Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 76 bis 100 (von 127 insgesamt):
03.04.2021 | 09:58 Uhr
Oh Mann, was für ein trauriger OS.
Ich glaube Magnus sofort, dass er alles tun würde, nur damit Alec wieder lebt.
Ich glaube ihm auch, dass er ohne zu zögern sein eigenen Leben gegeben hätte und auch jetzt geben würde.

Antwort von SerienjunkieNessa am 04.04.2021 | 11:04 Uhr
Es ist leider nicht immer alles schön und friedlich *schulterzuck*
Und ich merke gerade, schon wieder hat Alec den Kürzeren gezogen... Das wollte ich doch mal durchbrechen.

Oh, Magnus würde einfach alles tun, damit sein Alexander wieder da ist. Ich habe nur Angst, was diese Verzweiflung aus dem Hexenmeister machen könnte...

LG Nessa
30.03.2021 | 11:58 Uhr
Hi,

hab ich jetzt vor mich hin gegrinst;)

Der arme Alec. Diese Nacht der Zwangsparty wird er wohl nicht so schnell vergessen *lach*
Und wenn das mit dem Alkohol so weiter geht, bezweifel ich, dass er es Zuhause noch mitkriegen wird, selbst wenn Magnus auch nur daran denken würde, sich "wortreich zu entschuldigen" ;)
Ich schätze den Hexenmeister wird ein sehr amüsanter Anblick erwarten.

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 04.04.2021 | 11:00 Uhr
Hey

Jep, es ist eben Alec. Er kann einfach nicht Nein sagen und lässt sich von allen bequasseln...
Jetzt muss er durch und die Nacht irgendwie überleben, vorzugsweise ohne als Alkoholleiche zu enden. Hin und wieder ein Gläschen bereitet niemandem auf... Sowas vor *lach* jetzt müsste man nur noch rausfinden, welchen Song sie unbedingt zusammen singen müssen *grins* wird sicher ein Erlebnis *lach*

Magnus wird dann für seinen Schatz dasein müssen. Sei es mit Kater-Frühstück oder auch mit dem kompletten Verwöhnprogramm ^^ aber ich bin sicher, Magnus beschäftigt ihn schon irgendwie

LG Nessa
29.03.2021 | 09:51 Uhr
Da sind aber sie aber mächtig in Feierlaune und lassen es ausgelassen krachen.
Nur Alec will am liebsten flüchten. Er tut es nur nicht, weil er ihnen den Abend nicht verderben und enttäuschen will.

Antwort von SerienjunkieNessa am 29.03.2021 | 10:18 Uhr
Jep, er hängt eben auch an der Freundschaft zum Chaostrupp *lach* der Feierwütigste war er ja noch nie, warum soll sich das groß geändert haben?
Und auch wenn er eine unbeteiligte Miene zum ganzen macht... Würde es ihm tatsächlich gegen den Strich gehen, wäre er doch schon längst weg ^^

LG Nessa
25.03.2021 | 20:12 Uhr
Hi,

und wieder die Elben;)
Auch wenn sie hier anscheinend etwas Schönes zu sehen bekommen, scheint es mir als wenn Magnus es sich langsam überlegen sollte, Alec zu Elben Plätzen zum knutschen zu schleifen *lach*
Das geht Zuhause viel bequemer;)

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 28.03.2021 | 21:37 Uhr
Hey

Jep, irgendwie sind die eben doch recht faszinierend und nicht jeder von der Truppe hat so nen Knacks wie unsere Königin aus New York City.
Aber Magnus sollte sich in der Tat mal überlegen, ob es nicht vielleicht doch Plätze gibt, die nicht in der Hand von Unterweltlern sind *grübel* manch einer ist nach der Aktion von Valentine vielleicht doch noch etwas nachtragend gegenüber den Shadowhuntern...

Hoffen wir mal, dass sie aus der Nummer wieder heil rauskommen, dann kann sich Magnus immer noch Gedanken zu gefahrloseren Orten machen ^^

LG Nessa
25.03.2021 | 07:37 Uhr
Ja, die Elben sind sehr eigen, was ihre Plätze und Orte angeht.
Hhm, die beiden Elben sprechen von ihren König. Meinen sie damit vielleicht Kieran?
Alec ist auf jeden Fall von den Anblick, nachdem er die Augenbinde losgeworden ist, sehr begeistert. Magnus wird es sicherlich ähnlich ergehen.
Vielleicht bekommen sie ja einen noch schöneren anblick und Abend, als Magnus für sie eigentlich gedacht hatte.

Antwort von SerienjunkieNessa am 25.03.2021 | 10:55 Uhr
Und gerade deswegen faszinieren die Elben irgendwie *grins* weil sie eben so sind.
Und an Kieran habe ich beim Schreiben so gar nicht gedacht o.O nach dem Lesen der Ältesten Flüche 2 rückt alles andere erschreckend in den Hintergrund ^^' dabei würde er echt gut reinpassen... Na ja, mal sehen ^^

Im ersten Moment hätte ich aber so meine Probleme völlig Fremden zu vertrauen...

LG Nessa
24.03.2021 | 19:42 Uhr
Hallöchen,

Was für ein Kapitel. Das Vertrauen ist wirklich groß.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von SerienjunkieNessa am 25.03.2021 | 10:58 Uhr
Hey

Ja, das ist es wirklich und echt überraschend, so Fremden einfach zu vertrauen. Könnte ich nicht einfach so.
Und ich schätze mal, dass ist so eine Nacht, die doch eine Fortsetzung bekommt ^^ wir müssen nur sehen, wann

LG Nessa
22.03.2021 | 21:43 Uhr
Ich finde es hat einen viel versprechenden Anfang. Aber ich persönlich fände es beser wenn eine Person oder ein Tier gestorben wäre. Zum Beispiel die Katze aus dem Institut (auch wen sie nur im Buch vorkommt). Oder es könnte sein das ein kinder Freund von Alec tod ist. Den egal wie viel der Bogen Alec bedeutet, zwei Tag weinen also das past nicht. Er würde eher stundenlang etwas total sinnlose machen wie Löffel sortieren oder so. Ich hoffe das hilft dir irgend wie weiter. Wenn nicht auch gut. Gute nacht Calluna

Antwort von SerienjunkieNessa am 23.03.2021 | 17:54 Uhr
Hey

Keine Chance, Church könnte ich nie was antun *grins* der Kater gehört einfach zu der Truppe ^^

Ich schau mal, vielleicht gibt es später eine bessere Idee. So wirklich überzeugen tut es mich leider nicht, sorry. Großartig Kinderfreunde werden nie erwähnt, da war so ein Bogen, mit dem man schon einiges erlebt hat, irgendwie näherliegend.
Mal gucken ^.-

LG Nessa
22.03.2021 | 20:50 Uhr
Moin,

welche Art konspirativen Vorschlag willst du denn haben? ;)
Ich find es eigentlich sehr gut gelungen und kann eigentlich keinen Wurm erkennen -vor allem auch dafür, dass Mitleid auch wieder eines dieser wirklich undankbaren Themen ist.
Das mit dem Bogen kommt mir auch irgendwie bekannt vor, wie aus einem Internet Meme oder so.
Aber man fällt sehr schön rein.;) Denkt erst es wäre jemand gestorben. Vorzugsweise Jace^^
Von daher gibts an der Logik nichts auszusetzen.

Keine Ahnung. Eigentlich kann es auch so bleiben.
Wenn überhaupt, also wenn es dir so überhaupt nicht gefällt, könntest du es vielleicht noch etwas mehr auf die humorige Schiene heben, dass Magnus ihn zwar bedauert, aber eben doch etwas hochnimmt, weil er sich so aufführt wegen einer Waffe? Zumindest nachdem die Katze aus dem Sack ist.
Ggf. könnte Alec sein überzogenes Verhalten ja auch minimal dadurch bessern;)
(Und wenn ich in Eigenarbeit was weggelassen hätte, dann die getrennten Schlafzimmer. Wir reden hier immerhin über Malec und nicht über das Durchschnittsehepaar, dass nach 2 Jahren getrennte Betten will.)

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 23.03.2021 | 17:49 Uhr
Hey

Es ist interessant zu sehen ^^ es gibt zwei Lager. Die einen sagen, es ist gut so und die andere Ecke finden es eben nicht so die Welle *lach*
Keine Ahnung...
Vielleicht ergibt sich später noch was.

Und ich glaube, es war tatsächlich ein Meme *grübel* weil Magnus die Frage ja auch mit "verwaschenen Jeans" abtut, kam mal die Idee, das Alec bei seinem Bogen auch Angst bekommen würde. Wäre schon ein leicht lustiger Anblick...

Oh, keine Chance... Die möglichen Rückzugsorte bleiben *grins* das es bei den Zweien immer harmonisch abläuft, kann man nach dem ganzen Hin und Her nicht glauben. Außerdem hat Magnus ziemlich sicher auch ein paar Aufträge, die nicht unbedingt so legal sind. Das würde doch Alec immer wieder in die schwierige Lage bringen, wegzugucken oder es doch zu melden... Nee, wenn es sein muss, müssen sie sich mal zurückziehen können.

Na ja, schauen wir mal. Danke für die Meinung *küsschen*

LG Nessa
22.03.2021 | 08:51 Uhr
OK, ich verstehe was du meinst. Irgendwie liest sich der ganze Text sehr merkwürdig, so geschwollen. Ein bissschen so, als wenn er nicht von dir wäre.
Es fehlt die Lockerheit und irgendwie will dieses Verhalten wegen einer Waffe nicht zu Alec passen. Da hätte er schon etwas/jemand anderes verlieren müssen.
Hilft das?

Antwort von SerienjunkieNessa am 23.03.2021 | 17:40 Uhr
Oh, ich versichere dir, ich bin immer noch dahinter *grins* auch wenn es nicht unbedingt den Anschein hat...

Ich habe schon verschieden andere Szenarien versucht - Jace sterben lassen, Izzy was antun und sogar Rotschopf, um damit Jace und indirekt Alec Leiden zu lassen... Aber irgendwie passt es alles nicht so. Einen komplett anderen Ansatz verhindert aber die Tastatur auch irgendwie... Vielleicht kommt zum späteren Zeitpunkt ein Plan B, im Moment ist einfach der Wurm drin ^^'

Schauen wir mal
LG Nessa
21.03.2021 | 19:35 Uhr
Hey
Ich habe wirklich zuerst gedacht Jace wäre gestorben, in dem Fall wäre Alecs Verhalten verständlich. Ich musste tatsächlich schmunzeln, dass es sich "nur" um Alecs Bogen handelt. Es ist sehr rührend, wie sich Magnus um Alec kümmert.
Lg

Antwort von SerienjunkieNessa am 21.03.2021 | 20:37 Uhr
Hey

Jep, so war es geplant *grins* man sollte von etwas weniger banalen als einen Bogen ausgehen. Ob man da an Jace denkt, überlasse ich den Lesern... Ich würde in dem Falle ja eigentliche eine Party schmeißen *lach*
Hoffen wir nur, dass man eine würdige Nachfolge für den Bogen findet, damit Alec wieder auf die Beine kommt. Magnus braucht seinen Mann wieder

Danke dir ^^
LG Nessa
08.03.2021 | 07:36 Uhr
OK, ich gebe es zu. Magnus' Verhalten ist schon verdächtig. Dass Magnus Alec auf seine Frage nicht antworten wollte, ist auch merkwürdig.
Ich glaube aber nicht, dass Magnus jemand anderes hat und Alec betrügt. Dafür ist Magnus viel zu treu.
Aber was ist dann sein Geheimnis?

Antwort von SerienjunkieNessa am 10.03.2021 | 12:05 Uhr
Ich denke ja auch nicht, das ein Betrug dahinter liegt und Magnus zu wen anders flüchtet.
Das wäre Alec gegenüber einfach nicht okay, erst recht nicht, wenn der Hexenmeister dann noch nicht mal die Eier in der Hose hat und was sagt.

Nein, das Geheimnis muss ein anderes sein und wenn Alecs Beschattungsaktion kein Licht ins Dunkle bringt, müssen wir uns vielleicht noch ein wenig gedulden ^^

LG Nessa
07.03.2021 | 20:24 Uhr
Hi,
Ach je.
Armer Alec.
Wieder diese Selbstzweifel wegen ein paar grauer Haare.
Auf die Idee, dass er vielleicht einfach ein Geschenk bekommen soll, könnte er nach so viel Jahren Ehe ja auch mal kommen :)
Du liebst diese offenen Enden, oder? :)

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 07.03.2021 | 20:49 Uhr
Hey

Es ist eben Alec... Selbst nach Jahren der Ehe schafft er es nicht, einfach dran zu glauben, dass Magnus ihn liebt, wie er ist. Die Zweifel werden immer in ihm glimmen.

Und Magnus wird es vielleicht irgendwann mal aufklären ^^
Aber bis dahin wird es noch ein bisschen offen bleiben. Einfach, weil ich so drauf stehe *grins*

LG Nessa
06.03.2021 | 15:37 Uhr
Hi,

dieser letzte Satz, über den musste ich gerade trotz des ernsten Themas fast schmunzeln;)
Das hat wohl jeder Fan der Serie bzw. jeder Leser der Bücher in beiden Varianten dieser Phase gedacht.

Können die sich nicht vernünftig aussprechen zu Kuckuk?

Das ist wohl der Inbegriff von Einsamkeit gewesen, wo die Zwei in dieser Zeit durch sind.
Sehr gelungen.

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 06.03.2021 | 17:20 Uhr
Hey

Oh ja, wenn sie miteinander geredet hätten, als es nötig war, hätten wir nicht immerzu den Wunsch gehabt, sie zu schütteln und dann zusammenzuketten.
Die waren aber auch Stur...

Ja, wenn man sich schon so dran gewöhnt hat zusammen zu schlafen und dann liegt man wieder allein im Bett... War sicher nicht ohne und wird für einige Tränen gesorgt haben. Auch wenn das keiner von ihnen zugeben würde ^^

Es ist schon was dran... Zusammen ist mna weniger allein!
Die Zwei haben nur lange gebraucht, um das zu kapieren

LG Nessa
03.03.2021 | 21:30 Uhr
Hallo!
Nicht erschrecken, hab mal einen kurzen Abstecher zu deinen Shadowhunters gewagt. :) Spinnen Kapitel ziehen mich eben an. Lach!
Aber ich bin da echt so bei Alexander, ich hätte das genau so gemacht wie er. Aber wahrscheinlich viel zu hektisch. Manche Spinnen können ja auch springen. Was wäre das denn für ein Schock für Alexander gewesen??
Aber gut, dass er dann doch aus der Wanne gekommen ist wenn auch ohne Handtüchlein und nur im Adamskostüm. Na ja ein gewisser Jemand hat ja seine Freude daran gehabt. :)
Liebe Grüße!

Antwort von SerienjunkieNessa am 06.03.2021 | 16:57 Uhr
Oh, mach nur. Die sind ja nicht meine (auch wenn das Cool wäre...)

Ich wäre in der Wanne jämmerlich erfroren... Atmen, mehr wäre nicht drin gewesen. Allein schon die Vorstellung, dass Vieh hätte springen können *kreisch* keine Chance, da war Alec definitiv mutiger

Und Magnus hat gegen die Hüllenlosigkeit wirklich nichts einzuwenden *lach* wenigstens einer, der noch was von der Situation hat und nicht leer ausgeht *lach*

Ich muss gleich nochmal gucken gehen, ob mich auch wieder so ein Vieh beobachtet

LG Nessa
03.03.2021 | 18:04 Uhr
<So durchlebten die Zwei die Tage und Nächte, stehts auf der Suche nach Normalität, und doch so allein.
Wenn sie nur doch nur nicht so stur wären und endlich miteinander reden würden...>

Ja, mehr gibt es dazu wirklich nicht zu sagen. Beide kommen mit der Trennung nicht zurecht.

Antwort von SerienjunkieNessa am 05.03.2021 | 07:08 Uhr
Es sind nicht nur die Zwei, die mit der Trennung nicht klar kommen ^.-
Das war einfach zu viel des Guten, dieses ganze hin und her, wo doch alle wussten, nur das Zusammen funktioniert.
Da ist es ja ganz gut, dass sie es dann doch noch auf die Reihe bekommen haben ^^ Solche Nächte gehören dann endlich in die Vergangenheit

LG Nessa
28.02.2021 | 17:55 Uhr
Oh ja, und wie Alec vor lauter Glück und Freude strahlt. Er ist absolut mit sich und allen im Reinen.
Schmunzeln musste ich jedes Mal, wenn Max und Magnus die Köpfe zusammensteckten, um etwas neues für die Feier auszuhecken.
Max hat es schon faustdick hinter den Ohren. In den Büchern soll er laut seinen Geschwistern vor seinen Tod auch so gewesen sein.

Antwort von SerienjunkieNessa am 28.02.2021 | 19:30 Uhr
Solche Tage muss es eben auch mal geben und ich gönne es Alec von Herzen. Simon legt seiner Schwester ja die Welt zu Füßen, da kann man als großer Bruder nicht glücklicher sein.
Und ich liebe es einfach, dass man Max in der Serie nicht hat sterben lassen. Mit ihm kann man noch so viel anstellen und gerade weil er so viel Schalk hinter den Ohren hat, passt er schön zu Magnus *lach* die Zwei müssen dann permanent unter Beobachtung stehen ^^

LG Nessa
28.02.2021 | 15:39 Uhr
Hi,

aw...nein wie süß ;)
Hochzeiten sind doch das Tollste.
Und alle einfach nur glücklich...nawwwww^^

Geht natürlich nichts über die Vorstellung von Simon, der zu Alec "kriecht" um seine Absichten zu verkünden *lach*. OMG -ich glaub da hätte ich an Simons Stelle den Raubtierkäfig aber auch vorgezogen;)

Schade nur -jetzt hätte ich aber zu gern noch gewusst, was die Extra-Überraschung des Abends gewesen wäre;)

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 28.02.2021 | 19:35 Uhr
Hey

Ja, Hochzeiten sind einfach was schönes und solange es für das Paar auch was besonderes ist und keine Kopie der Letzten, ist doch alles einfach perfekt.

Jep, Simon hat sich das ganz sicher auch so gedacht. Alec hat ja nie wirklich einen Hehl drauß gemacht, dass er den Mundi/Tageslichtler nicht gerade passend für seine Schwester hält.
Und es ist süß von Simon, dass er trotzdem den Segen der Familie einholt, so wie sich das gehört.

Oh, Magnus hat sich da sicher was wirklich episches einfallen lassen... Max hat sicher auch mit ein paar Ideen einen super Ansatz geben können. Der ist ja auch nicht auf den Kopf gefallen

LG Nessa
24.02.2021 | 20:59 Uhr
Hi,

kurz, aber trotzdem sehr süß und treffend.
Man kann sich förmlich vorstellen, wie Alec vorfreudig losgerannt ist, nur um dann sozusagen "Magnusseelenallein" auf dem Balkon zu landen und sich mit dem Nachthimmel begnügen zu müssen.
Armer Alec.
Und armer Magnus.

Na ja - aufgeschoben ist bei denen ja zum Glück nicht aufgehoben;)

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 24.02.2021 | 21:46 Uhr
Hey

Jep ^^ Manchmal braucht es eben keine tausend Worte, um den Punkt der Sache dar zu legen *grins* und das Alec auf Magnus wartet, dürfte ja offensichtlich genug sein.
Auch wenn er sich die Sache sicher etwas anders vorgestellt hat, ein bisschen die Ruhe genießen ist ja auch in Alecs Interesse und Magnus wird schon heim kommen. Vielleicht sollte er aber den Plan für die freien Tage trotzdem umsetzen, besser ist besser ^^

Hoffen wir nur, dass Magnus ihn nicht zu lange warten lässt. Nur weil es tagsüber wieder recht warm ist, sind die Nächte auf dem Balkon dann doch noch recht frisch

LG Nessa
24.02.2021 | 18:51 Uhr
Da hat Alec eine wirklich stressige Woche hinter sich. Ich drücke ihm die Daumen, dass es besser wird.
Natürlich hält ihn nichts mehr und er rennt förmlich zu Magnus. Schade, dass der gerade nicht da ist.
So genießt Alec die Ruhe, die sternenklare Nacht und wartet auf Magnus.
Ja, er könnte Magnus schreiben, dass er im Apartment ist, weil es endlich ruhiger geworden ist. Aber er möchte Magnus auch nicht vermitteln, dass diese zu springen hat, sobald er mal frei hat.

Antwort von SerienjunkieNessa am 24.02.2021 | 21:40 Uhr
Oh, ich kann Alec voll und ganz verstehen. Es ist zwar erst Mittwoch, dennoch fühlt es sich an wie drei Wochen durchgearbeitet und mit einem neuen Montag vor der Tür...
Da ist etwas Ruhe und Erholung absolut klasse und wo bekommt er es besser, als bei Magnus.
Und dann ist er auch noch so rücksichtsvoll und drängt sich nicht so auf... Warum kann er nicht mal an meine Haustür klopfen? Der Kerl ist einfach zu perfekt für die Welt ~.~

LG Nessa
20.02.2021 | 19:38 Uhr
Hi,

oh wie schön;)

Ein Happy End für das "geküsst werden".
Finde ich sehr großzügig von dir, hier Wünsche zu erfüllen;)

hach-es war wirklich zu schön. Und neben Malec wünsch ich mir doch immer wieder solche Geschwister;)

LG
Mellie

PS: Der mit den Enten und Dämonenpocken hat mir echt gefallen;)

Antwort von SerienjunkieNessa am 20.02.2021 | 22:25 Uhr
Hey

Ja, ab und an höre ich eben doch mal zu (und verdrängte damit ganz einfach die Tatsache, dass ich keinen Schimmer hatte, was ich sonst zu der Nacht bringen sollte ^.-)

Und außerdem mag es vielleicht nicht immer so ersichtlich sein, aber auch ich bin durchaus für ein Malec-Happy End zu haben. Es ist schwer, einen Magnus ohne Alec zu sehen und umgekehrt genauso. Zusammen sieht es deutlich besser aus ^^
Und ich habe Geschwister, du kannst sie alle drei haben. Wenn es nicht gerade um was essbares geht, sind sie auch recht loyal. Aber es sind nur Jungs...

LG Nessa
P.S. Ein kleiner Buchinsider... Jace und die Dämonenpocken ist aber nicht so lustig wie Jace und die Enten *lach*
20.02.2021 | 19:22 Uhr
Hi,

Gott hab ich jetzt gelacht;)

Nein, war das süß.
Aber Alec hatte ja noch Glück, dass der vermeintliche Schwamm nach dem Anfassen nur die Beine gestreckt hat und nicht direkt ins Wasser gefallen ist -na das hätte ein hübsches Massaker gegeben;)

Und was für ein wunderbares Bild sich vorzustellen, wie er rückwärts und ohne alles aus dem Bad flüchtet *grins*
Echt klasse.

LG
Mellie

Antwort von SerienjunkieNessa am 20.02.2021 | 22:21 Uhr
Hey

Na dann, Auftrag erfolgreich erledigt. Check ^^

Mir hat man als Kind immer gesagt, man dürfe Spinnen nicht raus setzen. Die merken sich den Weg und kommen mit der Familie wieder... Na ja, das hat als Kind für den richtigen Gruselfaktor gesorgt, zumal ich die Viecher auch absolut grenzwertig finde. Sinnvollen Nutzen hin oder her, bei dem Biest, was unser Alec da hatte, hätte ich das ganze Haus in Grund und Boden geschrien. An Flucht hätte ich da nie gedacht.

Und irgendwas gutes musste die Sache einfach haben... Magnus ist sicher nicht bös drum und wir haben auch ein bisschen was zum Träumen ^.-

LG Nessa
20.02.2021 | 18:24 Uhr
Gott sei Dank konnten sie das aus der Welt schaffen. Es wären sonst wohl beide daran zu Grunde gegangen.
Izzy kann wirklich sehr angsteinflößend sein. Sie kann das weitaus besser als Jace.

Antwort von SerienjunkieNessa am 20.02.2021 | 22:17 Uhr
Jep, dass hätte sie beide umgebracht. Still und leise, aber ohne Gnade.
Manchmal ist die Sturheit von Geschwistern eben doch zu was gut und ich schätze mal, Magnus wird gegenüber von Izzy jetzt schon ein bisschen aufpassen. Ich meine, was passiert denn bitte, wenn sie kein Kompliment zu einem geilen Kleid bekommt, wo sie es doch verdient und das auch weiß?

Malec ist eben besser als Magnus und Alec irgendwo allein. Zusammen schaffen sie alles, auch so was dummes wie geküsst zu werden, statt zu küssen

LG Nessa
18.02.2021 | 20:08 Uhr
Hi.

So so die Spinne krabbelt hoch erhobenen Hauptes die Wand hoch? Wie soll ich mir dass denn bitte vorstellen XD?
Und dass die Spinne sich die Füße waschen will ist ja auch genial XD. Verstehe mich nicht falsch. Ich hasse die Viecher auch. Ich meine pfui deifel echt neee das brauche ich wirklich nicht. Und ich bin auf der Seite von Alec. Ich würde ja ja sofort aus der Badewanne raus.
Aber das hat sich tatsächlich total niedlich angehört. Und würde bestimmt auch total lustig aussehen.


Aber Magnus hat ihn dann ja gerettet. Und dem hat der Anblick von Alec sehr gefallen. Also bis zum nächsten mal LG Alliante

Antwort von SerienjunkieNessa am 18.02.2021 | 20:49 Uhr
Hey

Ja, auch eine Spinne hat nun mal Gefühle und wer weiß, vielleicht ist es auch noch so eine, die eben ein bisschen auf ihr pelziges Äußeres achtet...
Ich wäre ja jämmerlich in der Wanne erfroren. Ich hätte nicht einen Muskel bewegen können, nicht mal, um warmes Wasser nachlaufen zu lassen. Ich hätte bei Feindkontakt den ganzen Wohnblock zusammengeschrien.

Na ja, Alec hat es überlebt, Spidey sicher auch, auch wenn der sich jetzt eine neue Bleibe suchen muss und Magnus hatte auch ein bisschen Spaß. Reicht für eine Nacht, oder?

LG Nessa
18.02.2021 | 18:26 Uhr
Da freut sich Alec auf ein schönes heißes Schaumbad und dann vermiest es ihm eine große, dicke, fette und sehr haarige Spinne.
Gut, ich wäre auch mehr als erschrocken, wenn der Schwamm plötzlich davon gekrabbelt wäre.
Nur gut, dass es Alec dann doch mit der Zeit zu kalt wurde und er geflohen ist.
Magnus hat sein Anblick definitiv sehr gefallen.
Er hat die Spinne weggemacht und dann konnten sie sich gemeinsam ins Bett kuscheln.

Antwort von SerienjunkieNessa am 18.02.2021 | 18:54 Uhr
Was, bloss erschrocken? O.o
Kein Kreischkonzert? Keine Panik vor den Viechern, wenn sie dieses Ausmaß haben?
Mich würden keine 20 Schaumbäder mehr da rein bringen...

Ich finde, diese Phobie macht ihn so menschlich und ich kann es voll nachvollziehen. Magnus müsste mich auch andauernd retten, immerhin übernehmen die Achtbeinigen ja irgendwann man die Weltherrschaft, so oft wie die unvorbereitet einfach auftauchen

Ich muss mich jetzt mal schütteln, allein die Vorstellung lässt mich alles dreimal kontrollieren, dass ich keine sitzen hab

LG Nessa
18.02.2021 | 16:56 Uhr
Huhu^^

Also, ich muss da was gestehen... das wäre sowas von ich xDD
Ich hätte wahrscheinlich genauso reagiert ^^‘‘
Ist auf jeden Fall sehr schön und sehr lustig geschrieben und
Magnus Kommentar ist auch echt einzigartig *grins*
Vielen Dank, hat mir sofort ein Grinsen ins Gesicht beschert.

Liebe Grüße, Evangelina

Antwort von SerienjunkieNessa am 18.02.2021 | 17:11 Uhr
Hey

Tja, mich hätte Magnus aus dem Eis pickern müssen... Kein Mut der Welt hätte mich dazu bekommen, so gesittet die Flucht zu ergreifen.
Erst hätte ich die Bude zusammen geschrieen, als meine Hand das Vieh berührt hätte, und das dann so laut, dass man mich auch in Manhatten gehört hätte. Und dann hätte ich ganz sicher keinen Muskel bewegt, bis man mich gerettet hätte.
Ich akzeptiere den Nutzen der Biester und solange sie da wohnen, wo ich sie nicht sehe, ist alles okay. Aber wehe ich sehe ein Bein von denen...

Und bei den Sprüchen hätte Magnus auch gleich seine Koffer packen können... Nicht witzig!!

Aber es passt nun mal so schön ^^
Also immer wieder gern

LG Nessa
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast