Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Eccho
Reviews 51 bis 75 (von 185 insgesamt):
14.06.2021 | 22:12 Uhr
Ja na wie geil..... 2 Tage in tiefster Dunkelheit auf nem Gott verdammten Boot ....
.... was ein geiles Leben.

Ne jetzt aber mal ganz im Ernst.... und ich glaube ich wiederhole mich dabei wenn ich sage.... die beiden kommen einfach nicht zur Ruhe...

Ich meine was müssen sie noch alles erdulden ( oh ich ahne bzw weiß es schon beinahe das es noch sehr viel sein wird)

Wie sollen sie bei diesem Dauerstress bitte einmal runterfahren ?

Ich meine ja sie schätzen Die Zeit zu zweit dadurch wesentlich mehr als andere es tun würden ..... aber .... mehr haben sie auch nicht
Und ich habe die leise Angst das ihnen bald nicht mal das noch bleiben wird?

Außerdem glaube ich nicht das es noch lange dauert bis eine von beiden bzw beiden richtig.... und damit meine ich so RICHITIG zusammenbrechen werden.
Bzw der Körper sich einfach ne Auszeit nimmt und sagt " ja tschüss Leute wir sehen uns"

Ich meine wenn ich levi am Anfang vom Kapitel denke..... dauert das nicht mehr lange!

Ich will doch nur das beide glücklich werden !!!
Mehr nicht!!!!
Aber ich weiß das so etwas manchmal zu viel verlangt ist
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

Außerdem habe ich einfach immernoch extreme Angst davor das bdifd getrennt und gefoltert werden ( frag mich nicht wie ich darauf jetzt nach meiner Hoffnung gekommen bin!)

Ich meine unwahrscheinlich ist es nicht unbedingt wenn ich daran denke das sich bis jetzt alle von Erens Ängsten bewahrheitet haben!

Naja wir werden sehen bzw ich werde es sehen .... du weißt Bescheid!

Und das will ich auch!
Deswegen freue ich mich schon auf das nächste Kapo!!!

Ich kann es kaum erwarten bis wieder Montag ist!
Himmel sei dank hat die Woche nur 7 Tage!

Also dann sag ich tschüssili
Fühl dich von mir gedrückt
Wir lesen uns
Deine Enokuma
13.06.2021 | 12:55 Uhr
Hallo meine liebe eccho *wink*

Ohhh man der Kampf mit dem Drache hatte es in sich ich hatte teilweise echt Angst um Levi >_< aber zum glück ist das jetzt geschichte aber irgendwie kam mir der Kampf schwerer vor als bei denn anderen Göttern soll nicht heißen das die nicht schlimm waren aber jetzt nachdem der Kampf vorbei ist bin ich echt gespannt was die anderen Götter drauf haben aber irgendwie hab ich ein bisschen Angst um Levi und Co ich meine jetzt müssten noch drei kommen und das sind bestimmt nicht umsonst die letzten drei götter>_< aber die neue Verbindung könnte echt problematisch werden auch wenn sie die Schmerzen nur dann war nehmen wenn sie doll genug sind ich bin wirklich gespannt wie sie das meistern ^-^


So ich lass dir wieder ne dicke Umarmung da und ich freu mich schon riesig auf das nächste Kapitel ^-^

Liebe Grüße Yuki010 ♡
12.06.2021 | 11:03 Uhr
Was für eine Woche #.# Aber deren ihre Zeit war auch nicht die Beste O.o Zwar ist der nächste Gott besiegt, doch hat es fast Levi sein Bein gekostet und man kann sagen auch fast sein Leben. Er schaffte es gerade noch, aber sie haben noch welche vor sich und es wird immer schwerer die Götter zu besiegen.
Das sie nun die Schmerzen des jeweils anderen spüren, kann verheerend sein. Zwar können sie lernen, den Schmerz auszublenden, aber wenn dieser zu Stark ist, würde wahrscheinlich nicht mal das was bringen.
Und dann Hanji, als sie zurück waren... XDD

~+~
„Keine Sorge, ich passe auf, dass ihr nicht mehr leiden müsst“, versprach Hanji mit einem Unheil verkündenden Lächeln.

„Das klingt so endgültig“, meinte Eren und Levi nickte zustimmend.
~+~

Ich schmiss mich so weg vor lachen, als ich das las XDDD
Oder das Gespräch im Stillen mit Levi und Eren, weil dieser wieder an Sex denkt XDD

Aber dann wird es zum Schluss schnell wieder düster und bedrückend.
Und das große Finale steht uns ja noch bevor. Bis dahin sollten sie sich ausruhen und zusehen, wieder zu Kräften zukommen.

Und ich feier bis dahin, weiter Hanji ihren Kommentar XDDD
09.06.2021 | 19:03 Uhr
Hey,

Ja es war sehr heiß du hast uns nicht zuviel versprochen.
Ich bin immer noch nicht ganz bei Sinnen.

Ihr Plan war das absolute Himmelfahrts Kommando aber er hat funktioniert.
Levi hat ordentlich einstecken müssen. Trotz dessen das die Wunde nicht wünschenswert ist hat sie ihm geholfen.
Und ich gebe Levi recht dieses grausame Wesen hat wirklich etwas schönes an sich. Die federn lesen sich sehr weich und flauschig


Mikasa hat ja welche mit genommen ich bin gespannt ob diese noch hilfreich sind und wofür?
und wenn nicht damit lässt sich bestimmt einiges anstellen ^^

Wer weiß vielleicht will Eren Levi mit solch einer Feder ein wenig verwöhnen (natürlich nach dem er sie gewaschen hat) da sie jetzt eh das Bett hüten müssen wäre das doch mal etwas entspannendes.

Eren Hat ja doch nur abzügliche Gedanken im Kopf >.<
Aber nach dem ganzen Stress wer will es ihm verdenken?

Jetzt teilen sie sich also physische Empfindungen sehr spannend.
Gut das sie nicht nur schmerzen teilen.
Das wird sicher noch sehr aufregend.
Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob ich das so richtig und gut finde....

Ich bin unglaublich froh das nichts schlimmeres passiert ist.
Als das Schwert ab gesegelt ist dachte ich schon na klasse dass war's jetzt aber auch das haben sie ja zum Glück wieder gefunden. Puh so viel Aufregung.

PS. Danke für dieses tolle Kapitel ich hab mich richtig gefreut es zu lesen auch wenn der Inhalt mir gemischte Gefühle beschert hat.
Aber eben auch das ist das schöne man sitzt mitten drin.

Liebe Grüße und viel Licht wir lesen uns =0*
07.06.2021 | 22:12 Uhr
Ach du heilige Schei**
Himmel hatte ich Angst um Levi und Eren

Ich meine sie hätten gegrillt werden können
Was sie ja zum Glück nicht sind .... aber was dabei raus kam war jetzt nicht unbedingt besser !!!!
Ich meine Respekt das levi das durchgezogen hat wirklich!!!!

Und ja jetzt teilen sie auch physischen Reiz ( kicher)
Na das kann ja noch lustig werden
(Schmunzel)

Auch sehr schön das Eren gefühlt nichts wichtigeres zu tun hat als an Sex zu denken ( kicher)
Ich meine ich weiß ja das es nicht seine hauptsorge ist....aber alleine die Erwähnung wie er in dieser Situation an sowas denken kann war wirklich lustig

Ach manno ein wenig Angst habe ich trotzdem wenn sie jetzt auch physischen Reiz teilen
Das kann (und wird wahrscheinlich) nach hinten losgehen ( seufzt)

Ach je es bleibt spannend
Und mit deiner Ankündigung zu ab Kapo 26 lässt du mich noch mehr fiebern als sonst

Also danke dafür
Ich wünsche dir noch eind entspannte Woche mit viel Sonnenschein und Freude
Wir lesen uns
Enokuma
07.06.2021 | 10:02 Uhr
Ich liebe diese Story! Ich habe sie erst vor kurzem entdeckt und musste die durch lesen. Die Verbundenheit von Levi und Eren ist so spannend genauso so wie das Zusammentreffen mit den Göttern.
Ich bin gespannt was auf die beiden noch zukommt.

Lg Liz
06.06.2021 | 11:29 Uhr
Hallo meine liebe eccho *wink*

Man ich habe es nochmal richtig genossen das dass Kapitel so ruhig war ich denke ab jetzt passiert das nur noch sehr selten ^-^ erstmal ich mache mir echt Sorgen um Levi weil man halt merkt das er noch nicht ganz über denn tot seines hinweg ist ich hoffe bei der nächsten Mission kommt ihm das nicht in denn weg aber so wie man ihn kennt eher nicht ^_^ Ich habe übrigens trotzdem Angst um eren und Co der Kampf gegen den dachen wird alles andere als einfach auch wenn sie geschützt sind vor dem Feuer ein Drache kann ja nicht nur das und außerdem war jeder Gott bisher meistens ein Mix aus irgendwelche Tiere deswegen hab ich ein bisschen Angst was der Drache noch so kann ich hoffe nur alle kommen da heile weg^-^ weil ich will unbedingt wissen was beim sitz vom Ackermann Clan vergraben liegt ^_^ vielleicht kann es Levi und so ja sogar helfen wer weiß

So ich hab genug gequatscht ^_^ ich lass dir wieder ne dicke Umarmung da und ich freu mich schon riesig auf das nächste Kapitel ♡

Liebe Grüße Yuki010 ^-^
03.06.2021 | 16:24 Uhr
Es hat gedauert, aber ich bin ich wieder^^
Der Schmerz über den Verlust von Kenny ist groß und tief. Levi trauert auf seine Art, auch wenn weinen vielleicht besser wäre, damit der Schmerz etwas nachlassen kann.
Die Erschöpfung dabei ist groß, doch hat er zum Glück Eren an seiner Seite, der ihm hilft und unterstützt.
Dann kommt die Beerdigung und Levi nimmt vollends Abschied von ihm. Und dann der Alptraum.
Es muss eine wichtige Information dahinter stecken. Kenny will ihn auf irgendwas hinweisen, nur hat sich alles in ein Alptraum verwandelt, dazu der Walt, der Drache, das Feuer...
Wenn alles vorbei ist, brauchen sie erstmal Urlaub XDD
Doch bis dahin ist noch ein anstrengender Weg und vor allem gefährlich. Sie haben jetzt zwar gute Kleidung aus dem Panzer hergestellt, was sie vor dem Feuer schützt, aber es ist dennoch eine mehr als gefährliche Mission, die ihnen bevorsteht.
01.06.2021 | 12:18 Uhr
Hallöchen,

Wow was für Zeilen, alles ist am kribbeln und ich bin so furchtbar gespannt auf das was da vor uns steht.

Es ist immer wieder schön das Eren Levi so gut helfen kann und das auch tut.
Es war irgendwie Levis Pflicht Kenny die letzte Ehre zu erweisen in dem er seinen Scheiterhaufen angesteckt hat. Gut war irgendwie schon das Levi so in Abwesenheit war...

Die Idee mit Krankas panzer ist einfach sensationell ich hatte so gehofft das es funktionieren könnte und das es das jetzt tatsächlich tut macht mich richtig glücklich? Na ja es beruhigt mich zumindest ungemein, ja es freut mich ich hoffe es ist so abweisend das es die Hitze nicht zu sehr leitet.

PS. Danke für das tolle Kapitel bis zum nächsten Mal liebe Grüße und viel Licht wir lesen uns.
=0*

Ich bin auch wahnsinnig neugierig darauf was auf sie wartet nach dem sie den Drachen bekämpft haben, Kenny hat die Karte nicht Grundlos versteckt und dafür gesorgt das Levi sie erhält.
01.06.2021 | 11:21 Uhr
Hello liebe Eccho,
diesmal hab ichs früher geschafft ;)

Du hast die Trauer wirklich gut eingefügt, man hatte wirklich das Gefühl das es ihm das Herz zeriss. Auch wenn ich bissl geschwankt habe weil ich mich noch ned so anfreunden konnte mit der Tatsache das er wirklich um Kenny so offensichtlich trauert. ABER dennoch super gemacht :)

Der Alptraum war dezent gruslig, vorallem da Eren es auch gehört hat. Das wirkt so als würden entweder Träume durch die Verbindung rutschen oder die ... Kraft die den Traum verursacht hat, hat mehr macht als Gedacht.

Die Idee mit dem Pulver ist genial, wie bist du drauf gekommen? FEuerschutzausrüstung für die Drachenfledermaus.

Fühl dich ganz doll fest gedrückt.

Liebe Grüße
Nira
31.05.2021 | 22:14 Uhr
Kaum zu glauben das es erst eine Woche rum ist seit dem letzte Kpaitel!!!!
Kam mir irgendwie länger vor ..... naja meine Nerven sind wahrscheinlich dran Schuld!

Umso größer war die Freude!!!!
Ein neues Kapitel (wuhu)

Ja was soll ich sagen .....
Levi .... tat mir so leid ..... so unendlich leid .....
Einfach die Tatsache wie chaotisch und doch abgetötet seine Gefühlswelt war .... und teilweise immer noch ist ... schmerzt einfach beim lesen!!!!

Ich bin so froh das er Menschen an seiner Seite hat die ihm gutes wollen!!!!

Und ich bin diesen Personen so unendlich dankbar dafür
Ich weiß nicht was er ohne diese Personen tun würde!!!!

Und jetzt bin ich beunruhigt!!!
Ich meine ich freue mich auf feurig heiße Action!!!!
Keine Frage sehr sogar!!!!
Aber ich habe ein wenig Angst das die Kleidung doch nicht so feuerfeste ist wie sie alle dachten!!!!

Außerden denke ich das bestimmt ein paar saftige Verbrennungen bei dem Kampf rauskommen werden!
Bzw hoffe ich das es nur dabei bleibt!!!

Allerdings rede ich mir schon schlimme Dinge ein damit ich nicht komplett sterbe sollte meine Hoffnung zerstört werden!!!!

Och manno Spannung pur!!!!!
Ich freue mich jetzt schon auf nächsten Montag!!!!

Diese Geschichte gibt mir den " ruhigen" Abschluss des Tages den ich brauche!!!
Danke dafür!!!

Also dann wir lesen uns nächste Woche!!!!

Drückerli
Deine Enokuma
30.05.2021 | 16:38 Uhr
Hallo meine liebe eccho

Halleluja hier geht's ja ab in dem Kapitel wenn man bedenkt wie ruhig und entspannt die letzten drei waren >_< erstmal bin ich froh das es allen soweit gut geht naja außer Levi dem hatt es ganz schön mitgenommen das kenny tot ist:( er tut mir wirklich leid ich mochte kenny hier irgendwie^-^ ich hoffe aber Levi geht's im nächsten Kapitel wieder besser weil ich denke ab jetzt werden sie eher weniger ruhe haben weil das wird bestimmt nicht der letzte Angriff vom Feind gewesen sein auch wenn es schön wäre aber da kommt noch was ich hoffe nur das alles irgendwie gut aus geht auch das mit denn Göttern ^-^

Ich lass dir natürlich wieder ne dicke Umarmung da und ich freu mich schon riesig auf das nächste Kapitel ♡ ich glaube ab jetzt kann ich mir das Kapitel was jede woche raus kommt nicht mehr bis sonntag aufheben weil es jetzt viel zu spannend wird^-^

Liebe Grüße Yuki010 ^-^
25.05.2021 | 23:02 Uhr
Hey hey liebe Eccho,

Also ganz ehrlich...poor Tom >_<

Wettrennen, wer Opfert sich zuerst, darf ich die beiden bitte einfach mal Hauen? Grrrr

Mh..ich weiß auch nicht, irgendwie.. war das Kapitel krass? So viele Tode.

Wer da nun eingestiegen ist weiß man noch nicht..oder? Was passiert mit Eren wenn Levi sterben sollte? Das Überleben die doch ned, warum denken die das sies dennoch schaffen ERen lebend weg zu bringen, oder wolln sie nur seinen Körper?

Na mal gucken.

Wieder ein schönes Kapitel, danke :)

Liebe Grüße
Nira
25.05.2021 | 22:48 Uhr
Hey liebe Eccho,

ich kann mir super gut vorstellen wie alle, bis auf Levi, mit hoch rotem Kopf durch das Laufhaus liefen und sich darum bemühten ja ncihts genauer anzusehen oder anzufassen. Haha :)

Irgendwie hast du mich verloren als Levi losgestartet ist zu dem Loch und da reingekrabbelt ist. Da hat er wohl als Kind gespielt?

Ihhhhhhhhhh Spinne xD voll drauf gegrabbelt.

Oha uff, viel Info - vorallem die Mauer ist nicht da um die Menschen zu schützen sondern sie einzusperren? Wieso dann Tore reinmachen? Mhhh... Merkwürdig merkwürdig.

Tolles Kapitel, du hast nicht zu viel versprochen ^-^

Liebe Grüße
Nira
25.05.2021 | 22:36 Uhr
Grüß dich liebe Eccho,

das war ganz schön viel Fluff <3.

Die beiden sind sehr niedlich miteinander und auch das kurze, aber fluffige, einsteigen auf Armin und Historia fand ich mega!

Jetzt gehts an die Wurst - der Drache kommt!

Eren will Levi wirklich ganz fest an sich binden, ich glaube noch Intimer gehts wirklich nur durch das Töten der Götter.. bin gespannt was die Nächste Stufe sein wird. Ober dann wirklich noch eine Heirat braucht?

Liebe Grüße
Nira :)
24.05.2021 | 22:38 Uhr
Ach mann !!!
Die beiden kommen auch von Regen in die Traufe!

Die emotionale Welt von beiden hat heute sehr gelitten.
Erst Eren der zurecht Angst um Levi und Mikasa hatte!
Ich meine die 25 ist wirklich ein Hinmelfahrtskommando
Wer hat sich das Ausgedacht
Ich meine es ist irgendwo sinnvoll
Aber viel zu risikoreich!!!!
Da braucht mann echt mehr als Glück um das zu überleben

Und Erens Nervenzusammenbruch kann ich verstehen!
Aus seiner Sicht und mit dem wissen was die beiden vorhatten war es einfach Folter das Ende der Aktion nicht zu kennen!

Und nachdem sich die beiden nicht beruhigen konnten
Stirbt Levi innerlich !!!!!

Ich meine klar kenny bedeutet ihm viel ... irgendwie ...
Und ich kann es vollkommen nachvollziehen das er so reagiert hat.
Und irgendwie mache ich mir totale Sorgen um Levis .... wie nenne ich es .... emotionalen Tot!

Als was anderes kann ich es einfach nicht bezeichnen!
Komplett innerlich abgestorben!

Ich hoffe das Eren das irgendwie wieder hinbekommt
Ich meine die armen Hasis

Das die überhaupt schlafen können
Ich meine auf der einen Seite haben sie so viel aufwühlendes erlebt heute das sie unmöglich schlafen können
Und auf der anderen Seite können Emotionen verdammt müde machen
Das es mich nicht wundert wenn die beiden erstmal 3 Tage durchschlafen!

Ach manno
Ich leide mit ihnen
Und hoffe es geht ihnen Bald besser !!!!!

Also sag ich danke für das Kapitel heute !!!
Zwar mit einer Träne im Auge aber ich sage aus tiefstem Herzen danke!!!!

Fühl dich gedrückt und bleib gesund
Wir lesen uns
Enokuma
24.05.2021 | 15:52 Uhr
Was für ein Anfang o.o Du hast die Szene, die Stimmung mit Tom gut rübergebracht. Wie er friert, in die Nacht raussieht und nur die Fackeln ihm etwas Licht und Wärme spendet.
Aber es ist so kalt, das seine Augen tränen und seine Sicht verschwimmen lässt. Dann hört er ein Geräusch und sieht spät, das sein Kamerad tot auf dem Boden liegt. Er hat keine Chance und schon rinnt ihm selber das Leben aus dem Körper. Und dennoch kämpft er weiter, versucht die anderen zu warnen.
So grausam der Part auch sein mag, aber ich mochte es, wie du ihn beschrieben hast.
Obwohl sie alle dadurch gewarnt wurden, gab es ein Massaker im Krankenhaus. Aber dazu später.
Levi konnte mir knapper Not, gerade noch Mikasa retten und diese rettet später ihn, als er durch Eren abgelenkt wurde. So praktisch es auch sein kann, die Gedanken des anderen zu hören, sobald man diese dann nicht mehr hört, ist man so ausgebracht und dadurch abgelenkt.
Das sie dann das Lagerhaus sprengten, war die einzig gute Lösung, auch wenn Mikasa fast verbrannt wäre. Und Eren... reiß dich mal zusammen. Es macht es für Levi nicht gerade einfacher, wenn dieser, ich sage jetzt mal, hysterisch drauf ist! Er ist Soldat. Hysterisch sein, kann er später o.O Aber anderseits, wer würde nicht so reagieren XD
Und dann gehen sie später ins Krankenhaus und was für eine kranke scheiße, diese Leute da abgezogen haben. O.O
Ich hatte ja noch ein wenig Hoffnung, was Kenny anging. Aber er hat seine letzte Kraft dafür gebraucht, um ihnen einen weiteren Hinweis zu geben.
Levi tut einem da unendlich leid. Er ist gerade mehr in einem Schockzustand und es ist gut das Eren an seiner Seite ist und stützt.
Und dann die Andeutung, das die Ruhe bald wieder vorbei sind wird o.o
24.05.2021 | 14:34 Uhr
Hey,

Wow das war ein wirklich packendes Kapitel.
Es gibt so viele Fragen.
Wo ist Erwin.
Was hat es mit dem Zettel aus der Wand auf sich den Kenny da offensichtlich versteckt gehalten hat.
Wie gefährlich wird es für Eren und Levi wenn sie auf längerem Zeitraum getrennt sind.
Ich habe schon seit einiger Zeit die Vermutung das es für die beiden nicht sehr hilfreich enden kann wenn man sie länger trennt
Ich bin froh das es nicht geklappt hat das man Eren Entführt hat.

Levi tut mir so unfassbar leid und ich bin froh das Eren für ihn da ist auch wenn es Levi vielleicht nicht so recht passt.
Ich hatte wirklich die Hosen voll als Levi das Lagerhaus in Brand gesteckt hat ich dachte tatsächlich beinahe das wars für ihn. Aber zum Glück ist er nicht einmal verletzt ganz im Gegenteil zu Mikasa.
Aber Sie weiß eben das Levi für Eren so wichtig ist.

Uff es bleibt spannend...
Danke geht raus an den Armen Tom auch wenn er nur einen kurzen und tragischen Auftritt hatte aber sein Tod war nicht umsonst.

PS. Danke für die tollen Zeilen ich bin wirklich sehr gespannt auf das nächste Kapitel einfach mal wieder pure Unterhaltung.
Liebe Grüße und viel Licht wir lesen uns beim nächsten Mal.
*.*
24.05.2021 | 10:55 Uhr
Hey :)

Der Anfang dieses Kapitels hat mich richtig begeistert. Aus der Sicht eines Soldaten der Mauergarnison zu schreiben und auch seine Gefühle, Empfindungen und Erlebnisse so geil niederzuschreiben, hat mich wirklich gefesselt. Wie gut das er es noch geschafft hat, die Glocke zu läuten.

Die pure Action ging gleich weiter und auch die Szene mit Levi und Mikasa im Lager 11, war krass Adrenalinfördernd, das mein Herz ebenfalls schneller schlug.
Bin ich froh, das sie es fast unbeschadet überstanden hatten.
Leider hatte Kenny nicht so viel Glück, doch hatte er wohl noch etwas wichtiges mitzuteilen, das er mit letzter Kraft aus seinem Versteck geholt hat.
Das Levi völlig erschöpft ist, kann ich gut nachvollziehen, umso besser, das er sich in Erens Armen ausruht und schläft.

Ich liebe dieses actionreiche Kapitel. Ich bin so gespannt wie es weiter geht :)
Lg LanaSakura
24.05.2021 | 10:31 Uhr
Liebe Eccho,
Erst einmal möchte ich mich aufrichtig bei dir Entschuldigen das ich mich ein paar Kapos nicht zu Wort gemeldet habe.
Wie ich das eine mal schon erwähnte... Prüfung über Prüfung und dann noch die etwas weitere Reise in ein anderes Bundesland zum arbeiten. Hat mich alles ein bisschen in der Fanfiction Welt behindert. Es tut mir wirklich leid.


Aber ok hier bin ich....
Ich muss ja sagen.... Holy Makkaroni was ging nu ab? Das war ja mal der Wahnsinn.... Ich bin ja so froh das Levi und sein Squad weites gehend gut geht und auch Hanji und die die erwähnt wurden.
Und ja das war ja mal wieder typisch Levi. Einfach mal soeben das Lager 11 in die Luft jagen. Klar es war die idealste Lösung aber immer schön selber in Gefahr bringen. Naja Levi halt. Immerhin haben es beide überlebt.

Das mit Kenny tut mir echt wahnsinnig leid für Levi. Ich hab mit gelitten beim lesen. Ich möchte gar nicht wissen was er alles gefühlt hat..... Wenn nicht mal Eren es gespürt hat....
Ich knuddel mein Baby in Gedanken auch.... Beide Babys....
Ich bin echt gespannt was auf dem Zettel genau drauf ist und wie es denen weiter helfen wird.... Und vorallem wie es weiter geht ...
Ich hoffe das Levi sich schnell wieder fängt und es bald weiter geht.
Oh man mir fällt ja gerade ein es war ja die Nacht zum 25.12.... Mein armes Baby das wars mit Geburtstag... Zumindest mit einem schönen Geburtstag.... Auch wenn es für ihn vlt nicht ganz so wichtig ist...

Ich bin echt gespannt wie es weiter geht und vor allem was noch so passiert nachdem Ende.... Das ist ja mal mehr als ein offensichtlicher Hinweis das da noch mehr kommen wird.... Das macht mich hippelig..... Ich bin echt gespannt was du uns so gezaubert hast....


Ich werde mich wieder ran machen öfter bzw regelmäßiger zu schreiben... Damit fühle ich mich einfach besser weil ich mich so ans Review schreiben gewöhnt habe....


Wir lesen uns wieder und bis dahin alles gute.

Liebste Grüße und sei einmal lieb geknuddelt deine Kazriko
23.05.2021 | 12:32 Uhr
Hallo meine liebe eccho *wink*

Halleluja die tun mir grade alle ein bisschen leid da denkt man die mauern sind dafür da damit sie sie beschützen und nun kommt sowas jetzt werd ich erstmal solange das Ende von dem Kapitel im Kopf haben bis mir eine Theorie einfällt wieso sie grade weil sie hinten denn mauern leben sterben werden jetzt bin ich wirklich gespannt was der erste König sich hierbei gedacht hatt und ich hoffe natürlich das sie nicht sterben und vielmehr hoffe ich das die Mauern nicht noch zu deren Verhängnis wird >_< übrigens bei der stelle wo sie durch denn Tunnel gekrochen sind ich habe so mit eren gefühlt ich musste mich echt ekeln alleine die spinnen dort einfach iiiiiii.

Oh man du glaubst gar nicht wie sehr ich mich jetzt auf das nächste Kapitel freue ^-^ ich lass dir auch wieder ne dicke Umarmung da ^-^

Liebe Grüße Yuki010 ♡
18.05.2021 | 17:02 Uhr
Mit dem Elend das ihnen begegnet, haben sie nicht gerechnet, oder die schlechte Luft. Aber was heißt, nicht gerechnet... es ist was anderes sich das vorzustellen und es direkt
zu sehen. Ohne Levi wären sie sicherlich schon längt in Räuber geraten. Aber keiner traut sich an ihn ran. Ein Gutes hatte ja Kennys Erziehung.
Und dann kommen sie zum Bordell. Es tut mir ja leid, aber ich habe mich trotz allem über das Verhalten der anderen amüsiert XDD
Aber da fanden sie nichts und gingen dann zum nächsten Ort. Auch da habe ich mich wieder amüsiert. XD
Aber mir wäre es wie Levi ergangen, und noch mehr Eren, der so unruhig wurde, das Levi ihn zusammenfahren musste XDD Und dann als er die große fette Spinne Anfasst und Eren das ebenfalls fühlt, was Levi fühlt XDD
Aber dann hört der Spaß auch schon auf und es wird ernst.
Sie sehen die Zeichnungen, erkennen die Götter wieder und finden etwas heraus, das noch mehr Schrecken und Fragen bringt. Als ob sie nicht schon genug hätte. Sie sind nicht zu beneiden.
Ich bin gespannt wie sie mit dem neuen Wissen nun umgehen und wie es weiter gehen wird^^
17.05.2021 | 22:02 Uhr
Also ich muss ja ehrlich sagen das ich das so interpretiert hatte, das die Mauern ein Gefängnis für den urgott darstellen sollen und war von dem Verlauf das der erste König die Menschen quasi ins Gefängnis stecken wollte um sie abzumurksen ein wenig verwirrt!

Ich meine warum soll er sowas tun ?

Hm vielleicht ja damit die Götter zu hundert Prozent nicht getötet werden und somit der urgott auf ewig schläft?!?!

Aber was weiß ich ....
Das war jetzt nur so ein gedankensprung von mir
Und ich denke das der Grund entweder so simpel ist das ich da nie drauf kommen würde oder das es so komplex ist das ich da nie in meinem verdammten Leben darauf kommen würde!

So oder so

Die Wahrscheinlichkeit das ich da drauf komme liegt bei 0, 0001%

Also von daher grübeln ich einfach munter weiter
Am besten mit meiner Schwester wenn ich sie wieder sehe

So aber jetzt weiter

Ich muss ja sagen
Ich wäre Niemlas und ich betone NIEMALS durch diesen verdammten Tunnel gekrochen
Allein der Gedanke ist einfach absolut widerlich
(Schüttelte mich am ganzen Körper)

Ich meine Dreck und Matsch und Erde???
Kein Ding ist mir total egal

Aber Spinnen und Krabbelviecher ????
Da stehen mir die Haare zu Berge

Ich konnte diesen Ekel persönlich nachempfinden
Ich habe sogar das Gefühl das ich mich mehr geekelt habe als die
Und hatte das Gefühl das ich selber spinnenweben im Gesicht und spinnen unter meiner Kleidung habe!

Es kribbelt immer noch wenn ich daran denke !!!!!!

Oh mann was für ein Schock für alle Beteiligten
Die Tatsache wo levi aufgewachsen ist
Ich meine es ist auch wirklich wirklich schlimm wenn mann das hört und sich vorstellt

Ach manno
Ich hoffe nur das sie alle jetzt besser verstehen warum levi so ist wie er eben ist
Und auch hoffe ich das sie mindestens 5 mal duschen damit der ganze ekelkram wieder abgeht


So ich will mich jetzt nicht weiterekeln

Ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel
Danke für die tolle Geschichte

Bleib gesund
Fühl dich herzlich gedrückt
Wir lesen uns
Deine Enokuma
17.05.2021 | 16:48 Uhr
Hey,

Tja da war die ganze Truppe einfach mal sprachlos, ist ja auch kein Wunder weil Levi halt nicht mehr den Eindruck macht der Sohn einer Hure zu sein und aus so einem Drecksloch zu kommen aber er hat seine Herkunft nicht vergessen und das wird er auch nicht immerhin hat sie ihm zu dem gemacht was er ist.
Die Erinnerung fällt ihm natürlich schwer...

Ich finde diesen Aufwand den du mit diesen ganzen Flüchen hast wirklich lobenswert weil du ihn betreibst.
Selbst Eren konnte die Stimme von Levi und Kuchel hören das ist voll schön und irgendwie auch traurig,dennoch wertvoll.

Eow ich weiß nicht ob ich das gekonnt hätte da durch zu krabbeln.
Ich hatte zwischenzeitlich wirklich ein beklemmendes Gefühl. o.O Ich wollte nur da raus
Wieder mal fantastisch geschrieben
Ich bekomme Platzangst beim Lesen?
Neue Erfahrung für mich an der Stelle Danke echt spannend?
Aber da ist es doch einmal wieder ein Beweis dafür dass ich alles nur in unserem Kopf abspielt

Insgesamt wieder echt aufregend ich bin soo gespannt wo das alles noch hin führt.
Aber sie haben wichtige Hinweise auf die Götter und deren Schwachpunkte erhalten ich hoffe jemand schreibt sich auf wo diese liegen

PS. Danke für dieses tolle Kapitel ich freue mich schon sehr auf das nächste und bin wirklich gespannt...

Liebe Grüße und viel Licht wir lesen uns.
15.05.2021 | 18:27 Uhr
Hallo meine liebe eccho *wink*

Halleluja die letzten zwei Kapitel sind wirklich viele Informationen 0_0 ich hoffe ich kann sie mir alle merken ^_^. Ich hoffe echt das sie unten in der Stadt etwas finden das ihnen weiter hilft weil ich hab diesmal wirklich angst um das Team ich meine wenn der Drache schon ne Fledermaus nur bemerkt weil er sie sehr leise hört da frage ich mich wie eren und Levi auch nur in die nähe von ihm kommen sollen und Mensch auch Armin und historia tun mir auch leid die beide wären voll das cute paar^-^ aber meine lieblings stelle war der sogenannte Heiratsantrag von eren die stelle war wirklich mega schön und ich wünsche mir echt das sie nach allen Göttern glücklich werden können ohne angst haben zu müssen ^-^


So ich lass dir dann wieder eine dicke Umarmung da und ich freu mich schon riesig auf das nächste Kapitel ^-^

Liebe Grüße Yuki010 ♡
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast