Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: FangirlBetty
Reviews 1 bis 25 (von 63 insgesamt):
10.05.2021 | 18:31 Uhr
Wie ich es mir dachte sowohl Sasuke als auch Sakura sind nicht davon begeistert das Itachi nicht mehr im Schrein ist. Naruto weiß ja was passiert ist und fühlt sich schuldig. Als Sasuke aus Naruto Verhalten ablesen kann was los ist, versucht er sich abzulenken, um mit dem Schmerz und Trauer des Verlustes seines Bruders klar zu kommen. Diesmal ist er ja nicht nicht alleine. Dennoch die Trauer, der Zorn und alles weiter muss er durch stehen um weiter seinen Alltag bewältigen zu können.

Armer Kakashi wird er aus dem Bett geworfen. Das Sasuke versucht die Sache mit Itachi zu verdrängen ist offensichtlich da hat er Recht. Das macht es aber nicht besser und Naruto weiß das auch. Genauso wie Kakashi. Das er ihn zu dem Baum führt wo er mit Itachi zuletzt war ist wohl Teil seiner Seelischen Unterstützung für sie beide. Er wollte wirklich nur Sarada noch einmal sehen wie sie es vermutet hatten. Als Naruto sein Beileid ausspricht, war das wohl, zu viel und alles kommt auf einmal hoch. Erst duchs weinen dann das scheien.

Auch Naruto trauert obwohl er sich verabschieden konnte die Traurigkeit ist dennoch geblieben. Nun fordert aus diese ihr Recht und will hinaus. Auch für Naruto war Itachi jemand besonders so daß er einen Teil von Sasukes Trauer nimmt und diesen ebenfalls hinaus schreit und ihn zu entlasten.

Erneut ein trauriges Kapitel. Zwar nicht so wie das vorherige aber dennoch traurig genug.

Bis zum nächsten Kapitel
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 11.05.2021 | 14:41 Uhr
Hallo Yumiko ❤️❤️❤️

Für Sasuke muss das einfach schrecklich sein. Er führt die Mission und muss sich darauf konzentrieren, gleichzeitig aber macht er sich große Sorgen um seinen Bruder. Und dann schafft er es nicht Mal rechtzeitig :-(
Für Sakura ist es aber nicht weniger schlimm. Gerade als sie eine gute Vertrauensbasis mit Itachi baute, ist er verschwunden. Ohne Abschied nehmen zu können.

Als Sasuke damals nach dem Kampf gegen seinen Bruder die Wahrheit über Itachi erfahren hatte, hatte er auch seinen Schmerz kaum richtig verarbeitet. Er hatte leise geweint und hat im Anschluss sein Team Hebi zu Team Taka umbenannt. Danach ging es gleich los um die Kagen und Konoha dafür zu Rechenschaft zu ziehen. Diesmal so schlimm auch alles ist, gibt es Freunde und Familie die ihm versuchen zu helfen.

Narutos seelischer Beistand ist einfach beispiellos. Er leidet genauso. Tatsächlich ist er es doch schon immer gewesen, der Sasukes Schmerz fühlen konnte. Er und Sasuke stehen sich so nahe wie zwei Brüder. Sie lieben sich, sie streiten sich. Sie rivalisieren und doch brauchen sie einander. Das wissen auch Hinata und Sakura und stellen sich deswegen auch Mal hinten an.

Es sind die traurigen Kapiteln die uns meistens in Erinnerung bleiben. Aber damit es nicht zuviel wird, habe ich beide Trauer Kapiteln am selben Tag geteilt. So kann jeder für sich entscheiden, ob man zwei Wochen hintereinander darüber lesen möchte, oder ob man es in einem Schwung hinter sich bringen will.

Danke für dein Review ❤️❤️❤️ Ich habe mich wie jedesmal sehr gefreut. (◍•ᴗ•◍)

Liebe Grüße
Betty
AnonymeSasuSaku (anonymer Benutzer)
08.05.2021 | 16:39 Uhr
Ey ich liebe die Geschichte. Kann immer kaum abwarten bis es endlich weitergeht. Zwei traurige Kapitel aber das mit sarada ist einfach Zucker also sowas ist Gold wert und sasuke wird mit sarada diese leere wieder füllen und Sakura bleibt für sasuke stark. Das gefällt mir. Aber sasuke ist kein Musterpapa Lmao xD das muss er noch lernen. Viel Glück bei der Prüfung!

Antwort von FangirlBetty am 09.05.2021 | 09:58 Uhr
Hallöchen ❤️

danke :-) ich kann es immer kaum glauben, dass es Leute gibt die auf die Fortsetzung warten :D das freut mich mega. Danke dafür ❤️ Sarada ist wirklich ein Schatz und wird Sasuke bestimmt helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Mit Sakura hast du vollkommen Recht. Sie bleibt stark für ihren Mann. Und was Sasukes Vater Qualitäten angeht :D da hast du natürlich auch Recht. Da gibt es noch genug Luft nach oben ^_^

In zwei Wochen geht's weiter. Danke für die Glückwünsche, die werde ich brauchen.

Liebe Grüße
Betty
08.05.2021 | 16:18 Uhr
Meine Liebe, wie soll ich jetzt nur 2 Wochen warten bis es weitergeht, auch wenn es jetzt die doppelte Menge gab.
Ich finde die Interaktionen zwischen Sakura und Sasuke und Sasuke und Sadara SO niedlich. Ich freue mich richtig für ihn das seine Beziehung zu seiner Tochter so aufblüht.
Wie er mit dem Tod seines Bruders umgeht kann ich gut nachvollziehen, so habe ich mich auch gefühlt als mein Vater verstorben ist.
Ich finde es mal wieder so beeindruckend mit wieviel Liebe zum Detail du an die ganze Sache rangehst, ich kann mich wirklich schwer von deiner Geschichte trennen wenn es zuende geht.
Liebe Grüße
Anny

Antwort von FangirlBetty am 09.05.2021 | 10:10 Uhr
Meine liebe Anny,

das mit deinem Vater tut mir unendlich leid. Es muss wahnsinnig schwer sein eine so wichtige Person zu verlieren. :-( mir tut so etwas immer in der Seele weh. Wahrscheinlich geht jeder etwas anders mit so einem Verlust um. Wahrscheinlich wäre ich auch eher so wie Sasuke. Entweder mit Arbeit den Kummer verdrängen oder nur noch niedergeschlagen das Bett hüten. :-(

Danke für deine lieben Worte ❤️ das baut mich jedesmal so auf. Ich hatte diese Woche genau dasselbe Problem, wie bei dir damals. Dass Kapitel war etwas lang und und durch das Thema auch zäh. Da ich aber nächste Woche dirngend pausieren muss, hatte meine liebe Beta Sakura24 die Idee gehabt, dass wir das Kapitel spalten und den zweiten Teil nächste Woche teilen können. Die Idee fand och sehr gut. Deswegen wurde das Kapitel auch gleich geteilt. Aber da das hochladen und formatieren usw auch immer soviel Zeit beansprucht, habe ich dann doch beides gleich hintereinander geteilt. Ich bin aber so erstaunt und begeistert, wie viele bereits beide Teile schon gelesen haben (*_*)

Nach dieser Pause wird es aber keine Unterbrechung mehr gehen und es geht dann in die Endphase. Ziel ist es, dass die Geschichte vor den Sommerferien endet. Bin schon dabei das Ende zu schreiben muss aber noch hier und da ganz viel überarbeiten bevor ich es meinen Betas gebe ;-)

Bis bald meine Liebe ❤️

Betty
07.05.2021 | 20:35 Uhr
Gott der schluss ist so nice!!!!!<3<3<3<3<3<3<3<3<3 Ich muss so lachen :DDD Sarada hasst Tomaten :)))))) wie kann sie nur Sasuke's Tochter sein?? :DDD Wobei Sasuke auch nicht feinfühlig ist!! Wie geht der mit seiner Tochter um? :DDD Betty ich nehme dir diese Kapiteln ehrlich ab! Ich kenne das vom Pflegeheim jeder geht mit Trauer anderst um. Das Sasuke nur schlafen möchte habe ich in reallife oft erlebt. :((( Wie Sakura Sasuke verwöhnt ist soooo schön!!! Wie soll ich jetzt zwei Wochen warten???? Natürlich wünsche ich dir viel Glück für deine Prüfung du MedicNin! ;-) Freue mich voll auf die Itachi Geschichte doch die lese ich morgen. Meine Schicht fängt bald an :(((

Antwort von FangirlBetty am 09.05.2021 | 10:22 Uhr
Hallo meine liebe Birke,

Sorry dass ich nicht früher antworten konnte. Es gibt immer einen Unterschied zwischen den Kommentaren in Wattpad und hier. In Wattpad kann man direkt auf die Stelle bezogen Reviews schreiben, so durch sind dort die Kommentare immer sehr kurz und schnell. Da kann ich dann auch nebenzu Mal antworten. Hier kann man ja nur ein zusammengefasstes Review schreiben, das erfordert mehr Zeit beim Antworten. Aber die Zeit nehme ich mir wirklich super gerne. Finde immer, dass ist das schönste. ❤️

Ich muss nochmal aussprechen wie sehr ich dich und deine Arbeit achte, Liebes. Du Pflegeheim bekommst du sehr oft den Tod von euren Bewohnern mit. Das stelle ich mir so schwierig vor. Vorallem weil du ja auch die Leute kennst und eine Bindung zu ihnen mit der Zeit aufbaust. Uff :-( meinen größten Respekt.


Sasuke und Sarada werden beim nächsten Mal nochmal viel gemeinsame Zeit haben. Lass dich überraschen über diesen super Papa und dieser super Tochter ^_^ ich finde es übrigens auch lustig, dass Sarada keinen Tomaten mag. Ich meine das hatte ich aus dem Manga. Müsste aber nochmal gucken.

Danke für deine Glückwünsche ❤️

Und bis dann ❤️
07.05.2021 | 19:54 Uhr
Bettyyy :((( dein Kapitelbild bricht mir mein Herz!!! Der arme Sasuke was muss er alles ertragen?? :((( Gottseidank ist Naruto da <3 <3 <3 Einen besseren Freund kann man sich nicht vorstellen. Alles so traurig und wieder übelst geil geschrieben!! Besonders wie Naruto und Sasuke Dampf abgelassen haben finde ich klasse da ist mein SasuNaru Herz geschmolzen :DDD Jetzt geht es weiter! Kann nicht bis nächste Woche warten!!!! Die Geschichte macht so süchtig :)))))))

Antwort von FangirlBetty am 09.05.2021 | 10:25 Uhr
Hehe, ich hatte schon damit gerechnet,dass dir die Sasuke Naruto Stellen gefallen werden ^_^ Naruto ist wirklich ein hervorragender Freund. Jeder sollte so einen Freund haben, dann wäre die Welt schöner. ❤️

Jetzt hast du beide Kapiteln schon gelesen, und hast dafür nächste Woche nichts :D aber du könntest die Itachi Geschichte auf nächste Woche verschieben. Nur so als Tipp :D

Liebe Grüße ❤️
03.05.2021 | 22:14 Uhr
Juhu Hinata ist frei und wohl auf. Wie ich es mir dachte sie ist geschockt und will ihm helfen. Gut das Sakura so stark ist.

Ich würde auch nicht wollen das man nein Zuhause zerstört. Ich würde es auch verhindern wollen. Und wieder merkt man das Naruto und Sasuke im Kampf ein gutes Team abgeben. Die haben Naru erheblich geschwächt und sie in die Enge getrieben. Das Sora sie weiterhin schützen würde war klar. Ob er im nächsten Kapitel wieder kommt ist eher unwahrscheinlich würde ich sagen. Natürlich ist es nicht schön das Gekkou mit ihr entkommen konnte.

Mit meiner Theorie hatte ich wohl ein bisschen Recht behalten zumindest wann sich das Gen-Jutsu aktiviert. Wie Itachi von seinem Inneren Wunsch mit Sasuke ein normales Leben zu führen erzählt und was er gerne getan hätte. Dennoch muss ich Naruto Recht geben das Sasuke sehr traurig sein wird genauso wie Sakura und Sarada. Naruto hat Itachi seine letzten trüben Gedanken genommen ein schönes Geschenkt. Sasuke hat seinen großen Bruder geliebt. Das hat Itachi am meisten gefreut. Zum letzten Mal verwandelt er sich in in einen Rabenschwarm bevor er zu Staub zerfällt.

Traurigstes Kapitel bisher finde ich. Das nächste wird zwar auch noch traurig werden aber nicht so wie dieses hier.

Bis zum nächsten Kapitel.
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 04.05.2021 | 01:28 Uhr
Hallo Yumiko,

wie immer habe ich mich sehr über dein Feedback gefreut. Danke dafür ❤️

Sakura ist wirklich sehr stark und sie hat ihre eigenen Stärken. Es ist schön, das du das auch so siehst. Ich kann ihre hater so gar nicht verstehen.

Ich finde es aber auch toll, dass du dich auch in Naru versetzen kannst, und es nachvollziehen kannst, dass sie ihr Zuhause verteidigen will.

Naruto und Sasuke sind einfach toll zusammen. Ich liebe den Momoshiki Kampf deswegen am meisten. Da agieren sie auch perfekt miteinander. Ja mit Sora hast du Recht. Zumindest endet hier für ihn seine Geschichte, aber trotzdem werden wir über ihn noch einmal lesen und das Recht bald.

Über Itachis Abschied werde ich wohl gar nicht mehr viel schreiben können. Es klingt verrückt l, aber es hat mich selber fertig gemacht, vorallem auch das Gespräch mit einer anderen Leserin aus Wattpad, der dieses Ende sehr getroffen hat. Wir haben gerade sowieso eine schwere Zeit und in dieser Zeit sollte niemand, noch trauriger sein müssen, als wir es ohnehin schon sind. Weil mich die traurigen Worte dieser Leserin so unheimlich getroffen haben, werde ich für Itachi seperat ein alternatives Ende schreiben. Dazu werde ich noch genauer berichten.. dies hier ist die original Geschichte. Hier weiche ich nicht vom Original ab und versuche möglichst an Boruto Anime anzudocken. Aber für Itachi werde ich ein seperates Buch öffnen, wo er dann einen anderen Weg bekommt. Das soll einfach all seinen Fans die jetzt so getrauert haben helfen. Denn ich bin selbst ein sehr emotionaler Mensch und weiß wie sehr das einen mitnehmen kann.. aber mehr Infos dazu folgen dann im nächsten Kapitel.

So zuletzt noch dein Vermutung zum nächsten Kapitel kann ich gleich bestätigen. Tatsächlich war dies der Höhepunkt an Trauer. Auch wenn uns diese Woche noch ein trauriges Kapitel entgegensteht, so wird es natürlich Stück für Stück wieder besser. Und es werden wieder schönere Kapiteln folgen.


Sorry für den langen Text.

Bis bald ❤️

Betty
02.05.2021 | 18:40 Uhr
Liebe Betty,
Ich musste wirklich ein paar Tränchen verdrücken, du hast dieses Kapitel das ich so sehr gefürchtet habe so authentisch und wunderschön geschrieben ich bin total überwältigt.
Ich bin gespannt wie Sasuke reagieren wird, da wird das nächste Kapitel ja nicht weniger schwierig zu lesen.
Mehr will ich auch garnicht sagen - du hast das so toll gemacht ich bin sprachlos.
Bis nächste Woche,
Anny

Antwort von FangirlBetty am 03.05.2021 | 12:40 Uhr
Hallo meine liebe Anny,

danke für deine lieben Worte zum Kapitel. Es ist tatsächlich dramatischer geworden, als ich dachte. ⊙.☉

Hab jetzt seit Wochen nur so traurige Kapiteln. Dementsprechend geht es mir auch. Es ist verrückt wie einem die eigene Geschichte so beeinflussen kann. Bin froh wenn es wieder aufwärts gehen wird.

Liebe Grüße ❤️
30.04.2021 | 19:46 Uhr
Bettyyyy :((((( ich heule nur noch :(((( es ist so traurig :((( du hast es wie immer mit sehr viel Herzblut geschrieben und es ist übelst gut doch ich muss wirklich heulen!!! Wie wird Sasuke darauf reagieren?? Nächste Woche wird es sicher auch sehr traurig werden.... :(((((

Antwort von FangirlBetty am 30.04.2021 | 23:57 Uhr
Meine liebe Birke ❤️

es tut mir so leid :-( Glaube mir, ich habe selber total gelitten als ich dieses Kapitel schrieb. Du weißt, dass mir Itachi echt viel bedeutet.. :(
Aber sehen wir es so, er hat nun Frieden gefunden und wird zumindest seine Eltern wieder sehen können. Außerdem weiß er, dass alles was er sich für Sasuke gewünscht hat, wahr geworden ist.

Allerdings wird es Sasuke sicher nicht einfach haben :(((


Bis nächste Woche
Betty 。◕‿◕。
24.04.2021 | 11:55 Uhr
Bettyyyy :((((( dieses Kapitel hat mich einfach platt gemacht!!! Ich rechnete damit das Itachi nicht überleben wird aber trotzdem hat es mich sehr mitgenommen! Nächste Woche wird es sicherlich heftiger wenn alle Abschied nehmen :(((( Sie werden doch Itachi sehen können???? Wäre echt schlimm wenn das nicht der Fall wäre :((( Ich konnte Sasukes Verlustängste bis hier spüren. Das ist so übel!! Auch Sora's Geschichte hat mich sehr traurig gemacht. Naru regt mich so brutal auf sie hätte den Tot eher verdient!!!! Ich bin sooooo gespanntt wie es weitergeht. Itachiii <3<3<3<3<3<3 :(((((

Antwort von FangirlBetty am 25.04.2021 | 16:06 Uhr
Liebe Birke ❤️

Tut mir echt leid, dass dich das Kapitel traurig gestimmt hat. Itachis Geschichte ist immer mit Tragik verbunden. Du weißt, wie sehr ich ihn mag. Deswegen leider ich wirklich beim Schreiben selber. Es hört sich bestimmt verrückt an, aber ich verliere beim Schreiben manchmal selber eins zwei Tränchen. Und Soras Geschichte macht mich genauso traurig. Er ist mir echt ans Herz gewachsen. Verrückt oder?
Auf mehr werde ich heute nicht eingehen können, wegen Spoiler. Aber es geht ja schon am Freitag weiter. (. ❛ ᴗ ❛.)

Schönen Sonntag noch und bis dahin!
24.04.2021 | 10:03 Uhr
Liebe Betty,
Ich habe heute frei und habe Dein Kapitel gerade ganz entspannt mit meinem Kaffee im Bett genossen.
Es war wieder so schön und so emotional, besonders das Gespräch zwischen Itachi und Sasuke hat mich mal wieder berührt.
Ich finde auch die Kampfszenen sind wieder mal toll und spannend.
Ich bin auch gespannt wie Hinata auf Sora reagiert, es scheint ja jetzt doch so als wären die beiden fast schon befreundet.
Darüber hinaus muss ich sagen das mir Dein Itachi super gut gefällt, du triffst ihn wirklich so wie man ihn auch in der Serie erlebt.
Ich bin gespannt wie es weiter geht, auch wenn ich befürchte das es nicht mehr ‚schöner‘ wird. Hoffentlich haben alle noch eine Chance sich voneinander zu verabschieden.
Liebe Grüße
Anny

Antwort von FangirlBetty am 25.04.2021 | 16:01 Uhr
Hallo liebe Anny, ❤️

Schön wieder von dir zu lesen. Das freut mich immer soooo sehr! Und danke für dein Mut zusprechen. Das bedeutet mir ehrlich imemr sehr viel.

Ja für Hinata wird das sicher erstmal ein Schock sein. Sora war irgendwie die Brücke zwischen ihren Team und der Organisation von Naru. Sie hatte in ihm viel Hoffnung gesetzt und ja, sie hatte ihn bereits gut leiden können.

Ich freu mich übrigens dass du Itachi gelungen findest 。◕‿◕。 ich war mir bei ihm lange unsicher, ob ich es wagen sollte. Ich finde seinen Charakter schwer zu beschreiben. Danke also für dieses mega Kompliment ❤️

Ich bin schon sehr gespannt wie du das nächste Kapitel finden wirst. Mehr kann ich heute dazu nicht sagen, damit es kein Spoiler wird. Lol ಡ ͜ ʖ ಡ

Bis dann ❤️
23.04.2021 | 12:35 Uhr
Sora soll also Stellung halten und Naru mit Gekkou fliehen und sie stimmt zu. Das ihm das nicht gefällt war logisch. Naru scheint wohl wirklich nicht mehr ganz sie selbst zu sein. Schade das Sora es nicht geschafft hat sie umzustimmen, hätte ich mir schon gewünscht. Doch so wie sie gerade ist, hätte es wohl nichts gebracht. Er wollte wirklich nur das richtige machen Hinata befreien und Hoffnung schöpfen. Zum Ende hin war er doch ein Mensch mit einem guten Herzen. Naru gibt Hinata die Schuld an Soras Verhalten und will sich rächen.

Itachi hatte also eine Seelische Unterstützung vorbereitet was die Gegner bewusstlos werden lässt. Versprechen gehalten er hat ihn helfen können. Das Gen-Jutsu sollte sich also erst aktivieren wenn sie in eine ausweglosen Situation kämen. Sakura hatte gegenüber den vielen Gegnern Zweifel und das war wohl der Auslöser gewesen. Sasuke hatte es bemerkt aber so ist es vielleicht etwas leichter für beide. Ob Itachi so lange noch durchhält bis sie zurück sind. Sasuke will sich bestimmt auch noch richtig verabschieden und mit eine Illusion geht das nicht ganz so gut. Und Naruto sowie Sakura hatten dazu auch noch keine Chance. Itachi hat wohl alles gesagt was er sagen wollte. Und natürlich noch die Worte eines Großen Bruders mit ausgesprochen. Bei der Stelle mit "mach nicht alles alleine vertraut deinen Freunden" hatte mich das etwas an Itachis Gespräch mit Naruto erinnert während der Krieges.

Wieder ein trauriges und emotionales Kapitel, auch wenn es absehbar war. Besonders Itachis Worte an Sasuke. Hinata wird bestimmt schockiert sein, wenn sie Sora sieht, schließlich hatten sich die zwei angefreundet und wollte ihm und Naru helfen.

Bis zum nächsten Kapitel.
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 23.04.2021 | 23:33 Uhr
Hallo Yumiko ❤️

danke für deine Meinung zum Kapitel.
Sora hatte von Anfang an Bedenken, ob ihr Vorhaben so richtig ist. Schon als er Boruto entführen sollte, wagte er es, die Tat zu hinterfragen. Deswegen hat es Hinata auch nicht viel Überredungskunst gebraucht ihn umzustimmen. Das spricht natürlich sehr für seinen Charakter. Deswegen glaubt er auch bis zur letzten Sekunde an das gute in Naru.

Es ist wirklich traurig, dass Naru so besessen von ihrem Plan ist, dass sie dafür sogar ihn opfert. Vielleicht war da auch eine Spur von Eifersucht? Man weiß es nicht. Für Hinata wird das sicher ein Schock, wenn sie ihn so sieht.

Itachi ist ein wahrer Märtyrer und ein Genie noch dazu. Er gibt einfach alles, um auch über seine körperlichen Grenzen hinaus, sich für die Mission einzusetzen. Aber ich denke auch, dass er es so besser gefunden hat. Sicher wäre alles schwieriger, wenn er mitgekommen wäre und dann dort plötzlich nicht mehr halten könnte. Wahrscheinlich würde dadurch Sasuke komplett aus der Fassung geraten. So hat er nun auch einen Ansporn durchzuhalten, um die Mission schnell zu beenden. Dennoch ist dieses einseitige Abschied nehmen nicht befriedigend. Auch für Naruto und Sakura wird das so nicht hinnehmbar sein..

Übrigens finde ich es wieder klasse, dass du erkannt hast, dass sich Itachi bei seinem Tipp über das Vertrauen in die Freunde, wiederholt ^_^ tatsächlich hatte er das schon Naruto damals geraten. ❤️

Ich freue mich übrigens, dass du dieses Kapitel emotional empfunden hast. Wie ich es schon mehrfach gesagt habe, du lässt dich wirklich sehr gut auf die Geschichte ein und bist mit deinen Vermutungen immer sehr nah dran. Dass macht mich sehr glücklich anderseits ist es eine sehr schöne Herausforderung, so zu schreiben, dass es dich trotzdem nicht langweilt.
Lol ^_^

Ich freue mich schon sehr auf dein nächsten Feedback.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Betty (◠‿◕)
18.04.2021 | 21:18 Uhr
Eine schöne Idee den Schrein in einer hohlen Weide zu verstecken. Armer Naruto da kamen traurige Erinnerung hoch bei dem Bild der Mutter mit ihrem Kind. Sasuke hatte wohl gehofft sein Bruder hätte noch einen Wunsch aber leider nein, alle seine Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Sasuke ist verheiratet, hat ein Kind, ist nach Konoha zurück gekehrt naja mehr oder weniger, hat seine Nichte kennengelernt, sowie Sakura und er kann mit seinem Bruder zusammen kämpfen. Sie werden also doch angegriffen. Naru wusste also den kompletten Plan Konohas. Dabei hatte ich etwas gehofft sie wüsste nicht komplett alles. Sakura müsste man echt nicht beschützen, dennoch süß das Itachi es trotzdem gemacht hat. Naruto und Sasuke haben halt ihren eigenen Kampfstil. Und können sich auch ohne große Worte verständigen. Ein kleiner Wettkampf unter Brüdern. Warum nicht? Lange haben sie dafür ja keine Zeit mehr. Und beide schien Freude daran zu haben. Itachi ist jetzt wohl am Ende seiner Kräfte und kann nun nicht mehr beim Kampf gegen Naru helfen. Ich bin mir Recht sicher daß dieses Gen-Jutsu was er Vorbeitest hat auch ohne Itachis Anwesenheit funktioniert. So wie er damals das Augen von Shisui benutzen wollte um Sasuke aufzuhalten wenn nötig. Er hatte es zwar Naruto gegeben aber, auch das war Teil seines Plans gewesen warum also nicht.

Mal sehen was im nächsten Kapitel passieren wird bin gespannt.
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 18.04.2021 | 22:00 Uhr
Schönen Abend Yumiko ❤️

du hast es in deinem Kapitelkommentar wieder einmal geschafft, genau die Stellen rauszupicken, die mir besonders wichtig sind. Aus diesem Grund freue ich mich jedes Mal sehr über dein Feedback. Danke dafür ❤️

Narutos Wunsch mehr über seine Eltern zu erfahren, macht mich auch jedesmal traurig. Sicher weiß er mittlerweile sehr vieles über Kushina und Minato. Trotzdem gibt es noch sovieles zu erfahren. Er weiß ja auch überhaupt nichts über seine Großeltern zb. Das ist schon sehr traurig alles, finde ich.

Itachi hatte gesagt, dass nur jemand der keine offenen Wünsche mehr hat, wahren Frieden im Jenseits spüren wird. Dass er dann etwas später Sasuke mitteilt, er habe keine offenen Wünsche mehr, ist ja eigentlich etwas tröstend. Trotzdem für Sasuke nicht einfach, es so zu akzeptieren.

Was Naru angeht, ist natürlich doof dass sie über alles bereits Bescheid wusste. Aber sie hatte erfahren, dass etwas im Busch ist, und durch die vielen Anbu, die ja eigentlich ihre Befehle direkt vom Hokage bekommen, ist sie gut und schnell über alles informiert. Trotzdem hat sie diese Begegnung anders erwartet. Während in ihrem ersten Treffen sie das Team sehr überrascht hatte (im Freilichttheater) haben Naruto und Sasuke sie diesmal sehr überrascht. Man sollte eben nie seinen Gegner unterschätzten ;-)

Wenn Naruto und Sasuke zusammen kämpfen, ist es wirklich legendär. Wie du auch schon geschrieben hast, sie brauchen keine Worte. Sie ergänzen sich und handeln instinktiv richtig. Ihre Verbindung ist wirklich etwas besonderes. ❤️ Und auch Itachi konnte in den Genuss kommen mit seinem Bruder zusammen zu kämpfen und zu sehen, wie der kleine Sasuke von früher, mittlerweile seinen großen Idol ebenbürtig geworden ist.

Apropos Itachi und sein Genjutsu.. da wirst du wohl Recht haben. Itachi ist sehr vorausschauend. Er hat sich mit Sicherheit etwas überlegt, womit er auch helfen kann wenn er nicht mehr selber stark genug dafür ist.

Ich bin sehr gespannt auf deinen nächsten Kommentar zum Kapitel.

Bis nächste Woche 。◕‿◕。
17.04.2021 | 17:38 Uhr
Liebe Betty,
Was für ein Kapitel, ich bin beeindruckt. Du meistert die Meister Disziplin der Kampfszenen. Ich bin sehr gespannt wie es nächste Woche weitergeht, denn Itachi ist ja ein ziemlicher Sturkopf. Ich weiß, dass meine Hoffnungen das Itachi das ganze überlebt vermutlich enttäuscht werden wird, aber man darf ja trotzdem hoffen.
Mal wieder haben mich die Gespräche in diesem Kapitel sehr berührt, immer wieder leide ich ein wenig mit sasuke, wenn so stellen kommen wie bei dem Gebet, er weiß das sein Bruder nicht bleiben wird und das zerreißt ihn, und du beschreibst es perfekt.
Ich bin super gespannt auch nächste Woche - auch wenn ich ein wenig Angst davor habe.
Liebe Grüße
Anny

Antwort von FangirlBetty am 17.04.2021 | 18:04 Uhr
Meine lieben Anny,

Ich freue mich immer wieder von dir zu lesen und das, obwohl du gerade auch sehr viel Stress hast. Danke für deine Treue ❤️ ich wollte mich gerade an dein Finale wagen, da sehe ich dein zuckersüßen Kommentar zum Kapitel. Wagen aus dem Grund: mein kleiner springt noch im Haus herum und das ich mag es gar nicht beim lesen gestört zu werden. (◔‿◔) das heißt, wenn er zu laut wird, muss ich mir das Kapitel doch auf heute Abend aufheben. So genug geschwätzt :-D

Also in diesem Kampf habe ich mich nur auf itachis Sicht eingelassen. Die Gegner habe ich weder in Aussehen noch im Kampfstil näher beschrieben. Ich muss zugeben, dass ich es selber nicht so mag, wenn unwichtige Gegner ins Detail beschrieben werden. Das spare ich mir lieber zum Endkampf auf. LOL ^_^

Itachi ist ein so aufopferungsvoller Shinobi. Er weiß, dass es kein Sinn mehr hat, dass sich Sakura für ihn anstrengt, deswegen lehnt er ihre Hilfe permanent ab. Er hofft, dass ihr dadurch genug Kraft für die eigentliche Mission erhalten bleiben soll.


Ich bin sehr gespannt wie das nächste Kapitel ankommen wird. Mich nimmt das selber alles so mit. (+_+) ich hoffe ihr hasst mich danach nicht.

Bis später meine Liebe ❤️
16.04.2021 | 14:49 Uhr
Betttyyyyyy wie kannst du an dieser Stelle aufhören???!!!!! Ich hasse Cliffhanger :((( was ist denn jetzt mit Itachi?? Die Sakura Stelle war wirklich soooo schön. Sie hat mich da sehr an Rin erinnert und dann der Hinweis das Sasuke soviel Kitsch töten könnte :DDD übelst cool! Ich liebe es das Team 7 so zusammen zu erleben. Nur zu Itachi weiß ich nicht was ich sagen soll. Er lässt sich nicht helfen von Sakura :(((( und dann macht er auch noch das Susanoo. Ich habe wirklich Schiss vor nächster Woche :(((

Antwort von FangirlBetty am 16.04.2021 | 20:11 Uhr
Hallo liebe Birke,

Erstmal sorry für den Cliffhanger :-( ich weiß sowas ist mir schön. Auch ich hasse es. Aber diese Stelle hat sich angeboten um das Kapitel zu schließen, da es sonst einfach zu lang geworden wäre. Außerdem geht es ja schon nächste Woche weiter. ;-)

Es freut mich sehr, dass die Sakura Stelle dich an Rin erinnert hat, das hatte ich mir nämlich auch so erhofft. Wobei ich die Stelle tatsächlich 3 Mal überarbeitet habe. Weil ich es zuerst zu kitschig fand, hatte ich es geändert. Dann hat es aber nicht zu Naruto gepasst, also habe ich mich doch für den Kitsch entschieden. ^_^

Was Itachi angeht, er ist ein großartiger Shinobi. Ein toller Bruder und auch als Teamleiter sehr gut. Er möchte sein Team soviel es nur geht helfen und dabei aufpassen, dass sie sich nicht vor der großen Mission verausgaben. Außerdem will er ihnen natürlich kein Klotz am Bein sein. :-\ Es ist immer sehr tragisch mit seiner Aufopferung :'( aber so ist er nunmal. Er kann es nicht lassen :-(

Schönes Wochenende meine Liebe ❤️
09.04.2021 | 22:46 Uhr
Meine Liebe Betty,
Endlich liege ich im Bett und kann dein Kapitel lesen <3
Und oh mein Gott. Ich dachte schon jetzt jubelst du mir hier das Abschiedskapitel unter ohne das ich es merken soll. Ich glaube echt wenn das Kapitel kommt, wo es dann wirklich zuende geht mit Itachi werde ich das ein oder andere Tränchen verdrücken, aber wer könnte das besser schreiben als Du? Du kannst Emotionen so gut rüber bringen, genau wie in dem Gespräch zwischen Sasuke und Naruto. Ich finde die Verbindung die die beiden haben stellst du so realistisch und wunderschön dar, das ich jedes Mal breit grinsen muss wenn ich sowas lese.
Auch die ‚Beziehung‘ zwischen Sora und Hinata entwickelt sich wirklich interessant. Mir wird Sora noch sympathisch, LOL.
Ich bin gespannt wie es weitergeht <3
Bis nächste Woche,
Deine Anny ♥️

Antwort von FangirlBetty am 11.04.2021 | 09:37 Uhr
Hallo meine liebe Anny,

jetzt wollte ich gerade zu deiner Story switchen und mir fällt erst jetzt dieses Review auf. Aus irgendeinem Grund hat es das bei mir gar nicht gemeldet. Manchmal spinnt die App total :(

Oh man das mit Itachi hehe.. sorry dafür :D das war natürlich ein ganz blöder Traum von Naruto! Aber zeigt halt nochmal seinen inneren Konflikt bei der Sache.

Ja ich denke wir haben alle etwas Angst vor dem Kapitel, wenn es Itachi tatsächlich dann erwischen sollte.:( Er ist ein soooo toller Mensch und es ist einfach schlimm, dass sein Schicksal immer tragisch ist.

Oh Liebes, jetzt kommen ja bei mir die etwas spannenderen Kapiteln. Ich bin so gespannt ob ich es hinbekommen kann. Kampfszenen sind echt die Königsdisziplin ^_^ sowas kann sehr schnell als langweilig empfunden werden. Bin Mal gespannt ob ich es hinbekommen werde oder alles kaputt machen werde Lol! :^)

Danke für deine Treue und die lieben Worte. Das motiviert mich jedesmal ❤️
09.04.2021 | 14:55 Uhr
Wtf Bettttyyyyyy was für ein Beginn!!! Ich hatte schon Angst um Itachi! Ich glabe ich werde die Kapiteln mit seinem Abschied nicht lesen können. Ich habe jetzt schon soooo große Ansgt davor :(((( Sasuke und Narutos Gespräch war mega witzig. Das hat mich wiedr aufgebaut! :D ich bin sehr gespannt wie es weitergehen wird. Sora gefällt mir irgendwie immer mehr. Ich hoffe Hinata gelingt es ihn aus dieser Organisation rauszubekommen. Bis nächste Woche <3<3<3

Antwort von FangirlBetty am 09.04.2021 | 22:19 Uhr
Hallo Birke ( ˘ ³˘)♥

sorry für den kleinen Schock am Anfang.. Das war natürlich gar nicht schön, aber daran sieht man, mit was für Gedanken Naruto insgeheim konfrontiert ist. Die Sache mit Itachi nimmt ihn heftig mit. :((

Es freut mich aber ehrlich sehr, dass Naruto und Sasukes Gespräch dich wieder etwas aufmuntern konnte :) die Gespräche der beiden sind niveaulos, aber immer gut fürs Gemüt ^_^

Sora gefällt auch mir immer mehr :^) wir werden sehen ob Hinata da mehr erreichen kann.

Bis nächste Woche und hab ein schönes Wochenende (◠‿・)—☆
09.04.2021 | 13:20 Uhr
Ich dachte wirklich kurz es hätte Itachi verwischt. Wie alle geschockt da standen kann ich gut nachvollziehen. Bin ich froh das Naruto das nur geträumt hat. Doch halte ich diese Vorahnung für nicht ganz so absurd. Itachis Körper ist nicht in Bestform, wie man ja in den letzten Kapiteln lesen konnte. Ich hoffe sehr das der Tipp von Yamato hilft. Das Sasuke sich um sein besten Freund sorgt da er sich anders benimmt als sonst ist richtig süß. Um Naruto aufzumuntern lässt er sich auf dieses merkwürdiges Gespräch ein und es klappt schon ist er abgelenkt. Ich habe das Gefühl das Itachi bereits weiß daß dieser Kampf der letzte sein wird. Dennoch will er so viel helfen wie es noch in seiner Macht steht. Den Abschied will ich mir noch nicht vorstellen. Das wird ein emotionales Kapitel mit Tränen ohne Ende.

Scheint so als wäre Sora überzeugt von Narutos Zielen und Träumen nur Naru nicht war irgendwie zu erwarten. Klar sie ist misstrauisch aber Sora halte ich von den beiden als den vertrauenswürdigsten schließlich hatte er für seine Lüge einen guten Grund gehabt. Und die beiden kenn sich doch bestimmt besser. Diesem Gekkou traue ich nicht im geringsten. Ich glaube das Naru da Recht hat, der wird andere Pläne haben, von denen die beiden nichts wissen sollen. Hinata und Sora scheinen sich gut zu verstehen das ist schön. Da hat sie zumindest jemanden zum Reden. Sora tat es wohl auch mal gut zu tun sich den ganzen kümmer Mal von der Seele zu reden. Dennoch Frage ich mich zu welchem Zeitpunkt Naru bitte bei Orochimaru war, bestimmt nicht lange. Das kam bei Soras Erklärung gar nicht vor vielleicht weiß er davon auch nichts.

Im nächsten Kapitel geht die Truppe dann wohl zu den Mondruinen ob da schon der Kampf beginnen wird Mal sehen. Vielleicht haben sie auch noch im Uzumaki Schrein Probleme möglich wäre es, da ja nicht ganz sicher ist wie weit Naru deren Pläne kennt. Bis nächste Woche.
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 09.04.2021 | 22:13 Uhr
Hallo Yumiko (。•̀ᴗ-)

Ja das war ein wirklich ein schlimmer Traum, den Naruto da hatte. Man kann eine Sache noch so fest unterdrücken, irgendwann kommt es dann eben an einer anderen Stelle wieder raus. In dem Fall hat sich seine Befürchtungen durch diesen Traum offenbart. :-(

Wie du sagst ist dieser Traum allerdings nicht ganz so abwägig. Itachis Körper bleibt nunmal nach Orochimarus Aussage nicht mehr viel Zeit. Laut Oro hatte er von Anfang an nur eine Woche Zeit zum Leben... Itachi ist ein Genie und er hat schon zuviel erlebt und gesehen, um sich etwas vormachen zu wollen. Sicher macht er sich schon seine eigenen Gedanken zu dem Ganzen. Ich denke, wir fiebern gerade alle mit ihm ❤️

Sasuke ist um Naruto sehr besorgt. Auch wenn er es Naruto immer nur ganz dezent zeigt, für ihn ist Naruto einfach super wichtig und er wurde alles für ihn geben. Ich kann es immer nicht verstehen, dass es Leute gibt, die das nicht abkaufen wollen und in Sasuke kein Freund für Naruto sehen. Dabei gibt es wohl niemanden in ganz Naruto und Shippuden der öfters erwähnt hat, dass Naruto sein bester Freund ist. Ja und so begibt er sich nun in diese pubertären Gespräche. ^_^
Mittlerweile messen sie sich ja an ganz anderen Sachen :^) und immer wenn Sasuke denkt, schlimmer geht es nimmer, setzt Naruto noch einen drauf! :D

Was deine Meinung zu Naru Sora und auch Gekkou angeht, kann ich absolut verstehen und nachvollziehen. Es ist gut, dass Hinata es schafft, Sora Input zu geben und es ist auch gut, dass Sora sich das auch ernsthaft anhört. In dem Punkt ist er tatsächlich reifer als Naru. Gekkou lässt die beiden machen und bliebt im Hintergrund. Schon allein deswegen ist es schwer ihn zu verstehen.

Zu deiner Frage, wann Naru bei Orochimaru war. Die Antwort wurde in einem vorherigen Gespräch zwischen Hinata und Sora leicht erwähnt. Aber natürlich wird da eine ausführlichere Antwort noch folgen.

Die nächsten Kapiteln werden übrigens eine Herausforderung für mich werden. Ich hoffe, ich bekomme sie würdig hin.

Viele liebe Grüße und schönes Wochenende!
(◍•ᴗ•◍)✧*。
04.04.2021 | 12:49 Uhr
Sasuke kann also auch romantisch sein wenn er will. Zwar verursacht durch ein Gen-Jutsu aber warum nicht. Die Gedanken der beiden war interessant und witzig zugleich. Logisch das Sasuke sich sonst was denkt wenn mehrere Leute um seine Frau herum versammelt sind. Da hatte Itachi wohl doch Recht, genauso wie Sasuke es ja auch bemerkt hatte. Und Sakuras Erklärung dazu hatte auch nicht wirklich geholfen. Da dachte man ja zuerst sonst was. Aber dennoch eine schöne Interaktion zwischen den beiden. Ein interessantes Kapitel mal sehen was im
nächsten passiert.
Yumiko

Antwort von FangirlBetty am 04.04.2021 | 20:59 Uhr
Hallo Yumiko,

ich hatte so gehofft, dass du auch dieses Kapitel kommentieren wirst. Danke dafür ❤️
Ja mit dem romantischen Lichtern und so hat es Sasuke tatsächlich gut hinbekommen. ^_^

Sasuke ist so gut in seiner Selbstdisziplin. Ich denke er kann auch längere (Liebes)-hungerphasen gut überbrücken ohne dagegen etwas unternehmen zu müssen. Wahrscheinlich ist er deswegen davon ausgegangen, dass es Sakura gleich geht. Aber nun weiß er, es ist nicht so und sie braucht ihn tatsächlich mehr, als er dachte. Und ihre Fantasie bzw der Traum von ihr war ja schon ziemlich eindeutig :-D
Aber das ist das schöne an diesem Paar. Sie sind bereits verheiratet und haben ein Kind, dennoch müssen sie sich noch einspielen und richtig kennenlernen. Gemocht haben sie sich ja schon immer, aber die meiste Zeit haben sie eben auch schon immer getrennt voneinander gelebt. Es ist nur logisch dass sie noch nicht alles über den anderen wissen.

Liebe Grüße und schöne Feiertage
Betty (◠‿◕)
Anonymous (anonymer Benutzer)
04.04.2021 | 10:15 Uhr
Sasuke wirklich ein Badass! Sehr dominant und auch etwas pervers... ich finde es toll das du dich daran getraut hast und es so geschrieben hast. Das gibt seinem Charakter Tiefe und ist authentisch. Sakura's Traum hat es aber auch in sich! Die passen im Grunde wirklich sehr gut zueinander.

Antwort von FangirlBetty am 04.04.2021 | 21:06 Uhr
Hallo,

danke für deine Meinung zum Kapitel ❤️ ich freue mich immer sehr, wenn anonyme Leser sich melden. Ja, Sasuke ist definitiv dominant, aber trotzdem gibt er sich größte Mühe dass Sakura daran nicht ernsthaft leidet. Ich denke, da spielt auch die Selbstbestätigung, die er ja auch als Kind im Kampf immer hatte, eine wichtige Rolle bei ihm.

Ach und ja Sakuras Traum hat ihn ganz schön aus der Fassung gebracht ^_^

Liebe Grüße und schöne Ostern ❤️
Betty
02.04.2021 | 11:35 Uhr
OMG BETTTYYYYY <3<3<3<3 Brainfucking auf höchstem Niveau!!!! Das war ssssooooo übelst gut!!!! Ich hatte so gehofft diese Woche ein SasuSaku Kapitel zu bekommen nach dem du mir bei deiner letzten antwort etwas in die Richtug angedeutet hast!!! Du hast dich selbst übertroffen!!!! Die Idee dahinter ist wirklich genial und Sasukes Gedanken über Naruto ubd Hinata war wieder übelst lustig!!! Ich werde dieses Kapitel ganz sicher öfters lesen!!! Schöne Ostern! <3<3<3

Antwort von FangirlBetty am 02.04.2021 | 15:09 Uhr
Brainf***ing auf höchstem Niveau :)))) ich habe über diesen Kommentar so lachen müssen ^_^ danke meine Liebe ich bin wirklich froh dass dich dieses Kapitel nicht enttäuscht hat. Für mich war es eine große Überwindung es zu teilen. Umso glücklicher bin ich, dass es bisher gut ankommt.

Ja und zu Hinata und Naruto :))) es ist doch nur naheliegend dass Sasuke auf solche Gedanken kommt, nicht wahr? Hehe

Frohe Ostern Liebes bis nächste Woche
( ꈍᴗꈍ)
02.04.2021 | 10:33 Uhr
Aaaah liebe Betty!
Da bin ich eben wach geworden und lese direkt dieses wunderbare Kapitel!
Ich freue mich richtig das es dieses Mal das komplette SasuSaku Paket gab, und ich freue mich schon richtig darauf wenn es dann kein GenJustu ist.
Du hast wirklich ein Händchen dafür solche ‚Begegnungen‘ darzustellen, und auch die Beziehung und die Gespräche zwischen den beiden lassen einen immer richtig mitfühlen. Ich hoffe du hast ein paar schöne freie Tage, und dir geht es gut <3
Liebe Grüße
Anny

Antwort von FangirlBetty am 02.04.2021 | 10:43 Uhr
Guten Morgen meine Liebe ❤

ich wollte dass euch das Kapitel schon im Bett begrüßt ^_^

Quatsch! Hab natürlich heute frei und bin am Mittag bei meiner Schwester. Deswegen heute schon früher geteilt. Danke, danke, danke für dein Feedback! ❤ Dieses Kapitel war eine echte Herausforderung für mich. Ich kann das leider gar nicht so gut wie du. :(
Hab es auch gefühlt eine Millionen mal überarbeitet! Es freut daher sehr umso mehr wenn es dir gefallen hat!

Schöne Feiertage und bis zu deinem Kapitel Lol
27.03.2021 | 10:32 Uhr
Nawwww ein sooooo schönes Kapitel <3<3<3 Gott sei Dank sind Sasuke und Sakura wieder zusammen. Der Schluss hat mir sehr gut gefallen doch das hättest du von mir aus gerne etwas in die Länge ziehen können :DDD ich liebe die SasuSaku Liebesstellen!!!! Oh ich musste über Naruto lachen!!! Bonatik :DDDD Und Itachi war so gut wie immer leider gefällt es mir gar nicht das sein er jetzt schon zerfällt ich hoffe sooo sehr das ein Wunder geschehen wird aber bezweifle es sehr stark :((( das wird wieder sehr viele Tränen geben!!!

Antwort von FangirlBetty am 27.03.2021 | 20:13 Uhr
Hallo meine liebe Birke,

Hehe ja das du dich über den Kuss freuen wirst und es dir zu kurz sein wird, hatte ich mir schon gedacht ^_^ aber ich kann dich gleich trösten. Will natürlich nichts spoilern aber es ist sicher OK wenn ich dir verraten, dass es genau da weitergehen wird, wo es diesmal aufgehört hat ❤️

Zu Naruto :))) er ist nicht immer der hellste, aber mit seiner sympathischen Art schafft er es immer wieder uns ein Lächeln auf den Lippen zu zaubern :,-)

Was Itachi angeht, tatsächlich leide ich selber wenn es ihm schlecht geht. Er ist wirklich ein absolut toller Bruder und ein meisterhafter Shinobi. ❤️

Schönes Wochenende meine Liebe
Bis nächste Woche
(✿^‿^)
26.03.2021 | 14:40 Uhr
Ich kann Sora gut verstehen mir ist das auch nicht geheuer. Und das er eifersüchtig ist auch. Da stimmt was nicht. Gekkou jetzt weiß man auch etwas mehr über ihn. Der ist irgendwie unsympathisch, ist aber wahrscheinlich Absicht. Jetzt will Sora also mehr über den Frieden den Naruto anstrebt erfahren. Und Hinatas ist da halt die besste Ansprechpartnerin. Hat Naru etwa verschwiegen das sie nicht Boruto sondern Hinata haben? Warum hat sie das für sich behalten? Will sie weiter Verzögerung vermeiden oder hat das einen anderen Grund oder mehrere?

Sasuke versucht vergeblich seinen Fehler von letzter Woche, Sakura gegenüber, wieder gut zu machen nur verhindert sein Bruder das. Er will also die Antworten aus Sasuke bekommen und bekommt diese auch. Zwar nur grob aber das schien Itachi zu reichen die einzigen Punkte waren ja dabei die sein Bruder wissen wollte. Sasuke liebt seine Familie auf seine eigene weise. Das sich Itachi Sorgen macht und es vorher nicht verstanden hat, ist nur logisch sie haben sich Jahre nicht mehr gesehen es ist viel passiert. Ihm ist es wichtig das Sasuke gemeinsam mit seiner Familie glücklich sein kann. Ist verständlich da er augenscheinlich wie ich schon vermutet hatte nicht mehr viel Zeit hat und vorher alles geklärt haben will. Typisch großer Bruder.

Haben sich die zwei doch wieder versöhnt das ist schön. Sasuke hat alles aufgeklärt und gut ist.

Antwort von FangirlBetty am 27.03.2021 | 00:20 Uhr
Hallo Yumiko ❤️

Mir würde es auch nicht anders ergehen als Sora. Er hat es ohnehin nicht leicht. Das er für Naru starke Gefühle hat, ist wohl ziemlich eindeutig. Aber sein Vertrauen in sie ist ja unerschütterlich. Er glaubt an sie. Aber die Art wie sie und Gekkou diesmal auf ihn gewirkt haben bringt ihn natürlich erstmal aus der Fassung. Über Gekkou wird es sicher nach und nach mehr zu erfahren geben. Aber ja. Aus Soras Sicht betrachtet ist er wrklich sehr unsympathisch.

Hinata muss jetzt ihr bestes geben, Sora auf ihre Seite zu gewinnen. So eine Chance bekommt sie vielleicht nicht noch einmal.

Bei Naru wird es schwieriger zu verstehen, was in ihrem Kopf so vor sich geht. Warum Gekkou über Hinata noch nichts bescheid weißt, wird sich bestimmt noch klären. Alles hat einen Grund und manchmal wie du es schon sagt auch mehrere Gründe. ;-)

Itachi geht es ganz klar darum weiterhin Sasuke zu unterstützen. Für ihn ist Sasuke einfach alles was zählt. Natürlich hat er auch seine Nichte gleich ins Herz geschlossen und Sakura kann er auch gut leiden, wie man hoffentlich bemerkt. Aber die Frage ob der Kern eines Uchihas sich ändern kann, hat für Itachi sicher noch einen weiteren wichtigen Faktor. Er war sich sicher, damals seinen Clan nicht umstimmen zu können. Also hatte er dieses Blutbad auf sich genommen. Diese Schuld wird ihn immer begleiten. Wenn Sasuke sich anders als andere Uchiha entwickelt hätte, also im Kern nicht so leidenschaftlich und verbissen wäre, würde das für Itachi auch gleichzeitig bedeuten, dass sein Clan vielleicht doch mit der Zeit wandelbar sein könnte und er sie vielleicht doch umstimmen hätte können. Deswegen auch die Aussage "er MUSS es wissen!"
Also in diesem Fall ist aus meiner Sicht nicht nur seine Sorgen um sein Bruder da, sondern auch wieder die fürchterliche Angst, dass er damals völlig falsch die Lage eingeschätzt haben könnte. Ich hatte diese Gefühle von ihm zuerst auch geschrieben und es dann wieder entfernt. Die Kapiteln werden immer länger und ich befürchte, euch Leser oder meine Betas damit zuviel abverlange und dadurch es zu anstrengend werden könnte. Aber weil du die Story wirklich so gut verfolgst war es mir wichtig, dir diesen Teil nochmals zu erwähnen. ❤️

Sasukes Antwort hat ihn aber sehr geholfen. Er hat verstanden dass Sasuke sich nicht geil unterscheidet. Auch Sasuke liebt und leidet. Auch er gibt alles für das Wohl seiner geliebten Familie und Freunde. Auch er opfert sich für eine größere Sache. Das zu wissen beruhigt Itachi sehr. Deswegen braucht Sasuke nicht viel mehr zu sagen. Er hat ihm kurz und knapp zeigen können, weiterhin wie ein echter Uchiha zu fühlen.

Sasuke hätte genug Zeit (auch Dank Itachi ^_^) zu überlegen, wie er sich bei Sakura für seine Äußerungen entschuldigen kann. Er hat es auf seine Art lösen können. Und was gibt es schöneres als eine Versöhnung?

Sorry übrigens das auch meine Antworten immer länger werden. Es ist lustig wenn man bedenkt, dass ich privat eine sehr, sehr ruhige Person bin ^_^aber ich freue mich und antworte wirklich sehr gerne. Sag es aber wenn ich mich etwas zurück halten soll. :^)

Liebe Grüße und schönes Wochenende
(灬º‿º灬)♡
26.03.2021 | 14:09 Uhr
Hey meine Liebe
Wow, dein Kapitel war wieder mal echt wunderbar!
Ich finde es jedes Mal aufs Neue wunderschön wie du die Beziehungen beschreibst. Vorallem über die Interaktionen zwischen Sakura und Naruto musste ich schmunzeln, sie sind eben wie Geschwister.
Es stimmt mich traurig zu lesen; das der Verfall bei Itachi schon begonnen hat, und hoffe ja immer noch auf ein Wunder, denn mich graut es vor dem Tag andem ich das Kapitel mit dem Titel ‚Der Abschied‘ oder so lesen muss, LOL.
Auch die Versöhnung zwischen den beiden Ehepartnern fand ich echt süß zu lesen. Ich mag es, wie frech Sakura sein kann, und wie liebevoll Sasuke. Am besten allerdings fand ich Itachis Kommentar dazu - hätte ich Ihr zusehen sollen?
Ich bin super gespannt wie es weiter geht; und ob Sora Narutos Geschichte berührt.
Fühl dich gedrückt an diesem stressigen Freitag,
Deine Anny <3
P.S.: ich sollte mir Notizen machen zu allem was ich in Reviews schreiben will haha. Mir ist noch eingefallen; ich find es echt ganz klasse das itachi sasuke so mit Rat und Rat zur Seite steht. Die Stelle in der er ihm ins Gewissen redet hat mich echt berührt. Es scheint als würde er wirklich zu ihm durchdringen- wie es nur ein echter großer Bruder das eben kann.

Antwort von FangirlBetty am 26.03.2021 | 23:49 Uhr
Hallo Liebes

Danke für deine lieben Worte ❤️ es freut mich ehrlich jedes Mal!

Schön dass dir die Stelle mit Naruto und Sakura gefällt ^_^ die sind ehrlich wie Geschwister.

Oh man mit dem Kapitelname "Der Abschied" musste ich schmunzeln und gleichzeitig eine bittere Träne unterdrücken. Aber falls es so kommt, muss ich mir einen anderen Namen ausdenken :,-) ach Mensch nein das ist echt schlimm. :'( Mal sehen wie das enden wird..

Ich mag die Vorstellung dass Sakura auch Mal Kontra gibt. Viele sagen über sie, dass sie Sasuke gegenüber total gehörig ist. Aber das stimmt so nicht. Sie ist ihm gegenüber eigentlich immer liebevoll. Aber wenn man die Stelle denkt nach dem Endkampf mit Naruto und sich Sasuke bei ihr entschuldigt. Schimpft sie auch mit ihm, das es ihn auch leid tun muss! Ich denke wenn's drauf ankommt, kann sie sich gegen ihn gut behaupten.

Jaaaa mit Itachi und Sakura ^_^ ich mag die familiäre Beziehung die die zwei zueinander entwickeln. Ich glaube Sakura ist auch froh Mal jemanden an der Seite zu haben, mit dem sie niveauvoll sich unterhalten kann, ohne ihn gleich schlafen zu wollen oder in einem Kuss versinken zu wollen :^) und Sasuke ist einerseits genervt dass Itachi sie begleitet anderseits ist er schockiert dass Itachi sie alleine zurück gelassen hat ^_^ unser Wirrkopf..

Itachi ist was Sasuke angeht wirklich ein sehr sehr guter Bruder. Obwohl er jetzt jünger als Sasuke ist, schafft er es trotzdem ihn zu lenken und weiterhin zu stärken. Zu Naruto und Sakura ist er immer sachlich wenn auch freundlich aber wenn er mit Sasuke redet, sind immer große Gefühle dabei ❤️

Was das kommentieren angeht, bist du auch auf Wattpad? Da ist das wirklich cool das man nebenzu immer kommentieren kann. Mir geht es sehr oft in deiner Story auch so dass mir beim Lesen immer wieder Sachen auffallen und wenn ich dann am Ende eine Gesamteindruck schreiben möchte, entfällt mir wieder die Hälfte. Das ist echt schade. Vielleicht sollte ich mir auch Notizen machen.
Allerdings gerade auf Wattpad ist das auch etwas dass einem selber im Lesefluss behindert. Man unterbricht sich selber ständig beim lesen ^_^

So meine Liebe, wir "sehen" uns dann wieder in deiner Story (◍•ᴗ•◍)❤
21.03.2021 | 19:03 Uhr
Ich hab es doch richtig geahnt wer Naru ist!!!! :D Wirklich gut geschreiben aber Sasukeeee :DDDDDD lese ich da etwa Sexismus aus deinem Mund????? Betty ein übelst gutes Kapitel!!! Sasuke ist machmal ein echter Macho habe ich im Gefühl ich frage mich wie er das wieder zurechtbiegen will. Solche Stellen liebe ich!!! Das gibt Würze :DDD Betty bitte schreibe noch viele Itachi Kapiteln. Ich habe mich so für Itachi und Sarada gefreut. Schade das es im Boruto Anime solche schönen Stellen nicht gibt umso mehr freue ich mich das hier so gute Schreiber wie dich gibt. <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

Antwort von FangirlBetty am 21.03.2021 | 19:21 Uhr
Uiuiui ich werde mit Herzchen überschüttet :))) ❤❤❤
Liebe Birke danke für dein Kommentar habe nich natürlich wieder sehr sehr gefreut. Ja mit Sasuke ist das so eine Sache. Ich möchte ihm ganz sicher kein Sexismus vorwerfen und ob er wirklich ein Macho ist, bin ich mir auch nicht so sicher. Ich glaube bei ihm ist es eher so, dass er manchmal emotional reaguert und deswegen viel zu direkt antwortet. Narutos Frage hat ihn ganz schön ins Schwitzen gebracht und dann passieren eben solche Ausrutscher. Aber ich sehe es genau so :)) SasuSaku ist ein sehr ausergewöhnliches Paar. Ich meine überleg mal, sie lieben sich sind sehr leidenschaftlich und wollten sich schon mal gegenseitig töten. ^_^

Es liegt auf der Hand, dass sie kein Paar sind, das einfach immer Harmonie ausstrahlt. Und dass Sasuke kaum Zuhause ist, erschwert natürlich im allgemeinen ihre Beziehung. Doch trotzdem, oder gerade deswegen finde ich, sind sie ein sehr schönes Paar. ❤

Lass dich überraschen wie Sasuke das wieder gut machen wird ;-)

Und was Itachi angeht, ich verstehe dich vollkommen. Ich finde es auch schade dass er in Boruto bisher nicht gibt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht überraschen sie uns ja noch.

Liebe Grüße und bis nächste Woche
Knutschi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast