Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 19 (von 19 insgesamt):
06.05.2021 | 16:19 Uhr
Hallöchen
*lol* Ein einfacher Restaurantbesuch, ohne grössere Dramen, scheint für Kate und Anhang echt nichts zu sein. Da muss man schon mit der grossen Kelle anrichten und mit alten Familiengeheimnisse ankommen.
Kate hat mir hier echt leid getan. Die hat ja beim Aufeinandertreffen von Martha und Jim sofort gewusst, dass da was im argen liegt. Und wie recht sie doch hatte. Aber ich bin wirklich froh, dass sich letzten Endes doch noch alles in Wohlgefallen aufgelöst hat. ;) Ist halt einfach eine etwas ungewöhnliche Familie. Aber wenn alle glücklich sind, dann passt das schon.
Schöne Irrungen und Wirrungen.
LG Anna

Antwort von The white Countess am 06.05.2021 | 16:38 Uhr
Da bist du ja wieder ;-)

No Drama, no Fun. Oder so ähnlich.

Da liebt sie - endlich muss man ja sagen - jemanden und der soll womöglich ihr Bruder sein. Eine Katastrophe. Mir hat Kate beim Schreiben auch leid getan. Hat aber nichts daran geändert, dass ich sie gerne hab durch das Tal der Tränen hab gehen lassen. ;-)

Etwas ungewöhnliche Familie ist gut - aber wichtig ist, dass sie glücklich sind.

Bis bald *zwinker*
Romantikerin (anonymer Benutzer)
07.03.2021 | 21:03 Uhr
Man, das war echt ein toller Abschluss. Klasse gemacht.

Mir wurde ganz schwindlig, als Kate aufzählte wer jetzt wie mit wem und warum verwandt ist. Aber das war das i-Tüpfelchen. Und so lustig.

Hab gesehen, du hast schon wieder ne neue Geschichte. Oder hab ich die schon gelesen und nur, mal wieder, kein Review geschrieben? oh man, momentan bin ich echt konfus.
Na egal, Reviews folgen noch. Versprochen.

Antwort von The white Countess am 08.03.2021 | 13:59 Uhr
Danke schön ;-))

Ja, das wurde mir auch als ich es geschrieben habe. Immer wieder habe ich das vor mich hingemurmelt. Ist aber auch ein Kuddelmuddel

Ich bin zu jeder Zeit für Reviews offen *grins*
Romantikerin (anonymer Benutzer)
07.03.2021 | 21:00 Uhr
Sorry, das ich erst jetzt schreibe, aber ich hatte einfach keine Zeit. Verflixtes Leben aber auch.

Hach, das war ein schönes Kapitel. Und Rick einfach da, wenn Kate ihn braucht. Und zum Glück hat sie sich ja auch darauf eingelassen.

Jetzt schreibe ich auch noch was zum letzten Teil. Hab ich vorhin schon gelesen, aber ... genau das Leben.

Antwort von The white Countess am 08.03.2021 | 13:50 Uhr
Wie sage ich immer - besser spät als nie ;-)

Na ja, so ganz wollte Kate ja erst nicht, aber zum Glück hat Rick nicht locker gelassen. Ende gut und so weiter ;-)

Und ich werde es gleich beantworten ;-)
Hummel (anonymer Benutzer)
01.03.2021 | 07:11 Uhr
...herrlich....das Schlußkapitel hat gepasst, wie die Faust ins Auge. :o))).....

Antwort von The white Countess am 01.03.2021 | 14:01 Uhr
Aber voll rein ;-)

Danke schön. Freut mich, dass es dir gefallen hat
26.02.2021 | 20:35 Uhr
Hallo

Die Presseleute haben super Ideen... nur kommen die allesamt nicht wirklich an die WAHRE Wahrheit heran. *lach* Und dabei ist die doch wirklich spektakulär!

Ich mag die kurze Geschichte. Auch wenn ich einen Schockmoment hatte, als im Raum stand, dass sich Kate und Rick als Geschwister herausstellen könnten. Das war nicht schön, in dem Moment. Aber die Auflösung zu allem, die fand ich dafür umso besser.

Liebe Grüsse, Esther

Antwort von The white Countess am 26.02.2021 | 22:26 Uhr
Huhu!

Ich finde die wahre Wahrheit auch spektakülar - als ich mir das Verwandtschaftsverhältnis durch den Kopf habe gehen lassen, wer mit wem und warum verwandt ist, rauchte mir ganz schön der Kopf. Aber ich musste so schmunzeln als ich es dann Kate sozusagen in den Mund gelegt habe.

Du kennst ja meine Geschichten - ich mag es, euch Schockmomente vorzusetzen. Aber in diesem Fall war der Schock ja doch von sehr kurzer Dauer. War ich doch eigentlich wieder sehr nett zu euch ;-)
23.02.2021 | 17:14 Uhr
Ups, , hätte ich beinahe übersehen!
das ist ja ein wunderschönes "letztes " Kapitel das du noch dazu hast.
Die Zweisamkeit der Beiden noch etwas ausgemalt , den Stiefvater und Vater ins rechte Licht gerückt fande ich sehr gut, Matha ist auch zufrieden so soll es sein!
Das ist ein Ende wie es mir gefällt , alle sind glücklich und zufrieden !
Wunderschön !
Danke !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 23.02.2021 | 17:40 Uhr
Deswegen habe ich ja eine kleine "Erinnerung" in der anderen Geschichte hinterlassen ;-) Ihr seid es ja nicht von mir gewohnt, dass noch ein Kapitel kommt, wenn die Geschichte eigentlich bereits beendet ist.

Alles rundherum glücklich ;-)

Freut mich, dass es dir gefällt. Ich denke, es rundet die Geschichte noch ab.
21.02.2021 | 22:16 Uhr
Das hat mir sehr gut gefallen!
Und das Castle schwul ist, hatte Nathalie Rhodes ja auch schon vermutet ;-)

Danke für diese äußerst amüsante Zugabe.

Antwort von The white Countess am 21.02.2021 | 22:31 Uhr
Das freut mich ;-)

Tja, was sollte die arme Frau auch annehmen, wenn er <nein> sagt. *lach* Hätte ich die Wahl zwischen Kate und Nathalie ... ich hätte auch nein gesagt *pfeif*

Gerne. Danke für den Floh im Ohr.
20.02.2021 | 21:34 Uhr
Huhu,

Ich bin mal wieder endlich dazu gekommen.
Ehrlich gesagt bin ich wirklich positiv überrascht... ich war mir nicht sicher, was du der Guten denn antun würdest.

Ein super angenehmes Kapital, das sich sehr gut lesen könnte und wirklich etwas für die Seele gewesen.
Die beiden sind einfach süß und diese tiefgehenden Emotionen kommen sehr gut rüber.
Ach ein Kapitel zum eintauchen und entspannen.

Freue mich auf weitere Geschichten

Antwort von The white Countess am 21.02.2021 | 15:11 Uhr
Moin!

Na, da freue ich mich doch - das du zum Lesen gekommen bist und ich dich positiv überraschen konnte ;-)

Und wenn es der Support inzwischen mal geschafft hätte, die Geschichte wieder zu öffnen, hättest du sogar noch ein weiteres Kapitel lesen können.

Entspannen ist ja mal gut

Übrigens hab ich schon wieder eine Geschichte laufen "Dumm gelaufen" heißt sie ;-)
18.02.2021 | 11:42 Uhr
Halli Hallo

Tschuldigung ich habe gestern das Update voll verpasst. Es hat aber
auch einen guten Grund. Mein Pops wurde eher aus der Reha entlassen mit
der Anmerkung Austherapiert. Und mit der ganzen Telefoniererei habe ich es
gestern voll verschwitz das letzte Kapitel zu lesen.

So das habe ich nun aber nach geholt. Und was soll ich sagen: Ich mag
dich wieder. ;O)))))

Na bloß gut Rick hat Kate noch erwischt und es ist nix passiert.
Und dann diese Abwehrhaltung ist wieder so typisch Kate. Aber Himmel und
Donnerwetter sie haben echt mit einander geredet. Wau man hole den roten Stift
raus und mache ein XXX am Kalender.

Du schreibst echt toll das man obwohl die Serie beendet ist immer noch die bildliche
Vorstellung hat wie es zwischen den Beiden läuft.

Hammer Story und ich freue mich wirklich und bin echt dankbar das deine Muse dich
wieder richtig geknutscht hat, das wir noch ganz ganz viele solcher FF´s von dir zu
lesen bekommen.

Freue mich wieder wie Bolle bald von dir zu lesen.

Bis dahin und liebe Grüße
mg271077

Antwort von The white Countess am 18.02.2021 | 13:35 Uhr
Moin

Musst dich nicht entschuldigen. So etwas hat immer Vorrang und ich weiß es doch selbst, wie es mit einem kranken Elternteil ist. Nur austherapiert klingt nicht gut, seufz. Aber aufgeben ist auch keine Option. Ich drücke fest die Däumchen!

Na, da bin ich ja beruhigt, dass du mich jetzt wieder magst. Bis zur nächsten FF, wo ich irgendeine Geheimheit raushaue *lach*

Danke schön. Lob kann ich grad echt gut gebrauchen. Und da macht das Schreiben gleich noch mehr Spaß. Ich hoffe auch, dass ich noch viele Ideen haben werde. Ich nehme auch gerne Ideen an und schaue dann, ob und was ich ggf. daraus machen kann.

Bis Sonntag dann, zur neuen Geschichte.
17.02.2021 | 19:08 Uhr
Awwww! Das war echt ein schönes Kapitel. Voller Kontrast zum Vorherigen wo man kaum mitkam wegen den Geschehnissen^^
Freue mich auf Sonntag :))
LG Betty

Antwort von The white Countess am 17.02.2021 | 19:53 Uhr
Danke. Freut mich, dass es dir gefallen hat.

Oh ja, der Kontrast war wirklich heftig, gebe ich zu. Dachte mir, ich gönnen euch im zweiten Kapitel etwas Erholung ;-)

Bis Sonntag
17.02.2021 | 17:17 Uhr
Langweilig ?? nö das war es bestimmt nicht!
Aufregung im 1 Kapitel und dann im 2 ganz langsam runtergefahren und alles wieder in Ordnung gebracht . Kate hat sich zwar ein bisschen gewehrt aber Gott sei Dank hat sich Rick nicht abweisen lassen. Jetzt haben sie noch ein bisschen was zu knappern,ob nun Jim der Vater ist oder nicht dürfte aber keine große Auswirkung haben ! Die Liebe hat wieder mal gesiegt!
Hast du ganz toll gemacht, vielen lieben Dank !
Meinst du meine halbe Flasche Baldrian reicht für deine neue Geschichte ?
Ich feue mich schon mal !
Bis dann !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 17.02.2021 | 18:01 Uhr
Muss ich mich wohl mit abfinden, dass es niemand langweilig findet, wenn es ständig Happy Ends gibt

Kate muss sich wehren. Das gehört einfach zu ihrem Naturell *lach*
Ob Jim nun Ricks Vater ist oder nicht, das interessiert wirklich niemanden. Nur die Medien würden sich vermutlich erst einmal daran festbeißen.

Danke schön ;-) Freut mich, dass es dir - mal wieder - gefallen hat.

Yo, ich denke das reicht auf jeden Fall. Vielleicht brauchst du ja auch gar keines. Wer weiß

Ich freu mich auch schon. Bis dann
17.02.2021 | 16:35 Uhr
Das hat mir sehr gut gefallen.
Ich fand es eigentlich eher amüsant als dramatisch. Aber umso besser.

Allerdings finde ich nicht, dass Jim ein so guter Vater war. Nach Johannas Tod hat er Kate ja ziemlich hängengelassen.
Aber in der Serie und in der Geschichte ist er ein guter Vater und nur das zählt.

Freue mich auf mehr solcher Sachen von dir ...

Antwort von The white Countess am 17.02.2021 | 16:44 Uhr
Danke schön

Ja, am Ende war es doch amüsant. Und dramatisch war es nur wenig - aber all das hatte sich ja bereits im ersten Kapitel aufgelöst.

Stimmt, im wahren Leben wäre Jim nicht so ein guter Vater. Andererseits kam er mit dem Tod seiner Frau nicht klar - wer kann ihm das verübeln. Aber er hat sich gefangen und ich denke, seitdem ist er für Kate ein wirklich sehr guter Vater. Und er war es vor der Tragödie ja auch

Auf gut deutsch - mehr FF, die völlig harmlos sind. Keine Toten, keine Verstümmelten. Und auf jeden Fall Happy End ;-) Ich sag ja ... wie langweilig.
16.02.2021 | 22:51 Uhr
Na super... ich hätte mir deine Warnungen zu Herzen nehmen sollen... das ist wirklich keine Gute Nacht Lektüre.

Aber ich wollte dir gerne noch ein Review da lassen bevor Teil zwei online geht.

Meine Liebe, da hast du dir ja wirklich wieder einiges einfallen lassen.
Arme Kate. Da bricht ja wirklich alles für sie zusammen. Wobei sie schon unfair zu Rick war. Aber auch das ist irgendwie typisch.

Ein spannendes Ende und ich bin froh nur noch bis morgen warten zu müssen.

Antwort von The white Countess am 17.02.2021 | 11:06 Uhr
Tja, aus Fehlern lernt man - hoffentlich. Wenn ich dich also das nächste Mal warne ... höre auf mich ;-)

Oder höre lieber nicht auf mich, sonst hätte ich ja kein Review erhalten *pfeif*

Manchmal überschlägt sich meine Fantasie und da kommt dann alles zusammen ;-)
Und aus irgendeinem Grund lasse ich besonders gerne Kate leiden. *grübel*

Morgen ist inzwischen heute - nachher kommt dann der letzte Teil.
Romantikerin (anonymer Benutzer)
16.02.2021 | 19:32 Uhr
Du meine Güte. Da steckt aber geballte Action in einem einzigen Kapitel.

Amüsant, Schockierend. Traurig - und zum Schluss der Cliffhanger. Du hast es uns da aber echt gegeben.

Wehe, du lässt Kate etwas Ernstes passieren!

Antwort von The white Countess am 16.02.2021 | 20:13 Uhr
Wat mut dat mut ;-)

Meine Geschichten sind wie das berühmte Ü-Ei - man weiß nie, was drin ist.

Die Drohung lässt mich doch völlig kalt. *grins*
Hummel (anonymer Benutzer)
15.02.2021 | 12:49 Uhr
Aber was für ein Cliffhanger!!!!!!!!!!!!! Interessant gesponnene Geschichte....hoffentlich lässt du Sie nicht überfahren.

Antwort von The white Countess am 15.02.2021 | 13:37 Uhr
Ich liebe Cliffhanger - jedenfalls wenn ich sie schreibe und nicht lesen oder im TV sehen muss.

Nun ja, überfahren lassen könnte ich sie ja - solange sie nicht stirbt. Andererseits wäre das mal wieder was anderes ;-)
14.02.2021 | 20:50 Uhr
ach herrje, schlimmer geht nimmer !
Du haust da wieder Sachen raus die einen ganz wirr machen . Bruder / Schwester Vater oder nicht dann auch noch Stiefvater , mehr hast nicht auf Lager ? Das macht einen ja ganz wirr, wo du nur immer diese Ideen her hast,einfach genial und wie immer spannend !
Naja uns fieß auch wieder , auch nix neues ! Ein Auto kommt daher , also was soll das , gehts noch ?
Bin jetzt a bisserl aufgeregt und muss wieder bis Mittwoch warten und das dauert !!
Wieder klasse geschrieben, dann bis Mittwoch !
LG Gerda

Antwort von The white Countess am 14.02.2021 | 21:24 Uhr
Wenn ich gesucht hätte, hätte ich sicher noch mehr auf Lager gehabt. Ich dachte mir aber, das reicht um euch kirre zu machen. Hat ja offenbar auch funktioniert ;-)

Tja, wo hab ich die Ideen her? Die kommen einfach so. Egal wo ich steh, geh, sitze oder liege. Da reicht, wenn ich etwas lese oder sehe. Manchmal schon ein Wort. Jedenfalls wenn ich gut drauf bin und meine Muse auch.

Du solltest mich ja langsam kennen, dass ich auch sehr gerne fies bin. Das macht ja soooo einen Spaß, euch zu ärgern.

Aber es gefällt dir ja trotzdem. Oder vielleicht auch grad deswegen ;-)

Bis Mittwoch
14.02.2021 | 15:50 Uhr
Oha :o
Der Titel "Geheimnisse" ist gut xD
Also zuerst der Geschwister-Schock und dann erfährt Kate, das ihr Vater nicht ihr leiblicher Vater ist waaaas :P
Aber zumindest ist jetzt alles gut wenn Jim der Vater von Rick ist. Also naja... alles gut vielleicht nicht aber zumindest sind sie nicht verwandt. Puh.
Und dann das Ende! Das war echt gemein.
In diesem kurzen Kapitel ist soooo viel passiert, hut ab! :D
Ich muss das alles jetzt erst mal verarbeiten und freue mich auf Mittwoch!!
LG Betty

Antwort von The white Countess am 14.02.2021 | 21:21 Uhr
Kapiteltitel zu finden ist manchmal gar nicht einfach - bei diesem Kapitel war der Inhalt Programm ;-)

Ja, nicht verwandt - ich denke, das ist erst einmal das Wichtigste. Aber Kate musste schon einiges schlucken. Und dann kommt da noch das gemeine Auto daher ;-)

Sind ja nur zwei Kapitel, da musste im ersten schon ne Menge passieren. Und mal so Knall auf Knall, hat Spaß gemacht zu schreiben

Hoffe, inzwischen hast es verarbeitest und kannst dich seelisch auf MIttwoch vorbereiten ;-)
14.02.2021 | 14:50 Uhr
Hallöchen und einen schönen Sonntag

Ähmmmm ich bin gerade sprachlos. Martha und Jim?
Neue aber spannende Paarung!!!

Oh mein Gott und nun sind Rick und Kate noch Geschwister???
Hammer, Hammer und noch mal Hammer du kleines Schreibergenie.
Dir fällt immer was neues und echt interessantes ein um deine Lesergemeinde
bei Laune zu halten.

Arme Kate ihr Gefühlsausbruch ist da echt zu verstehen. Das sie verzweifelt ist
und Rick weiß nicht was er tun soll.
Oh man und nun ist Jim nicht Kates leiblicher Vater. Mein lieber Herr Gesangsverein
ich bin gerade echt von den Socken.

Und nun so ein Ende? Du weist schon das ich weiß wo du wohnst. Oder?
Du bist sowas von fiiiiieeeeesssssssssss! Ich mag dich gerade gar nicht. SO :(((

Alles in allem wieder ein Hammer Krasses Kapitel mit hohem Leidensdruck für
die arme Kate.

Wir lesen uns dann in 3 Tagen. ;O))

Bis dahin liebe Grüße und einen schönen Sonntag
mg271077

Antwort von The white Countess am 14.02.2021 | 15:02 Uhr
Huhu!

Yo, Martha und Jim - die zwei wollte ich schon immer mal verbändeln. Passen ja eigentlich genausowenig zusammen wie Kate und Rick, weil total unterschiedlich.

Ich bemühe mich sehr, immer neue Ideen zu entwickeln. Das Blöde ist, dass so manche Idee nur schwer umzusetzen ist. Eine Handlung finden, Dialoge schreiben - das klappt nicht immer. Dann kommt die Idee in die Schublade.

Hier hat es richtig Spaß gemacht, den Gefühlsausbruch von Kate zu schreiben.

Klar weißt du wo ich wohne, aber du wohnst zu weit weg *Ätsch*
Ich werde es überleben, dass du mich gerade gar nicht magst. Mal sehen ob sich das MIttwoch ändert. Oder auch nicht.

Was gibt es Schöneres als einen der Charaktere leiden zu lassen? In der neuen FF, die ich gerade schreibe, ist dies auch wieder der Fall. Irgendwie jedenfalls.

Bis in drei Tagen - schönen Restsonntag
14.02.2021 | 14:36 Uhr
Du meine Güte! Da ist ja Action drin.
Erst muss man lachen, weil sich Jim und Martha sowie auch Kate so komisch verhalten.
Dann ist man schockiert, weil Kate vielleicht mit ihrem Bruder geschlafen hat.
Und am Ende muss man weinen, weil Kate so ein Schock versetzt wird.

Ein sehr sehr unterhaltsames Kapitel!

Bin sehr gespannt, wie sich das auflöst ...

Antwort von The white Countess am 14.02.2021 | 14:44 Uhr
Hab ja eine Vorwanung gegeben, dass Entspannung anders geht ;-)

Aber du hast es echt gut auf den Nenner gebracht und schön, dass ich all diese Emotionen in einem einzigen Kapitel hervorholen konnte.

Danke schön ;-)))

Aufgelöst hat sich das Ganze im Prinzip ja schon. Nur die Frage wie damit jetzt umgegangen wird.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast