Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Persiphone
Reviews 1 bis 25 (von 131 insgesamt):
17.07.2022 | 13:26 Uhr
Endlich komm ich zum Lesen! *shame on me*
Ich hab keine Beanstandungen, was das Gericht angeht - habe keine Ahnung, wie sowas abläuft :)))
Aber gut, das Toni endlich hinter Gittern ist!

Aber was hat Chris am Ende bitte erwartet? Meinte er, dass er mit Tam vielleicht wieder zusammen kommen könnte, wenn er sich nur entschuldigt? (Das kam irgendwie so rüber, da er sich erklären wollte und dann heulend im Regen steht…)
Aber nachdem, wie er mit Tamara umgesprungen ist…
Es ist sehr nachvollziehbar, dass sie das nicht wieder könnte! Aber wenn irgendwann eine Freundschaft klappt, ist das ein großer Schritt, vor allem für Tamara

Es war eine wirklich schöne FF - sehr schön zu lesen :)

LG

Antwort von Persiphone am 17.07.2022 | 21:46 Uhr
Hey!!

Schön, dass dir die Geschichte gefallen hat.^^
Es hat mir Spaß gemacht sie zu schreiben und sie wird mir etwas fehlen, jetzt wo sie fertig ist. Aber alles muss mal ein Ende haben, sonst wird es irgendwann langweilig und unglaubhaft. ;-)
Tja, was hat sich der werte Herr gedacht...
Eigentlich genau das, was du sagst, obwohl ihm die ganze Zeit klar war, dass das niemals reichen würde. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und hier wurde sie in dem Punkt letztendlich zu Grabe getragen... Traurig, aber wahr und in der Wirklichkeit bei realen Beziehungen nicht selten.
Danke für dein fleißiges Lesen und reviewen!!

LG
04.07.2022 | 16:52 Uhr
Huhu liebe Persiphone :)

Auch hier komme ich endlich zum Lesen und Schreiben eines Reviews.
Ich wusste nur nicht, dass ich jetzt schon das Ende vor mir habe - es läuft nebenbei Musik und „dummerweise“ eine Ballade, die dein Geschriebenes noch um einiges emotionaler macht…^^
Ob es jemals zwischen Tam und Chris reibungslos funktioniert hätte, ist fraglich. Aber scheinbar läuft es immerhin bei Pi und Sal. Ein kleines Trostpflaster.

Und auch wenn es kein Happy End gibt - du hast ein würdiges Ende für diese FF geschaffen! Wirklich toll, wenn man das bei diesem Ende schreiben kann.

Deine Geschichte war lesenswert und es ist irgendwie schade, dass sie vorbei ist. Aber es gibt ja noch mehr von dir ;)

LG
F <3

Antwort von Persiphone am 04.07.2022 | 17:15 Uhr
Hey!!

Ja, die Frage kann man sich wirklich stellen, ob es ein "ehrwürdiges" Ende ist... Aber passt schon irgendwie glaube ich.^^ Jedes andere Ende war in meinen Augen unglaubwürdig. Die Welt ist eben kein bunter Glitzerkuchen mit Einhörnern drauf... Mal übertrieben geschrieben.. xD
Aber danke für das Kompliment, wenn man es so nennen kann. ;-)
Mal gucken, was mir mein Hirn noch so alles diktiert. Im Moment schreibe ich nur an "Schottland... Ich komme". Wenn ich denn dazu komme.

LG
15.06.2022 | 20:41 Uhr
Yeay, ich komme endlich wieder zum Lesen :))
Ich musste mich erst wieder bei Kapitel 56 einlesen, um zu wissen was als letztes passiert war… (shame on me^^) xD

Idioten!! Alle beide!!! Und Chris dieses Mal noch mehr, als Tamara!

Und ich mag Scarlett immer noch nicht und jetzt noch viel weniger! Und das Chris seinen Trieben nachgegeben hat… *böse guck*

Er hat Pi‘s Faust komplett verdient, die ihn getroffen hat!!! (das war der erfreuliche Teil des Kapitels xD)

Der Spoiler im Vorwort hat meiner Euphorie erstmal einen Dämpfer verpasst… :/
Aber nicht jede Geschichte kann ein Happy End haben ;)

LG und ich bin gespannt auf das letzte Kapitel!

Antwort von Persiphone am 15.06.2022 | 21:48 Uhr
Moinsen!

Ja, ich dachte, ich warne schon einmal vor. Nicht das jemand zu enttäuscht wird, weil er/sie bis zum Ende auf ein Happy End gehofft hat. Im Leben gibt es ja auch nicht immer einen glücklichen Ausgang... Also sorry fürs spoilern. Mache ich nie ohne Grund! ;-)

De Typ ist eben auch nur ein Mann... *unschuldig pfeif*

Bis zum nächsten Kapitel.^^

LG
Hail (anonymer Benutzer)
15.06.2022 | 00:58 Uhr
Hi, an ein happy end habe ich auch nicht mehr so wirklich geglaubt, dazu gab es einfach zu viel hin und her und zu viele Missverständnisse. Es hat nicht so richtig geklappt mit den beiden. Aber der Seitensprung kam für mich doch überraschend. Naja, besser ein Ende mit Schrecken als gar kein Ende. LG

Antwort von Persiphone am 15.06.2022 | 07:46 Uhr
Moin!

Kann es sein, dass du ein Nachtmensch bist? Immer wenn du mal schreibst, ist es irgendwann gegen Mitternacht oder 1 Uhr..^^

Stimmt, bei den ganzen, zum Teil negativen Wendungen wäre es irgendwie Unglaubwürdig, wenn plötzlich "Friede, Freude, Eierkuchen" geherrscht hätte. Das war eben auch der Grund für meine Entscheidung. Das nächste Kapitel wird dann nur noch der Epilog und dann ist sie durch, die Geschichte. Oh.... Damit konnte ich dich wirklich noch überraschen? Mal gucken, wen noch...^^

Danke fürs Mitverfolgen!

LG
06.05.2022 | 14:47 Uhr
Huhu :)

Also Tamaras Chef ist echt super xD Man könnte fast glauben, dass Gared und er sich abgesprochen haben xD
Ich finde es übrigens richtig klasse, wie der Allrounder sich für seine Freunde einsetzt!
Trotzdem irgendwie schade, dass das überhaupt nötig ist…
Mal sehen, wie das Telefonat dann verlaufen wird.

Ich bin gespannt!

LG
F <3

Antwort von Persiphone am 06.05.2022 | 19:09 Uhr
Hallo Fhaiye!

Ja, der Chef ist schon ein Goldstück für sich. Ist eben von einem älteren Semester, das hatte ich bis jetzt noch nicht so exakt beschrieben.

LG
09.04.2022 | 21:03 Uhr
Hui,
was soll man da noch sagen, liebe Persiphone!? Schaffen die zwei es jemals ohne die Rettung ihrer Freunde? Chris ist so ein Trampel. Und Tam legt wirklich jedes Wort auf die Goldwaage. Aber gut, sie bleibt sich irgendwie auch treu, indem sie den Kopf wieder in den Sand steckt ;) Sachen gibts… bin gespannt wie es weiter geht und wie sie die Situation lösen. Ist ja echt verzwickt. Voll schwer, da ohne große Verluste wieder raus zu kommen. Langweilig wird es bei dir jedenfalls nie und jedes Kapitel ist voller Überraschungen :)

Antwort von Persiphone am 09.04.2022 | 22:22 Uhr
Huhu Tante!

Danke für das Kompliment! *rot werd* xD
Die Beiden sind Liebeslegastheniker oder wie man das nennen soll...
Mal gucken, ob sie die Kurve kriegen...

LG
18.03.2022 | 13:15 Uhr
Huhu Persiphone :)

Ohje, ohje.

Ich muss Sal ja mal recht geben: Tam hat wirklich den einfachsten Weg gewählt.
Den Albtraum hätte Tam vermutlich verhindern können...
Wobei an der derzeitigen Situation natürlich Chris und Tamara irgendwie Schuld tragen.

Ich bin gespannt, ob Tam den Schritt wagt und sich bei Chris meldet.

LG
F
02.03.2022 | 19:14 Uhr
Wenn Dummheit wehtun würde…
Die beiden müssten den ganzen Tag ‚Aua‘ schreien!!
Und wieder mal müssen Pi und Sal das wieder kitten!
Aber hat Chris ihr denn nicht gesagt, dass Dennis gerade bei einer Pflegefamilie ist, weil Tamara den Anruf auf morgen verschiebt? Was auch wieder unter ‚Flucht‘ fällt!

Ich bin schon gespannt auf das nächste Kapitel ;)
LG und schönen Abend noch

Antwort von Persiphone am 02.03.2022 | 19:23 Uhr
Moin!

Ja, wenn Dummheit weh tun würde.... xD

Nee, genau das hat er Tamara nicht gesagt. Dummheit und so... xD
Aber sonst wäre es auch zuuuu langweilig.^^

LG
27.02.2022 | 19:23 Uhr
Yeay, wenigstens hier bin ich jetzt wieder auf dem neusten Stand :))

Jetzt würde ich aber gern wissen, was sich Annika genau geleistet hat! Ich muss aber sagen, dass ich es sehr begrüßen würde, wenn Chris das alleinige Sorgerecht hat ;)
Frage ist jetzt, wie Tamara darauf dann reagiert…

Oh man, Pi und Sal sind echt schrecklich… *seufz*
Mal schauen, wie sie sich jetzt entscheidet! Hoffentlich verbockt sie es nicht wieder^^

LG und noch einen schönen Sonntagabend ;)

Antwort von Persiphone am 27.02.2022 | 20:26 Uhr
Moin!

Tja, Annika hat sich so manches geleistet... Ansatzweise hatte ich das auch mal beschrieben, z.B. hat sie ihren Sohn kurzfristig zu seinem Vater "abgeschoben", wenn sie was mit Freundinnen machen wollte. Der Rest ist der Fantasie der Leserschaft überlassen.^^

Sal und Pi werden es wieder auf die Kette kriegen, keine Sorge.^^

LG und dir auch noch einen schönen Sonntag!
26.02.2022 | 17:47 Uhr
Jaaa… zur Zeit immer mal wieder ;P
Hab aber trotzdem noch einiges zum aufholen^^

XD

Ich versteh dich da voll und ganz - muss auch irgendwann mal sein ;)

Da bin ich jetzt aber mal gespannt ;P
Du wirst es wissen, wenn ich zum schmökern komme - markiert ist sie auf jeden Fall schon ;)

LG
25.02.2022 | 19:21 Uhr
Hey ;)

Dennis ist einfach zu süß :D
Ich mag ihn einfach!

Und Pi ist wirklich ein Goldstück! xD
Mehr sag ich dazu nicht! ;)
Aber das mit Sal ist ja mal wieder irgendwie typisch!

Sehr gut, das Chris das endlich erkannt hat!
Aber dass die FF bald zu Ende ist, stimmt mich irgendwie traurig! :(

LG

Antwort von Persiphone am 25.02.2022 | 20:05 Uhr
Hey!

Kommt da jemand zum Lesen...^^

Typisch... Wieso nur...?xD

Alles hat leider irgendwann ein Ende und mir gehen für diese FF langsam die Ideen aus... Nee, Spaß beiseite! Für mich hat diese FF so langsam ihr Ende erreicht, sonst wird es meinem Gefühl nach irgendwann kitschig, oder so... Weiß auch nicht genau... Mein Bauchgefühl sagt "Bring sie zu Ende" und darauf soll man ja bekanntlich hören.^^

Die neue FF ist übrigens schon am Start. Hat Schottland im Namen..^^

LG
25.02.2022 | 13:02 Uhr
Jaaa… ich kann leider noch nicht sagen, wann ich wieder hochladen kann, weil mein Internet seit Mitte Januar nicht funktioniert! :((
Und der Techniker meldet sich auch nicht… :(

Also gibt’s Kommentare nur übers Handy und die Storys sind auf‘m PC…

Aber ich bemüh mich das es sehr bald wieder geht ;)
LG
24.02.2022 | 21:29 Uhr
Pi hat total recht - Chris ist ein totaler Trottel!
Gut, dass Toni jetzt gefasst ist und noch besser, dass Pi Tamara so schnell zu Hilfe kommen konnte :)

Freu mich schon auf die nächsten Kapitel zu lesen ;)
Ich weiß zwar nicht, wann ich dazu komme, aber du weißt es, wenn wieder Reviews kommen ;)

LG und schöne Restwoche dir!

Antwort von Persiphone am 25.02.2022 | 07:26 Uhr
Moin!

Danke für die Review!:-)
Ich bin gespannt, wann es auch bei dir weiter geht.:-)

LG
07.02.2022 | 14:15 Uhr
Huhu Persiphone :)

Ich glaube, Tam würde sich freuen, auch wenn sie keine eigenen Kinder haben möchte. Ich finde, das ist immer noch ein Unterschied. Und wir wissen ja, dass die beiden sich verstehen.
Mal davon abgesehen: der Kleine gehört eben zu Chris und wenn es sie ab sofort nur noch im Doppelpack geben sollte…^^
Ja, ich bin für die Patchworkfamilie - ganz ohne diese „tolle“ Mutter.

Was Sal betrifft… Sie sollte einfach mal Pi anrufen und es mit ihm klären, wenn ihr ein Licht aufgegangen ist.
Ganz einfach xD Die beiden scheinen ja nicht ohne einander zu können. So! xD

LG
F

Antwort von Persiphone am 07.02.2022 | 14:27 Uhr
Hey!!

Wie du siehst, laufen die Fäden der gesamten Geschichte so langsam zusammen. Ich glaub die 60 schaffe ich in dieser Geschichte nicht mehr... Aber dafür hab ich ja schon "Schottland ich komme" am Start!!! xD

LG
31.01.2022 | 15:23 Uhr
Huhu Persiphone :)

Also Tams Gedanken sind wirklich nicht verrückt. Ich glaube, diese Ängste hätte jeder in dieser Situation gehabt.

Ach Mensch, was da schon wieder bei Pi und Sal los ist… Pi muss schon ein bisschen vertrauen haben - und Sal natürlich auch.
Aber sie sollten es probieren, da gebe ich Tam recht. Mal sehen, ob sie da irgendwas machen kann.

Dennis ist schon goldig, auch wenn das mit der Notiz ein wenig… blöd gelaufen ist. Ich bin froh, dass er deswegen keinen Ärger bekommen hat.

Eine gute Sache hatte das ganze jetzt aber: Chris weiß nun wirklich, was er an Tam hat <3

Schade, dass die FF bald vorbei sein wird. Ich habe das Gefühl, es könnte ewig so weitergehen xD

LG
F

Antwort von Persiphone am 31.01.2022 | 21:41 Uhr
Nabend!

Ja, es ist nicht immer so ganz einfach mit den beiden Grazien... xD

Jap, er hat es endlich vollends begriffen...

Mir wird auch etwas schwer ums Herz wenn ich an das Ende denke, aber man soll ja aufhören, wenn´s am Schönsten ist.
Deine Worte sind übrigens ein Riesenkompliment für mich! Danke! Mir ging es mit "Kein Kind von Traurigkeit" ähnlich...

LG
19.01.2022 | 09:14 Uhr
Ahhhhh, Persiphone :)

Kennst du das, wenn du bei einem Horrorfilm denkst "Nein, geh nicht alleine in den dunklen Keller!"? So ging es mir bei diesem Kapitel. Ich habe Tamara in Gedanken angeschrien. Wann lernt sie denn endlich, bessere Entscheidungen zu treffen? und warum muss sie immer alles vor Chris verheimlichen? Und warum muss Chris so dämlich sein und ihr nicht glauben? Hach, das hat mich jetzt richtig aufgeregt. Wäre doch alles nicht nötig gewesen. Pi ist ja mal der einzige, der noch ganz klar im Kopf ist. Wobei es bestimmt auch anstrengend ist, wenn man ständig den Babysitter für seine Freunde spielen muss. Der müsste sich beide nochmal zur Brust nehmen. In ihrer Verpeiltheit (ist das überhaupt ein Wort?) passen Chris und Tam ja echt gut zusammen :)

Bin schon gespannt, ob den beiden jetzt endlich ein bisschen Ruhe vergönnt ist, oder ob es so turbulent weiter ghet!

Antwort von Persiphone am 19.01.2022 | 17:03 Uhr
Moin Tante!!!

Ja, dies Gefühl kenne ich bei Horrorfilmen auch. Das macht ja grade den Spaß aus...xD
Nervenkitzel muss sein! Wenn alles immer so einfach wäre (Zuhören, bessere Entscheidungen treffen, etc.), dann gäbe es diese Geschichte wohl nicht oder sie wäre langweilig. ;-)
Das gute daran, dass Toni nun gefasst ist... Die Geschichte neigt sich dem Ende und das "Aufregen" hat bald ein Ende.^^
Danke für die Review!

LG
12.01.2022 | 10:02 Uhr
Huhu Persiphone :)

Oha, also war es wirklich Toni?!
Herrje, Chris wird jetzt vermutlich von wahnsinnigen Schuldgefühlen geplagt… Irgendwie hat er es ja auch verdient *hust*

Und Dennis… Der Kleine ist ganz schön neugierig. Ich habe ja gedacht, dass Chris aufwacht und den Zettel dann wegen Dennis nicht sieht, aber dass Chris noch schläft…

Toni ist echt die Härte! Was bin ich froh, dass Pi zur Stelle war und so geistesgegenwärtig reagiert hat! Nur so konnte vermutlich Schlimmeres verhindert werden.

Auf das Zusammentreffen von Chris und Tam bin ich wirklich gespannt. Das könnte wieder Ärger geben, weil er ihr nicht geglaubt hat und es erst DAZU kommen musste.

LG
F <3

Antwort von Persiphone am 12.01.2022 | 11:50 Uhr
Moin!

Ja, es war Toni... Ich dachte mir, den bringe ich auch mal wieder ins Spiel... Immerhin ist er bis zu diesem Kapitel nicht geschnappt worden und so wie er sich zu Anfang verhalten hatte, glaubt ja wohl keiner, dass er das Alles so auf sich sitzen lässt... ;-)
Jap, Pi der Retter in der Not!

Kleine Kinder eben... Oft die Neugier in Person...

Mal abwarten, was mir noch so einfällt. Die Geschichte endet aber in 1 bis 2 Kapiteln.

LG
05.01.2022 | 17:30 Uhr
Ich mag Dennis!!!
Kinder sagen ihren Eltern immer die ‚ungeschönte‘ Wahrheit!!! xD

LG
05.01.2022 | 17:10 Uhr
Oh man - es könnte wirklich sein, dass Tamara sich das Ganze nur eingebildet hat… aber was, wenn nicht?
Das alles ist echt verzwickt!
Aber ich kann Chris auch verstehen, dass er das nicht glauben und in Erwägung ziehen will, weil er selbst Angst hat.

Bin gespannt wie’s weitergeht und ob die beiden wirklich drüber reden werden!
LG

Antwort von Persiphone am 05.01.2022 | 19:04 Uhr
Nabend!

Ja, das Ganze ist nicht so einfach für den guten Mann.... Für Tam selbstverständlich auch...

War es Toni... war er es nicht... Wer weiß...

Danke für die Review!

LG
05.01.2022 | 10:21 Uhr
Oh oh oh, ich ahne nichts Gutes. Das Kapitel hatte es echt in sich, liebe Persiphone! Die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel und ich ahne, dass es bald zu einem großen "Finale" kommen wird. Dieser Toni ist aber auch unberechenbar. Und ich finde es auch bedenklich, dass Chris an Tams Zurechnungsfähigkeit zweifelt. Dass er eher an Einbildung als an die Bösartigkeit dieses Mannes glaubt. Bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht!

Liebe Grüße

Antwort von Persiphone am 05.01.2022 | 11:18 Uhr
Moin!

Danke für das Kompliment! Dann krieg ich das mit dem Spannungsbogen ja offensichtlich ganz gut hin.^^

Stimmt, das Finale nähert sich...

Chris kann man aber auch irgendwie verstehen. Immerhin hat er einen Sohn, den er beschützen will und muss. Da glaubt man lieber an "Halluzinationen" als daran, dass es stimmen könnte. "Nicht wahr haben wollen" nennt sich das dann wohl... Nicht immer gut, grade in dieser Situation, aber durchaus verständlich.

Danke für die Review!

LG
23.12.2021 | 21:12 Uhr
Huhu Persiphone :)

Oha!
Irgendwie wünscht man sich natürlich, dass Tam sich geirrt hat. Es wäre echt übel, wenn Toni in Hamburg wäre...
Andererseits... ich kann verstehen, dass sie sich nun alleine fühlt, da Chris ihr nicht glauben kann/will.
Die beiden sollten wirklich dringend reden. Chris hat ja auch nur aus Angst so reagiert und ist überfordert mit der Situation.

Ansonsten ist das Familienleben, wenn ich es mal so nennen darf, echt süß <3
Man kann es sich wunderbar vorstellen, wie die drei da auf dem Sofa kuscheln.

LG
F

Antwort von Persiphone am 24.12.2021 | 07:30 Uhr
Guten Morgen!

Ja, es wäre besser, wenn sie sich geirrt hat, aber ist das auch der Fall....?

Klar kann man auch Chris´ Reaktion verstehen. Sein Sohn ist schließlich mit im Auto...
Nur später hätte er etwas anders reagieren sollen, aber wo bliebe da dann das Drama...? ;-P

Beim Schreiben hatte ich die Szene auch genau vor Augen.. xD

LG
08.12.2021 | 08:51 Uhr
Mensch, da hätte es ja fast Friede-Freude-Eierkuchen bei dir gegeben :) trotz der Vermutung mit Toni und dem Anruf bei der Polizei empfand ich den ersten Teil des Kapitels als sehr harmonisch. Die zwei scheinen gut als Paar zu funktionieren, das liest sich schön. Und dann kommt diese Annika, die ihre Probleme auf dem Rücken des Kindes austrägt. Das arme Kind, sowas ist wirklich schlimm! Und dann droht sie am Ende auch noch, ich bin ja mal gespannt, da wird es bestimmt noch richtig krachen…

Antwort von Persiphone am 09.12.2021 | 11:41 Uhr
Moin Tante!

Echt? Friede, Freude, Eierkuchen... xD
Zu Annika sage ich nur, dass sie der "Buhmann" der Geschichte ist... ;-)
Freut mich, dass dir die Geschichte gefällt.^^

LG
05.12.2021 | 15:58 Uhr
Huhu Persiphone :)

Also Tamara... erst kriegt sie sich wieder ein, um dann... wieder sauer zu werden oder wie? Egal, was Chris macht, er macht es irgendwie nicht richtig...
Der Arme.

Ich frage mich tatsächlich, wer dieser ominöse Stalker ist.
Ein Fan - oder doch die Ex von Chris?!
Sie macht sich mit ihrem Verhalten echt verdächtig.

Ekelhafte Persönlichkeit, diese Frau...
Alles auf dem Rücken von Dennis auszutragen.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

LG
F

Antwort von Persiphone am 05.12.2021 | 16:19 Uhr
Moinsen!

Kurzschlussreaktion von ihr... Sie rudert ja im Verlauf des Kapitels wieder zurück und entschuldigt sich. Sieht ein, dass sie falsch reagiert hat.
Irgendwie habe ich einen Hang zu etwas komplizierten Charakteren...^^

Eins kann ich verraten... Es ist nicht Annika...^^

Keine Frage was die Persönlichkeit dieser Frau angeht... Einfach unter aller Sau...

LG
17.11.2021 | 00:12 Uhr
Yeay, ein neues Kapitel :)
Schön, hier wieder weiterlesen zu dürfen!

Puh, war also doch nur Chris, der angerufen hat… jemand sollte ihm sagen, dass es die Möglichkeit gibt, ein Handy auch wieder zu laden xD
Das ist wirklich schön, dass er gleich zu Tamara fährt!
Aber warum um alles in der Welt macht sie sich denn schon wieder einen Kopf wegen Trennung nur weil er seufzt? Die beiden müssen definitiv reden…

Freu mich schon auf das nächste Kapitel ;)
LG und schöne Woche noch!

Antwort von Persiphone am 17.11.2021 | 12:14 Uhr
Moinsen!

Ja, ich dachte mir, erste einmal reicht es mit Stalker und so. xD

Chris hatte natürlich das Ladekabel vergessen.. xD

Tja, die Beziehung der Beiden war von Anfang an nicht einfach...

Danke für die Review! Dir auch eine schöne Woche!!

LG
09.11.2021 | 11:26 Uhr
Huhu Persiphone :)

Puh, nochmal Glück gehabt! Da haben sich die Befürchtungen also doch nicht bewahrheitet.
Der Anruf war also harmlos.

Schon schön, dass Chris sich sofort auf den Weg gemacht hat.
Allerdings hätte ich an Tams Stelle versucht Chris auf dem Handy zu erreichen, wenn es schon an meiner Tür klingelt.
Gibt ja auch sowas wie Powerbanks... Der Gute hätte seinen Akku ja wieder laden können.
Ich fand das ja schon sehr waghalsig, Sicherheitskette hin, Sicherheitskette her xD

Das Ende des Kapitels... Nunja.
Verrückt, wie Tams Gedanken soweit abdriften können. Die beiden müssen definitiv reden - und sich gegenseitig zuhören.
Tam sollte in Chris' Verhalten nicht zu viel, und vor allem nichts Falsches, hineininterpretieren... Das könnte sonst böse enden.

Bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf das nächste Kapitel!

LG
F

Antwort von Persiphone am 09.11.2021 | 13:32 Uhr
Moin!

Ja, an was man so alles denken könnte, sollte... xD Hatte er natürlich Zuhause vergessen und Tam hat nicht dran gedacht, dass er sein Ladekabel geholt haben könnte, um diese verfluchte Technik im Auto zu laden.... *unschuldig pfeif*

Stimmt, die Zwei müssen reden. Aus, Schluss, Ende...^^

Danke für die Review!

LG
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast