien.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
10.05.2021 | 15:06 Uhr
Uiiiiiii. wieder sehr spannend!
ich hab ohne scheiß schiss mit Russland jemals irgendwo hin zu fahren. der Typ ist wirklich gruselig wie er eiskalt den Chauffeur ausschaltet. und romano ist da auch nicht besser! Unser Mafiosi verschafft sich mal wieder mit seiner Waffe Gehör. auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass er auch abdrücken könnte... allerdings steht er mit auf Moriartys Seite und da drehen unsere Länder etwas durch.
das gleiche mit Gilbert. erst machst du mich in der einen Story happy, weil Gil und Lud so tolle Brüder sind und hier bringen sie sich halb um. das tut weh :( aber ich bin mir sicher, als Gilbert wieder der alte wird und dann wird sich aber auch ordentlich gerächt!!! Jetzt hat er sich aber erst mal mit Romano zusammen geschlossen.

und dann, wenn Alfred und Ivan einigermaßen sich nicht halb umbringen, kommt Arthur - oder eher Oliver? Und beinahe wäre es ihm gelungen Alfred mitzunehmen. jetzt, da er ja gefangen ist, hoffe ich, dass die Beiden einen Weg finden das richtige England zurück zu holen. mir tut auch Alfred so leid, weil wirklich seine engsten 'Verwandten' sich gegen ihn gestellt hatten! Kann mir dieses Gefühl nur schwer vorstellen.

Am Ende dann noch etwas Balsam für meine Seele. Gerita ist so pur! *~* Wehe die werden doch noch auseinander gerissen!!!

Muss jetzt gleich weiterlesen!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 11.05.2021 | 16:50 Uhr
Jeeeeeaaaaar neues Kapi! Deine Spannung soll noch weiter angespannt werden.

Ivan ist doch nicht gruselig XD er ist missverstanden.
Romano kläfft wirklich oft, aber ob er auch beißt, konnten wir nicht sehen.

Romano und Gilbert jagen ihre jüngeren Brüder, auweia wie das wohl ausgehen mag.
Tut mir Leid dein Weltbild mit den Beilschmidtsbrüder. Wird es ein Happy End geben? Und Gilbert wieder der alte werden, ich sehe......

Alfred und Ivan arbeiten zusammen und hoffentlich bricht da nicht der Worst Case aus, sondern sie finden ein Weg.

Uuuuuuuhhhhhh das mit das nächste Kapitel tut mir leid, GerIta steht in einer schweren Prüfung.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
07.05.2021 | 11:51 Uhr
sag mir doch mal Bescheid, wenn es ein neues Kapitel gibt!!!
Hab es gleich verschlungen und bin fast ein wenig traurig. Ich brauche irgendwie mehr... die Kapitel sind so kurz :(
Aber Story ist immer noch sehr spannend.
Also darf ich dich wieder loben ;) Die heilige englische Teatime. Böse sein ja, aber Team Moriarty muss auch seinen Tee genießen dürfen!!!
Die Tasche von Russland finde ich auch super. man sollte so eine als merchandise herausbringen!!! Irgendwie liebe ich es wie random zufällig Ivan gerade in Spanien Urlaub macht. - oder hatte er doch etwas anderes vor?
Und dann ruft Deutschland bei ihm an. interessant, dass Ludwig Ivans Handynummer auswendig kann. oder er ist einfach so ein Streber und weiß von jedem die Nummer. das könnte ich mir auch durchaus vorstellen XD
jedenfalls ruft er um hilfe und seine wenigen "Freunde" - wenn man sie denn als solche bezeichnen mag - kommen ihm zur Hilfe und versammeln sich in Wien. Da bekommt man fast ein wenig ein infinity war - feeling. *~*

Ich bin gespannt wie es weiter geht! Halt mich auf dem laufenden ;)

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 08.05.2021 | 21:31 Uhr
Das nächste Mal werde ich dich sofort informieren XD

Findest du dass die Kapitel so kurz sind?
Immerhin ist meine Story noch spannend :)

Natürlich müssen Team Moriarty mal ihr TeaTime genießen, das sind doch richtige Briten xD

Ivan sollte Modedesigner werden, wenn dir die Tasche so gut gefällt. Ja zufällig macht Ivan in Spanien URLAUB. Vielleicht gut für Alfred.
Nun Ludwig hat die Nummer von Ivan geschenkt bekommen als er in der vorherigen Geschichte bei den Beilschmidt war. XD
Naja in dieser Situation müssen die Länder zusammen handeln.

Ich halt dich auf den laufenden

Lg Dany XD
ReaAthera (anonymer Benutzer)
06.04.2021 | 11:20 Uhr
Soooooooo viele Brüder. Selbst die Moriarty Brüder kommen vor. sehr schön *_*
Was die Brüder allerdings machen, ist weniger schön. Aber wenn ich dir eine schöne Review hinterlassen möchte, komme ich wohl nicht drum herum mir über ihre Taten Gedanken zu machen ;)

Also Bühne frei für Bruder Nummer 1: Romano
Erst einmal absolute Probs an die Katze. ich feier dieses Vieh hier gerade total. aber wie schafft es romano bitte sich so dumm anzustellen, dass er sich selbst in diesen Schrank einschließt und das für mehrere Stunden XD Aber er wäre ja nicht unser italienisches wütendes Energie Bündel, wenn er da nicht wieder rauskäme! Und dann erstmal schön auf Ludwig wieder rumhackt. ich weiß nicht, ob ich mir das so vorstellen sollte, dass das Auto nach Kartoffel riecht oder doch nach einem attraktiven Aftershave ;) beide Vorstellungen sind sehr verlockend! Aber so oder so: Romano hat ihn erkannt und ist drauf und dran das zu ändern. Nur blöd, dass sein Bruder gerade mit diesem gewissen Deutschen eine Flucht im Verliebtenstil hinlegt

Und damit zu meinem nächsten, lieben Bruder: der awesome Gilbert
Bevor ich über den Albino sprechen kann, muss ich an dieser Stelle ein paar Worte über Gerita verlieren. Again sie sind so fu*ing cute!!!! Verfrüht diese Bemerkung, aber wie sie sich auf diese Wäscheleine schwingen und dann am Balkon so btw sich noch mal sagen, dass sie sich lieben ist wirklich süß und ein hauch romantisch!
Aber wie awesome ist es denn bitte, dass Gilbert mit dem Bike da hingefahren ist und eben dieses jetzt benutzt, um die beiden zu überfahren(?). okay, vielleicht ist es nicht so *awesome* aber die Vorstellung, wie Gilbert auf dem Bike sitzt, auf jeden fall. Fangirl incomming! Aber mein Herz zerbricht in milliarden nano-scherben, wenn ich lesen muss, dass Gilbert die Mauer behalten wollte ☹ klar, das ist im moment nicht wirklich er, aber es tut weh! Allgemein bin ich mir aber nicht sicher, ob Gilbert Lud und Feli hat entkommen lassen? Oder hat er nicht mitbekommen, dass die diesen coolen Wäscheleinen-stunt hingelegt haben?

Von einem Stunt zum nächsten bzw eher zur nächsten Inszenierung: Matthew
Canada hat ja einen special Platz in meinem Herzen. Ich konnte mir diese Szene mit ihm sehr gut vorstellen. Erst das Opfer spielen und dann nach Hilfe rufen. Nur um, nachdem er ‚gerettet‘ wurde, auf Alfred zu schießen. Aber wie hat es dann Alfred geschafft später am spanischen Strand zu landen? Ich kann es kaum erwarten das zu erfahren! Und was macht Matthew jetzt als ‚Amerika‘? Liebe es ja auch, dass Bond ihn umgestylt hat. Das passt so perfekt!

Und zum Schluss: Die Moriarty Brüder!
Das sind schon so Pappenheimer XD

Das wars dann mal wieder von mir. Mir ist aufgefallen, dass meine Reviews aber auch immer länger werden. …naja. Mich störts nicht, solange es dich nicht stört
Hab jetzt fast auch weng schiss vor meiner Schwester, aber ich hoffe mal sie greift mich nicht demnächst an!

Ansonsten hören wir uns hier an gewohnter stelle wieder beim nächsten Kapitel!
Freu mich schon!!!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 07.04.2021 | 16:23 Uhr
Tja es gibt überall Zusammenhänge und hier wird das mit den Brüdern deutlich XD Kein Stress beim Review schreiben, du sollst meine Geschichte genießen und nicht überarbeiten ^J^

Nummero UNO: Romano nun woher der Hass gegen Deutschland kommt, ist mir ein völliges Rätsel, aber ich vermute, dass er sehr nachtragend ist. Tja was würde wohl passieren, wenn er seinen Bruder in den Händes dieses Typen findet???!! WORST CASE

Numero Zwo: Tja ja es ist nicht wirklich Gilbert, Aber doch irgendwie ein Teil von ihm. Ich kenne viele Ostdeutsche, inklusive meine Eltern, die sich vom Westen ausgebeutet und hintergangen fühlen und gern Sätze raushauen, wie früher war alles besser , wäre bloß die Mauer geblieben und und und diesen Konflikt macht Ludwig zu schaffen.
Tja Gilbert hat sie erstmals ziehen lassen, um in ein besseren Moment zuzuschlagen XD

Was wäre Hetalia ohne Gerita? Natürlich musste ich die Szenen verdeutlichen, dass Ludwig und Feli zusammen sind und zusammen halten. Das macht die Partnerschaft kostbar und aufrichtig. <3

Numero Drei: Kanada kann ein echt leid tun, aber nun zieht er die Fäden Amerika zu sein XD Wie lange das noch gut geht , dank Amerikas Flucht, bleib abzuwarten. Er ist ja mit Helikopter geflohen dass von Raketen getroffen und er den weiten Ozean mit Rettungsring getrieben war. Tja ich bin so fies XD

Moriarty und Co werden ihren Plänen widmen und Amerika suchen und versuchen einzusperren , bevor dieser ihre Pläne vereitelt. ;)

Freue dich auf Fortsetzung
Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
29.03.2021 | 10:37 Uhr
Ich heule.... ohne scheiß!
ich bin hier gerade so überglücklich, dass ich meine bisherige Vorgehensweise eine Review für deine Kapitel zu schreiben, über Bord werfe und ganz frech von UNTEN nach OBEN alles bewerte was passiert ist.
ich hoffe das verwirrt keinen. Also:

GERITA!!!! *~* die beiden sind so ultra süß und ich freue mich so unendlich, dass Feli endlich diesen Schritt gegangen ist! Bei Ludwig hätte das noch gefühlte Jahre dauern können.
Aber total fies, das Gilbert einfach seinen Bruder verwanzt hat. ich frage mich nur, ob er das erst gemacht hat, nachdem er auf moriartys seite gewechselt ist oder schon früher? Es beunruhigt mich nicht zu wissen seit wann Gilbert Ludwig nicht mehr vertraut bzw fürs andere Team kämpft. aber hauptsache Gilbird ist noch am Start. ich mag dieses tapfere Küken.

Man merkt, dass du medizinische Kenntnisse hast. Selbst ich musste lachen, als Feli erst den Verband um seinen Hals wickeln wollte, auch wenn ich wenig ahnung hab. ich glaube ich wäre auch in Ohnmacht gefallen, wenn ich Ludwig und das ganze Blut gesehen hätte. ich bewundere auh seine Stärke sich diese Wanze selbst rauszuoperieren. ich denke nicht, dass das leicht ist!

Und zum Schluss noch der arme Matthew. anscheinend hattest du mir einen hinweis gegeben, als du mir ein bild von ihm geschickt hattest ;) aber der arme freut sich so tierisch, dass er beachtet wird, dass er sogar einer polizeilichen Kontrolle freudig entgegenfiebert. das stelle ich mir so unglaublich süß vor!!! Aber dann schnappen sie ihn auch noch :( haben sie Kumajiro auch mitgenommen?

Schreib schnell weiter! (Und mach weitere GERITA Kapitel!!!)

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 29.03.2021 | 10:51 Uhr
XD grins grins

Hi Reaathera,

Von Unten nach Oben okaydoki ^J^ machen wir den Trend nach.
Tja es waren in Zeiten der DDR gewesen, als Gil ihm verwanzt hat. Auch wollte Gil das mal beichten, aber ihm wahr klar, dass das Vertrauen zerstört hätte, wovor er ursprünglich Angst hatte. Weshalb auch Gilbird geschwiegen hat. Doch als sich seine Ziele dank Moriarty änderten, sah das Küken eine Gefahr und gab die Info an Ludwig weiter, damit er handeln kann.

Tja Ersthelfer Alpha, da habe ich so einiges mitgenommen ^^ Da wollten einige um den Hals wickeln und das wollte ich übernehmen, weil in so einer Panik Situation kann vieles schief gehen.

Da hast du Recht bei Ludwig hätte es noch ganze Jahre gedauert und durch das Näherkommen hielt es Feli kaum aus und schaffte es seine Gefühle zu gestehen:))

Oh ja Kanada war so begeistert und auch ich habe süße Bilder im Kopf, wenn er von einer Kontrolle angehalten wird und so beachtet wurde XD Die selbe Begeisterung wie die eines Fans, das das schweißtbedeckte Hemd von Idol auffängt.....so oder so ähnlich.
Das mit den Plüschtier ;) verrate ich lieber nicht.

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
22.03.2021 | 14:35 Uhr
Vielleicht bin ich noch vom vorherigen Kapitel aufgepuscht, aber ich musste schon wieder richtig grinsen allein beim titel.
„Ein Amerikaner am spanischen Strand“
Das könnte auch der Titel eines 5€ Romans, den man sich 2 Minuten bevor der Zug kommt, noch am Bahnhofskiosk, mit dem Gedanken „wie schlimm kann es schon sein“, gönnt, um dann während der fahrt vollkommen in die Liebesgeschichte einzutauchen und am Ende sogar zu heulen, sodass die fremde Oma neben einem ein Taschentuch anbietet.
- Story frei erfunden.

Und jetzt zum Kapitel:
GERIIIIIIIITTAAA!!!!!!! Feli, reiß dich zusammen und gesteh einfach deine Liebe. Sie ist nicht unerwidert! Sonst bekomme ich noch einen heulanfall.

Und ja, Alfred ist Amerikaner und KEIN BRITE ODER SO! Super, dass er das extra klargestellt hat.

„Er ist gerne ein Tourist in Europa, aber ohne Moos nichts los.“ Ich hab den Spruch noch nie gehört, aber er gefällt mir viel zu gut XD

Ich leide… aber das Feli Ludwig gleich mit einer Lüge deckt! Und sie jetzt beide auf der Flucht sind und das ohne Gilbert. Die Reihen unserer Helden wird aber auch immer mehr ausgedünnt. In meinem Headcanon entsteht gerade die übelst emotionale Szene, in der sich Feli und Ludwig verzweifelt im letzten Moment ihre Gefühle gestehen und es zerbricht mir das Herz.
Aber hauptsache der tapfere Gilbird ist noch am Start! #bestCharakter
Die Idee mit den Origami Kranichen finde ich auch zu süß!

Und bei der Szene wo sie kurzerhand ihre Handys aus dem Auto werfen, kann ich nicht anders als mir laut zu denken: YEET XD

Du merkst, ich hab eine menge Spaß mit deinen Kapiteln. Hoffentlich geht es bald weiter

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 22.03.2021 | 21:54 Uhr
Uhu in dir schlummert Fanfiktion Potenzial.

Tja ich wollte diesen Titel auf den Inhalt aufmerksam machen, dass so einiges neues offenbart. ^^

Lass Feli doch seine Sorgen haben XD Wie oder ob GerIta ihre Liebe gestehen wird, steht in den Sternen und meines sadistischen Gedankengut ^J^

Auf seine Unabhängigkeit ist Alfred sehr stolz drauf, drum pocht er auf eine Richtigkeit seiner Nationalität ^^' Number one? AMERIKA!

ohne Moos nichts los_ ist ein typischer Spruch bei uns. Das sagt soviel aus, kein Geld keine Welt. Also dass man ohne Geld nichts machen kann. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen ^^

Feli wird leicht durch seine Naivität unterschätzt. Wenn man Türkeis Erzählungen glauben darf , dann war Italien ein wahrer Satan auf Schlachtfeld und hatte das damalige Osmanische Reich die Stirn geboten. XD
Ich schätze Feliciano instinktiv ein. Er handelt nach Gefühl und in diesen Moment war Norditalien bedacht, erstmals die Wahrheit zu verschweigen.

RIP Handys, dass wirst du nur hier lesen, denn inzwischen kann wohl viele ohne Handy nicht leben und würden eher sich als Handy vom Fenster schmeißen.

Freue dich auf Fortsetzung

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
22.03.2021 | 14:03 Uhr
neues Kapiiiii. Schande über mein Haupt, dass ich es jetzt erst lese!

Aber es war wie immer spannend. so cool wie viele politische, aktuelle Aspekte du mit einbringst. manchmal hab ich das gefühl ich muss keine nachrichten mehr sehen, du berichtest hier sowieso alles wichtige ;)

Aber jetzt mal Spaß bei seite: Wenn mir irgendwelche Leute auf dem Supermarktparkplatz ihre sch* Autotür gegen meinen geliebten Audi donnern, werd ich zur furie! Was das angeht, bin ich hardcore deutsche. nobody touches my car!!!
Deswegen bewundere ich absolut Ludwig, dass er das einfach so abgetan hat. allerdings geht es hier auch um felis landsleute und da kann ich schon verstehen, wenn er ein auge zudrückt.

Zweitens: ROMANO! Was ist nur in deinen tomaten-mafia Kopf falsch, dass du die anderen hintergehst?! ...Crying...
Hoffentlich kommt antonio oder sonst wer und bringt ihn wieder auf die richtige Bahn.

und zum schluss hast du mich mit "Gilbert 2-Punkt-Finster" absolut abgeholt. ich find diesen ausdruck so geil XD das ich ihn erstmal 10 Mal oder so gelesen habe, dann gelacht und dann noch mal gelesen und mir gedacht: "wie geil ist dasa denn?!"
Ich bin nun mal wirklich leicht mit kleinen Dingen zufrieden zu stellen...
Aber WEHE du tust gilbert was an :( er ist einer meiner lieblinge!

Ich muss jetzt sowas von das nächste kapitel lesen... aber mir war es wichtig hier noch eine review zu hinterlassen

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 22.03.2021 | 21:39 Uhr
XD die Schande ist mit dir ;)

Nein, Spaß!

Nun man ließ hier und da die außenpolitische Lage und würzt mit Hetalia mit Brise Fanfiktion! So komm einiges zusammen ^^

Ich kann auch zu Furie werden, wenn es um mein Thelonius (Mein Auto) geht. Da war ein Gör und schlug mit Stock auf meine Haube, auf Parkplatz, vor meinen Augen. Na da habe ich aber geschimpft! Macht man nicht. Doch in Italien ist es so einiges anders. Ich las in der Taschenkarte von Italien, dass bei Sachschaden sich selbst der nächste ist und Polizei nicht anrückt. Niederlande dagegen hat sehr HOHE BußGELDkosten. Welch Zufall xD

Tja Romano hat seine eigene Interpretation von Rettung von Italien in Sinn. XD

Gilbert 2 Punkt Finster fand ich passend XD freut mich sehr dass selbst kleine Details geehrt wird. Nur was der neue Gilbert anrichten wird, wird krass. Ich habe da meine Pläne ^^

Lg Dany
ReaAthera (anonymer Benutzer)
08.03.2021 | 08:54 Uhr
Yesssssss.
Das erste Kapitel und schon fliegen die Fetzen! XD
Ich liebe es wie die EU Ludwigs "Verein" ist. Passt leider viel zu gut.
irgendwie zerreißt es mir das herz, dass die vargas brüder sich so in den Haaren haben. jetzt, wo sie eigentlich wieder vereint sein sollten. Aber Feli von Lud trennen zu wollen, ist wohl die schlechteste Idee, die man haben kann.

Ich hab ernsthafte Angst, dass Moriarty Romano jetzt schön um den Finger wickelt. das kann der liebe herr professor leider zu gut!

Auf jeden Fall machst du genau da, genauso spannend weiter wie zuvor!
Freu mich schon auf die weiteren Kapis!!!!

LG
Rea

Antwort von Dany1996MAD am 08.03.2021 | 14:26 Uhr
Pleasssse!!

Natürlich muss das Kapitel mit ein Knaller beginnen XD
Tja wie man es auslegt, so kommt die EU sehr unterschiedlich raus. Manch einer sagt, dass Deutschland hinter der EU versteckt. Andere meinen, nur Wirtschaftsländer profitieren usw. ^^' Süditalien hat aber wirklich so eine Meinung über uns... fand ich passend.

Moriarty wird schon wissen , was er tut, nur welche Hintergründe er verfolgt bleibt uns noch verborgen:)

Lg Dany
07.03.2021 | 15:18 Uhr
Hallo Dany!

Mir gefällt, dass hier aktuelle politische bzw. gesellschaftliche Themen ein wenig aufgegriffen werden, rückblickend aus einer nahen Zukunft. Die nach der Auseinandersetzung zusätzlich aufgebaute Wut Romanos auf Ludwig ist eindeutig ungerecht, aber vom psychologischen Standpunkt aus zu erwarten; wenn klar ist, was ich meine.
Aber was plant Moriarty? Wen hat er als nächstes Opfer erkoren? Ludwig? Feliciano?

Werde gespannt weiterlesen,
Tochtli

Antwort von Dany1996MAD am 08.03.2021 | 14:19 Uhr
Hi Tochtli,

Erstmals danke, ich habe so einige Recherchen angestellt und fand das politische Thema bewegend.
Italiener sind temperamentvoll, daher wirkt Romano extrem hart.

Was Moriarty geplant hat, wird sich zeigen ;)

Lg Dany
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast