Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lupae
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
11.04.2021 | 02:42 Uhr
Also...

Wow


Hab bis jetzt selten so etwas spannendes und vielversprechendes gelesen wie diese Geschichte.
Ich schreib sonst eigentlich sehr selten Reviews aber das hier is meiner Meinung nach etwas echt besonderes und ich bin echt froh die Story entdeckt zu haben, deshalb breche ich hier Mal das konsequente Schwarzlesen und versuche meine Bewunderung auszudrücken oder so...

Ich glaub am besten lässt sich das was ich grad fühl als ein sehr starkes *will mehr* beschreiben, vll auch ein lautes *HYPEEEEE*

Hab selbst Legasthenie und schreib nicht sehr viel weil ich mir damit sehr schwer tue, lese dafür aber umso mehr. Im Vergleich hierzu (obwohl das hier nur die ersten 5 Kapitel sind) sind viele andere Geschichten einfach nichts...

Ich weiß nicht wie ich das sagen soll aber ich will irgendwie das du dir soviel Zeit wie du brauchst lässt und gleichzeitig warte ich jetzt schon absolut ungeduldig auf ein neues Kapitel.

Naja, mach es einfach so wie du es für richtig hältst, hat ja bis jetzt sehr gut funktioniert und vielleicht lesen wir uns ja wenn das nächste Kapitel rauskommt...

Lg
Elias
19.03.2021 | 10:10 Uhr
Guten Morgen ^^

wieder einmal ein sehr schönes Kapitel!
Und ich hoffe doch sehr, dass du deine Chance zum Ausstieg nicht wahr nimmst XD
Du könntest ja die Story elegant und schnell beenden, indem Lori wirklich zu Staub zerfällt und alle nur dumm auf das Häufchen Asche starren - Ende xD
Wobei eine sehr verlockende Idee und bestimmt lustig, aber bitte nicht! Das würde viel zu schnell gehen.

Und das mit den Katzen kann ich auch nachvollziehen, wobei ich mir sicher bin, dass Hunde das auch machen würden, wenn sie genug Hunger haben :D voraus gesetzt, sie sind in der Lage die Haut zu durchdringen (bei meinem wäre ich mir da nicht so sicher, der ist eine Prinzessin, dem man sogar das Feuchtfutter klein machen muss)

Sooo aber jetzt geht es immer näher an den Stab heran :D und wir haben noch eine Erzfeindin dabei XD
Bin gespannt wie der Kindergartenausflug weiter geht und welche Ausrutscher noch passieren

Bis dann und so ;)
LG
Sunny ^~^

Antwort von Lupae am 25.03.2021 | 09:30 Uhr
Hi!
So jetzt komme ich auch mal zum antworten. Bei mir ist in den letzten Wochen einfach viel los. Neue Arbeit, neuer Zeitplan :D musste sich alles erstmal eingrooven.

Also. Den Notausstieg lasse ich mir aufjedenfall erstmal offen. Ich meine, ist doch ein elegantes Ende.
Swusch, Tod.
Du weißt doch am besten das es bei mir nicht immer ein Happy End gibt ;D
Ich liebe Tragische Romanzen

Ja...Katzen sind da Hardcore. Liebe hin oder her xD

Der Hund meiner Schwester frisst sein Futter nur wenn der gute Bio-Fetakäse untergerührt ist. Er denkt er ist Gourmet.
Also würde er sie wahrscheinlich Fressen...wenn jemand Käse auf ihre Leiche streut.

Erzfeindin ist hart ausgedrückt. Sagen wir, die beiden sind sich einfach nicht ganz grün. Wenn das Ende aber so läuft wie geplant, werden die noch die „besten Freundinnen“ *hust*

Entschuldige nochmal die späte Antwort. Ich hab jetzt wieder meinen Ablauf und kann jetzt besser antworten ^^

Lg
Lup
03.03.2021 | 12:31 Uhr
Hallo

Ich muss sagen bisher liebe ich deine Geschichte schon sehr. Sehr fesselnd. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und wie sich die Beziehung zwischen Lori und dem Drachen entwickelt.

Mach bitte unbedingt weiter!
Liebe Grüße
02.03.2021 | 08:58 Uhr
Guten Morgen ^~^
Hier bin ich mal wieder und, wie ich sehe, auch du!
Man war ich happy zu sehen, dass es hier weiter geht :D

Wieder einmal ein tolles Kapitel! Und das mit den Schönheitsfehlern bekommen wir noch in den Griff! Ich sehe ja, du hast deine Tinderanfrage da gelassen XD
Wenn du möchtest, und sie niemand Qualifizierteres meldet, würde ich gerne deine langfristige (Beta)Beziehung werden ;D

Du ahnst gar nicht, wie mein Herzchen höher geschlagen hat, als ich heute ein richtig platziertes 'dass' gelesen habe xD
Und es tut mir echt ein wenig leid, dass ich dich kritisiert habe, wegen dem und den Kommas :D für ein Legastheniker-Hirnchen, ist es echt gut geschrieben, da hab ich schon schlimmeres gesehen! Aber für einen Grammatik-Nazi, wie mich, ist es einfach ein Störfaktor. Den du aber mit viel Humor und tollem Schreibstiel ausgleichst und mich deshalb an deine Geschichten fesselst. ^^

Und jetzt mal zum eigentlich Kapitel :D
kann ja nicht immer eine Tratschrunde werden.

Ohh der Drachen steht auf Gold, welch Neuigkeit XD ich seh es kommen! irgendwann hängen ihre Haarsträhnen am Fenster, als Gardine, um ja jedes bisschen Sonnenlicht einzufangen und zu glänzen!
Oh das wäre lustig!

Und es ist sehr süß, wie begeisterungsfähig Briec ist XD so ein wenig nach dem Motto: harte Schale, weicher Kern. Wenn man die richtigen Knöpfe bei ihm findet :D

Honigmandeln sind auch was leckeres! Und sooooo laut knirscht der karamellisierte Honig auch nicht! Welche gemeine Unterstellung
Was auch genial schmeckt ist die Salz-Honig-Nussmischung. Mal hast du süß und dann wieder salzigen Geschmack, dafür könnte ich töten xD

So dann wünsche ich Lori mal ganz viel Glück beim glätten und wir sehen/lesen uns beim nächsten mal wieder (oder in einer anderen Geschichte ;))

LG
Sunny

Antwort von Lupae am 02.03.2021 | 15:56 Uhr
Hallo Hallo ;D

Ja ich war das Wochenende fleißig... Somit konnte ich vieles heute Hochladen!
(Deine Reaktion sehe ich wahrscheinlich bald... irgendwann in Herrgottsfrühe)

Ja. Meine Kontaktanzeige habe ich aufgegeben. Es hat sich auch schon direkt jemand darauf gemeld. Aber wenn du darüber nicht allzu Enthäuscht bist, bleibt uns ja immer noch unsere langfristige Review beziehung! Wenn ich nicht mitten drin völlig den Verstand verliere und die Story so schlecht wird das du sie nicht mehr ließt ^^'

Jap. Der Drache steht auf Gold und Schätze... und bei der Reaktion auf ihre Haare kann man es vielleicht Ahnen: Im Grunde ist er wie gesagt auch ein ziemlicher Weirdo. Er versteckt es nur hinter seinem Arschloch-Sein ganz gut ^^'

Briec... raue Schale weicher Kern trifft es. Er ist eben Loris wichtigste Bezugsperson. Die beiden Arbeiten immerhin schon sieben Jahre zusammen! Ich bin was Historik angeht selbst ein klein wenig Obsessiv, die eigenart hat Briec abbekommen.

(Ich liebe Honigmandeln!)Ich denke das laute Kaugeräusch kam nicht von den Mandeln ansich... Lori ist einfach einer dieser Personen die immer laut kauen xD

wie lange das nächste Kapitel braucht, kommt ab jetzt wahrscheinlich ganz auf mein BetaleserIn an ^^ die Story selbst ist schon halb fertig.
(Ich lade nur hoch wenn ich sicher bin etwas auch zu beenden.)

lg Lup
25.02.2021 | 22:04 Uhr
Hallöchen *zwanghaftes Grinsen, das tapfer versucht, den schulbewussten Blick zu verstecken*,

ja, okay, ich geb's zu. Ich bin nur aufgrund deiner Werbung in "Unter dem Löwenstern" hier. Eigentlich bin ich nicht so der Typ für realitätsbezogene Fantasy. Aber, hey, ich muss zugeben, dass mir diese Geschichte doch ziemlich gut gefallen hat.
Wie gesagt, es ist eine meiner ersten moderne Fantasyrezensionen, weshalb sie wahrscheinlich nicht besonders professionell ausfallen wird.

So, nun aber zu deiner Geschichte:
Nachdem ich mich ein wenig eingelesen hatte, war ich praktsich sofort gefesselt. Die Personen sind toll, obwohl Lori tatsächlich nicht zu meinen Lieblingscharakteren zählt, die Handlung ist spannend und eine tolle Mischung aus schrägem Humor und Schreibtalent. Ich mag die Cliffhanger am Ende der Kapitel sowie den Gedanken, dass ich ausnahmsweise mal überhaupt keine Idee habe, wie es weitergeht. Sonst finde ich Fanfictions meist relativ durchschaubar, aber in diesem Fall könnte das natürlich auch an meinem Laiendasein, was dieses Genre betrifft, liegen. Deshalb kann ich zu diesem Thema auch nicht besonders viel beitragen.

Der Schreibstil ist wie immer super und lässt sich sehr flüssig lesen, nur die Rechtschreibung könnte man an einigen Stellen noch verbessern. Was den Punkt betrifft, stimme ich SunnyHomoPrinz zu, der ja auch schon die Veränderung zu anderen Veröffentlichungen anmerkte. Anonsten ist alles sehr ausführlich beschrieben, auch die Beziehungen zwischen Figuren sind toll dargestellt.

Aber ganz ehrlich: Bunny?! "Hase" als Hundename? Und dann auch noch für eine "kriegsversehrte" Kämpferin?
Na gut, das lasse ich hier lieber Mal. Eindeutig Geschmacks- und Humorsache. (Keine Sorge, nicht böse gemeint. Ich mag deinen Humor, echt!)

Ich bin gespannt, was du dir noch alles einfallen lässt und vor allem wie das nächste Kapitel an dieses hier anknüpft. Durch die wenigen, aber übrigens wunderbar langen (aber auch nicht zu weitschweifenden), Kapitel weiß man schließlich noch nicht so viel über die unterschiedlichen Personen und hat nur einen kurzen Einblick in die Welt bekommen. Dass hier alles, anders als bei Fanfiktions, noch alles offen ist, macht das Ganze gleich noch spannender.

Bis bald demnächst irgendwann Mal wieder (oder wie auch immer)

Sky

Antwort von Lupae am 26.02.2021 | 12:28 Uhr
Hi ^^

Schön das du von dir zu lesen, obwohl das hier nicht dein bevorzugtes Genre ist. Und schön das du auch einen kleinen Kommentar da lässt. Das ist wirklich schön ^^

Zu allererst zu Bunny: Warum sie ausgerechnet Bunny heißt, hat einen Grund. Ob er dir hilft den Namen besser zu finden... wahrscheinlich nicht ^^'. Immerhin war Lori noch sehr Jung als sie diesen Namen vergeben hat.

Ja. Das und Dass -.- Hate it! Vor allem weil ich mich mein mein Rechtschreibprogramm mein Legasthernikerhirn dann auch noch verunsichert... ich suche schon nach einem Betaleser doch die sind leider dünn gesäht. Bis dahin wird mich mein Programm wahrscheinlich noch ein paar Kapitel lang verwirren ._. das tut mir Leid.

Ich hoffe wirklich die Spannung bleibt dir noch einbisschen erhalten. Zum dem Charakteren: Naja, das ist bei eigenen Geschichten immer die Schwierigkeiten. Es ist eine eigene Welt die wir hier bauen, während sie in Fandoms ja bereits besteht. Daher ist die Brücke schwierig... in den ersten Kapiteln sowohl der Welt als auch den Protagonisten gerecht zu werden. Außerdem ist es ein Abenteuer... also eine Reise auf der wie sie alle noch einwenig kennenlernen werden, und sie sich auch.

Schön von dir zu lesen! Vielen Dank für die Rückmeldung!

lg Lup
25.02.2021 | 08:12 Uhr
Einen wunderschönen guten Morgen ^~^

soviel dazu 'ich schaue mal die Tage rein', da hätte ich auch gleich sagen könne 'Ich setzt mich gleich dran und bin dann tierisch enttäuscht, dass noch nicht mehr da ist' xD

Ich finde deine Geschichte mega!
Es ist eine super Idee und schön verständlich umgesetzt.
Ich mag dein Hand in Hand gehen mit der Moderne und doch irgendwie zeitversetze in der Magischen Welt. :)
Und dass Lori erst alles lernen muss und trotz ihrer langen Zeit in der Menschenwelt eine gewisse Abneigung der Technik gegenüber hat, bzw. einfach manche Sachen total unnötig findet :D

Und die süße kleine Bunny erst! Ich liebe Tiere und dann ist sie noch so ein kleines Krüppelchen <3 (ich hoffe die Bezeichnung wird jetzt nicht als Beleidigung aufgefasst ^^°)
Sie wirkt unglaublich goldig und diese unauffällige Scheinfeindschaft.. XD
Das hast du echt gut rüber gebracht

Ich werde auf jeden Fall hier bei bleiben und bin schon sehr auf die nächsten Kapitel bespannt :)
Aber was mir aufgefallen ist (ich weiß gar nicht, ob das beim Löwenstern auch so ist), du machst einige dass/das Fehler. Es ist jetzt nicht soooo dramatisch, dennoch stören sie leider das allgemeine Bild deiner echt guten Geschichte.
Vielleicht könnte es dir helfen noch ein zweites Mal drüber zu lesen, oder mit der Hinterfragung: passt bei diesem 'das' auch ein 'dieses, welches, jenes' hin. Das kann auch unterstützen zu unterscheiden, ob ein oder zwei s angehängt werden :)

Na hoffentlich habe ich mir jetzt keine Feine gemacht XD
und bis zum nächsten Mal, nur bitte bring mich hier nicht auch noch zum Weinen
LG
Sunny

Antwort von Lupae am 26.02.2021 | 12:47 Uhr
Einen wunderschönen guten Mittag (Auch wenn ich gerade erst Frühstücke... yay Corona)

freut mich aber das du mal reingeschaut hast :D Wie schön! Werbung Funktioniert! Und schön das es dir so gut gefällt.

Bei Bunny scheiden sich offenbar die Geister :'D Ich liebe sie auch. Lori brauchte nach dem ganzen Mist halt einfach einen Grund sich mit der Welt auseinander zu setzten. Bunny war die Lösung! (Und ich hab echt lange nach einer lösung gesucht...)

Die "Magische Welt" wird im nächsten Kapitel noch etwas näher erklärt. Es ist nun einmal gar nicht so einfach die Brücke zwischen der eigens geschaffenen Welt, und den beiden Weirdos (und das sind sie!), die ich Protagonisten nenne zu schlagen. Dadurch werden die Kapitel auch so verdammt lang -.- ich muss das irgendwie anders aufteilen, oder kürzen. What ever.

Ja. Die Fehler. bei meiner Fanfiktion, sind sie geschickt kaschiert durch Emotionale Konflikte!
Das geht hier natürlich nicht so einfach. Aber ich habe beschlossen mir jetzt einen Betaleser zu suchen. Habe schon inseriert und im nächsten Kapitel werde ich auch noch mal die Werbetrommel rühren, vielleicht bringt das ja wieder etwas ^^ Bis dahin verwirrt mich mein Rechtschreibprogramm einfach weiterhin zu Tode.
"Suche zuverlässigen Betaleser mit viel Humor, für eine Langfristige und ernste Beziehung." vielleicht hab ich damit ja mehr glück als mit Tinder...

Schön auch hier von dir zu lesen. Ich freue mich gerade riesig :D
Hoffe es gefällt dir auch weiterhin.

Lg Lup
24.02.2021 | 10:17 Uhr
Hallo Lupae,
mir gefällt deine Geschichte bis jetzt sehr. Ich finde, du hast einen sehr guten Schreibstil, der sich einfach und flüssig lesen lässt. Ich mag auch diese "Überraschung", dass die Geschichte quasi in unserer Zeit und Welt spielt. Ich hab zwar im Titel "Moderne Fantasy" gelesen, aber beim ersten Kapitel konnte ich das nicht so ganz glauben. Deswegen gefiel mir der Übergang im 2. Kapitel sehr.
Eine Frage habe ich: Die Monster , die du nennst, sind eigentlich keine Menschen bzw. haben keine menschliche Gestalt. ZB. der Mantikor ist ja eigentlich ein Löwe mit Skorpionschwanz. Deswegen meine Frage: Haben die Monster eine menschliche "Tarn"gestalt? Sonst würden sie ja sehr auffallen...
Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie mag ich Briec. ^^
Also, zusammen fassend gesehen: Super Geschichte!
Ich freue mich schon ganz doll auf neue Kapitel.
Viele Grüße,
Flora

Antwort von Lupae am 24.02.2021 | 12:00 Uhr
Hallo ^^

Freut mich das es dir bis hier her gefällt.
Der Übergang von "früher" zu der heutigen modernen Welt war absicht, und ich bin froh das er so gut ankommt! Denn Lori ist ja tatsächlich an einem Ort aufgewachsen wo alles etwas anders ist, und musste sich an die "moderne" Welt gewöhnen. Doch dazu werde ich auch noch kommen :D Das wird noch genauer erklärt.

Ja genau, sie "Verstecken" sich sozusagen. Es sind quasi (m)eine Art von Gestaltwandler. Also Tierwesen und Tiere die sich durch Intelligenz und Magie von normalen Tieren unterscheiden, und gelernt haben sich unter den Menschen zu bewegen. Wäre ja auch unpraktisch wenn ein ausgewachsener Drache ständig durch New York maschieren würde... da wären seine Wutausbrüche gleich viel furchteinflößender!

Schön das es dir gefällt, und das du dabei bist. Ich schaue mal bis wann ich das neue Kapitel korrigiert kriege :D Ich beeile mich.

Lg Luo
11.02.2021 | 00:17 Uhr
Diesmal also eine öffentliche Kritik. Und womit fange ich nur an...
Ein schönes Kapitel. Das wäre wohl die simple Zusammenfassung.

Etwas mehr im Detail:
Zu großen Teilen ist dieses Kapitel ein Verschmelzen von harter Vergangenheit und geradezu leichtherzigem Alltag. Irgendwie scheint es eine schöne Repräsentation für die Protagonistin. Sehr stimmig.

Bunny ist definitiv cute. Aber vielleicht findet die wirkliche Beschreibung von ihr ein kleines bisschen zu spät statt. „Hund“ ist am Anfang einfach so generell, da kann man sich literally alles drunter vorstellen.
Meine Intuition wäre... Eine oder zwei konkretere Kleinigkeiten (die vielleicht auf die Rasse hinweisen) recht zu Beginn machen und den Rest und die konkrete Backstory dann dort, wo es jetzt auch ist.

Oh Gott, ich tue das, was man eigentlich nicht sollte. Selbst wenn ich konkrete Vorschläge liefere, bitte ignoriere diese möglichst und nimm sie nur als Anregungen. Eigentlich soll man deskriptiv Kritisieren (also „Das gefällt mir nicht“) statt präskriptiv („Du solltest das machen“). Es ist generell besser, wenn man sich eigene Lösungen erschließt. Dann bleibt deine Geschichte auch wirklich DEINE Geschichte und wird nicht zu der deiner Kritiker.

„Sie liebte Blumen, alle Feen liebten Blumen.“ ist gute, simple Betonung. Vielleicht ist das Wort im Satz davor dafür auch noch treffend. Aber danach reicht es mMn auch für den Absatz mit diesem spezifischen Begriff.
(Kurz darauf habe ich es einem Kumpel vorgelesen und der fand es aber überhaupt nicht schlimm. Von daher... Ignoriere auch das hier am Besten einfach.)

Oh, Folgendes hätte ich fast geschrieben:
/*
Englisch existiert in dieser Welt? Solche Entscheidungen... Ich finde es ein bisschen immersionsbrechend, wenn man einfach derartige Begriffe aus unserer Realität in der Fantasy verwendet. Andererseits... Soooo schlimm ist es auch wieder nicht.
*/
Später aber... interessant. Ich hatte im ersten Kapitel gar nicht gemerkt, dass es quasi in unserer Welt spielt, nur eben magischer.
Die Frage: Bin ich ein Idiot, der alles viel zu spät rafft oder war es wirklich ein beabsichtigter Twist?

Die Alltagsdetails sind teils wunderbar. „Frittierte Blütenblätter“ ist z.B. herrlich und bildet das perfekte Bild von einem behüteten, mythischen Wesen, dass die moderne Welt erkundet.

Mit der Ankündigung des Auftrags am Ende hat man auch noch genug „Haken“, damit man weiterliest. Ein simpler, kleiner Fortschritt im Plot und ein Versprechen von mehr.

Zusammenfassend: Ein sympathisches Kapitel mit ein paar Dingen, bei denen ich mir unsicher bin, ob ich sie mag.

Antwort von Lupae am 17.02.2021 | 00:05 Uhr
Huhu ^^

Entschuldige die Späte antwort ich hatte leider viel um die Ohren ^^
Also: Ja. Die späte beschreibung von Bunny war eigentlich absicht. Denn der Moment in dem sie aufwacht, da geht es erst einmal darum das sie zurück findet.... aber ich schaue mir den Teil definitiv noch mal an.

xD Mach dir mal keine Sorgen. Ich ändere nichts nur weil es jemand anderen besser gefallen würde. Aber ich bin offen für Kritik, wäge sie ab und beziehe sie immer mit ein ;)

Ja genau, es ist tatsächlich quasi unsere Welt, nur etwas magischer. Zum genauen Aufbau komme ich auch noch. Alles konnte ich dann doch noch nicht mit einbauen ^^

Danke für das 'öffentliche' Review :D Ich hoffe die sachen bei denen du dir unsicher bist helfen dir bei der entscheidung ob du dabei bleibst oder nicht.

Lg Lup

Ps: Du liest das was ich hier fabriziere Leuten vor!? O.O'
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast