Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Milara
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
15.04.2021 | 20:40 Uhr
Hi Milara,

da du ja wiederholt angeteasert hast, dass Rose „unübliche“ Vorlieben hat, habe ich mich bei jeder Begegnung mit einem bekannten Charakter gefragt, ob dieser nun ihre neue Liebe wird. Das fing tatsächlich bei den Personenwagons in den Anfangskapiteln an, da hatte ich auch erst die Vermutung Ashley, aber darauf deutete eigentlich kaum was hin und obwohl ich das schon interessant gefunden hätte, bin ich doch irgendwie froh, dass es kein FemSlash geworden ist (wohl weil mich als Leserin MaleSlash eher anspricht). Rusty kam ja (leider) aus vielerlei Gründen nicht in Frage. Aber als dann Merida auftauchte – und ich nicht gleich mitbekommen hatte, dass sie ein Mensch ist – war ich sicher, dass sie die Auserwählte ist. Aber gut, nun ist es Caboose. Auch wenn er in der Rangordnung meiner Lieblingscharaktere nicht ganz oben rangiert, zählt er doch zu den interessanteren Charakteren. Insofern bin ich froh, dass es keiner der anderen Frachter ist. Wobei so eine Romanze mit FlatTop oder Dustin ja durchaus mal was Neues gewesen wäre, aber CB hat natürlich mehr Potential.
Nun bin ich wirklich gespannt, wie Rose in „repariertem“ Zustand aussieht.

Liebe Grüße
Tilajasar
15.04.2021 | 20:12 Uhr
Hallöchen Milara,

ich habe eben mal die ersten drei Kapitel gelesen. Ich weiß gar nicht, warum ich vor ca. 3 Wochen, als ich schon mal das erste Kapitel angelesen hatte, abgebrochen habe. Vermutlich, weil mich da die vielen unnötigen Leerzeichen (z.B. vor dem Satzschlusspunkt, vor Kommata, nach Anführungszeichen) so abgeschreckt haben, dass ich der Geschichte keine Chance gegeben habe. Interessanter Weise hast du diese Fehlerquellen ab Kapitel zwei weitestgehend eliminiert, so dass zumindest mir das Lesen wesentlich leichter gefallen ist und ich das Augenmerk mehr auf den Inhalt legen konnte.

Der gefiel mir bisher sehr gut. Ich finde, Roses Hintergrundgeschichte ist zwar ein bisschen extrem aber dennoch glaubhaft und macht sie dadurch zu einem Charakter, mit dem ich großes Mitgefühl habe. Ein gut ausgearbeiteter OC, dessen Interaktion mit den bekannten Figuren ich immer mit großer Spannung verfolgt habe.

Die Darstellung von Dinah und ihren Problemen bzw. ihres Trennungsschmerzes gefiel mir besonders gut. Das war wirklich gut geschrieben.

Eine Sache hat mich allerdings etwas irritiert.
Am Ende von Kapitel 3, wo es nur drei Betten für Dinah, Ashley, Buffy und Rose gibt, sagt irgendjemand, ich dachte es wäre Rose, ok, schlafe ich bei Rusty. Aber dann haben doch alle im Depot übernachtet.

Ansonsten wie gesagt, ich mag die Geschichte, schön geschrieben und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Tilajasar

Antwort von Milara am 15.04.2021 | 20:56 Uhr
Hallo,
Ersteinmal, vielen lieben Dank für deinen Kommentar, ich liebe es immer, wenn Leute etwas unter meine Geschichte schreiben, sei es Lob oder Kritik.
Ja, am Anfang war meine Grammatik, Rechtschreibung etc. wirklich grauenvoll. Ich habe überlegt, ob ich vielleicht nochmal die ersten Kapitel überarbeiten soll und werde das vielleicht auch machen.

Und zu deiner Frage. Ja, Rose hat gesagt, dass sie bei Rusty schlafen kann, allerdings war es ja mitten in der Nacht, da konnte sie ja schlecht Mal eben rüber fahren ;) Da Dinah aber länger da leben wird, hat sie ja noch Zeit umzuziehen.
Trotzdem, vielen lieben Dank.
Milara
17.02.2021 | 14:22 Uhr
Hallo! :)

Hab grade mal eben alle Kapitel durchgelesen & mag die Geschichte jetzt schon!

Finde die Idee ziemlich spannend!

Ich mag deinen Schreibstyle und hoffe bald weiterlesen zu können!

Wäre ich ein Wagon da hätte ich Respekt vor Caboose, egal ob er mich mag oder nicht, dem traue ich nicht wirklich über den Weg :D

Ganz viele liebe Grüsse
Lex :)
16.02.2021 | 20:17 Uhr
Fand die Fanfiktion bisher sehr gut. Freue mich, wenn du ein neues Kapitel postest.

Mit freundlichen Grüßen

Mr. pi
03.02.2021 | 19:52 Uhr
Hallöchen,

ich habe das neue Kapitel nur überflogen, da ich momentan leider ziemlich wenig Zeit habe :/
Also, ich vermute, der rote Waggon war Caboose, korrekt?
Hm.. ich glaube, die Geschichte geht in Sachen Liebesbeziehung in eine komplett andere Richtung, als ich gehofft hatte :D Das wäre.. schon ziemlich schade, weil ich Caboose mittlerweile für ziemlich.. hm.. "overhyped" halte.
Er ist gefühlt der Lieblingscharakter von jedem Fan xD
Schade, schade. Meine Hoffnung ging ja tatsächlich eher Richtung FemSlash :D Aber das scheint im Fandom außer mir irgendwie niemandem zu gefallen xD Generell scheinen Frauen in diesem Fandom keinem zu gefallen xD
Aber vielleicht irre ich mich auch und die beiden werden nur normale Freunde (oder sogar Feinde? Bei CB weiß man nie).
Naja, dann bin ich mal gespannt, wo die Reise noch hingeht :D

VG
Max

Antwort von Milara am 03.02.2021 | 20:03 Uhr
Erstmal, vielen Dank für deinen EHRLICHEN Kommentar. Ich finde es interessant auch Mal negatives Feedback zu bekommen.
1. Muss ich gestehen, ja, Caboose ist mein Lieblingscharakter, aber auch andere wie Dinah oder Buffy und Ashley
2. Ich kann es verstehen was du mit FemSlash meinst. Aber ich bin ehrlich so ganz traue ich mich da noch nicht dran. Ich habe gerade erst meine erste Geschichte angefangen zu schreiben und habe noch nicht so viele Erfahrungen. Ich weiß nicht ob man es merkt, aber ich versuche auch andere Sexualitäten in die Geschichte mit einzubringen, auch wenn ich weiß, dass es noch nicht perfekt ist. Es tut mir leid, wenn du etwas enttäuscht bist, falls das Haupt Pairing dieser Geschichte nicht in deine erhoffte Richtung geht, ABER es wird ja auch noch viele Neben Pairings geben und wer weiß. Vielleicht fühle ich mich ja eines Tages gut genug dazu auch Mal eine FemSlash FF zu schreiben.
Ich habe momentan einfach mehr Angst, dass ich was Falsches schreibe oder zu viel, weil ich sowas noch nicht richtig einschätzen kann. Auch wenn ich ehrlich bin, dass du mich gerade auf eine Idee gebracht hast....
Trotzdem, vielen lieben Dank für deinen ehrlichen Kommentar.
12.01.2021 | 22:33 Uhr
Fand das Kapitel angenehm zu lesen und bin gespannt, was sie mit Rose machen
10.01.2021 | 13:13 Uhr
Hallöchen :)

Da das Fandom hier so ziemlich eingeschlafen ist, freue ich mich, nach langer Zeit mal wieder eine Geschichte zu finden, die mir gefällt.
Gerade die Themen, die du so aufgreifst, interessieren mich total. Und ich habe so eine Ahnung, worauf das Ganze hinauslaufen wird :D Falls ich richtig liege, wäre das auf jeden Fall sehr cool.
Ich finde es vor allen Dingen super, dass es um die Personenzüge geht, denn Dinah war schon immer mein absoluter Lieblingscharakter <3
Und Rose scheint ganz gut in die Mädelsgruppe reinzupassen.

Aber einige Fragen habe ich doch: Warum war Dinah mit Liquid zusammen und nicht mit Greaseball? Ist das die gleiche Person oder ist Liquid ein neuer Charakter? Und wenn ja, wird Greaseball auch irgendwann vorkommen?

Deine persönlichen Worte am Ende des dritten Kapitels haben mir sehr gut gefallen. Ich verstehe auch nicht, warum es heutzutage immer noch Menschen gibt, die Probleme mit nicht-heterosexuellen Menschen haben. Vor allem, weil es sie selbst ja gar nicht betrifft..
Tut mir Leid für das unstrukturierte Review. Normalerweise kann ich das besser, aber ich bin etwas aus der Übung :D
Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie es weiter geht.

LG Max

Antwort von Milara am 10.01.2021 | 13:53 Uhr
Hi
Also erstmal: Vielen lieben Dank für dein Review. Es ist echt nicht schlimm wenn es nicht ganz so geordnet ist, ich bin auch nicht viel besser, aber das wirst du ja noch sehen ;)
Erst einmal muss ich dir Recht geben: Das Fandom war schon ziemlich eingeschlafen und seit Monaten gab es keine neuen Updates mehr. Ich habe schon vor Jahren angefangen mir dieses Konzept auszudenken und habe es immer wieder verändert, weil mir dann die eine Sache nicht gefallen hat, dann war das zu offensichtlich und so weiter und so weiter. Meine Grund Idee hat sich aber nie verändert: Ich wollte, dass mein Hauptcharakter die kleine Schwester von Rusty ist. Ich muss gestehen, dass mir das mit den ' Wagen hat Zug zu lieben' durch einen Oneshot gekommen ist. Wenn ich mich recht erinnere heißt er 'Totale Finsternis' und ist ein Dinah x Caboose Pairing. Eine Sache habe ich nie vergessen, nämlich als Dinah davon 'erzählt' hat, dass es nicht gerne gesehen wird, dass ein Waggon mit einem anderen zusammen ist.
Irgendwann habe ich beschlossen, die Geschichte einfach hoch zu laden. Ich kann leider nicht versprechen, dass häufige bzw. regelmäßige Uploads kommen, aber ich versuche jeden Dienstag.

Außerdem muss ich dir für eine andere Sache danken. Da ich während des Schreibens immer wieder den Handlungsverlauf ändere( was echt schlimm ist, aber ich komme nicht dagegen an) muss ich auch immer wieder den Klappentext ändern und habe dabei eine wichtige Information weggelassen.

Die Geschichte setzt vor dem Rennen ein, weshalb Charaktere wie Greaseball oder Pearl noch gar nicht da sind. Aber keine Sorge, die werden noch kommen ;) Zu dem Thema ' Neue Charaktere kann ich dir soviel sagen: es werden neue Charaktere kommen, die wir kennen, aber unter einem anderen Namen.

Und zum Schluss noch eine Kleinigkeit:
Mir war es wichtig auf dieses Thema einzugehen, weil ich fürchte, dass diese Geschichte nicht so ganz den Leuten passen wird, die dagegen sind. Immerhin haben wir ja schon von Rose homosexuellen Freund erfahren ;) Ein anderer Vergleich zur Realität, den ich nicht aufgeschrieben habe, war das mit ' Frachter und Personenwagen dürfen nicht befeundet/ zusammen sein'. Es bezieht sich darauf, dass es vollkommen egal ist, von wo du kommst, wie du aussiehst, welchen Stand du hast oder an was du glaubst. Es kommt auf dein Handeln an. Das war mir wichtig

Ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr gelangweilt und dass dir der weitere Verlauf der Geschichte gefallen wird.

LG
Milara

P.S. Falls der Text noch nicht so flüssig wirkt; es ist meine zweite Geschichte zu Starlight Express und die erste ist ein Oneshot. Außerdem ist es was anderes ob du über Menschen oder über Züge und Wagen schreibst ;)
31.12.2020 | 16:26 Uhr
Ich fand das Werk bis hierhin sehr gut. Bin gespannt, ob Rose ihren Waggon findet.

Antwort von Milara am 31.12.2020 | 16:31 Uhr
Vielen lieben Dank :) Mal sehen was daraus wird :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast