Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: roseta
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
28.01.2021 | 13:32 Uhr
Hallo Roseta!

Herrlich! Die Melodie hatte ich noch im Kopf, also habe ich das Lied gleich mit deinem Text gesungen.
Leider ist „Corona“ nun schon seit Monaten das Thema Nr. 1 in den Medien, aber auch in der Familie, im Freundes-und Bekanntenkreis. Die Pandemie belastet zunehmend, Wegen der Kontaktbeschränkungen ziehen sich mehr Menschen zurück, die Einsamkeit nimmt zu. Da tut so ein humorvolles Gedicht/Songtext richtig gut.

herbstlady

Antwort von roseta am 29.01.2021 | 15:54 Uhr
Vielen Dank für dein Review! Ja, mittlerweile dauert die Krise schon so lange, dass einem das Lachen vergehen könnte. So vieles im Land ist einfach lahmgelegt, und ob es sich nach der Krise einfach wieder "einschalten" lässt, das muss sich erst noch zeigen. Aber wir wollen nicht den Humor aufgeben, das würde die Sache nur schlimmer machen. Es freut mich, dass mein kleines Gedicht dich zum Singen gebracht hat (und dass du den uralten Schlager noch kennst).
17.01.2021 | 20:12 Uhr
Hallo roseta,

die verschlungenen Pfade von ff.de haben mich zu deinem Corona-Song geführt und ich bin fast vor Lachen über gekippt, denn du hast exakt dieselbe Lied-Grundlage verwendete, wie ich sie ganz zu Beginn der Pandemie (als noch keiner ahnen konnte, was in den nächsten Monaten folgt und es eher nach Panikmache klang) im Spaß meinen Kollegen mit ganz ähnlichem Inhalt vorgeträllert habe. Was soll ich sagen, das Amt war tagelang mit diesem Ohrwurm infiziert. Jetzt haben wir alle nicht mehr wirklich viel zu lachen, aber getreu dem Motto "Lache, wenn dir zum Weinen zumute ist." hat mich dein fein gereimtes Lied zum Grinsen gebracht und mir erneut den "Corona-Ohrwurm" beschert. Danke dafür und für's Teilen. Ich finde es beachtlich dass dieses Virus so ziemlich alles lahmlegen kann - außer unsere Fantasie und Kreativität!

Dafür ein Sternchen und alles Gute für dich in einem noch jungen Jahr, das eigentlich nur besser werden kann.

Viele Grüße
Askaja

Antwort von roseta am 17.01.2021 | 21:16 Uhr
Ich freue mich, dass du dieses kleine Spaßgedicht entdeckt hast, und ich danke für das Review und das Sternchen! Und auch ich habe herzlich gelacht darüber, dass wir offenbar den gleichen Gedanken hatten. Es ist aber auch naheliegend, "Marina" einfach durch "Corona" zu ersetzen. Wäre auch eine Steilvorlage für einen Fastnachts-Song - wenn es denn die Fastnacht noch gäbe. Da alles abgesagt ist, was Spaß macht, müssen wir uns eben selbst aufheitern.

Nochmals vielen Dank und komm gut durch die Krise!

roseta
15.12.2020 | 12:30 Uhr
:-D Ein echter Klassiker!
Ach ja, wer hätte gedacht, dass man mit Corona auch Spaß haben kann?

Antwort von roseta am 15.12.2020 | 21:44 Uhr
Ja, das ist das Ergebnis, als ich deinen "Lockdown-Song" gelesen habe.
Dichten ist ansteckend, das hat sich ja mittlerweile auch woanders gezeigt.
Möge der Saft uns niemals ausgehen! (Zitat aus "Spaceballs", kennst du das? Eine großartige Parodie).
15.12.2020 | 12:11 Uhr
Liebe roseta!

Vielen Dank für den Lacher :-)
Das ist wirklich eine nette Idee

Antwort von roseta am 15.12.2020 | 21:41 Uhr
Es freut mich, dass der kleine Spaß dir gefällt.
Der Lockdown scheint unerwartete Wirkung zu zeigen: manche Leute werden albern, ich zum Beispiel.
Bleib weiterhin schön fröhlich!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast