Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: TaeLina
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
03.02.2021 | 09:50 Uhr
Uijuijui. Das liest sich ganz anders, wenn man weiß, worum es geht und die Serie bereits geschaut hat. Nun erkenne ich Zusammenhänge, weiß ein bisschen was über die Charaktere und die Handlung. Ach, das ist sehr spannend! Vielleicht sollte ich in Zukunft öfter so etwas machen und zuerst Geschichten lesen, dann die Serie dazu schauen und dann erneut die Geschichte lesen!

Ich bin nach wie vor begeistert davon und jetzt vielleicht noch mehr als beim ersten Mal, weil es logischer und zusammenhängender wirkt. Jetzt kann ich all die Zusammenhänge verstehen, die ich vorher überlesen habe. Auch kann ich jetzt die Anspielungen auf Operationen und das Medizimstudium besser nachvollziehen.

Dir ist ein wunderbarer Text gelungen! Ich finde, dass er perfekt in die Lücke zwischen den Folgen 2 und 3 passt? Nachdem sie das Spiel im Gebäudekomplex gewonnen haben. Es gibt einen guten Einblick in Chishiyas Denkweise und kombiniert ein paar Details, die dann später (von der Serie) aufgegriffen werden, über die er sich aber schon zu dem Zeitpunkt Gedanken macht! GRoßes Lob an dich. Es ist wirklich nicht leicht, so etwas zu schreiben, ohne zu viel vorwegzunehmen oder die Spannung zu zerstören. Dir aber ist es gelungen. Ein perfekter Einschub aus einer spannenden Sichtweise.

Ich finde die Charaktere gut umgesetzt. Ich würde fast behaupten, dass Niragi vor lauter Wut gegen die Tür geschossen hätte, nachdem Chishiya ihn einfach so stehen gelassen hat! Aber ich finde ihn gut umgesetzt. Auch Chishiya selbst. Er strahlt etwas Ruhiges und Hochnäsiges aus. Ebenfalls ist Kuina gut getroffen. Eigentlich sind alle Charaktere gut dargestellt! Ich kann mich nicht beschweren :D

Auch schreibtechnisch finde ich den OS gut umgesetzt. Du weißt, dass ich deinen Schreibstil wirklich toll finde! Du hast ein gutes Gespür für Atmosphäre und das kommt auch hier durch, insbesondere durch die Frauen am Pool und das Beobachten von ihnen. Ich kann dich abermals nur loben. Du hast eine tolle Leistung erbracht :D

Ich hoffe fast, dass ich mehr von dir über Chishiya und Kuina lesen kann. Es gibt noch viel zu wenige Fanfictions und Geschichten zu Alice in Borderland :D Ich würde zu einem weiteren "Einschub" aus Chishiyas Sichtweise nicht nein sagen ;D

Liebe Grüße
Primadonna

Antwort von TaeLina am 03.02.2021 | 14:10 Uhr
Liebe Pri,
oh, du hast es nochmal gelesen, ich freue mich! <3
Ja, die ganz kleinen Details bemerkt man wahrscheinlich wirklich erst, wenn man die Serie gesehen hat. Oder auch die Anspielungen auf Alice im Wunderland (Usagi = Kaninchen, Chishiya = Katze Cheshire, Arisu = die verlorene Alice).
Und danke danke danke für dein Lob! Am Anfang hatte ich schon befürchtet, ich habe das Fanfiction-Schreiben verlernt, da ich es so lange nicht mehr gemacht habe. Aber dafür war die Serie einfach zu inspirierend. Ein zweiter One Shot oder ein Anschluss an diesen hier ist durchaus in meinem Hinterkopf, falls ich nochmal eine Idee bekommen sollte. Ich werde die Serie zumindest noch ein zweites Mal schauen und wer weiß, was da noch für Szenen in meinen Kopf kommen? :D

Ich danke dir, dass du den One Shot jetzt sogar zwei Mal gelesen und mir zwei Mal eine Rückmeldung hinterlassen hast! Was wünscht man sich als Autorin mehr? <3

Liebe Grüße
TaeLina ^_^/
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast