Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
25.01.2021 | 14:35 Uhr
Hallöchen:)

Also mir hat dein Oneshot wirklich sehr gut gefallen.
Der Titel: "Nichts ist unmöglich, nur schwer vorstellbar", hat mich wirklich sehr zum schmunzeln gebracht. Ich glaube das wird nun mein neues Lebensmotto XD
Der Satz: "Ist denn heute der Alles-Muss-An-Cameron-Erinnern-Tag?" passt auch, wie die Faust aufs Auge ^^
Das mit dem Schämen, weil sie Cam und Johnny nicht auseinanderhalten konnte, war sehr gut nachvollziehbar, ich fühle in diesem Moment mit Kay XD
Aber ich fand es schlussendlich toll, dass sie überrissen hat, dass da Johnny vor ihr steht, denn wie heißt es so schön? Lieber spät als nie!
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du vielleicht mal Lust hast, eine ganze Deception Geschichte zu schreiben, mit mehreren Kapiteln. Ich würde sie auf jeden Fall lesen, da du einen tollen Schreibstil hast und die Gefühle der Personen wunderbar zum Ausdruck bringst. Außerdem existieren eh viel zu wenig Deception-Storys wie ich finde.

Ich hoffe, bald mal wieder was von dir zu lesen.

Ganz liebe Grüße:)

Antwort von Leserin von Alola am 26.01.2021 | 08:45 Uhr
Tagchen :)

Ich hab so verzweifelt nach einem passenden Titel gesucht und dann, kurz vorm Einschlafen, zack! Da war er, DER Name. XD Aber cool.
Wirklich? Cool zu hören :D.
Oh ja, das stimmt. XD Ich hatte extreme Probleme sie zu unterscheiden, aber ich hab auch mit Kay gefühlt. Ich kann mich noch gut erinnern wie ich immer gefragt habe "Ist das Cam? Oder Jonny???" und niemand mir die Frage beantworten konnte. Erst langsam zum Ende hin konnte ich sie langsam unterscheiden.
Ursprünglich hatte ich geplant, dass sie es NICHT herausfindet und sich ganz plötzlich woanders hin versetzen lässt. Aber dann hat sich Kay selbstständig gemacht und es ist so geworden... XD. Besser spät als nie, du hast Recht :D.
Ideen hätte ich. Hmm, wär vielleicht gar nicht mal so schlecht.
Danke :D. Ich bin wohl immer noch mein größter Kritiker XD. Ich fand eigentlich immer, dass ich sowas nicht kann, aber inzwischen höre ich das oft. Vielleicht sollte ich es einfach akzeptieren, dass ich das scheinbar doch kann. Trotzdem danke ^^.
Viel zu wenig. Definitiv.

Mal sehen :). Danke für dein Review! Und für das Lob :D. Hab mich sehr darüber gefreut!

Liebe Grüße

Leserin von Alola
01.12.2020 | 19:06 Uhr
Liebe Leserin von Alola!
Da habe ich doch glatt das Datum der Veröffentlichung deiner Geschichte vergessen. Ich sage nur Schulstress, Arbeiten, ...
Aber egal, widmen wir uns mal deiner Geschichte.
Ich kenne die Serie (ist es eine Serie :D) gar nicht. Nun gut, ich kenne gefühlt KEINE Serien, weil ich ziemlich eingeschränkt bin was die Medien angeht :(
Aber gut, ich will dich jetzt nicht volljaulen, sondern mal ein Review, welches ordentlich ist, zu deiner Geschichte dalassen.
Du schreibst sehr spannend und interessant. Ich hatte das Bedürfnis, immer weiter zu lesen. Und das habe ich, ich gebe es zu, bei nicht sehr vielen Geschichten. Was heißt das jetzt? Ein Favo, ein Stern und ein fettes Lob!
Aaaaalso. Die Hauptperson heißt Kay Daniels. Und es geht offenbar um seinen verschollenen Bruder. Hoffentlich findet man ihn.
Der letzte Satz :D Ich musste schon ordentlich lachen :-)
Schöner Oneshot!

Viele Grüße
Falkenstern

Antwort von Leserin von Alola am 02.12.2020 | 13:45 Uhr
Tagchen Falkenstern

Kein Problem. Ich hatte ja noch nicht mal erwartet hier zu ein Review zu bekommen, ich bin doch überrascht. Jap, eine Serie. Gehört zu meinen absoluten Favoriten. Es gefällt dir tatsächlich so gut? Ich muss sagen, ich bin nicht unbedingt soooo zufrieden damit, aber wenn es dir gefällt, in Ordnung :D. Etwas anders. Ungefähr. Es geht um Kay und Cameron- und Jonathan Black und wie sie glaubt, Cameron ihre Liebe gestanden zu haben, aber in Wahrheit Jonathan ihre Liebe gestanden hat. "Cameron" hat sie abgewiesen und nun versucht sie damit klarzukommen.
Ich hab da zum Teil auch meine eigenen Gefühle geschrieben und wie ich mir vorgestellt habe, wie sich Kay fühlen musste. Irgendwie neige ich dazu, meine Hauptpersonen leiden zu lassen XD.
Tja, irgendwie konnte ich es mir doch nicht verkneifen, diesen Satz hinzuschreiben ^^'.
Aber keine Sorge, als nächstes kommt wieder was im Warrior Cats Universum. Aber etwas Besonderes. Ich sag's mal so, es wird kein Oneshot ;).

Nun denn, ich danke dir sehr für dein Review, das Lob, dein Favo und die Empfehlung :D.

Liebe und begeisterte Grüße

Leserin von Alola
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast