Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lighthouse42
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
06.01.2021 | 14:58 Uhr
Hey! ^^

Dean nickte. „Ja und sie sind ja auch ein ziemlich tolles Paar“ Er grinste wobei Jake sich entnervt zu den Beiden umdrehte und beiden einen fragenden Blick zu warf, da er sich nicht sicher war wer von Beiden etwas gesagt hätte„Wie bitte?“
Dean grinste ihm unschuldig entgegen „Ach…Nichts“, meinte er nur und ignorierte dabei die tadelnden Blicke seines Bruders.
Diese Szene fand ich echt witzig. That's so Dean. Selbst keine gesunde Beziehung führen können, aber Hauptsache, überall seinen Senf dazugeben.

Den Autounfall hast du sehr gut beschrieben! War sehr eindrucksvoll und man konnte sich vorstellen, in welcher Verzweiflung Dean sich befindet. Erstens blutet er aus, zweitens kann er Sam nicht finden. Also entweder er sieht ihn nicht wegen des Rauchs oder Sam hat sich in Luft aufgelöst. Bin gespannt, wie es weitergehen wird.

lg Eichenflug
15.12.2020 | 16:09 Uhr
Hey! ^^

Es hat mir richtig gefallen, wie du jetzt Clarences Gefühle zu James' Tod rübergebracht hast. Eine große Runde Applaus für dich! :D
Auch die "Verfolgungsjagd" ist dir sehr gut gelungen.
Man kann sich nur vorstellen, wie traumatisch das alles für Clarence gewesen sein muss :(
Jetzt wird auch die vorherige Szene aus ihrer Kindheit, in der Claire ihn mitten in der Nacht Wache haltend vorfindet, klarer. Sicher hat der Arme keine ruhige Minute mehr gehabt, seit er dem Dämon begegnet ist.
Aber nun bin ich auch gespannt, was James überhaupt mit dem Dämon am Hut hatte. Ein Kreuzungs-Dämon? Oder hat das mit diesem Herrn Miller zu tun, der ihm am Anfang das Haus zur Verfügung gestellt hat?
Was auch immer es war, es ist nicht ok >:(
Die armen Kinder :(
Aber ich freu mich trotzdem aufs nächste Kapitel (das ich jetzt gleich mal betalesen werde, hehe)

lg Eichenflug

Antwort von Lighthouse42 am 16.12.2020 | 19:01 Uhr
Hey, toll das dir die Verbesserungen gefallen, es hat mir nicht wirklich viel Mühe gekostet noch mal drüber zugehen und alles ein bisschen auszubessern :)
Ich hatte echt Glück, das ich mir, in diesem stressigen Monat, die Zeit dafür nehmen konnte.
Ich hab gerade Kapitel 9 fertig verbessert. (auch wenn ich eigentlich nicht viel an der ursprünglichen Version verändert habe)
Ich danke dir nochmal das du für mich Beta liest, das hilft mir wirklich ungemein.
noch nen schönen Abend :D
LG Lighthouse42
18.11.2020 | 21:56 Uhr
Hey! ^^
Ich bin ja froh, dass ich in meiner Trauer ob des baldigen Endes der Serie mal wieder in der Supernatural-Kategorie gestöbert habe und muss mich den vorigen Reviews anschließen.
Es ist schön, mal wieder eine "klassische Monster of the Week"-Story zu lesen, in der sogar Cas (ich gehöre zur Gruppe von Leuten, die ihn nur mit einem S schreibt xD) mit von der Partie ist.
Die Charaktere sind dir echt gut gelungen und wie du die Geschichte aufbaust ebenso. Die Rechtschreibung allerdings sticht mir von Zeit zu Zeit unschön ins Auge.
Aber gut, dass du das selbst angesprochen hast. Ich würde mich nämlich gern als Beta-Leserin anbieten ^^
Ich finde, deine Geschichte hat wirklich Potential, allein das erste Kapitel hat die richtige Portion Witz und Spannung und dass du die Szene von 1943 eingebaut hast, war auch eine gute Idee. Rechtschreib-, Tipp- oder Grammatikfehler können bei der Lektüre dann ein Dorn im Auge sein. Aber man kann ja auch nicht in allem gut sein, wäre ja sonst langweilig xD

lg Eichenflug

Antwort von Lighthouse42 am 19.11.2020 | 23:29 Uhr
Erstmal danke für die Review. Ich freu mich wirklich mega dass dir die Geschichte gefällt :)
Ich hab noch wirklich eine menge mit der Geschichte vor und komm mit dem Schreiben super voran.
Das mit den Rechtschreibung war noch nie so wirklich meins, deswegen freut es mich umso mehr, dass du dich als Beta-Leserin anbietest. Da ich noch nie wirklich eine Geschichte hochgeladen hab und im allgemeinen ziemlich unerfahren mit Fanfiction an sich bin, kenn ich mich mit dem ganzen Nachrichten System kaum aus. Währe deswegen schön wenn du mich deswegen anschreiben könntest.
Castiels Spitznamen hab ich in meinem ersten OS auch mit einem s geschrieben und mittlerweile bin ich mir so unsicher, wie man das den eigentlich jetzt schreibt, dass ich einfach bei Cass mit zwei s geblieben bin.
Ich freu mich wirklich das meine Rechtschreibung und nicht irgendetwas anders das auffälligste Problem ist. Meine Größte Sorge ist es beim schreiben eigentlich immer, die Charaktere falsch handeln zu lassen, dass sie out-of-Charakter sind, oder die Storyline an sich langweilig zu gestalten.
Ich hoffe das dir die Geschichte weiterhin gefällt und das ich dich in Zukunft meine Beta-Leserin nennen kann.
Noch eine schöne Woche :)
LG Lighthouse42
09.11.2020 | 20:08 Uhr
Hey, Lighthouse42!

Na, endlich mal wieder eine schöne Monster-of-the-Week-Story in der auch Cas mitmischen darf. :D Deine Kurzbeschreibung klang interessant und ich finde, dass du den Fall bisher wirklich schön aufgebaut hast. Man fühlt sich direkt wie in einer klassischen Folge Supernatural.

Ich mag es auch sehr, wie du die unterschiedlichen Charaktere hier darstellst. Nicht nur Sam, Dean und Cas, sondern auch die Nebenfiguren, die alle so ihre kleinen Besonderheiten haben.
Eins meiner Highlights war ja Cas, der Dean ins Bett bringt und wie sich Sam am Tag darauf darüber amüsiert, haha. :D

Zwei Sachen sind mir beim Lesen ins Auge gefallen:
Deine Rechtschreibung ist eigentlich ganz gut, du schreibst nur oft Adjektive groß, die eigentlich klein geschrieben werden müssten. Zum Beispiel in dem Satz: "Hier ist alles Seltsam." Wenn du deine Texte nach dem Schreiben einmal durchgehst, würde ich da ganz besonders drauf achten. Word (oder andere Schreibprogramme) zeigen solche Groß/Kleinschreibe-Fehler ja leider nicht an.
Und bei Sätzen wie: "'Hallo.', sagte er." kommt kein Punkt hinter das Hallo, wenn auf die Aussage noch ein Halbsatz folgt. Nur Fragezeichen, Ausrufezeichen oder Auslassungszeichen sind hier erlaubt.
Ansonsten ließ sich dein Text aber schon sehr gut lesen.

Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt, was es mit den rätselhaften Leichen auf sich hat und wie das Ganze mit deinen Charakteren aus dem Jahr 1943 zusammenhängt. :)

Liebe Grüße
Schriftfeder

Antwort von Lighthouse42 am 09.11.2020 | 22:17 Uhr
Danke für deine lange Review. Ich hab mich echt mega gefreut.
Ich versuche auf deine Korrekturen meiner Fehler ein zu gehen, aber da ich vorschreibe kann ich nicht hundertprozent versprechen, das ich alle Fehler ausbesser kann. Ich werde mein bestes geben.
Ich freue mich wirklich das dir die Geschichte gefällt.
Ich kenne das nur allzu gut, wenn man nach Geschichten sucht, aber einfach keine findet in denen Castiel und die winchesters einen Fall bearbeiten, deswegen habe ich überhaupt erst mit der Geschichte angefangen.
Ich werde mir aber trotzdem Mühe geben das alles ein bischen schwerer zu machen als in den Folgen der Serie, um alles ein bischen spannender zu machen und mir das Schreiben noch spaßiger zu machen.
Das nächste Kapitel kommt Anfang nächster Woche.
Ich hoffe wirklich das du es auch weiterhin spannend und unterhaltsam findest.
LG Lighthouse42 :)
09.11.2020 | 17:54 Uhr
Ein sehr sehr spannender Anfang. Die Beziehung der beiden kommt sehr gut raus. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Antwort von Lighthouse42 am 09.11.2020 | 21:14 Uhr
Ich freu mich das es dir gefällt und hoffe das die Geschichte deinen Erwartungen gerecht wird.
Ich werde wie immer nächste Woche Sonntag, Montag oder spätestens Dienstag das nächste Kapitel hochladen, wann auch immer ich die Zeit finde.
Ich danke dir für die Review :)
LG Lighthouse42
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast