Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Kirschkuchen
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
Love a lot (anonymer Benutzer)
28.03.2021 | 13:50 Uhr
Neein oh mein Gott!! Argh, ich bin so gespannt auf das nächste Kapitel.

Antwort von Kirschkuchen am 31.03.2021 | 19:36 Uhr
Ist Vorfreude nicht die schönste Freude? ;)
Love a lot (anonymer Benutzer)
28.03.2021 | 13:47 Uhr
Ohoho spicy:o
Also ich bin ja total investiert in die Story, war ich schon lange nicht mehr.
Lg

Antwort von Kirschkuchen am 31.03.2021 | 19:37 Uhr
Hallo!

Schön, dass es dir gefallen hat und du dran bleibst :)
Vielen lieben Dank für deine Rückmeldungen!

Kirschkuchen
12.03.2021 | 14:59 Uhr
Hi!
Ist das das Ende? Die Geschichte ist echt gut! Ich mag die Kinder von Peter...!
LG Artemis11

Antwort von Kirschkuchen am 12.03.2021 | 15:14 Uhr
Huhu,

neee, das ist nicht das Ende ;)
Danke für deine Review!

Viele Grüße
Kirschkuchen
07.03.2021 | 22:41 Uhr
Oh mein Gott. :D

Hallo liebe Kirschkuchen
wie fies bin dir an dieser Stelle aufzuhören!
Ich bin gerade auf deine FF gestoßen & hab sie in einem Stück durchgelesen.
& ich muss sagen, mir gefällt deine Geschichte wahnsinnig gut! Dein Stil, das Setting, das Paring *seufz*
Ich bin mega begeistert, werde jetzt noch mal alles von vorne lesen & warte sehnsüchtig auf ein neues Kapitel!

Liebe Grüße
Zoya

Antwort von Kirschkuchen am 12.03.2021 | 10:18 Uhr
Hallöchen,

bei anderen hasse ich Cliffhanger auch total, aber sie selbst einzubauen, macht einfach zu viel Spaß ;)
Bald geht's weiter!
Ich freue mich sehr, dass du mir so ein positives Review dagelassen hast!

Viele Grüße
Kirschkuchen
05.03.2021 | 15:09 Uhr
Liebe Kirschkuchen,
mich hat diese Geschichte total gefesselt und ich freue mich über jedes Kapitel wie ein Keks :)
ich liebe Geschichten und habe großen Respekt an alle Schreiberlinge. Ich selbst bin leider nur so halb talentiert meistens gehen mir nach einiger zeit die Ideen aus *seufzt*
Liebe Grüße
Raven

Antwort von Kirschkuchen am 12.03.2021 | 10:17 Uhr
Huhu,

es gibt Zeiten, da hat man viele Ideen und andere, da holt einen das echte Leben ein und der Kopf ist eher dort (wie im Moment, Mist.)
Habe aber vorgearbeitet und kann wieder posten. Aber auch die Überarbeitung dauert...man will ja nach Möglichkeit keine Fehler hochladen.
Ich danke dir sehr für dein Review und freue mich, wenn du weiter dabei bist.

Viele Grüße
Kirschkuchen
18.02.2021 | 16:37 Uhr
Ich mag ja das Pairing PxB.
Ich finde besonders interessant, wie Bob jede Geste, jede Handlung von Peter für sich positiv interpretiert.
Vielleicht will Peter gar nicht mehr von Bob (auch wenn ich das hoffe).
Die Sorge einen weiteren Freund zu verlieren, wenn man gerade erst einen Freund verloren hat muss unsagbar schwer für Peter sein. Auch wenn es in diesem Fall erstmal gut ausgegangen ist, bin ich gespannt, wie Peter damit klar kommt. Er kann ja nicht in ständiger Angst des Verlustes leben.
Bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weiter geht.

Antwort von Kirschkuchen am 23.02.2021 | 19:13 Uhr
Huhu,

du hast Recht. Bob sieht in allem ein Zeichen. Kein Wunder, er ist einfach so verliebt. Auch im neuen Kapitel bleibt noch offen, was Peter davon hält...

Und natürlich ist es für Peter schwer immer mit den Schicksalen konfrontiert zu werden. Irgendwie muss der Alltag ja weitergehen. Ob Bob ihm da helfen kann?

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und hoffe, wir lesen uns wieder :)

Viele Grüße
Kirschkuchen
18.02.2021 | 01:03 Uhr
Moin Moin,

Wieder ein sehr spannendes Kapitel :-)
Danke dir für deine tolle Arbeit. Ich freue mich auf die Fortsetzung

Liebe Grüße

Antwort von Kirschkuchen am 23.02.2021 | 19:04 Uhr
Hallo,

vielen Dank für deine Worte!
Das motiviert immer, wenn man so positiven Zuspruch bekommt! Ich freue mich, wenn du weiterhin dabei bist!

Viele Grüße
Kirschkuchen
13.02.2021 | 20:49 Uhr
Hi cherry,

Ich doktere leider immer noch an meiner Sehnenscheidenenrzündung herum und alles mit schreiben, ist gerade schwierig.

Toll, dass du an deiner Story dran bleibst. Sei beiden mit Peters Kids und wie sie die harten Momente teilen, ist echt schön zu lesen und es bleibt spannend.

Ich habe jetzt "God's own country" gesehen. Unglaublich echt und hart und realistisch. Wahnsinns Film. Danke für die Empfehlung.

Super, dass sich mehr Leser*innen melden mit Reviews. Das ist echt immer schön zu sehen und lesen und hat mich mitgefreut.

Ganz liebe Grüße an dich, Die Katze

Antwort von Kirschkuchen am 17.02.2021 | 20:40 Uhr
Huhu Mietze,

ach herrje, ja, das ist wirklich beim Schreiben nicht so förderlich...und im Alltag sicher auch nicht. Wünsche auf jeden Fall gute Besserung!!!

>Ich habe jetzt "God's own country" gesehen.>
Ich liebe den Film einfach. Er ist so "männlich" und ohne Schischi und Getue.

So, jetzt kommt gleich ein neues Kapitel :)

Bis hoffentlich bald!

Cherry
09.02.2021 | 23:20 Uhr
Hey Kirschkuchen,

endlich gibt es das von mir herbeigesehnte nächste Kapitel.

Toll, wie du die Stimmung und die Kleinigkeiten zwischen den beiden beschreibst, die doch voller Bedeutung sind. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Kapitel. :)

Liebe Grüße
toga-tobs

Antwort von Kirschkuchen am 10.02.2021 | 21:31 Uhr
Huhu toga-tobs,

das Kapitel ist nicht besonders lang, daher ich habe gehofft, dass die Kleinigkeiten es wieder rausreißen.
Die Wochen gehen so schnell-langsam dahin (meine Kinder sind wegen Lockdown daheim)...und dann im Nachhinein hab ich wieder lange nicht gepostet.
Ich mag es auch nicht, wenn ich zu lange warten muss ;D

Viele Grüße und danke für dein Review!

Kirschkuchen
02.02.2021 | 00:15 Uhr
Hallo Kirschkuchen,

als ich angefangen habe ff zu lesen, habe ich deine Geschichten über die drei ??? verschlungen, vor allem, da mein fav. Pairing, ..na wer wohl. ;)..bei dir anscheinend auch sehr beliebt ist.
Ich finde du hast eine tolle Art zu schreiben und einen komplett mit in die Geschichte zu nehmen.
Umso mehr freue ich mich, dass es was Neues gibt und fiebere auch hier mit.
Eine gewisse Idee habe ich natürlich, in welche Richtung es geht, aber ich bin gespannt, wie sich die Beziehung langsam weiter entwickelt.

Weiterhin viel Freude beim Schreiben.
Ich habe sie auf jeden Fall beim lesen. :)

Viele Grüße,
Noelani

Antwort von Kirschkuchen am 09.02.2021 | 20:48 Uhr
Hallo, guten Abend!

das ist aber schön, dass du auch schon so lange dabei bist. Es freut mich immer total, wenn man "sich" über mehrere Jahre begleitet. Wenn auch nur virtuell.

<Eine gewisse Idee habe ich natürlich, in welche Richtung es geht...>
Wenn du meine anderen Geschichten kennst, dann bin ich wohl zu durchschaubar ;)
Aber wie du es sagst, wenn man halt sein Lieblingspaar hat, dann bleibt es...

Jetzt wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und vielen vielen Dank für deine Rückmeldung!

Kirschkuchen
29.01.2021 | 09:54 Uhr
Hey Kirschkuchen,

ich lese schon seit einer Weile unter anderem deine Geschichten mit und habe mich hier angemeldet, um für deine neue Geschichte Alerts zu erhalten.

Habe noch keine Erfahrung mit Reviews, aber wollte dir Grüße dalassen, weil ich diese Geschichte bisher wieder sehr gut geschrieben finde und bin gespannt, wie es weiter geht.

Liebe Grüße :)

Antwort von Kirschkuchen am 29.01.2021 | 20:25 Uhr
Huhu, guten Abend!

Ich habe mich besonders über dein Review gefreut, denn wenn sich jemand die Mühe macht eine schriftliche Rückmeldung zu geben, dann ehrt einen Autor das sehr.
Man sieht auch an seiner Statistik, wie oft eine Geschichte aufgerufen wurde oder ob man Empfehlungen bekommt. Aber ein paar nette Sätze sind natürlich immer das i-Tüpfelchen, auch wenn sie kein Muss sind, niemand soll sich gezwungen fühlen. Aber durch Rückmeldungen bekomme ich zumindest auch mal einen neuen Blick auf manche Situationen oder merke, welche Szenen besonders bewegen oder auch verbesserungswürdig sind. Ich sehe es als Bereicherung!

Ich hoffe, du bleibst dabei und bis dann...

Grüße zurück
Kirschkuchen
23.01.2021 | 23:10 Uhr
Hi Cherry,

mhmmm, zuerst sind mir beim ersten Absatz ganz starke Assoziationen zu "Freier Fall" gekommen, also wegen dem Baby und der fast anschließenden Trennung. (Ich glaube, du kennst den Film auch, oder? Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir uns vor Jahren über diesen wunderbaren Film ausgetauscht.) Aber - ooops - das war wohl nochmal anders mit Kelly ...

Oh Mann, dieser Moment, wo ein simpler Reißverschluss nicht funktioniert und es gleichzeitig um Leben und Tod geht. Übel. Aber auch schöner, wenn auch adrenalingeladener Moment zwischen Peter und Bob, die sich mir immer mehr als Team erschließen. Bei deinen anschließenden Schilderungen ging bei mir der Herzschlag auch noch oben. Puh!!!

Krass. Echt. Ich war wirklich kurz mit ihnen in diesem verqualmten Haus, wo man nicht weiß, wie die Räume denn nun liegen und wohin man soll, um die Menschenleben zu retten, während gleichzeitig um einen herum alles gefährlich ist.

Und dann eben auch noch dafür kämpfen müssen, daß die Leute das richtige tun in dieser Situation. Ich fand es echt gut, daß du das mit den Laien und der Panik auch nochmal ausdrücklich erwähnt hast.

Jetzt warte ich echt gespannt auf das nächste Kapitel. Was für ein Einsatz. Mein Respekt für die Feuerwehr ist echt enorm.

Ganz liebe Grüße an dich und ein schönes Wochenende wünscht, Die Katze

Antwort von Kirschkuchen am 28.01.2021 | 20:57 Uhr
Huhu,

ja, stimmt. Vor Urzeiten haben wir über den Film gesprochen. Finde ihn immer noch super und warte sehnsüchtig auf den zweiten Teil. Angeblich ist das Drehbuch ja geschrieben...

Fand das mit dem Reißverschluss nochmal irgendwie symbolhaft. Wie du es sagst, manchmal klappen die Kleinigkeiten nicht. Aber auch Peter, der selbstverständlich für Bob da ist.

Es gibt im WDR eine Dokureihe über die Feuerwehr in Gelsenkirchen (glaub ich). Gibt's auch in der Mediathek ("Feuer und Flamme"). Das hat mich tief beeindruckt und inspiriert.
Früher dachte ich immer, naja, Schlauch ausrollen, Wasser drauf, fertig. Aber es ist wirklich eine komplexe Angelegenheit. Ich hoffe, das, was ich schreibe, ist zumindest ein wenig realistisch.

Bald geht's weiter!

Cherry
23.01.2021 | 19:35 Uhr
Oh man war das spannend. Ich könnte kaum Luft holen so angespannt war ich und die Gefahr ist ja noch nicht vorbei. Ich hoffe es geht dem Kind gut und bin gespannt wie Peter und Bob später über die Aktion reden werden.
Liebe Grüße

Polly

Antwort von Kirschkuchen am 28.01.2021 | 20:35 Uhr
Huhu,

ja, so als Feuerwehrmann muss man echt einiges aushalten.
Bald geht's weiter, dann erfährst du wie es weitergeht.

Viele Grüße

Kirschi
23.01.2021 | 19:25 Uhr
Hi Kirschi,
Du bist ja eine schnelle Schreiberin. Da muss ich mich ranhalten. Aber ich freu mich das ich mehr lesen kann.
Oh der tote Feuerwehrmann war also Jeffrey und ich bin mir sicher das die beiden nicht nur Freunde waren. Auf jedenfalls versteht man Jezt Peters Zurückhaltung noch mehr. Ich finde ihn als Vater klasse.

Antwort von Kirschkuchen am 28.01.2021 | 20:34 Uhr
Huhu Polly,

wenn ich im Flow bin, dann läufts ;)
Ob die beiden mehr als Freunde sind...ich fürchte, in diesem Fall waren sie wirklich nur Freunde. Aber vielleicht wird es noch klarer.
Vielen lieben Dank für dein Review!

Kirschi
20.01.2021 | 20:51 Uhr
Hi Cherry,

mhmmmm ... Es braucht sich was zusammen - sehr schönes foreshadowing. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, wie die weitere Annäherung wohl läuft.

Als wir nun erfahren haben, wer da gestorben ist, bin ich beim Namen total zusammengezuckt. Leider gut gewählt. Puuuuuh ...

Schön fand ich deine Beschreibung wie Peter Bob nicht von der Seite weicht. Ich habe das für mich interpretiert als eine Mischung aus: Peter will sicher gehen, daß nie wieder jemandem in seinem Zug so etwas passiert und Bob weiß jetzt, was passiert ist und gehört ab jetzt dazu.

Das mit Peters Kindern ist spannend. Das Bild hast du total gut beschrieben und nun erlebt Bob die kleine Familie sogar live und unterstützt Peter sogar bei der Kinderaufsicht. Ein echtes Geschenk.

Ich bin gespannt wie die Beiden weiter machen. Übrigens finde ich es sehr toll, daß sie beide schon Mitte Dreißig sind, wenn ich mich richtig erinnere. Das ist mal was anderes und entfaltet eine andere Dynamik.

Und ich sollte mir definitiv was bei dir abschauen zum Thema geraffte Erzählung. Das wäre bei meiner langen Geschichte auch dringend notwendig, damit es mal weiter geht.

Vielen Dank für das neue Kapitel. Ich schaffe es immer besser in diese neue AU-Welt einzutauchen. ;-)

Ganz liebe Grüße an dich von der Katze

Antwort von Kirschkuchen am 20.01.2021 | 22:42 Uhr
Huhu, guten Abend Mietze,

mich macht das ganz verrückt, diese Reviews für verschiedene Geschichten...und immer will ich gleich antworten und warte dann, dann hab ichs vergessen oder es passt nicht mehr zum Kapitel, sondern zu deiner vorletzten Antwort...man sollte einen Kapitel-Chat einführen (oder ich ein Notizbuch ;)).

Auf jeden Fall erstmal vielen Dank, dass du mir wieder ein Review dagelassen hast.

<Peter will sicher gehen, daß nie wieder jemandem in seinem Zug so etwas passiert und Bob weiß jetzt, was passiert ist und gehört ab jetzt dazu>
So ungefähr. Bei Peter hatte ich eher so eine Anziehung im Kopf, die er selbst noch nicht deuten kann. Eine (uns bekannte, natüüüürlich) unterbewusste sofortige Sympathie. Wobei die vielleicht auch gar nicht ausbricht...wer weiß! Aber du hast Recht. Außerdem checkt er permanent ab, was Bob alles kann, wie er arbeitet. Irgendwie will er auch vermeiden, dass wieder was schlimmes passiert. Da kommt mehreres zusammen.

<Übrigens finde ich es sehr toll, daß sie beide schon Mitte Dreißig sind, wenn ich mich richtig erinnere.>
Ich mag es, wenn sie älter als ursprünglich sind, weil ich finde, dass sich vieles im jugendlichen Alter noch nicht so festlegen lässt. Also ob man eine gemeinsame Zukunft plant, ob man Kinder will, beruflich... Das kann man mit 16 zwar wünschen oder spekulieren, aber ernst wird es erst später. Außerdem sind sie älter auch kerniger, wenn du weißt, was ich meine ;)

Im Übrigen finde ich dein Ziel zu schreiben bis sie 55 sind, sehr...ähm ambitioniert. Ich kann ja schlecht rechnen, aber ein Jahr in Three/Two, sieben Jahre in echt...Also mich würde es freuen, denn dann wären meine nächsten Jahr(zehnte) hier sicher <3

Und in das andere Fandom war ich nur kurz gehüpft, weil ich natürlich einen Alarm bekomme, wenn du was neues postest... ansonsten hab ich von denen keine Ahnung ;)

Und im Dunkeln..ach herrje...lang ist's her...
Och, ein kleiner OS, der vielleicht gesperrt wird, würde ich nicht schlecht finden. Aber wenn ein wenig Story außen rum ist, darf man das...hau rein ;)

So, dann bis ganz bald!

Cherry

Nachtrag: Mein Vorwärtskommen und dein längeres Verweilen in Geschichten ist halt unsere Handschrift, würd ich sagen!
17.01.2021 | 11:43 Uhr
Hallo Kirschi,
Mein Neffe würde deine Geschichte lieben . „ Feuerauto!“ und sogar solche Dinge wie Schauchwerkstatt und so von denen ich überhaupt keine Ahnung habe, die sich aber mega Professional anhören und der Geschichte einen authentischen Flair geben. Das mit dem verstorbenen Kollegen lässt Peters verhalten in einem ganz anderen Licht erscheinen und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es wohl weiter geht.
Ganz liebe Grüße an dich
Deine
Polly

Antwort von Kirschkuchen am 18.01.2021 | 20:03 Uhr
Huhu Polly,

ja, durch die Kinder ist man grundsätzlich nah dran am Feuerwehrgeschehen. Wenn bei uns Einsatz ist und die Autos vorbei rasen, dann wird zur Fensterbank gesprintet und durch die Wohnung gebrüllt, welcher Typ Feuerwehrauto gerade vorbei fährt. Ich denk mir immer...ein rotes, ein rotes, ein rotes mit Leiter...noch ein rotes ;D

Vielen Dank für deine Rückmeldung und bis bald!

Kirschi
16.01.2021 | 00:30 Uhr
Hi Cherry!

Oh, da sind doch einige Dinge anders und sehr viel tragischer als ich sie anfangs vermutet habe. Und auch wenn das inhaltlich nicht schön ist, so gefällt mir dieser Twist echt gut in der Geschichte. Peters Verhalten macht nun sehr viel mehr Sinn.

Wer wohl der Kollege war der gestorben ist? Und von welchem Kind sind die Zeichnungen? Schön, dass du mich neugierig machst.

Und interessant das es hier auch einen AU Norris gibt - einen netten. :-)

Ich bin echt sehr gespannt, was du noch für Erzählströnge aufbaust und wie es mir den beiden weiter geht.

Ganz liebe Grüße von der Katze

Antwort von Kirschkuchen am 16.01.2021 | 11:45 Uhr
Huhu,

ist ja prima, wenn ich dich noch überraschen kann ;)

Wegen den Namen...naja, ich hab mich ein wenig von Feuerwehrmann Sam inspirieren lassen. An Skinny hab ich gar nicht mehr gedacht (den mag ich so GAR nicht) ;D

Vielen Dank für dein Review und bis ganz bald!!

Ein schönes Wochenende!

Cherry
14.01.2021 | 13:06 Uhr
Hallo Kirschi,
Das ist ja eine schöne Überraschung das du uns hier eine neue Geschichte präsentierst. Ich habe mich wirklich mega gefreut und das Setting ist auch wirklich interessant. Peter und Bob als Feuerwehrmänner , da ist sicherlich einiges an Aktion und dramatik möglich auch wenn Peter ja von seinem neuen Kollegen noch nicht so begeistert scheint. Das kommt sicherlich noch.
Ich bleibe jedenfalls gespannt und lasse liebe Grüße Da
Polly

Antwort von Kirschkuchen am 14.01.2021 | 21:23 Uhr
Hallo Polly,

ich habe versucht Drama und Aktion einzubauen. Durch ein wenig Recherchearbeit hat das hoffentlich geklappt. Es soll ja nicht ganz unrealistisch sein ^^'
Weswegen Peter nicht begeistert ist, wird im nächsten Kapitel aufgelöst. Aber ob er danach besser gelaunt ist?

Ich freue mich auf jeden Fall, wenn du weiter mit dabei bist!

Kirschli

PS: Ähm, was hat es denn mit diesen 300 Keksen zu tun? Das hab ich bis jetzt noch nicht herausbekommen... ich war wohl zu lange weg...
12.01.2021 | 12:26 Uhr
Cheeeeeerry!

Wow, das ist echt eine geniale Überraschung!!! Langsam finden viele der "älteren" Schreiber*innen anscheinend wieder "nach Hause" bzw. Rocky Beach. Grosse Freude, sehr grosse Freude.

Das rating sieht ja schon mal sehr spannend und vielversprechend aus. *grins*

An AUs muss ich mich immer erstmal gewöhnen. Da fremdel ich anfangs oft, bis ich mich in die Alternative Realität eingefunden habe. Also, Bob kehrt zurück in die Nähe seines heimatortes, aber er kennt Peter eindeutig nicht (und Justus wird wohl gar nicht existieren, oder?)

Die Ausgangslage, die beiden in ein Zimmer zu stecken, ist ja schon mal sehr günstig. (Haben die ganzen Feuerwehrmänner (keine Frauen??? Gar keine?) auch außerhalb ihrer Zimmer ein Zuhause? Vermutlich schon, oder? Sorry. Du wirst uns das bestimmt alles noch erzählen, aber AUs manchen mich eben oft auch ein bisschen konfus - oh, das reimt sich.)

Also, ich bleib auf jeden Fall dran am P18-Slash. ;-))) Ich habe schon so eine Idee warum Peter seinen zimmergenossen verloren hat. Das hattest Du recht geschickt zwischen den Zeilen angedeutet und da es Slash ist, würde ich denken... Na, mal sehen.

Echt cool, daß du wieder schreibst.

Ganz liebe Grüße an dich von der Katze

Antwort von Kirschkuchen am 14.01.2021 | 21:20 Uhr
Hallöle,

tja, du hast auch ein wenig Schuld, dass ich wieder aktiver bin. Two zieht mich doch ziemlich hierher (du kannst also auch gar nicht mehr aufhören zu schreiben ;)).

Und das Rating...lieber ein wenig höher setzen, dann ist man auf der sicheren Seite ;)

AUs liebe ich einfach. Rocky Beach hat man ja immer.
Im WDR gibts eine Reihe, in der die Feuerwehr begleitet wird. Man ist an den Bränden und an deren Berufsalltag ziemlich nah dran. Das hat mich fasziniert. In kleinen Städten gibt es ja nur freiwillige Feuerwehren (die auch unglaubliches leisten...in ihrer Freizeit!)
In einer Berufsfeuerwehr gibt's verschiedene Nacht- und Tagdienste. Nachts bleiben die Männer und Frauen dann auf "ihrem" Zimmer zum Ruhen bis der nächste Einsatz kommt. Wenn die Schicht vorbei ist, fährt man heim (zu seiner Frau. Igitt, die brauchen wir hier eh nicht ;))

Vielen Dank auf jeden Fall für dein Review. Es ist cool, dass sich doch noch ein paar von früher hier tummeln. Und natürlich die neuen Gesichter. Es macht immer noch richtig Spaß :)

Cherry
12.01.2021 | 01:25 Uhr
Moin Moin.

Eine Story von Kirschkuchen? Ja gut da weiß man einfach es kann nur gut werden.
Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Fängt auf jeden Fall schonmal sehr gut an.

Liebe Grüße

Antwort von Kirschkuchen am 12.01.2021 | 20:12 Uhr
Hallöle,

wie schön, dass du mir das erste Review für meine Geschichte da lässt :)
Ich freue mich, wenn du weiter mit dabei bist.

Viele Grüße
Kirschkuchen
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast