Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
ZaKi (anonymer Benutzer)
09.01.2021 | 17:17 Uhr
Da ist euch mal wieder ein schönes Kapitel gelungen.

Die Vorstellung, wie Tai und Yama ihre Partner erziehen, hatte wirklich was von einer kleinen Familie, Gabumon als braver Musterschüler und Agumon als kleiner Quengler, sehr amüsant. Allerdings Yamato hat sich mit seiner Idee Dampf abzulassen, wohl richtig in die Nesseln gesetzt. Jetzt ist ihm wohl endlich klar geworden, wie er für Tai empfindet, und auch er scheint ja gewisse Gefühle zu hegen. Die Reaktion auf Kôta war ja mehr als eindeutig.

Als die Szene im Bad kam, musste ich allerdings schmunzeln. Nicht viele haben bisher versucht, einen Waschbär mit Haarspray zu bändigen :D Auch wenn das ganze nicht von Erfolg gekröhnt war. Zum Glück naht ja schon Hilfe in Form von Stylingexperte Yamato, der mit seinem Handeln und ein paar Wörtern allerdings eine unerwartete Reaktion von Tai hervorgerufen hat.

Nun bleibt die Frage, wie Yamato auf Tais vorschnelle Aktion reagieren wird. Und ob Tai sich wirklich sicher ist mit dem, wass er da tut. Das scheint mir noch nicht so ganz sicher wie bei Yamato, mal schauen wie es mit den beiden weiter geht.

Antwort von orangeblue-butterfly am 10.01.2021 | 16:56 Uhr
Hallöchen,
wieder ganz lieben Dank an dieser Stelle für den Kommi! ^^
Wir mögen die Stelle im Bad auch wirklich gern und allgemein hat es echt Spaß gemacht das Kapitel zu schreiben.
Kôta mögen wir mittlerweile auch wirklich gern, vor allem weil es so witzig ist wie Taichi sich über ihn aufregt, obwohl sie ja der gleiche Typ Mensch sind. XD
Gar nicht so schwer zu verstehen warum Yama ihn auch mag. XD

Wir freuen uns wenn du dabei bleibst! :)
29.12.2020 | 20:43 Uhr
So nach etlichen Geschichten die ich von dir/euch gelesen habe, melde ich mich dann auch mal. Ich liebe den Schreibstil sehr. Auch die Teile mit den Digimon, gerade wieder mit Agumon und Gabumon :) Leider ist Kommentare schreiben nicht so meines, darum hab ich mich bis jetzt auch immer gedrückt. Aber ich wollte zumindest einmal mitteilen, das ich eure Geschichten wirklich sehr mag und verfolge. Bei dieser freue ich mich wirklich immer sehr wenn ein neues Kapitel online ist. So bin jetzt lieber still bevor noch mehr blödsinn kommt ;)

LG Paro (nach diesem Kommenar wohl eher weiter Schwarzleser :p)

Guten Rutsch wünsche ich euch noch

Antwort von orangeblue-butterfly am 29.12.2020 | 22:29 Uhr
Hallo und dann natürlich ein noch größeres Danke für deinen Kommentar. :D Gerade der TaiYama Fandom ist ja so überschaubar dass wir uns über jeden Liebhaber freuen, den wir erreichen.
Vielleicht bleibst du dann ja auch weiterhin bei unsern neuen FFs dabei. Ein paar Sachen haben wir schon fertig getippt, die nun nach und nach online kommen. ^^
LG
und natürlich auch einen guten Rutsch
Seeraa und Butterfay
ZaKi (anonymer Benutzer)
26.12.2020 | 17:52 Uhr
Einen frohen zweiten Weihanchtsfeiertag wünsch ich euch.

Die Stimmung mit den beiden Digimon in der Wohnung hat wie die Faust aufs Auge gepasst, vor allem die Aussagen von Agumon waren zum schießen . Wenn es wüsste, wass es da genau gesagt hat. Und Tai verzweifelt in der Zwischenzeit, weil seine geliebte kleine Schwester langsam erwachsen wird. Die ganzen kleinen Interkationen zwischen Tai, Yamato und deren Partnern, und vor allem auch mit dem des jeweils Anderen, kamen sehr schön rüber. Die vier wirkten fast wie eine kleine Familie, wobei Yamato beim bekochen von Agumon vermutlich die Krise kriegen würde :D Und wer weis, wohin die Reise noch geht, jetzt wo Yamato sich vielleicht langsam bewusst wird, wass er wirklich für Tai empfindet.

Insgesamt ein wirklich harmonisches Kapitel. Nur den Titel könntet ihr ja vielleicht noch ändern, denn soweit ich weis wird das amerikanische Pendant zu Pfannkuchen doch Pancakes genannt? Ansonsten ist mir außer ein paar fehlenden Leerzeichen nichts aufgefallen, absolut verschmerzbar bei solch großen Kapiteln.

In diesem Sinne, noch schöne Feiertage und ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.

Antwort von orangeblue-butterfly am 26.12.2020 | 18:23 Uhr
Hallöchen und dir natürlich auch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag! ^^
Lieben Dank wieder für deinen Kommentar. Wir freuen uns dass dir auch die Kleinigkeiten der Story gefallen.
Gerade die Interaktion mit den Digimon macht uns sehr viel Spaß. XD
(fast so sehr wie die Lemons *hust*) XD

Zum Titel es Kapitels: Das ist tatsächlich beabsichtigt, weil es sich um Agumons kindlich naive Ausprache der Pancakes handelt, wie du in seiner wörtlichen Rede vielleicht bemerkt hast. :)
Daher die "Pänkeks". :D Da werden auch noch ein paar mehr denglische oder japenglische Wortkreationen folgen. XD

Wir freuen uns, wenn du weiter dabei bleibst.
Liebe Grüße
24.12.2020 | 00:38 Uhr
Wieder einmal richtig schön geschrieben und vorallem fand ich es spannend mal eine entspannte "Spiegelversion" von And the things went wrong... zu lesen.

Antwort von orangeblue-butterfly am 26.12.2020 | 11:06 Uhr
Haha~ vielen Dank. :D
Ja, die beiden Stories kann man nicht unbedingt vergleichen. ;)
Hier haben wir beim Schreiben mehr gelacht als geweint. XDD
Liebe Grüße ^^
ZaKi (anonymer Benutzer)
21.12.2020 | 19:26 Uhr
Also eins vorweg, mir ist selten eine solch detailverliebte Fanfiction unter gekommen, die man glatt als Kanon akzeptieren könnte.

Von den durchweg gut geschriebenen Gesprächen zwischen Tai und Yama, den Anspielungen aus Film und Serie bis hin zu dem Teil, dass sich beim lesen wirklich bei einem selbst eine Gefühllslage einstellt, die der Situation angemessen ist. Das hier auch nicht direkt wie sonst oft üblich mit Lemons um sich geworfen wird ist auch ein positiver Aspekt, ebenso wie das wohl auchmal Digimon ihren Part erhalten.

Die Kapitel haben eine wirklich anständige Größe, so dass man beim lesen voll auf seine Kosten kommt und nicht das Gefühl hat, ein bisschen mehr lesen wär noch schön gewesen. Und mich persönlich stören die wechselnden Sichtweisen auch nicht. Im Gegenteil, man bekommt so einen schönen Übergang bei gewissen Szenen hin.

Alles in allem, Hut ab vor so einer Arbeit, die Story gereicht dem Franchise echt zu Ehren. Und sollte es nicht nur pures Taito chipping werden sondern die Digimon auch wie von euch angesprochen ihren Anteil kriegen, dann denke ich könnte das echt eine der besten Geschichten werden, weche diese Seite jemals hatte, mein voller Ernst.


In diesem Sinne frohes schreiben und ich freue mich bereits auf das nächste Kapitel.

Antwort von orangeblue-butterfly am 21.12.2020 | 19:54 Uhr
Hallo :)
Erst mal vielen vielen Dank für das liebe Kompliment. Wir geben uns immer Mühe unsere Posts so farbenfroh wie möglich zu gestalten, eben damit man so etwas wie einen Film vor Augen hat. Da freut es uns natürlich um so mehr zu lesen, dass es uns glückt. ^_^
Der Wechsel zwischen Handlung und Lemons ist uns auch sehr wichtig, wobei ich sagen muss, dass wir immer mal Phasen haben wo uns da etwas die Finger ausrutschen. XD Ich hoffe das wird uns verziehen, denn wir versuchen dennoch die Story nicht aus den Augen zu verlieren, auch wenn dann ab und zu mal mehr Erotik im Vordergrund steht. ^///^

Wir lieben die Digimon und die Verbindung zu ihren Partnern, darum wollen wir sie auch nicht raus reduzieren. Das macht so einen großen Teil der Charakterentwicklung aus, dass es einfach schade wäre, die Digimon unter den Tisch zu kehren.

Und auch hier nochmal ein ganz ganz großes Danke an dich. Du hast keine Ahnung wie viel uns dein Lob bedeutet! Wir lieben Digimon einfach so sehr, dass es unglaublich toll ist zu lesen, dass es auch anderen noch so geht, die unsere Werke dann auch noch mögen.
Darum nutze ich die Gelegenheit auch mal beim Schopf:
Wenn du unseren Stil magst, empfehlen wir dir unser erstes gemeinsames Werk: „And then things went wrong….“ Ebenfalls eine Mischung aus TaiYama und Digimon Story, zu der wir nun bereits zwei Fortsetzungen geschrieben haben (die zweite derzeit noch in der Beta), weil wir uns so sehr in das AU verliebt haben. :)

Wenn du magst, freuen wir uns wieder von dir zu lesen.
LG
Seeraa & Butterfay
07.12.2020 | 15:46 Uhr
OMG DANKE! ♥ ♥ ♥
Es ist so schön die Geschichte endlich hier zu sehen. Ich war seit mindestens einem Jahr nicht mehr hier...die Überraschung ist euch also gelungen. Hach...einfach schön die Texte auf dieser Seite lesen zu können und obwohl ich den Anfang bereits kannte, habe ich jetzt nochmal von vorn angefangen. Großartiges Setting, starker Beginn und ich freue mich jetzt schon auf die Updates, macht weiter so! <3
04.12.2020 | 15:31 Uhr
Hallöchen ihr zwei,
ich habe eure FF vor 2 Tagen gefunden und habe soeben alle 3 bisher veröffentlichten Kapiteln fertig lesen können. Muss mal laut gesagt (bzw geschrieben xD) werden. Die Geschichte ist unfassbar fesselnd. Ich hab sie in jeder freien Minute der letzten 48 Stunden gelesen (auch einige Stunden meines Schlafes dafür aufgeopfert xD), unter anderem im Zug! Vielen Dank für den Zeitvertreib, hab mich sehr amüsiert. Der Schreibstil ist einfach klasse. Mit dem Schreibstil wären 1000 Wörter wo es sich nur um einen Spaziergang bei Sonnenuntergang am Meer handelt sogar interessant, weils so detailreich und realitätsnah verpackt wird! Kann mich jedes mal in beide Parteien hineinversetzen, einzig alleine die Tatsache dass sich das Erzähler POV immer abwechselt und dann wieder eine Sekunden bis Minuten zurück ansetzt, überfordert mich manchmal, sowie dass z.B. wenns Tais Erzähler POV ist man nur seinen Teil des Gesprächs mitlesen kann und erst im darauffolgenden Erzähler POV von Yamato zu lesen kriegt, dass er zwischen den Dialogen von Tai auch was gesagt hat. Gewöhnungsbedürftig aufjedenfall aber keinesfalls als Kritik zu verstehen, vielleicht bin ich manchmal einfach lost, wer weiß.. glaube ich schwafel zu viel, freue mich auf die nächsten Kapitel und wie es mit unseren zwei Hübschen weitergeht. Das ist meine erste FF seit Monaten wenn meine letzte nicht schon ein Jahr her ist, das ich eine gelesen habe. Und obwohl ich Taichi und Yamato eigentlich nicht in diesem Sinne shippe sondern eher Bromance mäßig, werde ich die FF aufjedenfall weiterverfolgen, hab mir hinter der Kurzbeschreibung über Omegamon nur etwas anderes vorgestellt, und keine eher Nebenstory zur Romanze, aber alles gut! Dann bis demnächst! LG KuchenKuchen

Antwort von orangeblue-butterfly am 04.12.2020 | 17:07 Uhr
Hallöchen,
Yamato hier. XD
Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommi, wir freuen uns immer riesig über Feedback. :)
Schön, dass wir dich fesseln konnten und hoffentlich klappt das dann auch weiterhin.
Ja, wir verlieren uns gern in Umgebungsbeschreibungen und einem sehr bildlichen Stil. Ich finde es herrlich wenn sich beim Lesen Bilder in den Kopf projizieren. ^_^
Ich kann mir vorstellen dass der Sichtwechsel anfangs etwas verwirrend sein kann. XD
Wir schreiben schon ein paar Jahre RPS zusammen, aber zwischen dem Letzten um diesem ist über ein Jahr vergangen und um wieder rein zu kommen, wollten wir eine 'einfache' Story aufbauen, darum steht auch die Romanze hier mehr im Vordergrund als die Thematik um Omegamon.
Zwischenzeitlich wird den beiden sehr viel alltägliches passieren, bis es dann wieder um die Kernstory geht, trotzdem haben wir diese nie aus den Augen verloren. ;)
Auch wenn du die beiden nicht in dieser Art shippst, hoffen wir natürlich dass du weiter Spaß daran hast. :)
21 Chapter haben wir bis jetzt fertig, schreiben aber auch noch an einem anderen TaiYama RPG. Dieses hier wird dann aber auch bald fertiggestellt. ;)
Liebe Grüße
Seeraa~
30.11.2020 | 12:04 Uhr
oh.... boi.....
die ersten beiden Kapitel waren ja schon gut, aber das hier hat mich wirklich umgehauen.
Ich bin absolut traurig dass ich es schon fertig gelesen hab und freue mich auf das nächste Kapitel.
God.... they are so cute. :3
Ich bin so gespannt wie es weitergeht und was du dir Story-technisch noch ausgedacht hast :D
Ich hoffe du machst schnell weiter :3

Misu-chan

Antwort von orangeblue-butterfly am 30.11.2020 | 16:50 Uhr
Hallo!
Wir freuen uns sehr dass es dir gefällt! :D Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. ^^
Ein bisschen was haben wir uns noch ausgedacht, aber vor allem viel TaiYama Fluff xD Wenn du das magst, um so besser. ;)
Liebe Grüße
Seeraa & Butterfay
15.11.2020 | 19:58 Uhr
Wer hätte ahnen können das der schöne Abend so ein Erwachen hat

Aber auf Fall freue ich mich irgendwie darüber das beide nicht sofort in einen Streit ausgebrochen sind (wer weiß was noch kommt)
Sondern versucht haben alles beim alten zu lassen und das alles mehr oder weniger zu vergessen

Ich bin gespannt wie das jetzt weitergehen wird und wann und wie die beiden das nächste mal aufeinander treffen werden


Liebe Grüße
ViviLution
08.11.2020 | 01:49 Uhr
Yeah eine neue Geschichte :)

Bin wie bisher auch wieder einmal gefesselt, euer Schreibstil ist wirklich super und veranschaulicht dem Leser die Geschichte

Die beiden hatten ja wirklich einen netten Abend zusammen und ich bin wirklich gespannt wie der ausgehen wird :D

Außerdem vielen Dank für die Länge eurer Kapitel
Das ist schon wirklich unglaublich viel Arbeit und ich habe es zeitlich nicht einmal geschafft alles an einem Tag zu lesen :D

Freue mich auf Kapitel 2

Liebe Grüße
ViviLution

Antwort von orangeblue-butterfly am 08.11.2020 | 08:55 Uhr
Hallo :)
Ganz lieben Dank für dein Review! Wir freuen uns natürlich sehr wenn dir das erste Kapitel gefallen hat! ^_^

Die Länge der Kapitel hat es immer in sich, ja. ^^"" aber so hat man wenigstens etwas zu tun. xD
Und wir lieben die Vorstellung von den beiden wie sie betrunken durch die Stadt wanken. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht. xD

Schön wenn du dabei bleibst! :D

LG
Seeraa & Butterfay
06.11.2020 | 11:37 Uhr
Hallo zusammen!

Ich sprech euch jetzt einfach mal im Plural an, da ich auf eurem Profil gesehen habe, dass ihr einen Partneraccount habt - ich hoffe, das ist richtig und okay so! :)
Heute Morgen bin ich auf eure Geschichte gestoßen, da ich mich in den letzten Monaten ziemlich oft im Digimon-Fandom herumtreibe. Und da hab ich eure Geschichte gefunden, auf die ich vor allem durch die Kurzbeschreibung neugierig geworden bin. Ich muss zugeben, dass ich eigentlich kein Tai-Yamato-Fan bin - nicht, dass ich etwas gegen das Pairing hätte, aber irgendwie hab ich sie immer eher als beste Freunde gesehen. Dennoch war ich neugierig und ich muss zugeben, dass ihr mich von der ersten Zeile an gefesselt habt. Ganz besonders gefällt mir an der Geschichte der anschauliche Schreibstil, der - beinahe schon mit schildernden Elementen, wies in der Literaturwissenschaft ja so schön heißt - die Atmosphäre und auch die Umgebung sehr anschaulich beschreibt. Das hilft dem Leser natürlich ungemein, sich in die Situation hineinzuversetzen! Auch die Gefühle sind toll beschrieben. Ganz besonders gut hat mir gefallen, wie die beiden Figuren mit den Tücken des Erwachsenwerdens und mit ihren Gefühlen zueinander kämpfen müssen!

Ich freu mich schon aufs neue Kapitel und macht gerne weiter so!
LG Marina

Antwort von orangeblue-butterfly am 06.11.2020 | 11:57 Uhr
Hallo Marina, na klar ist es ok wenn du uns gemeinsam ansprichst. ^^
An dieser Stelle direkt vielen Dank für dein Review und dein Interesse an der Story obwohl du das Pairing eigentlich nicht shipst. Hoffentlich wird es dir im Laufe der Geschichte dann aber nicht zu viel, denn unsere R18 Chapter sind mindestens so detailreich wie der Rest. xD Wir versuchen immer eine gute Balance zwischen einer strukturierten Story und ansprechender Erotik zu finden und ab und zu rutschen uns da auch mal die Fingerchen aus. ;)
Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß und hoffen dass wir dich weiter fesseln können. Vielleicht bekommen TaiYama ja dann noch einen Fan mehr dazu. ^.^
Liebe Grüße
Seeraa & Butterfay
06.11.2020 | 10:34 Uhr
Juhu endlich wieder eine TaiYama Geschichte ich bin so froh leider kann ich sie noch nicht lesen (Arbeit lässt grüßen) aber ich bin jetzt schon so gespannt darauf und ich hoffe sehr sie wird bis zum Schluss geführt und vielen Dank für eine neue Geschichte :D

Antwort von orangeblue-butterfly am 06.11.2020 | 11:15 Uhr
Jetzt waren wir total baff, dass schon ein Kommi zur Geschichte kam xD
Auf jeden Fall schön zu lesen dass da noch ein TaiYama Fan ist! :D
Aber zum Thema Beenden:
Wir haben hier bereits 21 Kapitel mit ca einer ähnlichen Länge verfasst und befinden uns kurz vor dem Showdown. ^^
Dazu ist ein weiterers RPG bereits abgeschlossen, das nur noch eine Korrektur braucht bevor wir es hochladen (der dritte Teil zu unserer 'And then....'-Reihe!) uuund noch ein Werk zu Last Evolution schreitet gut voran. Also an zukünftigem TaiYama Lesestoff soll es nicht mageln
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast