Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Stephan Reich
Reviews 1 bis 21 (von 21 insgesamt):
19.02.2021 | 07:34 Uhr
Hi
Bisher gefällt mir die Geschichte gut.
Bin gespannt wie es weitergeht.
LG

Antwort von Stephan Reich am 19.02.2021 | 07:45 Uhr
Hallo,

vielen Dank. Vielleicht gefällt sie dir ja bis zum Schluss, das wäre super :).

Bis dann...

Stephan
11.02.2021 | 08:14 Uhr
Ich bin ja normalerweise nicht so der Romance Fan, aber zum Schluss ist mir dann auch noch warm ums Herz geworden. Tja jetzt haben die beiden es eben doch noch geschafft und Asmodis guckt jetzt in Röhre.
Das war mal wieder ein Schuss in den Ofen für ihn!
Ok genug jetzt mit den Anspielungen.
Das war wirklich eine tolle Geschichte und allein die Idee mit dir und Özge als Hauptpersonen ist einfach grandios!
Hoffe du wirst das hier nicht zu deiner letzten Sinclair Geschichte machen, dafür war das hier viel zu gut!!!!

Wir lesen uns bestimmt noch!
Lg Emiko
☆〜(ゝ。∂)

Antwort von Stephan Reich am 11.02.2021 | 12:16 Uhr
Ich finde es ganz toll, dass du den Roman so gut findest, dass ich weiterschreiben soll. Vielen Dank :)!

Als mir Özge mal sagte, "Das hat das Potenzial zu einer eigenen Serie", da hatte ich schon Ideen für die nächsten beiden Teile. Aber ich weiß noch nicht, ob ich weitermachen werde. Mal schauen ;).

Und dir wünsche ich, dass du deine Schreibblockade bald überwunden hast.

Bis dann...

Stephan
10.02.2021 | 12:13 Uhr
Armer John. Immer geht Asmodis auf ihn. Aber das ist er ja irgendwie gewöhnt.

Antwort von Stephan Reich am 10.02.2021 | 12:54 Uhr
Und was wäre es doch so langweilig, wenn dem nicht so wäre ;).
10.02.2021 | 12:08 Uhr
Was? Schon vorbei? Schade.
Fand das Ende schon beim ersten Lesen gut. Jetzt finde ich es auch gut.

Antwort von Stephan Reich am 10.02.2021 | 12:51 Uhr
Ja, ich hatte mich damals schon so gefreut, als ich dir die Idee mit dem Roman, mit uns beiden in den Hauptrollen, vorgeschlagen hatte und du dass total cool gefunden hast. Noch mehr hatte ich mich gefreut, als du dann so begeistert vom Endprodukt warst :).
09.02.2021 | 16:06 Uhr
Sag niemals nie John.
Gerade du solltest wissen, dass das bei euch eher selten der Fall ist!
Aber das Leben kann manchmal schon echt gemein sein. Özge tut mir echt leid!!!

Antwort von Stephan Reich am 09.02.2021 | 18:47 Uhr
Ja, manchmal ist ein Sieg vielleicht auch eine Niederlage.
08.02.2021 | 14:33 Uhr
Man kann ja sagen was man will, aber Asmodis hat schon echt Stil!
Stephan und Özge kümmern sich liebevoll um einander. Hinzukommt dann noch ein meckernder Myxin und Sukos Sarkasmus lässt mich auch nicht im stich! Einfach herrlich!!!

Antwort von Stephan Reich am 08.02.2021 | 15:22 Uhr
Tja, mal sehn, wieviel Sarkasmus im nächsten Kapitel noch übrig ist und wer sich dann noch um wen kümmern kann ;).

Ich freu mich echt, dass dir das so gut gefällt :).
08.02.2021 | 13:22 Uhr
Die geliebten Lachflashs. Ich musste grinsen, als ich das Kapitel gelesen hab.

Antwort von Stephan Reich am 08.02.2021 | 15:12 Uhr
Nur grinsen, oder vielleicht auch einen Lachflash bekommen? ;)
04.02.2021 | 11:41 Uhr
Endlich komme ich mal wieder zum lesen und dann gleich so ein mieser cliffhanger?! Fies...
Asmodis hat aber nicht ganz unrecht was das mit dem begraben angeht.
Stephan und Özge scheinen ja schon einmal unter einem Erdhaufen zu „chillen“ Mal sehen wie sich das Ganze noch entwickelt! Bin aber auf jeden fall auf die Tierchen gespannt die schon vorher erwähnt wurden!

Antwort von Stephan Reich am 04.02.2021 | 13:20 Uhr
Hihihi, ich freue mich immer diebisch, wenn ich ein Kapitel mit einem Cliffhanger enden lassen kann XD. Der Roman ist ja schon lange fertig, aber es macht mehr Spaß, nur ein Kapitel pro Tag hochzuladen, besonders, wenn es mit einem Cliffhanger endet, um die Leute ein wenig zappeln zu lassen. O:)
30.01.2021 | 17:05 Uhr
Asmodis macht jetzt FaceTime. Selbst der Höllenfürst kann sich der Modernisierung nicht entziehen! Immerhin haben sie jetzt aber Suko als Verstärkung dabei, da kann ja FAST gar nichts mehr schiefgehen....

Antwort von Stephan Reich am 30.01.2021 | 19:29 Uhr
Ja, schauen wir mal, wie hilfreich Suko sein wird. Vielleicht muss ja seine Dämonenpeitsche bald zum Einsatz kommen :).
29.01.2021 | 03:05 Uhr
Huhu. :)
Ich war in London und Berlin im Wachsfigurenkabinett. Du warst da auch in London? Wusste ich gar nicht.

Antwort von Stephan Reich am 29.01.2021 | 07:43 Uhr
Oh, ich dachte, ich hätte dir das erzählt. Und dass du in London auch dort warst, hatte ich total vergessen =).
28.01.2021 | 18:23 Uhr
OMG HAHAHAHA.
Ich kann nicht mehr! Darth Vader gegen Stephan. Da hast du dir aber wirklich etwas originelles einfallen lassen! Özge gebe ich vollkommen recht. Was erwartet man aber auch, wenn man mit dem übernatürlichen zu tun hat. An sich fände ich das glaube ich eigentlich ein ziemlich spannendes Leben!

Antwort von Stephan Reich am 28.01.2021 | 19:29 Uhr
Nun ja, der Roman ist, auch wenn es unglaublich klingt, sehr nah an der Realität. Ich war tatsächlich schon in London in Madame Tussauds und Özge war in Berlin auch schon dort. Also dachte ich, dass es auch ein toller Schauplatz für meinen Roman wäre. Ich habe so einiges für diesen Roman recherchiert und natürlich auch nachgeschaut, was es da so im berliner Wachsfigurenkabinett gibt. Als ich "Star Wars" gelesen habe, war mir schlagartig klar, was ich dort passieren lassen würde XD.
26.01.2021 | 13:18 Uhr
ICH WUSSTE ES!
ICH HABS GEAHNT!
STELLA IS BACK!
Ich freue mich gerade einfach wirklich riesig...merkt man eventuell.

Antwort von Stephan Reich am 26.01.2021 | 13:56 Uhr
Jaaa, du hattest es geahnt ;). Ich wollte schon fragen, ob du hellsehen kannst, aber dann hätte ich gestern ja schon zu viel verraten.

Vielleicht kam dir das mit Stella jetzt auch ein wenig seltsam vor, denn am Ende des Hörspiels ist sie ja nicht gestorben. Ich habe mich in diesem Fall aber an den Originalroman gehalten, in dem sie am Ende stirbt.

Leider weicht das Hörspiel ziemlich vom Roman ab. Dies ist auch noch bei anderen Hörspielfolgen der Fall.
25.01.2021 | 13:31 Uhr
... ich habe gerade so viele Fragen. Ich warte jedoch erstmal etwas geduldig ab. Ich fand die Reaktion von Özge wirklich extremst witzig, ich glaube ich würde ähnlich reagieren! Und das da jetzt der Rattenfänger von Hameln um die Ecke kommt... Obwohl ich da eher auf jemanden mit den Fähigkeiten von Stella tippen würde (Hörspiel 79)
Trotzdem wieder extremst spannend!!!

Antwort von Stephan Reich am 25.01.2021 | 14:01 Uhr
Es würde mich jetzt schon interessieren, was du da für Fragen hättest.

Na ja, und ich versuche immer mal wieder etwas lustiges einzustreuen ;).
23.01.2021 | 13:05 Uhr
Hausis. Ich werde ab jetzt immer nur noch Hausis sagen!
Stephan hat aber auch Pech und Myxins Vorschlag ist ja auch wirklich nicht gerade der beste, nur weil es bei ihm und Kara ähnlich ist. Und ich wette zu hundert Prozent, dass diese Vampir Furie mal wieder von Asmodis kam. Der kann aber auch wirklich nicht seine Finger von Stephan lassen!

Antwort von Stephan Reich am 23.01.2021 | 13:23 Uhr
Nun ja, du musst das mal aus Asmodis' Sicht sehen. Ein Dämon, der mit einer sterblichen glücklich wird, dass geht nun mal gar nicht. Hölle und Glück passt nicht zusammen, dass ist definitiv des Teufels Gesetz.
21.01.2021 | 11:38 Uhr
Es ist ja schon wirklich extrem witzig, schon geradezu niedlich, wie naiv Stephan ist! Andererseits finde ich es auch hier gut, dass John sich das Ganze erstmal anhören will bevor er eine Entscheidung trifft! Frage mich bloß was diese Krähenviecher wollen. Bestimmt hat die Asmodis geschickt, weil ihm wieder langweilig war! Der sollte sich wirklich mal ein neues Hobby zulegen!

Antwort von Stephan Reich am 21.01.2021 | 11:45 Uhr
Ja, Asmodis ist echt nervig. Die Auflösung, was es mit den Krähen auf sich hat, kommt gleich im nächsten Kapitel ;).
19.01.2021 | 03:35 Uhr
Hm, hm.
Das war ursprünglich Vorlage für ein Hörspiel?
Fortsetzung folgt?
19.01.2021 | 03:20 Uhr
Mit Verlaub!
Berlin ist weit weg?!
Für jemanden, der unsterblich ist?!
19.01.2021 | 02:56 Uhr
Oha, eine neue Sinclair-Story hier! Hab´ ich jetzt erst bemerkt, da ich sonst nur auf Alerts von meinen (jetzt: unseren!) beiden Mitautorinnen hin hier nachschaue.
Erstmal: Herzlich Willkommen in unserem kleinen Geisterjäger-Autor*innen-Club! (Vielleicht ganz gut, ´nen zweiten Mann hier an der Seite zu haben ;-)
Ja, ne, der Burger in Deiner Lieblingskneipe ist garantiert hundert Prozent Rindfleisch :-)
Ich les´ mal weiter ...
15.01.2021 | 15:39 Uhr
Na toll, Asmodis also! Das kann ja was werden! Da hat der Typ mal Langeweile und will sich glatt eine neue Armee zulegen. Aber natürlich das tue ich auch immer wenn mir langweilig ist. Leider hat Asmodis aber auch mit einer Sache recht. Egal wie willensstark man ist, früher oder später gibt man seinen Trieben nach. Ich frage mich nur wer wohl dran glauben muss, die Magd, der Bauer, oder vielleicht doch jemand ganz anderes?

Antwort von Stephan Reich am 15.01.2021 | 16:02 Uhr
Tja, wir werden sehen, wie willensstark Stephan ist. Die nächsten Kapitel werden es zeigen.
15.01.2021 | 12:45 Uhr
Hört sich nach einer spannenden Geschichte an. Ich werde definitiv weiterlesen! Jetzt will ich aber erstmal wissen, was das für ein komisches Monster war, was den lieben Stephan da gebissen hat!
Lg Emiko-Fan

Antwort von Stephan Reich am 15.01.2021 | 14:19 Uhr
Hallo Emiko-Fan, ich hoffe, du findest es bis zum Schluss spannend ;). Um deine Neugier zu befriedigen, habe ich das nächste Kapitel hochgeladen :).

Bis dann...

Stephan
14.01.2021 | 21:50 Uhr
:)
Ich kenn ihn ja schon, aber cool, dass du ihn hochlädtst.

Antwort von Stephan Reich am 14.01.2021 | 21:58 Uhr
Ja, du kennst ihn schon, ich schrieb ihn ja auch für dich. <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast