Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Asher
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
04.05.2021 | 16:14 Uhr
Hallooo lieber Asher,

also, viel habe ich dir ja nicht geholfen, aber freut mich, dass du durch mich vielleicht neu motiviert wurdest. Immer gerne!
Die Korrektur hat mir viel Spaß gemacht und es ist ein wirklich tolles Kapitel!

Ich liebe diese seltsame Dynamik zwischen Shira und Kakashi. Auf der einen Seite Kakashi, der mit der Brechstange versucht, sich ihr anzunähern und nicht merkt, dass er dabei ziemlich alles falsch macht und auf der anderen Shira, die irgendwie ja schon eine Verbindung zu ihm spürt, aber sie entweder nicht richtig wahrnimmt oder nicht wahrnehmen möchte.^^ Tolles Paar! xD
Krass finde ich aber, dass sie mit Koji so eine enge Beziehung aufbaut. Wenn ich Kakashi wäre, wäre ich mega eifersüchtig!!! xD Aber es ist schön zu sehen, wie Shira in seiner Nähe etwas aufatmen und entspannen kann (also bei Koji, bei Kakashi kann davon ja nicht die Rede sein).
Auch, dass Kakashi ihr sein Cross-Eye offenbart finde ich toll! Das zeigt, wie sehr er ihr bedingungslos vertraut, egal in welchem Leben! *_______* So romantisch!

Jetzt bin ich mal gespannt, was Marian herausfinden wird und was sie dagegen tun wollen, denn mit Shira stimmt etwas ja ganz und gar nicht! Übrigens echt gut beschrieben, diese Szenen, in denen Shira am liebsten nur vor Schmerzen schreien würde. Hatte Gänsehaut!

Eine kleine Kritik hätte ich an dieser Stelle aber dann leider doch (sorry): Nach 16 Kapiteln und über 66.000 Wörtern ist man als Leser irgendwie immer noch etwas ratlos und Shira leidet einfach nur die ganze Zeit. So langsam wird es Zeit, da wirklich mal Tacheles zu reden, sonst wird man von den ganzen Qualen irgendwann erdrückt und man verliert einfach die Geduld. Ich meine, willst du echt drei Wälzer mit jeweils über tausend Seiten schreiben? xD Bitte nicht falsch verstehen (T_T), ich gehe da von mir selbst aus, ich bin eine ungeduldige Person (shame on me). Ich hoffe auf eine Wendung in naher Zukunft ;)
Umarme dich an dieser Stelle <3 Ansonsten liiiiebe ich es einfach!

Bis zum nächsten Kapitel :D
LG
Jacky
25.03.2021 | 17:18 Uhr
Hallo mal wieder, liebe Asher <3

Ich hatte dir ja schon mein Lob bekundet, aber ich will es hier noch einmal ausweiten :DD

Dieses Kapitel ist ein absolutes Meisterwerk! *____* Ich musste viele Sätze zwei Mal lesen, weil ich sie erst einmal verdauen musste und diese Wortwahl! Mega!
Der Plot nimmt jetzt wirklich immer mehr an Fahrt auf und der Leser kriegt endlich mal ein paar Antworten - wenn auch schwammig -, aber auch neue Fragen kommen dazu.
Koji ist wirklich der Junge aus Shiras Traum, aber wie kann es sein, dass sie sich vor 21 Jahren kannten? Wie kann Shira Cole IN ihr sein? Ich verstehe ihre heftige Reaktion, ihren Sturm an Gefühlen, weil bisher niemand in ihrem Leben ein Freund gewesen war, sie keine Liebe und kein Vertrauen kannte. So traurig... Und ihretwegen sind schon so viele Menschen gestorben :( Mer, es tut mir so Leid, dass ich dich verdächtigt habe! Bitte stirb nicht!! T_____T

Ich bin ein bisschen verwirrt wegen Kojis Fähigkeiten. Konnte er nicht nur andere Fähigkeiten verstärken? Wie ist es möglich, dass er durch Erinnerungen wandern und sogar Außenstehende dorthin mitnehmen kann???
Dass Shira Kakashi nervig findet, ist echt doof xD Ihr seid füreinander bestimmt!!! Naja, ich weiß ja, dass die beiden noch gaaaanz viiiieel erleben werden und durchmachen müssen, bis sie irgendwann mal ein Paar werden. Trotzdem schade.^^

Wie du beschreibst, wie die Erinnerungswelt zum Chaos wird, hat mich umgehauen!! *.* Chaossymphonie, geiler Neologismus!! Komme nicht drauf klar.
Und dann Kojis krasser Auftritt in der Wohnsiedlung! Sag mal, wie alt ist der Typ? xD Der hat es echt drauf, ey xD
Wer sind diese Kerle in krassen Rüstungen? Stelle die mir vor wie die Ritter im Mittelalter. xD Voll heftig! Mer und Shira tun mir so Leid Q.Q

Das Ende hat mich dann echt aus der Bahn geworfen, hatte einen dicken Kloß im Hals. Voll schlimm, wie Shira sich als Monster betitelt. Ich hoffe sooo seehr, dass sich ihr Leben bald zum besseren wendet, sie Fruendschaft und Liebe kennen lernt, lernt zu lachen. Buhuuuu, will sie umarmen.
Jo, Lieblingskapitel finden - Check xD

Freue mich aufs nächste Kapitel <3
Lg
Jacky
18.03.2021 | 18:53 Uhr
Hallöchen Asher!

Ich wollte dir dann doch nochmal ein Kommentar da lassen, kann es doch nicht so stehen lassen!^^

Du gibst dir wirklich so viel Mühe, schriebst ellenlose Kapitel und hast so tolle Ideen für den Plot, da ist es wirklich nicht tragisch, wenn du mal einen schlechten Tag hast.^^
Außerdem war es nur halb so schlimm und es waren nur ein paar Formulierungen, nichts Weltbewegendes, also mache dir keine Sorgen!
Ich korrigiere gerne und so viel war es am Ende ja doch nicht, oder? :D

Ich bewundere dich wirklich für die tolle Handlung und die Ausarbeitung der Charaktere. Das ist viel wichtiger!! Also: Hut ab und weitermachen! :DD

Ich bin mega gespannt, wie es jetzt bei Shira weitergeht! Was ist mit ihren Erinnerungen passiert? Und überhaupt ist ihre Vergangenheit ein großes Rätsel. Das ist sooo spannend!!
Achso: Kojis Op war richtig Drama, sowas mag ich! Und ich liiiebe Ryu so sehr, hab ich das schon mal erwähnt? xD

Mache mir ein bisschen Sorgen um die Beziehung zwischen Koji und Kakashi :( Werden sie wirklich bald nur noch Mitarbeiter und Vorgesetzter sein? Ich hoffe nicht... Wäre echt traurig :( Die beiden haben so ein tolles Verhältnis!

Sooo, darf ich das nächste Kapitel eigentlich auch betan oder ist der Pinguin wieder dran? ;P

Bis dahin und noch viel Erfolg beim Weiterschreiben!
LG
Jacky
09.02.2021 | 16:03 Uhr
Hallo mal wieder, Asher :D Oder in deinen Worten: *Katsching*

Du hattest mir ja richtig den Hals lang gemacht bei diesem Kapitel und ich wurde nicht enttäuscht!
Es hat super viel Spaß gemacht, es zu lesen und ich liiiieeebeeee den neu eingeführten Charakter - Ryusaki! Du beschreibst ihn einfach traumhaft. Seine Art ist köstlich. Voll der Traummann! *lach* Hat echt einen schrägen Humor und diese Ausdauer... Hat er die vielleicht auch woanders? *fies grins* xD
Die Dynamik zwischen ihm und Kakashi ist klasse, sie verstehen sich trotz ihrer Charakterunterschiede überraschend gut und auch wenn Kakashi ihn offensichtlich am liebsten während der Mission erwürgen würde, ordnet er sich doch dessen Entscheidungen unter. Ich würde super gern wissen, wie Koji und Ryusaki sich kennen gelernt haben. Kommt in die Richtung noch was? Ist Ryusaki dann auch einen von IHNEN? Was auch immer das ist... Wahrscheinlich, oder?
So langsam platze ich echt vor Neugier... Wer ist die Organisation, was hat sie vor in diesem Labor? Welche Infos haben die beiden gestohlen?

Sind Kakashi und Co. Außerirdische? Klingt komisch, aber diese Theorie spukt mir schon länger im Kopf rum xD Dass sie sich getarnt verstecken müssen, die Sache mit der Iris. Sehr verdächtig. So wie bei "Seelen" von Stephanie Meyer. Kennst du das? Da haben Aliens die menschlichen Körper übernommen. Das würde auch erklären, warum Shira SIE ist und eben auch nicht. Verstehst du, was ich meine? Aber bestimmt liege ich vollkommen daneben, oder? xD
So lange halte ich es echt nicht mehr aus. Bin ungeduldig wie sonst was!! ICH. WILL. ANTWORTEN! Q_____Q

Sooo, nochmal zu den Fluchtszenen und überhaupt zu der ganzen Mission: richtig toll beschrieben, ich konnte total gut folgen. Von manchen deiner Formulierungen kann ich mir noch ne Scheibe abschneiden. Schnelle Szenen, in denen viel passiert, empfinde ich in meinem Stil oft als staksig ( muss das noch üben), aber bei dir wie selbstverständlich und flüssig, als wäre man selbst dabei. GEIL! *______* Gern mehr davon!

Ich werde mir dein Werk jetzt schon mal auf den Wunschzettel setzen, falls du es irgendwann mal drucken solltest. Vielleicht könnte ich dir beim Entwurf von nem Cover helfen?
Dann kriege ich doch bestimmt ein Werk mit Autogramm umsonst? xDD

Sorry, ich schweife ab.

Auf jeden Fall bestes Kapitel bisher! Obwohl ich die 7 auch schon echt super fand. Geht's denn jetzt bei Shira und Koji weiter? Passiert das nach der Mission? Schon wieder zwei Wochen warten... Du macht mich wahnsinnig!!! AAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH! TT____TT

Naja, hilft ja nix. Muss ich durch. *schnief*
Bis dann! Ich kann es kaum erwarten!

P.S. zwei kleine Anmerkungen: Bei "Schweiß rann ihm ins Gesicht nach unten", reicht dann nicht auch: "Schweiß rann ihm übers Gesicht" und Kameraden schreibt man mit einem "M" ;D

LG
Spiritneverdies

Antwort von Asher am 10.02.2021 | 09:09 Uhr
Hallo meine liebe Spirit ! *katsching*

Ich habe mich mal wieder riesig über dein Review gefreut *wild herum hüpf* (ich grinse immer noch wie ein Honigkuchenpferd :D)
Es freut mich, dass dir Ryuzaki gefällt (ich war mir am Anfang nicht sicher, ob dieser lockere Charakter euch gefällt). Also er hat bestimmt auch da Ausdauer, woran du denkst, auch wenn ich nicht in diese Richtung die Story lenken will :'D - Aber ja, er hat einfach ne mords Ausdauer! *mit fies grins*
Deine Intuition haut mich jedes Review aus den Socken :O Also ja, es wird auf jeden Fall mehr Background kommen (ich möchte euch ja ungern mit tausend Fragen (vielleicht hundert :P) am Ende zurück lassen ;) ). Aber ob das so schnell passieren wird, will ich nicht versprechen.

Die Fragen die du stellst, sind für mich persönlich, genau die Richtigen! Aber ich kann dich selbstverständlich nicht spoilern :) *mit Rehaugen anguck*
Richtig amüsant finde ich deine Überlegung, ob sie Außerirdische sind :D da bin ich fast vom Stuhl gekugelt, weil ich direkt an die Raxacoricofallapatorianer von Doctor Who denken musste (die, die sich Menschen anziehen und Blähungen davon bekommen xD) Aber da versichere ich dir, sie sind auch unter der Haut so, wie Menschen sind :'D Also keine Aliens von anderen Planeten.

So langsam komme ich auch endlich dahin, wohin ich möchte, von der Story her (ich glaube das merkt man an der Artenvielfalt der Kapitel, da noch keins meiner Meinung nach, wie das andere ist). Der Grundriss der Story besteht ja ewig, aber hatte diese sehr viele Lücken, oder aber die Geschehnisse kamen wie aus der Pistole geschossen, was am Ende dazu geführt hätte, dass man zum einen ein großes Fragezeichen auf dem Kopf hätte und zum anderen hätte man den Geisteszustand von Shira in Frage stellen müssen (was auch immer mein Vergangenheits-Ich sich dabei gedacht hat) :D Und hier etwas Hintergrund: Deswegen gibt es überhaupt Mer <3 Mer ist ein völlig neuer Charakter, den ich hier eingebunden habe und wichtig für Shira finde (ich kam nämlich in die Bredouille, wie ich Shira in die Stadt bekommen sollte xD was vorher so easy war...) Dementsprechend fielen mir einige Kapitel schwer, weil Szenen dazu kamen, die es vorher eben noch nie gegeben hatte. UND JETZT bin ich langsam aber wieder an dem Punkt, wo ich bei meinem Grundgerüst ankomme <3 und diese Szenen kenne ich gefühlt in und auswendig >.< und bei diesem Kapitel wusste ich sofort, wie alles aussehen soll. Ich versuche in diesem Stil zu bleiben, kann aber selbstverstänndlich für nichts garantieren *bin ja noch in meiner Findungsphase* :D
Selbstverständlich hat die liebe Gummistiefel auch hier wieder vorher drüber gelesen und ein paar Sätze für euch verdaulicher gemacht! <3

Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob ich dieses Jahr noch das Ende von 2251 erreichen werde (was natürlich suuuuuuper cool wäre <3 aber irgendwie macht es mich auch traurig </3). Auf deinen Coverentwurf werde ich auf jeden Fall zurück kommen, wenn es soweit ist :) *lach*

Als nächstes wird es mit Koji weiter gehen! Und schon mal zur Orientierung, die Kapitelnummer ist 4.12. Was bedeutet: Es wird parallel zu dem jetzigen Kapitel laufen und noch viiiel weiter (aber ich spoiler nicht ;) )

Ich freue mich auf jeden Fall schon, dich und die anderen in weniger als zwei Wochen wieder in 2251 entführen zu können!
Viele Grüße
und bis dahin ... *katsching*
26.01.2021 | 10:25 Uhr
Huhu Asher!

Ahaaa, so langsam kommt dann doch mal Licht ins Dunkel! Wenn auch nur ein Spalt...

Ich finde es so klasse, wie du dich in Shira hinein versetzt. Schon diese vielen kurzen Sätze passen zu ihrem Charakter.^^ Und es ist so toll, dass sie sich nach und nach ihrer Ziehmutter öffnet. <3 Mer ist so herzensgut zu ihr! Ich hoffe nur, dass sie auch eine Gute bliebt, nicht, dass sie nur so tut... Bitte nicht! Ich mag sie so! T-T

Der Wunsch hat Antworten lässt Shira Kiji aufsuchen. Ich bin genauso verwirrt wie sie xD Und wie kann es sein, dass Koji in ihrem Traum noch ein Junge ist und kein Erwachsener?? ARGH! Das macht mich wahnsinnig xD So viel Geheimniskrämerei. Jetzt freue ich mich seeeeehr auf das nächste Kapitel! Die Idee mit den Augen mag ich auch ;) Kommen dann jetzt mal ein paar Antworten? :DD BITTÄÄÄÄ! *mit großen Augen anbettel* Naja, wenn nicht, auch okay. Ich lese trotzdem weiter xDD


Bis zum nächsten Mal!
Lg
Spiritneverdies
30.12.2020 | 15:17 Uhr
Hey Asher!

Boooaaaahhh, du verwirrst mich mit jedem Kapitel mehr!! Du machst es richtig spannend!!!
Shiras Traum gibt wieder Rätsel auf - ist das jetzt eine Erinnerung von ihr oder einer anderen Shira? Immerhin hat sie Kakashi noch nie vorher gesehen oder (doch)? So langsam habe ich ein paar Vermutungen, aber ich sehe nicht das große Ganze und diese Mysterien, die sich immer mehr aufbauen, machen mich ganz kirre! Ich will Weiterlesen! Am liebsten nicht Häppchenweise, sondern in einem dicken Schmöker vor dem Karmin, mit Kuscheldecke und Kakao (und deinem Miraculous Kissen ;D), auch wenn ich gar keinen Karmin besitze und unsere Mina mich davon abhalten würde. Ich labere Mist xD Egal!
Wo war ich stehen geblieben? Irgendwie mag ich Koji und Kakashi. Ihre Art miteinander umzugehen gefällt mir und 101 ist eh der beste! Piep! Wie kamst du bloß auf die Idee? Auch das mit dem Regentropfen zählen. Voll Zucker! Das Weihnachtsspecial war wundervoll und traurig zugleich. Mehr davon!
Ich bin so neugierig, wie die Zusammenhänge sind und kann es nicht erwarten herauszufinden, welche schlimme Vergangenheit in Shira schlummert.

Bis in zwei Wochen dann! *heul* erst dann geht’s weiter... *schluchz*
Deine Spiritneverdies
07.12.2020 | 12:26 Uhr
Hey,
dieses Mal bin ich erst spät dazu gekommen, das neue Kapitel zu lesen, wollte es auch nicht eben irgendwo zwischen schieben, weil ich mir ja auch Zeit nehmen wollte, dir Rückmeldung zu geben :)

Ich finde den Perspektivenwechsel zu Kakashi gelungen. Auch wenn wir Leser dieselbe Szene praktisch zwei Mal gelesen haben, war es nicht langweilig oder schien überflüssig. Eher wirft es sogar noch mehr Fragen auf als irgendwas aufzuklären.
Ich hab keine Ahnung, was genau in Kakashis Vergangenheit mit einer "ähnlichen" Shira passiert ist, aber ich an seiner Stelle würde vielleicht entgegen aller Logik trotzdem irgendwie glauben, dass das "die" Shira ist. So viel Ähnlichkeit und dann auch noch der Name, kann sich kein Zufall sein :)

Kakashis Vater macht direkt einen sympathischen Eindruck! Von dem würde ich gerne mehr Hören. Aber vielleicht nachdem er geduscht und sich neue Klamotten angezogen hat xD
01.12.2020 | 21:14 Uhr
Hoi liebe Asher! Ich hab dir ein Review versprochen und hier kommt es: weißt du, dass ich fast ne Woche gerätselt hab, was dein Titel heißen soll xD aber oh, es ist ne Jahreszahl und kein Geheimcode, ups *sich selbst nen Schlag auf den Hinterkopf geb*

Das klingt alles einfach super mysteriös. Wer sind denn die Menschen, die so sind wie Kakashi und sein Vater? Was unterscheidet sie von den anderen? Wie hat Kakashi eine andere Shira kennen können und wo ist sie hin??
Welches Geheimnis schleppt Shira mit sich herum? Was ist ihr früher so schlimmes wiederfahren?

Aaaahhh, du machst den Anfang echt mega spannend und man merkt, wie viel Mühe dir dir gibst!! Die Beschreibungen der Umgebung ist detailreich aber nicht zu viel, man kann sich alles gut bildlich vorstellen und dein Schreibstil ist sowohl abwechslungsreich als auch flüssig und macht Lust auf mehr!

Also ich bleibe auf jeden Fall dabei und freue mich mega auf die nächsten Kapitel!

Lg
Deine spiritneverdies

Antwort von Asher am 03.12.2020 | 22:40 Uhr
Hey liebe Spiritneverdies :) !

Ja 2251 ist eine Jahreszahl *lach* Aber gut, dass das anscheinend schon für Verwirrung gesorgt hat.
Du stellst genau die richtigen Fragen. Und das war auch eins meiner Ziele (welches ich auch gut erreiche >.<) Ich hoffe nur, dass euch die Fragen nicht bald nerven werden, denn da werden noch einige kommen.

Auf jeden Fall lege ich mich nach schon so vielen lieben Reviews noch mehr ins Zeug! Und hoffentlich blegleitet ihr meine Charaktere bis zum Schluss weiter.

Bis dahin, *katsching*
17.11.2020 | 12:39 Uhr
Schön, dass es so schnell weiter geht. Und die Kapitellänge gefällt mir auch sehr gut :)
Ich muss zugeben, ich musste erst mal nachrechnen ob die Schritte zur Schule in der Summe stimmen xD ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es gibt einem einen guten Eindruck davon wie Shira so tickt.
Ansonsten ließ sich alles sehr angenehm und flüssig lesen, was mir in Geschichten immer mit am wichtigsten ist. Die Story kann noch so gut sein, wenn mich der Schreibstil nicht anspricht, gefällt es mir nicht.
Inhaltlich kann ich noch nicht viel sagen. Shira scheint ja eine große Last mit sich herum zu tragen, viel durchgemacht zu haben, wovon wir sicher noch so manches erfahren werden. Und ich bin gespannt ob du uns noch aufklären wirst was im Jahr 2068 für eine Katastrophe passiert ist. Selbst wenn es für die Story irrelevant ist, würde mich das definitiv interessieren :)
Generell finde ich es schön wenn sich vor allem die Entwicklung von Beziehungen viel Zeit lässt. Dass Shira direkt Kakashi im Kopf hat, hat mich erst stutzen lassen, aber beim drüber Nachdenken macht das schon Sinn. Er war nett zu ihr, auch wenn er ein wenig aufdringlich war. Und Shira scheint Nettigkeit ja nicht unbedingt gewohnt zu sein. Und Menschen neigen nun mal dazu, sich Hoffnung zu machen, auch wenn man sich die direkt wieder kaputt redet.
Ich bin echt gespannt wo du mit dieser Geschichte hin willst und über wie viele Kapitel du uns damit bereichern wirst :)

Ich bin mir nicht sicher ob du das beim letzten Review einordnen konntest, unter meinem jetzigen Namen kennst du mich hier glaube ich nicht ^^" deswegen mal mit meinem echten Namen: LG Susanne :)
10.11.2020 | 12:07 Uhr
Schön dass du diese Geschichte nach all den Jahren mit der Welt teilst :)
Bin schon gespannt was du da so schönes zauberst und werde die Geschichte natürlich verfolgen!

Antwort von Asher am 16.11.2020 | 21:08 Uhr
Hallo liebe PhantomOphelia !

Ich hoffe sehr, dass du gefallen an meiner Story findest und weiterhin am Ball bleibst. Ich kann nur sagen, es wir auf jeden Fall noch spannend!
Bis dahin *katsching*
09.11.2020 | 22:50 Uhr
Das hört sich sehr interessant an. Ich bin gespannt, was da so auf mich zukommem wird! :)

Antwort von Asher am 16.11.2020 | 21:05 Uhr
Lieber Gummistiefel,

danke, dass die mein Prolog gefällt!
Hoffentlich wird dir auch der Rest gefallen, den ich mir da ausgedacht habe. Wir werden uns in den kommenden Kapiteln hoffenlich wieder sehen :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast