Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 3:
15.01.2021 | 19:49 Uhr
Oh, LeberUndGallenTee, wie schaffst du es nur, in 52 Worten so einen krassen Plottwist unterzubringen? Es fängt so fröhlich und unbeschwert an, der Reim im zweiten Satz unterstützt das Ganze noch, und ich kann den Wind förmlich spüren und das Lachen hören und das Sommerkleid im Wind fliegen sehen.
Und dann plötzlich dieser letzte Satz! Was zur Hölle? Der hat mir grade ein bisschen den Atem verschlagen. Plötzlich ist das Lachen weg und nur noch Stille übrig.

Ich bin schwer beeindruckt von diesem Text, von so vielen Emotionen in so wenig Wörtern, von der politischen Aktualität. Danke, dass du das mit uns geteilt hast!

Liebe Grüße
Viperzahn

Antwort von LeberUndGallenTee am 15.01.2021 | 22:32 Uhr
Hey, Viperzahn! :)

Oh, wow, dankeschön! Das flasht mich gerade ein bisschen, dass mein Text so eine Wirkung hat. Also, es war natürlich so erhofft, aber ob das in 52 Worten wirklich so rüber kommt, ist ja nochmal eine andere Sache.
Die politische Aktualität hatte ich auch vor Augen. Das war das, was ich mir beim Schreiben vorgestellt habe.

Danke für dein Review, das hat mir definitiv den Abend versüßt! *-*

Liebe Grüße,
LeberUndGallenTee
15.01.2021 | 10:33 Uhr
oh wow :D
ich finde es ja richtig cool, dass du dich auf 52 Wörter beschränkst - Hut ab dafür.
Und auch deinen Text zu Home finde ich stimmungstechnisch sehr gelungen - zuerst war es für mich so ein friedliches Bild, ein Ort, wo ich mich wirklich zuhause fühlen kann und dann puff, mit einem Satz einfach alles zerstört und ein bitterer Nachgeschmack in meinem Mund.
Ein wirklich eindrucksvoller Stimmungswechsel, hat mir gut gefallen :)

Ganz liebe Grüße,
Mo

Antwort von LeberUndGallenTee am 15.01.2021 | 13:44 Uhr
Hallöchen, Mo! :)

Schön, dass du auch wieder hier bist. *-*
52 Wörter sind tatsächlich gar nicht so schlimm wie gedacht. Das reicht genau, um ein Bild aus meinem Kopf aufs Papier zu bringen, nicht mehr und nicht weniger. Und wie memo das so schön erwähnt hat, es bleibt viel Raum für eigene Interpretationen. Das macht es ziemlich spannend, finde ich. :)
Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich freue mich sehr, dass du einen bitteren Nachgeschmack hattest. :D So offen einiges ja auch ist, dieser Effekt war gewollt.

Vielen vielen Dank für dein Reveiw, hat mich wieder sehr gefreut! ^^

Liebe Grüße,
LeberUndGallenTee
14.01.2021 | 11:55 Uhr
tag!

hoo boy, ich bin ein riesenfan von diesem 'der letzte satz stüplt den ton der geschichte nochmal um'. du zauberst da so ein schönes, harmonisches bild, das fast tagträumerisch ist (unterstützt von dem reim zwischen drin, der dieses dichterische, 'hier ist alles glücklich'-feeling zum ausdruck bringt).
und plötzlich wird tagtraum zu böser erinnerung. dass du das so offen lässt, finde ich übrigens sehr schön gewählt, gerade in 52 wörtern ist interpretation wahrscheinlich der größte freund!

du hast mich auf jeden fall sehr nostalgisch gemacht - und das bittersüße rundet das bild nur ab haha
bin schon unglaublich auf den heutigen prompt gespannt (:
man liest sich!
mfg memo

Antwort von LeberUndGallenTee am 15.01.2021 | 13:38 Uhr
Hey, memo! :)

Schön, dass du wieder dabei bist.^^
Haha, ich bin so stolz auf dem Reim. Ich liebe Reime und Gedichte, bin aber selbst gänzlich unwissend, was sowas angeht. Da ist so ein Satz schon das höchste der Gefühle. :D Aber hier geht es ja ums Ausprobieren und da hab ich auf jeden Fall viel Spaß. :)
Ja, ich glaube offene Enden oder Raum zur eigenen Interpretation wird es hier wahrscheinlich noch häufiger geben. Wobei ich tatsächlich ein sehr konkretes Bild vor Augen hatte. Aber das macht es ja umso cooler, dass trotzdem jeder seine eigene Vorstellung hat.

Vielen lieben Dank für dein Review, bin schon wieder sehr gespannt, was du die nächsten Tage so hervorzauberst. Den Prompt finde ich jedenfalls richtig spannend. :)

Liebe Grüße,
LeberUndGallenTee
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast