Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: noctambulus
Reviews 1 bis 25 (von 62 insgesamt):
03.12.2021 | 09:49 Uhr
Hey,

Spannend bis zum Schluss..
Ich denke es ist die richtige Idee, sich nen Rat zu holen von jemandem der tatsächlich Ahnung davon hat
Aber ob eine Schilderung der Situation reicht ist die Frage.
Schwierig wird es wenn der Therapeut sich Porco ansehen will um eine klare Antwort zu geben.
Aber vielleicht kann er ihm ja doch helfen
Ohne das Porco da sein muss.

Ja aufräumen kann auch therapeutisch wirken Nein man fühlt sich zwar nicht besser aber geordneter das kann richtig gut helfen
Hmm der Kaktus..
Ich denke er könnte ihn von Piek haben oder vielleicht sogar von seinem Bruder.
Kann natürlich auch sein das Porco es selbst nicht mehr weiß.
Und ihn einfach toleriert weil er sich daran gewöhnt hat Das er da ist.

Levi hat ganz schön viel mit sich zu kämpfen aber das ist völlig verständlich wie könnte man denn auch nicht.
Immerhin ist das alles garnicht leicht zu verarbeiten.
Ich sehe aber das er sich da in etwas verläuft.
Er hat keine Schuld an dem was passiert ist.
Ich verstehe zwar das er sich schuldig fühlt aber er ist nicht die Ursache dafür das Porco, das hat was er hat.
Aber ich denke das hängt auch damit zusammen das er noch nicht so richtig weiß was los ist.

Ich mag es wie er Porco weckt. Diese Sanfte Art ist einfach so schön *.*
ich finde es generell schön wie er sich um ihn kümmert und für ihn da ist, das ist so viel mehr wert als alles was man kaufen könnte.
Er hat recht mit seiner Ansicht.
Und im Grunde ist es eine kleine Weisheit.
Man muss die Vergangenheit hinter sich lassen und voran gehen anders wird es nichts.
Aber es ist eben nicht so einfach, aber ich denke er schafft das schon, er ist ja nicht mehr alleine, er hat Porco und das gibt ihm Kraft und vielleicht auch ein bisschen halt

Ich bin tatsächlich ganz froh darüber das Porco nicht direkt wieder zurück geworfen wird nach dem er seine Hand und die ganze Sauerei plus sein Bein gesehen hat.
Ich würde wahrscheinlich auch lieber fragen was er weiß als ihn mit möglichem Zeug zu füttern auf das er dann auch nicht zurecht kommt.
Er bekommt ja nicht mal mit was passiert.
Aber Porco hat unglaublich viel Feingefühl wenn er will das merkt man.
Schon allein der Satz das er sich auf Grund dessen entschuldigt weil er an Levi sieht das etwas passiert ist.
Die Begründung wofür er sich entschuldigt ist wundervoll und schön.
Hätte Levi weniger Koks in sich würde ihm etwas warmes und kuschelig weiches ummanteln. Er verpasst auch viel durch das Koks.
Ich meine ich verstehe weshalb er es nimmt und das es mit leichter ist denn, verdammt nochmal ja, das ist es wirklich.

Hach ja aber es ist so unglaublich schön wie geborgen sich Levi bei Porco fühlt
Auch wenn er sich selbst nicht erklären kann weshalb Porco so gut zu ihm ist.
Aber er hätte noch mehr von dem Gefühl ohne das Koks.

Ha ha XD Porco als hausmann zu gut, vor allem weil er sich selbst so bezeichnet,
Geil ich kann nicht mehr. Das habe ich einfach nicht kommen sehen xD
Ja es stimmt ja auch irgendwie aber trotzdem. XD

Und Zack war Porco schon wieder kurz weg.
Ich frage mich ob er die Dinge selbst auch so sehen kann.
Aber wahrscheinlich weiß er es nicht mal.
Es ist wirklich heftig, was da los ist aber es ändert überhaupt nichts daran das Levi ihn liebt natürlich nicht.
Ich hoffe Levi kann hilfe finden.
Er tut mir leid eben weil er dadurch so leidet.
Porco hat ja das Glück es nicht mit zu bekommen wobei das auch nicht viel besser ist.
Aber ja Levi hat recht irgendwie ist es in dem Fall ein Segen. Solange diese Aussetzer nur passieren wenn sie bei Porco zu Hause sind geht es ja irgendwo.
Nicht auszudenken was passiert wenn Porco diese Aussetzer hat wenn er bei fremden Menschen ist.
Beispielsweise um Stoff zu verkaufen.
Aber vielleicht wird er da nicht getriggert.
Weil er sich mehr unter Kontrolle hat.
Einfach weil er nicht locker und entspannt ist.
In Levis Nähe fühlt er sich wohl und ist tiefen entspannt vielleicht ist das ein Grund.

Ha ha genauso ist es aber Porco hat da völlig recht so schwer ist es nicht darüber zu reden.
Und irgendwie ist es das doch eben weil schon Gefühle dabei sind.
Aber so wie Eren mit Farlan umgeht wäre es tatsächlich besser nen Strich zu machen.
Nee Porco hat das auch noch nicht gemacht da hat Levi recht.
Aber es deutet ganz viel darauf hin das er das mit Levi möchte.
Eren haut ja meistens wieder ab und ist für Farlan auch nicht so da wie Porco es für Levi ist.
Und diese kleinen Infos die sie sich immer wieder geben sind doch schwer wiegend.
Wie beispielsweise das Porco will das es Levi gut geht. Das will man nicht in dem Rahmen wie Porco es möchte für eine, Affäre also könnte er das z.b. ausgrenzen bleiben nur noch das Freundschaft plus Ding oder eine Beziehung.
Aber für Freundschaft plus hat Porco schon viel zu nah an sich heran gelassen.
Aber ich verstehe Levis Unsicherheit.
Er hat eben auch Angst das alles einfach vorbei ist. Dabei hat Porco einfach schon zu viel gesagt und getan als das er einfach verschwinden würde.

Levi hat ja auch noch die Befürchtung einfach ausgetauscht zu werden obwohl Porco so gefrustet war das er ihm helfen will und es nicht kann.
Es sind so viele Sachen die man eben nicht bei so einem Freundschaft plus Ding definitiv nicht hat.
Ach Levi....
Aber er kanns ja auch nicht besser wissen weil er damit keine Erfahrung hat woher denn auch...
Vielleicht hilft ihm Farlan. Ich hoffe es.

Aha interessant zu sehen das Porco es selbst stört irgendwie, Levi nicht so zu haben wie er es wollen würde offensichtlich.
Levi hat genau richtig reagiert und ihm gesagt das er das auch garnicht braucht und ich denke das kann selbst Porco verstehen. L

PS. Hab dank für dieses wundervolle Kapitel das kaum auszuhalten ist und ich am liebsten so total mal kurz, Levis beste Freundin wäre um ihn unterstützen zu können und zu helfen damit er nicht alleine da steht. Der arme Kerl.
Aber nein geht ja nicht ... So ist es auch okay.
Auch wenn es wirklich nicht leicht ist.
Dennoch sind so viele tolle Momente dabei.
Es hält sich gut im Einklang das ist schön
Ich mag es.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel und hoffe das Levi Infos bekommt die er auch sinnvoll nutzen kann.
Liebste Grüße und viel Licht wir lesen uns ^^
☀️❤️ (^o^)
29.11.2021 | 18:49 Uhr
Hallo.....
Bohhh die beiden machen mich fertig. Die sind manchmal so richtig kitschig süss und manchmal so extrem anders, vor allem wenn Porco seinen Aussetzter hat. Das ist schon ein bisschen creepy. Aber so lange er nicht auf Levi losgeht.
Irgendwie glaube ich das das Thema Eren und Farlan noch sehr lange erhalten bleiben wird....
Bis bald und liebe Grüße
Ina
18.11.2021 | 19:06 Uhr
Hallo
Okay, das ist.....ja....idk
Porcos Kindheit hat wirklich Narben hinterlassen. Und damit meine ich nicht die auf seiner Haut. Was Levi da mitmachen muss.....oh mann. Aber wenigstens ist er noch bei ihm. Manch anderer hätte schon längst das Weite gesucht. Da merkt man wieder wie sehr Levi ih doch liebt.
Bis bald und liebe Grüße
Ina
15.11.2021 | 10:59 Uhr
Hallo it's me

Wow was da los ist...

Levi tut mir leid er kann all das einfach nicht ertragen und ich kann es verstehen.
Ich bin einerseits stolz auf ihn das er seine Finger von dem Messer gelassen hat.
Andererseits kann ich ihm auch nicht verübeln was er danach getan hat.
Man kommt halt nicht mit dem Druck zurecht was will man machen?
Man sucht sich halt ein Ventil um es los zu werden oder es ein zu demmen was einen so Quält
Und körperlicher Schmerz fühlt sich besser an als innerer das ist nun mal so.

Immerhin schafft er es ein bisschen zu beschäftigen und es ist sicherlich hilfreich neben Porco zu sein auch wenn es nicht einfach ist.
Er braucht ihn, sehr.
Das ist auf einer Seite schön und auf der anderen tut es einfach nur weh.
Aber das geht hier sowieso ständig Hand in Hand.

Wie Marlow mal einfach direkt abhaut und sich verkriecht, Hunde haben eben einen ganz anderes Gefühl für sowas wie Menschen.

XD weißt du was mir hier extrem auffällt?
Das Chaos das Porco im Wohnzimmer anrichtet spiegelt wunderbar Levis inneres wieder
Und irgendwie ist es interessant.
Klar ist der Grund von Porco ein anderer aber dennoch ist es passend.
Aber man merkt das er eben nicht zu 100% bei sich ist.
Dennoch ist es irgendwie toll das er sich vorgenommen hat Levi zu beschützen.
Ja gut er wollte ihn vorher fertig machen weil er dachte das Levi ihm das Messer weggenommen hat um ihn ausgeliefert da stehen zu lassen aber er hat ja noch die Kurve bekommen.

Natürlich ist Porco zufriedener als er sein Messer wieder hat aber ein bisschen gruselig ist es schon das ihm sowas direkt auffällt.
Porco wirkt aber wieder eher er selbst auch wenn man das mittlerweile garnicht so genau aus machen kann.
Auch das er so kurze Antworten gibt ist nicht typisch für ihn.
Aber alles ist besser als das davor.
Finde ich zumindest.

Ja genau Porco der Verband tut weh das hat ja fast wie Kindern die Haare zu schneiden.
Aber ich denke das Gespräch am Morgen wird interessant.
Alleine schon deshalb weil Porco einfach mal garnicht mehr weiß was passiert ist.
Ich dachte erst das Porco beruhigt ist das er nicht irgendwen anders versehentlich auf geschnitten hat oder sogar Levi.
Das er beruhigt war das es eben nur ihn selbst getroffen hat.
Aber als er dann meinte er hätte es verdient dachte ich wirklich das Levi wieder zusammen bricht.
Ich habe mir nur so gedacht Och man Porco das ist jetzt nicht dein ernst oder?
Ich bin zufrieden mit dem Abschluss absolut.
Ich mag diesen Moment in dem Levi nach der ganzen scheiße los lassen kann und sich einfach nur ausruht.
Das hat er mehr als nötig.
Und alles was er braucht findet er bei Porco das ist so schön.
Auch das er es alles nüchtern erträgt obwohl er selbst nicht weiß wie.
Liebe macht vieles möglich auch Grenzen zu überschreiten die man alleine nie überwunden hätte.

PS. Jap ein riesen Trubel wieder und alles so erschlagend aber irgendwie ist es Herlich wie man einfach in den Zeilen versinkt und mit überfordert ist.
Ja ich hätte Porco am liebsten eine geklebt als er den Verband lösen wollte und wäre dann Fluchtartig aus dem Fenster gesprungen xD

Liebsten dank für dieses geile Kapitel auch wenn es aufregend war.
Oder eben genau deshalb. ^^

Liebste Grüße und viel Licht wir lesen uns. Ich drück euch
❤️☀️
03.11.2021 | 18:32 Uhr
Hy.
Meine Fresse....das ist heftig. Also ich weiss nicht was da grad mit Porco los ist oder war, aber es ist org.
Also gutes Kapitel, aber mir fehlen die Worte......
Ich hoffe Porco fangt sich wieder und Levi macht keinen Blödsinn. Bis bald und liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 14.11.2021 | 14:12 Uhr
Hallöchen ^^

Hehehehe. Ja. Das ist es. Willst du ´n Hint? Ja? Gut. xD Es ist was Psychologisches was angeht ^^
Das versteh ich xD So ging's mir aber auch, wo Darica das was passiert in diese Richtung gelenkt hat. Ich war voll überrollt ^^ Aber ich bin seeeeeehr zufrieden damit, dass es so ist, wie es ist :)
Wir werden sehen ^^

Liebe Grüße und bis bald (:
03.11.2021 | 18:04 Uhr
Hallöchen

Puh das ist richtig hart...
Mich hat es zeitlich einfach mal aus der realen Welt gerissen XD
Ich hätte nicht mal meine Klingel gehört.

Ich war auf vieles vorbereitet hauptsächlich auf eine heiße Nacht.
Aber die Überraschung war auf deiner Seite.
Es hat ja alles vielversprechend angefangen und dann ist komplett alles gekippt und ich bin nicht drauf klar gekommen.
Aber es ist fantastisch wie man sich durch alles so geistig nackt und hilflos fühlt.
Und ich denke das kommt nicht mal ansatzweise daran wie Levi sich fühlen muss.

Ja die Situation ist mal was komplett anderes und nicht einzuschätzen aber ich denke Levi hat sich komplett richtig verhalten.
Ich hätte es nicht viel anders gemacht.
Aber was er schon wieder durch stehen muss ist wirklich krass.

Ich bin froh das er sich nicht für das
Heroin entschieden hat denn ich denke dadurch wäre er nicht wirklich besser darauf zurecht gekommen.
Und ich bin auch froh darüber das Porco ihn ohne es zu wissen von anderen Dingen abgehalten hat.

Porcos Welt Anschauungs Bild ist extrem weit weg von dem was man normal nennen könnte. Und ich weiß auch nicht so recht ob das "nur" an seinem derzeitigen Zustand liegt.

Wobei Normal immer relativ ist.
Aber Levi hat schon recht mit dem was er meint was Liebe ist.
Aber alles danach ist wirklich schmerzhaft und kaum zu ertragen und dennoch..... irgendwie so lieb.
Was mir aber auch aufgefallen ist dabei ist das was Levi zu Porco sagt nicht so ganz selbst bei sich anwenden kann.

Insgesamt ist die gesamte Situation sehr zerreißend und leidend anders kann ich es nicht sagen.
Ich meine, da sitzt jemand, der so aussieht wie Porco, der klingt und riecht wie er, aber irgendwie ist er es doch nicht.
Ich verstehe auch nur zu gut das Levi lieber weglaufen würde weil er es nicht erträgt, aber es eben nicht kann weil, er eben helfen will und nicht weiß wie.

Und das was hier alles passiert und offengelegt wird was Porco angeht und seine Vergangenheit und auch Gegenwart macht noch einmal sehr deutlich was er meinte als er zu Levi sagte das er ziemlich kaputt ist.

Hmm ja ich weiß nicht ob Porco in dem Zustand in der Lage wäre sein Telefon zu entsperren.
Aber abgesehen davon zeigt es auch nochmal sehr deutlich wie stark Levi eigentlich ist,auch wenn er überfordert ist.
Ja diese Worte machen ihn theoretisch glücklich und berühren ihn aber... Ja es ist halt nicht Porco in seiner "alltäglichen Version"?
Das kann nur weh tun und Schmerzen wecken.
Die Tränen sprechen für sich.. Und sie sind verdammt bitter.

Wow, Levi hat eine unglaublich wichtige Erkenntnis.
Auch wenn sie hart und bitter ist.
Ich bin gespannt wie er das lösen kann.

Der Moment als er Marlow zu Porco aufs Bett ruft ist unglaublich schön, es spricht so viel Fürsorge und wohlwollen aus.
Levi wäre ein toller Dad XD


PS. Ich danke dir für all den Kopf Gulasch. oh man es passiert schon wieder so drastisch viel in dem Kapitel
Und ich fühle mich vollkommen überfahren XD Dankeschön.
Ich schau mal ob ich meine geistigen Einzelteile irgendwo in meiner Wohnung wieder finde bis zum nächsten Kapitel.
Bis dahin Liebste Grüße und ganz viel Licht wir lesen uns beim nächsten Mal.
❤️☀️ (^o^)

Antwort von noctambulus am 14.11.2021 | 14:08 Uhr
Hallöchen! (:

Oha. Scheiße xD
Aber ich würde mal sagen... das ist doch was! Wenn man so gefesselt ist. ist dass doch definitiv was Gutes xD
Auch wenn das was hier passiert natürlich nicht gut ist ^^

Hahahaha. Ja. Das glaub ich dir gern.
Ich war auch nicht drauf vorbereitet. Mich hat's auch eiskalt erwischt. Und ich war hardcore überfordert mit der Situation die da entstanden ist ^^
Ich weiß also ganz genau, wie du dich fühlst. Aber ich bin soooo zufrieden damit, dass es so ist, wie es ist. Gott. Ohne das Problem von Porco wäre das hier so öde xD
Also wie es Levi geht... kannst du dann gleich im nächsten Kapitel lesen ^^ Ich habs gerade hochgeladen. Aber eins ist ganz klar: Es muss ihm miserabel gehen. Aber wie könnte es auch nicht? Willst eigentlich bloß Sex wie immer, driftest dann in so eine Arbeitshaltung ab und dann passiert auch noch DAS :')

Ja. Ich schätze auch. Aber Levi ist ja bisher immer instinktiv sehr richtig gewesen mit seinem Verhalten. Und ich glaube, dass er so anpassungsfähig ist und auch schon in so vielen verschiedenen Situationen war durch den Job, ist er eigentlich perfekt für Porco. Andere könnten das nicht so handlen wie Levi das gemacht hat. Dabei ist er eigentlich gar nicht stabil genug, um mit sowas umgehen zu können oder sich kümmern zu können. Aber er macht´s trotzdem, als wärs das Selbstverständlichste der Welt. <3 Wenn das keine Liebe ist, weiß Ichs auch nicht.

Es wäre soooo nachvollziehbar gewesen, da dran zu gehen. Gerade wenn man das schon mal versucht hat und weiß, wie gut man sich mit dem zeug fühlt. Aber er hat's versprochen. Und er hält sich dran. Außerdem... hätts das nur noch schlimmer gemacht als besser. Weil wenn dann was passiert wäre, wäre er derjenige gewesen der sich vorwürfe macht weil er nicht klar gewesen ist.

Naja. Was mit Porco abgeht haben wir ja schon ausführlich auf Instagram besprochen xD Ich glaube, dazu muss ich gar nicht mehr so viel sagen.
Porco ist in diesem Zustand einfach so unfassbar süß. Es ist so hart. Und so herzzerreißend. Aber so süß. Ich will ihn jedes Mal drücken xD

Levi wäre der beste Vater überhaupt. Ohne Scheiß. Zumindest hier in der Sidestory. Hauptstory wahrscheinlich eher nicht so. Aber hier... Er wäre so ein richtiger Mensch für Familie mit Kindern, heiraten, Hunden und Haus mit Garten xD Auch wenn man ihm das so vermutlich gar nicht so zutrauen würde ^^

Ich bin seeeeehr gespannt was du zu Levis Reaktion im nächsten Kapitel sagst :D
Liebe Grüße und bis bald (:
17.10.2021 | 19:55 Uhr
Hallöchen,

Wow das ist ein wirklich spannendes Kapitel.
Es ist interessant zu sehen wie es Levi vor einen Jahr ging.
Spannend ist auch die Tatsache das Levi,
Matthew einfach von sich schiebt weil er es zwar wollen würde sich selbst dafür aber im weg steht.
Es ist verständlich das es so ist. Denn eigentlich läuft das Leben nun mal nicht so.

Und irgendwie ist die Nähe die sie miteinander teilen nicht gut. Absolut nicht gut, im Grunde sollte es nur ums Geschäft gehen.
Aber ich bin überrascht das Levi so ein Angebot tatsächlich bekommen aber abgelehnt hat.
Er hat die Einsicht ja selbst er würde das Geld auch bekommen ohne den Sex.
Ich denke dennoch das er damit nicht umgehen kann.

Ich mag die Stimmung zwischen den beiden auch wenn sie anfangs etwas stolpert.
Insgesamt habe ich aber auch das Gefühl das unser Anwalt hier sich in etwas verrennt was nicht gut ist.

Wichtig ist das was hier vermittelt wird.
Levi ist schon länger so kaputt aber zu dem Zeitpunkt hat er noch ein wenig mehr Platz für Wünsche und ein winzig kleinen Raum zum Träumen
Das hat sich innerhalb eines Jahres drastisch geändert und das ist hart.

Irgendwie bin ich aber auch sehr froh darüber denn sonst hätte er Porco nie kennengelernt und ich denke dann hätte er was verpasst.
Zumal Porco es ihm ja geben kann was er sucht und will.
Und Porco war nie sein Kunde und das ist gut so denn er hatte dadurch weniger Grund sich zu wehren.

PS. Wahnsinnig spannend und interessant ich bin froh über dieses Kapitel weil es soviel mehr zum Ausdruck bringt ^^
Liebsten Dank dafür.
Natürlich hab ich Alice nicht vergessen und bin wahnsinnig neugierig wie das in der Gegenwart zwischen Levi und Porco ablaufen wird.

Liebste Grüße und ganz viel Licht für euch beide wir lesen uns (^o^)
❤️☀️

Antwort von noctambulus am 02.11.2021 | 14:15 Uhr
Hallöchen! (:
Ich lass mal wieder ewig auf mich warten hier ^^
Aber Uni ging jetzt letzte Woche bzw davor die Woche wieder los, gibt schon viel zu tun und irgendwie lässt mich die Zeit nicht so richtig ^^ Aber jetzt! Jetzt hab ich ein bisschen Luft ^^

Sooooo ^^
Hach ja. Dieses Ding hier mit Matthew. Das war übrigens nie so geplant. Also das die sich doch so nahe waren bzw dass das Verhältnis zwischen den beiden doch so gut war. In der Hauptstory sieht man ja wirklich gut was daraus geworden ist ^^ Und da wird das Thema auch noch mal aufkommen. Die Verläufe sind ja aber auch ein bisschen anders ab dem Kennenlernen von Eren ^^
Das ist es halt. Levi weiß, dass die Realität eigentlich anders aussieht. Er weiß schließlich wie's in der Szene eigentlich läuft. Aber er hat halt auch einfach diesen Wunsch nach Nähe und Zuneigung und Liebe.
Ich würde die Nähe der beiden zueinander zumindest hier wirklich nicht als schlecht bezeichnen. Ganz im Gegenteil. Irgendwo fängt ihn das Ganze auf, hält ihn so ein bisschen aufrecht und gibt ihm vielleicht auch sogar ein kleines bisschen Kraft.

Die Stimmung zwischen den beiden ist einfach schön. Irgendwie so gar nicht das, was man erwarten würde. Vor allem jetzt wo man weiß, wie die Beziehung der beiden in der Hauptstory ist. Da ist das ganze ja wirklich völlig aus dem Ruder gelaufen.
Hmmm... schwer zu sagen. Vielleicht. Aber ich kann schon mal versprechen, dass die Beziehung zwischen den beiden hier anders aussehen wird.

Jap. Zu dem Zeitpunkt ging's ihm schon nicht gut. Aber definitiv nicht so schlecht, wie es ihm jetzt geht. Da kommt er dem Levi aus der Hauptstory schon sehr nahe. Der ist zwar etwas kühler nach außen hin... aber sensibel sind sie beide ^^ Nur auf ganz unterschiedliche Arten irgendwie. Es wird irgendwann ein Kapitel zu dem Schlüsselerlebnis geben, der zu dem extremen Bergab geführt hat. An welcher Stelle weiß ich allerdings noch nicht. Aber hoffen wir einfach mal, dass du bis dahin noch dabei bist xD Ab jetzt wird's auf jeden Fall noch mal eine Spur härter ^^

Oh ja. Er hätte definitiv etwas verpasst. Und er wäre sicher auch nicht glücklich damit geworden. Für eine Weile vielleicht. Zwischenmenschlich hätte das mit Matthew sicher auch funktioniert. Aber auf sexueller Ebene... braucht Levi einfach was ganz anderes als das was er da kriegen würde. In dem Punkt harmonieren er und Porco einfach zu 1000% ^^ Vielleicht sogar ein bisschen zu gut xD
Richtig. Porco war nie sein Kunde. Und das ist der ganz entscheidende Unterschied in einfach allem. Besonders was seine intensiven Gefühle für ihn angeht.

Freut uns sehr, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat (:
Ich wünsch dir einen schönen Start in die Woche. Wir lesen uns (:
17.10.2021 | 11:46 Uhr
Hallo.
Jaaa, der Typ ist ja wirklich hoffnungslos in unseren kleinen Levi verschossen. Wenn er sich dafür sogar scheiden lassen würde.
Aber ich glaube nicht das dass mit den beiden lange gehalten hätte. Einseiteige Liebe, das funktioniert nicht.
Aber tolles Kapitel ;)
Bis bald und liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 24.10.2021 | 13:45 Uhr
Hallöchen (:

Jaaa, und wie er das hat ^^ Ist schon eigentlich ziemlich dumm, wenn mans so sieht. Weil eigentlich sollte man wissen, dass es nie gut ist, sich in seine Hure zu verlieben. Zumindest in 95% der Fälle. ^^
Hmmm... jein. Ich denke schon, dass das funktioniert hätte, zumindest zwischenmenschlich. Sexuell wär's glaub sehr schwierig geworden. Und wer weiß... vielleicht war die Liebe ja gar nicht so einseitig (;
Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat (:

Bis bald und liebe Grüße (:
05.10.2021 | 23:54 Uhr
Hallo.
Ja ich kann mich nur wiederholen wie liebevoll die miteinander umgehen. Ich liebe die schon so sehr.... Auch wenn sie mal streiten, egal....sie raufen sich eh wieder zam. Die sind soo niedlich. Einfach zum knuddeln <3<3<3
Liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 24.10.2021 | 13:42 Uhr
Hallöchen Ina (:

Jaaaa. Die beiden sind einfach toll <3 Selbst wenn sie sich anschreien und streiten xD Irgendwie schwingt immer etwas bei den beiden mit. Keine Ahnung. Ich kann´s nicht mal richtig beschreiben ^^
Natürlich raufen die sich wieder zusammen ^^ Die beiden können doch eh nicht ohne einander xD

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal (:
04.10.2021 | 17:16 Uhr
Hallöchen ihr lieben,

Ja Farlan sollte wirklich mehr den Mund auf machen es hilft ihm doch nicht zu schweigen und Levi hätte bestimmt ein paar Antworten parat, für ihn die dafür sorgen könnten das er besser schlafen kann, um ein wenig auf zu atmen.
Aber im Grunde ist er alt genug um das selbst zu entscheiden und wissen zu können.

Wow total überraschend, natürlich war mir klar das es unschön wird und das sie vielleicht streiten.
Aber das es so eskaliert in eine völlig andere Richtung hätte ich nicht erwartet.
Und ich muss gestehen das ich es ganz schön finde.
Die gesamte Stimmung ist gekippt und es war quasi schon greifbar.
Das Levi so ausrastet und so unglaublich wütend ist kann man gut nachvollziehen, ich hätte auch wenig Bock mir etwas an Dichten zu lassen was so überhaupt nicht der Realität entspricht.
Und bei Porco habe ich sowieso das Gefühl das eben genau diese direkte Art im die Fresse genau das ist was er braucht um zu verstehen und zu realisieren wie falsch er lag.

Ja das stimmt Levi hat völlig recht wann hätte er es ihm sagen sollen?
Das Buch und alles was dazu gehört war vorher nie Thema aber ich finde Levi geht auch ein wenig sehr hart zu Gericht wobei ich sagen muss mir würde es nicht anders gehen.
Er hätte nur an das Buch denken müssen und es wäre nicht zu dem gekommen.
Andererseits ist es vielleicht genau so richtig und gut das es so gekommen ist.

Sie haben beide etwas von dem anderen erfahren was sehr wichtig ist.
Auch das sie beide oft sehr überfordert sind in manchen Situationen.
Aber ich finde das es okay ist.

Porco weinen zu sehen war überraschend und schlimmer als ich es mir vorgestellt habe zumal ich nicht wirklich damit gerechnet habe es zu tun.
Selbstverständlich ist es für Levi eine schmerzhafte Erfahrung, aber es macht ihm noch einmal mehr deutlich das er ihn wirklich liebt.

Porco kann mir wirklich nur leid tun, er hatte echt eine scheiß Kindheit, auch sein Standpunkt ist klar verständlich.
Es ist nachvollziehbar das ihn das alles wütend macht, und er es nicht begreifen kann bis Levi platzt und es ihm ungeschönd vor den Latz knallt aber das hat er wenigstens verstanden.
Wow da sind so viele ehrliche ausgesproche Worte die unglaublich viel sagend sind das es einer verbalen Umarmung für die Seele gleich kommt.
Dankeschön dafür das ist echt fantastisch.

Ich bin unglaublich gespannt und neugierig wie das dann bei Porco zuhause abläuft und was noch alles passiert.
Ich hoffe er kommt auf das Buch zurecht
Ich bin echt Erwartungs freudig.

PS. Dankeschön für dieses tolle Kapitel das wirklich schön war.
Ich hatte wirklich viel Spaß damit und freue mich schon auf die nächsten.
Mit Porco der wundertüte kann es nur spannend werden.

Liebste Grüße und viel Licht wir lesen uns beim nächsten Kapitel wieder.
❤️☀️

Antwort von noctambulus am 24.10.2021 | 14:54 Uhr
Hallöchen Liebes (:

Das stimmt wohl leider. Farlan sollte definitiv den Mund aufmachen und reden, auch, wenn er vielleicht eine Antwort bekommt die er nicht hören will. In der Schwebe hängen ist ins dem Fall jedenfalls genauso beschissen wie ´ne Abfuhr und ´ne "Trennung", sollte sie denn kommen. Aber schon witzig das es ausgerechnet Levi ist, der ihm das sagt. Der, der selbst nie redet, wenn's wirklich wichtig ist xD

Ich hab wo wir die Szene vorbereitet haben auch gar nicht damit gerechnet, dass das SO eskaliert. Aber ich denke, dass das an der Stelle wirklich nötig war.
Wann hätte Levi sonst mal von sowas erzählen sollen? Gab ja gar keine andere Situation in der sie darüber hätten reden können, als die da. Außerdem glaub ich, dass es Levi auch hin und wieder ganz gut tut, einfach mal rumzuschreien. Weil das macht er ja (zumindest hier in der Sidestory) eigentlich nie. Er ist ja meistens sehr ruhig und kontrolliert. Zumindest nach außen hin. Ausrasten tut er höchstens innerlich.
Ich denke, es geht Levi nicht einmal prese darum, dass man ihm etwas unterstellt, das so nicht richtig ist. Ich denke eher dass es darum geht, dass er will, das Porco ihn wirklich versteht und dass er das ernstnimmt, was er er sagt. Und manchmal hängt Porco eben doch ein bisschen hinterher ^^

Oh ja. Die Infos die sie da getauscht haben, sind wirklich wichtig gewesen. Auch dafür, um den anderen besser zu verstehen.

Ich schätze, Porco weinen zu sehen ist deshalb so hart, weil man ihn einfach nicht für so jemanden hält. Sicher, dass er emotional ist, hat man ja durchaus schon mitbekommen, aber es ist einfach noch mal etwas ganz anderes, wenn es so eine Art von Gefühlsausbruch gibt.

Porco hatte was seine Kindheit angeht wirklich riesiges Pech. Und ich muss heute immer noch ganz oft schlucken, wenn Darica mal wieder mit einem Detail um die Ecke kommt. Da gewöhnt man sich wohl nie dran xD
Aber es ist wirklich gut, das Levi so offen ist, ihm direkt und ungeschönt seine Gründe ins Gesicht klatscht, weil anders würde Porco die wohl auch nicht verstehen. Weder seine Gründe noch ihn. Aber wie sollte er das auch? Für ihn steht die Erinnerung an etwas schönes einfach im Vordergrund und wenn man nicht weiß, was das überschattet...
Die Umarmung, die sie dann teilen, ist wirklich so ein bisschen wie die Sonne, wenn's draußen eiskalt ist. ^^ Man fühlt sich direkt besser und wohler.

Wir freuen uns riesig, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat (:
Und sorry für die späte Antwort. Die Woche ist das Semester gestartet und irgendwie hab ich's einfach verbaselt ^^

Liebe Grüße und bis dann <3
20.09.2021 | 06:43 Uhr
Hallo.
Es könnte vl ja schön sein zwischen Farlan und Eren, aber er will ja nix benennen....
Aber von Levi finde ich es soo lieb, dass er sich wirklich Sorgen macht um seinen Freund. Und wie Porco ihm "befiehlt" den Hasen wieder rauszunehmen^^. Zeigt ja deutlich dass er ihm noch was bedeutet, wenn er uhn schon deswegen anschnauzen wollte. Ich glaube ja das Porco den lieben Levi immer mehr durchschaut.
Und er hat wirklich sein Wuffi vergessen?? Oh Mann!! Das ist böse....
Bis bald und liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 07.10.2021 | 16:06 Uhr
Hallöchen! (:

Das mit Farlan und Eren könnte so leicht sein ^^ Aber nope. Wird ja nicht richtig geredet ^^
Aber das ist ja ganz oft bei den Leuten ein Problem. Fehlende Kommunikation.
Natürlich macht er sich sorgen. (: Er und Farlan sind Arsch und Eimer xD
Hach ja. Der Hase xD Aber schon witzig wie unterschiedlich die Situationen sind, ne? Levi kommt in der Hauptstory ja auch mit der Kiste nach Hause. Und vor Eren hat er die nie aufgemacht. Und drüber gesprochen haben sie auch nie. Aber das kommt bestimmt noch (;
Naaaaaah... Da wär ich mir nicht so sicher ^^ Levi hat ´n ganzen Haufen Geheimnisse. Eigentlich ist er ´n großes Geheimnis xD Ein einziges Geheimnis xD Während Porco viel von sich erzählt und preisgibt... schmeißt Levi ihm nur immer mal ´n paar Bröckchen hin ^^ Da schlummert noch ne gaaaanze Menge.
Natürlich hat er den nicht vergessen xD Aber wir wissen doch wie Zeke so ist ^^

Sorry für die späte Antwort. Aber ich hab ja schon gesagt, dass ich voll im Schreibfluss gewesen bin ^^ Und den zu unterbrechen ist dann immer ganz fatal ^^
Bis dann und liebe Grüße (:
19.09.2021 | 21:08 Uhr
Hallöchen ihr lieben,

Ich finde dieses Kapitel mega schön ich bin völlig aus dem Häuschen.

Es ist unglaublich schön wie wohl sich Levi bei Porco fühlt.
Das es ihn beruhigt von ihm gehalten zu werden.

Das Gespräch zwischen Furlan und Eren ist schon recht heftig und ich kann Levi verstehen das er den leichten drang verspürt zu Furlan zu gehen.
Aber der regelt es anders und das ist das beste was passieren kann.

Durch das Gespräch wird Furlan viel wichtiges verdeutlicht und das ist spitze.
Vorallem weil er einen ganz anderen Eindruck bekommt von Porco weil sie einfach mal offen darüber sprechen und das ist wirklich klasse.
Levi hat recht Furlan sollte sich das mit Eren gut überlegen es nützt nichts wenn er daran kaputt geht.
Ich mag dieses Gespräch ungemein gerne.

Als Porco dann auch noch aufwacht und so liebevoll mit Levi umgeht setzt er dem Ganzen die Krone auf, ohne das er weiß worüber Levi sich schon mit Furlan unterhalten hat.
Dieser Gesichtsausdruck den Furlan bei Levi entdeckt ist gold wert und unbeschreiblich schön *.* <3
Und Zack hab ich spontane Überraschungs Diabetes. DANKESCHÖN!

Ganz ehrlich, ihr habt mich voll verarscht XD
Ich dachte sonst was ist passiert durch Zekes gequatsche. Ich habe mich direkt erschrocken, HA HA ich packs nicht! XD

Jup Porco spielt mit Levis Stoff Hasen.
Das Bild ist so skurril und witzig das es schon wieder faszinierend ist.
Auch mit seinen Worten hat er mich überrascht dabei dachte ich ich kann ihn mittlerweile gut einschätzen.
Er ist wirklich ein Herzens guter Mensch.
Ich glaube dennoch nicht überzeugt daran das Levi sich an seinen Rat hält.
Aber wer weiß vielleicht tut er es ja doch.

MHH klasse Furlan! XD
Es gibt Menschen die treten in ein Fettnäpfchen, und dann gibt es Furlan der in ganzen Fett Fässern badet XD

Und das war echt mies mich hat es nicht überrascht das damit direkt die ganze Stimmung gekippt ist aber ich denke Levi wird es kitten können wenigstens ein wenig ich hoffe Porco ist jetzt nicht ganz scheiße drauf...

PS. Danke schön für die tolle und mitreißende Unterhaltung echt prima ich freue mich riesig ich hatte richtig viel Spaß damit und freue mich wahnsinnig auf das nächste Kapitel

Liebste Grüße und viel Licht an euch beide =0)
❤️☀️

Antwort von noctambulus am 07.10.2021 | 16:28 Uhr
Hallöchen Liebes (:
Das freut uns riesig zu lesen :3

Oh ja. Das ist wahr. Wenn man sich die Umstände so anschaut ist das ja auch nicht unbedingt selbstverständlich. Gerade weil Porco eben nicht so wirklich berechenbar ist.
Und trotzdem lässt Levi sich ganz bereitwillig fallen und das ist wirklich schön. Und das sagt halt auch einfach sooo viel aus.

Ich liebe diese Momente mit Eren ja total, ne. Klar, irgendwie will man ihn schlagen und schütteln und ihm noch 1000 Mal sagen, dass er sich verhält wie´n Arschloch. Aaaaaaaber! Es macht so Spaß das zu schreiben xD Sorry, not sorry xD
Levi hat echt so ´n Hang dazu, sich um andere zu kümmern. Oder sich für andere um Dinge zu kümmern ^^ Jetzt am Anfang sieht man ja nur so Fragmente davon... aber wir wissen ja wie Hilfsbreit und Aufopferungsvoll er ist. Schon allein durch die Hauptstory. Und hier... isses noch mal ´ne Spur schlimmer, glaub ich ^^

Oh ja. Dieses Gespräch war wirklich nötig. Aber gut. Wann hätten sie das bisher auch führen sollen? Er und Porco sind ja erst seit 3 bzw 4 Tagen so close miteinander.
Und er hat Farlan ja auch nur ein paar Stunden bisher gesehen. Und das auch nicht wirklich allein. Aber dass sie jetzt reden können ist echt schön <3

Überraschungsdiabetes xDD Scheiße xD
Aber schön, dass dir die Stelle so viel Zucker durch den Körper gejagt hat, dass das Insulin nicht mehr hinterher kommt xD
Ich mein, klar. Man hat die beiden ja auch schon sanft miteinander gesehen. Aber halt nicht SO. Weil das ist einfach Zucker. Und davor... wars halt irgendwie anders. Keine Ahnung. ^^
Und ich denke... jetzt wo Farlan DIESEN Gesichtsausdruck bei Levi gesehen hat... weiß der schon ganz genau wie der Hase läuft xD

Hahahaha xD So ging's mir aber auch.
Darica kam damit an... und ich saß da exakt so: O.O xD
Aber wir wissen ja, wie Zeke ist xD Verpeilt des Todes xD Aber unfassbar liebenswürdig xD

Muss schon witzig aussehen. So ´n Kerl wie Porco... und dann hat der da diesen kleinen Stoffhasen in der Hand und macht damit rum xD
Aber ich finds schon süß ^^ Besonders jetzt wo man weiß, das Porco sowas nicht hatte.
Porco? Gut einschätzen? xD Vergiss es. Ich kann´s immer noch nicht. Und wir arbeiten jetzt schon seit fast einem Jahr an der Sidestory xD Er ist nicht blickbar. Glaub mir. Nicht mal Darica blickt ihn. Und sie schreibt ihn xD
Aber ein gutes Herz hat er wirklich <3 Der Cutie. Er weiß es nur nicht ^^

xDDD Jaaaaa... Farlan hat das echt drauf. Aber gut... woher hätt er's auch wissen sollen, ne? ^^
Kennt Porco ja nicht ^^

Die Stimmungen kippen hier immer extrem schnell xD
In der ersten Sekunde super sunny alles. und im nächsten Moment isses wie Gewitter mit Tornadowarnung xD

Vielen vielen Dank für die lieben Zeilen <3
Und sorry für die späte Antwort. Aber den Flow muss man nutzen, wenn er da ist ^^
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal <3
08.09.2021 | 14:04 Uhr
Hallöchen,

Ein wärmendes Kapitel es ist schwierig die richtigen Worte zu finden.

Es ist wirklich klasse wie fürsorglich und liebevoll sich Porco um Levi kümmert.
Diese Seite an ihm gefällt mir unglaublich gut und ich hab den Eindruck das Porco das auch nicht bei jedem machen würde.
Er hat etwas für Levi übrig und das merkt man auch hier sehr deutlich.

Ich mag das Gespräch zwischen den beiden beiden was dem ganzen so richtig schön den Schrecken nimmt und alles viel erträglicher und sogar lustiger macht
"kalkweiß oder Leiche?" XD
Gute Frage denn Levi ist immer recht Blass, ich Liebs.

Wow und immer wieder lernt man Levi ein bisschen besser kennen.
Das Er Blut nicht sehen kann hat mich schon ehrlich überrascht.
Aber das geht vielen Menschen so.
Also ich kann es gut nachvollziehen.

Nur bei mir ist es auch eher so wenn ich viel Blut sehen muss als Koch schneidet man sich doch schon mal tief in die Finger mit einem guten scharfen Messer.

Das Levi das am Rande mit seiner Arbeit verbindet ist natürlich nicht gut.
Natürlich hat er viel schlimmes erlebt aber das es solche Ausmaße annimmt ist nicht gut.
Ich bin froh das er das jetzt nicht mehr machen muss.
Ich Rätsel bestimmt heute auch nicht das erste Mal was es mit "ihm" auf sich hat.
Deshalb brauche ich da mal eine kleine Gedächtnis stütze. Wer ist es?

Ja porco hat recht Levi sollte dringend mal mit Farlan sprechen zu mindest über das was zu besprechen geht.
Das Er ihn schützen will kann ich verstehen man möchte seine Freunde nicht belasten mit scheiße die man kaum selbst ertragen kann

Es ist schön zu merken wie Dankbar Levi dafür ist das Porco da ist und ihm hilft ohne das er darum bittet.
Ich mag den Moment als er porco die Hand auf die Wange legt und sich bedankt.
Ich finde es auch sehr wichtig das Levi ein wenig auf Porco hört oder es zumindest versucht.

Ja... Nein man sollte sich definitiv nicht porcos drang zur Sachbeschädigung abgucken.
Aber das Levi so ähnlich drauf ist verrät er ihm ja.

Ach ist das schön..
Jetzt liegen sie einfach kuschelnd auf Levis Bett und porco schläft.
Natürlich ist es unterm Strich egal wer sich wem aufgezwungen hat.
Die Tatsache das sie da sind wo sie es tun ist die Hauptsache.
Und ich finde es so fantastisch das Levi sich so wohl und behütet fühlt bei ihm.

PS. Liebsten dank für die tollen eindrücke und Bilder in meinem Kopf.
Ich hoffe ihr habt eine schöne Zeit bis zum nächsten Kapitel auf das ich mich schon echt freue.
Liebste Grüße und viel Licht für euch
❤️☀️
Bis zum nächsten Mal

Antwort von noctambulus am 20.09.2021 | 17:27 Uhr
Hallöchen! (:
Auf geht's direkt in Runde zwei ^^

Ich muss sagen, ich war beim Schreiben auch wirklich sehr positiv überrascht davon.
Man schätzt Porco jetzt nicht unbedingt so ein, dass er so liebevoll und fürsorglich sein kann, auch, wenn er sich auch so natürlich kümmert. Aber das hier ist eben doch noch mal was ganz anderes. Schließlich ist Levi ja irgendwie selbst schuld dran, dass er mit Nasenbluten da hockt. Jeder weiß, dass Kokain die Schleimhäute kaputt macht...
Aber dadurch merkt man halt wirklich sehr deutlich, wie viel ihm an Levi liegt. <3 Hach ja... die beiden cuties ^^

Die beiden sind wirklich Meister darin, eher ungünstige Situationen irgendwie nicht mehr so schlimm wirken zu lassen ^^
Hier ´n blöder Spruch, da ´n bisschen Foppen... ^^ Aber genau das mag ich so sehr an ihrer Dynamik. Es ist nie lange wirklich deprimierend mit den beiden.
Haha, ja. Das stimmt xD Levi ist wirklich immer blass. Schwer zu beurteilen ^^

Ich bin auch so jemand. Ich kann auch kein Blut sehen. Nicht mal in Filmen oder Serien ^^
Und wenn dann noch ungesunde Assoziationen dazu kommen wie bei Levi... wird's nur noch schwieriger.
Ich bin ja wirklich froh, dass ich ´ne berufliche Richtung eingeschlagen hab, wo's schwierig ist sich wirklich ernsthaft zu verletzen xD So als Architekt schneidet man sich vielleicht mal am Papier xD Aber bei meinem Talent würd ich mich damit auch umbringen xD Tollpatsch des Jahres. Ohne Mist xD
Das "Ihm" ist immer wieder aufgetaucht, weil wir nicht Spoilern wollten wegen der Hauptstory. "Er"/"Ihm" ist Charles. ^^ Jetzt kann man´s ja aufklären ^^

Levi sollte grundsätzlich mehr reden. Aber es wird besser. Porco sei Dank ^^
Er zwingt ihn ja regelrecht dazu. Und es wird auch später immer emotionaler und persönlicher. Nicht nur so "oberflächlich" wie im Moment (:
Zum Glück, muss man ja sagen ^^ Levi hat das nämlich echt nötig. Reden und Ballast loswerden.

Neee. Sachbeschädigung sollte er sich nicht abschauen ^^
Aber er neigt ja so oder so schon zu so kleinen Ausbrüchen. Levi ist oft ruhig und gediegen, wenn er dann aber ausflippt, dann so richtig xD Aber er hat sich hier wesentlich besser im Griff als in der Hauptstory. Seltsamerweise eigentlich. Aber ich denke, da spielt Porco mit rein. Weil wenn die beide ständig so wären... würden die sich ständig gegenseitig hochpushen. Und das... wäre sehr kontraproduktiv ^^

Diese ruhigen Momente mit den beiden sind immer so schön. Sie liegen einfach da.Porco schläft. Levi genießt. Bin jedes Mal entzückt <3
Ja klar. Letztendlich spielt´s keine Rolle, wer letztendlich den entscheidenden Schritt gemacht hat. Wichtig ist nur das sie jetzt da sind, wo sie sind (: Alles andere ist egal <3
Oder? Dabei ist Porco eigentlich niemand der besonders viel Ruhe und Sicherheit ausstrahlt, wenn man mal an seine Ausraster denkt, die er so hat ^^

Vielen vielen Dank für deine lieben Worte <3
Liebe Grüße und eine schöne, ruhige Woche :)
08.09.2021 | 13:10 Uhr
Hallöchen,

Das Kapitel ist der Wahnsinn.

Es sind ganz viele wichtige Dinge darin die unglaublich schön sind.

Mich würde es auch interessieren an was Porco tatsächlich gedacht hat.
Aber das Levi keine Lust hat irgendwie eine Diskussion anzufangen und damit die Stimmung zu versauen ist völlig nachvollziehbar.

Ich mochte die kleine hitzige Diskussion zwischen Farlan und Porco wegen dem schinken XD
Als Levi dann dazu kommt wird es irgendwie nur noch lustiger.

Als Eren dazu kommt ist es ja erst noch recht kribbelig denn Levi reagiert auf ihn auch wenn er es hasst.
Hat er doch für sich selbst festgestellt das er dabei ist sich in Porco zu verlieben.
Aber den Satz den er sich dann leistet ist echt das letzte.

Levi hat recht das Butterbrot ist das beste Angebot was er von Levi an diesem Abend noch bekommen kann denn mehr steht ihm definitiv nicht mehr zu.

Ich mag Porcos Besitz ergreifende Art.
Denn sie vermittelt einem nicht das Gefühl das er Levi mit Gewalt festhält.
Er streichelt ihn fast schon zu liebevoll für diese Situation aber es ist schön.
Ja er hat seine Finger an Levis Hals gelegt aber so vorsichtig das er sich jederzeit von ihm lösen kann wenn er es denn möchte.

Was dann auch passiert.
Oh weia.
Ja das Koks schlägt hier schon zu aber auf eine verdrehte Art und Weise finde ich es gut was Levi da tut.
Er sagt sich von seinem schlampen image los und begreift was porco ihm versucht hat klar zu machen er ist kein Gegenstand und hat Das Recht auf Selbstwertgefühl.
Natürlich dauert das alles noch aber das ist der erste Schritt in die richtige Richtung.
Auch wenn die Art nicht ganz optimal ist aber was soll's.

Wie schön zu sehen das selbst Porco Partei für Farlan ergreift und Eren vielleicht mal schnallt das sein Verhalten echt arschig ist.

Wow wie schnell Porco umschaltet wegen den Nasenbluten...
Ich hatte das Gefühl das er den Anblick bei Levi so nicht wirklich vertragen kann.
Ich denke es liegt sicherlich am Koks und an der Tatsache das er sich extrem aufgeregt hat das ist nicht gut.

PS.
Ich bin gespannt ob Eren es begriffen hat und das in Hinsicht auf Levi und Farlan die könnten wirklich glücklich zusammen werden oder es eben lassen.
Na ja und das Levi jetzt definitiv nicht mehr an ihm interessiert ist dürfte deutlicher nicht gehen.

Tolle Zeilen ich hatte richtig Spaß damit sie zu lesen.
Liebe Grüße und viel Licht wir lesen uns beim nächsten Kapitel.
❤️☀️

Antwort von noctambulus am 20.09.2021 | 16:54 Uhr
Hallöchen! (:
Sorry dafür, dass die Antwort so spät kommt. Im Moment ist bei mir irgendwie der Wurm drin ^^
Freut uns sehr zu lesen, dass dir das Kapitel so gut gefallen hat (:

Ich weiß gar nicht genau, ob das mal irgendwann zur Sprache kommt. Also was Porco da gedacht hat. Vielleicht kann man es später von dem, was so gesagt wird, ableiten, aber ich denke bis dahin hat man die Szene hier schon wieder vergessen. Deswegen sag ich dir jetzt einfach, was Darica gemeint hat, worum´s in seinem Köpfchen ging. Er ist neidisch auf die gute Beziehung die Levi zu seiner Mutter hat, weil er... hat halt einfach gar keine. Der Arme. Ich bin jedes Mal traurig wenn ich so drüber nachdenke.

Farlan und sein Schinken xD Nie hat er den für sich. ^^ Entweder kriegt ihn der Scheißer. Oder Porco isst ihn weg. xD

Und wie Levi auf ihn reagiert ^^
Aber wer kann´s ihm verübeln? Eren ist halt einfach unheimlich schön. Das kann man nicht abstreiten. Vermutlich kann das nicht mal Porco ^^
Eigentlich sollte man meinen, Gefühle verändern etwas, ne? Aber nope. Das einzige was passiert ist das noch schlechtere Gewissen deswegen. Aber Levi hat ja auch eine ganz andere Beziehung zu Sex als die meisten anderen. Für ihn ist das halt einfach Sex. Für ihn ist das nicht intim. Jedenfalls nicht so, wie es sein sollte. Aber wenn du 3 Jahre als Stricher gearbeitet hast, ist Sex wohl auch wirklich absolut nichts besonderes mehr. Das Küssen... und Streicheln und Kuscheln... das ist dann wieder was anderes.
Wo wir diese Szene geschrieben haben, hatten wir - um ehrlich zu sein - noch gar keinen Peil wieso Eren so ´n Arschloch ist. Weil eigentlich ist er das ja wirklich nicht. So gar nicht. Er hilft ja auch, wenn er helfen kann. Aber irgendwas ist passiert zwischen den beiden. Levi hat's vermutlich mit seiner Art verbockt ^^ Wär ja nichts neues. Aber das wird später noch aufgeklärt, denke ich (:

Hahahaha xD Dieses Butterbrot-Ding hatte ich total vergessen, bis ich dabei war das Kapitel auszubauen und hab mich soooo weggeschmissen xD Manchmal haut Levi Sachen raus... da les ich hinterher drüber und check erst da wie bescheuert das eigentlich ist xD

Porcos Besitzansprüche sind halt aber auch nicht dieser Eifersuchtsnatur entspringend, sondern einfach, weil er ihn beschützen will. Weil so an sich... gehören sich die beiden ja nicht. Sie sind ja nicht mal wirklich zusammen. Aber man merkt halt einfach trotzdem, in welche Richtung sich das entwickelt. Und ich finds super schön. Weil Porco könnte, wenn man sich so seine ganze Art anschaut, halt auch so der Typ sein, der versucht einzusperren und zu isolieren. Macht er aber nicht. In dem Punkt ist die Beziehung zwischen den eigen so null toxisch.
Porco macht halt einfach nur klar, was er will.

Levi und sein Koks... auf der einen Seite reagiert er wirklich gut. Aber man merkt halt auch ganz deutlich, dass er sich sicher fühlt. Er knickt nicht ein, macht sich größer als er eigentlich ist, aber er weiß halt auch, dass er Porco im Rücken hat. Und auch wenn Eren ´ne ganze Ecke größer ist als Porco... hat der null Chancen. Wie man ja dann auch schnell merkt ^^ Und Levi weiß das. Natürlich tut er das. Ist ja nicht zu übersehen, dass Porco Erfahrungen mit sowas hat. Zumal das der Beruf bzw die Arbeit als Dealer halt auch einfach so mit sich bringt. Es gibt immer mal wieder Stress und Probleme.
Hmmm... also bis das mit dem Selbstwert bei Levi so richtig ankommt... wird das noch eine gaaaaaaaaaanze Weile dauern. Gibt mal so ein paar Momente wie den da... und dann gibts aber im Gegenzug dazu wieder Momente, wo er einfach alles anzweifelt. Und irgendwie ist das ja sogar verständlich. Woher soll der Selbstwert kommen? Dafür is viel zu viel passiert.

Das Porco sich auf Farlans Seite stellt ist wirklich schön. Aber er hat sein Herz halt auch am rechten Fleck. Und dass Eren Farlan verletzt... sieht man ja ganz deutlich. Außerdem ist Farlan Levis bester Freund. Seite hat sich schon entschieden, bevor das losging ^^

Ist krass, ne? ^^ Levi kriegt das gar nicht so wirklich mit... und bei Porco legt sich einfach ´n Schalter um.
Aber da merkt man halt, wo die Prioritäten liegen. Und das Levi Priorität Nummer eins ist. Aber so sollt's ja auch sein, ne? ^^

Vielen Dank für deine lieben Worte <3
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal (:
05.09.2021 | 22:19 Uhr
Hallo.
Also wirklich, die beiden sind einfach nur Zucker. Wie sich Porco um Levi kümmert ist so lieb. Da kommt voll der Schmusebär von Porco zum Vorschein, den man überhaupt nich erwarten würde wenn man vom Äusseren her geht. Und ich gönne den beiden die paar Stunden Zweisamkeit bei dem ganzen Stress rundherum.
Bi bald und liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 19.09.2021 | 14:54 Uhr
Hallöchen! (:

Ohhh ja. Die beiden sind anderer Zucker ^^
Vor allem... wie selbstverständlich er sich um Levi kümmert. Ist halt auch nichts was jeder einfach mal so machen würde. Zumal Nasenbluten jetzt an sich auch nicht soooo dramatisch ist. Aber gerade weil alle wissen woher´s kommt find ich sagt das total viel aus. Weil er könnt ja auch einfach reagieren so nach dem Motto: Ey, hör auf damit. Bist selbst schuld. Aber nope. Das Koks ist nicht mal Thema.
Ach ja... die beiden. Ich bin immer wieder voll in Love <3
Nach dem Stress und der letzten Scheißnacht kann man den beiden die Zweisamkeit aber auch wirklich nur gönnen ^^ Man merkt halt einfach jetzt schon, wie sehr die das brauchen. Alle beide.
Okay okay... genug geschwärmt xD

Bis bald und liebe Grüße <3
26.08.2021 | 01:47 Uhr
Ach du scheisse...
Hallo...
Also ich bin voll müde ja, aber ich hab nicht aufhören können zu lesen. So ne kake. Ich muss um 6 uhr wieder aufstehen.... Aber die Geschichte war so spannend. Zuerst dachte ich so... Nein Eren, das hast du jz nicht gesagt...
Und Levi hats eindeutig übertrieben mit den Drogen. Nasenbluten auf Koks ist kein gutes Zeichen... Das heisst seine Schleimhäute sind kaputt.... Wenn ich mich richtig erinnere??
Egal hoffe es gejt bald weiter.
Ganz liebe Grüße an @Darica und Dich auch.
Gute n8 und bis bald
Ina <3

Antwort von noctambulus am 05.09.2021 | 12:10 Uhr
Hallöchen (:

Oh nein. Also verantwortlich sein dafür, dass du nicht schlafen kannst und morgen völlig übermüdet bist, wollten wir jetzt eigentlich nicht xD
Aber wir freuen uns natürlich riesig darüber, dass du einfach nicht aufhören konntest zu lesen (:
Oh doch. Hat er gesagt xD Aber das hat er ja in der Hauptstory manchmal auch ganz gut drauf xD die falschen Dinge im falschen Moment sagen ^^

Jaaaa. Definitiv hat er das. Aber gut. Wenn man täglich so seine 2 Gramm braucht um klarzukommen... ist das irgendwann natürlich ein Problem. Und auch definitiv nicht gut für den Körper.
Jep. Wobei weniger die Schleimhäute als die Nasenscheidewand. Die Schleimhaut wird aber dünner und deswegen ist das Blutungsrisiko höher, wenn man viel kokst.

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem nächsten Kapitel (:
14.08.2021 | 08:36 Uhr
Guten Morgen!!!!
Na dass nenn ich mal ein super Kapitel zum Aufstehen ;)
Es tut mir soooo leid, aber ich bin echt nicht früher zum lesen gekommen. Is grad soo stressig auf Arbeit, dann noch mein kleiner mit der pubertät......
Aber jz hatte ich wieder etwas pause und gleich lesen müssen mein fav Pairing..... Die sind wirklich so, so, so lieb zueinander.... Sowas ist man wirklich nicht von dem "Rüppel" Porco gewohnt, aber ich finde es um so schöner dass er so eine Seite Levi gerne zeigt. Das was Levi im Moment braucht. Ich bin jz mal gespannt ob Porco Levis Mutter kennenlernt....
Ich freu mich einfach für die beiden.
Liebe Grüße und bis bald
Ina

Antwort von noctambulus am 23.08.2021 | 13:10 Uhr
Hallöchen! (:
Ach, mach dir deswegen keinen Kopf (: Manchmal ist es halt so, dass man einfach nicht dazu kommt. Das kennt man doch selbst (:

Ohhhh ja <3
Die beiden sind einfach Zucker pur. Sie tun sich einfach gegenseitig total gut und gegen sich halt und... hach... ich liebe diese Momente zwischen den beiden einfach <3
Also das Porco Kuchel irgendwann mal kennenlernt ist auf jeden Fall geplant xD Aber da sind wir noch lange nicht angekommen, fürchte ich xD Aber ich sags ja immer wieder... das hier is echt ´n Lebensprojekt ^^ Aaaaber! Ich bin wieder gut im Vorlauf! :3 die nächsten 8 Kapitel sind schon fertig (:

Liebe Grüße und bis bald <3
09.08.2021 | 11:59 Uhr
Hallöchen, ihr zwei Lieben.


Das ist einfach nur schön.

Also der Moment in dem Porco die Worte fehlen, ne... muss ein ganz besoder sein. ^^ XD
Aber ich mag seine provokante und auch freche, listige Art.
Ja er hat schon nicht ganz Unrecht. Levi muss erstmal damit rum laufen.
Hammer das Porco ihn damit so triezen will und sich über diese Tatsache so extrem freut. XD
Wobei ich denke, das es eher an der Tatsache liegt dass er genau weiß dass es Levi so richtig abfuckt.
Schadenfreudig ist Porco ja mal so gar nicht. XP
Diese Aussage klingt vernünftig, Ja sein Gesicht ist definitiv kein Weihnachtsbaum.
(Und da ich selbst nur 1.60 bin kam ich mit Fug und recht behaupten er hätte auch nicht das Potential dazu XD)

Tattoos sind eine gute Idee umzusteigen.
Auch wenn sie mehr kosten
Aber ist ja nicht schlimm wie Porco schon sagte er hat das Geld jetzt für sich.
Ich gönne es Levi so hart das er endlich frei ist von den Schulden bei Reevs

Natürlich haben sie beide eine gute Zeit und ich freu mich unglaublich das Levi das so genießen kann, das er sich damit so absolut wohl fühlt.

Ja er hat bedenken aber die sind in seinem Fall auch berechtigt, er ist nun mal nicht das was Porco sonst präferiert,
Zu dem kommt natürlich auch noch, seine selbst Anschauung und das was er kennt, wie man, mit ihm umgeht.
Dazwischen liegen Welten.
Natürlich macht er sich Gedanken, eben weil er sich wohl doch verliebt hat, oder dabei ist es zu tun, er hat eben wenig bis garkeinen wirklichen Einfluss darauf,
das er Angst hat ist ganz nachvollziehbar, weil es eben das erste Mal ist, aber wer es nicht versucht hat schon verloren.

Es ist schön Levi so zu sehen, auch wenn es nicht sorgenfrei ist aber er will im Moment nur das und er ist mehr als zufrieden damit, also warum es nicht auch festhalten wenn man es kann?
Dieser Ausgleich zwischen den beiden ist Balsam für die Seele.
Porco gibt ihm viel ohne zu wissen welches Ausmaß an Gefühlen er in Levi damit hervorruft... *.*

Ich mag die Gespräche der beiden ja sowieso recht gerne weil sie oft vor Sarkasmus triefen oder sie sich gegenseitig Provozieren ohne es drastisch ernst zu meinen.
Aber das hier..... Wow es tut gut.

Ja das Porco so ehrlich ist auf der Gefühls Ebene,hat mich total überrascht, es ist so, so unglaublich wichtig
Ich bin auch unglaublich dankbar, dafür das Levi sich dem ganzen anschließen kann und es auch wirklich tut.
Es ist schön das er bei Porco endlich die haltenden Arme gefunden hat, in die er sich fallen lassen kann, und das er die Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommt die er verdient hat, nach der ganzen beschissenen Zeit die er hinter sich gebracht hat.

Ich denke auch gerade was den Sex angeht, kann er deshalb nicht wirklich genug davon bekommen, weil er ihn so sehr genießen kann, es ist eben nicht wie bei der Arbeit, da sind andere Gefühle im Spiel die viel tiefer sind als nur die körperliche Nähe, auch weil Porco eben so intensiv auf ihn reagiert, Levi spielt gerne mit reizen und das macht er sich auch zu nutzen.

Ich bin gespannt, wie er Porco überrascht mit seinem Outfit.
Mich hat er schon alleine damit überrascht, das er im Moment keine Shorts zu tragen scheint XD
keine Ahnung ob das gewollt ist aber ich finde es äußerst amüsierend ^^

Ja Levi hat eine Tolle Mutter, die so unglaublich stark und liebevoll ist das man ihn fast beneiden könnte.

Aber das ist ein Phänomen von vielen Müttern, wo man sich bei genauer Überlegung tatsächlich ernsthaft die Frage stellt, woher verdammt noch mal, nehmen Sie nur diese mentale Kraft das alles zu packen.

PS. DANKESCHÖN. Für diese intensiven und Bedeutungsvollen Zeilen es hat sich so richtig gelohnt sie zu lesen und ich bin einfach zufrieden und glücklich sie gelesen zu haben ^.^
Liebste Grüße und viel Licht
ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel. Das ich neugierig bin brauche ich denke ich nicht extra zu betonen, erwähnen möchte ich es dennoch ;0}
❤️☀️

Antwort von noctambulus am 23.08.2021 | 13:33 Uhr
Hallöchen Liebes! (:

Hach, das freut uns :3

Ohhh ja xD Porco sprachlos machen ist wohl normalerweise ein Ding der Unmöglichkeit xD Aber Levi ist halt Levi, ne? (;
Porco kann so ein Pisser sein xD Aber es gibt Szenen, da Risses mehr oder minder genau andersrum und Levi triezt ihn und lässt ihn mit seiner Errektion rumlaufen xD Ich bin noch nicht soweit mit dem Ausbau... aber ich freu mich da wirklich schon so richtig krass drauf. Wie ´n kleines Kind xD
Neeeee... Schadenfreude kennt der nicht... is doch ein Engelchen xD Als ob ey xD Er is Schadenfreude sein Vater xD
Hahahahahaha xD Neee... Als Weihnachtsbaum macht er sich nicht so gut, das stimmt wohl xD Aber es kommen trotzdem noch ein paar Piercings dazu ^^ Aber nicht im Gesicht, hehehehe

Oh ja. Tattoos sind definitiv eine gute Idee ^^
Und das erste lässt auch gar nicht sooo lange auf sich warten. Wenn man von der Zeit in der Story ausgeht. Kapitelmäßig dauert´s noch ne ganze Weile ^^
Zum einen Mal das... und zum anderen... als ob Porco ihm das nicht auch zahlen würde, wenn er's nicht selbst könnte ^^ Ich mein... er gibt ihm ja auch einfach mal eben so über 20k für seine Mama ohne dass er's zurück haben will ^^ Dagegen sind so ein paar hundert Pfund fürn Tattoo halt nix ^^

Es sind ja nicht mal nur die Bedenken, die er wegen Porco hat. Es sind ja auch seine ganz eigenen Unsicherheiten, die er nicht los wird. Er hat halt ´ne schwierige Vergangenheit mit Männern und naja ... dass muss auch alles erstmal verarbeitet werden. Für ihn muss das wirken, als wäre Porco von ´nem ganz anderen Stern xD Wobei... nicht ganz. Aaaaaber... das könnt ihr ja noch nicht wissen, hehe ^^ Aber du wirst sofort wissen was ich hiermit meine, wenn das Kapitel kommt (;

Porco hat gar keine Ahnung, was er in Levi auslöst. Oder was er da für starke Gefühle lostritt. Wie denn auch? Levi wirkt halt nach außen auch so... normal. Er lässt ja nichts von seinem Inneren durchscheinen. Egal ob's ihm gerade schlecht geht oder ob er - wie jetzt gerade - einfach übel verknallt ist ^^ Er macht den Stein. ^^ Aber selbst wenn nicht wär's glaub ich sehr schwer für Porco zu erkennen was da wirklich hinterzieht. Sowas wie Liebe kennt er ja auch nicht so wirklich. Also so richtige Liebe. Abgesehen von seinem Bruder natürlich... aber wenn Marcel auftaucht... man kann ihn nur lieben ^^ Ehrlich. <3 Und es dauert noch soooo viele Kapitel *schnief* Aber! Ich arbeite fleißig drauf hin ^^ Sind "nur" noch 25 Stück... Halbes Jahr oder so ^^ Dann haben wir's vielleicht geschafft xD

Der Sex... spielt hier wirklich eine ganz tragende Rolle. Da hingt so viel dran, was man jetzt auf den ersten Blick gar nicht so wirklich sieht. Aber ich denke, zumindest hoffe ich das, dass man im weiteren Verlauf sehen wird, was für ´ne Rolle der eigentlich spielt. Oder Rollen. Je nachdem, wie man das sehen will ^^ Ich bin mal gespannt wann der erste Punkt erreicht ist, wo's einem "komisch" vorkommt ^^

Öhm... ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie das mit den Shorts aussieht xD Ich müsste tatsächlich noch mal nachlesen xD
Aber letztendlich isses ja auch egal. Soll ja nur schnell heim und duschen gehen ^^ Eigentlich ^^
Und joa... was den Nuttenfummel angeht... er wird überraschen ^^ Erwartet man so sicher nicht von ihm, denke ich. Besonders wenn man bedenkt, wie Levi so in der Hauptstory ist. Der kleine Sidestory-Porco-Verschnitt xD Ich les so oft Sätze von ihm wo ich mir denke... der hätte fast 1:1 von Porco kommen können xD Die sind sich so ähnlich. Ich finds total krass. War nicht mal so geplant xD

Ohhh ja. Kuchel ist so eine unfassbar starke Frau. Alleinerziehend. Kein Geld. ´N Kind. Dann fängt das Kind auch noch ganz früh damit an, denselben Job zu machen wie sie... ich will nicht wissen, wie oft sie geweint hat. </3 Und trotzdem macht sie immer weiter und ist so stark und liebevoll <3 An ihr sieht man einfach echt krass, wie sehr Mütter ihre Kinder lieben können und dass sie bereit sind, alles für sie zu tun. Egal wie hart und unbequem es ist.

Vielen vielen Dank für dein liebes und vor allem ausführliches Review! <3
Wir haben uns riesig gefreut von dir zu lesen (:
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal <3
28.07.2021 | 02:16 Uhr
So, hiii.
Überraschung xD
Ich komm endlich mal dazu hier weiterzulesen…und wenns auch nur zwei Kapitel sind :‘)
Muss auch erstmal wieder reinkommen, merk ich grad. Alsooo.

Super spannend finde ich Levis Gedankengeflecht, was Sex, Nähe und sein Job angeht. Man kann nicht einmal sagen, dass negative Gedanken und Vergleiche zu seinem Job, während er eigentlich mit Porco Nähe teilt, nur als reingrätschen, sondern sogar eher, dass sie beinahe immer, fast konstant präsent sind, was eigentlich noch trauriger, aber andererseits bei Levi hier auch nur logisch ist. Für mich als Leser ist es vor allem interessant, die ganzen Infos zu bekommen ^^ Ich würde mir ja echt ein paar direkte Freier-Szenen wünschen, egal ob jetzt hier oder in der Hauptstory, kommt da zufällig was in die RIchtung? :)
Porco ist aber teilweise echt gleichgültig, bei seinen eigenen Geschehnissen wundert es mich nicht, auch wenn es wirklich traurig und, wie Levi gesagt hat, auch eher schlecht ist, aber das mit den „Fast-Vergewaltigungen“…fand ich schon echt hart ^^“
Am liebsten mochte ich die Stelle dann draußen, als Levis Sucht sich gemeldet hat und er so gereizt dabei geworden ist und es schön an Porco ausgelassen hat xD Das st echt gut rübergekommen und ich habs komplett gefeiert, ebenso den Dialog, den sie dann über Porcos Kindheit und Umgang mit ihr diskutiert haben. Wow, Porcos Gelassenheit überrascht mich, aber webt sich auf interessante, einleuchtende Weise in mein bisheriges Gesamtbild seines Charakters ein. Bitte berichtigt mich, wenn ich falsch liege, ich habe schon lange nicht mehr hier gelesen, also…ich habe das Gefühl, dass Porco, zumindest bei Levi, fast nur dann wütend wird, wenn es seinen Gerechtigkeitssinn triggert (Levi being insecure) oder sein Misstrauen (weswegen er Levi manchmal herausfordert), oder? Und sie bringen sich immer gegenseitig so schön runter. Da bin ich immer jedes Mal ganz erstaunt.

Jaa. So viel dazu.
Mal sehen, wann ich wieder zum Weiterlesen komme. Ich bin auf jeden Fall gespannt, weil ich das Gefühl habe, dass die Geschichte bis jetzt nur ein Bruchteil dessen ist, was noch auf uns zukommen wird ^^
Liebe Grüße und sooo,
Jojo

Antwort von noctambulus am 13.08.2021 | 12:28 Uhr
Hallöchen! (:
Jaaa.. dass kann ich mir vorstellen xD Ich muss mich auch jedes Mal erstmal ordnen wenn ich zwischen den Projekten wechsel ^^

Also was die Freier-Szenen angeht... es kommen welche. Levi wird später seine Geschichte mit "Flashback"-Kapiteln erzählen. Also er erzählt und wir lesen die tatsächliche Szene. Ich hätts schade gefunden, das nur über Erzählungen zu machen. Alsoooo... kommen wir in den Genuss einiger schöne Gutenachtgeschichten, die eigentlich keine sind ^^ Es gibt auch ein paar Träume. Der erste kommt sogar relativ bald (:
Der war zwar an der Stelle gar nicht eingeplant, aber es hat sich so angeboten ^^
Levis Gedanken... puuuuh... ja... das ist ´n schwieriges Thema. Aber ich denke mal, je mehr man aus seiner Vergangenheit erfährt, desto mehr wird klar, wieso das so ist und wieso er damit nicht einfach abschließen kann. Vor allem abschließen... ich glaub damit schließt man nie wirklich ab. Aber du weißt was ich meine, denke ich ^^ Freu dich also schon mal auf harten Tobak ^^ So fluffig das hier sein kann, genauso grausam ist es ^^ Aber gut... 18-AVL sollte wohl alles sagen xD

Wieso Porco so ist, klärt sich später auch auf. Aber das dauert noch ein Weilchen ^^ Aber ich muss sagen... ich musste bei den "Fast-Vergewaltigungen" auch erstmal schlucken, als Darica das im Chat geschrieben hat ^^ Aber ich glaube... mittlerweile schockt mich nichts mehr xD Die beiden härten echt ab. Allein das, was ich im Bezug auf Levi im Kopf hab... dann noch Porcos Ballast... xD Vermutlich denkt man sich beim lesen später das wir in die Klapse gehören xD Oder lieber Horror-Streifen schreiben sollten oder irgendwie sowas xD

Jaaaa, die Szene mochte ich tatsächlich auch total gern. Auch das war so im Ursprung gar nicht geplant. Also jedenfalls nicht so extrem. Aber das hat sich wirklich perfekt in das was schon da war eingefügt ^^ Aber irgendwie geht mir das ständig so. Die Story hat echt ihr Eigenleben. Die Story... und Hauptstory-Farlan xD Aber dazu verrat ich nix :P Kannst du dann in Teil 2 lesen xD
Mich hat Porcos Gleichgültigkeit soooo abgefuckt beim Schreiben und auch beim Ausbauen. Weil ich so null verstehe, wie man über sowas so locker reden kann. Aber gut. Er scheint ja für sich damit abgeschlossen zu haben und gut damit zu leben.
Hmmm... schwer zu sagen. Also überwiegend würde ich sagen ja. So die Hauptpunkte sind auf jeden Fall die Art wie man mit Levi umgeht, Levis Unsicherheit und sein Selbstbild und Misstrauen... Ich würds eher als Eifersucht betiteln. Schön das es nicht nur mir so geht xD Beide eigentlich voll die explosiven Charaktere, aber wenn der eine richtig hochfährt, bleibt der andere ganz ruhig und holt ihn wieder runter. Das ergänzt sich wirklich schön.

Hahaha... Bruchteil xD Das triffts ziemlich gut. Also ich hab jetzt bestimmt noch 50 Kapitel (mindestens, wenn sich die Aufteilung nicht noch mal ändert) und dann sind wir immer noch nicht auf dem Stand, an dem wir gerade sind xD Also... ich glaube... das hier wird echt ´n Lebensprojekt xD Ich seh noch laaaaange kein Ende xD
Ja dann... (: Hat uns sehr gefreut von dir zu lesen und wir warten dann mal geduldig aufs nächste Review :3
Liebe Grüße und bis dahin (:
20.07.2021 | 20:24 Uhr
Hallöchen ihr Lieben,

Wow was für ein geiler Vorgeschmack auf den Abschluss des Abends.
Ich würde sagen für mich persönlich war die nonverbale Auseinandersetzung das Vorspiel. Oder eher die Vorspeise XD
Das ist jetzt eher der Hauptgang und zu Hause gibt es dann vielleicht das Liebevolle Dessert ^^. XD
Ja, ich geh Dann mal eben an fangirl Diabetes erkranken XD

Ich bin unglaublich froh das Levi so viele positive Erkenntnisse innerhalb dieses Akts bekommen hat. Fantastisch <3
Es ist wirklich kribbelig auf wie vielen Ebenen Porco mittlerweile in der Lage ist Levi zu berühren und ihn besser fühlen zu lassen, und wenn es nur in diesem Moment ist...
Er fühlt sich gewollt als Mensch und nicht nur als schöne Hülle und das macht mich tatsächlich ziemlich glücklich. Es ist schön wie Levi sich Porco mittlerweile hingeben kann und vor allem auch unbedingt möchte auch wenn er natürlich noch nicht auf alle alten Gewohnheiten verzichten kann.

Gänsehaut pur als Levi Den Kuss einfordert. >.<
Es sind eben immer wieder diese kleinen zwischen Momente die das große gesamte so wertvoll und wichtig machen ich liebe das wirklich.

Ich bin auch immer wieder erstaunt das Porco in solchen Situationen eben so sein kann wie er ist, er ist echt ja irgendwie ein Draufgänger nur eben das bei ihm auch was dahinter steckt und eben nicht nur heiße Luft und große Töne. Fabelhaft
Ich denke genau das ist das richtige für Levi und der optimal Fall damit Porco Levi behüten kann auf die Art und Weise das er damit umgehen kann.

PS. Danke für dieses Heiße Kapitel mit einem dezent einfühlsamen Abgang.^^
Ich bin mehr als Dankbar für die tolle Arbeit die ihr uns zuteil werden lasst.
Liebste Grüße und viel Licht gehen an euch raus bis zum nächsten Mal
☀️❤️

Antwort von noctambulus am 09.08.2021 | 18:06 Uhr
Hallöchen Liebes! (:

He hehehe he... Das wollen wir doch aber auch hoffen (;
Die Vorspeise trifft es wohl ganz gut xD Man kennt doch den Spruch: Appetit kann man sich holen, aber gegessen wird zuhause. Die machen das auch xD Nur zusammen xD
Wobei... wenn man an das mit Eren denkt, war der wohl der Appetitmacher xD Upsi ^^

Hach ja... Levi und seine Erkenntnisse xD
Interessanterweise kommen die immer in den merkwürdigsten Momenten. Beim Sex. Beim Träumen. Auf Drugs. xD Durch Zufall. Irgendwie hat er immer irgendwelche Erkenntnisse. Ob das nun gut ist oder nicht... hmmm... ist wohl Frage des Betrachters ^^ Und Frage der Erkenntnis ^^
Ich finds auch sehr erstaunlich, dass das bei den beiden so schnell geht. Es kommt einem als Leser/Autor gar nicht so langsam vor... aber wir sind ja erst bei Tag 4 quasi ^^ Und in diesen paar Tagen ist so viel in ihm passiert, das ist schon fast gruselig ^^ Aber gut. Wir haben natürlich einen Grund dafür (: Ich bin mal gespannt, wann man den erahnen kann oder ob man tatsächlich drauf warten muss, bis es mal ganz klar ausgesprochen wird ^^ Ist ja auch so ein bisschen die Frage, wie gut man sich in dem Bereich auskennt ^^

Das Levi diesen Kuss einfordert, hat wenn ich mich richtig erinnere sogar Darica richtig erwischt xD Hat keiner mit gerechnet. Vor allem wenn man bedenkt, wie diese Kuss-Geschichte bei den beiden so angefangen hat ^^ Aber er hat halt so seinen Gefallen dran gefunden ^^ Und wer könnt´s ihm verübeln ^^

Porco ist ein Stimmungschamäleon xD Eins das sich grundsätzlich querstellt und rot statt grün wird oder so xD Irgendwo in den Untiefen unseres Chats gibts diesen Vergleich sogar wirklich xD Is glaub noch gar nicht so lange her ^^ Aber! Es ist so witzig xD Und es stimmt halt echt. Wobei Levi was seine Stimmungsschwankungen angeht auch gar nicht sooo krass viel anders ist. Er lebt die nur nicht nach außen aus. Er rastet innerlich aus. Meistens zumindest ^^
Hmmm... Ja schon irgendwie. Levi braucht diese Art von Zuwendung auf jeden Fall auf irgendeine Weise. Aber ich denke das kommt die nächste Zeit noch besser raus ^^

Sehr gerne! (;
Porn kannst du von uns so viel kriegen wie du willst xD
Vielen Dank für deine lieben Worte und bis zum nächsten Mal <3
20.07.2021 | 09:42 Uhr
Halllo.
Wow....das war ja richtig heiss.
Jz kann ich Darica verstehen, warum das ihr Favorit ist. Das Pairing ist einfach nur heiss und sexy. Und was ich noch toll finde ist, das Levi immer kurzzeitig Ruhe findet bei Porco. Denn das hat ee sich bei dem stressigen Alltag verdient.
Bis bald und ganz liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 09.08.2021 | 14:04 Uhr
Hallöchen! (:
Na das hört man doch gern (;
Ohh ja. Das sind sie xD Sollten wir hier irgendwann mal mit fertig werden, wird sich das wohl irgendwie so durchziehen xD Kann ich mir jedenfalls sehr gut vorstellen xD Povi 4-ever! <3 xD
Ohhh ja. Das stimmt. Aber es ist eigentlich immer wieder echt erstaunlich dass er sie ausgerechnet bei Porco findet xD Er hat ja jetzt nicht unbedingt das ruhigste Wesen von allen ^^ Aber es ist schön, dass es so ist <3
Bis dann und liebe Grüße (:
04.07.2021 | 23:00 Uhr
Hallo.
Alter Schwede.....dass nenn ich mal nene denkwürdigen Auftritt. Also ich glaube Porco vergisst man so schnell nicht wieder.... Das war sowas von beeindruckend wie er alle zurechtgetaucht hat. Ich berstehe nir nicht, warum sich Levis Gedanken noch um Eren drehen. Ich freue mich wshnsinnig aufs nächste Kapitel.
Ganz liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 18.07.2021 | 22:36 Uhr
Hallöchen (:

Aber wirklich xD Diese Art von Auftritten hat Porco definitiv drauf ^^
Ich denke es wird auch noch eine Weile dauern, bis man so richtig checkt, wieso Levis Gedanken so sind, wie sie sind. Aber als kleiner Tipp vielleicht: es ist psychisch bedingt. Vielleicht kommt dir ja damit eine erste Idee, was der Grund sein könnte ^^

Liebe Grüße und bis dann (:
04.07.2021 | 19:14 Uhr
Na Hallöchen,

Ja geil!
Boa war das ein befriedigendes Kapitel mit Zeilen die spannender und Atemberaubender nicht sein könnten.
Ich freu mich ja so.
Okay okay immer schön eins nach dem anderen.

Das Levi so viel über Eren sinniert und in der Art wie er es tut ist nun ja ich sag mal nicht unbedingt vorteilhaft.
Ich finde es irgendwie beunruhigend das Porco in seinen Gedanken in den Hintergrund rutscht wenn Eren in der Nähe ist aber vielleicht liegt das wirklich nur daran das er Neugierig ist.
Dennoch überrascht es mich habe ich doch das Gefühl gehabt das Levi sich so langsam in Porco verliebt. Klar braucht es Zeit keine frage aber dennoch ist es... Na ja beunruhigend eben.

Porco ist so ein Ehemann ich feier ihn erstmal schon alleine dafür dass er wie selbstverständlich im Backstage sitzt
Geile nummer.
Farlan geht natürlich wieder voll auf in seiner Rolle als guter Freund von Levi der sich sorgt und ihn irgendwo beschützen will obwohl Levi alt genug für alles ist und auf sich selbst aufpassen kann...
aber das ist halt Farlan er ist toll. *.*

Und natürlich geht es Levi auf den Sack
Aber das liegt ja nicht an Farlan selbst
Sondern an allem drum herum und vor allem daran das er sex möchte und das mit Porco ich finde es generell faszinierend und irgendwie auch ein bisschen lustig XD
dass dieser eine Gedanke das gesamte Kapitel Levi dominiert irgendwie tut er mir schon richtig leid.

Pah und dann kommt auch noch dieser Homophobe Knilch rein und hat ein derart tolles Timing und noch bessere Kommentare das er das erste mal dafür Kontra bekommt und das nicht nur verbal, immerhin Porco hat ihn gewarnt.
Ich finde es fast schade das Levi es garnicht so richtig genießen kann weil er andere Dinge im Kopf hat die weit aus gewichtiger sind.
Irgendwie verständlich ich meine es ist irgendwie nur Floch. Und im Vergleich zu Porco hat der kein Bedeutung schweres Gewicht.
Dennoch Floch hat so hart für diese Abreibung gearbeitet dann sollte er sie doch auch bekommen oder? XD
Porco ist ja so fair in der Hinsicht ich finde das sollte man ruhig mal anmerken.
Ich bin wirklich gespannt ob er es begriffen hat.
Er muss aber auch wirklich bedenklich ausgesehen haben wenn selbst Levi schwummrig geworden ist.

Ha ha und dann kommt Lobov auch noch dazu. Der schmierige fette Sack dem es am schreienden Hochmut bei weitem nicht mangelt.
Ich musste so lachen wie Porco den perfekten Gastgeber Miemt.
Das Levi zwischen durch immer mal wieder unruhig geworden ist, ist nachvollziehbar denn wie unberechenbar er ist hat man hier wieder sehr deutlich bemerkt.
Ich hatte erst den Gedanken im Kopf er will Lobov die kippe am Arm aus drücken aber nein er hat den Knopf genommen auch aufregend.
Das Knie zwischen seinen Beinen hat gut getan und war sowas von verdient wenn auch immer noch zu wenig.

Wie kann man eigentlich nur so Belehrungs resistent sein wie Lobov er hatte wirklich Glück das Levi sich eingemischt hat sonst wäre das wirklich hässlich ausgegangen.
Aber bei diesem herablassenden Kommentar auch kein Wunder das Porco da das Messer aufgeklappt ist.
Und irgendwie ist es auch niedlich wie skrupellos Porco, Levi verteidigt und ihm so zeigt wie wichtig er ihm ist

Awww :3 die Erkenntnis das Levi selbst in diesem Zustand Einwirkung auf Porco hat war wirklich sehr Fantastisch und ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut es ist soo schön.


PS. Danke danke danke für diese tollen Zeilen und diese schönen Momente.
Und nur dank der tollen Beschreibung und den vielen Details war es möglich mit im Raum zu stehen und zu sehen zu Dürfen ich bin wirklich dankbar dafür.
Ich hatte riesen Spaß.
Und freue mich auf die nächsten Kapitel es ist... Ich mag Porcos Charakter irgendwie total gerne.

Herz allerliebste Grüße und viel Licht wir lesen uns beim nächsten Mal wieder.
❤️

Antwort von noctambulus am 17.07.2021 | 17:52 Uhr
Hallöle :D

Ein befriedigendes Kapitel ja? Na das hört man doch gern...geht ja auch ordentlich ab hier...so wie es bei den beiden, unter sich, immer abgeht, aber diesmal sogar zu fünft!! Holla! Voll der Gang-Bang hier! xD

Glaub mir, wenn ich dir sage, das ich jedes mal genauso da sitze und nicht drauf klar komme, wie und was Levi so alles über Eren denkt xD Und warum das so ist...Levi läuft halt auch nicht so ganz rund im Kopf, aber bei seiner Vergangenheit auch kein Wunder, das hat alles so seine Spuren bei ihm hinterlassen und egal was er so tut und denkt, es ergibt alles seinen Sinn, auch wenn es jetzt noch nicht so danach aussieht. Und du findest es beunruhigend? Ich kann dich beruhigen, Levi weiß wo er hingehört ^^

Natürlich sitzt Porco einfach schon da, er kommt schließlich überall rein, ob nun mit seiner Karte oder mit geschickt gewählten Worten, wie schon beim Stripclub zu Anfang, da ist er ja auch reingekommen, plus den Drogen und plus seinem Messer was er dabei hatte und das auch noch in der Vip Lounge!!! Er kann halt gut mit Worten und er kann jeden, wenn er denn will, um den Finger wickeln ^^

Farlan ist halt typisch Farlan, er macht sich Sorgen, er will wissen was los ist und wird doch wieder nur von Levi abgewimmelt, der Arme ey xD Wie happy er ist, als er hört das Levi abgeholt wird und wie unhappy er ist, bei allem was folgt...Den besten Eindruck, hat Porco bei ihm auf jeden Fall nicht hinterlassen...aber sie sehen sich ja bald wieder, dann kann Porco das wieder gut machen oder auch nicht ^^
Levi tut mir auch total Leid, er versucht ja wirklich an andere Dinge zu denken, aber letztendlich bleibt er doch immer wieder an seinen Sex Gedanken hängen, also tauschen möchte ich mit ihm nicht, das muss wirklich sehr belastend sein...

Ich feier deinen Satz, das Floch doch so hart für diese Abreibung gearbeitet hat xDDD
Gott ey, ich musste so darüber lachen xD
Aber ja, du hast vollkommen Recht, Floch hat's verdient!
Aber wie dumm er auch ist...Porco sieht ja jetzt auch nicht wie der freundliche Dude von nebenan aus...dazu noch seine muskulöse Statur...Irgendwann findet jeder seinen Meister und seiner ist definitiv Porco und ja, er muss echt schlimm ausgesehen haben und Porco hat sich auch noch drüber amüsiert, er hatte definitiv Spaß an der Sache und noch viel mehr Spaß hatte er bei Lobov xD

Diese Begrüßung...Ich hab mich beim schreiben selbst voll kaputt gelacht! Hat ein bisschen gedauert was gescheites zu finden, was möglichst abwertend ist und da ist doch, kleine Jungs Ficken als Lieblingsbeschäftigung zu bezeichnen, nahezu Ideal ^^

Ich weiß ja selbst nicht, was mit Lobov so abgeht, allein schon wie zugerichtet Floch da auf dem Boden gehockt hat, da hätte er doch Blicken müssen wie Porco so drauf ist und ein bisschen was von ihm zu wissen scheint er wohl auch, das Psycho was er ihm an den Kopf geworfen hat, kommt ja schließlich nicht von ungefähr. Scheinbar haben Porcos Legendäre Aufritte schon die Runde gemacht, aber Leute reden nunmal und alles macht irgendwie immer die Runde.

Ja, hier sieht man ganz deutlich wie unberechenbar er ist und genau deswegen, gibt es dieses Kapitel auch und das auch ausgeschrieben. Wenn man es einfach nur Offtopic in Levis Gedanken, irgendwann später erwähnt hätte, das Porco Floch und Lobov aufgemischt hat nach dem Aufritt, dann hätte das einfach nicht den selben Effekt gehabt und das war mir persönlich sehr wichtig.
Bei Lobov hat er sich anfangs ja wirklich sehr zurückgehalten, aber er ist ja auch nicht blöd, Lobov Levis Chef, Levi ist abhängig von ihm, aber bei dem Hurenspruch war halt Schluss, alles davor hat er nicht ernst genommen, aber da hat Lobov ja auch nur ihn beleidigt und damit kann er umgehen, wenn's um Levi geht, da kann er sich dann nicht mehr zurückhalten und da sieht man halt wirklich, wie wichtig er ihm ist.
Lobov müsste ihm, also Levi, den roten Teppich ausrollen, weil wenn er nicht dazwischen gegangen wäre, das wäre definitiv sehr böse ausgegangen, Porco hat's so null mit seiner Impulskontrolle, aber dafür hat er ja jetzt Levi und auf ihn hört er ja auch und Levi weiß welche Worte er wählen muss und Porcos Gedanken in solch einer Situation umzulenken...Sex...Natürlich!!! Warten ja auch schon beide ganz sehnsüchtig drauf ^^

Ich bin auch sehr stolz auf Levy, das er meinen irrsinnig langen Dialog Text mit den dazugehörigen Handlungen, so grandios ausgeschrieben hat, bis zu Flochs erscheinen haben wir noch im RPG geschrieben und dann brauchte ich ihn glaub ich noch zwei Mal, weil ich Levi nicht so ganz abseits hatte stehen lassen wollen und ich hatte wirklich mordsmäßig Spaß dabei, bei allem und mit jedem Charakter, sogar Floch und Lobov haben Spaß gemacht xD
Levy hatte dagegen nicht so den Spaß, der hat sich da durch gequält und war heilfroh als er endlich damit fertig war xD Wie er zwischenzeitig geschimpft hat, weil es einfach nicht weniger wurde, was er abzuarbeiten hat und wenn es jemand schafft das so authentisch rüber zu bringen, dann ja wohl er <3

Du magst Porcos Charakter? Danke! <3 Und ich bin gespannt was du über seine Charakterentwicklung sagst und ob er dir dann immernoch genauso gut gefällt oder vielleicht sogar noch mehr oder auch so gar nicht...Du wirst es mich wissen lassen ^^

Vielen Dank das du dieser Geschichte weiterhin gespannt folgst und immer fleißig Reviews schreibst, Danke, Danke, Danke <3

Darica ~
22.06.2021 | 00:13 Uhr
Hallo
Ok wow....damit hab ich nicht gerechnet.....aber wer würde bei Eren denn nicht schwach werden?? Is nut komisch das Levi jz so ein Gefühle Chaos in sich hat. Freu mich aufs nächste Kapi. Liebe Grüße
Ina

Antwort von noctambulus am 04.07.2021 | 14:52 Uhr
Hallöchen (:

Ich glaube... damit hat keiner gerechnet xD Nicht mal wir haben damit gerechnet. Ich schocke Darica regelmäßig mit den Gedanken von Levi über Eren und die ganze Situation xD
Levis Gefühlschaos hat einen sehr guten und eigentlich auch einen sehr simplen Grund. Aber ich glaube... den peilt man erst in einigen Kapiteln ^^ Wenn überhaupt schon so früh. Aber wär ja auch langweilig, wenn man so früh wüsste was in seinem hübschen Köpfchen so alles schief läuft ^^

Liebe Grüße und bis dahin (:
21.06.2021 | 13:33 Uhr
Hey,

Nun, ich mag den Aufbau dieses Kapitels
Natürlich auch den Inhalt wobei es hier auch nicht gerade um schonkost geht.
Irgendwie bin ich ganz froh auch wenn Es gemein klingt im ersten Moment das Farlan nicht da ist.

Denn ich gehe nicht davon aus das die beiden so miteinander hätten sprechen können.
Das Eren ihn die Frage gestellt hat ob da mehr zwischen ihm und Farlan ist hat mich sehr überrascht denn ich wäre davon ausgegangen das Farlan ihm zustimmt anstatt ihn keine klare Antwort zu geben geben.

Ich verstehe auch nicht ganz warum.
Ich finde es aber recht gut das er Levi diesen Fakt einräumt.
Klar Levi hat ihn zu Unrecht beschuldigt aber er wollte nur auf Nummer sicher gehen und seinen Standpunkt klar machen und das ist gut so.

Was damit ein her geht ist das Verständnis das Eren auch vor Farlans Augen und Ohren mit Levi Flirtet.

Levi hat recht Porco wäre alles andere als begeistert davon wenn Eren Hand an Levi legt ich erinnere mich gerade an dem Moment als Porco Zeke damit gedroht hat ihm alle seine Finger zu brechen wenn er ihn an rührt und Zeke ist verdammt noch mal eine Hete und ein Freund von Levi.
Was würde wohl abgehen wenn Porco die Berührungen von Eren an Levi sehen würde o.O

Tja Levi ist eben auch nur ein Mann mit Bedürfnissen und das ist Eren auch klar er ist nicht dumm.

Ich finde es wertvoll das Eren hier aber auch ein bisschen etwas in Levi bewegt und ihm doch den Eindruck vermittelt doch nicht so weit unter Eren zu stehen denn er hat ihm diesen gefallen getan und ich denke das er das nicht aus reinem Selbst nutzt getan hat..

Ein unglaublich wichtiges Kapitel weil viele menschliches und moralisches vermittelt wurde.
Alles so wichtige kleine Details die einen Levis Blick klarer werden lassen und einiges über ihn erzählen *.*

Ps. Dankeschön für die tollen Zeilen und jeder Menge denk Stoff.

Liebste Grüße und viel Kraft bleibt gesund und Motiviert ich hoffe die Lesungen sind zu ertragen.
=0P
Ich freue mich auf das nächste Kapitel

Antwort von noctambulus am 04.07.2021 | 15:07 Uhr
Hallöchen Liebes (:

Ja. Ich weiß was du meinst. Ich finde auch, das Levi und Eren hier eine ganz besondere und interessante Dynamik miteinander haben. Und ich schreib die Szenen mit den beiden so unfassbar gern, gerade weil sie so anders miteinander umgehen als in der Hauptstory. Aber da wird einem mal wieder klar, wie krass anders Dinge laufen können, wenn nur eine winzige Sache anders läuft.
Wieso es keine klare Antwort von Farlan gab, klärt sich glaub ich sogar relativ bald. Er redet mit Levi darüber. Aber wann genau, weiß ich gerade gar nicht. Ich glaub, vier Kapitel sind´s, wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche. Aber wir werden sehen ^^ Zu lesen kriegt ihr´s auf jeden Fall ^^

Hahahaha... witzig... genau an so einer Szene arbeite ich gerade. Also ich baue sie aus. Es steht ja in RPG-Form schon viel viel mehr. Mittlerweile sind wir bei 50 Kapiteln+. Upsi... Wird wohl ´ne ganz schöne Länge kriegen das Werk hier ^^ Von der Wortzahl kommen wir auf jeden Fall weit über die Hauptstory hinaus, denke ich. Lebensaufgabe xD wirklich. Ich hoffe nur, dass ich da wirklich auch dran bleiben kann. Spätestens nach dem Studium wird's schwierig werden ^^ Zwei gute Jahre haben wir also noch xD

Eren löst eine ganze Menge in Levi aus. Aber halt auf eine ganz andere Art und Weise als in der Hauptstory. Ich finds schon krass, wie anders das ist. Und wie anders Levi auch vor allem ist. In der Hauptstory erinnert Levi mehr an Porco hier. Und hier ist er einfach wie so ein kleines, zartes Blümchen, dass ´n ganzen Haufen Liebe braucht ^^ Er ist viel emotionaler, auch, wenn er das nach außen gar nicht so zeigt. Aber es ist schön. Ich mag diesen extremen Kontrast, weil es zeigt wie wenig Zeit es braucht, um einen Menschen an den Rand des Erträglichen zu treiben.

Freut uns wirklich sehr, dass dir das Kapitel so gefällt und dass du darin auch eine kleine, wichtige Botschaft entdeckst. (:
Ich glaub, hier wird's noch die ein oder andere Sache geben, die man für sich als Mensch mitnehmen kann. Ich hab auf jeden Fall beim Schreiben auch eine Menge gelernt. Gerade von Porco und seinen Ansichten. Natürlich nicht alles. Um Gotteswillen xD Aber er zeigt einem schon, dass man trotz einer beschissenen Vergangenheit was aus sich machen kann. Mal sehen, ob Levi das auch für sich irgendwann so aufnehmen kann ^^

Liebe Grüße und alles Gute für dich! (:
Bis zum nächsten Mal (:
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast