Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Votis
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
Sturmwind (anonymer Benutzer)
03.11.2021 | 21:53 Uhr
Hey,

Sprry, ich hab leider keine Schlagfertige Antwort. Aber ich kenne eine gute Internetseite, die mir geholfen hat!

http://www.solebenwieichwill.com/blog/schlagfertige-antworten-dreiste-fragen/

Hoffe, es hilft dir ;) manches funktioniert bei mir nicht, anderes dafür umso besser. Ich glaube, du musst einfach schauen, welche Methode zu dir passt.

Liebe Grüße
Sturmwind

Antwort von Votis am 04.11.2021 | 20:46 Uhr
Zum vierten mal vielen, vielen Dank für dein Review und den Link ^^
Das sieht sehr interessant aus, mal sehen ob da was für mich dabei ist. Ich werde mich bei Gelegenheit mal näher reinlesen.
Sturmwind (anonymer Benutzer)
03.11.2021 | 21:32 Uhr
Hey,

Haha, ja ich kenne das. Tattoos sind toll! Wenn sie gut gemacht sind. Ich hab leider noch keins...Vielleicht auch zu meinem 18. Geburtstag. Hmm...dann vielleicht eine schlichte Möwensilhouette...

Die Meisen klingen echt toll. ♡ Jetzt hast du deine Großeltern immer bei dir.

Eine Frage noch: Auf einer Skala von eins bis zehn, wie schmerzhaft ist es, sich ein Tattoo stechen zu lassen?

Liebe Grüße
Sturmwind

Antwort von Votis am 04.11.2021 | 20:41 Uhr
Und nochmal danke für dein Review ^^
Ich selber habe mein erstes Tattoo zu meinem 18. Geburtstag gekriegt, daher würde ich sagen, das ist ein gutes Alter.

Was die Schmerzen angeht, es ist schwer pauschal etwas dazu zu sagen, da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat und es stark von der entsprechenden Körperstelle anhängt. Grundsätzlich gilt aber: sobald sich Knochen oder Sehnen unter der entsprechenden Stelle befinden, tut es sehr weh, ich würde so sagen 8 bis 10 auf der Skala, bei Haut und Fleisch dagegen schmerzt es kaum, also ungefähr 2 bis 4.
Zum Beispiel habe ich eine Tätowierung über meinem gesamten Unterarm. Unten am Handgelenk hatte ich arge Schmerzen, weiter oben hatte ich außer dem Kratzen der Nadel kaum etwas gespürt.
Sturmwind (anonymer Benutzer)
03.11.2021 | 21:24 Uhr
Hey,
Respekt, wie du das gemeistert hast! Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, hoffe, es niemals rausfinden zu müssen.

Ich weiß, dass Mitleid so ziemlich das letzte ist, was man gebrauchen kann (zumindest für mich), trotzdem tut es mir ehrlich leid, das dir so etwas passieren musste. Vor allem währen Corona kann ich mir echt besseres vorstellen. Und dann noch bei einem Familienmitglied...
Ich weiß so gut wie nichts über TGA, aber schon die Tatsache, das die Ursachen unklar sind, macht es nochmal schlimmer.

Viel Kraft noch und liebe Grüße! ♡
Sturmwind

Antwort von Votis am 04.11.2021 | 20:39 Uhr
Erneut vielen Dank für dein Review ^^
Bis jetzt war das ein einmaliges Erlebnis und ich hoffe, das bleibt auch so. Ich selber hatte zuvor auch noch nie von TGA gehört. Drei Monate später meinte ein Neurologe, die Ursache wird wahrscheinlich eine Durchblutungsstörung im Gehirn gewesen sein. Besonders unheimlich war, dass am nächsten Tag alles wieder normal war (auch wenn das natürlich gut so war), nur die Erinnerungen vom Vortag waren futsch.
Sturmwind (anonymer Benutzer)
03.11.2021 | 20:39 Uhr
Hey,

Ich finde deine Gedanken bisher wirklich toll, teilweise regen sie zum Nachdenken an.
Eigentlich wollte ich erst am Ende etwas schreiben, aber zu diesem Thema kann ich nicht anders. ♡

Also...Phobie ist echt nicht toll. Ich selber habe eine ziemlich merkwürdige Phobie vor Feuer. Ich weiß, das klingt total dämlich; Feuer spendet Wärme; Feuer kocht dein Essen; Feuer ist überlebenswichtig. Jaja, ich weiß. Aber sobald eine Kerze im Raum ist, werde ich total nervös xD Na, genug von mir. Was ich damit sagen will: Was auch immer deine Phobie ist, akzeptier sie! Auch wenn andere Menschen es nicht verstehen. Wichtig ist, das DU weißt, dass sie existiert und wie du damit umgehst! Und solange es jetzt nichts lebensbedrohliches ist, halte ich es auch für vollkommen legitim, vor "ungewöhnlichen" Sachen Angst zu haben. Jeder Mensch ist anders. ♡♡ Be proud to be you ♡♡

Liebe Grüße
Sturmwind

Antwort von Votis am 04.11.2021 | 20:37 Uhr
Vielen Dank für dein Review ^^
Ich freue mich sehr, dass es dir gut soweit gut gefällt.
Also eine Phobie vor Feuer find ich überhaupt nicht dämlich, sondern durchaus nachvollziehbar. Immerhin kommt es durch Feuer immer wieder zu Hausbränden, Verletzungen und noch Schlimmeren.
Meine Phobie akzeptiert habe ich schon lange und komme in der Regel ganz gut klar damit. Aber mein Umfeld nicht und das macht mir zu schaffen.
Ich danke dir ganz sehr für deinen lieben Zuspruch :)
25.02.2021 | 23:39 Uhr
Hallo,
interessante Erlebnisse die du da schilderst.

Also dem Ausländer aus dem ersten Kapitel, kann ich auf jeden Fall zu stimmen, ich verstehe auch nicht wie man freiwillig so früh aufstehen kann.

Ich finde es gut, dass du über deine Corona-Impfung erzählt hast, aus meinem Umfeld war zwar noch keiner dran, aber meine Oma wird wahrscheinlich irgendwann in nächster Zeit geimpft. Darf ich fragen was du arbeitest, dass du so früh geimpft wirst?

Zu deiner Phobie, ich hoffe dir geht es irgendwann besser damit. Ich persönlich kann mir eigentlich keine Angst vorstellen, die irgendwie lächerlich ist. Unverständlich vielleicht, aber Menschen sind nunmal verschieden und Phobien irrational, aber ich habe absolut keine Ahnung wie du dich in diesen Situationen fühlst, also habe ich kein Recht darüber zu urteilen. Ich habe zwar (zum Glück) keine Phobie, aber ich kenne es, wenn Personen unverständlich auf meine Abneigungen und Ängste reagieren. Ich hoffe dir hilft dieser Zuspruch einer random Person aus dem Internet ;-).

LG Asimona

Antwort von Votis am 26.02.2021 | 19:58 Uhr
Vielen lieben Dank für dein Review ^^
Es freut mich sehr darüber, dass mein kleines Tagebuch dein Interesse geweckt hat.

Früher war ich ein ziemlicher Langschläfer, aber als ich ins Berufsleben einstieg, fiel mir die Umstellung überraschend einfach. Und wer früher anfängt, hat auch früher Feierabend ;P Aber jeder hat schließlich einen anderen Biorhythmus.

Keine Sorge, mit der Frage nach meiner Arbeit habe ich irgendwie schon gerechnet. Ich arbeite für ein großes Krankenhaus, auch wenn ich keinen unmittelbaren Patientenkontakt habe. Das Angebot des Impftermins kam daher so früh recht überraschend, aber ich bin froh, dass ich diese Chance hatte. Ich drück dir die Daumen, dass der Termin für deine Oma klappt.

Ach was Random Personen aus dem Internet sind manchmal um einiges netter als Leute im Real Life :D
Nein im Ernst ich verstehe, dass es schwierig ist, meine Situation nachzuvollziehen, aber im Moment fehlt mir noch der Mut offen zu sagen, welche Phobie genau es ist. Die meiste Zeit komme ich mittlerweile ganz gut klar damit, nur diese Woche war so ein Tag, an dem mir die Situation einfach zu viel geworden ist und mich nervlich mitgenommen hat. Darüber zu schreiben, selbst wenn es etwas unkonkret war, hat mir ziemlich gut geholfen, mich wieder zu sammeln.
Ich danke dir sehr für deine lieben Worte.
12.02.2021 | 17:34 Uhr
Hi da bin ich wieder :)


Jaaa Vorsätze. An manchen hält man wirklich fest und an anderen weniger. Obwohl ich sagen muss der Vergleich ist wirklich ein sehr guter Grund und eine kleine, aber sehr hilfreicher Vergleich wie ich finde. Ja kann sein, daß es das es durchaus an dem Freitag liegen könnte. Eben wie du schon sagtest weil das Wochenende vor der Tür steht und man da denke ich doch den einen oder anderen Gedanken hat als in der Woche.

Lg

Antwort von Votis am 12.02.2021 | 17:57 Uhr
Hi und wieder vielen Dank für dein Review ^^
Ich freue mich sehr, dass dir der Vergleich gefallen und und er doch nicht zuuuu weit hergeholt rüberkam.
Na dann wünsche ich dir ein schönes WE :)
05.02.2021 | 20:26 Uhr
Hi da bin ich wieder :)


Ich finde eure Anpassung mit dem Essen richtig gut :)

Ja interessante Gespräche nehmen echt schön manmach lustige Formen der Unterhaltung an :)

Lg

Antwort von Votis am 05.02.2021 | 21:01 Uhr
Hi und vielen lieben Dank für dein Review ^^
Ja, unsere Unterhaltungen sind immer sehr unterhaltsam. Mal sehen, ob ich da nicht noch etwas Input für zukünftige Kapitel kriege ;)
02.02.2021 | 23:54 Uhr
Hi :)

Jaaa die lieben Geldautomaten... Technik ist hilfreich und toll wenn sie denn funktioniert Wenn.

Autsch!... Ja das kenne ich auch zu gut. Naja wenigstens hat es dir dann aber geschmeckt vielleicht war das ja die Entschädigung für das was alles schief gegangen ist :)

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:20 Uhr
Rückblickend glaube ich, dass der Automat einfach leer war, weil ja 1. des Monats war. Und da nichts von meinem Konto abgegangen ist, ist alles gut.

Ich dumme Nuss habe jetzt quer über meinem Ringfinger einen W-förmigen Schnitt, der beim Bewegen noch schmerzt (dem anderen Finger geht´s mittlerweile wieder gut). Aber nachdem der erste Schock abgeklungen ist, werde ich mich davon nicht entmutigen lassen und irgendwann doch einen neuen Anlauf starten.
02.02.2021 | 23:47 Uhr
Hi :)


Jaaaa das mit den Paketen und ihre Zustellung ist manchmal so eine Sache... *grins* in deinem Fall ziemlich nervig und ärgerlich zugleich.

Wir haben hier im Haus nur selten solche Probleme. Nur... Neben uns ist die Arzt Praxis unseres Vermieters und wir haben den gleichen Nachnamen. Ende vom Lied:Ich bin plötzlich Frau Doktor und mein Verlobter Herr Doktor :) Manchmal klingeln auch Patienten bei uns die in die Praxis wollen aber ist okay ich find es ehrlich gesagt irgendwie sehr witzig.

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:19 Uhr
Zum Glück habe ich nette Nachbarn, die zur Not meine Pakete annehmen. Es macht mich nur wütend, wenn ich Zuhause bin und noch nicht mal geklingelt wird.

Oje du Arme! Ich glaube, ich wäre schnell genervt, wenn bei mir Leute klingeln, die eigentlich zum Arzt wollen. Aber wenn ihr noch drüber lachen könnt, ist alles ok :)
02.02.2021 | 23:31 Uhr
Hi :)

Das aktuellste Thema der Zeit. Corna.

Ich sehe es zum Teil genauso jedoch muss ich auch dazu sagen das jeder seine eigene Meinung hat und haben darf und auch wenn ich vieles nicht gut finde akzeptiere ich die Meinung der Leute oder versuche es in diesem Thema zumindest. Ich denke würde die Impfung unfruchtbar machen (Wovon ich noch rein gar nichts gehört habe) Würde der Impfstoff erst gar nicht freigegeben werden. Danke auf jeden Fall für die kleine Info. Man muss aber auch dazu vielleicht noch erwähnen das jeder von uns anders ist und man nie wirklich sagen kann wie der einzelne auf die Impfung reagiert.

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

P. S. Vielleicht wäre ein kleiner Hinweis beziehungsweise neben dem Titel (Trigger Warnung) nicht schlecht da manche Leute vielleicht nicht gut mit diesen Thema umgehen können. Ich persönlich finde es gut und dennoch bin etwas beunruhigt im Nachhinein keine Ahnung warum.

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:19 Uhr
Es war wohl kaum möglich, irgendwann nicht auf das Thema Corona zu sprechen zu kommen, auch wenn ich das bei diesem Projekt so gering wie möglich halten möchte, weil mir das Thema selber schon zu den Ohren rauskommt. Aber die Impfthematik bot sich geradezu an sich zu äußern, auch weil ich glaube, dass Erfahrungsberichte von Leuten, die schon geimpft sind, hilfreicher sind als Aussagen von Leuten, die damit noch keinen direkten Kontakt hatten. Ob sich der Einzelne aber nun impfen lässt oder nicht, ist aber selbstverständlich jedem seine Entscheidung.
Wie gesagt, ich hatte keinerlei Impfreaktionen, aber ich will nicht verschweigen, dass einige meiner Kollegen Kopf- und Gliederschmerzen und leichtes Fieber hatten.

P.S.: Hm ich denke, der Titel verrät eindeutig, worum es geht. Also wenn jemand nicht gut mit den Themen Corona oder Impfung umgehen kann, ist er eigentlich gewarnt. Ich wüsste daher nicht, was ich sonst noch kennzeichnen könnte. Aber ich danke dir trotzdem für den Hinweis.
02.02.2021 | 23:18 Uhr
Hi :)

Ein sehr sensibles und heikles Thema in diesem Kapitel welches du hier beschreibst.

Ja Alkohol. Kann gut aber auch schlecht für den Menschen sein. Ich habe nur in meinem Leben dreimal gewollt Kontakt mit Alkohol gehabt und einmal unbewusst. Auf einer Hochzeit meiner Verwandten. Ich finde jeder hat das Recht und muss selbst entscheiden wie er mit dem Thema Alkohol umgeht. Leute die nicht nachvollziehen können das ich keinen Alkohol zu mir nehmen kann oder möchte die meide ich. (ist meine persönliche Meinung und nichts gegen dich)
Man kann auch ohne Alkohol auf einer Party Spaß haben. Wer sein Limit nicht kennt und es übertreibt und daraus nicht lernen will muss später auch mit den Konsequenzen leben.
Bei einer Krankheit ist das fast das selbe die Betonung liegt auf fast da dies eine Sucht ist und es nichts mit "ich bin cool" und so weiter zu tun hat. Es ist schwer sich eine solche Erkrankung einzugestehen und dann die Behandlung dazu und wenn es dann wirklich geschafft hat nicht wieder rückfällig zu werden.
Respekt ich könnte das glaube ich nicht so wie du. Ich hätte denke ich zu viel Angst das was passieren könnte.

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

P. S. musste trotzdem kurz wegen der Show lachen beziehungsweise schmunzeln.

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:17 Uhr
Ja, es ist ein sehr schwieriges Thema, mit dem ich mich seit meiner Kindheit auseinander setzen muss. Insofern bin ich es trauriger Weise gewöhnt. Grundsätzlich ist es mir relativ egal, ob oder wie viel jemand trinkt, solange man andere Leute nicht mit hineinzieht. Es ist gut, wenn man die Möglichkeit hat, Leute, die ihre Grenzen nicht kennen, zu meiden, aber das funktioniert bei mir leider nicht bzw. will ich das eigentlich auch nicht. Denn wie gesagt, sonst habe ich meinen Papa furchtbar lieb, nur nicht an solchen Tagen. Ich weiss, welche Ursachen sein Verhalten hat, auch wenn das keine Entschuldigung ist.

P.S.: Der Titel für das Kapitel kam mir relativ schnell in den Sinn und ich hielt ihn für gut passend. Dann fiel mir die diese Show ein, weil ich sie manchmal mit meinem Opa anschauen musste. Also habe ich das lieber gleich zu Beginn erwähnt, nicht dass es zu Missverständnissen kommt ;)
02.02.2021 | 23:00 Uhr
Hi noch mal denke das werde ich jetzt noch öfter schreiben :)

Also die Erklärung was ein Besen ist nun ja... Kann man heutzutage noch wissen joa und fast jeder hat einen denke ich noch daheim :)


Ähmmm ist es unhöflich oder gemein wenn lachen musste? Ja solche Leute gibt es zu genüge. Ich glaube das kann mehr oder weniger mit dem Alter des Menschen zusammen hängen. Ich glaube diese Einstellung bezieht sich nicht so sehr auf die Arbeit die zu tun ist selbst sondern auf die Zeit die die Person dort schon arbeitet so denke ich persönlich.

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:15 Uhr
Schmeichelhaft ist es sicher nicht, weshalb ich sehr hin und her überlegt habe, ob und wie ich das Kapitel schreibe. Aber letztendlich gibt es Sachen, die einfach mal raus müssen.
Ich glaube, es hängt weniger mit Alter oder Betriebszugehörigkeit zusammen, sondern ist eine persönliche Einstellung. Zum Beispiel ist meine Kollegin H fast genauso lange wie C im Dienst und hält sich selbst nicht für ach so unersetzbar. Und wenn man häufig die persönlichen Launen von jemandem aushalten muss, halte ich einen Lacher für besser, als wenn wir uns nur aufregen würden.
02.02.2021 | 22:51 Uhr
Hi ich habe mal endlich wieder die Zeit und Ruhe etwas zu lesen und bin grade ein bißchen am stöbern gewesen was ich denn lesen könnte und bin dabei auf deine kleine Geschichte oder besser deine kleinen Texte gestoßen und dachte mir ich lese mal rein :)


Das erste Kapitel ist zwar kurz aber gut geschrieben und es hat mich kurz zum lachen gebracht :) Aber bei manchen Berufen dreht man sich wirklich noch mal einige Male in seinem Bett um während andere Leute schon am arbeiten sind. Hat der Mann schon nicht ganz Unrecht. :)

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Lg

Antwort von Votis am 03.02.2021 | 17:14 Uhr
Wow gleich sechs Reviews! Vielen, vielen Dank dafür!
Dann werde ich mal anfangen, eines nach dem anderen zu beantworten.

Diese Begegnung war für mich kurios und erheiternd zugleich und Anlass, das Ganze mal schriftlich festzuhalten.
Für mich ist es normal, so „zeitig“ anzufangen. Dafür kann ich dann aber auch früher nach Hause gehen :P
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast