Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 25 (von 166 insgesamt):
19.06.2021 | 14:04 Uhr
Hallo meine Liebe,
wahrscheinlich zerreißen mich jetzt die anderen treuen Leser, aber ich bin fast froh über die längere Pause. So hatte ich eine Chance aufzuschließen.
Eine wirklich tolle Story, von allem etwas: Tragik und Ernsthaftigkeit, aber auch Spannung und Humor. Und das in der Hauptstory wie auch auf den Nebeschauplätzen. Ein rundum gelungenes Werk. Vielen Dank, dass Du uns durch Deine Übersetzung daran teilhaben lässt.
Viele Grüße
Urmelchen
10.06.2021 | 00:47 Uhr
Ein Draco, der sich muggelig gibt, wow. Aber in der Vezweiflung und der Unsicherheit nach einem Krieg ist man vermutlich bereit, vieles zu wagen. Da scheint dann auch ein erster Schritt getan worden zu sein :) Serverus akzeptiert die Hilfe seiner Nachbarin.

da hat auch Harry einen großen Schritt gewagt. Es ist mit nichten leicht sich zu trennen, wenn da so viel 'Geschichte' hinter steht. Ich bin schon sehr gespannt, ob sich Hermines Beobachtungen bewahrheiten oder ob sie sich verrannt hat :)

lg Winky
09.06.2021 | 01:24 Uhr
Hey Jean,
einfach nur WOW. Ich bin auf deine Geschichte gestoßen, und obwohl ich ins Bett wollte, sitze ich hier jetzt schon seit zwei Stunden und habe die ersten sechs Kapitel einfach verschlungen. Ich liebe deinen Schreibstil! Es ist so schlicht erzählt und hat dabei so unglaublich viel Tiefe. Vielen dank, dass du deine Geschichte hier mit uns Lesern teilst :-)
Ich bin schon sehr gespannt, ob Hermine es schafft 'unauffällig' Serverus zu helfen und ob sie von der Malfoy Seite Hilfe zur Hilfe bekommen wird. Und natürliche möchte ich unbedingt herausfinden, wie es zwischen Mrs Callaghan und Serverus weitergeht und wer da vor seiner Tür steht, aber das muss jetzt wirklich bis morgen warten ;-)
lg Winky
24.05.2021 | 17:43 Uhr
*brüll vor Lachen*

Man sollte sehr, sehr vorsichtig sein mit Äusserungen vor Kleinkindern ... ne also ... der Welpe ist ja frühreif!! Will der aauch die nackten Beine von Hermione ... nä. ;-)

Schönes Kapitel und ich finde es durchaus niedlich, wie sehr sich die Gedanken von Hermione und Severus ähneln in Sachen angemessene Kleidung.
Dazu möchte ich Draco den kleinen Rat geben, doch mal gemeinsam mit Severus dessen Kleiderschrank durchzumisten, ohne zuviel als "reif für den Lumpensack" zu deklarieren. Aber die Deklaration zu "du bist noch nicht so alt, um dich derart gehen zu lassen" für Severus wäre sicher auch ganz nett ... Himmel, der Mann ist Anfang 40. Das ist noch kein Alter heutzutage.
Schön, dass Severus ganz offensichtlich dazu taugt, Kleinkinder allein mit ein paar Blicken und seiner Stimme zu dressieren. Selbst wenn besagtes Kleinkind ein Metamorphmagus ist. Respekt!
Und das gemeinsame Dinner mit Hermione (selbst wenn es von der Frittenbude ist) wird daran nix ändern, dass die Beiden ineinander verschossen sind.


Und die Nebenkriegsschauplätze werden auch interessant ... Lucius bekommt von seiner potentiellen Braut gezeigt, dass sie vielleicht nicht sonderlich attraktiv ist (wobei das auch in den Augen des Betrachters liegt), aber einigermaßen realitätsbezogen, um ihn zu überprüfen und seine Ungereimtheiten einzubeziehen! Cleveres Mädchen! Denn olle Lucius hat damit garantiert nicht gerechnet, dass eben nicht alle Frauen noch im 18. Jahrhundert leben, wo ein Ehemann egal wie geheimnisvoll das Maß fürs Leben wird.

Harry geht aus und bekommt auch etwas gezeigt, was ihm offensichtlich gefällt, aber auch verwirrt ... sehr nett.
19.05.2021 | 12:55 Uhr
Das Telefongrspräch der Beiden und ihr Geplänkel über den Kuss/die Küsse ist ja mal süß!^^
Und Snape wie er grinst als Eleanor ihn auf Hermine anspricht...
uuuuuuund sein "Gute Nacht, Hermine" dass war ja mal auch überfällig^^
lass uns bitte nicht all zu lange warten ;)
<33Jule
19.05.2021 | 07:11 Uhr
Wer hätte gedacht, dass Snape so romantisch sein kann!
Genauso eine verliebte Hermine!!
Einfach schön!! Auch wie ihre Freunde damit umgehen.
Was machen eigentlich Draco und Aideen?
18.05.2021 | 23:03 Uhr
Gott ist das ein schönes Kapitel gewesen. Und ich habe es auch im Bett gelesen, dabei bin ich selbst in die romantische Stimmung gerutscht. Hach die sind ja so verliebt die beiden. Und ich werde richtig gerührt schlafen gehen. Tolles Kapitel. Freu mich schon auf das nächste, wenn sie das Essen geh Date haben. LG NTF
18.05.2021 | 21:14 Uhr
Hach ja ..

Die ersten Anfänge einer romatischen Liebe ... und die ganzen engere Umwelt bekommt es mit. Es regnet Herzchen dezent im Grimmauldplace und in Spinners End. Und der Herzchenregen wird zum Herzchenmonsun bei dem Telefonat von Snape und Hermione.

Hach ja ... jetzt habe ich was zum Träumen
15.05.2021 | 23:00 Uhr
Hallo, wollte kurz Bescheid sagen, dass ich noch dabei bin und mich auf die Fortsetzung freue :)
Bin schrecklich schlecht im Reviews-Schreiben bei unabgeschlossenen Geschichten - bin einfach zu ungeduldig dafür, glaube ich..
(Das heißt, ich will wissen wie es weitergeht)
Aber ich freu mich, dass die beiden sich finden und es auf das Happy End zugeht. Ich mochte auch die Beschreibung der Küsse und der Gedanken/Gefühle der beiden.
Gute Nacht und liebe Grüße, J
14.05.2021 | 17:14 Uhr
Oh, wie schön!! Dieser Kuss hat es endlich bestätigt, sie wollen es beide!
So vorsichtig, so zärtlich und so viel Gefühl. Du hast das wunderbar beschrieben. Und obwohl es für uns sicher schon länger klar war, ist es jetzt endlich Wirklichkeit.
Mal sehen, wie das Umfeld darauf reagiert!
13.05.2021 | 23:25 Uhr
Oh ja, das war ja mal ein Kapitel so ganz nach meinem Geschmack. Okay nach so vielen Kapiteln dürfen sie sich jetzt auch sehr gerne ein bisschen näher kommen. Ich habe nur irgendwie das Gefühl Hermione traut der ganzen Sache immer noch nicht so richtig. Ob sie ihn wohl anruft? Und natürlich wird Eleanor alles aus Severus herausbekommen, er sieht sie ja selbst wie seine Mutter und Mütter wollen nun mal alles haarklein wissen. LG NTF
13.05.2021 | 22:04 Uhr
Hihi. .
13.05.2021 | 17:36 Uhr
Na endlich gabs mal ein bissel Küsserei ... und natürlich wirds nicht gleich mehr ... zwei intelligente Menschen wie Snape und Granger müssen jetzt erstmal ihre Verwirrung analysieren ...
Hoffentlich analysieren se aber nicht zu lange.
13.05.2021 | 17:06 Uhr
okay es war zwar nur ein kuss (bzw drei küsse) aber: NA EEEEEEEENDLICH!!! ^^
das war ja kaum auszuhalten :)
ich hoffe es geht bald weiter.... oder auch nicht denn es sind ja nur noch wenige kapitel :/

schönen feiertag noch gewünscht :)

<33 Jule
12.05.2021 | 15:30 Uhr
Och, die letzten zwei Kapitel waren berührend, bisschen romantisch, auch bisschen traurig wegen hermiones Zweifeln, aber vor allem auch sehr hoffnungsvoll. Diese Wiederholung von Severus Gedanken, natürlich liebe ich sie nicht, aber....finde ich richtig amüsant. Und das Ende von diesem Kapitel fand ich dann richtig bezaubernd, er will sie nicht gehen lassen. Jetzt bin ich noch mehr auf die restliche Entwicklung gespannt. Liebe Grüße NTF
12.05.2021 | 07:58 Uhr
YES, endlich!

Sehr schönes Kapitel. Bin gespannt wie es weiter geht.
11.05.2021 | 22:39 Uhr
Die Armen... Das muss ja furchtbar gewesen sein in der Winkelgasse.
Danke!
11.05.2021 | 21:25 Uhr
Tja, da ist ja im Untergrund bei beiden was an Entwicklung gelaufen.
Und Eleanors Gardinenpredigt hat offensichtlich gewirkt.

Hermione bereut, was man so zu bereuen hat ... und wirkt doch so glücklich im Augenblick.
Mal schauen, wie es weitergeht.
11.05.2021 | 21:10 Uhr
Hey ☺️☺️,

das war mal wieder ein super Kapitel :)
Ich glaube im nächsten Kapitel kommt es endlich zu dem langersehnten Kuss zwischen Snape und Hermine

Schreib bitte schnell weiter

Liebe Grüße

Vossy
09.05.2021 | 20:06 Uhr
Kann man versuchen, sich in jemanden zu verlieben? Ich glaube ja, er ist schon ein bisschen verliebt und kennt das Gefühl einfach nicht.
Hermine dagegen weiß, dass sie verliebt ist und kann es ihm gegenüber einfach nicht zugeben oder zeigen. Aber jetzt sollten sie es nicht mehr versauen. Jetzt müssen sie sich ein bisschen Mühe geben oder was auch immer sie brauchen!
07.05.2021 | 07:39 Uhr
Guten Morgen,

mhm, jetzt könnte es also zu einer Aussprache und damit zu einem Fortschritt kommen. So wie ich es sehe, dürfte Severus auf alle Fälle dazu bereit sein.
Und Hermione? Ich weiß es nicht. Wäre da nicht dieses unschöne Intermezzo mit dem anderen Typen gewesen, wäre ich optimistisch. So aber muss sie erst dieses Erlebnis verarbeiten. Und wie dieses dringend benötigte Verarbeiten zu einem Neuanfang mit ihm passt, das weiß ich nicht...

Aber wir dem auch sei, wünschen würde ich es beiden. Mal sehen, wie es klappt...

LG Lara
06.05.2021 | 22:58 Uhr
Es ist so schön zu wissen dass sie sich endlich wiedersehen werden. Ich denke doch, dass Hermine nicht ablehnt mit Severus zu gehen.
Sie haben es beide so was von verdient!
Von Draco haben wir auch schon länger nichts gehört.
Wenn Eleonore nicht so hartnäckig gewesen wäre, hätten sich die Oklumentik-Schilde bei Severus nicht gelöst.
06.05.2021 | 18:09 Uhr
Ich fiebere dem Ende entgegen, kann es kaum abwarten, obwohl ich weiß, dass ich traurig sein werde, wenn die Geschichte vorbei ist.
Ich wünsche einen schönen Abend!
Rachel
06.05.2021 | 17:19 Uhr
Boah ... Himmel, warum stellen sich Menschen derart blöde an?
Warum reichen 7 Tränen, um Mauern einzureißen wie unter einer Flut? Gesteht sich endlich ein, auch nur ein Mensch, ein Mann mit Gefühlen zu sein?

Warum bereut frau etwas, wozu sie nicht wirklich bereit war, nicht mit diesem Kerl? Welchen Glück, dass sie wenigstens noch ein paar andere Kerle hat, die sie trösten und zur Einsicht bringen.

Es bleibt spannend, wie sich dieser Morgen des Zusammentreffens gestalten wird, ob endlich alle sgeklärt wird in einem vernünftigen Gespräch.
04.05.2021 | 20:57 Uhr
Och nö, Snape ... haste denn nüscht besseres zu tun als gleich wieder in alte Muster zu verfallen und dich und deine Gefühle einzumauern?? Mann Kerl, werde endlich munter ... die Menschen rings um dich herum haben dich in ihre Herzen aufgenommen. Vielleicht ist es das, was dich ängstigt?? Eleanor hat schon recht, wenn sie dich als Jungen bezeichnet, denn so wie im Augenblick verhält sich ein Kind.

Harry geht also sorgenvoll auf Spionage bezüglich Hermiones Verhalten und kommt auch zu Potte ... naja, so überraschend ist das Ergebnis nicht. Nur wie soll das jetzt eingefädelt werden, dass Snape und sie ...
Harry sollte unbedingt sich besinnen, dass in Snapes unmittelbarer Nachbarschaft jemand wohnt, der vielleicht da einem anderen Kerl den Tritt in die E**r geben kann, damit dieser munter wird. ;-)

Tja Hermione ... Ian ist eben doch kein wirklicher Ersatz ... hoffentlich bekommste nach der Pleite die Zähne auseinander und redest mit deinen beiden Mitbewohnern ... die auch zufällig deine ältesten und besten Freunde sind. Pfeif drauf, dass es Jungs sind. Auch die haben Gefühle und machen sich Sorgen.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast