Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Noctus
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 10:
15.09.2021 | 21:21 Uhr
Liebe Finchen!
Ich finde es hier ja total spannend, weil Liam so einen total klischee-männlichen Beruf hat,
er ist kein Frisör sondern Automechaniker.
Und doch – oder gerade deshalb – muss er auch seine andere Seite ausleben.
Letztlich haben wir alle verschiedene Seiten, die wahrgenommen werden wollen, wenn auch bei den meisten nicht sooo verschieden :)

Aber gerade durch diesen Beruf ist er natürlich tief in einem fast schon toxisch-maskulinen Milieu drin.
Da wollen sie Flirttipps oder ihn gar noch verkuppeln. Na danke schön!
Das kommt, wenn man ungeoutet ist.
Trotzdem hätte Liam nicht so unfreundlich sein müssen, und dass man auf eine Frau erst einmal mit Respekt zugeht, hätte er Enrique wirklich verklickern können.

Tyson macht sich weiterhin einen Kopf, dass er nun Lee und Liam toll findet.
Und es verwirrt ihn sehr.
Ihr habt das sehr schön aufgebaut.
Einen ganz lieben Gruß.
R (✿◠‿◠)

Antwort von Noctus am 22.09.2021 | 23:27 Uhr
Liebe Sparrow! ◠‿◠

Das hat mich auch vor so manche Herausforderung gestellt, aber umso mehr Spaß macht es, damit zu arbeiten. ^.~
Ganz genau und ich wollte mit ihm bewusst einen Charakter, der von dem abweicht, was man schon kennt.
Einfach ist das aber selbstverständlich nicht.
Es wäre so schön, wenn man die Vielfalt, die in jedem von uns vorhanden ist, auch einfach ausleben könnte, ohne Hemmungen und Zwänge...

Auch das ist wahr, denn im Grunde lebt er in zwei vollkommen verschiedenen Welten.
Haha... Ja, das ist so gar nicht nach seinem Geschmack, denn dieser Aufgabe fühlt er sich gar nicht gewachsen. ^.^
Sowas kann einen manchmal wirklich in arge Schwierigkeiten bringen.
Da hast du recht und Liams größte Schwäche ist wohl auch seine abweisende Art, denn er ist ja nicht dumm und könnte mit seinen Worten sicher mehr bewegen, wenn er sie nicht für sie unwichtig halten würde...

Das würde mich auch verwirren, denn da ist Tyson ja in nichts Alltägliches geschliddert.
Es freut mich sehr, dass du unsere Partnerarbeit so zu schätzen weißt.
Wir hatten so viel Spaß und haben ihn immer noch. ◠‿◠

Ganz liebe Grüße an dich,
Finchen ✿
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast