Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: kira 21
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
27.04.2021 | 08:27 Uhr
Liebe Kira,
Es macht Vergnügen, diese Geschichte zu lesen. Ich halte es zwar nicht für unbedingt erforderlich, den ersten Teil gelesen zu haben, aber wer nur diesen Teil liest, verpasst ein besonderes Lesevergnügen, nämlich bestimmte wichtige Ereignisse im Leben der Familie aus zwei verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
Das machst Du sehr geschickt, so dass man nicht sagt 'Schon wieder!', sondern 'Ach ja, das war ja wichtig.'
LG Bihi

Antwort von kira 21 am 28.04.2021 | 10:19 Uhr
Liebe Bihi,

vielen herzlichen Dank für dein Lob, es freut mich über die Maßen.

Ich hoffe dir geht es inzwischen besser und deine Leser*Innen haben bald das Vernügen ein weiteres Kapitel der Darcy`s zu lesen.

Liebe Grüße

Kira
15.04.2021 | 15:11 Uhr
Hallo Kira,
Die Geschichte liest sich nach wie vor sehr angenehm. Auch die Haltung gegenüber Tilney ist so typisch für jene Zeit. Es passt alles gut zusammen.
LG Bihi
26.03.2021 | 11:14 Uhr
Liebe Kira,
Oh ja, die beiden Namen habe ich verwechselt. Wie peinlich!
LG Bihi
25.03.2021 | 13:39 Uhr
Na, da bin ich aber gespannt, wie viel Besorgnis der Maria in Wirklichkeit Eifersucht ist. Schließlich hat sie ja auch sehr gern mit Captain Tilny getanzt, sich von ihm durch einen überfüllten Saal und zum Schluss sogar zur Kutsche bringen lassen.
LG Bihi

Antwort von kira 21 am 26.03.2021 | 08:31 Uhr
Guten Morgen liebe Bihi,

danke für deine Review.

Ich denke du hast da etwas missverstanden. In Kapitel 7 (VIII) hat Maria nicht einmal mit Captain Tilney getanzt und mit jeden jungen Mann nur zweimal, es war schließlich Mr. Thomas Bertram (dessen Bekantschaft sie an diesem Abend machte) der Maria zur Kutsche hinaus begleitete.

Auf dem ersten Ball in Bath entschludigte sich Maria als Captain Tilney kam um seinen zweiten Tanz einzufordern, da Maria ihn unsympathisch fand.

(Da Maria bereits zweimal mit Mr. Osborn tanzte und auch bereits Mr. Bertram zwei Tänze gewährte, absolvierte sie jeweils einen zweiten Doppeltanz mit Mr. Poulett, mit Viscount Hinton, mit Lieutenant Osborn und mit einem seiner Kameraden. Einem der jungen Gentlemen einen dritten Tanz zu schenken galt als unschicklich, in Bath war die Gesellschaft in dieser Hinsicht noch strenger als in London.)

Wünsche dir ein schönes Wochenende

Kira
21.03.2021 | 22:24 Uhr
Liebe Kira,
Es ist absolut nicht verwunderlich, dass Maria mit der Opera Buffo nichts anfangen kann. Schließlich gefällt ihr ja der Roman, der doch einen 'etwas anderen' Stil hat. Die hat nun einmal feste Vorstellungen, auch in Bezug auf neue Bekanntschaften. Bei Tilney muss ich ihr Recht geben, bei der jungen Dame weiß ich noch nicht, was von ihr zu halten ist.
Penny scheint ja nicht nur im Aussehen abzuweichen.
Es bleibt unterhaltsam.
LG Bihi

Antwort von kira 21 am 23.03.2021 | 10:03 Uhr
Liebe Bihi,

lieben Dank für deine beiden Reviews.

Ja Penelope weicht nicht nur im aussehen von ihrer Schwester ab sondern auch (noch) vom Charakter aber beiden werden sich im Lauf der Handlung entwickeln. Auch dieses Mal lasse ich mir Zeit damit sich der Wandel langsam vollzieht.

Wie geht es dir Gesundheitlich, ich hoffe gut.

Liebe Grüße

Kira
21.03.2021 | 22:06 Uhr
Liebe Kira,
Ich habe dieses Mal abgewartet, bevor ich mich zu Wort melde. Ich versuche, alte Fehler zu vermeiden.
Die bisherigen Kapitel setzen einen sehr stimmungsvollen und dazu such noch sehr stimmigen Rahmen für die Geschichte. Ich freue mich auf weitere Kapitel, von denen ich ja gleich noch welche lesen kann.
LG Bihi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast