Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mykor
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
25.01.2021 | 21:57 Uhr
Hallo, irgendwann im Leben ist alles gesagt und ausdiskutiert, dann muss eine entscheidende Veränderung her...bevor man komplett zu Grunde geht...ein klasse Kapitel....Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von Mykor am 25.01.2021 | 21:58 Uhr
Dankeschön :)
07.01.2021 | 05:14 Uhr
Hallo, diese Zerrissenheit ...sie wird die Richtige Entscheidung treffen, weil so ist sie auch für niemanden wirklich da,....und für sicb selbst am wenigsten....Auf Wiederlesen....Zwergi

Antwort von Mykor am 07.01.2021 | 08:35 Uhr
Ja es dauert auch nicht mehr lange.
04.01.2021 | 10:48 Uhr
Hallo, die Büchse der Pandorra, wir haben sie alle in uns, sollen wir sie öffnen oder lieber vergraben...?...Ein gutes Kapitel, danke dir.....Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von Mykor am 04.01.2021 | 11:20 Uhr
Dankeschön ;)
07.11.2020 | 20:09 Uhr
Hallo, man hat als Opfer 2 Möglichkeiten erkennen,verarbeiten,ablegen und weiter leben mit erhobenem Kopf denn man ist das Opfer und nicht der Täter oder man bleibt Opfer,resigniert,versinkt in Flashbacks und gibt sich selbst die Schuld was natürlich falsch ist und der Täter siegt am Ende.Leider steht einem leider manchmal die Genetik und die kulturelle Prägung/Erziehung oder die besondere Schwere des Falles bei der Genesung der Seele im Weg Ich darf mit reden weil ich schon echt ne Menge erlebt habe . Liebe Grüsse Zwergi

Antwort von Mykor am 07.11.2020 | 20:42 Uhr
Ja nur leider brauchen diese Erkenntnisse viel Kraft und Mut.
Vielen Dank für dein Review
LG Mykor
03.11.2020 | 21:17 Uhr
Hallo, alle Liebe und Fürsorge helfen da nicht, wenn nach der Verdrängung die alles zerstörende Erkenntnis kommt, das das erlebte für die Ewigkeit zeichnend ist, wie haben im Mittelalter und überhaupt , Frauen das Leben überlebt?Wobei ist es soviel besser?In manchen Dingen nicht........Auf Wiederlesen.....

Antwort von Mykor am 03.11.2020 | 21:26 Uhr
Ich denke auch, dass dieses Erlebnis einfach alles bei ihr verändert hat und sie merkt, dass sie nicht mehr von diesen Gefühlen und den Gedanken an das Erlebte, loskommt. Ich frag mich aber auch immer, wie die Frauen im Mittelalter das alles ausgehalten haben. Aber das Durchschnittsalter bei Frauen lag ja früher auch nur bei 30, was wahrscheinlich auch einiges beantwortet.
03.11.2020 | 14:15 Uhr
Hallo, das dumme an Schmerzen ist, das es nur sehr schwer ist sie anzunehmen und damit zu leben und das gelingt auch nur wenn ansonsten alles passt,doch hat man keine Hoffnung und ist Depressiv, stürzt man ab in die Schwärze ins Nichts.......gut gemacht......Auf Wiederlesen....Zwergi

Antwort von Mykor am 03.11.2020 | 19:48 Uhr
Ja ich muss es ja auch begründen weshalb sie später so wichtige Entscheidungen treffen wird ;)
LG Mykor
01.11.2020 | 23:22 Uhr
Hallo, die Erkenntnis das es kein entrinnen gibt , auch nicht Mental,reisst alles weg, schwere Kost gut beschrieben, danke,......Auf Wiederlesen.....

Antwort von Mykor am 01.11.2020 | 23:29 Uhr
Schön, dass es dir gefällt. Ja ich fand es wichtig, zu beschreiben, wie sie die ganze Sache belastet auch seelisch.
31.10.2020 | 23:03 Uhr
Hallo,ich mag deine Story.Sie beinhaltet mal einen anderen Kontext und beleuchtet alles mal aus der Sicht einer von vielen verkannten Protagonistin.......Auf Wiederlesen.....
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast