Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: KatzenLady61
Reviews 1 bis 22 (von 22 insgesamt):
24.01.2021 | 10:26 Uhr
Hallöchen,

Ach was für ein schönes Kapitel. Die drei sind eine richtige Familie.
Ich freue mich für sie. Sie haben es verdient. Und was für ein schönes Ende.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 24.01.2021 | 12:05 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr gefreut.
Nun ja, das war es doch was Kevin sich gewünscht hat,oder?
LG Katzenlady61
24.01.2021 | 08:52 Uhr
Hi KatzenLady
Da haben die 3 ja doch noch das Glück nach ihren Schicksalsschlägen gefunden.
Kevin hat recht,an der Müritz ist es wirklich total schön.
Das mit dem Direktor war dann ja der totale Reinfall.Gut das Kevin so ein gutes Gespühr hat.
Eine echt schöne Geschichte.Mit vielen Taschentüchern.Dafür aber ein wunderbares Happy End für Kevin,Elias und Emil.
Liebe Grüsse und alles Gute für Dich.Bis dann.
18.01.2021 | 03:34 Uhr
Hallöchen,

Ach ein sehr schönes Kapitel. Auch wenn es etwas traurig war.
Das war ein harter Schlag für die drei. Sie haben sich. Und geben sich gegenseitig Kraft.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 18.01.2021 | 08:20 Uhr
Halllo summer2011,
erst einmal vielen Herzlichen Dank, das du mir geantwortete hast, das hat mich wiedermal riesig gefreut.
Tja, so ist eben das Leben, und manchmal wird damit dann einem ein Strich durch die Rechung gemacht, wie den dreien. Der Urlaub war vorbei bevor er begann, leider. Wer sollte besser zusammen halten als diese drei Menshcen, keiner denn das macht Familie aus.
Die noch einen shcönen Montag bis dann Katzenlady61
10.01.2021 | 18:39 Uhr
Hi Katzenlady
Man sollte Elfjährige Kinder nicht unterschätzen.Was da in ihren Köpfen so vor sich geht.ist oft nicht zu verachten.Viele Erwachsene sind ja der Meinung,das Kinder vieles nicht mitbekommen und verstehen,stimmt aber nicht.Und das Kevin der Frau verziehen hat,zeigt,das er auch nicht nachtragend ist.
Kevins Idee,seinen Vater zu überraschen und sich bei ihm zu bedanken das sie ihn zu sich geholt haben,war eine schöne Aktion.
Ich liebe Fresien,die duften immer so toll.
Liebe Grüße bon mir,und bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 10.01.2021 | 22:17 Uhr
Hallo nancyBoy,
erst einmal vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr darüber gefreut.
Von den Aktionen meiner drei Kinder als sie elf waren, könnte ich einen Bestseller schreiben, Gott Lob sind die drei jetzt erwachsen und haben schon eigene Kinder.
Die Sache mit der Unfallverursacherin musste einfach da rein.
Wie heißt der Spruch so schön, Kindermund tut Wahrheit kund.
LG Katzenlady61
10.01.2021 | 14:26 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Was für eine schöne Überraschung. Die drei haben sich wirklich verdient. Es ist immer wieder schön zu lesen.

Liebe Grüße
Summer2011
03.01.2021 | 10:52 Uhr
Hallöchen,

Gott seid dank ist Kevin nichts passiert. Das hätte auch schief gehen können. Aber zum Glück hatte er einen Schutzengel.
Und ein gutes hatte es auch. Emil hat sich mit seinem Vater ausgesprochen.
Ein sehr schönes Kapitel.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 03.01.2021 | 15:12 Uhr
Hallo summer2011,
erst einmal ein frohes neues Jahr.
Und dann bedanke ich mich sehr für deine Antwort.
Na ja da sieht man mal wieder wie wichtig so ein Fahrradhelm ist, oder?.
Ja das der Junge den Unfall hatte, hat wohl dazu begetrageen, das sich Vater und Sohn vertragen haben. Du wirst bald lesen können wieso es so wichtig war.
Schönen Sonntag noch, Katzenlady61
03.01.2021 | 09:38 Uhr
Oh man,das ging ja noch mal gut aus.
Gar nicht auszudenken für wenn es schlimmer wäre.
Da sieht man mal wieder,das ein Helm sehr wichtig ist,auch wenn viele Kinder das blöd finden.
Emils Bedenken das Kevin was dagegen hat das er bei ihnen einzieht war ja völlig umsonst.Das die Frau den Unfall bereut,und sich entschuldigt,ist ja wohl das mundeste.
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.Tschüss und bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 03.01.2021 | 10:22 Uhr
Hallo NancyBoy,
erst einmal ein frohes neues jahr.
Dann freue ich mich natürlich sehr über deine Antwort.
Ja, das wollte ich damit bezwecken, das die leser(innen), darüber nach denken, was OHNE Helm geschehen kann. Emil ist halt vorsichtig, denn er weiß was es heißt jemanden zuverlieren wie die anderen beiden.
Wenn sich die Unfallverursacherin nicht entschuldigt hätte, wäre es wahrscheinlich zu einer unschönen Szene im laden gekommen.
Den wünsche ich dir auch und vor alleem Gesund, bis bald,Katzenlady61
25.12.2020 | 19:29 Uhr
Hallöchen,

Für Emil ist es nicht so einfach. Er braucht seine Zeit. Sein Vater hat ihn sehr verletzt. Das kann er nicht so einfach verzeihen. Auxh wenn es für seinen Vater nicht leicht zu verstehen ist.
Aber Emil ist nicht alleine. Elias ist für ihn da.
Zusammen schaffen sie das schon.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 25.12.2020 | 23:32 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, wie immer habe ich mich sehr gefreut.
Natürlich hast du recht, aber sein Vater versteht nicht, das sein Sohn ihm nicht so einfach verzeihen kann. Doch das wird noch gesagt, nur Geduld.
LG Katzenlady61
24.12.2020 | 11:10 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Es tat Emil gut, sich auszusprechen.
Elias und Kevin sind für ihn da. Er ist nicht alleine. Endlich haben sie sich gefunden. Eine tolle Familie.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 24.12.2020 | 22:46 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, habe mich sehr gefreut.
Ja so habe ich auch empfunden als das Kapitel zu Ende war.
Frohe Weihnachten, Katzenlady61
20.12.2020 | 15:00 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Die drei tun sich einfach nur gut.
Zusammen schaffen sie alles. Gemeinsam sind sie stark. Das ist einfach nur schön.
Ich bin gespannt was es mit Emils Geschichte auf sich hat.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 20.12.2020 | 23:17 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, schön das dir das Kapitel so gefällt.
Ja die drei gehören ab jetzt zusammen.
Ich sage nur Taschentuchalarm.
Schönen restlichen 4 Advent, deine Katzenlady61
20.12.2020 | 12:00 Uhr
Hi KatzenLady
Deine Geschichte hat's ja echt in sich.Obwohl sich ja alles zum besten entwickelt, und Kevin und Elias mit Emil glücklich sind,hab ich schon wieder geheult.
So ein Seminar kann sich für frisch Verliebte eeeewig hinziehen.Aber das Wiedersehen ist dann umso schöner.Sieht man ja schon an Kevins Geburtstag.
Jetzt bin ich aber neugierig was Emil zu berichten hat.
Liebe Grüsse und einen schönen 4.Advent Bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 20.12.2020 | 13:06 Uhr
Hallo NancyBoy,
vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr gefreut.
Na ja es ist ja eine Wihnachtsgeschichte und sie ist noch lange nicht zu ende. Aber schön das sie dir gefällt. Ja da braucht man die Taschentücher auch nochmal, bei Emils Geschichte, ich warne dich nur mal vor.
Schönen Sonntag und einen besinnlicchen 4 Advent, bis bald deine Katzenlady61
13.12.2020 | 18:19 Uhr
Hallöchen,

Einfach nur ein tolles Kapitel. Die beiden sind wirklich süß zusammen.
Emil tut Elias einfach nur gut. Zusammen schaffen sie alles.
Wirklich schön.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 13.12.2020 | 18:38 Uhr
Hallo summmmer2011,
vielen herzlichen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr darüber gefreut.
Ja die Beiden sind niedlich, aber Emil wird sehr viel Geduld haben müssen.
LG Katzenlady61
13.12.2020 | 11:52 Uhr
Hi KatzenLady
Oh man,mein armes Herz,nur gut das ich vorgestern noch Taschentücher gekauft habe.
Eigentlich bin ich nicht so gefühlsduselig.Aber mit Deinem rührende ,,Weihnachtswunsch"haste mich echt erwischt.Da sieht man wie sehr die Trauer um einen Partner alles andere in den Hintergrund stellt.Und man dadurch das wichtigste übersieht,das man nicht alleine trauert sondern andere genauso leiden.Zum Glück hatte Kevin seine Tante bei der er die ganze Traurigkeit um Papa Henry rauslassen konnte.
Das sich das mit Lars so entwickelt,damit hab ich echt nicht gerechnet. Er war mir zu Beginn echt sympathisch. Aber in Emil hat er dann doch einen zuverlässigen,verantwortungsvollen und lieben Partner gefunden,und der für Kevin ein wundervoller Vater sein wird.
So,ich wünsche Dir einen besinnlichen und ruhigen 3.Advent und liebe Grüße

Antwort von KatzenLady61 am 13.12.2020 | 12:19 Uhr
Hallo NanncyBoy,
ich habe dich ja gewarnt, lege die Tempos nicht soo weit weg.
Aber erst einmal vielen Dank für deine Antwort, es freut mich sehr, das dir meine Geschichte so gefällt. Eigentlich ist sie da durch entstanden, das ich über Weihnachten mit meinen Enkelkindern gesprochen habe. Jemanden aus der Familie zu verlieren ist sch..., ich kann ein Lied davon singen. Ja Lars ist für das was sich Elias wünscht einfach zu jung und da kommt Emil ins Spiel. Dir auch einen schönen dritten Advent, LG Katzenlady61
11.12.2020 | 01:12 Uhr
Guten Abend (oder eher Nacht ups^^)

Ich bin zufällig über deine Geschichte gestoßen und habe zeitlich leider nur den Prolog geschafft, aber bisher gefällt mir die Idee sehr gut. Kevin ist ein supersüßes und liebes Kind, man schließt ihn als Leser direkt ins Herz. Sein Wunsch ist lieb und ehrenhaft, seinen Vater finde ich sehr sympathisch, da er seinen Sohn mit seiner eigenen Trauer nicht beladen will, und Tante Sophia ist genau die Tante, die jeder gerne hätte. Du hast also eine gute Personenkonstellation und -vielfalt geschaffen. Ich bin gespannt, wie das mit der Weihnachtseinladung weitergeht.
Hier und da sind ein paar Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler, aber nicht wirklich störend.
Ich freue mich sehr auf die weiteren, noch auf mich wartenden Kapitel und eine Fortsetzung :)

LG Karana

Antwort von KatzenLady61 am 11.12.2020 | 08:54 Uhr
Hallo Karana,
vielen Dank für deine Antwort, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Ja Kevin ist niedlich und seine Tante trieft den richtigen Ton, das wirst du noch heraus finden wenn du dabei bleibst. Ja Elias steckt bis uzm Hals im Sumpf seiner Trauer und merkt es nicht mal, doch auch das bekommt er dann doch mit. So ich will und wollte nicht zu fiel verraten.
Ich weiß, damit stehe ich leider auf dem Kriegsfuß, mit den Rechtschreibe- und Zeichensetzungsfehlern.Doch es ist hier sehr schwer einen Bethaleser zu finden.
Ich hoffe ich werde noch etwas von dir lesen können?.
Schönes Wochenende und einen besinnlichen dritten Advent, LG Katzenlady61
06.12.2020 | 14:10 Uhr
Hi KatzenLady
Kevin ist schon ein toller Sohn.So wie er seinen Vater verteidigt hat.Fand ich echt toll.
Tut mir ja schon irgendwie leid wegen Lars.Ich find aber das Verantwortung nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun hat.Es gib auch Vierzigjährige die keine Verantwortung für eine Familie übernehmen können. Vielleicht wäre Lars aber ein guter Freund und Vertrauter für Elias. Schliesslich hat er das selbe erlebt wie Elias und Kevin.
Liebe Grüsse und einen ruhigen 2.Advent

Antwort von KatzenLady61 am 06.12.2020 | 15:45 Uhr
Hallo NannyBoy,
vielen Dank für deine Antwort, darüber habe ich mich sehr gefreut.
Im nächsten Kapitel wirst du miterleben können, das Lars für eine feste Beziehung mit Kind noch nicht reif ist, mehr wird nicht verraten.
Schönen 2 Advent, LG Katzenlady61
06.12.2020 | 11:01 Uhr
Hallöchen,

Ach was für ein schönes Kapitel. Sie sind ein tolles Paar. Ich freue mich für die beiden. Sie haben das wirklich verdient.
Am Ende muss das Herz entscheiden. Das haben die beiden verdient.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 06.12.2020 | 12:16 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, ich freue mich jedesmal wieder etwas von dir zu hören.
Ja ich finde das auch, aber ob Lars so einfach auf gibt?.
Mehr verrate ich nicht.
Schönen zweiten Advent, bis bald Katzenlady61
29.11.2020 | 19:33 Uhr
Hallöchen,

Ich glaube, dass Lars Elias helfen kann über die Trauer hinwegzukommen.
Auch wenn er es noch nicht zu lassen will. Aber Lars hat ein ähnliches Schicksal. Vielleicht verbindet das ja.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 29.11.2020 | 19:42 Uhr
Hallo summer2011,
es ist sehr nett das du wieder vorbei schaust, dafür vielen Dank.
Du kannst sehr gespannt sein, bei dieser Geschichte.
Bis dann Katzenlady61
29.11.2020 | 13:45 Uhr
Hi
Oh weg,nunsitz ich hier mit nassen Taschentücher und ganz verheulten Augen.
Das mit der Therapie ist wohl seit langem fällig und wird Elias hoffentlich helfen.Ich bin zwar nicht Papa sondern Mama und ich hoffe das es meinem Kind in jungen Jahren erspart bleibt einen Elternteil so früh zu verlieren.Ich mag Lars schon mal.Obwohl Elias wohl eher Emil interessant findet.
So,liebe KatzenLady,Ich wünsche Dir einen schönen 1.Advent und bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 29.11.2020 | 13:57 Uhr
Hallo NancyBoy,
vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich gefreut.
Wie schon angedeutete, lege die Taschentücher nicht zu weit weg.
Ja Elias begreift es endlich das er aus dem Sumpf der Trauer nicht alleine heraus kommt.
Mh, ich verrate nichts, aber es wird noch sehr aufregend.
Ja ich bin auch eine Mutter und schon fünffache Oma das sechs Enkelkind kommt Anfang Januar. Und ja so etwas wünscht man keinem Kind die eigen Eltern zu Grabe zu tragen. Mein Vater starb vor zwanzig Jahren aber er fehlt mir immer noch. Meine Mutter erst vor zwei Jahren.
So jetzt wünsche ich dir noch einen schönen ersten Advent , deine Katzenlady61
28.11.2020 | 20:06 Uhr
Hallöchen,

Ein richtig schönes Kapitel. Kevins Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen.
Vielleicht passiert noch ein Wunder. Es ist doch Weihnachten.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 28.11.2020 | 20:46 Uhr
Hallo summer2011,
erst einmal vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr gefreut.
Das wirst du in den nächsten Kapiteln erfahren ob Kevins Wunsch war wird.
Katzenlady61
28.11.2020 | 14:09 Uhr
Ach man,da bräuchte ich aber jetzt ein Taschentuch.Dabei bin ich gar nicht so nah am Wasser gebaut.Ein bisschen kann ich Elias schon verstehen,das für ihn das letzte Weihnachten ganz furchtbar,und vielleicht nur an sich und seine Trauer dachte.Aber seinen Sohn darüber fast zu Vergessen,geht trotzdem nicht. Daher ist es von Kevin eine bezaubernde Oder,jemanden einzuladen.
So,Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und einen ruhigen 1.Advent. Bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 28.11.2020 | 15:47 Uhr
Hallo NancyBoy,
erst einmal ein dickes Dankeschön für deine Antwort.
Was glaubst du wie es mir ging als Schreiberin, als das Kapitel fertig war, war die Packung Tempos leer. Ich rate dir lege die Taschentücher nicht zu weit weg. Natürlich kann man einen geliebten Menschen nicht von heute auf morgen vergessen, das soll Elias auch nicht, aber Kevin möchte doch so langsam seinen fröhlichen Vater wieder haben.
Ich hoffe du bleibst dabei, morgen lade ich ein weiteres kapitel hoch, da die Geschichte sehr lang ist und für den ersten Advent.
Dir ein schönes Wochenende und einen schönen 1 Advent LG Katzenlady61
22.11.2020 | 08:37 Uhr
Mein armes Herz.
Wie sich doch ein Zehnjähriges Kind Sorgen um seinen Vater macht.Und wer könnte ihm da am besten helfen,der Weihnachtsmann.Hoffentlich wird Kevin nicht enttäuscht.
Ich freu mich drauf zu erfahren ,ob der Weihnachtsmann Kevins grosse Bitte erfüllen kann.
Einen schönen Sonntag und bis dann.

Antwort von KatzenLady61 am 22.11.2020 | 09:32 Uhr
Hallo NancyBoy,
vielen Dank für deine Antwort, ich habe mich sehr gefreut.
Oh ja, bei der Entstehung dieser Geschichte sind so manche Träne geflossen, aber es gab auch lustige Parts. Aber ich will nicht vorgreifen, nur eins Elias steht sich selber mehr als einmal im Weg.
Schönen Sonntag LG Katzenlady61
21.11.2020 | 20:39 Uhr
Hallöchen,

Was für eine schöne Geschichte. Ich freue mich auf mehr.
Das erste Kapitel hat mir schon sehr gut gefallen. Mal schauen ob der Wunsch in Erfüllung geht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von KatzenLady61 am 22.11.2020 | 00:38 Uhr
Hallo summer2011,
vielen Dank für deine Antwort, ich freue mich jedesmal von dir etwas zu lesen.
Ich werde nichts verraten nur so viel, es lohnt sich.
Schönen Sonntag LG Katzenlady61
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast