Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: JuliTales
Reviews 26 bis 50 (von 59 insgesamt):
18.09.2021 | 11:28 Uhr
Huhu! :D

Nach einer gefühlten Ewigkeit melde ich mich wieder zurück und bin echt glücklich darüber! XD

Die letzten zwei Kapitel waren ja mal Stress pur, hoffentlich wird's jetzt wieder etwas ruhiger. Mich freut es echt, das Ryugo jetzt seinen "Deckel" gefunden hat und dieser den Kampf auch überleben konnte. :)

Ich freu mich aufs nächste Kapitel. Stopfe dich ordentlich mit Kuchen voll, wenn du Zuhause bist. ;)

LG
Blaubeerchen
;)

Antwort von JuliTales am 22.09.2021 | 07:50 Uhr
Juhu Blauberi :)

Hach Kuchen gabs nicht. Dafür meinen JGA ;) haha.

Am Samstag mehr dazu ;P

Liebste Grüße ;)

Juli <3
15.09.2021 | 21:05 Uhr
Hi,

na? Hattest du mit deiner Vermutung Recht? Ich hatte damals keinen, aber das war auch nicht weiter schlimm. Wenn du einen hattest, hast du ihn hoffentlich genossen. Wenn nicht, dann hattest du vielleicht einen ruhigen Abend auf der Couch. So oder so, lass dich nicht stressen und versuch dennoch die Zeit zu genießen. Sie kommt nicht wiiiieeedeeer.

So, jetzt aber mal zum Kapitel: Die Differenzen zwischen Ryugo und Juli scheinen ja nun geklärt zu sein. Dieses andere Teammitglied (Name gerade leider vergessen) hatte aber echt mal einen auf der Leitung stehen, oder? Wie groß muss das Fettnäpfchen denn noch sein? Männer...

Allerdings hätte ich auf Sakura gehört. Ein größeres Team wäre sich von Vorteil gewesen bei der weiteren Reise. Diese Ich-kann-alles-alleine-Nummer des werten Herren mit seinem Sharingan nervt manchmal. Aber echt jetzt!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Arisu nicht leiden kann? Wenn sie auftaucht, klappen bei mir die Zehennägel hoch. Ich kann sie und ihre Arroganz nicht ausstehen. Sag mir bitte, dass sie ein schmerzhaftes Ende nehmen wird, biiiitttttttteeee.

Ich habe eine Vermutung, warum es plötzlich schneit, aber die behalte ich erstmal für mich. Will mich nicht völlig blamieren. Ich freue mich schon auf Samstag und das nächste Kapitel.

Lass es dir gut gehen!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 17.09.2021 | 20:53 Uhr
Liebe winter ;)

Es tut mir leid ... Ich komme erst jetzt dazu, dir zu antworten!! Mein Kopf platzt bald^^ Privat geht gerade alles drunter und drüber!

Nein ;) Mein JGA war letzten Samstag nicht. Morgen wäre ja der nächste Versuch, aber wir sind zum Geburtstag meines Vaters eingeladen. Deshalb schließe ich den Tag morgen aus ;) Aber lade das Kapitel dennoch etwas eher hoch :) Sicher ist sicher!

Das dritte Teammitglied, Mikau ... ja, der steht gerne auf dem Schlauch ;P
Absolut, ich bin auch der Meinung, ein größeres Team wäre besser ... aber Mr. Sharingan ist ja, wie du schon sagtest, gerne stur^^

Sehr gut, dass du Arisu nicht leiden kannst. Genau das wollte ich auch erreichen (: Mal sehen, was sich machen lässt ... mit ihrem Ende ;)

Ja, manchmal sollte man Vermutungen bei sich behalten :D Auch, wenn dein Schätzelein sich kurz vor dem Antrag danach fragt - er war sehr aufgeregt und wusste nicht so recht, wie er es fragen/sagen sollte - was er wohl in seiner Tasche dabei haben könnte xD Im Urlaub... und dir der Gedanke natürlich sehr wohl kommt, du ihn aber nicht aussprechen möchtest ^^ Man könnte sich ja völlig blamieren ;) Und am Ende wars dann doch der Ring ... na ja :)

Vielen Dank, dass du dir mal wieder die Zeit genommen hast, um mir deine Gedanken mitzuteilen. Ich freue mich immer sehr darüber!!

Liebe Grüße und gute Nacht ;)

Juli
08.09.2021 | 21:36 Uhr
Hi,

ich hatte mich die ganze Zeit gefragt, was die Einführung dieser Kunoichi für einen Zweck hat. Daran habe ich wirklich etwas geknobbelt. Dank dieses Kapitels ist es jetzt klarer für mich und ich habe mir die Frage gestellt, ob Ryugo und Juli vielleicht diejenigen waren, die nach den beiden gefragt haben. Dann hätte sich Sakura und Sasuke ja ganz umsonst so verausgabt.

Es würde aber Sinn machen. Ryugo hat mit Mangetsu noch ein Hühnchen zu rupfen und hat sich bestimmt wieder auf die Suche nach ihm gemacht. Wenn die vier zusammenarbeiten würden, hätten sie vermutlich eine größere Chance gegen ihn. Dazu müsste allerdings Sasuke seine Eifersucht im Zaun halten. Ob er das Versprechen an Sakura halten kann? Dabei hat sie Recht, damals waren die beiden noch nicht verheiratet und Sakura noch nicht schwanger von ihm. Außerdem sollten sie bereits so viel zusammen durchgemacht haben, dass er sich ihrer Gefühle einigermaßen sicher sein sollte.

Und Juli dürfte keine Antipathie gegen Sakura entwickeln. Mal sehen, wie sie reagiert, wenn sie wieder nüchtern ist. Hängst sicherlich auch davon ab, wie Ryugo auf Sakura reagiert.

Es bleibt auf jeden Fall spannend und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

LG, winter
25.08.2021 | 21:45 Uhr
Hi,

zunächst mal: Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, du hast den Tag genossen und wirst dich noch ordentlich feiern lassen. :-)

Die letzten beiden Kapitel haben mir sehr gefallen. Wusste ich es doch, dass Sasuke etwas Zeit braucht, um sich an den Gedanken des Vaterseins zu gewöhnen. Es ist für mich auch nachvollziehbar, dass er sich Sorgen um die Zukunft des Kindes macht. Das Erbe der Uchiha ist schließlich ein schweres Erbe und mit viellerlei Fallstricken verbunden. Würde mich auch unruhig machen. Wusstest du, dass Sarada die einzige Uchiha sein soll, die ihr Sharingan durch positiv emotionalen Stress erweckt haben soll? Finde ich sehr interessant, wenn es stimmen sollte und ein guter Weg, um einen Neuanfang des Clans zu beschreiben.

Wunderbar war auch zu sehen, wie sich die Beziehungen der beiden intensiviert. Nicht nur, dass sie es geschafft haben, ihr Problem kommunikativ zu lösen, sondern auch wie sicherer sich Sakura in ihrer Beziehung zu ihrem Mann zu fühlen scheint.

Ich schätze, dass kurze Durchatmen ist jetzt vorbei und du schickst uns in die nächste "Konfrontation". Bin gespannt, wer versucht sich ihnen in den Weg zu stellen.

Habe noch einen schönen Abend, fühl dich gedrückt!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 26.08.2021 | 12:58 Uhr
Hey liebe winter :)

Vielen Dank ! :)

Genau. In Boruto unterhalten Shizune und Sakura sich ja darüber, dass Saradas Sharingan durch Sasukes Abwesenheit aktiviert wurde. Du hast vollkommen recht, aber so weit wird die Geschichte nicht gehen :)
Ich finde, es braucht ein so festes Band, eine Sicherheit, die niemals angezweifelt wird, um da zu erklären, was in Boruto zum Vorschein kommt. Nämlich, dass Sakura ganze 10 Jahre auf ihn wartet.
Manchmal frage ich mich, ob Kishimoto da nicht einfach ein Fehler begangen hat. Weil es doch schon sehr verstörend ist, dass er so lange nicht nach Hause kommt. Und ich finde auch, dass es sich, auf den ersten Blick, mit seinem weiteren Verhalten gegenüber seiner Familie etwas beißt. Aber man kann sich alles irgendwie zurechtbiegen ;)

Danke für die Grüße !
Fühl dich gedrückt !
Juli :)
16.08.2021 | 16:21 Uhr
Frisch gebräunt melde ich mich hiermit aus dem Urlaub zurück! :D

Die drei Wochen in Kroatien und Österreich hatten es in sich, ich merke schon wieder die Migräne durch den schnellen Wetterumschwung. :(

Jedenfalls scheine ich viel verpasst zu haben. Plötzlich schwanger, ich könnte vor freude im Dreieck hüpfen und das obwohl Sasuke erst mal das weite sucht; Keine wirklich Glanzleitung von ihm! :(

Respekt an dieser Stelle von mir: ich bin ein einziges mal vom 3-er Turm gesprungen und danach nie wieder. Es ist nichts passiert aber ich wollte trozdem nicht noch mal drauf. :'D
Und was die Story anbelangt, ist es auch mal inordnung Mutivationslos zu sein. Ist vielleicht der Wetterumschwung. ;)

LG
Blaubeerchen
;)

Antwort von JuliTales am 21.08.2021 | 13:11 Uhr
Juhuuu.
Du bist das Pendant von mir: ich bin super blass in diesem Sommer
Aber was soll’s
Hoffentlich hattest du einen netten Urlaub, aber davon gehe ich mal aus ;)

Und ja, die Gute ist endlich schwanger. Endlich so lange habe ich darauf hingearbeitet und endlich, endlich ist es so weit irgendwo muss Sarada ja auch herkommen

Haha, schön, mal wieder von dir gelesen zu haben freut mich, dass es dir gut geht!

Liebe Grüüüße!!!
SasuSaku (anonymer Benutzer)
16.08.2021 | 14:36 Uhr
Hi!! Ich glaube, ich hab hier noch nie ein Review hinterlassen. Dickes, fettes sorry. Denn deine Story verdient es auf alle Fälle. Ich liebe es, wie du die beiden beschreibst, besonders Sasuke!! Ich freue mich schon mega wenn es weiter geht!!

LG
SasuSaku

Antwort von JuliTales am 21.08.2021 | 13:07 Uhr
Hey :)

Ich bedanke mich für deine Nachricht. Schön zu hören, dass dir meine Geschichte gefällt. Hoffentlich wird das auch weiterhin so sein mittlerweile schreibe ich Sasuke auch unglaublich gerne, auch wenn es nicht immer leicht ist!

Liebe Grüße !
16.08.2021 | 09:21 Uhr
Hello,

ich wusste es, Sakura ist schwanger.
Armer Sasuke wurde von dieser Information regelrecht erschlagen, aber es ist auch nachvollziehbar, dass er so reagiert.
Trotzdem tut mir Sakura leid, am liebsten würde ich sie umarmen und trösten. Aber das geht ja leider nicht.

Aber die beiden kriegen das schon hin.

Wie immer ein tolles Kapitel und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. ^-^

Glg
Hotaru-Kazumi

Antwort von JuliTales am 21.08.2021 | 13:06 Uhr
Huhu :)

Wir gerne hätte ich die gute Sakura schon in den Arm genommen. Ich hatte schon das ein oder andere mal echt ein schlechtes Gewissen, sie immer leiden zu lassen
Aber ihre Beziehung ist eben alles andere als einfach
Liebe Grüße
15.08.2021 | 13:10 Uhr
Hi,

zunächst Glückwunsch zur Kapitelüberschrift. Sehr poetisch und melodisch, hat mir sehr gut gefallen. Meine folgenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf meine Erfahrungen zu dem Thema. Manch Leserin mag das anders sehen.

Deine Beschreibung, welche Sorgen sie sich um ihr "Böhnchen" immer wieder macht, wie sie immer wieder den Chakrastrom kontrolliert, fand ich sehr gelungen. Sobald frau das weiß, ist da eine Sorge, ein stetiges Bedürfnis sich zu vergewissern, dass alles gut ist.

Auch die Beschreibung der Symptome ist dir gut gelungen. Mir war vornehmlich abends schlecht, aber blöd war es trotzdem. Ist es da wirklich verwunderlich, wenn der Ehemann sich Sorgen macht? Zumal er sowieso so drauf ist, dass er sich schnell die Verantwortung für alles gibt. Du hast wieder sehr schön beschrieben, wie die beiden umeinander kreisen, aber doch kein klärendes Gespräch entsteht.

Die Augen verdrehen könnte ich regelmäßig, wenn ich den Umgang mit dem beiden sehe. Beides Sturköpfe hoch zehn: Nein, ich habe nichts, ich habe keine Schmerzen, ich brauche nichts. In vielen Dingen sind sie sich einfach zu ähnlich. Nur dem anderen nicht zur Last fallen. Wenn man zu seinem Partner nicht ehrlich sein kann, zu wem bitte dann?

Die Frage, wie sage ich es dem (künftigen) Papa. Eine gute Frage, die in der Praxis manchmal schwierig zu beantworten ist, so auch hier. Das war eine der wenigen Situationen in meinem Leben, wo mein Kopf wirklich nicht funktionierte und ich komplett neben der Spur war. Der Begriff "gähnende Leere" hat seitdem für mich eine neue Bedeutung. Insofern kann ich Sakura verstehen, man muss mit dieser Neuigkeit erstmal umgehen lernen und sich selbst über einiges klar werden.

Aber...es gibt auch zwei Wahrheiten:
1. Keine Gelegenheit dazu ist perfekt und
2. Je länger frau wartet, desto "blöder" wird es

Ich denke, Sakura wird mir da nach ihren Erfahrungen in diesem Kapitel zustimmen.
Vor allem unter welchen Umständen das Ganze herausgekommen ist, war mehr als unglücklich. Nun gut, es ist raus. Aber nun kommt das nächste Problem: seine Reaktion. Bitte, was hat sie denn erwartet? Sie hatte bereits einige Zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen, er noch gar nicht. Er hat sicherlich nicht damit gerechnet, diese Möglichkeit gar nicht in Betracht gezogen. Was bedeutet das jetzt für ihn? Was bedeutet es für ihre Beziehung, schließlich sind sie noch nicht lange verheiratet?

Wahrscheinlich stellt er sich genau die gleichen Fragen wie sie. Und so analytisch, wie er vorgeht, wird er nicht umhinkommen festzustellen, in welcher Gefahr sich seine Frau und sein Kind befinden. Das soll er zulassen? Die ganze Situation hat sich sehr verändert.

Ich kann nachvollziehen, dass sie von seiner Reaktion enttäuscht ist, da er nicht gerade freudig reagiert hat. Aber Sasuke braucht Zeit und die sollte sie ihm lassen. Es wäre schön, wenn wir im nächsten Kapitel seine Sicht der Dinge erfahren würden. Wäre sicherlich spannend! Doch ich denke nicht, dass er sie hasst. Ich glaube daran, dass er sich freut über die neue Generation der Uchiha.

LG, winter

Antwort von JuliTales am 15.08.2021 | 14:48 Uhr
Huhu again ;)

Es freut, mich aus deinem Munde zu "hören", dass ich die Situation als Laiin recht gut gestemmt habe ;P Merci :)

Gefühle und neue Situationen können einen einfach so überrennen, dass man sich einfach wie gelähmt fühlt. Auch, wenn man doch nur wenige Worte aussprechen muss. Und ja. Je länger man warte, umso schlimmer wird es. Wer kennt es nicht ;) Ich druckse auch gerne erst herum und Rücke eher später mit der Sprache raus.

Das nächste Kapitel steht schon. Ich musste schmunzeln, als ich deine Gedanken dazu gelesen habe (: Ich hoffe, du musst es in der nächsten Woche ebenso! Danke, dass du sie mit mir teilst!!!
Sasuke wird sie damit sicher überfahren haben. Männer denken doch wahrscheinlich am wenigsten an eine solche Option. Gerade, wenn man noch so jung ist!

Liebe Grüße :)
Juli
14.08.2021 | 18:53 Uhr
Huhu
Ich lese schon eine ganze Zeit deine Geschichte und noch immer sehr begeistert. Freue mich immer wenn es weiter geht und bin gespannt was passiert.

Antwort von JuliTales am 15.08.2021 | 14:49 Uhr
Juhu TotentanzZ,

Vielen Dank für deine Begeisterung. Das schmeichelt mir doch wirklich sehr :)

Liebe Grüße!
Jacky (anonymer Benutzer)
14.08.2021 | 14:47 Uhr
Wirklich gut ich bin gespannt wie es weiter geht…ich hoffe es geht bald weiter
LG

Antwort von JuliTales am 15.08.2021 | 14:49 Uhr
Juhu ;)

Lieben Dank!! Keine Sorge, am Samstag geht es wieder weiter ;)

Liebe Grüße,
Juli <3
08.08.2021 | 13:45 Uhr
Hi,

zunächst: mach dir keinen Kopp. Ich erwarte nicht auf jede Review eine Antwort. Natürlich freue ich mich immer und versuche selbst, jedes zu beantworten. Aber manchmal fehlt die Zeit oder es rutscht durch. Also, alles gut! Freut mich auf alle Fälle, dass du deine Auszeit gut genutzt hast. :-)

Nun zum Kapitel, obwohl ich dazu eigentlich nicht viel sagen will. Die Idee mit einer neuen Angriffstechnik finde ich gut und ist wahrlich auch notwendig, da Mangetsu mit den gewöhnlichen Methoden nicht beizukommen ist. Natürlich kam es bei mir zum Deja-vu aus längst vergangenen Zeiten, als Sasuke ihr (damals ernsthaft) schaden wollte. Gott sei Dank konnte er das schlimmste verhindern. Aber das Resultat...ist nicht schön. Wenn Mangetsu gerade jetzt auftauchen sollte (und damit hatte ich irgendwie gerechnet), schauen die beiden sicherlich dumm aus der Wäsche.

Klar, hat Sakura diese Vermutung erstmal aus den Socken gehauen (kenn ich irgendwoher ;-)). Ein an sich schöner Grund kann einen erstmal verunsichern. Und dann die bange Frage, wie sage ich es dem Vater? Ich habe mich da nicht mit Ruhm bekleckert. Wie wird Sakura das machen? Außerdem bin ich sehr auf Sasukes Reaktion gespannt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich seine Begeisterung in Grenzen halten wird. Aber das werden wir sehen. Bin gespannt, was du dir noch so für uns ausgedacht hast. Toujours de l'avant!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 14.08.2021 | 10:05 Uhr
Liebe winter,

lieben Dank für dein Review. Ich hoffe im übrigen, dass es dir und deiner Family bisher gut ergangen ist, in diesem Sommer :) Es war bisher ja eher recht mild, was ich eigentlich recht angenehm fand.

Das Déjà-vu vergangener Zeit hatte ich dabei ebenfalls im Kopf. Für richtige SasuSaku-Fans ist das wohl einer der größten Schockmomente gewesen. Aber welche Streiche einem der Kopf so manchmal spielt, manchmal kaum vorhersehbar.

Es ist witzig, Kinder haben wir ja noch keine, und gerne hätte ich, bezüglich der Schwangerschaft, auch hier eigene Erfahrungen einfließen lassen. Aber ich musste tatsächlich manchmal googeln. Und dann vergleicht man die Größe des Kindes auch noch mit Obst oder Gemüse ... Das kannte ich auch nur von einer Bekannten (:

Na ja, kommt Zeit kommt Rat. Oder so ;)

Schreibst du eigentlich bereits an einer neuen Geschichte?

Liebe Grüße,

Juli :)
Werther (anonymer Benutzer)
07.08.2021 | 10:21 Uhr
Hallöchen,
ich wollte einfach mal sagen, dass ich von jedem einzelnen Kapitel bis jetzt immer begeistert war. Ich warte jedes mal ganz ungeduldig auf das Nächste. Mach auf jeden Fall weiter. Deine Geschichten sind meine absoluten Lieblingsgeschichten. :)

Antwort von JuliTales am 07.08.2021 | 11:44 Uhr
Huhu :)
Lieben Dank!! Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung (: !!
Hoffentlich kann ich dich dann auch mit jedem weiteren Kapitel begeistern!!
Ich bemühe mich (:

Liebe Grüße!!
Khaline (anonymer Benutzer)
05.08.2021 | 12:37 Uhr
Ich habe die letzten zwei Tage deine Fanfic durchgelesen und somit regelrecht verschlungen und war gerade leicht schockiert xD das ich nun abwarten muss bis es weitergeht.

Danke das du dir so viel Mühe gibst und viel Zeit rein steckst. Es hat sehr viel Spass gemacht und wird es weiterhin natürlich auch. Ich freue mich auf das nächste Kapitel und bin gespannt auf Sasukes Reaktion wenn er von der tollen Neuigkeit ;) erfährt.

Antwort von JuliTales am 05.08.2021 | 15:00 Uhr
Juhu :)
Vielen Dank, über deine Nachricht habe ich mich sehr gefreut ;) Schön, dass ich dich so lange unterhalten konnte und hoffe auch weiterhin, dies zu schaffen ;P

Und ich kann es mir tatsächlich gut vorstellen. Man liest und liest und dann ist mittedrin einfach Ende. Da wäre ich auch geschockt ;)

Liebe Grüße!
02.08.2021 | 13:39 Uhr
Hello,

tolles Kapitel. Kann es vielleicht sein, dass Sakura schwanger ist? So wie sie sich verhaltet plötzlicher Heißhunger und darauffolgende Übelkeit. Klingt für mich sehr danach. Sasuke war auch so putzig wie er sie gleich tragen wollt. Sooo knuffig *-*

Jedenfalls bin ich schon gespannt wie es weitergeht. ^_^

Lg
Hotaru-Kazumi

Antwort von JuliTales am 05.08.2021 | 08:30 Uhr
Juhu ;)

Ob Sakura Schwanger, oder lediglich eine Magenverstimmung hat, wirst du sicherlich am Samstag erfahren ;P
Sasuke ist doch auch einfach knuffig (:

Liebe Grüße :)
Juli
28.07.2021 | 17:06 Uhr
Juli! Du lebst ja wieder! :D

Erstmal Sorry, das ich mich so spät melde, ich bin grade in Österreich bei der Familie und hatte daher erst jetzt Zeit zum lesen. Aber ich bin vor Freude im Kreis gehüpft, als ich gesehen habe das wieder etwas Online ist. :)

So süß das Sasuke sich so viele Gedanken mach, aber da raucht schon mal der Kopf. Ich hoffe nur das diese 'Fantastische Idee' nicht nach hinten los geht, falls du weißt was ich meine. Irgendwas zerstört ja immer den Moment und man weiß ja nie. ;-;

LG
Blaubeermuffin
<3

Antwort von JuliTales am 28.07.2021 | 17:39 Uhr
Blaubeere :) Aber ich lebe doch dauerhaft und ewig in meiner Geschichte ;P

Erstmal: Schönen Urlaub dir, das klingt traumhaft. Ich bin ein wenig neidische, muss ich zugeben. Wir haben uns den Sommer über unserem Haus verschworen :)
So hab ich aber auch mehr Zeit, um in die Tasten zu hauen xD

Und es freut mich immer zu hören, wenn ich Leute dazu animieren kann, Sport zu treiben (bezieht sich auf das Hüpfen xD) Ähnliche Phänomene könnten in nächster Zeit häufiger auftreten.

Ich denke, dass Sasuke ständig der Kopf raucht. Er ist in mancher Hinsicht schon so nen Viel-Denker. Gibts das Wort überhaupt? Keine Ahnung, ist mir auch Latte (:

Schön von dir gehört zu haben.

Erhol dich!
LG
Juli <3
14.07.2021 | 15:41 Uhr
Hallo,

ich finde deine drei Geschichten einfach nur umwerfend. Ich konnte überhaupt nicht aufhören zu lesen. Somit habe ich in kürzester Zeit alle drei hintereinander durch gesüchtelt.
Ich mag auch deinen Schreibstil voll gerne, du schreibst verdammt gut und die Handlung ist auch noch total interessant.

Sie zählen auf jedenfall zu meinen Lieblingen. ^_^

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.

Glg
Hotaru-Kazumi

Antwort von JuliTales am 22.07.2021 | 08:58 Uhr
Juhu :)

Da hast du ja echt alles am Stück lesen können :) Lieben dank für dein Lob, ich freue mich wirklich sehr her darüber ! Das nächste Kapitel wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen :)
Liebe Grüße :)
Juli
26.05.2021 | 21:08 Uhr
Hi,

ich sag´s doch: Mit zunehmender Übung wird man besser. Neben deiner Beschreibung des eigentlichen Aktes hat mir die Schilderung der damit einhergehenden Gefühle sogar noch besser gefallen. Ich fand es sehr vertraut und intim, doch gleichzeitig leidenschaftlich und kribbelnd. Immer wieder schön zu erleben, was Sasuke noch immer in Sakura auslöst. Niedlich, wie die beiden danach zunächst etwas verschämt miteinander umgehen. Für mich zeigt es jedoch sehr schön, dass es immer noch neu für sie ist und dieser "Zauber des Anfangs" (ich hoffe, du verstehst was ich damit sagen will) noch da ist.

Wenn du wieder den Kopf frei hast, freue ich mich auf die Fortsetzung. Ich drücke die Daumen für die Prüfungen und hoffe, dass alles in deinem Sinne laufen wird!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 05.08.2021 | 08:28 Uhr
Hallo winter!!

Ich bin verwirrt, ich dachte, ich hätte dir geantwortet. Aber gerade, als ich die Reviews eben durchging, war hier keine Antwort. Oder habe ich dir eine private Nachricht geschickt? Seltsam! Entschuldige bitte, falls da was, auf welcher Seite auch immer, schief gelaufen sein sollte!

Vielen Dank, für dein Feedback zu dem Kapitel!! Übung macht da wirklich den Meister, und ich hatte auch das Gefühl, dass ich beim zweiten Mal wesentlich offener war! Ich finde zudem, man fragt sich in so vielerlei Hinsicht, wie die beiden miteinander umgehen. Auch solch intimere Szenen stimmen mich neugierig, obwohl ich mich zuvor mit dem Lesen oder der Verschriftlichung solcher Szenen, nie befasst habe (: Aber ich stelle mich immer wieder und gerne neuen Herausforderungen.

Ich habe immer das Gefühl, dass Sakura zu jeder Zeit dieses frisch verliebte Mädchen ist, und so auch in Boruto. Selbst wenn es immer nur angedeutet wird, ist für mich der "Zauber des Anfangs", so wie du ihn bezeichnet hast, nie völlig verflogen, da sie sich lange nicht gesehen haben. Es muss also immer etwas sehr besonderes für sie sein. So fasse ich es auf, bzw. wünsche ich es mir vielleicht auch nur ;)

Vielen Dank für das Daumen drücken. Die Prüfungen liefen hervorragend !!! Der Schweiß hat sich also gelohnt ;) Und jetzt schaut mir erstmal keiner mehr auf die Finger. Zumindest kein Ausbilder ;P

Ich versuche die Geschichte jetzt in einem Rutsch durchzubekommen. Es warten och so schöne Geschichten darauf, gelesen zu werden :)

Liebe Grüße!

Juli :)
27.04.2021 | 20:41 Uhr
Hallo Juli. :)
Jetzt fühle ich mich ganz nostalgisch und weiß garnicht was ich sagen soll! XD
Das Kapitel hat mich zusammen mit der Musik, die wirklich bei jedem Abschnitt und bei jedem Satz genau gepasst hat, ganz emotional gemacht.*Schniff*
Ich habe sogar fast ein Tränchen vergossen, als Sasuke seine Eltern gesehen hat und hinterher Naruto und Kakashi den beiden gratuliert haben. *nochmal schniff*

Jetzt fühle ich mich total emotional und die Musik läuft immer noch, die ist so schön entspannend. :)

LG
Die Nostalgische Blaubeermuffin
<3

Antwort von JuliTales am 27.04.2021 | 21:57 Uhr
Liebe Blaubeere :)

Isso oder? Die Musik hat einfach wie die Faust aufs Auge gepasst. Die 10 h hatte ich auch locker beim Schreiben und korrigieren durch xD

Schön, dass ich dich berühren konnte :) Das macht mich sehr glücklich. Als ich fertig damit war, hatte ich das Gefühl, meine Emotionale Schublade völlig ausgeräumt zu haben xD Das war irgendwie total crazy.

Ich höre gerne solch beruhigende Musik zum Schreiben. Sie versetzt mich immer, wenn sie dann so passend ist, in das richtige Feeling.

Schön von dir gelesen zu haben :)
Ich hoffe, es geht dir gut !

Fühl dich gedrückt!
Juli
10.04.2021 | 12:30 Uhr
Guten Mittag! ;)

Ach man! Meine erste Review hat schon wieder nicht geladen, diesmal habe ich es aber früher gemerkt. Jetzt schreibe ich mit meinem Handy. ;)

Die Zwei taten mir beim Eltern Besuch ja schon irgendwie leid... Das mit dem Fotobuch habe ich gefühlt, da kommt man ja schon mal zum schwitzen.
Und wenn wir da grade schon sind: Ich hätte als kleines Kind sicher gerne in einer Regentonne gebadet. Ich habe mich mit dem Tanzen im Sommergewitter zufrieden gegeben. War auch schön! :)

Gut das die Hochzeit nun auch geklärt ist, wurde aber auch Zeit! Und das Haus, war so das was Sakura mal nach einem kleinen „Nervenzusammenbruch“ zerstört hat, oder? *hust* das arme Haus! XD

Ich fand es auch ziemlich süß, wie sich Sasuke um Sakura gekümmert hat. Ich mit meiner heftigen Migräne kenne es nur als zu gut, wie es ist einfach komplett neben sich zu stehen und nach einem kleinen Nickerchen nicht mehr zu wissen, in welchem Jahr man sich befindet. Ja, das kenne ich sehr gut. ;)

Ich drücke dir alle Daumen und Zehen für die Prüfung und ich freue mich schon auf das nächste Kapitel! Ich gucke auch mal auf Wattpad vorbei! <3

LG
Blaubeermuffin
;)

Antwort von JuliTales am 10.04.2021 | 21:00 Uhr
Liebste Blaubeere :)

Was ist nur mit FF.de los??? Crazy!!!

Dafür durfte ich nie im Sommergewitter tanzen ;P ... Wobei das mit den Regentonnen auch bei meiner Tante war. Bei uns gab es "nur" das Schwimmbad. Aber das war als Kind völlig in Ordnung :D

Na mal sehen, ob es das Haus wird ;) Lass dich überraschen :) Fakt ist, dass Sakura eines zerstört hat ... ja xD
Oh man, Migräne ... Ich habe das zum Glück nur 1-2 mal im Jahr *auf Holz klopf*. Beim letzten Mal war es ultraschlimm. Sonst war es vergleichsweise immer harmlos^^

Sasuke zeigts nie, aber er sorgt sich auf seine Art und Weise natürlich schon um seine Liebsten. Er ist ja kein Stein ... wie Jenny letztens sagte xD

Oh, Zehen hat mir noch niemand gedrückt :D danke :)))) Absolut fantastisch von dir, dass du so etwas für mich versuchst :) Ich weiß das zu schätzen xD

Liebste Grüße und bleibe gesund <3
Die Blaubeerliebende Juli :)
27.03.2021 | 16:47 Uhr
Hi,

erstmal danke für die Auflösung, wo der gute Uchiha hin verschwunden ist. Ahnte ich doch, dass er Sakura nicht willentlich alleine lässt.

Ich habe mir mal die 18er-Variante vorgenommen. Grundsätzlich kenne ich keinen Autor, der von sich sagt, einen Lemon könne er mit links schreiben und das wäre überhaupt kein Problem. Wenn es so jemanden geben sollte: Herzlichen Glückwunsch, kannst dir einen Keks nehmen!

Es kostet einen etwas Überwindung und auch Hirnschmalz so etwas zu formulieren und in ansprechende Worte zu packen und ich kenne auch die Skrupel, die einen vor der Veröffentlichung beschleichen, nach dem Motto: Soll ich das jetzt wirklich tun?

Kurz und gut: Ich finde, du brauchst dich nicht zu verstecken. Für deinen ersten Versuch fand ich es ganz ansprechend. Ich fand es nachvollziehbar und konnte es mir insgesamt gut vorstellen. Eventuell könnten noch mehr Details hinein, aber das ist typenabhängig und muss zu dir passen. Grundsäztlich kann ich nur sagen, versteck dich nicht und vertraue dir.

Vielleicht wird es dir zu einem späteren Zeitpunkt gehen wie mir, dass du nach nochmaligen Lesen und mit mehr Erfahrung denkst, dass du das oder das noch hättest besser machen oder beschreiben können. Bei solchen Szenen ist es letztlich wie bei allen, mit zunehmender Übung wird man besser und es ist noch kein*e Meister*in vom Himmel gefallen. Ich würde daher für eine Wiederholung plädieren, alleine schon zu Übungszecken! ;-)

Im Übrigen finde ich den Umgang der beiden miteinander immer noch sehr gelungen. Du setzt viel auf die kleinen Gesten und die zunehmende Vertrautheit der beiden miteinander. Das finde ich sehr schön! Sie scheinen ein grundsäztliches Vertrauen zueinander aufgebaut zu haben.

Das Spannenste an einer gemeinsamen Nacht ist für mich im Übrigen nach so einer Szene das Aufwachen. :-) Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es weitergehen wird, welche Geheimnisse sie Kato entlocken können und wie es insgesamt weiter gehen wird.

Ich wünsche dir für die nächste Zeit viel Kraft und Geduld, gute Nerven bei deinen Vorhaben und es kommen wieder Zeiten, wo du deiner Leidenschaft ungebremst frönen kannst. Schönes Wochenende!

LG, winter

Antwort von JuliTales am 28.03.2021 | 10:10 Uhr
Liebe Winter :)

Vielen Lieben Dank für sein Feedback und die konstruktive Kritik. Wobei die Kritik ja kaum vorhanden war :) Ich werde deine Rat unbedingt annehmen, nochmal üben und dann irgendwann, mit einem anderen Blick erneut an die Sache herangehen. So im Nachhinein dachte ich mir aber auch, dass man hätte so einiges noch genauer beschreiben können. Ist eher eine mildere Form von Lemon, denke ich... aber wie du sagtest ..., so wie man sie fühlt... und ich habe mich beim ersten Mal so wohler gefühlt :) Ich freue mich schon auf das nächste Mal. Es war schon unglaublich spannend, diese Szene zu schreiben :) ich sollte mich vielleicht auch generell stärker in solche Geschichten und Szenen einlesen.

Und schön, dass ich es nicht nur mir so ging mit dem Gedanken „kann ich das wirklich so machen?“. Man muss sich trauen, du hast völlig recht. Ich versuche immer mehr aus mit herauszukommen. Danke, dass du mich dazu ermutigst!

Ich hoffe, es geht auch dir gut! Ich habe jetzt ein bisschen Urlaub, und habe gestern schön die Füße hochgelegt. Das war schön!

Meine Liebe, pass auf dich auf und bleib gesund!

Liebe Grüße!!
Juli
05.05.2021 | 17:30 Uhr
Juliiiiiiii :D
Ich hab das erste Kapitel durch! xD
Wwwwoooowwwww war das lang xD
Jaja.. zum Glück fehlte Kato die linke Hand xD
Ach schööönnn... mal schauen wann ich weiterlesen kann.. and korrigieren ist aktuell ja nicht zu denken.. ^^‘ :(

Liebste Grüße
Fuchsi

Antwort von JuliTales am 10.05.2021 | 16:26 Uhr
Fuchsiiii,

oh je. Entschuldige. Dein Review hab ich gar nicht gesehen. o_O Es werden nämlich kaum noch welche geschrieben :D

Klar, als Rechtshänder wäre das ja blöd. xDDD

Fühl dich gedrückt und nicht gestresst Fuchsi :-*
14.03.2021 | 09:20 Uhr
Guten Morgen! ;)

Heute ist meine Review etwas später als sonst, ich hatte sehr viel zu tun.

Bei der Stelle mit Kakashi musste ich ordentlich schmunzeln. Unser Lieblings Sensei und Hokage wird sich wohl nie ändern. XD

Ich fand es schön, das du nochmal Bezug auf Sasukes Familie genommen hast, ist aber eigentlich klar, da diese ja auch in Konoha gelebt hat.

Die Sache mit Kato kam jetzt doch etwas unerwartet, ich dachte wirklich er kommt erst wieder später in der Story vor. Deine Geschichte ist halt immer für eine Überraschung gut. ;)

Ich freu mich für dich, das die Prüfung so gut lief und bin schon auf das nächste Kapitel gespannt, auch, wenn es noch ein wenig dauert. :)

Ach ja... Wenn du mir immer so viele Kekse für die Review hinterlässt, werde ich ja noch ganz dick. XD

LG
Blaubeermuffin
;)

Antwort von JuliTales am 14.03.2021 | 17:20 Uhr
Meine treue Blaubeere :)

Tut mir leid wegen der Kekse ... ;P Beim nächsten Mal sind es sie fett- und zuckerreduzierten. Versprochen.

Ach der liebe Kato, ja ... ich hatte mich doch für eine frühzeitige Rückkehr entschieden. U. a. auch, weil damit am Anfang kaum einer gerechnet hätte ;P

Oh je, mach dir bitte keinen Stress mit den Reviews :) Ich freue mich immer sehr, möchte aber nicht, dass du sich deshalb stresst :) Und hoffentlich hast du deine Mehrarbeit damit erledigt :))

;P Das nächste Kapitel ist sicher ein gutes für dich ;))) Da bin ich mir ziemlich sicher.

Muhaha. Ich beeile mich mit dem Schreiben (:

Liebe Grüüüüßeeee ;)
27.02.2021 | 21:01 Uhr
Hi,

wie versprochen hier noch mein Kommentar zum aktuellen Kapitel:
Da ich vor kurzem selber längere Zeit im Krankenhaus war, kann ich Sakuras Meinung voll und ganz nachvollziehen. Maske auf, Maske ab, Maske richtig tragen. Ja, es ist wichtig und ich werde mich da nicht gegen stellen, aber nervig war es auf jeden Fall. Und auch für das Personal war und ist es nervig. Insofern vollstes Verständnis für Sakuras Frustration.

Schön, wie es sich zwischen den beiden entwickelt und er weiterhin bei ihr geblieben ist. Das trainiert schon mal für das weitere Zusammenleben. Außerdem finde ich es schön, dass sie langsam bereit zu sein scheinen, einen Schritt weiter zu gehen. Mir gefällt vor allem, dass es nicht hopplahopp dazu kommt, sondern dass du den Charakteren die Gelegenheit gibst, sich zu entwickeln und ihre Fragen zu klären und Differenzen aus dem Weg zu räumen.

Okay, die Hochzeit ist kurz vor dem Start. Und wo ist ihr Begleiter? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er freiwillig nicht zu seinem Wort steht. Glaube nicht, dass er abgehauen ist oder freiwilig nicht kommt/sich drückt oder ähnliches. Die Frage ist nur, warum hat er nichts zu Sakura gesagt? Er vertraut ihr doch mittlerweile. Verstehen tue ich das Ganze nicht. Aber vielleicht stehe ich zu sehr auf dem Schlauch (geht mir derzeit bei anderen Geschichten auch so). Möglicherweise sollte ich einfach auf die Fortsetzung warten. Dann wird es sicherlich klarer.

LG, winter

Antwort von JuliTales am 27.02.2021 | 22:17 Uhr
Liebe winter,

Sakuras Frustration zur Situation ist wahrscheinlich auch für viele nachvollziehbar. Der Frust über das andauernde Hinweisen des korrekten Tragens der Maske, beruht auch auf meinen Erfahrungen und der daraus resultierenden Müdigkeit :) Tat gut das mal loszuwerden ;P

Hehe, nein. du stehst nicht auf dem Schlauch. Das fragst du dich schon zu Recht ;)
Auflösung ist in Arbeit, folgt aber wohl erst, wenn ich wieder ein bisschen mehr Zeit habe :)

LG,
Juli
27.02.2021 | 10:30 Uhr
Guten Morgen! :)
Ich frage mich, ob es deine Absicht ist, mich so zappeln und verzweifeln zu lassen. Ich sitzt hier vor meinem Laptop und kriege einen Nervenzusamenbruch nach dem anderen... XD
Wo ist Sasuke? Auf dem Weg zurück zu Mangetsu? Wer weiß, wer weiß...

Jetzt aber mal zum ganzen Teil des Kapitels. Schön das du Tsunade so stark mit eingebaut hast, sie gehört tatsächlich zu einer meiner Lieblingscharakteren aus Naruto.
Man merkt auch das Sasuke und Sakura echt noch Probleme bei manchen Themen haben, aber das wird bebstimmt noch. :)

Es freut mich das du eine weitere Betaleserin hat. Wilkommen! ;)
Was ich jetzt auch mal ganz vorsichtig frage ist ob du eventuell ausgeschalten hatst, das man die Reviews der anderen lesen kann. Mein Laptop ist schon sehr alt, kann auch daran liegen, aber mir fehlt es tatsächlich ein wenig, die Meinungen der anderen über neue Kapitel zu lesen und deine anderen Leser wurden mir auch schnell irgendwie sympatisch. ;)

Ich wünsche dir ganz ganz viel Erfolg für deine Prüfung. Mit Corona und so ist das bestimmt nicht einfach. Bis hoffentlich bald! :)

LG
Blaubeermuffin
;)

Antwort von JuliTales am 27.02.2021 | 11:31 Uhr
Hallo meine Liebe :)

Ja, Tsunade ist super ;) ich traue mich teilweise immer mehr an weitere Charaktere heran.

Sasuke der alte Rumtreiber ;) ein bisschen Spannung muss sein. Ich beeile mich natürlich mit dem Schreiben ;)

Ich wüsste gar nich, dass man ausstellen könnte, dass nicht alle Reviews sichtbar sind. Es liegt wahrscheinlich eher daran, dass du momentan fast die Einzige bist, die mir ein Review hinterlässt ;p danke dafür !

Ja, ich bin auch super happy über eine weitere Betaleserin :)

Und lieben Dank für den Erfolg :) das wird schoooo :)

Liebe Grüüüüüßeeee und bleib gesund meine Liebe :)
20.02.2021 | 11:36 Uhr
Huhu :)
Ich habe mich schon gefragt was in diesem Kapitel statt findet. Der Titel ließ Mich schon ordentlich rätseln.
Ach ja, Masken und Desinfektionsmittel unsere besten Freunde in dieser Zeit, wer kennt sie nicht? XD
Ich finde es toll, dass das Sakuras Arbeit in die Story eingebaut wurde. Arzt ist ja echt ein spannender Job.
Das letzte Kapitel habe ich jetzt auch nochmal gelesen, ich finde das beide die sehr gut gelungen sind, keine Ahnung was dir an der ersten Version nicht gefiel. ;)
Bleib gesund und hoffentlich bis bald! :)

LG
Blaubeermuffin
:)

Antwort von JuliTales am 20.02.2021 | 20:41 Uhr
Hallihallo meine Liebe :),

ich habe lange überlegt, wie genau ich das nun aufziehe, was ich vorhabe ;) und passte der kleine Corona-Schlenker äußert gut rein xD wirst du an gegebener Stelle merken ;)

Wobei ich das mit der Mutante tatsächlich vor der Verbreitung der echten Mutante schon im Kopf hatte ^^

Irgendwie war das letzte Kapitel ein wenig unstimmig. Die Übergänge zu den einzelnen Absätzen und Szenen empfand ich als nicht so zusammenhängend. Jetzt gefällt es mir besser ;p
Ich könnte das, was ich schreibe, aber immer wieder und wieder umschreiben. Das ist ein Ultra nerviger Teufelskreis, weil ich immer versuche, es so gut wie möglich zu machen und klingen zu lassen. Und ich auch irgendwie immer versuche, mich zu übertreffen und dazu zu lernen. Aber momentan ist sie Zeit dazu einfach viel zu knapp ^^

Na ja :) vielleicht schaffe ich es ja bis Samstag ;)
Ich setz mich gleich noch mal ein bisschen ran.

Hoffentlich hattest du heute auch so schönes Wetter :)

Liebe Grüße und bleib bitte auch gesund :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast