Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Die Meg
Reviews 1 bis 25 (von 329 insgesamt):
19.07.2021 | 16:02 Uhr
Hey,
die geschichte ist mega. die intrigen von astoria ist echt heftig, aber ich frag mich warum Draco nicht seine Erinnerungen zeigt. Da sieht man dann doch, das sie vielsafttrank benutz hat und sich als Hermine ausgegeben hat?
Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht. Ich hoffe es kommen bald neue Kapitel.
Liebe Grüße Annika
19.07.2021 | 13:57 Uhr
Hermines Vermutung kann richtig sein. Ich würde Lucius den Mordauftrag an Hermine durchaus zutrauen.
18.07.2021 | 13:05 Uhr
Lucius ist wirklich ein berechnender mistkerl.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er hermione beseitigen lässt.

LG LeKatz
17.07.2021 | 13:32 Uhr
Ich vermute, das Lucius die Lösung parat hat und man eher auf ihn setzen sollte. Astoria traue ich einen Mord zu, ohne Zweifel geht sie für diese Heirat über Leichen. Spannend wie immer.:-)
Jojo M (anonymer Benutzer)
17.07.2021 | 02:53 Uhr
Huhu!
Mich verzehrt es nach neuen Kapiteln! Naja ich kann aber dein Zeitproblem voll verstehen,deshalb bin ich einfach weiterhin über jedes froh.
Zu heiraten und dann sich sofort trennen wird sowieso nicht funktionieren: wahrscheinlich kommen irgendwelche Verträge oder das Kind lässt sich nicht mehr entfernen usw. Draco sollte dringend vorher eine Lösung finden und nicht immer den einfachsten Weg gehen. Ich weiß nicht, ob Hermines Intuition richtig ist und ob sie nicht am Ende doch noch Hilfe von Astoria bekommt.
Ich glaube aber, dass wir rasant aufs Drama zusteuern, auch wenn die letzten Kapitel eher übergangsweise waren.
Ganz liebe Grüße
Jojo
16.07.2021 | 13:23 Uhr
Hi :-)
Da ging es ja richtig rund.^^
Ich würde sage, dass es eine kluge Entscheidung der beiden war, das Essen auszuschlagen, nachdem Lucius hereingeplatzt kam, wobei man sagen muss, dass Draco bei der Wahl des Ortes für sein Date mal wieder ein ausreichendes Maß an gesundem Menschenverstand vermissen lässt. Aber zumindest sind die beiden - und damit auch die Leser- vorher noch voll auf ihre Kosten gekommen.
Und ich vermute, die Chancen stehen gut, dass Hermine mit ihrem Verdacht richtig liegt und Lucius Draco in diese Ehe tricksen will, nur um dann Hermine von irgendwem noch am Hochzeitstag aus dem Weg räumen zu lassen. Ich würde ihm zutrauen, dass er alles tut, um den schönen Schein aufrechtzuerhalten und Draco wieder unter seine Fuchtel zu kriegen, damit sein eigener Arsch nicht in Gefahr ist. Bestimmt bevorzugt er eine scheinheilige Mistkuh wie Astoria als Schwiegertochter, solange sie nur genügend Kapital und einen reinblütigen Enkel liefert. Die Wünsche und das Wohlergehen Dracos sind ihm doch völlig egal. Ich bin schon sehr gespannt, wie's weitergeht.

Liebe Grüße
romi
11.07.2021 | 14:58 Uhr
Irgendwie konnte ich mit dem Kapitel nicht so wirklich etwas anfangen. Keiner hat eine Lösung. Es wirkt irgendwie hoffnungslos.
11.07.2021 | 14:48 Uhr
Hach Ron, wie einfach das ist. Ich hoffe sehr, dass Pansy Erfolg hat. Es wäre ihr zu vergönnen. Das Kapitel war wirklich lustig. Mal schauen, wie es weitergeht.
11.07.2021 | 14:38 Uhr
In welcher Traumwelt lebt Astoria eigentlich? Denkt sie wirklich, das wird eine glückliche Ehe? Draco würde ihr das Leben zur Hölle machen. Ein so dummes Mädchen.
Jojo M (anonymer Benutzer)
09.07.2021 | 21:18 Uhr
Huhu!
Ich war so enttäuscht von diesem Kapitel und musste es erstmal sacken lassen... Hermine hat gar keine Lösung?! Boar ich hoffe es geht noch wieder bergauf! Also ich weiß nicht, wie sehr ich es gut heiße, dass die sich jetzt einen schönen Abend machen. Also klar, die Zeit nutzen und so, aber das ist ja schon nur sehr kurzfristig gedacht. Naja mal sehen was noch kommt...
Ganz liebe Grüße
Jojo
09.07.2021 | 19:48 Uhr
Hi Meg,
das klingt für mich unglaublich romantisch. Es könnte so schön sein......
Bin super gespannt, was du für eine Lösung hast. Meine Idee dazu, habe ich dir ja schon per Mail geschrieben. Habe in der Zwischenzeit noch andere Ideen entwickelt und kann kaum erwarten, deine Lösung zu lesen.
Liebe Grüße
LadyJany
09.07.2021 | 17:53 Uhr
Das ist eine seht trauriges Kapitel. Sie stehen hier und wissen nicht wohin. Aber Hermione hat recht. Askaban wäre eine sch... Option.

LG LeKatz
09.07.2021 | 14:28 Uhr
Hi :-)
Das war es also, was Draco vorzubereiten hatte? Dann nehme ich an, dass wir uns im Folgenden auf das luxuriöse Date der beiden freuen können. Hab jetzt direkt Hunger bekommen und werde selbst was essen.^^
Dass Draco sich in ein Flug-Tier verwandeln kann, stellt sich in diesem Zusammenhang als äußerst praktisch heraus. Gut, dass Hermine ihr Alibikleid mitgenommen hat. Ich bin schon sehr gespannt, welche Hintertürchen sich für die beiden auftun werden.
Liebe Grüße
romi
09.07.2021 | 14:22 Uhr
Danke für dieses Kapitel. Ich träume schon sehr lang davon was im nächsten Teil passieren könnte aber du bringst mich jedes Mal zum erstaunen. Nicht vorhersehbar, aber wundervoll geschrieben. In deinen Gedanken möchte ich mal Mäuschen spielen. LG Dani
07.07.2021 | 08:01 Uhr
Oi, 2in1 Review,
Ich neige Astoria gegenüber zu Gewaltphantasien. Und,
Schöner , primitiv gesteuerter Trottel- Ron.
So, ich kämpfe übrigens immer noch mit Angst beim lesen, dass Du wieder irgendwas schlimmer machst.
Liebstes, Pauli

Antwort von Die Meg am 09.07.2021 | 11:59 Uhr
hey, das ist schön. ich mag astoria auch wirklich nicht. und sie bekommt noch eine strafe. und ron ist eben ron. wenn man ihn haben möchte... dann gönne ich pansy das :> und nein, ich mache nichts schlimmer. aber ich sag besser nix. das ist ja nur meine persönliche einschätzung... ganz liebe grüße!
06.07.2021 | 08:46 Uhr
Hallo :)

die beiden Kapitel sind wieder super geschrieben.
Ich muss aber sagen, dass mich, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, noch keine deiner Geschichten so aufgeregt hat, wie diese :D
Astoria ist ein Miststück! So das musste mal gesagt werden. Das vorletzte Kapitel hat mich echt wütend gemacht. Der Perspektivwechsel zu ihr hat meine negativen Gefühle ihr gegenüber nur verstärkt :D
Draco tut mir schon etwas leid, aber irgendwie auch nicht. Wenn man zweimal vergisst den Verhütungszauber zu nehmen, ist man(n) selbst Schuld. Ich hätte mehr von ihm erwartet.
Ich sehe schon eine Freundschaft von Hermine und Pansy entstehen. Vllt irre ich mich, aber ich fände es schön.
Mich würde es für Pansy auch freuen, wenn Ron ihr eine Chance gibt. Auch wenn ich erstaunt bin, wie leicht Ron zu manipulieren ist.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)
LG Franzi

Antwort von Die Meg am 09.07.2021 | 11:58 Uhr
hey, danke dir. und - oh je... nicht mal m-word? die hat mich persönlich schon sehr aufgeregt... und ja, astoria ist nicht nett. gar nicht. und ja, draco tut mir auch nicht so richtig leid. aber er wird lernen. man kann nicht immer so doof und naiv sein... und mit pansy und hermine... ich glaube, es wird schwierig. pansy mag hermine nicht, und ich kann ab und an verstehen, warum... ^^ und nein, ron ist sehr leicht zu manipulieren, und ehrlich gesagt, kann er sich glücklich schätzen! finde ich! danke und liebe grüße!
Jojo M (anonymer Benutzer)
04.07.2021 | 23:42 Uhr
Nachtrag:
Ich sollte mir echt angewöhnen, deine Antworten zu den vorherigen Reviews vorher zu lesen xd. Also mit "nur" ist einfach das nicht selber schreiben gemeint. Das war echt nicht abwertend ^=^. Hätte aber echt nicht gedacht, dass die sechs Jahre ging. Da bin ich mega froh die erst vollständig gelesen zu haben und dass du trotzdem am Ball geblieben bist.
LG Jojo

Antwort von Die Meg am 09.07.2021 | 11:56 Uhr
hey, also ich denke, auf hermine ist eher verlass, als auf dracos pläne... er meint es gut, aber na ja...
und bei dragons bride verließ mich immer wieder die zeit und die lust. als ich die story übersetzt habe, habe ich noch keine dramone selbst geschrieben, und dann aber angefangen, weil mir gute ideen kamen, und deshlab kam die übersetzung dann immer etwas kurz... aber leser haben mich in den arsch getreten, und ich wollte es auch 'weg' haben... also nix für ungut ^^ ja ja, ist 'nur' übersetzte... passt schon ;> liebe grüße!
Jojo M (anonymer Benutzer)
04.07.2021 | 23:38 Uhr
Huhu!
Ich habe echt bei dir die Befürchtung bekommen, dass wenn etwas absolut perfekt oder sehr schön ist, es direkt auf den Abgrund zu läuft. Ich hoffe ich täusche mich bei pansy. Sie hat es echt nicht verdient.
Hermine finde ich total spannend. Sie scheint, als würde sie einen Plan austüfteln und ich bin mega gespannt.
Schön, dass es diesmal nicht wieder so lange gedauert hat!
Bis hoffentlich wieder ganz bald
Jojo
04.07.2021 | 22:02 Uhr
Hi :-)
Das Kapitel war eine schöne Abwechslung. Ron hätte ich haargenau so eingeschätzt, wie Hermine es Pansy verraten hat. Und es scheint recht gut zu funktionieren. Er ist halt doch ziemlich einfach gestrickt - und somit leichte Beute für eine Frau wie Pansy. Aber ich denke, die beiden passen ganz gut zusammen.
Was Draco angeht, habe ich mich nach dem letzten Kapitel gefragt, was er wohl so Wichtiges zu tun hat. Plant er vielleicht schon seinen Ausweg?
Jedenfalls hat es wieder Spaß gemacht ;-)

Liebe Grüße
romi

Antwort von Die Meg am 09.07.2021 | 11:50 Uhr
hey, danke. und ja, ron ist recht zweidimensional... so wie ich ihn sowieso einschätze :> und ja, sie passen herrlich zusammen. ich glaube, draco plant immer auswege. damit sollte er mal aufhören. es läuft immer nur in die falsche richtung... also vielen dank und liebe grüße!
04.07.2021 | 21:51 Uhr
Ja hoffentlich klappt das mit den zwei wenigstens mit weniger Drama.
Auch wen pansy etwas hochnäsig ist, finde ich sie in dieser ff ziemlich sympathisch.

LG LeKatz

Antwort von Die Meg am 09.07.2021 | 11:49 Uhr
hey, ja bei pansy und ron liegt diesmal weniger das problem :> gibt ja genügend andere baustellen ^^ liebe grüße!
03.07.2021 | 19:57 Uhr
Da lässt du uns so lange warten auf ein Kapitel aus Sicht dieser blöden Kuh?!?!
Nein Spaß, scheint ja viel los gewesen zu sein bei dir und nichts unbedingt gutes ;( Unfall auf dem Kinderspielplatz.... ich hoffe es war nicht zu aufregend und es ist alles wieder gut. Bei uns hat bis jetzt einmal ein Unfall mitgemacht Kind im Krankenhaus geendet und ich muss sagen , wenns nach mir geht möchte ich das nie wieder wiederholen. Und dann auch noch die Impfung nicht vertragen? Scheiße. Da tut man was gehen den Mist und dann sowas. Wir hatten zum Glück Glück.
Zum Kapitel, es war interessant das ganze mal aus ihrer Sicht zu lesen. Und ich bleib dabei. Die hat doch dem Schuss nicht gehört. Wie kann sie ernsthaft davon ausgehen , daß diese ganzen scheiß Aktionen zur Erfüllung ihres Märchens führen?! Du bekommst also immerhin du willst Tori, wir werden ja sehen. Der Meg fällt bestimmt was ein um das zu verhindern. Bin schon gespannt was.
LG Nadine

Antwort von Die Meg am 04.07.2021 | 21:14 Uhr
tut mir mega leid. jede story hat dann und wann mal ein blödes kapitel. sorry, dass es hier jetzt ausgerechnet dieses sein musste...
also, für mich war der unfall zu aufregend. ich meine, es war natürlich nicht der erste krankenhausbesuch... -.- und natürlich war es nicht lebensgefährlich, aber blut macht mir immer angst, wenns nicht meins ist! mein sohn war knallhart und hat nur einmal kurz geweint und wollte dann spielen. tapferer skorpion. alles wieder gut. und impfung ist halt impfung. manche sitzen auf der stange, manche sitzen drunter....
astoria hat nen schaden und draco hätte sich von anfang an vorsichtiger verhalten müssen. ganz einfach. und mir fällt doch immer was ein ^^
ganz liebe grüße!
03.07.2021 | 17:16 Uhr
Da sind die gewisschensbisse wohl nicht stark genug, um ihre selbstsucht zu überlagern.
Ist ist wirklich durch und durch eine slytherin.

LG LeKatz

Antwort von Die Meg am 04.07.2021 | 21:09 Uhr
ja, so ziemlich! ich halte auch nicht so viel von slytherins... aber da liegt wohl die hälfte des charmes. wenn man es so nennen will... liebe grüße zurück!
03.07.2021 | 16:47 Uhr
Hi,

ich könnte Astoria so eine reinhauen und das soll schon was heißen ;)
Sie muss doch selbst sehen, dass Draco nicht glücklich ist und sie nicht glücklich werden wird.
Himmel, was soll das für eine Zukunft auch für das Kind sein, wenn sein Vater dazu gezungen wird.
Ich hoffe das Beste.
Wie immer super geschrieben.

lg

Antwort von Die Meg am 04.07.2021 | 21:07 Uhr
:>> das finde ich schön. dann kommt sie ja genau richtig rüber. ich glaube, glück steht nicht weit oben auf ihrer liste. tja, scorpius' zukunft wird finster werden. nein, wird sie nicht ^^ abwarten... ich bastel da was! ^^ liebe grüße!
Jojo M (anonymer Benutzer)
03.07.2021 | 01:12 Uhr
Nachtrag:
Ja ich lese ja sowieso andere ffs zwischendurch und deine ist da noch am besten, auch wenn sie von dir nur übersetzt wurde. Wie eine andere hier schon kommentiert hat: Wolf at the door ist auch fantastisch aber ja leider nicht auf FF verfügbar. Schade drum!

Antwort von Die Meg am 04.07.2021 | 21:05 Uhr
hm. ich weiß gar nicht, ob ich WATD auf meiner page habe... oder worum diese story noch mal ging... werde bei gelegenheit mal reinlesen ^^
und nur übersetzt? ich bitte dich. das waren sechs jahre meines lebens. es war furchtbar genug. nur übersetzt... pah!
Jojo M (anonymer Benutzer)
03.07.2021 | 01:07 Uhr
Huhu!
Eine lange Wartezeit war es diesmal und ich kann nicht so wirklich sagen, dass es sich gelohnt hat. Ich meine: wie soll dieses Schlamassel wieder aufhören? Ich leide einfach sooo krass mit Draco mit und ich hoffe auf einen baldigen Umschwung. Diese Verzweiflung ist echt anstrengend. Die Karte die lucius mit Hermine ausgespielt hat war fies aber effektiv. Die neue Sicht war auch mal gut, aber ich wünsche mir echt draco wieder.!
Ganz liebe Grüße und hoffentlich bis ganz bald
Jojo
Ps: haben heute unsere Abiturzeugnisse bekommen, also war dein Kapitel eine echte Belohnung!

Antwort von Die Meg am 04.07.2021 | 21:03 Uhr
ha ha :> sorry. warten lohnt sich meistens nicht so wirklich... :< ich finde, lucius hat natürlich recht, aber was zählt meine meinung schon. sagen wir einfach, so wird draco es nicht umsetzen... ganz liebe grüße! und hey, meinen glückwunsch! immerhin ein ende nach dem dämlichen corona-jahr! muss hart gewesen sein... fühl dich gedrückt!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast