Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Flora 66
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
Mittwoch (anonymer Benutzer)
25.11.2020 | 09:37 Uhr
Hi

So eine Wendung bei Chrolli hat in der Serie echt gefehlt.^^ Da bin ich einfach mal nur froh, dass ich diese Geschichte hier entdeckt habe. Denn da kann man doch supergut im Kopf weiter träumen, was hier seinen erneuten Anfang genommen hat.

Tolle Geschichte!

xX

Antwort von Flora 66 am 26.11.2020 | 08:24 Uhr
Hallo!
Danke, schön dass sie dir gefallen hat.
Ja, leider blieb und bleibt uns nur weiter träumen. Wobei ich zugeben muss, bei aller Liebe zu Chrolli, wenn man die Trennung gut und erklärbar gemacht hätte, hätte ich damals auch gut damit leben können.
Aber so bleibt uns nur uns das selbst zusammen zu basteln. Was auch wieder nicht so schlecht ist, gab und gibt mir die Möglichkeit diese und andere Geschichten zu schreiben. Und wenn ich dann so nette Reviews bekomme, und sehe wie viele sie lesen, dann macht es um so mehr Spaß.
LG Flora
12.11.2020 | 18:49 Uhr
Hallo Flora!

Sehr viele Emotionen wurden freigesetzt, das Finale konnte gar nicht mehr gestoppt werden. Natürlich gehören die Zwei zusammen, auch wenn ihre Beziehung längst ausgelebt ist und jeder in seiner Welt existiert. Ich weiß auch, dass diese kleine schöne Wiedersehens - Geschichte dafür galt, Olli und Christian wieder auf einem gemeinsamen Pfad laufen zu lassen, ihre Herzen wieder gemeinsam schlagen zu hören und zu sehen, aber dennoch hat mir zum Ende doch ein bisschen Ollis Kampf gegen die aufkeimenden Gefühle gefehlt, da er ja mit Jo in einer neuen Partnerschaft lebt. Wie seine Entscheidung letztendlich gefallen wäre, hätte dann auf einem anderem Blatt gestanden. Manchmal kann man sich eben nicht wehren.

Aber dennoch ein toller Vierteiler, der auch schon ein Platz in meinem Bücherregal eingenommen hat.

Danke für diese wunderbare Erzählung.

LG Ricky

( Irgendwie bin ich ja gespannt, ob du bei "VL - The next generation" anknöpfst?! Ich werde es wohl vorerst nicht ansehen, werde aber irgendwie versuchen, über die Entwicklung auf dem Laufendem zu bleiben. Vielleicht wird es für Olli nicht mal uninteressant )

Antwort von Flora 66 am 17.11.2020 | 07:31 Uhr
Guten Morgen Ricky,
mal wieder lieben Dank für dein Review.

Ja den inneren Kampf den Olli ausgestanden hat und auch die Gewissensbisse, die sein 'Rückfall' bei ihm mit Sicherheit bedeutet haben, konnte ich bei so einem kurzen Vierteiler leider nur andeuten. Das bleibt der Fantasie des Lesers überlassen. Aber ich wollte das einfach auch nicht wieder ausarten lassen. Sollte ja nur eine kleine 'Wie kommt wieder zusammen, was (zumindest in unserer damaligen Fan Sicht) zusammen gehört' Geschichte werden. Und wie hast du so schön geschrieben 'manchmal kann man sich einfach nicht wehren!'

Freut mich, dass es dir trotzdem gefallen hat und ich dich unterhalten konnte. Nichts anderes war der Plan beim Schreiben und naja ehrlichweise natürlich auch selbst Spaß damit zu haben.

Liebe Grüße Flora
10.11.2020 | 18:31 Uhr
Guten Abend, Flora!

Eine wunderbare Reise aus immer noch tief sitzendem Schmerz und starker Sehnsucht, gegen die man sich aber noch zu wehren versucht. Ich bin mir sicher, am Ende werden die beiden Jungs die Brücke finden, über die sie wieder zueinander finden.

Auf jeden Fall gab es so ein herzliches Wiedersehen zwischen Olli und Christian an einem mehr als wichtigen Ort, der zu ihnen gehört. Da hat sich die Flugreise aus London doch schon mal gelohnt.

War wieder sehr schön zu lesen, während Erinnerungen geweckt wurden.

LG Ricky

Antwort von Flora 66 am 11.11.2020 | 07:00 Uhr
Guten Morgen Ricky,
schön, dass du da einiges an Erinnerungen hoch holen konntest. Ja diese Dinge gehören einfach zu ihnen. So sehr man es vielleicht auch versucht, die Vergangenheit lässt sich nicht so leicht abschütteln. Und bei einer Liebe wie die zwischen den Beiden eh nicht. Das muss gut verarbeitet sein oder kommt halt dann irgendwann wieder hoch.
Dann hoffe ich, dass dir das letzte Kapitel auch gefällt und ich es geschafft habe, das 'logische' Ende nicht ganz so aus dem Nichts kommen zu lassen.
Viel Spaß damit und danke für's Lesen!
Bis zum nächsten Mal.
Liebe Grüße Flora
06.11.2020 | 16:56 Uhr
Hey Flora!

Auch, wenn mir das Annähern von Frank und Charlie etwas zu kurz kam, hat mich Charlie aber trotzdem gleich wieder gehabt. Ihre Kombinations - Kunst hat sie mal wieder nicht im Stich gelassen. Sie hat schnell herausgefunden, dass Christian nun die Hütte gehört. Und wie sie nun mal ist, musste sie ihren Neffen gleich darauf stoßen, auch wenn dieser jetzt in einer Beziehung mit Jo ist.

Jedenfalls lassen Charlies Bemerkungen und Anspielungen Olli dann doch nicht so kalt und er stattet der alten Waldhütte ebenfalls einen Besuch ab, wo er auf schöne Erinnerungen trifft.

Auf wen er wohl noch treffen wird? Irgendwie tut mir Jo gerade leid. Aber ich bleibe gespannt.

Wünsche ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße durchs Land.

Ricky

Antwort von Flora 66 am 07.11.2020 | 06:30 Uhr
Guten Morgen Ricky,

ja dass das mit Charlie etwas im Zeitraffer funktioniert hat, ist dem geschuldet, dass ich mir vorgenommen hatte, dass es eine kurze Geschichte wird und sie nicht ausufern soll. Aber es war ja auch nur der kleine Anschub den Charlie gebraucht hat und es geht nicht mit 'wir machen weiter als ob nichts gewesen wäre' weiter, wie es in den Serien leider oft relativ unglaubwürdig läuft. Sondern sie haben ja das ganze Wochenende geredet und lassen es erst mal langsam angehen. Und so gern ich sie als Paar gesehen habe in dieser Geschichte sind sie halt nur Nebenfiguren um Ollis und Christians Geschichte weiter zu bringen.

Aber ja auf Charlies Neugier und Kombinationsgabe ist Verlass und auch ihre Liebe zu ihren 'Neffen' und auch ihre Überzeugungskraft. Und da es in Olli bei aller Heile Welt mit seinem neuen Freund Jo halt doch irgendwie brodelt, fallen ihre Andeutungen auf fruchtbaren Boden. Schauen wir mal ob du Recht hast mit deinen Vermutungen, wem er zufällig über den Weg laufen könnte und auch wennnnn, was sie daraus machen.

Sind nur noch zwei Kapitel, also wirst du es zeitnah erfahren.

LG Flora
02.11.2020 | 20:58 Uhr
Hey Flora!

Eine tolle Idee von dir uns diese kleine Geschichte zu servieren. Und dazu die Hütte, die Herzen erinnern lässt.

Olli will also den Retter in der Liebe spielen und seiner Tante helfen. Na, das sollte ihm doch bestimmt gelingen.

Und zack, was dürfen wir da erfahren? Christian ist der neue Besitzer der Waldhütte. Zufälle können so schön und so romantisch sein.

Mal schauen, welche Lieben sich noch so retten lassen.

Danke fürs Teilen. Freue mich auf mehr.

LG Ricky

Antwort von Flora 66 am 03.11.2020 | 07:10 Uhr
Hallo Ricky,
tja so Zufälle sind schon erstaunlich. Aber ganz so zufällig hat Christian die Hütte ja nicht gekauft. Für ihn hat das ja durchaus Sinn gemacht und es mir leichter die ganze Sache zu konstruieren. Also danke Christian! ;)
Und Olli als Retter in der Not, ich denke den Part füllt er gerne aus. Vor allem bei seiner Tante Charlie. Außerdem konnte ich damals Charlie und ihren Frank auch nicht einfach so sterben lassen. Die beiden als Paarung fand ich toll, auch wenn sie auf den ersten Blick so gar nicht zusammen passten, oder vielleicht auch gerade deshalb. Ich musste wenigstens versuchen sie ihre Paarprobleme lösen zu lassen. Und die Probleme anderer lassen einen manchmal auch einen anderen Blick auf die eigenen bekommen. Also mal sehen was Beide oder auch alle vier daraus machen.
LG Flora
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast