Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Inkling87
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
11.01.2021 | 21:02 Uhr
Hallö,
Das ist eine ganz schöne Verschnaufpause nach diesem Schock vom letzten Mal.
Dass Decim die Gruppe verlässt um zu seiner Familie zu gehen hätte ich nicht gedacht. Wer ist überhaupt diese Familie? Sein Bruder?
Kari lebt wieder :o Das hab ich irgendwie verpasst, ich dachte ihre Seele ist in Acorax :o
Baern verhält sich sehr zwergisch.^^
Oh wie schön, dass sie Alenworei besuchen, er ist ein lustiger Kerl.^^
Bin gespannt...
Lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 14.01.2021 | 20:29 Uhr
Hi!
Ich hab mir gedacht, wenn er wieder ein Kerl findet er fix ein Frau und hat wahrscheinlich ein paar Kinder und das war für mich die Idee um den Cast ein wenig zu verkleinern. So viele Charaktere sind echt schwierig zu schreiben.
Ich wollt für Baern auch ein gutes Ende, daher "lebt" sie wieder. Kommt später noch was dazu. Ich bin da nicht ganz Lore treu.
Ich entschuldige mich dann jetzt schon für Alenworei.
Die Geschichte wird jetzt immer düsterer...
Lg
05.01.2021 | 00:15 Uhr
Hey,
Wow, das ist aber mal ein harter Plottwist.
Clinks hat sich ganz schön verändert ...er redet so oft über Frieden und ich glaube den Satz "Es wurde niemand verletzt" hat er auch noch nie zuvor ausgesprichen :)
Das ist aber praktisch für die Kultisten, dass sie so viele Teleportationszirkel nebeneinander haben, falls sie mal zu faul zum laufen sind und schnell mal vom Altar zur Tür wollen.^^
Oh, du enthüllst das "Geheimnis" des fliegenden Schwertes , ich dachte schon Varis hat den Griff verhüllt um Maribellis nicht zu verschrecken xD
Echt cool. :o Bin gespannt wie es weitergeht.
lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 08.01.2021 | 15:51 Uhr
Hi,

Ja genau so wie ich es wollte und inzwischen dürfte auch klar sein, dass das was mit Clinks wirklich nicht passt :)
Die Teleportationskreise sind eigentlich für Clinks und seine "Gott" Buddies, wenn sie mal auf einer anderen Ebene abhängen wollen (War Lukas Idee :) )
Nein, das würde Varis nicht tun. Er ist ja stolz auf seinen Dengalo 5000 und Maribellis hat glaube ich inzwischen ein ganz gutes Bild von Varis, dass ihr das wahrscheinlich auch schon nicht mehr abschreckend erscheint.
Wie es weitergeht, habe ich heute raufgeladen :)
lg
26.12.2020 | 02:06 Uhr
Hey,
Oh, was ist denn da in Zelstrade los, Varis scheint seine Untertanen doch nicht so gut im Griff zu haben. Und er hört davon zum ersten Mal xD Na ja, es ist Varis ...
Ich kann Maribellis Sorgen beim Blut-Umwandeln sehr gut verstehen...
Ach ja, das gute alte Feldrim mit seinen Vampiren und Werwölfen ^^
Varis spannt Maribellis in seine Betrügereienmaschen ein O_o Ob das ein guter Einfluss ist...
Edibald von Vexen xD, die Alter Egos von Varis sind echt super xD
Oha, es scheint eine unterschwellige Feindschaft gegen Vaampire zu geben :o
Ach ja, der Dengalo 500, er hatte immer schon seine Raffinessen...^^
Ein aufregender und überraschend brutaler Kampf :o
Ich kann mir gut vorstellen, dass Daryl die Shoppingtour gefällt, haha Varis muss bezahlen lol.
Das Gasthaus "Zum toten Prinzen" hahaha das kann es nur bei den Vampiren geben.
Echt krass, die Vatergefühle von Varis.
Ich bin gespannt. ^^
Lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 01.01.2021 | 21:28 Uhr
Hi,
Da Varis weiß schon was abgeht, aber da gibt's noch an Auflösung dazu und Maribellis gefällt das ganz gut mit Varis Leute abzuziehen. Vielleicht ein bisschen zu gut, da kommt sie ein bisschen nach ihrem Opa ( Sais Dad, den sie nicht kennt und der ein ziemlich bekannter Crimeboss in Pryne ist ). Vll schreib ich da auch noch mal was dazu, aber da brauch i a bissal Hilfe , weil das nicht so meine Expertise ist.
Ja der Varis hat hald nie eine Familie gegründet und jetzt merkt er, dass das vll doch ganz schön gewesen wäre...
lg
17.12.2020 | 00:42 Uhr
Hey,
Ach ja, die guten alten Zeiten, ich find es witzig, wie du "umgangen" gesagt hast. Das ist ja damals schon öfter passiert xD
Oh nein, Clinks muss für Semraine arbeiten :o Das kann nichts Gutes bedeuten. :o
Echt cool!
Lg beebunny

Antwort von Inkling87 am 23.12.2020 | 20:36 Uhr
Hi!
Ja wir waren echt gut darin Dungeons nicht zu ende zu kämpfen und Boss zu umgehen ;-)
Ich würde eher sagten Clinks ist von Semraine besessen...
Lg
16.12.2020 | 02:00 Uhr
Hey,
Ach, das ausgelassene Feiern, die guten alten Zeiten.^^ Und der gute alte Fenris, so lange musste er auf uns...ähm...sie...warten :)
Amon scheint ja einen richtigen Draht zu Maribellis gefunden zu haben.
Krass, dass sie doch magische Fähigkeiten zu besitzen scheint, bin gespannt.
Wieder ein gelungenes Kapitel . :)
Lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 16.12.2020 | 11:59 Uhr
Hi,

Das Kapitel habe ich richtig gern geschrieben und war auch so gedacht, dass jeder meint dass Amon getroffen wird. In Dnd Terms is Maribellis ein Fighter, Arcane Archer.

Lg
16.12.2020 | 01:38 Uhr
Hey,
lol diese Taverne, die kann man sich sehr gut vorstellen.
Echt beeindruckend, die Szene wo Varis Maribellis einsam am Tisch sitzen sieht und sich plötzlich nicht mehr wie Varis verhält, sondern rücksichtsvoll. :O
Da merkt man, dass er eine Art Mentor für sie wird.^^
Der verbale Schlagabtausch zwischen Varis und Baern war echt witzig.
Voll süß, so von außen meinen eigenen Charakter Daryl zu sehen ohne dass ich sie selbst spiele. xD
War Clavis nicht sein Nachname und der Vorname "Decim"? Witzig, dass er jetzt wieder männlich geworden ist. Glaub ich sofort, dass es so einfacher ist, dann erinnert er sich vermutlich auch weniger daran, dass er auch mal was mit Varis hatte...unter anderen...
Voll cool, alle wieder zu sehen, fehlt nur noch Clincz...hm...warum wohl...
Lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 16.12.2020 | 11:55 Uhr
Hi,

Die Barszene mit Varis war Andis Idee, die habe wir gemeinsam gemacht.
Die Bogenschießen Szene war eigentlich auch Andis Idee, ich habe nur das Setting geändert und Amon dazugegeben damit er die Magie erklärt.
Ich hoffe Daryl is ok so wie ich sie mach. Falls dir was wichtig ist für sie bring ich es rein oder andere Sache. Mach ich gern.
Keine Ahnung ob Decim, Clavis oder Cima. Ich tu mich hart mit Benes Chars...
Clinks is coming soon...
03.12.2020 | 23:27 Uhr
Hi,
Sie benutzen immer noch Cindertwigs Zauberzelt ^^
Leortis konnte ja ein ganz schön strenger Vater sein, aber das war wohl notwendig um seine Tochter zu schützen.
Die Zwillinge scheinen mental noch ein bisschen kindlicher zu sein, als ihre Schwester. Köstlich, wie sie versuchen, ihr Zimmer zu bekommen.
Es ist witzig, wie ähnlich Maribellis ihrer Mutter teilweise ist und dass sie sich von Varis nicht aus dem Konzept bringen lässt.
Der Brief war sehr schön. So viel Vertrauen von der eigenen Familie, das wünscht man jedem gerne.
Es stimmt, es tut nach all der Zeit wieder mal gut, Varis abgedroschene Sprüche zu hören.
Ein sehr schönes Kapitel.
Lg
beebunny

Antwort von Inkling87 am 14.12.2020 | 21:14 Uhr
Hi, Danke erst mal. Freu mich immer volle wenn eine Review von dir kommt!

Also die Zwillingen sind eigentlich älter als Maribellis, in Jahren gerechnet, aber weil sie ja Elfen sind und Maribellis nur eine "Halb-Elfe" (frag mich jetzt nicht wie das mit Vererbung bei Elfen läuft. Ist einfach so ;-) ) ist sie reifer, als ihre Brüder. Bei den Zwillingen dauert alles ein bisschen länger, aber die werden auch noch erwachsen.
Ja das brauchte sie auch, weil Varis so eine Art Mentor für sie wird. Wird noch echt witzig und ein bisschen traurig, aber viel mehr witzig.
Puh der Brief, da kommt später auch noch was, weil so einfach ist, dass dann doch nicht gewesen für Sai.
Varis ist so leicht zu schreiben... ich mag ihn echt gern, obwohl er definitiv shady ist.

Hab grad Kapitel 6 hochgeladen. Jetzt geht's dann nach Felldrim und Amon eine Szene.
lg
03.12.2020 | 23:07 Uhr
Hey
Das ist ja typisch für Varis, dass er sich einen Harem zugelegt hat. So alt ist er schon :o Zu schade, dass er Lucy nicht geheiratet hat als er noch jung und schön war *seufz*
Also kommen Sai und Leortis gar nicht mit? :o
Ich kann Maribellis gut verstehen, dass sie nicht hier bei ihren Eltern versauern will. Hoffentlich reißt Varis sich ein bisschen zusammen, sie könnte immerhin fast seine Enkelin sein.
Feuer, Feuer alles brennt...hm...das klingt doch sehr verdächtig nach jemandem den wir kennen.
Echt nice!
Lg
beebunny
26.11.2020 | 14:15 Uhr
Hey,
Ich mag die Beschreibung von Sai und wie gut ihr Körper die Schwangerschaften verkraftet hat.
Es hat mich etwas gewundert, dass Sai sich so sehr über Varis Besuch freut.^^
Du hast Varis gut beschrieben, so kennen wir ihn, nur dass er jetzt auch noch König ist. xD
Jaa Brian Guy ist wieder da!^^
Ein sehr schönes Kapitel. Klingt nach einem vielversprechenden Abenteuer.^^
Suppi dass du auch die Vorgeschichte hochgeladen hast.
Lg beebunny

Antwort von Inkling87 am 03.12.2020 | 18:45 Uhr
Hi! Ich habe mir gedacht, wenn man so ein paar Jahrzehnten nur mit der Familie in einem Wald lebt freut man sich auch über Varis Besuch :-)
Ich will nichts verraten, aber da entwickelt sich noch einiges.
Ich schreib so charakter driven, deswegen weiß ich nicht genau wohin es geht und das ist für mich auch voll spannend. bin froh, dass ich wieder schreiben kann :-)

lg
17.11.2020 | 22:22 Uhr
Heyho,

Dein erstes Kapitel klingt schon sehr vielversprechend. Du hast einen angenehmen Schreibstil und beschreibst die Gegend, in der die kleine Familie lebt sehr idyllisch.
Wie süß, dass Sai und Leortis Eltern geworden sind. Die Zwillinge sind sehr knuffig und Maribellis wirkt interessant und vielschichtig. Oh mann, Varys ist ja so richtig alt geworden. Aber wo ist Lucy? War sie doch nur eine flüchtige Affäre für ihn? o_O
Du könntest auch die Vorgeschichte von Leortis (eventuell separat) noch hochladen für alle, die es schon vergessen haben oder damals verabsäumt haben, es zu lesen.
Jedefalls, kurz und knapp zu deinem ersten Kapi:
Hab ich voll gefeiert, bin gespannt wie es weiter geht.
Lg
beebunny
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast