Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
05.02.2021 | 08:39 Uhr
Dem Schöpfer ist die
Welt gründlich misslungen, denn
Er schuf euch: Menschen!

Du armer Wicht!
Bist auch so gründlich misslungen?
Immerhin schuf er auch Dich.

Wir setzen uns an
Seine Stelle und säubern
Die Welt nachhaltig.

... über nachhaltig läßt sich streiten.
Von Säubern habt ihr keine Ahnung...
werft mit Feuer um euch...
und aus der Asche steigt der Phoenix

Ganz so wie euer
Schöpfer die Welt in nur sechs
Arbeitstagen schuf,

(ich korrigiere Dich gerne mehrmals..
kein Ding...
der Schöpfer schuf auch Dich)

Haben wir in nur
Drei Tagen alles wieder
Rückgängig gemacht.

(... wer es glaubt wird seelig...
... wer nicht kommt auch in den Himmel...
-altes Midgard-Sprichwort)

Nun haben wir schon
Alles abgeschafft, was euch
Freude gemacht hat,

(... DAS stimmt zu eurem Leid, nicht ganz...
erst gestern haben wir gesungen, getanzt und gelacht,
denn auch wir verstehen zu blenden)

Und ihr findet euch
Noch immer nicht damit ab,
Dass es gut so ist!

(fast könnte man meinen, wir hätten von euch gelernt?
aus tiefsten Herzen Rebellen?)

Versteht ihr denn nicht?
Wir wollen doch immer nur
Euer Bestes, Mensch!

(Stellt euch in der Schlange ganz hinten an... da gibt es echt sehr viele)

Warum wollt ihr uns
Denn euer Bestes, euer
Leben nicht geben?

Ich muss euch loben... richtig erkannt...
Betonung liegt auf "euer" Leben.
Meins ist meins und geht euch nichts an.
Deswegen geb ich es nicht her, verleih es auch nicht

Je mehr ihr hier seid,
Desto größer die Gefahr,
Dass einer verreckt!

Ausdruck!
Eigentlich wolltest Du doch sagen:
Je mehr ihr seid, desto schwieriger ist es, euch zu kontrollieren

Je elender wir verrecken desto schmackhafter werden wir doch für euch...

Trotz uns'rer besten
Absichten wird es immer
Nur noch viel schlimmer.

Ich denke, das ist eine Sache des Standpunktes

Erst wenn niemand mehr
Frech und frei hier rumläuft, ist
Das Problem im Griff.

Wahrheit aus eurem Munde... erstaunlich wie sicher ihr euch fühlt

Drum lasst uns alles
Dafür tun, dass es ganz rasch
Weniger werden!

frech grinse und euch Mittelfinger zeige
Geht doch erst einmal mit gutem Beispiel voran.
Wir sehen uns das dann an und denken darüber nach
so ein paar Jahrtausende...

Der Mensch

Antwort von Flachweltmeister am 05.02.2021 | 10:42 Uhr
Da hat aber ein Mensch Wut im Bauch! ;-)

"Wahrheit aus eurem Munde... erstaunlich wie sicher ihr euch fühlt" ->
Immer wenn der Feind die Wahrheit sagt, habe ich das Gefühl, er tut es nicht aus Sicherheit, sondern er muss es tun, damit hinterher niemand sagen kann, er hätte gelogen. Zum Dogma dieser satanischen Religion gehört es, dass man die Wahrheit vor den Opfern nicht völlig verbergen darf, um auf diese Weise die Zustimmung der Opfer einzuholen, die sich trotz der sichtbaren Wahrheit nicht gegen die Lüge wehren. Damit ist dann vor Satan das Gewissen (auch der Teufel hat offenbar ein Gewissen) rein und es darf geschaltet und gewaltet werden.
Es kann aber auch sein, dass Lüge und Wahrheit sich fifty fifty die Waage halten sollen, damit niemand mehr weiß, was er glauben soll und auf diese Weise hilflos, verzweifelt und gefügig gemacht wird. Schlimm wird es dann für den Teufel, wenn es doch noch welche gibt, die wissen, was sie zu glauben haben, egal wie viel Verwirrung er stiftet.

LG Flachweltmeister
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast