Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: JuliTales
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 36:
30.01.2022 | 09:34 Uhr
Juliiiii! :)

Uiuiuiui! Jetzt wird’s spannend! Dein Drang zu Clifhangern bringt mich jedes mal aufs Neue um! :‘)

Hoffentlich legt Sakura Mangetsu bald das Handwerk. Aber ob sie das wirklich allein schafft?
Und Jay, Shikamaru showtime! Er hat schon immer zu meinen Lieblingen in Naruto gehört. Seine Faule Art kommt mir einfach auch sehr bekannt vor. XD

Ich hatte übrigens Geburtstag und deswegen erst heute Morgen Zeit, die letzten beiden Kapitel zu lesen. Waren ein paar stressige, aber schöne Tage. :)

Und keine Sorge, ich werde mich nach diesem Projekt nicht gleich vom Acker machen!
Sobald du dich wieder hier auf Fanfiktion.de meldest, werde ich auf jeden Fall dabei sein! ;)

LG
Blaubeermuffin
:*

Antwort von JuliTales am 09.02.2022 | 21:41 Uhr
Blaubeeeriiiii <3

ich hab’s nicht geschafft dir zu antworten :‘(

Bei mir ist gerade so viel los… schnell noch kurz vorm Einschlafen antworten !

Alles Gute nachträglich zum Geburtstag!!!
Au man. Das sehe ich jetzt erst !!! Ich hoffe, dass du schön gefeiert hast!! Wenn es dann ging <3 bleib gesund und so positiv, wie ich dich hier erlebe :)

Fühl dich gedrückt. Hoffentlich hast du morgen einen schönen Tag <3
29.01.2022 | 20:36 Uhr
Hi,

hiermal außerhalb meiner Gewohnheit, aber die letzten zwei Wochen waren so voll und verrückt, dass ich zu überhaupt nichts kam. Da du auch einen neuen Abschnitt angefangen hast, wollte ich noch ein kurzes Review da lassen, bevor es mit der Action so richtig losgeht und ich noch den Anschluss verpasse.

Ich fasse mal die letzten Kapitel hier zusammen, da sie inhaltlich auch ein bisschen dasselbe berühren: Das Familienleben der Familie Uchiha. Ich musste zwischenzeitlich so schmunzeln und auch richtig lachen, weil es gerade so gut bei mir passte. Nicht nur, weil unser Kleiner auch seinen ersten Geburtstag gerade gefeiert hat, sondern auch weil ich über Sasukes Papaversion so lachen musste (ging meinem Mann ähnlich). Es war alles so realistisch. Diese Unsicherheit und dieses ganz drumherum hast du so gut beschrieben. Ich war richtig begeistert. Man vergisst ab und an, dass es sich nicht nur um Shinobis handelt, sondern um Menschen mit Familien, mit Alltagssorgen und Problemen. Mütter, die wieder arbeiten wollen, Kinder, die krank werden, und alle anstecken (das hatten wir Weihnachten). Viele lassen das weg, weil es ihnen zu profan ist, aber für mich macht es die Sache runder, in sich schlüssiger, wenn du verstehst, was ich meine. Ich fand es sehr gelungen.

Bei den gefundenen Kindern hatte ich von Anfang an ein mulmiges Gefühl. Einfach weil ich Mangetsu alles zutraue, sogar, dass er Kinder für seine miesen Pläne benutzt. Aber ich hatte auch Towa in Verdacht, muss ich gestehen. Ich werde langsam noch paranoid, wenn das so weitergeht. ;-)

Ich frage mich allerdings, wer für die Explosionen verantwortlich war. Wenn Riku nur beobachten sollte.... Hatte Mangetsu noch mehr Schergen nach Konoha geschickt? Sarada aus dem Bunker kidnappen, wäre doch zu riskant gewesen. Jedenfalls habe ich richtig aufgeatmet, als Shikamaru im heutigen Kapitel eingegriffen hat. Habe mich allerdings gefragt, warum Riku nicht gleich gefesselt worden ist. Aber dann hätten wir niemanden, der sie zu Riku führt. Wobei ich das Verhalten von Sakura nicht nur als leichtsinnig empfinde, sondern einfach als dumm. Aber gut, gut, es kommt so, wie es kommt. Ich vertraue da ganz deinem Ideenreichtum.

Ich freue mich auf die nächsten Kapitel, auch wenn mich das angekündigte Ende etwas traurig stimmt. Aber Gutes muss auch irgendwann enden, sonst ist es nichts besonderes mehr, sondern wird alltäglich. :-) Dir ein schönes Wochenende!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 29.01.2022 | 21:01 Uhr
Hey liebe winter :)

Mache dir bitte keine Gedanken. Jeder so, wie er kann!

Schön, dass dir der Familienabschnitt zugesagt hat. Mir war wichtig, diesen Teil hervorzuheben, als kleinen Einblick, wie es war, um den Leser*innen eine besser Vorstellung von allem geben zu können. In vielen Geschichten würde ich es auch als zu profan "abstempeln", (was du ja keinesfalls hier tust!) ich dachte mir dabei eben, dass man eben auch interessiert an dem Leben zusammen mit der Tochter sein würde. :)

Dabei hab ich doch versucht, die ganze Aufmerksamkeit auf den Kindergärtner zu legen, haha ;) Wenn es jemand durchschaut, dann wohl du :)!

Ich kann deine Fragen und "Einwände" verstehen, und ich liebe deine Ehrlichkeit.
Die Sache mit den Explosionen wird sich noch klären ;) Und bei der Sache mit Shikamaru, ja da hätte ich, wäre ich Shikamaru, den Jungen auch fesseln xD Aber in dieser Hinsicht, und du sagtest es ja richtig: ich brauchte den weglaufenden Jungen, habe ich mich darauf berufen, dass ich selbst im Anime einige Handlungen als unlogisch empfand. Shikamaru könnte sich ja sicher gefühlt haben, eigentlich wäre im Normalfall ja auch alles gut verlaufen. Zumindest lege ich es nun so aus :)

Und zu Sakura: Absolut, es ist so blöd und leichtsinnig hoch zehn.
An dieser Stelle dachte ich mir, dass ihr Mutterinstinkt ihr logisches Denken hemmt. Im Auge habe ich da unter anderem auch, wie Sasuke sich beispielsweise vor deine Tochter schmeißt und Angriffe mit dem Körper anfängt. In machen Situationen mache ich auch echt blöde Sachen, wenn ich gerade in einer Stresssituation stecke, die ich nicht kenne. Manchmal ist das eigene Handeln nicht rational zu erklären, finde ich zumindest :) Darauf habe ich mich in dieser Szene berufen. Ich brauche zudem noch ihre Bereitschaft, sich für ihre Tochter aufzuopfern :)

Danke für deine lieben Reviews, wenn ich durch bin, werde ich mir eine deiner Geschichten vornehmen. Ich freue mich schon :-*

Und du hast völlig recht, und es schmeichelt mir sehr, dass du dem Ende entgegen "weinst". Aber irgendwann muss man das Ende setzten. Ich möchte nicht, dass die Leser*innen abspringen, weil sie gelangweilt sind. Und wer weiß, vielleicht habe ich ja irgendwann auch mal Lust eine Fortsetzung zu schreiben, falls ich den Drang dazu verspüre. Auch, wenn ich viel Herzblut in diese Geschichte gesteckt habe, hängt mir SasuSaku schon ein bisschen aus den Ohren heraus :D Ich möchte mich so gern an etwas anderem probieren und daran versuchen zu wachsen :)

Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende <3

Liebe Grüße,

Juli
29.01.2022 | 19:28 Uhr
Hallo liebe JuliTales <3,

ich melde mich hier und jetzt zum 1. mal. Es tut mir leid, aber ich war einfach wie gefesselt von deinen Fanfitions! *-*
Während meiner Urlaubswoche wollte ich mir zur Abwechslung mal wieder eine süße SasuSaku FF herauskramen. Ich habe sehr lange nach keiner gesucht, da mir viele nicht gefallen haben... dann kamst du mit deiner überwältigenden Idee und Auslegung dieses fantastischen Pairings! Ich bin einfach nur begeistert! Von allen 3 Teilen! (*hust* muss jetzt leider bis zur nächsten Kapitelveröffentlichung warten *heul*)
Ich habe in dieser einen Woche quasi ununterbrochen deine Fanfiction gelesen. (Man musste mich tatsächlich schon überreden etwas anderes zu machen. xD) Sie ist perfekt! Du hast keinen der Charaktere übertrieben dargestellt, sondern exakt so, wie sie auch im Manga/Anime sind. Das hat mir verdammt gut gefallen! Zudem die tollen Ideen und Umsetzungen beim Schreiben! Das ist eine verdammt tolle Leistung! Ich liebe es, wie du die 2 im Laufe der Story immer mehr zusammengeschweißt hast und fand es einfach nur toll, wie du auch Sasukes Sicht der Dinge erzählt hast. Ich bin so überwältigt, dass mir glatt die Worte fehlen! <3
Sakuras Gefühle und ihre emotionale Stärke hast du ebenso einfach klasse umgesetzt!

Es tut mir im Übrigen auch leid, dass dies hier mein erstes Review ist... ich werde die Fanfictions demnächst aber 100%ig erneut lesen und dann lasse ich bestimmt noch einige mehr da ! Nur leider konnte ich nicht aufhören und etwas schrieben. War ein Kapitel beendet, ist mein Finger wie automatisch auf "nächstes Kapitel" gesprungen. :D
Alle 3 haben eine verdiente Leseempfehlung von mir erhalten und ehrlich gesagt finde ich es schade, dass deine FF nicht animiert wird oder als Manga erscheint. *heul* Genau so stelle ich mir die Reise von Sakura und Sasuke nämlich vor! Auch die Geburt von der süßes Sarada!

Vielen vielen Dank für tolle Story! Ich bin riesig gespannt was im nächsten Kapitel passieren wird und freue mich auch jetzt schon sehr auf deine zukünftigen Projekte!
Mach weiter so! <3


Liebe Grüße <3
Ninix

Antwort von JuliTales am 29.01.2022 | 20:32 Uhr
Hey <3

Ich hab mir gerade (vor dem Lesen deines wunderbaren Reviews) einen Wein eingeschenkt, und auch schon einmal nachgeschenkt. Jedenfalls bin ich gerade, nach deiner Nachricht, mit meiner pinken Sprühflasche durchs Haus getanzt und gehüpft und habe bestens gelaunt meine Pflanzen befeuchtet. Ja, genau so, wie du es dir jetzt bildlich vorstellst. Normalerweise mache ich das nur morgens, aber die flache war das Erstbeste - neben dem Wein natürlich - was ich zu greifen bekam xD
Ich soll mich von meinen Pflanzen bei dir bedanken :D

Wie süß ist denn dein Review bitte. Mein Herz klopft noch immer ganz wild :) danke, für diese tollen Worte, das bedeutet mir sehr sehr viel!!!

Ich habe auch wirklich viel Mühe und Zeit in die Geschichte gesteckt, mir viele Gedanken gemacht und manchmal bin ich vielleicht auch ein wenig verzweifelt ;p Aber ich hab einfach versucht weiterzumachen.

Ich würde meine Geschichte so gern an Kishimoto schicken. Ich fürchte nur, sie würde ihn nie erreichen. Es wäre ein Traum, die Geschichte zu illustrieren. Aber davon bin ich wohl weit entfernt ;) Leider ist mein Englisch viel zu schlecht, um zumindest den internationalen Schritt zu gehen, und sie ist zu lang, um jemanden um einen Gefallen zu bitten. Schade… aber was soll ich da machen ^^ wäre ich reich, würd ich jemanden dafür bezahlen xD

Ich freue mich so sehr, dass ich dich so fesseln konnte :) danke für deine ausführlich Nachricht <3 das war wirklich süß <3

Ich wünsche dir noch einen schönen Resturlaub :-* und bleib gesund!

Deine Juli <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast