Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Motoshai
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
03.01.2021 | 21:52 Uhr
Hallo Rashi,

ah, das muss die angekündigte Geschichte sein, ich freue mich ^^. Und jeden Freitag, hat ja wie die Überschrift Seriencharakter. Mag ich gerne.

Ich mochte in dem Kapitel, bitte nicht lachen, die Erwähnung der Beschreibung Lausbub. Irgendwie hatte ich damit nicht gerechnet und musste schmunzeln, vor allem nach der Beschreibung wandelnder Anabolika-Schrank.
Zwischenzeitlich hatte ich irgendwie die Syncho von Naruto im Ohr (Echt jetz’?). Fand ich aber angenehm.

Ich habe ein wenig Sorge mir nicht alle Namen merken zu können, fühle da ganz mit Rock.

Jetzt bin ich aber neugierig, denn die linke und die rechte Hand des Teufels interessiert mich sehr. Ist es Absicht, dass die linke Hand zuerst genannt wird?

Dann bin ich mal gespannt, wie die Langnase unter den ganzen Japanern erlebt, Deine Japanerfahrung wird sicher zu lustigen Beschreibungen und Situationen führen. Wenn er einen Spitznamen bekommt, vielleicht Tengu...okay, das war gemein.

Dann freue ich mich mal auf Freitag.

Mit freundlichen Grüßen
Requat

Antwort von Motoshai am 04.01.2021 | 18:25 Uhr
Da bist Du ja. ^^

Ja, das ist die angekündigte. Soso … na, ich glaub’, die meisten von den Jungs sind irgendwie Lausbuben. xD Aber erst mal sehen. Die Sache mit den Namen ist tatsächlich heikel, klingen für unsere Ohren irgendwie alle gleich, das geht mir in jeder Animeserie so … Aber glaub mir, es gibt Fandoms, da sind die Namen sogar noch schwieriger zu merken. ^^ Ich stelle die Jungens aus diesem Grunde einzeln und gründlich vor und hoffe, daß das hilft …

Aber „Tengu“ ist wirklich gemein. xD

Obwohl Japaner ja möglichst nicht von sich sprechen und auch nicht „ich“ sagen sollen, kommt es in entsprechenden Situationen nicht selten vor, daß sie sich selber zuerst nennen, zum Beispiel „ich und meine Freunde“. Die Weisheit „der Esel geht voran“ schienen sie – womöglich durch den Mangel an Eseln – nicht zu kennen. Und damit hat es zu tun, daß die linke Hand zuerst genannt wird. Ein Herzchen … aber das wirst Du am Freitag sehen, die neue Folge hat heute ihren letzten Schliff bekommen und ist zur Sendung bereit. ^^

Bleib mir treu,

Rashi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast