Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Catweazle
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt) für Kapitel 21:
20.01.2022 | 00:12 Uhr
Ein letztes Mal hi Cat,

Huch klein Samu hat doch noch einen Weg in diese Welt geschafft *.*
Diese Kapitel rundet deine FF ab und bringt sie zu einem schönen Abschluss.

Insgesamt finde ich deine FF sehr gelungen, deine Darstellung von Samu Haber hat mir sehr gefallen, Jo hat mir auch gefallen, aber tatsächlich nicht so gut wie dein Samu. Das alberne, verspielte das die tatsächlichen Gefühle überspielt hat hast du gut rüber gebracht und ich habe es dir abgekauft. Es hat eine Weile gedauert bis ich dahinter kam aber dann hat es mir umso besser gefallen.
Zu deinem Schreibstil kann ich nur wieder sagen das ich ihn liebe und mich in deinen FF verlieren kann. Ganz besonders gut hat mir in diesem Fall die Ich Form gefallen.
Im letzten Kapitel war ich mir nicht sicher ob mir die Entwicklung gefallen hat oder nicht. Ja sie hat mir gefallen, einfach weil sie unerwartet kam und mich aus meinen Vermutungen gerissen hat und dem ein Ende bereitet hat. Naja und ich muß zugeben eine Sunrise Avenue FF die damit endet das der fiktive Charakter Samu oder einen der anderen Jungs nicht bekommt ist sehr erfrischend. ;)
Dankeschön für die tolle FF eine Empfehlung habe ich dir schon gestern da gelassen und werde mich auch in deinen anderen FF's umschauen.
Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht.
LG Kata

Antwort von Catweazle am 20.01.2022 | 20:30 Uhr
Hi Kata,

am Ende sind doch noch alle glücklich ...

Es freut mich wahnsinnig welch schöne Worte du gefunden hast, dafür kann ich mich nur bedanken.
Absolut verständlich, aber ich mag es eben wenn es auch mal anders kommt als der Leser es erwartet.
Du hast Recht, meistens wird der OC glücklich mit einem der Jungs, hier war es anders.
Ganz herzlichen Dank für all die Reviews, das hat mich so stolz gemacht und es hat mir auch wieder eine Portion Motivation verpasst!
Selbst verständlich danke ich auch für die Empfehlung, das ist eine besondere Auszeichnung.
Schau dich gerne um, es sind ja einige Story da ...

Nochmals herzlichen Dank!
Liebste Grüße von Cat
14.11.2021 | 17:37 Uhr
Hi Cat,
nun hat es doch nicht gereicht zum Traumpaar und Samu war die Musik wichtiger. Aber er stand zu seinem Kind, das ist gut. Und immerhin sind Jo und er Freunde geworden. Jo hat doch noch ihren Traum von Familie erfüllt und Samu gondelt in der Weltgeschichte umher. Jeder wie er glücklich ist, wichtig ist, dass sie das untereinander akzeptieren.
LG Dani

Antwort von Catweazle am 14.11.2021 | 23:27 Uhr
Hi Dani,

sie waren eben nicht die Richtigen füreinander ...
Immerhin haben sie das gut hinbekommen und es ist ihnen gelungen das auf die Freundschaftsschiene zu bekommen.
Zu dem Kind steht er, kümmert sich auch, weiß aber auch, dass sein Sohn immer in dem anderen Mann seinen Papa sehen wird.
Samu hat sich dafür entschieden und dazu steht er, die Musik hilft ihm da auch über die Dinge hinweg die nicht so gut gelaufen sind.

Vielen Dank und liebe Grüße!
Cat
23.10.2021 | 07:18 Uhr
Hallo Cat!
Ich bin sonst nicht so ein großer Fan von „Schlusskapiteln“, weil ich es gern am Ende etwas offener mag, aber ich muss gestehen, dass mir das sehr gut gefallen hat. Du hast es toll aufgeschrieben und obwohl du uns viel von dem weiteren Leben von Jo und Samu erzählt hast, wirkte es nicht wie runtergerattert. Das finde ich wirklich gelungen.
Lias wird sicher ein glückliches Kind - und lieber zwei Papas als keinen ;) toll, dass Jo Alex „gefunden“ hat oder er sie und er sich trotz Schwangerschaft und Verpflichtungen, die damit zusammenhängen, auf eine Beziehung eingelassen hat. Das Ganze zeigt auch, dass Jo Recht hat, wenn sie sagt, dass Samu und sie nicht füreinander bestimmt waren. Klingt letztlich doch nach einem Happy End :))
Ich mag deinen Schreibstil nach wie vor und das hat sich hier in dieser Geschichte wieder bestätigt. Lieben Dank, dass du sie mit uns geteilt hast.
Bis bald und ganz liebe Grüße!

Antwort von Catweazle am 23.10.2021 | 19:38 Uhr
Hi shootingstar,

ich mag offenen Enden auch, da kann sich jeder Leser das für die Zukunft ausmalen was er sich wünscht. So ein wenig gibt man aber immer die Richtung vor, oft durch eine tolle Hochzeit. Die gab es diesmal nicht - zumindest nicht miteinander, aber jeder ist glücklich geworden und das war mir wichtig.
Wenn man in einem Kapitel etwas erzählt was sich in einem Zeitraum von mehreren Jahren abgespielt hat kann es natürlich schnell passieren das es wie herabgerollt rüberkommt und ich freu mich, wenn es nicht zu gehetzt wirkte.
Lias wird bestimmt glücklich, er wird geliebt und hat eine Familie, zusätzlich auch noch einen 'Abenteurer Papa.'
Das gibt es ja tatsächlich des Öftern, dass die Frau während der Schwangerschaft ihren Traummann kennenlernt der das Kind wie das seine annehmen kann. Das ist dann wirklich ein Happy End.
Beste Freunde, aber für ein Leben als Paar nicht geeignet, das habe ich auch erlebt. Hat alles seinen Sinn ... :D

Du baust mich gerade mit deinen Worten so auf, ganz lieben Dank dafür!
Ich hoffe wir lesen uns bald wieder.
Mir lieben Grüßen und einem fetten Danke für deine Reviews: Cat
SunriseAve66 (anonymer Benutzer)
22.10.2021 | 17:33 Uhr
Hei my Kiittycat :)

Bevor mir die Zeit noch mehr davon läuft .....im Moment ist alles doof.......
Du hast es wunderbar auf gelöst .....hm obwohl....
*reib mit dem Zeigefinger über meine Obere Lippe* ( voll die Angewohnheit wenn unsicher:))........ich es mir noch irgendwie anders spektakulärer whatever gewünscht hätte.

Jeder hat das bekommen was er sich gewünscht hat 0:) ein kleines Abenteuer, plus Samu seine Freiheit mit Karriere und Tante Jo ihre bodenständige kleine Familie.
Schön das Jo in Alex jemanden gefunden hat der ihr Leben mit ihr lebt. Manchmal braucht es solche Zufälle im Leben.
Wenn die Schreibblockade dich nicht so im Griff hätte... grins* wäre die Stecker- Verbindung bestimmt noch ins glühen gekommen.
Ob überhaupt oder wann da noch ein Patenkind kommen sollte.
Wer weiß das schon außer
Herr H. selbst.
Never say never again

So das Fähnchen weht im Wind und der Stecker für diese Story ist gezogen.
❤~~~~~>>☆
Ganz liebe Grüße von deiner
Crazy SunriseAve66

PS : und schick die Blockade in den Wind ......bis dahin*wink*

#todaytomorrowforever♡

Antwort von Catweazle am 23.10.2021 | 19:39 Uhr
Hi my crazySun!

Sorry, nicht besonders spektakuläres. Das hebe ich mir für ein andermal auf. ;)
Diesmal ein ganz harmloser Schluss bei dem jeder seinen Wunsch erfüllt bekommen hat, wenn auch (leider) nicht gemeinsam.
Alex war an Ort und Stelle. Ein sehr Kinderlieber Mensch, perfekt für Jo. Samu Karriere geht bergauf, wohin ihn das führt wird er erleben.
Es ist so elendig, es fällt mir schwer mich zum Schreiben aufzuraffen, tue ich es doch, dann sitze ich da und bin einfach nicht zufrieden mit dem was dabei herauskommt.
Ob Herr H. noch mal mit einem Patenkind für Jo aufwarten kann bleibt fraglich, aber wie du schon richtig erkannt hast, man soll nie nie sagen.

Ja, das Fähnchen weht. :)
Ich werde versuchen dich und deinen Stecker wieder zu fordern, es ist immer wieder herrlich an deinen Gedankengängen teilhaben zu dürfen.

Vielen Dank für deine Mühe die du dir wieder bei dieser Story gegeben hast!
Herzliche Grüße von deinem Weazlechen.

P. S.: Vielleicht ist der Herbstwind wenigstens dazu gut ... ;)
21.10.2021 | 21:08 Uhr
Moi Cat,

oooh, jetzt hast du mich doch tatsächlich sprachlos gemacht, natürlich im positiven Sinne…Was für ein schöner Abschluss dieser Story. Es war sehr überraschend, aber ich mag diesen Gedanken sehr. Beide sind glücklich auf ihre Art und Weise und trotzdem haben sie etwas, was sie immer miteinander verbinden wird, nämlich ihren Sohn. Danke für diese wunderschöne Geschichte, die mir so manche Minute versüßt hat.

Lg Sternchen

Antwort von Catweazle am 22.10.2021 | 09:21 Uhr
Hi Sternchen,

die Sache mit dem Kind war einfach etwas unglücklich in der Situation, aber so haben sie eine ganz spezielle Verbindung. Mit Alex hat Jo auch jemandem gefunden der ein toller Papa für Samus Sohn ist. Samu selbst kümmert sich, versucht aber sonst seinen Traum zu leben.
Natürlich freue ich mich sehr, wenn ich dich mit dieser Geschichte gut unterhalten konnte.

Für deine Kommis bedanke ich mich und schicke die liebe Grüße.
Cat
Miwi (anonymer Benutzer)
21.10.2021 | 12:17 Uhr
Echt schade das aus den zwei nichts geworden ist.... aber schön das sie beide auf ihre art glücklich geworden sind und sich gemeinsam um den Knirps kümmern....

Antwort von Catweazle am 22.10.2021 | 09:20 Uhr
Hi Miwi,

sie haben einfach nicht zueinander gepasst ...
Das Wichtigste ist, dass der Kleine nicht darunter leidet und das tut er nicht. Samu und Jo haben beide das bekommen wonach sie sich sehnten.

Für deine lieben Reviews vielen Dank!
Liebe Grüße von Cat
21.10.2021 | 12:16 Uhr
Hey, das war mal eine so ganz andere aber dafür sehr coole Geschichte. Mal nicht das typische Happy end, das fand ich jetzt super interessant und auch gut geschrieben.
liebe Grüsse, Kylja

Antwort von Catweazle am 22.10.2021 | 09:20 Uhr
Hi Kylja,

es geht nicht immer mit einem Happy end für das Pärchen aus, aber beide haben das Glück gefunden das sie sich gewünscht haben. Sie sind gute Freunde geblieben die eien besondere Verbindung haben. es freut mich sehr, das die das Ende gefallen hat.

Danke für all die Kommentare, toll das du dabei warst.
Mit lieben Grüßen
Cat
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast