Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lyriana
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
21.04.2021 | 21:52 Uhr
Hi!!
Du hast geschrieben schöne Gedichte
Ich hab sie gepackt in meine Favo-Liste
Sie gehen tief unter die Haut
An vielen Themen man lange kaut

Viele Themen kenne ich nur zu gut
Schmerz, Trauer und auch Wut
Ich hoffe noch viel von dir zu lesen
Du bist ein ganz besonderes Wesen

LG ZeldaNessi <3

Antwort von Lyriana am 25.04.2021 | 22:40 Uhr
Hiiii,
Vielen Dank.
Das bewegte mich auf eine andere Weise tief ngl. Dankeschön.
Auch danke das du sie in deine Favo Liste gepackt hast. Das ist wirklich mehr als ich für hätte bitten können.
Dankeschön
Lg~
RAmaraVEN (anonymer Benutzer)
15.04.2021 | 18:15 Uhr
Hi!
Ich bin ganz zufällig auf deine Gedichte gestossen. Ich habe alle am Stück gelesen und ich finde sie einfach nur wunderschön. Sie sind so ehrlich geschrieben, dass man eine Gänsehaut bekommt - und das im positiven Sinne.
Ich finde es ausserdem sehr mutig von dir, dass du deine Gedichte mit uns auf Fanfiktion teilst. Es ist einfach nur toll. Mit dem letzten Gedicht konnte ich mich sogar identifizieren.
Höre nicht auf mit dem Schreiben. Du hast eindeutiges Talent, was Gedichte angeht.
Freue mich auf neue Gedichte

- Mara

Antwort von Lyriana am 18.04.2021 | 01:32 Uhr
Hiii,
Ich bin froh das du meine Gedichte schön findest und das sie etwas in dir auslösen. Insbesondere, dass du dich sogar mit einem identifizieren kannst. Das bedeutet mir viel.
Ich würde nicht von Mut reden, dass ich die Gedichte hochlade. Ich mache das, weil mein Kunstlehrer (der auch Deutschlehrer ist) mal gesagt hat, dass Texte dazu da währen gelesen und gehört zu werden. Und weil ich zu viel Angst davor habe Menschen meine Gedichte zu geben, die mich persönlich kennen, geben ich sie jedem der sie findet aber mich nicht kennt denn ich möchte das sie gelesen werden.
Danke. Ich persönlich finde nicht das ich Talent habe aber um ganz ehrlich zu sein weiß ich auch nicht was das ist . Ich werde weiterhin mein bestes geben :)

Danke.
Lg~
15.04.2021 | 07:59 Uhr
Hi

Ein schönes Gedicht über Selbstzweifel und das nicht wissen wer man eigentlich ist. Sucht nicht jeder das einige selbst und ist das was wir außen darstellen nicht gelogen? Belügen wir uns nicht manchmal selbst an? Schauspielen wir den anderen Mitmenschen und uns etwas vor?
Diese Gedanken gingen mir bei deinem Gedicht durch den Kopf. Sollte es nicht so sein? Sollten Gedichte nicht uns zu denken geben?
LG Savonarola

Antwort von Lyriana am 18.04.2021 | 01:23 Uhr
Hiiii,
danke für das lesen. Und danke das du dir die Zeit genommen hast, ein Kommentar zu schreiben. Danke auch das du mein Gedicht schön findest.
Ja genau dazu sind Gedichte da.
Lg~
05.04.2021 | 01:17 Uhr
Ich halte es für schwierig Tipps bei Gedichten zu geben.. aber es gefällt mir! Die Sachen, die ich geändert hätte sind nur Stil betreffend, deshalb nenne ich sie nicht. Jeder hat seinen eigenen Fingerabdruck :)

Antwort von Lyriana am 10.04.2021 | 00:33 Uhr
Hiiii,
Dankeschön, es freut mich, dass dir mein Gesicht gefällt.
Danke das du dir die Zeit genommen hast um dir mein Gedicht durchzulesen und dir darüber Gedanken zu machen, und sogar noch zu kommentieren. Dankeschön.
Lg~
08.03.2021 | 11:01 Uhr
Hi
Ich bin eher zufällig auf deine Sammlung gestoßen und sie gefällt mir:) Aber warum entschuldigst du dich ständig? Für was?

Keiner ist perfekt, deswegen sind wir hier und ich finde die deutsche Gedichte sind dir besser gelungen als die auf Englisch.

Man spürt das du dein bestes gibst und steh doch dazu! Mach weiter und es sollte Schluss sein mit den Selbstzweifel, die hast du wirklich nicht nötig. Also immer mit dem Herzen dabei sein und mit dem Willen wird es schon klappen, davon bin ich überzeugt:)
LG Savonarola

Antwort von Lyriana am 14.03.2021 | 22:06 Uhr
Hi,
Danke das du meine Gedichte gelesen hast und sie dir gefallen.
Wenn ich mich entschuldige fühle ich mich besser und das ist eigentlich der einzige Grund warum ich mich entschuldige. Es ist eher vorsorglich, damit sich jemand nicht schlecht fühlt oder eventuell das Gefühl hat, das er jemanden braucht, der sich für irgendetwas entschuldigt.

Danke das du der Meinung bist. Dann werde ich wohl so oft im Deutschen schreiben, wie es geht :)

Das Ding ist ich kann meine selbst Zweifel nicht abstellen und sie sind eigentlich ein wesentlicher Teil davon, wie ein Großteil meiner Gedichte und Inspirationen entsteht, aber danke.

Nochmal vielen Dank für die Kritik und das Lob.
Lg ~
XioRavMaraEn (anonymer Benutzer)
20.02.2021 | 17:10 Uhr
Hi! Ich schon wieder.

Ich habe alle Gedichte durchgelesen und... sie sind einfach nur perfekt.
So etwas braucht echt Talent. Was mir aufgefallen ist, dass du dich mehrfach unter den Gedichten entschuldigst. Das musst du nicht. Ich bin wahrscheinlich nicht die einzige, die dich versteht. Ich kann mir vorstellen, dass es vielen so ergeht und dafür muss man sich nicht entschuldigen.
Ich bewundere deinen Mut, dass du dich genug öffnen kannst, und uns einen Einblick in gewisse Situationen gibst.
Und etwas anderes, das mir ebenfalls aufgefallen ist. Du schreibst öfters, dass du deine Gedichte schlecht findest. Ganz ehrlich, dass sind sie ganz und gar nicht. Ich weiss, dass es manchmal schwer ist, sich selbst zu sagen: "Das habe ich gut gemacht."

Aber möchte dich auch nicht mehr weiter stören und wünsche dir einen schönen Samstag.

LG, Xiomara. <3<3

Antwort von Lyriana am 25.02.2021 | 10:37 Uhr
Hiiii
Danke das du Mir auch noch ein zweites Review schreibst.
Ich bin ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung von Gedichten also freut mich das, das du denkst das ich Talent habe.
Normalerweise schreibe ich nur welche, wenn es mir schlecht geht also zwischen Tür und Angel. Daher kommt es auch, das ich mich immer entschuldige und meine Gedichte nicht gut finde. Ngl einige von denen mag ich sogar.

Dankeschön das du noch weiter gelesen hast ^^
Lg ~
XioRavMaraEn (anonymer Benutzer)
20.02.2021 | 16:40 Uhr
Hey, ich bin ganz zufällig auf dieses Gedicht gestossen und es ist eines der schönsten, die ich je gelesen haben. Es ist so real und man fühlt mit. Tipps habe ich keine, aber die brauchst du auch nicht.
Es ist wunderschön geschrieben und ich finde es toll, dass du sie mit uns teilst.

Ich freue mich darauf die nächsten zu lesen. <3

LG, Xiomara

Antwort von Lyriana am 25.02.2021 | 10:33 Uhr
Hiiii,
Dankeschön. Ich freu mich, das dir mein Gedicht gefallen hat.
Danke das du dir auch die Zeit genommen hast mit ein Review zu schreiben.
Lg ~
05.02.2021 | 12:47 Uhr
Hallo Lyriana,

ich wollte dir dieses Review dalassen, weil du es verdient hast.
Deine Gedichte sind gut, sie entsprechen meinen hohen Anforderungen an Gedichte, teilweise haben sie diese auch übertroffen.

Deine Gedichte drücken so viel Trauer und Einsamkeit aus, dass mir ganz kalt wird. Es ist schockierend und berührend zugleich, und ich liebe es deswegen.

Wie gesagt, ich liebe sie.

Danke, dass du dein Schaffen mit uns teilst.

Liebe Grüße,
Wolfshund

Antwort von Lyriana am 07.02.2021 | 19:35 Uhr
Danke.
Ganz ehrlich meiner Meinung nach sind meine Gedichte einfach nur Müll aber es freut mich das sie deine Anforderungen erreichen und übertreffen.

Ngl dein Comment war das beste was mir heute passiert ist und das netteste und schönste was ich seit Tagen gehört habe.

Dankeschön

Liebe Grüße
13.01.2021 | 09:46 Uhr
hallo
wissen ist macht
was man nicht weiß
kann man auch nicht vermissen
gut gelungen
gerne mehr
bis dann

Antwort von Lyriana am 15.01.2021 | 23:52 Uhr
Hi
Danke
Wissen ist nicht nur Macht. Es ist auch eine Schwäche.

Leider wird das
Was man nicht weiß
Am meisten vermisst
Dankeschön
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast