Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 22 (von 22 insgesamt):
06.03.2021 | 20:06 Uhr
Hey!
Wow! Snape tut mir gerade ziemlich leid. Besonders gut finde ich die "Einleitung". Kann man noch mehr Gefühle in eine Szene stecken? Das Lied ist auch sehr schön und passt wie hergezaubert. Und glücklicherweise hilft es ihm enorm. Was wäre wohl passiert, wenn er, statt nach Hogwarts zu gehen die ganze Zeit zu Hause zu trauern? Auch wenn ich es ihm nicht verübeln könnte, aber zurück zu meiner etwas unpassenden Frage. Ich vermute, Harry wäre tot und Voldemord würde herrschen. Ein gutes Beispiel für die Wirkung von Musik ist dein Songfic also auch noch!

Viele verzauberte Grüße
von Nattie
06.03.2021 | 19:46 Uhr
Hey!
Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Review geschrieben habe also muss das schon länger her sein. Oder mein Gedächnis hat den Umfang einer Armeise. Nichts gegen Amber. Lange Rede kurzer Sinn, ich habe mir vorgenommen wieder öfter Reviews zu schreiben. Und dieses Kapitel war dafür perfekt. Außer man möchte Kritik, da muss ich noch suchen... . *nachdem ich es nochmal überflogen habe* Ich habe zu viel versprochen ich finde immer noch nichts. Also zu den Sachen die mir besonders gefallen haben. Und dazu zählt definitiv die Idee und die Situation der beiden. Jetzt wo ich darüber nachdenke wundert es mich, dass Tiago noch keine Albträume vom Versagen hatte. Und Shari ist definitiv der beste Rettungsanker. Wer Davon noch nicht überzeugt ist kann sich ja nochmal dein Songfic durchlesen. Dann muss man aber auch überzeugt sein!

Nein, irgendwie altern sie für mich nicht richtig. Aber ich könnte mir vorstellen, dass mich Katjas Schreibstiel überzeugt. Mal gucken.

Viele hundige Grüße
von Nattie
27.02.2021 | 21:46 Uhr
Hey!
Erstmal sorry wegen den mangelnden Rewievs... . Ich hatte in den letzten Tagen nicht besonders viel Zeit, da manche Lehrer der Meinung sind uns noch mehr Aufgaben geben zu müssen... . Naja, außerdem gibt es kaum etwas zu bemängeln und so kann ich immer nur Lob schreiben *blicke gespielt beleidigt weg*. Jetzt mal zum Kapitel, es sind keine Rechtschreibfehler und keine Logikfehler vorhanden. Außerdem gefällt mir die Idee und wir haben den Beweis, bei Katzen gibt es Musik, sie können sogar singen! Es sollte in der 7. Staffel mal Musik geben ‚lach‘!

Viele katzige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 28.02.2021 | 07:38 Uhr
Hey Nattie,

Nicht schlimm, dass so wenig kommt. Ich kenne das mit blöden Lehrern. Ich habe das Glück, mehr als genug Zeit zu haben und mich anderen Dingen widmen zu können. Aber ich hoffe du kommst klar.
Und natürlich gibt es bei den Katzen auch Musik. #FürMusikinStaffel7 Wäre aber schon eine lustige Idee.

Ansonsten Tschaui und LG Freiheitsträumer.
22.02.2021 | 19:25 Uhr
Hey!
Jap, er sollte echt mal erkennen was in Marinette steckt. Und auch sie sollte Chat mal eine Chance geben. Doch jetzt zum Kapitel, es ist wie immer sehr gut geschrieben, allerdings hat mich folgender Absatz etwas verwundert:

„Niemand bemerkt wie schlecht es mir wirklich geht. Niemand außer meinen Freunden. Außer Alya, Nino und Marinette. Besonders Marinette.Doch würde je jemand etwas dagegen unternehmen? Würden sie etwas ändern wollen?Bestimmt nicht, denn dann hätten sie ja nichts mehr von mir."

Nachdem ich mir ihn nochmal durchgelesen hatte habe ich verstanden, dass er damit wahrscheinlich seinen Vater und co meint, doch da du davor Marinette, Nino und Alya erwähnt hast dachte ich zuerst, dass du sie meinst und war dementsprechend überrascht über seine Gedanken. Könnte aber auch mir liegen.

Viele fuchsige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 22.02.2021 | 20:44 Uhr
Hey Nattie,

Wenn sie es einsehen würden, dann wäre die Serie wohl in ein paar Folgen vorbei. Das will doch wohl keiner. Auch wenn es uns alle auf die Palme bringt, wie komplett bescheuert die beiden doch sind.

Bei dem Absatz waren meine Gedanken wohl schon weiter gewandert. Ich dachte, ich hätte sogar etwas anderes geschrieben. Aber wohl doch nicht. Danke für die Info. Das werde ich gleich Mal korrigieren.

Tschaui und LG Freiheitsträumer
17.02.2021 | 08:06 Uhr
Hey!
Mal wieder habe ich keine Kritik, sorry. Aber Theorien habe ich schon einige;) Entweder er gibt auf, wie du gesagt hast. Der Grund dafür könnte sein, dass er die Identitäten herausfindet und nicht gegen seinen Sohn kämpfen möchte. Oder aber Emilie kommt zurück und dafür stirbt wie du gesagt hast Natalie oder Gabriel. Doch ich glaube nicht, dass Emilie da bleibt, ich würde eher vermuten, dass sie das mit ihrem Wunsch wieder alles gerade biegt. Gerade ist mit außerdem die Möglichkeit in den Sinn gekommen, dass er es nicht schafft auszuwählen wer dafür in diesen Schlaf verfällt und dadurch Adrien in den Schlaf fällt. Aber dann macht Emilie das rückgängig und alles ist wie vorher... .

Viele katzige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.02.2021 | 10:03 Uhr
Hey Nattie,

Interessante Ideen. Schade das wir noch nicht wissen, inwiefern sie stimmen. Aber wir werden es bestimmt bald erfahren.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
17.02.2021 | 07:32 Uhr
Hey!
Ich weiß nicht was ich sagen (oder schreiben) soll. Es ist sehr gut geschrieben und ich habe nichts daran auszusetzen. Und ja, ich finde die beiden auch echt süß.

Viele blättrige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.02.2021 | 07:57 Uhr
Hey Nattie,

Danke für dein Review. Ich bin froh, dass es dir gefallen hat.

Tschaui und LG Freiheitsträumer
13.02.2021 | 19:14 Uhr
Hallo!
Ja, Lila ist eine Nummer für sich... . Ich verstehe den Sinn hinter ihrem Handeln in der Serie nicht richtig, sie kann das alles doch nicht ‚für‘ Adrien tun?! Ich persönlich mag sie nicht so, wenn man eine bessere Erklärung für ihr Handeln wie bei Cloe hätte könnte man sie vielleicht noch verstehen, aber so? Na ja... .

Es war auf jeden Fall ein Erlebnis die Gedanken von ihr zu lesen.
Wenn sie wüsste, dass Chat Noir und Adrien ein und die selbe Person sind, würde sie dann anders handeln? Ist mir gerade nur so eingefallen... .

Ich könnte mir auch vorstellen, dass sie der Hog Moth in der Zukunft sein könnte.

Viele Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 14.02.2021 | 08:34 Uhr
Hey Nattie,

Ich glaube Lila zu verstehen ist eine der großen Künste die es in der Serie gibt. Ich glaube ja, dass sie bloß ein wenig Aufmerksamkeit möchte. Vermutlich täusche ich mich da aber. Vermutlich bekommen wir dazu aber noch mehr Informationen in den nächsten Staffeln.
Es ist auf jeden Fall ein interessanter Gedankengang. So wie ich Lila kenne, würde sie ihn vermutlich irgendwie erpressen und sich selbst noch berühmter machen wollen.
Den Hawk Moth der Zukunft sehe ich in ihr ehrlich gesagt nicht. Ich glaube eher, dass wenn es mal einen neuen Hawk Moth geben sollte, dass dieser dann eher Felix oder Chlóe sein würde. Aber wer weiß... Da müssen wir wohl noch abwarten.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
13.02.2021 | 18:54 Uhr
Hey!
Als ich den Anfang gelesen habe konnte ich ein Lachen nicht zurückhalten, super geschrieben, Tiago hätte wohl nicht noch aufgeregter sein können und Jaspers Reaktion, einfach einmalig! Und der Song passt auch richtig gut zu den Beiden. Ich könnte mir eine solche Stelle prima in Seawalkers 5 vorstellen.

Viele meerige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 14.02.2021 | 08:29 Uhr
Hey Nattie,

Es ist das erste Date. Ich glaube da ist jeder dann ein noch größeres Nervenbündel als es Holly im Normalfall ist . Das kann Jasper dann ja noch nicht verstehen. Mal gucken was Katja geplant hat. Vielleicht passiert ja soetwas noch in einem der nächsten Bände...

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
12.02.2021 | 09:09 Uhr
Hey!
Ach ja, Blattsee und Krähenfeder... . Die beiden haben vielleicht die prägendste Beziehung der ganzen Reihe geführt. Und irgendwie passen sie ja auch perfekt zueinander... . Dein Songfic hat das genau verkörpert.

Viele katzige Grüße
von Nattie

Ps.: Weißt du, ob man hier veröffentlichen darf wie man vermutet das ein Buch weiter geht?

Antwort von Freiheitstraeumer am 12.02.2021 | 15:54 Uhr
Hey Nattie,

Wenn man sich die ganze Warrior Cats Reihe durchliest, dann könnte man schon sagen, dass ihre Beziehung die vielleicht wichtigste war. Allerdings ist das ja schwer zu beurteilen. Ich glaube, da hat jeder seine eigene Meinung zu. Ob sie zusammen passen kann jeder selber entscheiden. Ich finde schon, dass sie zumindest halbwegs ein gutes Paar abgeben, aber es steht auch verdammt viel gegen sie.
Ehrlich gesagt habe ich da keine Ahnung. Ich glaube, wenn du verdeutlichst, dass das deine Intention ist, dann ist das schon okay. Aber so gut kenne ich mich da dann doch nicht aus.

Tschaui und LG Freiheitsträumer
07.02.2021 | 18:13 Uhr
Hallo!
Bei dem Satz des Liedes:
Und auch wenn dir zu viel entgegensteht
Heißt es statt dir nicht viel? Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich vermute es.

Ich war oder bin kein Dino-Fan, aber ich war ziemlich lange ein Drachen-Fan. Und den Film habe ich nicht geschaut, weshalb ich zu diesem Songfic kaum etwas sagen kann... . Aber es ist gut geschrieben.

Viele Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 07.02.2021 | 20:28 Uhr
Hey Nattie,

Tut mir leid für den Fehler. Ich kopiere die Texte immer von bestimmten Seiten und vergesse dann manchmal einfach noch einmal drüber zu blicken. Dann können solche Fehler leider passieren.
Drachen sind auch toll. Dragons war bei mir auch ein großer Teil der Kindheit, weshalb ich die Begeisterung sehr gut verstehen kann.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
07.02.2021 | 17:55 Uhr
Hey!
Eichhornschweif ist meine Lieblingskatze, wie katzig das du aus ihrer Sicht geschrieben hast. Mir ist nur folgende Rechtschreibfehler aufgefallen: Soetas= So etwas und das statt Blätter wahrscheinlich Blattsee gemeint war. Am Anfang hattest du leider nicht erwähnt (in manchen Songfic‘s vorher auch nicht, hatte ich vergessen in die Reviews reinzuschreiben) aus welchem Buch von wessen Sicht geschrieben wurde. Aber es macht auch etwas Spaß das selber herauszufinden;).

Viele katzige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 07.02.2021 | 20:25 Uhr
Hey Nattie,

Toll, dass ich dir eine besondere Freude machen konnte. Bei den Rechtschreibfehlern gucke ich gleich Mal nach und berichtige sie. Danke für den Tipp.
Ach Mist. Ein paar Mal habe ich das selber bemerkt, aber manchmal übersehe ich das wohl einfach. Ich versuchen mich zu bessern.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
07.02.2021 | 17:36 Uhr
Hey!
Klar gefällt es mir;). Es war echt schön mal wieder etwas von den beiden zu lesen. Und durch dein Projekt findet man immer wieder schöne Songs, wie diesen. Viel mehr gibt es gar nicht zu sagen, Reviews werden bei mir leider oft kurz wenn ich nichts zu kritisieren habe.

Viele Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 07.02.2021 | 20:23 Uhr
Hey Nattie,

Schön, dass es dir gefallen hat. Es ist toll, wenn du über mein Projekt neue Songs kennenlernst. Bei mir ist es auch so . Ich kannte auch nicht alle Songs, bzw. hatte ich sie kaum gehört. Da macht es dann doppelt Spaß, sie zu benutzen. Und wenn es nichts zu kritisieren gibt, dann muss ein Review ja auch nicht lang sein.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
02.02.2021 | 18:52 Uhr
Hey!
Das passt so genau zu Cloé! Doch irgendwo in ihr versteckt sich auch ihre gute Seite (davon bin ich irgendwie überzeugt), dass hat man in deiner Songfiction aber leider nicht gemerkt. Aber in der Serie merkt man es auch kaum, also lässt man sich trotzdem in die Serie katapultieren;). Und würde mal eine Folge kommen, in der man etwas von ihren Gedanken hören könnte (ja, ich fantasiere gerade rum ‚lach‘) würden die bestimmt so ähnlich klingen (oder vielleicht genau so, wer weiß? Ich bekomme gerade richtig Lust auf so eine Folge;).)

Viele Grüße die man NICHT kaufen kann
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 02.02.2021 | 22:47 Uhr
Hey Nattie,

Genau deshalb habe ich diese Situation genommen. Irgendwie passt Chlóe einfach perfekt zu dem Song. Und natürlich hat sie ihre gute Seite, aber gerade zu Beginn der Serie ist die nicht wirklich vorhanden. Deshalb würde ich die Situation in diese Zeit einordnen. Eigentlich mag ich sie auch mega gerne und finde sie wird manchmal echt falsch verstanden. Sie hat meiner Meinung nach eine Tiefe in ihrem Charakter, die kaum eine andere Person hat. Und soeteas mag ich in Normalfall echt gerne.
So eine Folge wäre wirklich Mal interessant. Mal gucken was uns noch erwartet... .

Tschaui und LG Freiheitsträumer. Und schöne unkäufliche Grüße.
01.02.2021 | 19:10 Uhr
Hallo!
Auf jeden Fall ist sie genau so gut geschrieben wie die anderen;). Und besonders viel zu sagen gibt es auch nicht, da mir nur gutes aufgefallen ist. Und du hast vollkommen recht, man sollte nicht so sein wie es andere erwarten oder sich wünschen, sondern so sein wie man ist. Deshalb ist eine meiner Lieblingssprüche auch „Sei du selbst, alle anderen gibt es schon“.

Viele meerige Grüße
von Nattie

Ps.: Hattest du den Eindruck, dass Jeffery in Trudy verliebt war? (Brauche ich für eine FF)

Antwort von Freiheitstraeumer am 01.02.2021 | 20:11 Uhr
Hey Nattie,

Danke für dein Review. Natürlich will niemand, dass man einfach perfekt ist. Es wäre ja auch langweilig, wenn man viel zu perfekt wäre. Dein Spruch dazu ist echt super.

Tschaui und LG Freiheitsträumer

P.S. Ich weiß nicht. Irgendwie kam es einem zum Ende schon so vor, aber zuvor war es ja irgendwie nicht so. Also wenn er es wirklich war und sie nicht nur eine Freundin für ihn war, dann hat er sich erst spät in die verliebt.
24.01.2021 | 14:52 Uhr
Hi!
Die Situation ist so nachvollziehbar und der Song so passend. Am meisten tut mir ja Jeffery leid... . Man fühlt die Trauer, aber auch das ihr Tot nicht heißt, dass sie ganz weg sind. Kurzgesagt man fühlt mit den Personen mit, was bestimmt auch beabsichtigt war.

Nussige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 24.01.2021 | 21:38 Uhr
Hey Nattie,

Ich fand die Szenen so traurig. Bo und Trudy haben es noch mit am wenigsten verdient zu sterben, aber mir tut auch das ganze Wolfsrudel leid.
Ich habe es zumindest versucht, dass man mit den Personen mitfühlen kann. Wenn es geklappt hat bin ich froh. Und ich glaube nicht, dass sie die anderen jemals wirklich verlassen. Aber wer weiß, was sich Katja vielleicht noch ausdenkt...

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
24.01.2021 | 14:38 Uhr
Hallo!
Ich finde auch, dass der Song sehr gut zu ihm passt, aber ich wusstest anfangs nicht, dass es von Hotel Transilvanien handelt, da du vergessen hattest das zu erwähnen. Das du am Handy geschrieben hast, hat man gar nicht gemerkt und auch sonst nicht gestört. Und meiner Meinung nach, ist man für nichts zu alt.

Viele schaurige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 24.01.2021 | 21:35 Uhr
Hey Nattie,

Tut mir leid, dass das nicht so klar war. Ich werde es mir für die Zukunft merken.
Da bin ich ja beruhigt. Für mich war es total komisch, das Kapitel am Handy zu schreiben, da ich viel schwerer einschätzen konnte, wie es mit den Zeilenumbrüche etc. Ist. Aber wenn es gut geworden ist, dann bin ich froh.
Und man ist nie zu alt für irgendetwas. Genauso sieht es aus.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
19.01.2021 | 20:46 Uhr
Hallo!
Aus Tiegerstern‘s Sicht zu schreiben, wow! Ich finde du hast ihn gut beschrieben und es passt auch genau zu den folgenden Abenteuern in WaCa. Man merkt richtig wie eingebildet Tiegerstern ist und wie große Rachegedanken er hegt.

Viele katzige Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 19.01.2021 | 21:45 Uhr
Hey Nattie,

Ich finde es extrem schwer aus Sicht einer Katze einen Songfic zu schreiben. Doch da Warrior Cats meine Lieblingsreihe ist, muss natürlich auch dazu etwas kommen. Wenn ich deiner Meinung nach Tigerstern gut getroffen habe, dann freut mich das.
Dass er Rachegedanken hegt sollte klar sein. Und das bisschen Einbildung kommt ja nicht von ungefähr. Er war ja auf jeden Fall einer der stärksten Krieger der Clans.
Irgendwie glaube ich, dass er noch einmal zurück kommen wird. Ich weiß nicht wie, aber zuzutrauen wäre es ihm ja. Was denkst du?

Ansonsten Tschaui und LG Freiheitsträumer.
17.01.2021 | 19:31 Uhr
Hallöchen!
Hätte ich die Geschichte nicht schon empfohlen, hätte ich es spätestens nach dieser SogFig gemacht. Die Situation ist so nachempfindbar und der Song ist echt schön und passt richtig gut. Ich habe ihn mir drei Mal hintereinander angehört, da ich ihn vorher nicht kannte und fasst so begeistert, wie von diesem Kapitel war.

Gute Strömung!
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.01.2021 | 20:42 Uhr
Hey Nattie,

Danke für deine Reviews. Ich finde auch, der Song passt so gut zu den beiden. Sie geben sich ständig halt und helfen sich immer gegenseitig. Ich will jetzt nichts zu Band 4 Spoilern, falls du den noch nicht gelesen hast. Aber ich habe beide nur noch mehr in mein Herz geschlossen, nach dem Band. Auch wenn ich dachte, dass das schon nicht mehr möglich ist. Jetzt muss ich nur noch die 5 Monate bis Band 5 überstehen. Da bin ich echt froh über dieses Projekt. Es lenkt mich immerhin ab und ich bin ein wenig weniger Depri drauf. Aber ich laber glaube ich nur noch Müll.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
17.01.2021 | 19:11 Uhr
Hallo!
Du hast zwar in der ersten Zeile einen kleinen Fehler eingebaut (Hauskämpfe sollte wahrscheinlich Haikämpfe heißen, oder? Ich vermute die Autokorrektur...) doch das ist das einzige wo ich etwas zu meckern habe ‚lach‘. Das mit dem nicht spoilern hast du super hinbekommen und es hat riesigen Spaß gemacht sie zu lesen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Paring und seine Zukunft analysieren würdest, und ich vermute auch, dass sie noch ein paar Probleme bekommen, glaube aber, dass sie zusammenbleiben. Ich persönlich finde, dass Carag und Tikaani ein wenig zu wenige Probleme hatten. Ja klar, dass Rudel und Jeffery, doch sie sind eigentlich immer der gleichen Meinung... . Vielleicht bekommt Tiago ja deshalb ein paar mehr... .

Guten Flossenschlag!
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.01.2021 | 20:47 Uhr
Hey Nattie,

Okay, du hast den Band ja anscheinend doch gelesen.
Was die Fehler angeht: Bei den letzten zwei, drei Kapiteln hatte ich wenig Zeit und konnte die nicht mehr überarbeiten. Schule und so. Deshalb vermutlich die Fehler.
Ich versuchen mich mit Spoilern echt zurückzuhalten. Es ist zwar verdammt schwer, aber bis jetzt kriege ich es glaube ich ganz gut hin.
Auf die Analyse bin ich bis jetzt selbst ganz schön gespannt. Ich habe schon ein paar Argumente für Probleme, aber habe eigentlich schon eine (voreingenommene) Meinung dazu.
Was die Probleme von Carag und Tikaani angeht: Ich habe im Fandom gelesen, dass Katja für Staffel 2 wohl einiges in die Richtung geplant hat. Irgendwie glaube ich aber, dass die beiden eher Probleme haben werden als Tiago und Shari. Außer vielleicht das Hai und Delfin Ding. Aber Mal gucken.

Ansonsten Tschaui und LG Freiheitsträumer.
17.01.2021 | 18:49 Uhr
Hi,
Die Idee ist echt gut und der Song passt auch gut, doch manchmal hatte ich das Gefühl, dass Marinette etwas zu viel Selbstmitleid hatte. Doch Alya hast du genau wie in der Serie dargestellt und bei der Abschlussszene musste ich schmunzeln.

Schwimm gut, schwimm weit!
von Nattie
Ps.: Ja die Wartezeit auf das nächste Buch... Ich verbringe sie gerade mit zeichnen und schreiben, da im März der nächste Wettbewerb stattfinden soll. Bei der FanArt ist das Thema "Brandis Cover " und beim FanFiktion Wettbewerb gibt es glaube ich noch kein Thema.

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.01.2021 | 20:53 Uhr
Hey Nattie,

Manchmal ertrinkt Marinette ja in Selbstmitleid. Zumindest habe ich das Gefühl. Aber nagut, vielleicht habe ich wirklich etwas übertrieben. Sorry dafür. Wenn ich dafür immerhin Alya richtig getroffen habe sind das dann ja 50%. Also immerhin etwas.
Solange man etwas hat um sich die Zeit zu vertreiben ist es glaube ich gut. Ich habe zum Glück zu Weihnachten einen riesen Haufen Bücher und Filme bekommen, lese gerade noch einmal Harry Potter und danach vermutlich noch einmal Warrior Cats komplett durch und mache nebenbei Schule und schreibe an meinen Geschichten. Das ist glaube ich eine ganz gute Methode.
Ich freue mich voll auf die Wettbewerbe. Der Zeichenwettbewerb ist eher nichts für mich (habe nicht ohne Grund Kunst abgewählt) aber dafür wohl eher der Fanfiktion Wettbewerb. Ich glaube, ich habe genügend für ihn (lacht).

Möge Tangaroa dich beschützen. Tschaui und LG Freiheitsträumer.
17.01.2021 | 18:23 Uhr
Hey,
Ich habe den Film zwar nicht geguckt (ja, ich weiß ich hätte ihn erst gucken sollen, doch ich mag Bücher eh lieber), aber ich finde, dass du die Gefühle sehr gut beschrieben hast. Ich konnte mich richtig in die Hauptperson hineinversetzen, obwohl ich den Film ja nicht geschaut habe.

Waldige Grüße
von Nattie
Ps.: Ich habe den neuen Seawalkersband auch schon durch. Katja‘s Bücher sind immer viel zu schnell um!

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.01.2021 | 20:59 Uhr
Hey Nattie,

Von den Marvel Filmen kann ich die Guardians nur empfehlen. Sie sind die vielleicht besten Filme der Reihe. Aber ich weiß was du mit Büchern meinst. Diese sind eigentlich immer besser als irgendwelche Filme. Auch wenn es natürlich Ausnahmen gibt.
Wenn du mit Quill mitfühlen konntest, habe ich mein Ziel ja erreicht. Juhu.
Irgendwie gehen die spannendsten Bücher immer zu schnell um. Ich habe extra auf die Uhr geguckt und habe nur 8-9 Stunden für den Band gebraucht. Und das obwohl ich einige Male innegehalten habe und überlegt habe, was etwas womöglich bedeuten kann. Aber das wird in Band 5 bestimmt auch so sein und ich sehe mich auch schon die neuen Warrior Cats Bücher nach ein paar Stunden durch haben. Das schlimmste sind ja diese Depri Phasen im Nachhinein. Aber wir werden es überstehen.

Tschaui und eine gute Strömung. LG Freiheitsträumer.
17.01.2021 | 18:09 Uhr
Hallo!
Du hast es fantastisch umgesetzt!!! Ich habe es leider erst jetzt gesehen, da mein Allertbotton es nicht angezeigt hatte, und deshalb kommt auch erst jetzt das Review. Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, es ist soooo gut geworden und ich habe mich riesig gefreut.

Viele Grüße
von Nattie

Antwort von Freiheitstraeumer am 17.01.2021 | 21:01 Uhr
Hey Nattie,

Danke für dein Review. Wenn es dir gefällt bin ich froh. Da ist es egal wann der Review kommt. Solange ich dir und anderen eine Freude bereiten konnte ist es mir Recht. Ich mache das immer wieder gerne, da mir das Schreiben ja auch selber Spaß macht. Also schlage ich quasi zwei Fliegen mit einer Klappe.

Tschaui und LG Freiheitsträumer.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast